close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Gemeinde Schwieberdingen

EinbettenHerunterladen
NR. 07
•
Donnerstag, 12. Februar 2015
Amtsblatt
KINDERFASCHING
mit dem TSV Schwieberdingen
Abteilung Jugendfußball
Dienstag, 17.02.2015
Einlass 13:33 Uhr
Beginn 13:59 Uhr
Wie jedes Jahr lädt euch die Abteilung
Jugendfußball des TSV Schwieberdingen zum
Kinderfasching in der Turn- und Festhalle ein.
Es gibt wie immer gute Musik, tolle Unterhaltung
und auch viel Interessantes für die Erwachsenen.
Dieses Jahr spielt die Party-Live-Band
„Emotions“ die euch mit jeder Menge
guter Laune einheizen werden.
Es gibt Essen und Trinken und für
die Erwachsenen
wieder eine Sektbar!
Der Eintritt kostet 2 Euro
pro Person.
Wir freuen uns auf
euer Kommen!
2
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Schnelle Hilfe im Notfall
der Gemeinde
Schwieberdingen
Notruf (Rettungsdienst und Feuerwehr):
112
Krankentransport:
07141 19222
Apotheken
Ärzte
Donnerstag, 12.02.2015
Apotheke beim Rathaus, Hauptstr. 51, Bietigheim-Bissingen (Bietigheim), Tel. 07142 788693
Park-Apotheke, Ludwig-Herr-Str. 60, Kornwestheim,
Tel. 07154 816160
Park-Apotheke, Geisinger Str. 15, Ludwigsburg (Eglosheim),
Tel. 07141 380223
Freitag, 13.02.2015
Metter-Apotheke, Großsachsenheimer Str. 12, Sachsenheim
(Kleinsachsenheim), Tel. 07147 5520
Mylius-Apotheke, Kirchstr. 9, Ludwigsburg (Mitte),
Tel. 07141 991510
Samstag, 14.02.2015
Apotheke am Bahnhof, Bahnhofsplatz 2, Bietigheim-Bissingen
(Bietigheim), Tel. 07142 51776
Rathaus-Apotheke, Rathausplatz 15, Möglingen,
Tel. 07141 484224
Sontags Apotheke im Kaufland, Schwieberdinger Str. 94,
Ludwigsburg (West), Tel. 07141 4889690
Sonntag, 15.02.2015
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 11, Besigheim, Tel. 07143 35849
Markt-Apotheke, Marktplatz 7, Ludwigsburg (Mitte),
Tel. 07141 921127
Sonnen-Apotheke, Stuttgarter Str. 35, Schwieberdingen,
Tel. 07150 32933
Montag, 16.02.2015
Apotheke im Neckar-Zentrum, Neckaraue 2, Remseck am Neckar
(Hochberg), Tel. 07146 284730
Bahnhof-Apotheke, Bahnhofstr. 17, Ludwigsburg (Mitte),
Tel. 07141 96030
Park-Apotheke, Münchinger Str. 2, Hemmingen,
Tel. 07150 959595
Sonnen-Apotheke, Schillerstr. 59, Kirchheim am Neckar,
Tel. 07143 94790
Dienstag, 17.02.2015
Apotheke im Kaufland, Talstr. 4, Bietigheim-Bissingen (Bietigheim), Tel. 07142 788695
Burg-Apotheke, Wilhelm-Nagel-Str. 61, Ludwigsburg (Hoheneck),
Tel. 07141 51521
Rathaus-Apotheke, Marktplatz 2, Asperg, Tel. 07141 65681
Mittwoch, 18.02.2015
Apotheke am Wettemarkt, Westalenstr. 29, Ludwigsburg (Oßweil),
Tel. 07141 290803
Apotheke im Breuningerland, Heinkelstr. 1, Ludwigsburg (Tammerfeld), Tel. 07141 386016
Stadt-Apotheke, Kirchstr. 2, Bönnigheim, Tel. 07143 21019
Donnerstag, 19.02.2015
Apotheke Poppenweiler, Steinheimer Str. 17, Ludwigsburg (Poppenweiler), Tel. 07144 14440
Osterholz-Apotheke, Osterholzallee 61, 71636 Ludwigsburg
(West), Tel. 07141 41974
Rosen-Apotheke, Buchstr. 44, Bietigheim-Bissingen (Bietigheim),
Tel. 07142 52011
Zentraler ärztlicher Notfalldienst
Technischer Notdienst
Bei Störungen in der Gas-, Strom- oder Wasserversorgung sind
die nachfolgend aufgeführten Notdienste erreichbar:
Gas: Netze BW GmbH Bereitschaftsdienst, Tel. 0800 3629447
Strom: Netze BW GmbH Bereitschaftsdienst, Tel. 0800 3629477
Wasser: Gemeinde Schwieberdingen, während der Dienstzeiten
unter Tel. 07150 305-141 oder -600
Außerhalb der Dienstzeit Handy 0172 7094244.
Bei Störungen in der Elektro-Hausversorgung:
Notdienst der Elektroinnung Ludwigsburg
Der Notdienst ist rund um die Uhr unter der Nummer
07141 220353 zu erreichen.
Störungen bei der Gas- und Wasserversorgung:
(nur Wochenende)
Gas- und Wassernotdienst der Innung Sanitär Ludwigsburg über
Telefon 07141 220383
an Wochenenden, Feier- und Werktagen
Der ärztliche Notdienst erfolgt durch die Notfallpraxis am Krankenhaus Leonberg, Rutesheimer Straße 50, 71229 Leonberg. Die
bisherige Notfallpraxis Strohgäu in Ditzingen wurde geschlossen.
Bereitschaftsdienst:
Montag, Dienstag, Donnerstag durchgängig von 18 bis 7 Uhr am
darauffolgenden Tag.
Mitwochnachmittag ab 14 Uhr und Freitagnachmittag ab 16 Uhr.
Samstag, Sonntag, Feiertag durchgängig bis 7 Uhr am darauffolgenden Werktag.
Tagsüber ist eine telefonische Anmeldung nur im Falle der Notwendigkeit von Hausbesuchen erforderlich, nach 22 Uhr ist die
telefonische Anmeldung erwünscht (Telefon 07152 202-68000).
Für lebensbedrohliche Notfälle ist wie bisher der Rettungsdienst
zuständig (Telefon 112). Bitte bringen Sie Ihre Krankenkassenversichertenkarte (KVK) mit!
Notfalldienst der HNO-Ärzte und Augenärzte
Bei akuten Erkrankungen im Bereich der Hals-Nasen-OhrenHeilkunde, die nicht durch den ärztlichen Notdienst versorgt
werden können, ist die HNO-Universitätsklinik Tübingen, Elfriede-Aulhorn-Straße 5, 72076 Tübingen, zuständig (Telefon 07071
298-8088). Bei akuten Augenerkrankungen, die nicht durch den
ärztlichen Notdienst versorgt weren können, erfolgt der Notdienst
am Katharinenhospital Stuttgart, Kriegsbergstraße 60, 70174
Stuttgart (Telefon 0711 278-33193).
Sonntagsdienst der Zahnärzte
Zahnärztlicher Notfalldienst bitte unter Telefon 0711 7877733
erfragen.
Hebammenpraxis Frida
Tel. 07150 917677 oder Mobil 0173 3210548, www.ernakeller.de
Tierärztlicher Sonntagsdienst
„Der Tierärztliche Notdienst ist über die Telefonnummer des
Haustierarztes/ärztin zu erfragen“.
Tierheim „Franz von Assisi“
Tel. 07141 250410
Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche am Klinikum
Ludwigsburg
Bei akuten Erkrankungen und anderen Notfällen: Notfallpraxis für
Kinder- und Jugendliche im Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4,
71640 Ludwigsburg.
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 18.00 Uhr bis am nächsten
Morgen um 8.00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen
ganztags von 8.00 Uhr bis am nächsten Morgen um 8.00 Uhr.
Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich, bitte bringen
Sie die Versichertenkarte mit. Die Notfallpraxis ist Montag bis
Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr geschlossen.
Impressum
Nachrichten der Gemeinde Schwieberdingen
Herausgeber: Gemeinde Schwieberdingen, Tel. 07150 305-0, Fax- Nr.
07150 305-105. Druck und Verlag: Nussbaum Medien Weil der Stadt
GmbH & Co. KG, Merklinger Str. 20, 71263 Weil der Stadt, Tel. 07033
525-0, Fax-Nr. 07033 2048, www.nussbaummedien.de. Verantwortlich für
den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen:
Bürgermeister Nico Lauxmann, Schlosshof 1, 71701 Schwieberdingen. Verantwortlich für „Was sonst noch interessiert“ und den Anzeigenteil: Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20, 71263 Weil der Stadt.
Anzeigenannahme: anzeigen.71263@nussbaummedien.de
Einzelversand nur gegen Bezahlung der vierteljährlich zu entrichtenden
Abonnementgebühr. Vertrieb (Abonnement und Zustellung): WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-Beyerle-Straße 2, 71263 Weil der Stadt, Tel.
07033 6924-0 oder 6924-13. E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
der Gemeinde
Schwieberdingen
3
Wir laden ein:
Kaffee/Kuchen
Instrumente testen
Festumzug
Musik
Spiele
Wir hoffen, alle Kids mit ihren Eltern am
Sonntag,15.02.15
zum Umzug um
13.30 Uhr in der Christofstrasse
und ab
14.00 Uhr in der Festhalle
begrüßen zu können.
Auf Euch freut sich
die Jugendleitung des MVS.
Wir laden Sie herzlich ein
zum ökumenischen
Einladungs-Gottesdienst
am Sonntag, 15. Februar
um 10.00 Uhr
in die Ev. Georgskirche
Wir feiern diesen Gottesdienst
gemeinsam als Evangelische
und Katholische Christen.
Im Anschluss sind Sie herzlich
zum Ständerling eingeladen.
Evangelische und Katholische
Kirchengemeinden Schwieberdingen
www.ev-kirche-schwieberdingen.de
Mittwoch, 18.Februar
Bürgerhaus Schwieberdingen
Programm ausführlicher im Internet: www.moki-ludwigsburg.de
um 14.30 Uhr Eintritt: Euro 5,00
DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS
D 2014, 83 Min., FSK: ohne Altersbeschr., empf.ab 5
Der kleine Drache soll das Feuergras bewachen. Als es
unerklärlicherweise verschwindet, macht er sich
zusammen mit seinen Freunden auf die Suche danach.
Eine sehr schöne Geschichte!
um 16.15 Uhr
Eintritt: Euro 5,00
PADDINGTON
GB/USA 2014, 95 Min., FSK: ohne Altersbeschr.,
empf.ab 8 Der liebenswerte Bär Paddington nimmt
die Reise aus dem "finstersten Peru" bis nach London
auf sich. Zum Glück findet ihn die Familie Brown und
bietet ihm ein neues Zuhause an. Ganz wunderbar!
um 20.30 Uhr
Eintritt: Euro 6,00
HONIG IM KOPF
D . 2014, 135 Min., FSK: ab 6, empf. ab 10 Jahren
Die elfjährigen Tilda liebt ihren Großvater Amandus
über alles. Doch dieser wird zunehmend vergesslich.
Berührend!
4
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
der Gemeinde
Schwieberdingen
Termine und
Veranstaltungen
Bilderbuchkino
„Streng verboten!“
Do., 26.02., 15.30 Uhr
Bürgerhaus, Saal
Für Kinder ab 4 Jahren
Veranstaltungsdauer: ca. 30 Minuten
Ohne Voranmeldung
Eine Veranstaltung der Bibliothek
Neue Anfängergruppe JUDO
ab 6 Jahren
bei Ontje Wegmann
(Trainer B Lizenz im Leistungssport)
Raufen, Kämpfen, Spielen, Bewegen
Donnerstag
18:00 – 19:30 Uhr
nach den Faschingsferien
ab dem 26.02.2015
www.judo-schwieberdingen.de
HÖR- und Schaubühne
„Das Traumfresserchen“
Prinzessin Schlafittchen kann nicht mehr
schlafen, weil sie jede Nacht von bösen
Träumen geplagt wird.
Von der Misere erfährt Engel Hedwig
und macht sich auf den Weg, um die
Prinzessin zu beschützen und jemand zu
finden, der böse Träume zum Fressen
gern hat.
Wann?
Wo?
Eintritt?
