close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer

EinbettenHerunterladen
Seelsorgeteam
Pfarrer Lukas Wehrle
Pfarrer Klaus Fehrenbach
Kaplan Karlheinz Kläger
Gemeindereferentin Sr. Sabina
Gemeindereferentin Cornelia Dilger
Gemeindereferent Robert Welle
Diakon Ottmar Spinner
Pater Yesudas
Tel.: 07802 / 93 74 - 0
eMail: pfr.wehrle@se-o.de
Tel. 07805 / 3654
eMail: nfnussbach@t-online.de
Tel.: 07802 / 93 74 – 14
eMail: kaplan@se-o.de
Tel.: 07802 / 93 74 - 13
eMail: sr.sabina@se-o.de
Tel.: 07802 / 9374 - 34
eMail: dilger@se-o.de
Tel. 07802 / 9374 - 17
eMail: welle@se-o.de
Tel.: 07802 / 4916
eMail: ottmarspinner@web.de
Tel. 07802/9374 – 33
eMail: p.praktikantok@gmail.com
Kirchliche Einrichtungen
Sozialstation St. Elisabeth
Nordring 9
77704 Oberkirch
Tel.: 07802 / 70 18 80, Fax: 07802 / 70 18 89
eMail: info@sst-renchtal.de
Kindergarten St. Raphael
Stadtgartenstraße 8
77704 Oberkirch
Tel.: 07802 / 3368
eMail: kita.st.raphael@se-o.de
Kindergarten St. Gabriel
St. Gabrielweg 2
77704 Oberkirch
Tel.: 07802 / 980470
eMail: kindergarten.st.gabriel@se-o.de
Kindergarten St. Josef
Hauptstraße 67
77794 Lautenbach
Tel.: 07802 / 4207
eMail: kindergarten.st.josef@se-o.de
Kindergarten St. Josef
Schulstraße 7
77704 Zusenhofen
Tel.: 07805 / 4450
eMail: kiga_st_josef@t-online.de
Nr. 42/43
26.10. – 09.11.2014
Wenn in diesen Tagen die Blätter von den Bäumen fallen und in der Natur langsam
alles verblüht, werden wir mit unserer eigenen Vergänglichkeit konfrontiert. Wir feiern
die Feste Allerheiligen und Allerseelen, die uns ausdrücklich in Erinnerung rufen, dass
unser Leben hier einmal ein Ende haben wird. Sie erinnern uns aber nicht nur an unsere
Vergänglichkeit, sondern auch daran, dass wir als Glaubende eine Hoffnung haben, die
über dieses Leben hinausgeht. Unser Ziel ist nicht das Grab, sondern die Vollendung
bei Gott.
Dieses Ziel, zu dem wir noch unterwegs sind, haben die Heiligen schon erreicht. Sie
dürfen leben in seinem Licht. Und doch bleiben sie uns verbunden. Sie sind uns
Wegbegleiter, Helfer und Fürsprecher beim Vater. Das haben zahllose Pilger immer
wieder erfahren dürfen, die mit ihren Anliegen und Sorgen zum Hl. Wendelin
gekommen sind.
Wir haben sein Fest am Sonntag schon in Stadelhofen gefeiert und wir feiern in diesen
Tagen Wallfahrtsgottesdienste an jedem Morgen in Bottenau. Am Sonntag dürfen wir
in Ringelbach, das Patrozinium und das 150 jährige Jubiläum der Pfarrkirche St.
Wendelin begehen. In Bottenau und Nußbach feiern wir ihn mit Festgottesdiensten am
Morgen und am Nachmittag mit der Pferdeprozession und Pferdesegnung mit
anschließender Familienwallfahrtsfeier auf dem Platz vor der Kapelle in Bottenau.
Ich darf Sie ganz herzlich einladen zu diesen Festen, darf Sie ermutigen, die Fürsprache
des Hl. Wendelin anzurufen, verbunden mit dem Dank für all das, was wir schon an
Hilfe erfahren durften. Ich darf Sie einladen, gemeinsam ein Fest des Glaubens und ein
Fest der Hoffnung zu feiern, dass auch wir einmal an das Ziel gelangen sollen, das er
schon erreicht hat und mit ihm all die großen und die namenlosen Heiligen die wir in
diesen Tagen feiern.
Seelsorgeeinheit im Internet: www.se-o.de
Berichte und Termine für die Homepage schicken Sie bitte an: aktuelles@se-o.de
Nikolaus Fehrenbach,
Pfarrer der Seelsorgeeinheit Oberkirch-Nußbach
Gemeinsame Mitteilungen
Sprechstunden in den Pfarrbüros
Gesprächstermine mit dem Seelsorgeteam sind nach Vereinbarung möglich.
Pfarrbüro in Oberkirch
Die jeweiligen Kontaktdaten (Telefon/eMail) sind auf der Rückseite des Wegweisers
ersichtlich.
