close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesetzliche Anforderungen in der Direktvermarktung

EinbettenHerunterladen
Gesetzliche Anforderungen in der Direktvermarktung
Grundvoraussetzung für die Tätigkeit in der Direktvermarktung ist die Einhaltung der
rechtlichen Bestimmungen für Landwirte und Lebensmittelunternehmer. Nachfolgend
werden die für Direktvermarkter bedeutendsten Materien dargestellt. Die Aufzählung
erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit und dient lediglich zur
Information. Bei allen Rechtsvorschriften ist die geltende Fassung verbindlich, das
nationale Recht ist unter http://www.ris.bka.gv.at, EU-Recht unter http://eurlex.europa.eu/de/index.htm abrufbar.
EU-Recht:
• VO Nr. 178/2002 zur Festlegung der allgemeinen Grundsätze und
Anforderungen des Lebensmittelrechts, zur Errichtung der Europäischen
Behörde für Lebensmittelsicherheit und zur Festlegung von Verfahren zur
Lebensmittelsicherheit (sog. Basisverordnung)
• VO Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene
• VO Nr. 853/2004 mit spezifischen Hygienevorschriften für Lebensmittel
tierischen Ursprungs
• VO Nr. 2073/2005 über mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel
• RL 2002/99 von 16.12.2002 zur Festlegung von tierseuchenrechtlichen
Vorschriften für das Herstellen, die Verarbeitung, den Vertrieb und die Einfuhr
von Lebensmitteln tierischen Ursprungs
• VO Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über
Lebensmittel
• VO Nr. 1334/2008 über Aromen und bestimmte Lebensmittelzutaten mit
Aromaeigenschaften zur Verwendung in und auf Lebensmitteln
Nationales Recht:
• Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (BGBl. I Nr.
13/2006) mit den Durchführungsverordnungen:
o Rohmilchverordnung (BGBl. II Nr. 106/2006)
o Fleischuntersuchungsverordnung (BGBl. II Nr. 109/2006)
o Lebensmittelhygiene-Einzelhandelsverordnung (BGBl. II Nr. 92/2006)
o Lebensmittelhygiene-Direktvermarktungsverordnung (BGBl. II Nr.
108/2006)
o Lebensmittelhygiene-Anpassungsverordnung (BGBl. II Nr. 91/2006)
o Rückstandskontrollverordnung (BGBl. II Nr. 110/2006)
o Lebensmittelhygiene-Zulassungsverordnung (BGBl. II Nr. 231/2009)
• Gewerbeordnung 1994 (BGBl. Nr. 194/1994)
• Nationale Verordnungen:
o Honigverordnung (BGBl. II Nr. 40/2004)
o Fruchtsaftverordnung (BGBl. II Nr. 83/2004)
o Konfitürenverordnung (BGBl. II Nr. 367/2004)
o Alkoholangabenverordnung (BGBL. II Nr. 136/1997)
o Geflügelhygieneverordnung 2007 (BGBl. II Nr. 100/2007)
[gilt nicht für die Haltung von weniger als 350 Tieren, von denen ausschließlich die direkte Abgabe von
Fleisch und Eiern in kleinen Mengen durch den Erzeuger an den Endverbraucher oder an örtliche
Einzelhandelsunternehmen, die diese Erzeugnisse direkt an den Endverbraucher abgeben, erfolgt]
o Schlachtkörper-Klassifizierungs-Verordnung (BGBl. II Nr. 71/2011)
•
•
Bei der Herstellung/Kennzeichnung von Lebensmitteln können zusätzlich noch
folgende Bestimmungen rechtlich bindend sein:
o VO zur Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln (BGBl. Nr.
896/1995)
o Nahrungsergänzungsmittelverordnung (BGBl. II Nr. 88/2004)
o VO über tiefgefrorene Lebensmittel (BGBl. Nr. 201/1994)
Vermarktungsnormen
o Vermarktungsnormen für Eier (BGBl. II Nr. 365/2009)
[gilt nicht für Eier, die der Erzeuger im Rahmen des Abhof-Verkaufs oder im Verkauf an der Tür unmittelbar
an den Endverbraucher abgibt. Weiters gilt diese Verordnung, ausgenommen die Vorschriften zur
Kennzeichnung der einzelnen Eier gemäß § 5, nicht für Eier, die der Erzeuger dem Endverbraucher durch
Verkauf auf einem örtlichen öffentlichen Markt unmittelbar abgibt]
o Vermarktungsnormen für Äpfel, Zitrusfrüchte, Kiwis, Salate, krause
Endivie und Eskariol, Pfirsiche und Nektarinen, Birnen, Erdbeeren,
Gemüsepaprika, Tafeltrauben, Tomaten/Paradeiser (DurchführungsVO
(EU) Nr. 543/2011)
[Ausnahme: Abgabe von Erzeugnissen für den persönlichen Bedarf des Verbrauchers ab Hof]
•
o Vermarktungsnormen für Geflügelfleisch (BGBl. II Nr. 70/2011)
Nationale Leitlinien
Die Leitlinien wurden als Hilfsmittel zur Umsetzung der hygienerechtlichen
Vorschriften erstellt. Sie stehen auf folgender Homepage zur Verfügung:
https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/buch/hygieneleitlinien/h
ytienell.html
Zur Verfügung gestellt von
Stand Jänner 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
34 KB
Tags
1/--Seiten
melden