Donnerstag, 5. März 2015, 15.30 Uhr
Bürgerhaus Schwieberdingen
1 € (nur Tageskasse)
ACHTUNG: Nur für Kinder ab 5 Jahren!
Aktuelle Termine der laufenden Woche:
samstags von 9.30 bis 11:30 Uhr
Annahme von Altkleidern
DRK Kleiderkammer, altes Bahnhofsgebäude, Bahnhofstraße 83
VA: DRK Ortsverein
Donnerstag, 12. Februar 2015, 14.30 - 17.00 Uhr
"Treffpunkt für Ältere"
Ev. Gemeindehaus, Gartenstr. 8
VA: Evang. Kirchengemeinde Schwieberdingen
Donnerstag, 12. Februar 2015, 19.33 Uhr
Weiberfasnet
Turn- und Festhalle, Herrenwiesenweg 21
VA: Gagerbach-Hexen
Samstag, 14. Februar 2015, 19.00 Uhr
Familienfasching
Turn- und Festhalle, Herrenwiesenweg 21
VA: Griechischer Kultur- und Freizeitverein Macedonia
Sonntag, 15. Februar 2015, 10.00 Uhr
Einladungs-Gottesdienst
Georgskirche
VA: Ev. & Kath. Kirchengemeinden Schwieberdingen
Sonntag, 15. Februar 2015, ab 13.30 Uhr
Kinderfasching
mit Umzug zur Turn- und Festhalle, Herrenwiesenweg 21
VA: Musikverein Schwieberdingen
Dienstag, 17. Februar 2015, 13.59 Uhr
Kinderfasching
Turn- und Festhalle, Herrenwiesenweg 21
VA: TSV Schwieberdingen, Abteilung Fußball
Mittwoch, 18. Februar, ab 14.30 Uhr
Diverse Filmvorführungen
Saal des Bürgerhauses
VA: MoKi Ludwigsburg
Jubilare
Den Jubilaren übermitteln wir herzliche Glückwünsche,
verbunden mit allen guten Wünschen für weiteres Wohlergehen.
14.02.
83
Richard Owczarz
82
Gisela Schrayßhuen
15.02.
87
Ruth Hofmann
84
Anna Schön
16.02.
93
Ernst Dillmann
82
Manfred Dorra
18.02.
82
Elly Lacher
Senioren
Für die Senioren finden die nachstehenden Veranstaltungen
statt, zu denen herzlich eingeladen wird.
Freitag, 13. Februar 2015, 14.00 Uhr
Gemütliches Beisammensein
Seniorentreff Herrenwiesen
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Sonntag, 15. Februar 2015, 14.30 Uhr
Sonntagscafé
Ev. Gemeindehaus Hülbe, Stettiner Str. 7 *)
Freitag, 20. Februar 2015, 14.00 Uhr
Gemütliches Beisammensein
Seniorentreff Herrenwiesen
Freitag, 27. Februar 2015, 14.00 Uhr
Gemütliches Beisammensein
Seniorentreff Herrenwiesen
Freitag, 6. März 2015, 14.00 Uhr
Gemütliches Beisammensein
Seniorentreff Herrenwiesen
Dienstag, 10. März 2015, 14.30 Uhr
„Indien“ – Ein Reisebericht von Diakon Fock
Kath. Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus *)
Donnerstag, 12. März 2015, 14.30 Uhr
Treffpunkt für Ältere
Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 8 *)
Sonntag, 15. März 2015, 14.30 Uhr
Sonntagscafé
Ev. Gemeindehaus Hülbe, Stettiner Str. 7 *)
Außerdem:
jeden Montag von 15:00 bis 16:00 Uhr:
Sport-Spiel-Spaß-Gymnastik für Seniorinnen im Ev. Gemeindehaus
jeden Mittwoch von 14:30 bis 15:30 Uhr gesunde Bewegung
- schöne Musik,
DRK Senioren-Gymnastik im Saal, Feuerwehrhaus
jeden Freitag von 13:45 bis 15:30 Uhr: Seniorensport des
TSV Schwieberdingen
"Männer ab 60", in der Felsenberghalle
*) Näheres siehe unter "Kirchliche Mitteilungen"
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
5
Treffpunkt Bruckmühle
Schwieberdingen
Treffpunkt Bruckmühle, Vaihinger Str. 23, 71701 Schwieberdingen
Telefon: 07150 910819, Fax: 07150 9149390
E-Mail: treffpunkt.bruckmuehle@schwieberdingen.de
Das Büro in der Bruckmühle ist immer donnerstags von
17:30 - 19:00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Sie sich
über die Nutzungsmöglichkeiten der Bruckmühle informieren, sich die Räume anschauen oder für eine gebuchte Veranstaltung die Schlüssel abholen.
Ihr Bruckmühlenteam
Freundeskreis Asyl Schwieberdingen
Kennnenlern-Café mit Bürgermeister Lauxmann
Bereits im letzten Jahr hatte Bürgermeister Lauxmann angekündigt, die neuen Bewohner und Bewohnerinnen der Asylunterkünfte persönlich willkommen zu heißen. Am 26. Januar
2015 war es dann so weit. Ein Termin für ein KennenlernCafé in der Unterkunft im Scheerwiesenweg war gefunden.
Die Gemeindeverwaltung hatte für Gebäck und Getränke gesorgt und die Mitglieder des Freundeskreises für den Aufbau
und die Bewirtung.
Nach einem gemeinsam gesungenen Lied hieß Bürgermeister Lauxmann die Asylsuchenden in einer kurzen
Ansprache willkommen. Übersetzungen ins Serbische, Arabische und Englische trugen
dazu bei, dass seine Worte
von den meisten Anwesenden
verstanden wurden.
Amtliche
Bekanntmachungen
Freiwillige Feuerwehr
Schwieberdingen
Übungsdienste:
Gruppen Gauch und Haubold am 16.02.2015 um 20:00 Uhr
Mehr Informationen zur Arbeit der Feuerwehr gibt es auch
im Internet unter www.feuerwehr-schwieberdingen.de !
Jugendfeuerwehr
Schwieberdingen
Übungsdienste der Jugendfeuerwehr
Wir treffen uns zur nächsten Übung am 12.02. um 18:30 Uhr
im Feuerwehrhaus.
Mehr Informationen und Bilder der Jugendarbeit gibt es
auch im Internet unter
www.jugendfeuerwehr-schwieberdingen.de !
Gern begrüßen wir Euch zu einer unserer Übungen oder
Aktionen.
Freiwillige Feuerwehr
Hardt- und Schönbühlhof
Termine:
Montag 16.02.2015, 20 Uhr: Sitzung FW-Ausschuss.
In den sich anschließenden
Gesprächen wurden persönliche Kontakte geknüpft und
Informationen ausgetauscht.
In diesem Kreis ergaben sich
auch Gespräche mit Bewohnerinnen, die wegen ihrer
Kinder nicht an Sprachkursen
teilnehmen und auch sonst
nur wenig Kontakt außerhalb
ihrer Unterkunft haben.
Zwei der Übersetzer sind selbst Asylsuchende, die sich
gerne für diese Aufgabe bereit erklärten. Damit hatten sie
die Gelegenheit sich in den Dienst der Gemeinschaft zu
stellen und Danke zu sagen für die Hilfe, die sie hier erhalten. Dieser Wunsch wird häufig in persönlichen Gesprächen
geäußert, die Möglichkeiten dazu sind bisher eher gering.
Und was findet sonst noch statt?
Seit Anfang des Jahres werden wieder Sprachkurse angeboten. Wegen der großen Nachfrage und der großen Motivation
der Teilnehmenden, wurden die Angebote um einen weiteren
Termin aufgestockt.
6
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Der Freundeskreis wird seine Aktivitäten weiter intensivieren.
Dies ist nur möglich durch den großen Zuspruch und eine
wachsende Zahl von Unterstützerinnen und Unterstützern.
Sie interessieren sich für die Arbeit des Freundeskreises
oder wollen selbst aktiv werden? Treten Sie mit uns in
Kontakt über Dr. Manfred Ebener unter Telefon 07150 31968
oder per eMail mit m.ebener@z.zgs.de.
Svenja Thierack
OBS Offene Bürgerschule
"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen."
Afrikanisches Sprichwort
Ansprechpartner vom Bürgerbeirat:
Jürgen Reichert,
Telefon 07150 32274, E-Mail: wir@j-reichert.de und
Sibylle Appel,
Telefon 07150 32780, E-Mail: sibylleappel@web.de
Bürgerbeirat der Offenen Bürgerschule sucht für unsere
Schulen:
Mathematiknachhilfe gesucht
Für Klasse 8 der Hermann-Butzer-Schule wird Unterstützung
gesucht. Wenn Sie daran interessiert sind, wenden Sie sich
bitte an die Schule oder einen der Ansprechpartner.
Jugendbegleiter für die Glemstalschule gesucht
Unsere Gemeinschaftsschule wird größer. Aus diesem
Grund suchen wir noch weitere Jugendbegleiter für die
Mittagszeit.
Was machen die Schüler in der Mittagspause?
Sie essen in der Mensa, anschließend entscheiden sie
sich für Spiele im Schülerkaffee, Spielezimmer oder auf
dem Schulhof, also für den Aufenthalt drinnen oder draußen. Im Spielezimmer leihen sie sich z. B Tischtennisschläger, Bälle, Hüpfseile oder Einräder zum Spielen auf
dem Schulhof aus. Einmal die Woche können sie sich für
die Bücherei entscheiden, die ausschließlich für unsere
Schüler öffnet.
Was machen die Jugendbegleiter und wie erleben sie die
Schüler?
Bürger aus Hemmingen oder Schwieberdingen sind als
Jugendbegleiter Ansprechpartner für die die Kinder in der
Mittagspause. Wir stellen fest, dass das soziale Verhalten
der Schüler untereinander und Erwachsenen gegenüber
bestens funktioniert. Wir finden es prima, dass die Schüler mit viel Fantasie und in Gruppen den Schulhof „unsicher“ machen. Wir spüren, dass sich die Schüler drinnen
und draußen wohl fühlen. Der Umgang mit den Kindern
macht uns viel Freude. Die jungen Leute sind unsere Zukunft, deshalb unterstützen wir sie gerne.
Wenn Sie zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr Zeit zur Verfügung stellen, dann melden Sie sich bitte. Egal ob ein
Tag oder zwei oder……? Wir freuen uns über jeden Bürger der sich um unsere Kinder kümmern möchte.
Schulsozialarbeit Schwieberdingen
Hallo Mädels (ab Klasse 4)!
Ich lade euch herzlich zum Mädchentag in das Kinder- und
Jugendhaus Schwieberdingen (Herrenwiesenweg 15) ein.
Wir treffen uns jeden Montag in der Zeit von 15:30 - 17:30 Uhr
Unser Programm für die kommenden Wochen
16. Februar 2015 Faschingsferien - Mädchentag fällt aus
23. Februar 2015 Kochen
02. März 2015
Filmnachmittag
09. März 2015
Offenes Angebot
16. März 2015
Frühlingsbasteln (bitte 2 € mitbringen)
23. März 2015
Mädchentag fällt aus
30. März 2015
Offenes Angebot
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Außerdem könnt ihr unsere dauerhaften Angebote wie Billard, Tischkicker, Tischtennis und vieles mehr nutzen.
Falls ihr noch Fragen habt könnt Ihr euch gerne bei mir
unter Telefon 07150 305-305 informieren.
Ich freue mich auf euch!
Melanie Seltmann
___________________________
Zweckverband
Hardt-/Schönbühlhof
Bürgerversammlung mit Anwaltswahl
Am Montag, den 02.03.2015 findet um 19:30 Uhr im
Gemeinschaftshaus (ehemaliges Kindergartengebäude)
des Hardt- und Schönbühlhofes eine Bürgerversammlung
statt.
Im Rahmen der Bürgerversammlung findet auch die
Neuwahl des Anwalts / der Anwältin des Hardt- und
Schönbühlhofes statt.
Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, Fragen an die
beiden Bürgermeister der Muttergemeinden Markgröningen und Schwieberdingen, Herrn Bürgermeister Kürner
und Herrn Bürgermeister Lauxmann zu stellen.
Zur Bürgersammlung ist die gesamte Bevölkerung des
Hardt- und Schönbühlhofes herzlich eingeladen.