Kirchplatz 6
77704 Oberkirch
Öffnungszeiten:
Taufanmeldungen für alle Gemeinden der Seelsorgeeinheit Oberkirch
Tel.: 07802 / 93 74 – 0, Fax: 07802 / 93 74 – 30
eMail: info@se-o.de
Mo 10.30 - 12.15 Uhr, Di/Mi/Do 8.00 - 12.15 Uhr
Fr 9.00 - 12.15 Uhr, Mo/Do/Fr 14.00 - 17.30 Uhr
im Pfarrbüro Oberkirch
Dienstag, von 9.00 – 11.30 Uhr; Donnerstag, von 9.00 – 11.30 Uhr und von 14.00 – 18.00
Uhr. Zu diesen Zeiten können Sie nähere Infos zur Taufe erfragen bei Frau Boschert, Tel.
9374-11.
Taufanmeldungen für die Gemeinden der Seelsorgeeinheit
Oberkirch-Nußbach
Pfarrbüro in Nußbach
Renchtalstraße 16
77704 Oberkirch-Nußbach
Öffnungszeiten:
sind wie bisher im Pfarrbüro Nußbach.
Sprechzeiten in Stadelhofen
Das Rosenkranzgebet in den Kirchen der Seelsorgeeinheit Oberkirch und der
Seelsorgeeinheit Oberkirch-Nußbach
Sprechzeiten in Zusenhofen
findet in der Regel eine ½ Std. vor dem Gottesdienst statt.
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Oberkirch wegen Umbauarbeiten der Mitarbeiterbüros
Das Büro ist am Montag, 27. Oktober ganztags geschlossen.
In der Zeit von Dienstag, 28. bis Freitag, 31. Oktober ist das Büro nur vormittags
geöffnet. Die Reduzierung der Bürozeiten ist erforderlich, da in dieser Woche
verschiedene Umbauarbeiten in den Büros durchgeführt werden.
Sakristei
Pfarrhaus
Tel.: 07805 / 3654, Fax: 07805 / 919493
eMail: pfarramt_nussbach@web.de
Mo 13.30 - 15.00 Uhr, Di/Mi 9.00 - 12.00 Uhr
Do 10.15 – 10.45 Uhr
Do 9.30 – 10.00 Uhr
Pfarrbüro in Lautenbach
Hauptstraße 75
77794 Lautenbach
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten / Pfarrbücherei:
Tel.: 07802 / 4198, Fax: 07802 / 981678
eMail: lautenbach@se-o.de
Mo 11.00 – 12.00 Uhr, Di/Fr 15.00 - 18.00 Uhr
Mi/Do 10.00 - 12.00 Uhr
Sa 16.00 – 18.00 Uhr
DVDs vom Fatima-Wallfahrtstag 13. August eingetroffen
Die bestellten DVDs vom Fatima-Wallfahrtstag 13. 8.2014 mit Erzbischof Gänswein sind
im Pfarrbüro in Lautenbach eingetroffen und können dort zu den Bürozeiten abgeholt
werden. Preis/Stück 15,-- €.
Gebetsanliegen des Hl. Vater für den Monat November
Die Einsamen mögen die Nähe Gottes spüren.
Um weise Begleitung der Seminaristen und der jungen Ordensleute.
Rosenkranz der Seelsorgeeinheit im Monat November
Im November beten wir den Rosenkranz um den Frieden in der Welt und besonders für
die Verfolgten und Not leidenden Menschen in den Kriegs- und Krisengebieten. Ebenso
beten wir für die Verstorbenen unserer SE und für die Menschen die um sie trauern. Ein
Gebet schließt sich dem Rosenkranz an.
Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Wegweiser
(09.11. – 23.11.2014) Freitag, 31. Oktober, 12.00 Uhr
St. Jakobus, Ödsbach
Rosenkranz
½ Stunde vor jedem Gottesdienst, auch vor den Seelenämtern.
St. Wendelin, Ringelbach
Rosenkranz
Mittwochs, 18.00 Uhr für den Frieden in der Welt
Freitags, 18.00 Uhr
St. Urban, Tiergarten
Das neue Gotteslob in unseren Gemeinden
Monatslied-November
Gott, lass deine Liebe GL 882
Dieses Lied passt gerade jetzt, da wir in diesem Monat Allerheiligen-Allerseelen
gedenken. Unser Glaube zeigt uns den Gott, der seinen Sohn für uns hingegeben hat,
und gibt uns so die überwältigende Gewissheit, dass es wahr ist: Gott ist die Liebe!
Auf diese Weise verwandelt er unsere Ungeduld und unsere Zweifel
in
Hoffnungsgewissheit, dass Gott die Welt in Händen hält und alle Dunkelheit besiegt.
Der Glaube, das Innewerden der Liebe Gottes, die sich im durchbohrten Herzen Jesu am
Kreuz offenbart hat, erzeugt seinerseits die Liebe. Sie ist das Licht — letztlich das
einzige –, das eine dunkle Welt immer wieder erhellt und uns den Mut zum Leben und
zum Handeln gibt. Die Liebe ist möglich, und wir können sie tun, weil wir nach Gottes
Bild geschaffen sind. Die Liebe zu verwirklichen und damit das Licht Gottes in die Welt
einzulassen. Mit dieser Gewissheit vertrauen wir auf Gottes ewiger Liebe.