Information des Landratsamtes Ludwigsburg
Verbrennen von Gartenabfällen
Die Reinhaltung der Luft hat in den letzten Jahren große
Bedeutung gewonnen. Heizungsanlagen und Kraftfahrzeuge müssen regelmäßig überwacht werden und bestimmte
Emissionswerte einhalten. In vielen Städten gibt es sogar
Fahrverbote für Fahrzeuge, die besonders viele Schadstoffe ausstoßen. Ein Teil der Schadstoffe in unserer Luft
stammt jedoch aus einer ganz anderen, bislang unbeachteten Quelle.
Das Verbrennen von Gartenabfällen trägt nach einer Studie des Landesamts für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
(Sonderheft 3/2009) messbar zur Erhöhung der regionalen
Belastung durch Feinstaub bei. Somit ist nachgewiesen,
dass das Verbrennen pflanzlicher Gartenabfälle zu einer
Beeinträchtigung der Luftqualität führt.
In Baden-Württemberg regelt die “Verordnung der Landesregierung über die Beseitigung pflanzlicher Abfälle
außerhalb von Abfallbeseitigungsanlagen“ die Entsorgung
pflanzlicher Gartenabfälle. Nach dieser Verordnung ist das
Verbrennen von pflanzlichen Abfällen innerhalb von geschlossenen Ortschaften grundsätzlich unzulässig. Im Außenbereich käme eine Verbrennung, der auf einem Grundstück angefallenen Grünabfälle, nur dann in Betracht,
wenn es nicht zumutbar wäre, die pflanzlichen Abfälle
auf dem Grundstück zu kompostieren, das Material auf
einen Häckselplatz zu bringen bzw. in eine Bioabfalltonne
zu werfen oder die pflanzlichen Abfälle einfach auf dem
Grundstück liegen und verrotten zu lassen.
Im Landkreis Ludwigsburg ist es jedoch stets möglich
seine pflanzlichen Abfälle einer Verwertung (Häckselplatz,
Biotonne) zuzuführen oder diese Abfälle auf dem eigenen
Grundstück zu kompostieren bzw. verrotten zu lassen.
Somit ist das Verbrennen pflanzlicher Abfälle im Landkreis Ludwigsburg, im Hinblick auf die oben beschriebenen Gesundheitsgefahren, unzulässig. Aus diesem Grund
erübrigt sich auch gegebenenfalls eine Anmeldung des
Feuers beim jeweiligen Bürgermeisteramt oder bei der
Feuerwehr. Wer dennoch pflanzliche Abfälle verbrennt,
kann mit einem Bußgeld bestraft werden. In Bezug auf
ein Grill- oder Lagerfeuer mit geeignetem Holz gilt diese
Verordnung allerdings nicht, da das entsprechende Holz
einem angemessenen Zweck dient.
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern
Bis Ende Februar besteht noch die Möglichkeit, Bäume und Sträucher auf die Grundstücksgrenze zurückzuschneiden. In der Zeit von Anfang März bis Ende
September sind Rückschnitte nicht zulässig. In besonders
begründeten Fällen, beispielsweise bei Gefahr im Verzug, dürfen Bäume und Sträucher aber auch nach Ende
Februar zurückgeschnitten werden. Außerdem sind reine
Form- und Pflegeschnitte jederzeit zulässig.
Beim Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern sind vor
allem die Äste und Zweige, die in das „Lichtraumprofil“
von Fahrbahnen (4,50 m ab Fahrbahnkante) und Gehund Radwegen (2,50 m ab Geh- bzw. Radwegkante) hineinragen, zu kürzen, damit sie den Verkehr nicht beeinträchtigen.
Bitte überprüfen Sie Ihre Bepflanzungen darauf und
schneiden Sie diese, falls nötig, zurück.
Bibliothek im Bürgerhaus, Bahnhofstr. 14,
Tel. 305-250, Fax 305-255,
E-Mail: bibliothek@schwieberdingen.de
Internet: www.schwieberdingen.de/bibliothek.htm
Öffnungszeiten:
Di. 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr
Mi., Do., Fr. 14.30 bis 18.30 Uhr
Sa. 10.00 bis 12.00 Uhr
Die Bibliothek ist am Di., 17.02. (Faschingsdienstag) nachmittags geschlossen. Ansonsten gelten in den Faschingsferien die üblichen Öffnungszeiten.
Ortsmuseum
»Im Alten Pfarrhaus«
Eugen-Herrmann-Straße 5 (gegenüber Georgskirche)
Das Ortsmuseum ist jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat
von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Öffnungszeiten im Februar und März:
Sonntag, 15. Februar
Sonntag, 01. März
Sonntag, 15. März
Sonderführungen können unter der Tel. Nummer 32105 vereinbart werden.
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
7
Sonstiges
Brennholzverkauf Enzweihingen / Riet
am Montag, 23.02.2015, 19.00 Uhr
Ort: Vereinsheim des Liederkranzes im DG der Verwaltungsstelle Enzweihingen, Vaihinger Str. 2, 71665 VaihingenEnzweihingen (Parkmöglichkeiten im Parkhaus Parkscheune)
Verkaufsangebot: Brennholz lang:
Distrikt 16 Strudelbachtal
Nr. 601 – 613 am Schützenhausweg
Distrikt 12 Hardt, Abt. 1 Schlauch
Nr. 201 – 210 am Hoppelweg
Distrikt 6 Enztal
Nr. 617 – 635 Hammelbergweg / Löbertsbrunnen
Distrikt 7 Hasenlauf, Abt. 1 Bonlanden
Nr. 701 +702, 704- 706, 708 – 711 am Bonlanderweg
Und Flächenlose Nr. 1 + 2 beim Bonlanderweg
Distrikt 13 Rubholz
Nr. 301 – 337 am mittleren Rubholzweg
Nr. 351 – 377 am Rubholzweg
Nr. 380 und folgende am Rubholzweg
Das Brennholz und die Flächenlosnummern bzw. ihre Abgrenzung sind mit roter Farbe gekennzeichnet. Die Verkaufsangebote werden wöchentlich aktualisiert. Das Verkaufsangebot und entsprechende Lagepläne sind auch auf
der städtischen Homepage www.vaihingen.de unter „Aktuelle Meldungen“ eingestellt.
Allgemeine Informationen:
Die Abgabe des Holzes erfolgt durch Versteigerung gegen
Höchstgebot. Das Brennholz kann am Verkaufstag NICHT
mehr sofort bar bezahlt werden. Zudem wird auf die Ausgabe von Holzzetteln verzichtet. Die Käufer erhalten in den
darauffolgenden Tagen eine gesonderte Rechnung, die alle
wichtigen Angaben, insbesondere die Losnummer und den
Waldort / Lagerort vom gekauften Holz enthält. Diese Rechnung ist per Überweisung oder bar bei der Stadtkasse zu
begleichen. Nach Gutschrift bei der Stadtkasse kann das
Holz im Wald aufgearbeitet und abgefahren werden. Das auf
der Rückseite der Rechnung abgedruckte Merkblatt ist unbedingt zu beachten. Es wird dringend darauf hingewiesen,
dass bei der Arbeit mit der Motorsäge die persönliche Schutzausrüstung zu tragen ist. Für die Arbeit mit der Motorsäge
im Flächenlos und die Aufarbeitung von Brennholzpolter
am Waldweg, ist nur befugt, wer an einem mindestens 1-tägigen Motorsägenkurs teilgenommen hat. Der Fachbereich
Forsten des Landratsamtes bietet an verschiedenen Orten
im Landkreis Motorsägengrundlehrgänge an. Weitere Infos
hierzu erhalten Sie unter Tel. 07141 144-4600.
Hilfsdienste
Sonderausstellung:
Unser Dorf und der Krieg
Sonnenstr. 22, 71701 Schwieberdingen, Tel. 07150 31280,
Mail: info@oess-ggmbh.de, www.oess-ggmbh.de
In Würde zu Hause leben. Auch im Alter
• Häusliche Pflege bei Krankheit, im Alter und bei körperlichen Einschränkungen
8
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
• Freiräume für pflegende Angehörige. Wir entlasten Sie bei
der Pflege und Betreuung stundenweise – gerne auch im
Rahmen der Verhinderungspflege
• Hilfe bei Einkauf, Essen, Haushalt – auch mit Kleinigkeiten
wie Frühstückzubereitung oder Apothekengängen
• Beratung zu allen Themen rund um die Pflege und Pflegeschulungen für pflegende Angehörige
• Unterstützung bei der Beantragung einer Pflegestufe
Die Kosten für unsere Leistungen werden in vielen Fällen
von den
Kranken- und Pflegekassen bezuschusst oder sogar komplett übernommen. Wir beraten Sie persönlich und unverbindlich zu den Kostenfragen. Bei Bezug von Pflegegeld
erstellen wir auch die erforderlichen pflegerischen Gutachten.
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von
8.30 Uhr bis 18 Uhr persönlich unter Tel. 07150 31280.
Anrufe, die uns außerhalb dieser Zeiten erreichen, beantworten wir am nächsten Werktag.
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Anmeldung und nähere Informationen sowie Beratung zur
Antragstellung des Betreuungsgeldes erhalten Sie kostenlos
von der Einsatzleitung:
Ute Steinbach, Tel.: 37360, E-Mail: Oekum.NBH@gmx.de
Familienpflege - wenn die Mutter krank ist
cura familia im Katholischen Landvolk vermittelt hauswirtschaftliche Fachkräfte, die beim Ausfall der Mutter (z.B.
infolge Krankheit, Unfall, Risikoschwangerschaft und Kur)
einspringen.
Hauptstelle: 0711 97 91 119, E-Mail: cura-familia@landvolk.de
Ausführlichere Info unter: www.curafamilia.de
Krankenpflegeförderverein
Schwieberdingen
So können Sie uns erreichen:
Ökumenische Nachbarschaftshilfe
Einsatzleitung: Ute Steinbach
Tel.: 37360
Die Ökumenische Nachbarschaftshilfe ist eine Einrichtung
der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden und
der bürgerlichen Gemeinde Schwieberdingen und kooperiert
mit der Sozialstation ÖSS.
Unser Ziel ist es, alten und/oder kranken Menschen unbürokratisch und schnell in vielen Bereichen ihres Alltags
stundenweise zu helfen, damit sie in ihrer vertrauten Umgebung so lange wie möglich bleiben können:
• Unterstützung bei den Aufgaben im Haushalt
• Hilfe beim Essen, Ankleiden und der Körperpflege
• Begleitung beim Einkaufen, Spazierengehen ...
• Entlastung, wenn Sie einen Angehörigen betreuen und
nicht immer da sein können. Abrechnung über die neuen
Pflegekassenleistungen ist möglich.
• Hilfe für Familien, wenn die Mutter kurz ausfällt.
Der Preis pro Stunde im Haupttarif als Selbstzahler beträgt
13,50 €. Für spezielle Tätigkeiten und andere Abrechnungsmöglichkeiten, wie z. B. Verhinderungspflege oder Entlastungsleistungen, gelten gesonderte Tarife. Sie erhalten monatlich eine Rechnung.
Die Mitarbeiter/-innen sind während ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert.
• Wir suchen immer wieder Helferinnen und Helfer, die stundenweise Aufgaben übernehmen können.
•
Krankenpflegeförderverein Schwieberdingen
Pfarrer Erdmann A. Schlieszus
Gartenstr. 8/1,
71701 Schwieberdingen
Tel. 07150-35710
Fax: 07150-35748
E-Mail:
krankenpflegefoerderverein@ev-kirche-schwieberdingen.de
Betreuungsdienst für Menschen mit Demenz
Die Ökumenische Nachbarschaftshilfe ist seit 2007 eingetragener und geförderter niederschwelliger Betreuungsdienst
nach § 45b SBG XI. Bis zu 2.496 € Betreuungskosten pro
Jahr können durch das Pflegeleistungsergänzungsgesetz erstattet werden. Unterstützung und Entlastung der pflegenden
Angehörigen bieten wir mit zwei speziellen Betreuungsangeboten:
• Besuchsdienst mit stundenweiser Einzelbetreuung bei Ihnen zuhause
• Wöchentliche Gruppenbetreuung - "der schöne Nachmittag"
Seit 2007 findet regelmäßig montags um 14.30 Uhr "der
schöne Nachmittag" im Evang. Gemeindezentrum Hülbe in
der Stettiner Straße 7 statt.