Gebet für die Verstorbenen – Ablass an Allerseelen
Rosenkranz
Pfarrkirche: Täglich 18.30 Uhr; Fatimakapelle: Sonntags 15.00 Uhr
Lichterfest am 8.Nov.2014
Kirchenkonzert um 19.00 Uhr mit dem Musikverein, Frauenchor, Gesangverein und
Kirchenchor Haslach - Tiergarten mit meditativen Liedern. Abendlob im Kerzenschein
mit Segen um ca. 20.00 Uhr.
St. Aloisius, Haslach
Altenwerk Haslach
Am Dienstag, 28. Oktober feiern wir einen Seniorengottesdienst mit H. Pfarrer Huber.
Beginn ist um 15.00 Uhr. Anschl. treffen wir uns im Gasthaus Pflug zum gemütlichen
Beisammensein. Dazu ergeht herzliche Einladung. Bei Bedarf steht ein Fahrdienst
bereit, T. 1783.
Die Praxis des Ablasses, die leider in der Geschichte der Kirche auch verdunkelt wurde,
ist eine konkrete Form des Gebets und der Gemeinschaft mit denen, die uns im Sterben
vorangegangen sind. Die Gemeinschaft der Kirche, zu der auch die Heiligen gehören,
die in der Vollendung leben, will dabei dem Menschen helfen, ganz in Gott vollendet zu
werden. Das Gebet und die Umkehr des Einzelnen ist dabei ein konkreter Beitrag zu
dieser Heils-Gemeinschaft der Kirche. Wer in der Woche vom 1. – 8. November einen
Friedhof besucht und dabei für die Verstorbenen betet, kann einen solchen „Ablass
gewinnen“. Diese Form der Fürbitte setzt die Haltung der Umkehr und des Gottvertrauens voraus, was zum Ausdruck kommt im Empfang des Bußsakramentes, der Hl.
Kommunion und in einem Gebet in der Meinung des Hl. Vaters.
Allerseelen-Kollekte 2014
Aus Anlass des Festes Allerseelen bitten die deutschen Bischöfe gemeinsam mit
Renovabis um Ihr großherziges Opfer zugunsten der Priesterausbildung im Osten
Europas. Die Kirchen dort brauchen dringend gute Seelsorger aus ihren eigenen
Ortskirchen: Wir sollten uns mit den Mitchristen solidarisch zeigen.
Schönstatt – Männer Erzdiözese Freiburg
St. Wendelin Stadelhofen
Rosenkranzgebet für geistliche Berufungen in unserer Erzdiözese
Pfarrkirche:
Am 1. Montag im Monat um 18.00 Uhr;
St. Josef, Zusenhofen
laden zu Exerzitien nach Oberkirch Marienfried ein. Das Thema lautet: „1914 – 2014
Neuaufbruch im Liebesbündnis – Marienbergsendung leben.“ Referent: Pfarrer Jörg
Simon. Beginn: Mittwoch, 5. Nov.: 18.00 Uhr, Ende: Sonntag, 9. Nov. um 13.00 Uhr.
Anmeldung bitte baldmöglichst an: Manfred Schemel, Weinstr. 23, 77815 Bühl –
Eisental, Tel.: 07223-23980, Email: m-schemel@web.de
Informationsabende zur Seelsorgeeinheit 2015
Mit dem 1. Januar 2015 bilden die beiden Seelsorgeeinheiten Oberkirch und OberkirchNußbach die gemeinsame „Kirchengemeinde Oberkirch“.
Die Informationsabende finden jeweils nach der Abendmesse um 20.00 Uhr statt.
St. Wendelin, Bottenau
•
•
Herzliche Einladung!
Lukas Wehrle, Pfarrer
06.11. Nussbach/Bottenau, Pfarrheim St. Marien
07.11. Stadelhofen, Pfarrhaus
Mitteilungen der Pfarreien
St. Cyriak, Oberkirch
Rosenkranz
Datum
Uhrzeit
Ort
Klassen
Pfarrkirche Oberkirch:
Kapelle Gaisbach:
Kapelle Wolfhag:
03.11.14
14.45 – 16.15 Uhr
Kinder aus Nußbach
Katholische Frauengemeinschaft Oberkirch
03.11.14
16.30 – 18.00 Uhr
04.11.14
14.30 – 16.00 Uhr
Nußbach, kleiner
Saal Pfarrheim
St. Marien
Zusenhofen, GS
Klassenzimmer der
3. Klasse
Ödsbach, GS
Klassenzimmer
der 3. Klasse
Stadelhofen, GS
Klassenzimmer der
3. Klasse
Bottenau, GS
Klassenzimmer der
3. Klasse
Oberkirch,
Gemeindehaus St.
Michael
Anmeldung der Erstkommunionkinder 2015
04.11.14
16.30 – 18.00 Uhr
05.11.14
16.30 – 18.00 Uhr
06.11.14
16.00 – 17.45 Uhr
07.11.14
15.00 – 16.30 Uhr
13.11.14
15.00 – 16.30 Uhr
Haslach, GS
Klassenzimmer
der 3. Klasse
Lautenbach, GS
Klassenzimmer
der 3. Klasse
Kinder aus Zusenhofen
Kinder aus Ödsbach
und Hesselbach
Kinder aus Stadelhofen
Kinder aus Bottenau
16.00 - 16.30 3c
16.30 - 17.00 3b
16.45 - 17.15 3a
17.15 – 17.45 3d
Kinder aus Haslach
und Tiergarten
Kinder aus Lautenbach
Bitte den Anmeldebogen ausgefüllt mitbringen, sowie die Taufbescheinigung und die
Anmeldegebühr. Bitte denken Sie an die Fotokopie der Taufurkunde, falls ihr Kind nicht
in Tiergarten, Haslach, Ödsbach, Lautenbach, Ringelbach, Oberkirch, Nußbach,
Bottenau, Zusenhofen oder Stadelhofen getauft wurde.