Verwirrte ältere Menschen werden in einer Gruppe bis zu
7 Teilnehmern für drei Stunden liebevoll betreut. Geleitet
wird die Gruppe von speziell geschulten und anerkannten
Fachkräften, die Mitarbeiterinnen der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe sind.
Spaziergänger gesucht!
Noch haben wir einen kalten Februar, aber der Frühjahr
naht. Gerne möchten wir mit unseren Pflegebewohnern vom
Kleeblatt Pflegeheim Schwieberdingen Stettiner Straße
Spaziergänge und Spazierfahrten unternehmen. Deshalb suchen wir Ehrenamtliche, die uns unterstützen. Auch wenn
sie vielleicht nur unregelmäßig kommen können, freuen wir
uns trotzdem über neue Freiwillige. Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Gauß, Sozialdienst Tel. 07150-399120.
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Schulen
„Schulhofpaten“, ein Projekt an der Hermann-Butzer-Bergschule
Während ihres Praxissemesters an der Bergschule hat eine
Studentin der PH Ludwigsburg das Projekt „Schulhofpaten“
ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Patenschaft zwischen den Patenkindern aus der 1. Klasse / der
Grundschulförderklasse und den Paten aus der 3. und 4.
Klasse.
Die Aufgabe der Paten besteht darin, auf ihr Patenkind in
den Pausen Acht zu geben und Konflikte, in die es verwickelt ist, unparteiisch zu lösen. Mitte Dezember lernten
sich die Patenkinder und ihre Paten bei einem ersten Treffen näher kennen. Im Gespräch konnten schnell gemeinsame Hobbies oder Aktivitäten gefunden werden, sodass die
anfängliche Anspannung verging. Mit der anschließenden
Übung: ihre Patenkinder, die die Augen verbunden hatten,
vorsichtig über einen Balken zu führen, konnte ein erstes
Vertrauen aufgebaut werden.
FurtBACH Schule
Möglingen
Eislauftag
Freitag, der 30. 1. 15, war für die Furtbachschüler ein besonderer Tag: Die Schultaschen wurden gegen Schlittschuhe
getauscht! Mit der guten Erfahrung aus den vergangenen
Jahren und der wichtigen finanziellen Unterstützung unseres
Fördervereins konnten wir zu diesem gemeinsamen Sportevent aufbrechen.
In der Ludwigsburger Eishalle angekommen, ging es für die
Großen gleich auf die Eisbahn, wo sie ihr Können als Eisschnellläufer zeigten. Ebenso stellten sich auch die kleinen
Eisprinzessinnen und –prinzen den Herausforderungen der
spiegelglatten Fläche.
An der Hand des Lehrers oder hilfsbereiter Mitschüler meisterten sie ihre ersten Schritte.
Die strahlenden Gesichter der Schüler zeigten, wie viel Freude ihnen dieser Vormittag bereitete. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir uns alle bereits jetzt auf den Eislauftag
im nächsten Jahr freuen.
Ilse Gerstner
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
9
Gymnasium Korntal-Münchingen
Englisch? Latein? Bilingual?
Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler
der Klassenstufe 4 und deren Eltern
Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und für
ihre Eltern, die sich über das GKM genauer informieren oder
sich einfach nur einen ersten Eindruck verschaffen wollen,
öffnet das GKM am Freitag, 27. Februar 2015, 15:00 – 17:30
Uhr die Türen.
Sie sind herzlich eingeladen.
Hans-Grüninger-Gymnasium
Markgröningen
Einladung an interessierte Eltern und ihre Kinder
zum Tag der offenen Tür am 27.2. und 3.3.2015,
jeweils um 16 Uhr
Die Förderung individueller Begabungen durch hohe fachliche Unterrichtsqualität, eine gezielte Orientierung am späteren Berufsleben und ein engmaschiges Netz sozialer Aktivitäten bilden die Schwerpunkte des Arbeitens und Lebens
am Hans-Grüninger-Gymnasium. Um dies anschaulich werden zu lassen, lädt unsere Schulgemeinschaft am Freitag,
27.2.2015 und am Dienstag, 3.3.2015, jeweils um 16.00 Uhr
zum Tag der offenen Tür ein.
Den Auftakt macht eine kurze Begrüßung in der Mensa des
HGG. Danach haben Sie und ihr in Kleingruppen die Gelegenheit, bei einer informativen Führung durch die Räume
und Fachräume Fragen zu stellen, Neues auszuprobieren
und sich überraschen zu lassen. Der neue naturwissenschaftliche Westbau mit seiner technischen Ausstattung und
freundlichen Gestaltung vermittelt dabei einen ersten Eindruck vom zukünftigen Aussehen des HGG. Informationen
über den Stand der Sanierungsarbeiten sowie ein Umtrunk
in der Mensa beschließen die Veranstaltung. Interessiert? –
Dann freuen wir uns über Ihren und euren Besuch!
Unser neuer Westbau
Einige Informationen zu unserem Gymnasium:
• In der 5. Klasse kann man in der Bläserklasse ein Instrument erlernen
• Mehrere Programme im Rahmen des sozialen Lernens erleichtern den Übergang von der Grundschule
• Sprachenfolge: Englisch ab Klasse 5, Latein oder Französisch ab Klasse 6; in Klasse 8 gibt es die Wahl zwischen
NWT und Italienisch
• Betreuungsmöglichkeiten: Ganztagsbetreuung ab 7.35 Uhr,
Mittagsbetreuung von 12.45 Uhr bis 13.45 Uhr und Hausaufgabenbetreuung
• Die Mensa bietet täglich drei verschiedene Mahlzeiten an
Viele weitere Informationen finden Sie auch auf unserer
Homepage: hgg-markgroeningen.de
Anmeldung für die zukünftigen Klassen 5:
Mi., 25. März 2015, 8.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr
Do., 26. März 2015, 8.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 16.00 Uhr
10
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
HERZLICHE EINLADUNG zu folgenden TERMINEN:
Fagott-Konzert-Abend mit Johannes Hund und Freunden.
Fr., 27.02. 20:00 Uhr Bürgersaal; Vortragsabend zur Vorbereitung auf den deutschen Musikwettbewerb, Eintritt frei,
Spenden erbeten. Kammermusik vom Feinsten!
FAMILIEN-KONZERT
mit Franz Schubert
am 1. März um 17.00
Uhr, Angelika Wollasch
und ihr Streichquintett
spielen das berühmte
FORELLEN-QUINTETT
von Franz Schubert,
die
Mezzosopranistin
Jana Nass singt Lieder
aus "Die schöne Müllerin" und "Die Winterreise", EINTRITT FREI.
Lehrerkonzert am So.,
22. März 17.00 Uhr
Bürgerhaus Schwieberdingen.
Salonorchestermusik und Solovorträge.
Sinfoniekonzert: GUSTAV HOLST: "Die Planeten": Erleben
Sie 90 OrchestermusikerInnen, 120 Chorsänger im FORUM
am SCHLOSSPARK, Ludwigsburg mit der Jugendphilharmonie am Sonntag, 3. Mai, 19:00 Uhr, Tickets zum Vorzugspreis im Büro der Musikschule.
Deutscher Musikschultag im Juni, auch bei uns in Schwieberdingen am Sa., 13.06. Kinderkonzerte, Infos und Unterhaltung rund um die Musik. Das Motto in diesem Jahr:
„MusikLeben – Erbe.Vielfalt.Zukunft“
Liebe Eltern von Kindern zwischen 2 und 4 Jahren, in der
Musikschule sind noch Plätze frei im Klangkarussell und
Klangwippe! Der Kurs hat angefangen. Nachzügler können noch dazu kommen. ANMELDUNG bitte jetzt. Plätze in
den Gruppen gibt es bei Klangkarussell (Mi. 16.30 Uhr) und
Klangwippe (Di. 10.30 Uhr). Die Kurse dauern bis Ende Juli
und sind eine sehr gute Möglichkeit, Kindern die Welt der
Musik zu erschließen. Diese Kurse finden in der Bruckmühle
statt. In der Nähe sind viele gute Parkmöglichkeiten. Die
erste Stunde gilt als Schnupperstunde. Weitere Informationen im Musikschulbüro, Tel. 305 261. Bitte melden Sie sich
jetzt noch an. Ihre Kinder werden es Ihnen danken.
Schiller-Volkshochschule
Landkreis Ludwigsburg
***Das Programm für Frühjahr/Sommer 2015 ist da***
Ausführliche Programme der Schiller Volkshochschule
Kreis Ludwigsburg und Volkshochschule Stadt Ludwigsburg sowie Korntal-Münchingen finden Sie an folgenden
Auflagestellen:
• Rathaus, Bibliothek, Kreissparkasse, Postshop Bschaden, Central- Apotheke und im Buchladen Heck
Bitte beachten Sie: eine Anmeldung ist bei Kursen unbedingt erforderlich, (außer bei Vorträgen mit Abendkasse).:
• Anmeldungen telefonisch (07141 144-1666)
• Anmeldungen auch per Fax 07141 1441677
• über Internet www.schiller-vhs.de oder über www.schwieberdingen.de, Rubrik „Bildung und Kultur“, Link "Aktuelle
Angebote in Schwieberdingen"
• per E-Mail info@schiller-vhs.de (bei Anmeldung per EMail werden Sie über den Kursbeginn informiert).
Gudrun Neuser, Ihre örtliche Vertreterin, erreichen Sie unter
der Telefonnummer: 910850 (Kursanmeldung nicht möglich)
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Unsere extra Vorstellung
15A 341300 Ideen für die Gartenplanung
mit Maria-Anna Fischer
In diesem Kurs bekommen Sie Anregungen und Tipps für
die individuelle Gartengestaltung. Nach der Einführung steht
Ihre eigene Planung im Vordergrund: Entwurfsideen werden gesammelt, von Schwerpunkten und Themen bestimmt,
Kompositionselemente ausgewählt, Skizzen angefertigt.
Bitte Lageplan mit Umgebung, evtl. Planskizzen und Fotos
vom Grundstück, Bleistifte 6B und 2HB, Filzstifte, Buntstifte,
Geodreieck und Lineal sowie € 1 für Materialkosten zum
Kurs mitbringen (maximal 6 Personen).
Montag, 02. März, 16.00-20.00
Rathaus, Mehrzweckraum, Schlosshof 1
Gebühr € 35,00 Gebühr erm. 28,00 €
Nachfolgend stellen wir Ihnen die Kurse bis April, bei denen noch eine Teilnahme in Schwieberdingen möglich ist, in
Kurzform nach Kursbeginn sortiert vor. Ausführliche Details
erfahren Sie aus dem Programmheft (s.o.)
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung
15A 341600
Geistig fit und aktiv in jedem Alter mit Konzentrations- und
Gehirntraining
Gabriele Weber
montags, ab 23. Februar, 10.30-12.00 (10x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 52,00 Gebühr erm. 42,00 €
15A 343101 Yoga am Vormittag
Kornelia Berweiler
montags, ab 23. Februar, 09.00-10.30 (17x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 104,00
15A 343222 Wing Chun
Rainer Schönwald
montags, ab 23. Februar, 19.00-20.30 (11x)
Kampfschule Real Fight, Stuttgarter Str. 14
Gebühr € 57,00
15A 400434 Deutschkurs Schritte plus 1
Venus Isabella Maida
montags, ab 23. Februar, 18.00-19.30 (30x)
mittwochs, ab 25. Februar, 18.00-19.30 (30x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 150,00 Gebühr erm. 120,00 €
15A 471334 Portugiesisch A1 - Für Anfänger
Andrea Ferstemberg Pörner
montags, ab 23. Februar, 18.00-19.30 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 105,00 Gebühr erm. 84,00 €
15A 451234 Französisch A2 On y va! A2, ab Lektion 9
Barbara Dogil
dienstags, ab 24. Februar, 18.00-19.30 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
15A 471434 Portugiesisch B2 1. Semester
Andrea Ferstemberg Pörner
dienstags, ab 24. Februar, 18.00-19.30 (17x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 95,00 Gebühr erm. 76,00 €
15A 482034 Spanisch A2 Con gusto A2, ab Lektion 1
Elizabeth Viera de Rathfelder
dienstags, ab 24. Februar, 19.30-21.00 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
15A 484034 Spanisch B2 conversación
Elizabeth Viera de Rathfelder
dienstags, ab 24. Februar, 18.00-19.30 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
15A 490534 Ungarisch B1 4. Semester
Susanne Ükös
dienstags, ab 24. Februar, 18.00-19.30 (10x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 56,00 Gebühr erm. 45,00 €
15A 343213 Pilates für den Rücken
Cornelia Schäfer
mittwochs, ab 25. Februar, 09.30-10.45 (15x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 66,00
15A 343214 Pilates
Cornelia Schäfer
mittwochs, ab 25. Februar, 11.00-12.00 (15x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 54,00
15A 420634 Englisch B1 English Elements Refresher B1,
ab Lektion 6
Sibylle Raible
mittwochs, ab 25. Februar, 19.00-20.30 (15x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
15A 444834 Englisch mit Muße B1 Lektüre und Konversation
Lydia Burkel
mittwochs, ab 25. Februar, 10.00-11.30 (12x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 68,00 Gebühr erm. 54,00 €
15A 343121 Qi Gong - Für Senioren
Ming Chen
donnerstags, ab 26. Februar, 09.30-10.30 (16x)
Bruckmühle, Vaihinger Straße 23
Gebühr € 65,00
15A 343122 Qi Gong - Für Fortgeschrittene
Ming Chen
donnerstags, ab 26. Februar, 10.30-11.30 (16x)
Bruckmühle, Vaihinger Straße 23
Gebühr € 65,00
15A 343124 Tai Chi - Für Fortgeschrittene
Ming Chen
donnerstags, ab 26. Februar, 20.00-21.00 (16x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 81,00
15A 443334 Englisch B1 Easy Conversation
Sibylle Raible
donnerstags, ab 26. Februar, 09.30-11.00 (14x)
Feuerwehrhaus, Herrenwiesenweg 13
Gebühr € 79,00 Gebühr erm. 63,00 €
15A 458234 Französisch B2 Lektüre und Konversation
Ursula Roßberg
donnerstags, ab 26. Februar, 18.00-19.30 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
15A 482634 Con gusto Spanisch A2 A2, ab Lektion 9/10
Maria Jesus Rodriguez Gonzalez
donnerstags, ab 26. Februar, 19.30-21.00 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
15A 485234 Spanisch B2 Konversation und Lektüre
Maria Jesus Rodriguez Gonzalez
donnerstags, ab 26. Februar, 18.00-19.30 (15x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 84,00 Gebühr erm. 68,00 €
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
11
15A 471234 Portugiesisch A1 für den Urlaub - kompakt Für Anfänger
Andrea Ferstemberg Pörner
Freitag, 27. Februar, 18.00-21.00 (2x)
Samstag, 28. Februar, 08.00-14.00 (2x)
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31
Gebühr € 56,00 Gebühr erm. 45,00 €
15A 342600 Tanztreff: Tanzen lernen ohne Eile - Standard
und Lateinamerikanische Tänze für Paare ohne Vorkenntnisse
Cornelia Kriegler
mittwochs, ab 04. März, 19.00-21.00 (4x)
Grundschule, Saal, Hirschstraße 16
nur am 04.03. Mehrzweckraum Rathaus
Gebühr € 41,00
15A 343003 Dorn-Methode und Breuss-Massage
Klaus Schweisser
Donnerstag, 05. März, 18.00-21.00
Rathaus, Mehrzweckraum, Schlosshof 1
Gebühr € 13,00
15A 341100 Politik Live - Kommunalpolitischer Spaziergang
durch Schwieberdingen mit Bürgermeister Nico Lauxmann
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schwieberdingen
Bürgermeister Nico Lauxmann
Samstag, 07. März, 14.00-16.00
Schwieberdingen, Auf dem Schloßhof
keine Gebühren
Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen
15A 341501 Best of the West - Mit dem Fahrrad durch die
schönsten Naturparks von Southwest USA
In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Schwieberdingen
Sybille und Thomas Schröder
Donnerstag, 12. März, 20.00-21.30
Bürgerhaus, Bahnhofstraße 14
Abendkasse 5,00€
15A 343004 Gesund und vital durch Ausleiten und Entgiften
Corinna Magiera
Montag, 23. März, 19.00-21.30
Rathaus, Mehrzweckraum, Schlosshof 1
Gebühr € 11,00
15A 341900 Smartphone und Tablet-PC Mobile Wege ins
Internet (Orientierung)
Maren Bahnmüller
Mittwoch, 15. April, 18.00-21.00
Rathaus, Mehrzweckraum, Schlosshof 1
Gebühr € 32,00 Gebühr erm. 27,00 €
15A 343218 Bogenschießen - Schnupperkurs. Für Jugendliche und Erwachsene
Roland Oberle
Samstag, 18. April, 14.00-16.00 (2x)
Sonntag, 19. April, 14.00-16.00 (2x)
Bogenplatz, Nippenburger Str. 9, Nähe Bahnhof
Gebühr € 35,00
15A 341901 Mein eigenes Smartphone/Tablet kennenlernen
(Praxis 1) Google/Android/Samsung und Co.
Maren Bahnmüller
Mittwoch, 22. April, 18.00-21.00
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31, EDVRaum
Gebühr € 38,00
Gebühr erm. 33,00 €
15A 343302 Ayurveda-Küche für Berufstätige
Maria Hufnagl
Donnerstag, 23. April, 18.00-21.00
Hermann-Butzer-Schule im Tal, Herrenwiesenweg 31, Küche
Gebühr € 25,00
Gebühr erm. 23,00 €
12
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Kindergärten / -tagesstätten
Kindergarten
Oberer Schulberg
Second-Hand-Basar "Rund ums Kind"
der Gemeinde
Schwieberdingen
KiTa Wirbelwind
Kinder - Kleider - Basar
Am 31.01.2015 fand unser Kleiderbasar in der Turn- und
Festhalle Schwieberdingen statt. Über die zahlreich erschienen Besucher haben wir uns sehr gefreut. Der Erlös aus
den Kuchenverkäufen und den Standmieten, sowie Spenden
kommt zu 100% den Kindern der Kita Wirbelwind zu Gute.
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an unsere
treuen Helfer ohne die unser Kleiderbasar nicht durchzuführen wäre! Ebenfalls möchten wir uns bei der Gemeinde
Schwieberdingen und dem Rewe-Markt für die freundliche
Unterstützung bedanken.
Der Termin für den Herbst-Basar wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Ihr Elternbeirat der KiTa Wirbelwind
Kirchliche
Mitteilungen
Evangelische Kirchengemeinde
gez. Elternbeirat Kindergarten Oberer Schulberg
Kindertagesstätte
Herrenwiesenweg
Fasching steht vor der Tür
Die Faschingsvorbereitungen der Kita Herrenwiesenweg laufen auf Hochtouren. Wie jedes Jahr freuen sich die Kinder
auf die Faschingsfete. Für diese werden im Vorfeld bunte
Girlanden, Pappmachee Clowns und Zauberhüte selbst gestaltet. So verwandelt sich die Kita Herrenwiesenweg in ein
närrisches, buntes Faschingshaus. Die Kinder helfen bei der
Planung & Gestaltung tatkräftig mit.
Evang. Pfarramt Nord (geschäftsführend)
Pfarrer Erdmann A. Schlieszus,
Gartenstraße 8/1, Tel. 3 57 10; Fax: 3 57 48
E-Mail: schlieszus@ev-kirche-schwieberdingen.de
Homepage: www.ev-kirche-schwieberdingen.de
Bürostunden: Montag bis Freitag von 9.00 - 11.00 Uhr
Pfarramtssekretärinnen: Sandra Kientsch (Mo, Mi, Do, Fr)
Andrea Fraede (Di)
E-Mail: pfarramt-nord@ev-kirche-schwieberdingen.de
In den Ferien ist das Pfarrbüro geschlossen.
Evang. Pfarramt Süd, Pfarrer Hartmut Stuber,
Breslauer Straße 87, Tel. 3 26 35; Fax: 3 20 65
E-Mail: stuber@ev-kirche-schwieberdingen.de
Bürostunden der Pfarramtssekretärin Andrea Fraede:
Mittwoch 8.30 - 11.00 Uhr
E-Mail: pfarramt-sued@ev-kirche-schwieberdingen.de
In den Ferien ist das Pfarrbüro geschlossen.
Stiftung Georgskirche Schwieberdingen
Kontakt: Pfarrer Erdmann A. Schlieszus, Gartenstr. 8/1
E-Mail: stiftung@ev-kirche-schwieberdingen.de
Bankverbindung der Stiftung:
Konto Nr. 95 600 000, BLZ 604 628 08
IBAN: DE20 6046 2808 0095 6000 00, BIC: GENODES1AMT
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG
Evang. Kirchenpflege, Kirchenpflegerin Annette Voigt,
Görlitzer Str. 26, Tel. 81 06 79
E-Mail: kirchenpflege@ev-kirche-schwieberdingen.de
Bankverbindung (auch für Spenden):
Konto Nr. 70 478 007, BLZ 604 628 08
IBAN: DE88 6046 2808 0070 4780 07, BIC: GENODES1AMT
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG
Jugendreferentin, Anke Buchfink, Tel. 0157 / 39 68 95 00,
E-Mail: anke.buchfink@ejd.de
Vom 01. -19. Februar 2015 im Urlaub.
Telefonseelsorge 0800 / 111 0 111
Zitat der Woche
Gott nimmt uns die Last des Lebens nicht ab, aber er
gibt die Kraft zum Tragen. John Henry Newman
Tauftermine
10.05.2015,10 Uhr
14.06.2015, 10 Uhr
12.07.2015, 10 Uhr
02.08.2015, 10 Uhr
06.09.2015, 10 Uhr
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
„Treffpunkt für Ältere“
am Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 14.30 Uhr im
Evang. Gemeindehaus Gartenstraße 8
Der Treffpunkt für Ältere lädt herzlich ein zu
FotoKlick - ein Bilderquiz rund um die Georgskirche
und Schwieberdingen
Freuen Sie sich auf einen interessanten Nachmittag; auf
das Gespräch mit Freunden und Bekannten; auf Kaffee,
Kuchen und ein gutes Viertele.
Auf Ihr Kommen freut sich das Team vom Treffpunkt
für Ältere.
Bitte nehmen Sie den Fahrdienst zu unserem Nachmittag in Anspruch. Fa. Hönes fährt folgende Haltestellen
an:
Ab 13.45 Haltestelle Hardthof (Abfahrt 13.50 Uhr), 14.00
Uhr Bushaltestelle Hermann- Essig-Straße ortseinwärts,
14.03 Uhr Bettelackerweg, 14.07 Uhr Bahnhof, 14.10
Uhr Brunnenhof, 14.15 Uhr Bushaltestelle Glemstal,
evangelisches Gemeindehaus Gartenstraße 8
Rückfahrt nach der Veranstaltung ab ca. 17.15 Uhr
Evangelisches Jugendwerk
Schwieberdingen
C
S
TERMINE UND VERANSTALTUNGEN
Donnerstag, 12. Februar 2015
14.30 Uhr Treffpunkt für Ältere im Gemeindehaus Gartenstraße
15.30 Uhr Konfi-Kids „Wir entdecken unsere Kirche“: Treffpunkt an der Georgskirche
Freitag, 13. Februar 2015
18.45 Uhr Jungbläser im Gemeindehaus Gartenstraße
20.00 Uhr Posaunenchor im Gemeindehaus
Sonntag, 15. Februar 2015 - Estomihi
Wochenspruch: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und
es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch
die Propheten von dem Menschensohn. (Lk 18, 31)
10.00 Uhr „Gebet für den Gottesdienst“ in der Sakristei der
Georgskirche
10.00 Uhr Einladungs-Gottesdienst in der Georgskirche (Pfarrer Hartmut Stuber + Gemeindereferentin Hannemarie Schuler).
Das Opfer ist für das ökum. Projekt „Aidswaisen in Malawi“
bestimmt. Herzliche Einladung zum anschließenden Ständerling.
10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus Gartenstraße
14.30 Uhr Treffpunkt am Sonntag im Gemeindehaus Hülbe
18.00 Uhr Sonntagstreff der Apis im Gemeindehaus Gartenstraße
In den Ferien finden keine Gruppen und Kreise statt.