Mo. - Fr. um 18.00 Uhr
So. 13.00 Uhr; Fr. 19.00 Uhr
So. 13.00 Uhr
Am Donnerstag, 27.11 (Annahme) und Freitag 28.11 (Verkauf) findet der Basar für
Kommunionkleidung im Gemeindezentrum St. Michael statt. Die Nummernvergabe
ab 3.11.2014 bei Monika Riegelsberger Tel. 07802/6099 und Claudia Halter Tel.
07802/7364.
Am Mittwoch, den 05.11.2014 trifft sich der Gottesdienstkreis um 20.00 Uhr in St.
Michael zur Vorbereitung der Adventsfeier. Es wäre schön wenn wir ein paar neue
Gesichter in unseren Reihen begrüßen dürften.
Seniorenwerk St. Cyriak – Einladung zum Besuch des Europaparks
Das Seniorenwerk St. Cyriak freut sich über eine Einladung zum kostenlosen Besuch des
Europaparks im Rahmen der Aktion „Frohe Herzen - Winter 2014“. Das
„Winterwunderland“ des Parks wird zu einem besonders eindrucksvollen Erlebnis. Bei
dieser Aktion ist der Eintritt frei, nur die Kosten für Fahrt und Verpflegung müssen
selbst getragen werden. Abfahrt ist am Montag, 24. November, 13.00 Uhr am
Marktplatz, 13.05 Uhr an der Erwin-Braun-Halle. Die Fahrtkosten betragen 15 Euro.
Anmeldungen müssen bis spätestens 31. Oktober erfolgt sein (Telefon 07802/981345
Heinrich Oestringer), die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
St. Sebastian, Nußbach
Mariä Krönung, Lautenbach
Rosenkranz
Täglich um 18.30 Uhr in der Wallfahrtskirche in Lautenbach und ½ Stunde vor jedem
Gottesdienst, auch vor den Seelenämtern. Kein Rosenkranz vor dem EmmausGottesdienst am Sonntag, 2. November.
Bibelstunde
ist am Dienstag, 28. Oktober um 19.00 Uhr im Obergeschoss des Kindergartens.
Öffnungszeiten der Pfarr- und Wallfahrtskirche
Die Kirche ist ab 1. November über die Wintermonate ab 9.00 Uhr morgens geöffnet.
18.30 Uhr Oberkirch
20.00 Uhr Oberkirch
18.30 Uhr Bottenau
SONNTAG, 09.11.14
Vorabendmesse;
Angela Falk / Verstorb. Angehörige der Fam. Braun, Hb. /
Erika Busam / Ludwig u. Andrea Fies u. Josef Schmid / Silvie
Bender / Sr. Anatolia, Eltern u. Geschwister / Ludwig Kiefer,
Eltern u. Angeh. / Lorenz Schweiß / Hilda, Franz, Michael u.
Anna Tayer / Josef u. Walburga Fieß u. Walburga Feger /
Klara Fritz u. Albert Stephan
Ökumenischer Wortgottesdienst, anschl. Gebetsnacht
Vorabendmesse;
Hermann und Herbert Huber; Hedwig und Franz Thurner und
verst. Angeh.; Theresia und Franz Bigott und verst Angeh.;
Rosa und Johann Krenn; Theresia Walter
Weihe der Lateranbasilika – Fest
Zählung der Gottesdienstbesucher
(Lesungen: Ez 47,1-2.8-9.12 / Kor 3,9c-11.16-17 / Joh 2,13-22)
08.45 Uhr Oberkirch
10.30 Uhr Oberkirch
14.00 Uhr Oberkirch
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier- Abenteuerland
Tauffeier;
Jonah Hess / Julian Wiegele / Antonia Meier
10.30 Uhr Altenpfl. Heim Wortgottesdienst
09.00 Uhr Nußbach
Eucharistiefeier;
Franz, Paula und Cäcilia Laible, Sofie und Wendelin Zimmerer;
Anton Feger und Franz Müller und verst. Angeh.; Karl und
Rosa Hurst und Kinder; Wilhelm Busam und verst. Sohn
Werner; Alfons Müller und Eltern, Elisabeth Ritter, geb. Löher;
Franz und Josefine Ritter, Alfred und Gisela Ritter; leb. und
verst. Schulkam. des Jahrg. 1933/34
18.00 Uhr Nußbach
Rosenkranz
18.30 Uhr Lautenbach
Eucharistiefeier - Bausonderkollekte
Ehel. Franz u. Anna Huber, Hohfelsen (gest. Jahrtag) / Josef
Eugen Gieringer u. Angeh. / Ehel. Hermann u. Anna Huber u.
Angeh., Sendelbach / Ehel. Ludwig u. Christine Kimmig u.
Angeh., Sendelbach / Lioba Schäck
10.30 Uhr Ödsbach
Eucharistiefeier
09.00 Uhr Haslach
Eucharistiefeier;
Franz Bohnert / Muttergottes zum Dank / Alfons Hund
09.00 Uhr Stadelhofen
Eucharistiefeier
10.30 Uhr Zusenhofen
Eucharistiefeier und Kinderwortgottesdienst;
Hermann Schwab; Alfred Hüger und Geschwister und Sohn
Daniel; Hermann und Rosa Welle
07.45 Uhr Marienfried
Eucharistiefeier
15.00 Uhr Marienfried
Andacht
„Zeit für uns“
Ein Tag für Paare, die silberne Hochzeit feiern oder schon gefeiert haben
In diesem Jahr bietet die SE Oberkirch einen Nachmittag für Paare an, die ihre silberne
Hochzeit in diesem Jahr feiern bzw. in den letzten Jahren gefeiert haben. Wir laden Sie
ein, auf ihrem gemeinsamen Weg inne zu halten und sich einen halben Tag Zeit
füreinander zu nehmen. Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit, am
Samstag, 08.11.2014 ab 14.30 Uhr, im Gemeindehaus St. Michael in Oberkirch
an einem gestalteten Nachmittag für Silberpaare teilzunehmen. Wir werden unter
anderem den Fragen nachgehen: Was war in den letzten 25 Jahren? Welche Träume
haben wir noch? Anschließend stellen wir im Vorabendgottesdienst Ihren gemeinsamen
Weg unter den Segen Gottes. Ausklingen lassen wir den Tag am Abend mit einem
gemeinsamen Essen im Gemeindehaus St. Michael. Wir freuen uns, Sie an diesem Tag
begrüßen zu dürfen. Kosten: 50 € pro Paar für Material und Essen, Getränke werden vor
Ort bezahlt. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung und Überweisung
der Teilnahmegebühr bis spätestens 30. Oktober 2014.
Anmeldung unter: Pfarrbüro Lautenbach, email: lautenbach@se-o.de Tel: 07802/4198
bitte überweisen: Kath. Pfarramt Lautenbach IBAN. DE19 6645 0050 0006 0079 01
Kennwort: Silberpaare
Gebet bewegt die Welt – wir beten für den Frieden
In vielen Ländern herrschen im Moment furchtbare Zustände. Täglich erreichen uns
über die Medien neue Schreckensmeldungen. Christen werden aufgrund ihres Glaubens
verfolgt, Menschen getötet und große Flüchtlingsströme sind unterwegs. Oft fühlen wir
uns angesichts dieses großen Leides in der Welt hilflos.
Aus diesem Grund möchten wir, die Seelsorgeeinheiten Oberkirch und OberkirchNußbach und die evangelische Kirchengemeinde eine ökumenische Gebetsnacht
abhalten.
Diese soll in der Nacht vom 8. auf den 9. November in der Stadtkirche St. Cyriak
stattfinden. Dieses geschichtsträchtige Datum erinnert an Friedensgebete, die viel
ausgelöst haben. Beten wir nun (wieder) gemeinsam für den Frieden in der Welt.
Die Gebetsnacht wird im stündlichen Wechsel von verschiedenen Personen bzw.
Gruppierungen ganz unterschiedlich gestaltet sein. Es wäre schön, wenn sich darüber
hinaus viele Menschen zusammenfinden, um die ganze Nacht hindurch für den Frieden
in der Welt zu beten. Niemand muss dabei die ganze Nacht anwesend sein. Sie können
jederzeit kommen und auch wieder gehen.
Beginnen werden wir um 20.00 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst. Ab
21.00 Uhr werden wir dann in den stündlichen Wechsel einsteigen. Die Nacht wird
abgeschlossen mit dem Gottesdienst um 8.45 Uhr in der Stadtkirche.
Ich hoffe, dass sich viele Mitchristen verbunden fühlen und in dieser Nacht ein Zeichen
der Solidarität setzen.
Lukas Wehrle, Pfarrer
Lebendiger Adventskalender 2014
Um dem Advent auch in diesem Jahr einen besonderen Akzent zu geben und ihn für
alle ein bisschen zu entschleunigen, möchten wir in der neuen Kirchengemeinde
Oberkirch (Seelsorgeeinheiten Oberkirch und Oberkirch-Nußbach) einen lebendigen
Adventskalender gestalten.
Lebendiger Adventskalender bedeutet: in der Regel um 18.00 Uhr treffen sich alle die
Zeit und Lust haben an einem veröffentlichten Ort (Einleger im Wegweiser vom 23.
November und unter www.se-o.de) zu einem etwa 15-minütigen Impuls zum Advent.
Dieser Impuls kann ganz unterschiedlich gestaltet sein. Vom Enthüllen eines besonders
dekorierten oder gestalteten Fensters, über das Vorlesen einer adventlichen Geschichte
oder dem gemeinsamen Singen von einigen Adventsliedern bis hin zum Kasperle, das
eine Geschichte vorspielt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, dieser Zeit einen
besonderen Augenblick zu schenken.