Sonntag, 22. Februar 2015 - Invocavit
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit der Konfirmandengruppe Nord in der Georgskirche (Pfarrer Erdmann Schlieszus)
10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus Gartenstraße
18.00 Uhr Gemeinschaftsstunde der Apis im Gemeindehaus
Gartenstraße
Hardt- und Schönbühlhof
09.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Michael Güthle)
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
HW
13
IE B E DIN G
R
EN
14
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Wir laden herzlich zu unseren Gruppen ins ev. Gemeindehaus in der Gartenstraße 8 ein:
In den Ferien finden keine Gruppen und Kreise statt.
Bärenbande (Mädchen und Jungen / 5 - 8 Jahre)
montags von 17.00 bis 18.00 Uhr
Infos bei: Katharina Zaiser, Tel. 35713
Sonnenkäfer-Kindertreff (Mädchen und Jungen / 5 - 8
Jahre)
freitags von 16.15 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus Hülbe
Infos bei: Regine Stuber, Tel. 918155
Jungschar für Jungen (ab 8 Jahren)
mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr
Infos bei: Matthias Zaiser, Tel. 35713
Tigerenten-Jungschar für Mädels ab 9 Jahren
freitags von 17.30 bis 19 Uhr
Infos bei: Lea-Marie Giek, Tel. 34184
Ü-Treff ab 14 Jahren, dienstags von 18 bis 20 Uhr
Infos bei: Michael Giek, Tel. 8270675; Andreas Urban, Tel.
392091
BEST OF ... ab 18 Jahren, dienstags 20.30 Uhr (Termine
nach Absprache)
Infos bei: Nicole Fernsel, Tel. 32247; Tabea Heck, Tel. 33935
Mitarbeiterkreis (MAK): einmal im Monat, dienstags 19.30 Uhr
Infos zu MAK und EJW beim 1. Vorsitzenden Andreas
Urban, Tel. 392091; andreas@urbans.eu; Jugendreferentin
Anke Buchfink, Tel. 0157 / 39689500;
Förderkreis des Ev. Jugendwerks
Bankverbindung des Jugendwerks: Konto-Nr. 71 945 008,
BLZ 604 628 08
IBAN: DE41 6046 2808 0071 9450 08, BIC: GENODES1AMT
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG
Kontakt: Manfred Weimer, Tel. 397946
Posaunenchor
Probe freitags von 20 bis 22 Uhr im Gemeindehaus Gartenstraße.
Infos bei: Arnulf Kocher, Tel. 33620
oder im Internet: www.posaunenchor-schwieberdingen.de
Evangelischer
Gemeinschaftsverband
Württemberg
Mittwoch, 20.00 Uhr, Hauskreis der Apis
Infos bei: Heidi Zaiser, Manfred Giek
Sonntag, 18.00 Uhr, Sonntagstreff der Apis
im Gemeindehaus Gartenstraße
Wenn Sie Fragen haben oder mehr über „die Apis - Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg“ erfahren wollen,
wenden Sie sich an Gemeinschaftsleiter Manfred Giek, Tel.
34184.
Ökumenische Nachrichten
Kinderstube - zur Vorbereitung auf den Kindergarten
Liebe Eltern, wird Ihr Kind bald 2 ½ Jahre alt
und wollen Sie ihm den Einstieg in den Kindergarten erleichtern? Dann ist es in der Kinderstube
gut aufgehoben. Hier hat es die Gelegenheit mit Gleichaltrigen und ohne Eltern, beim Spielen, Basteln, Singen und
gemeinsamem Vesper einen Vormittag zu verbringen.
Wann: Mittwoch und Freitag, 8.45 Uhr bis 11.15 Uhr.
Wo: Evang. Gemeindehaus, Gartenstr. 8, unterer Eingang.
Unkostenbeitrag pro Woche/Tag: 6 €
Anmeldung bitte rechtzeitig bei Frau Steinbach, Ökumenische Nachbarschaftshilfe, Tel. 37360. In den Schulferien
findet keine Kinderstube statt.
Kinderchor
Gemischter Kinderchor
Treffen dienstags im Gemeindesaal, und zwar Gruppe 1 von
14.30 Uhr bis 15.00 Uhr und Gruppe 2 von 15.00 Uhr bis
15.30 Uhr. Interessierte Kinder sind in Gruppe 1 herzlich
willkommen!
Mädchenkantorei
Treffen im Gemeindesaal Schwieberdingen
immer freitags von 15 Uhr bis 16.45 Uhr.
Sängerknaben
Treffen im Gemeindezentrum Möglingen
freitags von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr.
In den Ferien finden keine Proben statt.
Kleiderstüble
Das Kleiderstüble ist eine Einrichtung der katholischen Kirchengemeinde, die gut erhaltene Kleidung und Schuhe für
Erwachsene, Kinder und Babys sowie Bett- und Tischwäsche in Form von Spenden entgegennimmt und für einen
geringen Unkostenbeitrag abgibt.
Das Kleiderstüble befindet sich unterhalb des Pfarrbüros
(Alte Vaihinger Straße 18) und ist für jedermann offen.
Die Einnahmen werden zu 100 % an soziale Einrichtungen
weitergegeben.
Öffnungszeiten: Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von
16 Uhr bis 18 Uhr.
Nächster Öffnungstag: 12. Februar 2015
Weitere Termine im 1. Halbjahr 2015 sind:
12. Februar, 26. Februar, 12. März, 26. März, 9. April, 23.
April,
28. Mai, 11. Juni, 25. Juni, 9. Juli, 23. Juli
Das Kleiderstüble-Team
Ökumenische Hospizgruppe
Schwieberdingen – Hemmingen
Menschen sind wie Kirchenfenster: Wenn die Sonne
scheint, strahlen sie in allen Farben, aber wenn die Nacht
kommt, kann nur ein Licht im Innern sie voll zur Geltung
bringen.
Elisabeth Kübler-Ross
Wir setzen uns ehrenamtlich für eine liebevolle Begleitung
von schwer kranken und sterbenden Menschen sowie deren
Angehörigen ein. Diese sollen mit ihren Schmerzen, Ängsten
und Bedürfnissen nicht allein gelassen werden. Viele Menschen wünschen sich, ihre letzte Lebenszeit in ihrer vertrauten Umgebung verbringen zu können. Deshalb kommen wir
stundenweise zu Ihnen nach Hause und ins Pflegeheim. Wir
begleiten Sie, hören Ihnen zu, sprechen mit Ihnen, lesen
Ihnen vor oder schweigen mit Ihnen. Wir können Ansprechpartner sein in Ihren Sorgen, Fragen und Ängsten.
Rufen Sie uns bitte an:
Susanne Werner, Tel. 32531 und Isabel Köber Tel. 34416
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Katholische Kirchengemeinde
St. Petrus und Paulus
Katholisches Pfarramt Schwieberdingen
Alte Vaihinger Str. 18
Tel.: 33145; Fax: 33258
E-Mail: KathPfarramt.Schwieberdingen@drs.de
Internet: www.kath-kirche-schwieberdingen.de
Pfarrer Michael Ott, Telefon 9132340
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de
Gemeindereferentin Hanne Schuler, Tel.: 3899730
E-Mail: hannemarie.schuler@drs.de
Pfarrvikar Christian Moussavou, Tel.: 910813
E-Mail: christianmoussavu@yahoo.fr
Diakon Richard Fock, Tel.: 07141-481434
Kath. Kindertageseinrichtung, Tel.: 31183
kindergarten.schwieberdingen@kiga.drs.de
Telefonseelsorge: 0800-1110222
Bitte beachten Sie die geltenden Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag, Mittwoch und Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag von 15.30 Uhr bis 18 Uhr
Dienstag ganz und Donnerstagvormittag geschlossen.
Pfarramtssekretärin ist Edda Sulzberger
Einladung zum Gespräch
In der Regel ist Gemeindereferentin Hanne Schuler dienstags
von 9 Uhr bis 11 Uhr und donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr
in ihrem Büro anzutreffen. Darüber hinaus können Sie gerne
weitere Termine telefonisch mit ihr vereinbaren 07150-3899730.
Offene Kirchentür
Unsere Kirche ist dienstags und donnerstags von 8.30 Uhr
bis 18 Uhr geöffnet.
Bitte beachten !!!
Das Pfarrbüro ist von Montag, 16. Februar 2015 bis
einschließlich Mittwoch, 18. Februar 2015 wegen Urlaub
geschlossen.
Gottesdienstordnung
Samstag, 14. Februar
17.00 Uhr
Beichtgelegenheit in St. Johannes, Korntal
18.00 Uhr
Vorabendmesse für die Seelsorgeeinheit in
St. Johannes, Korntal
Sonntag, 15. Februar, 6. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr
Einladungsgottesdienst in die ev. Georgskirche
Dienstag, 17. Februar
18.00 Uhr
Eucharistiefeier
Mittwoch, 18. Februar, Aschermittwoch
19.30 Uhr
Eucharistiefeier mit Erteilung des Aschekreuzes
Donnerstag, 19. Februar
16.00 Uhr
Andacht im Kleeblatt Stettiner Str.
Samstag, 21. Februar
17.00 Uhr
Beichtgelegenheit in St. Maria, Möglingen
18.00 Uhr
Vorabendmesse für die Seelsorgeeinheit in
St. Maria, Möglingen
Sonntag, 22. Februar, 1. Fastensonntag
9.00 Uhr
Eucharistiefeier
Vorstellung der Kandidaten zur KGR-Wahl
Die Kollekte ist für die "Ministranten"
Tauftermine
Für Ihre Planung geben wir Ihnen die
Tauftermine bis Juli 2015 bekannt:
Februar 2015 TF am 28.02. um 14 Uhr
April 2015
TG am 04.04. um 21 Uhr (Osternacht)
Mai 2015
TF am 16.05. um 14 Uhr
Juni 2015
TG am 21.06. um 10.30 Uhr
Juli 2015
TF am 25.07. um 14 Uhr
TG = Taufe im Sonntagsgottesdienst
TF = Tauffeier am Samstagnachmittag
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
15
Brauchen wir Umkehr?
In alten Zeiten haben die Menschen vor allem in katholischen Gebieten es noch hautnah erlebt: Bevor die strenge
Fastenzeit begann, hauten sie noch einmal mächtig auf die
Pauke. Sie lebten im Bewusstsein, dass es einen harten
Einschnitt mit dem Aschermittwoch gab, eine deutliche Veränderung in der Lebensführung und in der Lebensqualität.
Heute orientieren sich die Menschen sicher weniger am
Lauf der Traditionen, bekommen aber tagtäglich vor Augen
geführt, zu welchen Gräueltaten der Mensch fähig ist. Nicht
nur der Hunger in der Welt, auch die Zerstörung der Umwelt
und gravierende Klimaveränderungen sind vom Menschen
selbst gemacht. Hier keine Verantwortung zu übernehmen
oder seinen eigenen Lebensstil nicht zu ändern, kann fahrlässig sein oder sogar verantwortungslos.
Für Jesus war von Anfang seiner Predigttätigkeit an klar,
dass es die Umkehr braucht: Kehrt um und glaubt an das
Evangelium! (Mk 1,15) Wir brauchen eine Rückkehr in die
Arme des Vaters, der diese Welt und seine Menschen im
Anfang gut erschaffen hat. Und wir brauchen die Kraft, in
unseren Beziehungen und unseren Verhaltensmustern immer
wieder andere, bessere Wege zu finden.
Eine gute Umkehr uns allen!
Aschermittwoch
Der Mensch erinnert sich an seine Endlichkeit: Staub bist du und zum Staub kehrst
du zurück. Im Zeichen des Kreuzes beginnen wir die österliche Bußzeit, die Körper
und Geist beleben und den Geist der Liebe
zu Gott und den Menschen erneuern soll.
Die Gottesdienste mit Aschenbestreuung
finden statt am
Aschermittwoch, den 18.02.2015:
19.30 Uhr in St. Petrus und Paulus Schwieberdingen
18.00 Uhr in St. Maria Möglingen
Fastensonntage
Alle Gottesdienste der Fastenzeit sind bewusst schlicht und einfach gehalten. Diese
bewusste Reduzierung soll helfen, sich auf
das Wesentliche und Eigentliche zu besinnen.
Kreuzwegandachten
In den Kreuzwegandachten gehen wir dem Passionsweg
Jesu nach. In mehreren Stationen betrachten und vertiefen
wir das Leiden und Sterben unseres Herrn. Wir überlegen
gemeinsam, was es auch für uns heute zu bedeuten hat.
Die Kreuzwegandachten finden statt:
Di, 24.2.2015 um 18.00 Uhr in St. Petrus und Paulus Schwieberdingen
Do, 05.3.2015 um 18.00 Uhr in St. Maria Möglingen
Bußandachten
Die Bußandachten laden uns ein, auf uns selbst, auf unsere
Beziehung zu unseren Mitmenschen und zu unserer Umwelt
und auf unser Verhältnis zu Gott zu schauen.
Gerade in der Fastenzeit bedenken wir unsere Unzulänglichkeiten und bitten im Sakrament der Versöhnung Gott um
Vergebung und um die Kraft zu Umkehr und Neuanfang.
Die Bußandachten finden statt:
So, 22.3.2015 um 18.00 Uhr in St. Petrus und Paulus Schwieberdingen
Sa, 28.3.2015 um 18.00 Uhr in St. Maria Möglingen
Palmsonntag
Im Familiengottesdienst mit der kleinen
Palmprozession zeigt
sich Jesu Schicksal zwischen „Hosanna“
und „Kreuzigt ihn“.
Sa, 28.03. um 18.00 Uhr in St. Petrus und
Paulus Schwieberdingen
So, 29.03. um 10.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Maria Möglingen
Alle diese Angebote dienen dazu, sich auf das Fest der
Auferstehung des Herrn vorzubereiten, auf das Osterfest.
16
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Eine gute und gelungene Vorbereitung wünschen
Diakon Richard Fock und Gemeindereferentin Hanne Schuler
Am Samstag, 28.03.2015 findet um 18.00 Uhr in St. Joseph,
Münchingen das Passionskonzert zum Thema „Verlorene
Heimat“ statt.
„begegnen-betrachten-bewegen“
Die Erwachsenengruppe „bbb - begegnen – betrachten – bewegen“ lädt auch in diesem Jahr
zum bereits traditionellen Kinoabend ein. Freuen
Sie sich auf
„Monsieur Claude und seine Töchter“
am Freitag, dem 27. Februar um 19.00 Uhr
im kath. Gemeindezentrum St. Maria in Möglingen,
Roseggerweg 12.
In dieser amüsant erzählten Filmkomödie geht es um ein gut
situiertes Ehepaar in der französischen Provinz mit vier hübschen Töchtern. Natürlich sollen diese standesgemäß, der
französischen Lebensart entsprechend, verheiratet werden.
Doch die Lebenspartner, die sich die Töchter aussuchen,
sind so gar nicht nach dem Geschmack ihrer Eltern. Lassen Sie sich überraschen, welche Verwicklungen es in den
Alltagssituationen dieser Familie geben wird. Die Kosten pro
Person betragen € 10,-. Wie jedes Jahr bieten wir wieder
ein kleines landestypisches Essen an.
Ihre Anmeldung für unser Kinovergnügen wird ab sofort in
unseren Pfarrbüros Möglingen und Schwieberdingen gerne
entgegen genommen. Letzter Anmeldetermin ist Mittwoch,
der 25.2.2015.
Auf Ihr Kommen freut sich das Vorbereitungsteam!
Eva Peiker
Sommerfreizeit für Kinder
Für die Sommerferien 2015 plant unsere Kirchengemeinde Schwieberdingen
in Kooperation mit der katholischen
Kirchengemeinde Marbach eine Kindersommerfreizeit für Kinder ab 7 Jahren.
Unter dem Motto „Wir sind Helden“
findet die Freizeitwoche von Montag,
10. August bis Sonntag, 16. August 2015 statt. Wir werden
in der „FriedensHerrberge“, einem Gruppenhaus in Ittlingen
bei Sinsheim untergebracht sein.
Eine Anmeldung ist ab sofort im Pfarrbüro der kath. Kirchengemeinde Zur Heiligen Familie, Ziegelstraße 4, Tel.
07144/897160 möglich und im Pfarrbüro Schwieberdingen
möglich. Die Teilnehmerkosten betragen 215 € (für 2. und 3.
Kind gibt es Rabatte).
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Freizeitleitung:
Eva Sorg, Gemeindereferentin, Tel. 07144/8971616,
Mail: eva.sorg@drs.de
Die katholische Kirchengemeinde St.
Petrus und Paulus in Schwieberdingen
sucht zum 01.03.2015 eine/n
Mesner/in
Der Dienstumfang beträgt 6 Std./Woche.
Das Aufgabengebiet umfasst u.a.
- Vorbereitung und Nachbereitung der Gottesdienste
in unserer Kirche
- Pflege der liturgischen Geräte und technischen Anlagen
- Öffnen und Schließen der Kirche
- Erledigung der Kirchenwäsche
Wir setzen die Bereitschaft voraus, sich zuverlässig,
freundlich und kooperativ zu engagieren. Die Mitarbeiterin
oder der Mitarbeiter muss die Eigenart des kirchlichen
Dienstes bejahen und Mitglied der katholischen Kirche
sein.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Anstellung und Vergütung richten sich nach den dienstrechtlichen Regelungen
der Diözese Rottenburg-Stuttgart und deren Vergütungsordnung.
Haben Sie Interesse?
Dann erbitten wir Ihre Bewerbung an
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Katholisches Pfarramt St. Petrus und Paulus
Alte Vaihinger Str. 18, 71701 Schwieberdingen
Für weitere Auskünfte steht Ihnen gern unsere Kirchenpflegerin Gerti Hufeld unter der Tel.Nr. 07150/31543 zur Verfügung.
Kirchenchor
Der Kirchenchor trifft sich zur Probe immer dienstags von
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal der kath. Kirche.
Interessierte sind herzlich willkommen!
Info: Gabriele Kölle, Telefon 35869
Ministranten
Die Ministranten treffen sich zu den Gruppenstunden immer
freitags:
15 Uhr bis 16 Uhr „Retro-Minis“, geleitet von Nico Frick
16 Uhr bis 17.30 Uhr "Wilde Minis", geleitet von Laura Stracke und Lukas Gliniorz
17 Uhr bis 18 Uhr „Mini Minis", geleitet von Meike Mühleck, Eva Zimmermann, Simon Gliniorz, Janis Langnau, Jens
Kappler, Nadine Cupal.
In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt.
Jahresstart 2015 für die Schwieberdinger Minis!
Das Jahr 2015 startet für die Minis mit zwei großen Veranstaltungen: dem Schlittschuhlaufen und der Filmnacht!
Am Freitag den 06.02.2015 trafen sich knapp 25 Minis um
nach Ludwigsburg zu unserem traditionellem Schlittschuhlaufen zu gehen. Am Anfang war die Halle relativ leer, aber
auch als sich die Halle gegen später etwas füllte, hatten alle
ihren Spaß. So konnten die zahlreichen, schnellen Fahrten
und das „Mützenklauen“ nichts abhalten. Nach drei Stunden
kamen wir alle wieder erschöpft in Schwieberdingen an.
Bereits eine Stunde später ging es mit unserer Ü12 Filmnacht weiter. Zur Stärkung gab es zum Abendessen Käsespätzle und so konnte die Nacht beginnen. Nach einigen
Filmen, etwas Schlaf und einem guten Frühstück haben wir
euch dann in euer Wochenende entlassen.
Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß wie ich und wir sehen
uns bei der nächsten Aktion!
Danken möchte ich vor allem wieder unseren Fahrern!
Nico Frick
Tanzgruppen
Die Tanzgruppen treffen sich im Schwieberdinger Gemeindesaal jeden Freitag, und zwar Gruppe 1 um 19.30 Uhr und
Gruppe 2 um 20.45 Uhr.
Nähere Informationen bei Helga Detert, Schwieberdingen,
Tel.: 353252
Termine
Donnerstag, 12. Februar
15 - 17 Uhr Erstbeichte der Erstkommunionkinder
Freitag, 13. Februar
16 - 18 Uhr Erstbeichte der Erstkommunionkinder
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Samstag, 14. Februar
9.30 Uhr - ca. 11 Uhr Vorbereitung der Wahlunterlagen für die
KGR-Wahl und anschl. Ausgabe zum Verteilen. Helfer sind
jederzeit herzlich willkommen
Neuapostolische Kirchengemeinde
Bettelackerweg 5
Termine:
Sonntag, 15.02.
9.30 Uhr Gottesdienst, Kirche Schwieberdingen
Montag, 16.02.
16.00 UhrSeniorenchor-Probe, Kirche Leonberg
Dienstag, 17.02
20.00 UhrÖrtliche Chorprobe, Kirche Schwieberdingen
Mittwoch, 18.02.
20.00 UhrGottesdienst, Kirche Schwieberdingen
Zu unseren Gottesdiensten sind Gäste herzlich willkommen.
Weitere Informationen über die Neuapostolische Kirche unter:
www.nak-stuttgart-leonberg.de
Religionsgemeinschaften
Aufwind Gemeinde Volksmission Hemmingen
Zu allen Veranstaltungen laden wir Dich ganz herzlich ein.
Wir freuen uns über Deinen Besuch.
Freitag, 13. Februar
19.30 Uhr Treffpunkt für junge Menschen ab 13 Jahre
Sonntag, 15. Februar
10.00 Uhr Gottesdienst
10.00 Uhr Kindergottesdienst von 4 - 12 Jahre
10.00 Uhr Mäusebande von 0 - 4 Jahre
Montag, 16. Februar
17.30 Uhr Let's Fetz für Kinder von 8 - 13 Jahre
Dienstag, 17. Februar
09.30 Uhr Frauengebetskreis
20.00 Uhr Hauskreise
Mittwoch, 18. Februar
18.00 Uhr Fußball in der Alten Turnhalle Hemmingen
Donnerstag, 19. Februar
20.00 Uhr Männertreff
Freitag, 20. Febraur
19.30 Uhr Treffpunkt für junge Menschen ab 13 Jahre
Kontaktdaten:
Aufwind Gemeinde, Saarstraße 76, Hemmingen
Pastor Oliver Dalinger
Telefon: 07150 / 92 22 40
E-Mail: post@aufwind-gemeinde.de, www.aufwind-gemeinde.de
Frauenbrunch: Du bist eingeladen …
… zu entdecken wie reich und unglaublich wertvoll unsere
Kulturen in der Umgebung sind. Möchtest du dich bereichern lassen?
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
17
Dann bist du zum Frauenbrunch am Samstag, dem 7. März,
um 10.00 Uhr bei uns in der Aufwind-Gemeinde in Hemmingen ganz herzlich eingeladen. Neben dem kulturell bunten
Buffet gibt es musikalische Beiträge aus unterschiedlichen
Kulturen. Höhepunkt wird der Vortrag von Rebecca DernelleFischer zu diesem Thema sein. Rebecca Dernelle-Fischer,
Jahrgang 1978, ist Belgierin und hat in Louvain-la-Neuve,
Belgien, Psychologie studiert. Sie ist mit Christoph Fischer
verheiratet, Mutter von drei Töchtern und arbeitet als selbstständige Psychologin.
Wir freuen uns auf Dich.
Jehovas Zeugen
Versammlung Markgröningen, Königreichssaal
Wächtergasse 10, 71706 Markgröningen
Telefon: 07145 3274
Sonntag, 15.02.2015, 10.00 - 11.45 Uhr
Biblischer Vortrag, Thema: "Wann wird es echten Frieden
und echte Sicherheit geben?" Anschließend: Bibel- und
Wachtturm-Studium
Freitag, 20.02.2015, 19.30 - 21.15 Uhr
Versammlungsbibelstudium; Thema: "Komm Jehova doch
näher". Schulkurs für Evangeliumsverkündiger, anschließend:
Ansprachen und Tischgespräche
Alle Zusammenkünfte sind öffentlich.
Interessierte Personen sind jederzeit willkommen.
Internet: www.jw.org
Vereinsnachrichten
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Schwieberdingen
www.DRK-Schwieberdingen.de Info@DRK-Schwieberdingen.de
Postadresse: DRK Ortsverein Schwieberdingen, Postfach
1162, 71697 Schwieberdingen
DRK Räumlichkeiten: im Untergeschoss der Grund- und
Hauptschule (Seiteneingang), Herrenwiesenweg 31.
Die nächste Blutspende findet in Schwieberdingen am
03.03.2015 von 15.30 - 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle statt.
Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren,
Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit
die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme
eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und
anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit
einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
Weitere
Informationen
zur Blutspende erhalten
Sie unter der gebührenfreien DRK-Service-Hotline 0800-1194911.