Der Impuls findet im Freien statt und endet nach etwa 15 Minuten. Es braucht keine
Verköstigung oder Getränke sondern geht einfach nur darum, sich gemeinsam etwas
Zeit zu nehmen, ruhig zu werden und dem Advent eine kleine Sternstunde zu verleihen.
Solch ein „Türchen im Advent“ kann ebenso von Privatpersonen wie von
Gruppierungen, Kreisen und Vereinen angeboten werden. Wer gerne mitmachen
möchte, sollte sich bis zum 14. November bei Gemeindereferentin Cornelia Dilger
melden, damit der Termin entsprechend veröffentlicht werden kann.
Eingeladen sind Groß und Klein, jeder der sich angesprochen fühlt, beim lebendigen
Adventskalender als Gestalter oder Genießer dabei zu sein. Auch zu den „Türchen“ in
verschiedenen Kindergärten und Schulen sind alle eingeladen und nicht nur die Kinder
und deren Eltern der entsprechenden Einrichtung.
Infos bei Gemeindereferentin Cornelia Dilger Tel: 07802/9374-34 mail: dilger@se-o.de
MITTWOCH, 05.11.14
Mittwoch der 31. Woche im Jahreskreis
18.30 Uhr Krankenhaus
14.30 Uhr Lautenbach
Eucharistiefeier
Goldene Hochzeit
Franziska und Franz Rendler
Hl. Messe zum Dank und für alle verst. Angeh. der Fam.
Rendler u. Schweiß
keine Abendmesse
Eucharistiefeier
Rosenkranz für Familie, Kirche und Welt
Eucharistiefeier
Lautenbach
19.00 Uhr Zusenhofen
19.00 Uhr Bottenau
19.00 Uhr Marienfried
DONNERSTAG, 06.11.14 Donnerstag der 31. Woche im Jahreskreis
Gebetstag um geistliche Berufe
07.45 Uhr
19.00 Uhr
Oberkirch
Oberkirch
19.00 Uhr
Nußbach
19.00 Uhr
Ringelbach
09.00 Uhr
Marienfried
für die Verstorbenen des vergangenen Monats
Sr. Dr. M. Nurit Stosiek aus Schönstatt referiert zum Thema: Greifst du richtig? Was
gute Entscheidungen ausmacht und wie wir sie finden;
Tagungsgebühr incl. Kaffee und Kuchen 13.00 Euro; Mittagessen 13.00 Euro;
Info und Anmeldung: Hildegard Sauer, Tel: 07802/5999, Mail: hildesauer@gmx.de oder
Elisabeth Huber, Tel: 07802/7218, Mail: elli_huber@gmx.de
Eucharistiefeier
FREITAG, 07.11.14
Freitag der 31. Woche im Jahreskreis
Herz-Jesu-Freitag – Opfer für die Armen
09.00 Uhr Oberkirch
09.30 Uhr Oberkirch
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Seniorengottesdienst;
Anna u. Anton Huber u. Angeh., Fuchsm. / Gestift. Jahrtag
verstorb. Seelsorger u. andere Priester der Pfarrgemeinde /
Muttergottes zum Dank / Maria Sturm u. Angeh.
19.00 Uhr Oberkirch
19.00 Uhr Tiergarten
Eucharistiefeier; für die Verstorbenen der vergangenen Woche
Eucharistiefeier;
Tag der Frau 2014 im Schönstatt-Zentrum Marienfried
Herzliche Einladung zum Tag der Frau im Schönstatt-Zentrum Marienfried in Oberkirch,
Bellensteinstr. 25 am Samstag, den 15. November, 13.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr oder
Sonntag, 16. November 9.30 Uhr- ca. 16.00 Uhr. An beiden Tagen schließt sich als
Angebot eine Heilige Messe an.
Schülergottesdienst der Grundschule
WeG-Gottesdienst (Kommunion unter beiderlei Gestalten);
anschl. Eucharistische Anbetung bis 20.30 Uhr
Eucharistiefeier;
verst. Seelsorger der Pfarrgemeinden; arme Seelen
Eucharistiefeier;
für die Verstorbenen des vergangenen Monats
19.00 Uhr Stadelhofen
für Verstorb. Eltern, Bruder u. Angeh.
Eucharistiefeier; zu Ehren der Mutter Gottes von der i. Hilfe
für Lebende und Verstorbene
SAMSTAG, 08.11.14
Samstag der 31. Woche im Jahreskreis
07.30 Uhr Lautenbach
08.00 Uhr Lautenbach
08.30 Uhr Lautenbach
Beichtgelegenheit (Pfarrer Wehrle)
Rosenkranz „In den Anliegen unseres Erzbischofs
Wallfahrtsgottesdienst mit Aussetzung und sakramentalem
Segen; Rosel Müller
Beichtgelegenheit bis 17.00 Uhr (Kpl. Kläger)
und Anbetung
16.00 Uhr Oberkirch
10.30 Uhr Ringelbach
Gottesdienste 26.10. bis 09.11.2014
07.45 Uhr Marienfried
15.00 Uhr Marienfried
Eucharistiefeier;
mit besonderem Gedenken für alle Verstorbenen
des vergangenen Jahres aus Ringelbach
Eucharistiefeier
mit besonderem Gedenken für alle Verstorbenen
des vergangenen Jahres aus Tiergarten
Eucharistiefeier
mit besonderem Gedenken für alle Verstorbenen
des vergangenen Jahres aus Haslach
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier;
Albert Vogt; Leopold Danner und Johanna Danner, leb. und
verst. Angeh.; Manfred Josef Benz; Carl und Maria Benz,
Gertrud Schülke; Gustav und Maria Zeller
Eucharistiefeier
Andacht
Montag, 03.11.14
Montag der 31. Woche im Jahreskreis
SONNTAG, 26.10.14
15.30 Uhr Oberkirch
18.30 Uhr Krankenhaus
Krabbelgottesdienst
½ Std. Stille Eucharistische Anbetung in den Anliegen der
Kranken
Ökumenisches Gebet
Eucharistiefeier;
08.45 Uhr Oberkirch
09.00 Uhr Tiergarten
10.30 Uhr Haslach
10.30 Uhr Stadelhofen
09.00 Uhr Bottenau
19.30 Uhr Evang. Kirche
19.00 Uhr Ödsbach
für die Verstorbenen des vergangenen Monats
19.00 Uhr Haslach
Hl. Messe für: Erich Braun u. Heinrich Vogt u. verst. Angeh.
Eucharistiefeier;
für die Verstorbenen des vergangenen Monats
für Josef Maier u. verstorb. Eltern
DIENSTAG, 04.11.14
Hl. Karl Borromäus
07.50 Uhr Nußbach
Schülergottesdienst
16.30 Uhr Altenpfl. Heim Eucharistiefeier;
Alois Angst
18.00 Uhr Oberkirch
Rosenkranz mit Aussetzung des Allerheiligsten;
anschl. Anbetung bis 19.00 Uhr
19.00 Uhr Gaisbach
Eucharistiefeier mitgestaltet vom Kirchenchor;
Franz Bähr, Hansjörg Gmeiner u. Gertrud Hodapp best. vom
Kirchenchor
SAMSTAG, 25.10.14
Samstag der 29. Woche im Jahreskreis
18.30 Uhr Oberkirch
Vorabendmesse
Alois u. Rosa Huber / Franz Wiench, Eltern Viktoria u. Josef
Kalina, Bruder Alfred, Schwiegereltern Wiench u. Angeh. /
Maria u. Erwin Braun / Josef Bächle / Helena Haas, Sofie
Wittel u. Felix Fahrion / Verstorb. Vater / Eugen Vogt, Eltern u.
Schwiegereltern / Klara u. Bruno Bellack / Sofie Bähr u.
Tochter Johanna / Ursula Vogt u. Angeh.
Hubertusmesse, mitgest. von der Bläsergruppe des Hegering
„Vorderes Renchtal“ – Missio-Kollekte
Eheleute Maria und Jakob Halter / für die armen Seelen
Vorabendmesse;
Hermann Stephan und verst. Angeh. / verst. Mann und Vater,
leb. und verst. Angeh.
18.30 Uhr Ödsbach
18.30 Uhr Stadelhofen
30. Sonntag im Jahreskreis
MISSIO – Kollekte
(Lesungen: Ex 22,20-26 / 1 Thess 1,5c-10 / Mt 22,34-40)
Eucharistiefeier
mitgestaltet vom Haverford Ladies Choir
10.30 Uhr Oberkirch
Eucharistiefeier
10.30 Uhr Altenpfl. Heim Wortgottesdienst
09.30 Uhr Nußbach
Festgottesdienst mit Predigt
Der Kirchenchor Nußbach singt die Orgelsolomesse in C-Dur
von Wolfgang Amadeus Mozart für Soli, Chor und Orchester.
17.30 Uhr Lautenbach
Marienfeier zum Rosenkranzmonat mit Predigt und
sakramentalem Segen
18.30 Uhr Lautenbach
Familiengottesdienst
Ernst Birk und Sohn Thomas / Georg und Anna Huber u. verst.
Angehörige, Ernst und Elisabeth Huber und verst. Angeh.
09.30 Uhr Bottenau
Festgottesdienst mit Predigt
Der Kirchenchor Bottenau singt die Missa parochialis für Chor
und Bläser von Wolfram Menschick.
13.30 Uhr Nußbach
Aufstellung der Pferde im Neubaugebiet von Nußbach
14.00 Uhr Nußbach
Reiterprozession
15.00 Uhr Bottenau
Familienwallfahrtsfeier mit Andacht und Segen
10.30 Uhr Tiergarten
Eucharistiefeier; Verstorbene Eltern u. Angeh.
10.30 Uhr Ringelbach
Jubiläumsgottesdienst – Patrozinium mit Festpredigt von
H. Spiritual Peter Falk - 150 Jahre St. Wendelin
mitgestaltet von der Chorgemeinschaft Ringelbach/Wolfhag
Sonderkollekte für die Erneuerung den Kreuzwegstationen
18.00 Uhr Ringelbach
07.45 Uhr Marienfried
15.00 Uhr Marienfried
Kirchenkonzert
mit Ilona Braunstein (Gesang u. Flöte) u. Tobias Götz (Orgel)
Eucharistiefeier und Kinderwortgottesdienst;
Franz u. Agathe Stephan u. verstorb. Eltern / Lina Spraul u.
Angeh. / Klara Busam / Maria u. Karl Schindler / Elsa u.
Andreas Hund
Eucharistiefeier
Andacht
MONTAG, 27.10.14
Montag der 30. Woche im Jahreskreis
09.00 Uhr Bottenau
19.00 Uhr Stadelhofen
Wallfahrtsgottesdienst der Pfarrei Nußbach mit Predigt und
Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der Kriege
½ Std. Stille Eucharistische Anbetung in den Anliegen der
Kranken
Eucharistiefeier;
Muttergottes zum Dank
Eucharistiefeier; Ehel. Anna Franziska u. Ludwig Braun u. die
Verst. vom Gnadhof / Hermann Huber / Franziska, Josef u.
Georg Huber, Hengsthof
Rosenkranz
DIENSTAG, 28.10.14
Hl. Simon u. hl. Judas, Apostel -Fest
10.30 Uhr Haslach
18.30 Uhr Krankenhaus
19.00 Uhr Haslach
19.00 Uhr Ödsbach
Nußbach
09.00 Uhr Bottenau
Kein Schülergottesdienst
Wallfahrtsgottesdienst zu Ehren des hl. Apostels Judas
Thaddäus in den Anliegen der Wallfahrer
15.00 Uhr Haslach
Seniorengottesdienst
16.30 Uhr Altenpfl. Heim Eucharistiefeier
18.00 Uhr Oberkirch
Rosenkranz, keine Anbetung
MITTWOCH, 29.10.14
Mittwoch der 30. Woche im Jahreskreis
18.30 Uhr
19.00 Uhr
19.00 Uhr
19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier am Hochaltar; Wilhelm Laber
Eucharistiefeier; verst. Eltern und Angeh.
Eucharistiefeier
Krankenhaus
Lautenbach
Zusenhofen
Marienfried
DONNERSTAG, 30.10.14 Donnerstag der 30. Woche im Jahreskreis
Oberkirch
19.00 Uhr Ringelbach
19.00 Uhr Nußbach
09.00 Uhr Marienfried
Keine Eucharistiefeier
Eucharistiefeier;
Verstorbene Eltern,
anschl. Gebet um geistl. Berufe u. Euchar. Segen
Eucharistiefeier;
3. Opfer Franziska Herz; Fridolin Ritter und Angeh.
Eucharistiefeier
FREITAG, 31.10.14
Freitag der 30. Woche im Jahreskreis
19.00 Uhr Oberkirch
Eucharistiefeier;
für die Verstorbenen der vergangenen Woche
18.30 Uhr Tiergarten
18.30 Uhr Lautenbach
19.00 Uhr Bottenau
Vorabendmesse zum Hochfest Allerheiligen
Vorabendmesse zum Hochfest Allerheiligen, mitgestaltet vom
Kirchenchor
Vorabendmesse zum Hochfest Allerheiligen;
Verstorbene der Fam. Lausmann-Walter und Angeh.; verst.
Vater und Angeh.
Vorabendmesse zum Hochfest Allerheiligen
SAMSTAG, 01.11.14
Allerheiligen - Hochfest
08.45 Uhr
10.30 Uhr
14.30 Uhr
09.00 Uhr
14.00 Uhr
14.00 Uhr
10.30 Uhr
15.00 Uhr
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier mitgestaltet vom Kirchenchor
Totengedenken, anschl. Gräberbesuch
Eucharistiefeier
Allerheiligenvesper und Totengedenken in der Pfarrkirche
Gräberbesuch, mitgestaltet vom Kirchenchor
Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Kirchenchor
Allerheiligenvesper, anschl. Gräberbesuch
mitgestaltet von Kirchenchor und Trachtenkapelle
Andacht, anschl. Gräberbesuch mitgestaltet vom Chor
Eucharistiefeier,
anschl. Gräberbesuch mitgestaltet von der Trachtenkapelle
Eucharistiefeier,
anschl. Gräberbesuch mitgestaltet vom Kirchenchor
Haslach/Tiergarten
Eucharistiefeier und Kinderwortgottesdienst, anschl.
Gräberbesuch
Eucharistiefeier
19.00 Uhr Stadelhofen
Oberkirch
Oberkirch
Friedhofhalle
Nußbach
Nußbach
Lautenbach
Ödsbach
Ödsbach
14.00 Uhr Tiergarten
10.30 Uhr Ringelbach
09.00 Uhr Haslach
10.00 Uhr Zusenhofen
07.45 Uhr Marienfried
SONNTAG, 02.11.14
10.30 Uhr Oberkirch
Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
Eucharistiefeier
mit besonderem Gedenken für alle Verstorbenen
des vergangenen Jahres aus Oberkirch
10.30 Uhr Altenpfl. Heim Wortgottesdienst
09.00 Uhr Nußbach
Eucharistiefeier für die Verstorbenen unserer Pfarrgemeinden
18.30 Uhr Lautenbach
Emmaus-Gottesdienst
mit besonderem Gedenken für alle Verstorbenen des
vergangenen Jahres aus Lautenbach u. Ödsbach
14.00 Uhr Ödsbach
Andacht zum Totengedenken
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
32
Dateigröße
354 KB
Tags
1/--Seiten
melden