18
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
DRK Ausbildung
LSM- und Erste-HilfeKurse bieten wir aktuell nur auf Anfrage an.
Bitte wenden Sie sich an die
Ausbildungsleiter. Informationen
dazu finden Sie auf unserer Internetseite
www.drk-schwieberdingen.de
DRK Kleiderkammer
Die Kleiderkammer befindet sich in der
Bahnhofstraße 83 im alten Bahnhofsgebäude in
Schwieberdingen. Parkmöglichkeiten stehen Ihnen direkt vor
der Türe zur Verfügung.
Kleiderannahme:
jeden Samstag von 09:30 bis 11:30 Uhr
Wir nehmen an: Damen-, Herren- und Kinderbekleidung,
Wäsche, Woll- und Strickwaren, Wolldecken, Haushaltswäsche aller Art und Schuhe (bitte paarweise zusammenbinden) sowie alte Handys. Außerdem nehmen wir gebündeltes
Altpapier.
Die Abgabe von Kleidung ist in Säcken, in alten Bettbezügen
oder lose möglich. Leere Sammelsäcke erhalten Sie bei uns.
Wir nehmen nicht an: Kinderwagen, Matratzen, Teppiche,
Haushaltswaren, Elektronikartikel und Fahrräder.
Kleiderausgabe:
jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 09:30 bis 11:30 Uhr.
Hier können Menschen gebrauchte Kleider gegen eine Spende erhalten. Menschen, die nicht über ausreichende finanzielle Möglichkeiten verfügen, können gegen Vorlage eines
Nachweises kostenlos Bekleidung erhalten.
Abholservice für Altkleider und Altpapier
Haben Sie zu den Öffnungszeiten unserer Kleiderkammer
keine Zeit oder sind Ihnen die Kleidersäcke oder Papierstapel zu schwer? Nutzen Sie unseren kostenlosen Abholservice: Hans-Jürgen Peter, Telefon 07150/3514548 oder per
E-Mail an abholservice@drk-schwieberdingen.de. Bei E-Mail
oder Anrufbeantworter geben Sie Ihre Adresse, Telefonnummer und die ungefähre Abholmenge an. Wir setzen uns dann
mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Abholtermin.
Jugendrotkreuz
Wir gehen ins Jugendrotkreuz!
Du findest, das hört sich langweilig an? Finden wir nicht,
denn dort kann man spielen, basteln und jede Menge Erfahrung über Erste Hilfe sammeln. Hin und wieder schminken
wir auch Verletzungen. Sieht zwar total echt aus, tut aber
gar nicht weh. Abgesehen davon, gibt es hier immer wieder
abwechslungsreiche Veranstaltungen, Ausflüge, Zeltlager, etc.
Ob da jeder hin darf? Klar! Wenn du schon 6 Jahre alt bist,
dann darfst du gerne mal vorbeischauen.
Und wann? Die Gruppe 1 (ab 11 Jahre) trifft sich jeden
Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr und die Gruppe 2 (6 - 10
Jahre) jeden Montag von 18:30 bis 19:30 Uhr.
Wohin muss ich denn da kommen? In die Räumlichkeiten
des DRK. Näheres kannst du auch unserer Homepage
„www.drk-schwieberdingen.de“ unter der Rubrik "JRK" entnehmen.
Falls du Interesse hast, schau doch mal vorbei! Wir freuen
uns auf dein Kommen.
Freizeit-Forum e.V.
Kaum zu glauben aber wahr, es steht schon wieder Ostern
vor der Tür. Unsere Senioren basteln schon eifrig Dekorationsmaterial wie z. B. Ostereier mit Marmoriertechnik,
beklebte Ostereier aber auch Fensteranhänger werden mit
unterschiedlichen Techniken hergestellt.
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Alle sind sie eifrig dabei und lassen
ihrer Kreativität freien Lauf, so entstehen kleine und große Unikate. In
unseren Schaufenstern können Sie
die selbst gebastelten Werke betrachten und gegen eine Spende
erwerben. Der Erlös aus den Spenden kommt der Kinder- und Seniorenbetreuung zugute. Gerne stellen
wir auch Geschenke und Dekorationen nach Ihren Vorstellungen her.
Auf dem unteren Bild sehen Sie
eine kleine Auswahl an Ostereier
mit unterschiedlichen Techniken.
Gerne können Sie zu unseren Öffnungszeiten bei uns vorbeischauen und sich die Bastelartikel anschauen. Wir freuen
uns auf Ihren Besuch.
Einen ganz besonderen Dank möchten wir der Landblume
aussprechen, welche für unsere Jubilare die Primeln gespendet hat.
Termine im Februar und März:
26.02.2015 Ausflug zum Besen nach Talheim
26.03.2015 Ausflug zu Betz Moden nach Odenwaldstetten
Freizeit-Forum e.V.
Bahnhofstr. 23
71701 Schwieberdingen
Tel. 07150-810390
www.freizeit-forum-ev.de
info@freizeit-forum-ev.de
Heimat- und Kulturkreis
Schwieberdinger Gruppe e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Donnerstag, 26.2.2015
19.30 Uhr in der Bruckmühle, Schwieberdingen
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Mitgliederstand
3. Berichte:
a) Vorsitzende
b) Schriftführerin
4. Stellungnahme zu den Berichten
5. Bericht der Schatzmeisterin
6. Stellungnahme der Kassenprüfer
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Neuwahlen
9. Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft
Im Anschluss an die Tagesordnung unterhalten wir die Gäste
mit Wissenswertem und Heiterem über Redensarten.
Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens bis zum
21.2.15 bei der 1. Vorsitzenden eingehen.
Kleintierzuchtverein Z 473
Schwieberdingen e.V.
Jahreshauptversammlung
am 07. März 2015
Beginn 20.00 Uhr im Vereinsheim
Tagesordnung
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Verlesung des Protokolls
3. Berichte:
1. Vorsitzende,
Kassier,
Spartenleiter
4. Stellungnahmen zu den Berichten:
Kassenprüfer,
Entlastung
5. Ehrungen
6. Neuwahlen
7. Anträge
8. Jahresprogramm
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
der Gemeinde
Schwieberdingen
9. Verschiedenes und Züchteraussprache
Anträge zu Tagesordnungspunkt „7. Anträge“ müssen dem
1. Vorsitzenden Gerd Hüls, Münchinger Weg 29, 71701
Schwieberdingen schriftlich bis spätestens eine Woche vor
der Versammlung also bis 28.02.2015 zugehen.
19
Anschließend kann sich der Nachwuchs in der Festhalle bei
verschiedenen Spielaktionen austoben, während die Größeren eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen genießen.
Natürlich wird es zur Stärkung auch herzhaftes wie Pommes oder Saiten geben. Ebenfalls dabei ist wieder unser
Musikinstrumententest, bei dem jeder einmal ungezwungen
verschiedene Instrumente ausprobieren kann. Musikalisch
umrahmt wird die Veranstaltung von unserem „FaschingsEnsemble“ aus Jugendkapelle und Blasorchester.
Kaffeenachmittag am Mittwoch, 18. Februar 2015
Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein zum Kaffeenachmittag am Aschermittwoch, 18. Februar 2015 um 14.30 Uhr
ins Feuerwehrhaus. Frau Clapier referiert zum Thema „Glück
kennt kein Alter“ und bringt uns Neuigkeiten aus der Glücksforschung für ein glückliches, erfülltes Leben mit.
Liebe Mitglieder, gönnen Sie sich einen netten Nachmittag
in fröhlicher Runde bei Kaffee und Kuchen.
Neuer Beckenboden-Gymnastikkurs
Am Mittwoch, 4. März 2015, um 10.00 Uhr, beginnt ein neuer Beckenboden-Gymnastikkurs. Weitere Informationen und
Anmeldung ab sofort bei Hanna Krämer, Tel. 07150/32831.
Buntes Treiben in der Festhalle
Auf Euer Kommen freut sich der Musikverein Schwieberdingen e.V.
MV Jugend
Nachruf
Nächste Termine:
Kinderfasching am 15. Februar 2015
Aufbau: 9:00 Uhr das Flötenregister (wer nicht kann, sorgt
bitte für Ersatz)
Treffpunkt: 13:00 Uhr in der Turn- und Festhalle
Umzug: 13:30 Uhr in der Christofstraße
danach um 14:00 Uhr Auftritt
Wir spielen NICHT in Uniform sondern verkleidet (Faschingskostüm) !
Die Schwieberdinger LandFrauen trauern um
Hedwig Nonnenmacher
die am 7. Februar 2015 verstorben ist.
Frau Nonnenmacher war unserem Verein seit vielen Jahren
eng verbunden und nahm an unseren Aktivitäten gerne
teil. Wir werden sie stets in lieber Erinnerung behalten.
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt ihrem Sohn Willy
mit Familie.
Der Vorstand
N E.V.
E
G
B
ERDIN
Nächste Termine
Sonntag, 15.02 13:30 Uhr Faschingsumzug und anschließend Kinderfasching in der Turn- und Festhalle
Vorschau
Samstag, 07.03. 21:30 Uhr Frühlingsfest MV Owen
Nächste Probe
Die nächste Probe des Blasorchesters findet am Freitag,
13.02.2015 um 20 Uhr im Probenraum im Bürgerhaus statt.
Einspielen ist ab 19:45 Uhr möglich.
Einladung zum Kinderfasching am 15. Februar 2015
Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Faschingsfreunde,
wir laden Euch recht herzlich zu unserem Kinderfasching am
Sonntag, den 15.02.2015 ein. Traditionell wird es dabei um
13:30 Uhr einen Faschingsumzug von der Christofstraße zur
Festhalle geben.
Faschingsumzug
E
RT
SCHW I E
Musikverein Schwieberdingen e.V.
Abteilung Blasorchester
Obst- und Gartenbauverein
Schwieberdingen e.V.
OBST-UN D GA
MUSIKVEREIN
IE
BE
RDI
NGEN E.V.
1930 - 1980
NB
W
AU
VEREI N SCH
Einladung an unsere Mitglieder zu unserer
Jahreshauptversammlung
am Donnerstag, 19.2.2014 um 19:00 Uhr
in der Bruckmühle.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Bericht des 1. Vorstandes
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Stellungnahme zu den Berichten
6. Grußworte
7. Entlastung des Vorstands
8. Ehrungen
9. Jahresprogramm 2015
10. Verschiedenes
Gemeinsames Abendessen.
Vortrag Fr. Rist, Landratsamt über Gartengestaltung.
Hinweis auf unsere Satzung:
Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen gemäß Vereinssatzung schriftlich erfolgen und spätestens 5 Tage vor
der Hauptversammlung beim 1. Vorstand Markus Sippel,
Bahnhofstraße 63, 71701 Schwieberdingen eingegangen sein.
1. Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins e.V. Schwieberdingen
Markus Sippel
Bericht von der Jahreshauptversammlung, Teil 2
Der Jugendleiter Wolfgang Güthe begann seinen Bericht mit
dem Zitat „Der Gesang teilt den Kindern den Himmel aus,
20
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
der Gemeinde
Schwieberdingen
denn sie haben noch keinen verloren.“ (Johann Paul Friedrich Richter).
Er berichtete über die sehr schwierige Suche nach einer
neuen Chorleitung für den Kinder- und Jugendprojektchor.
Er zeigte sich jedoch optimistisch, im neuen Jahr eine adäquate Chorleitung zu finden.
Den Bericht über die Arbeit der TONTRÄGER hielt Cornelia
Taube. Sie berichtete über die vielen erfolgreichen und abwechslungsreichen Ereignisse im Jahr 2014. Des Weiteren
freute sie sich, dass sich im Laufe des vergangenen Jahres
zwei weitere Sängerinnen im Kreise der TONTRÄGER eingefunden haben.
Im Anschluss folgte das Grußwort von Herrn Lauxmann.
Herr Bürgermeister Lauxmann betonte, innerhalb seines
ersten Amtsjahres einen guten Einblick in das Leben der
Gemeinde Schwieberdingen erhalten zu haben. Die vielen
Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie mit den
Vertretern der Vereine haben ihm gezeigt, wie lebendig und
musikalisch Schwieberdingen sei.
Dass der Sängerbund auch alte Traditionen wie die Kirbe
am Leben halte, sei besonders anerkennenswert. Dies zeige
auch das im Jahr 2015 zu feiernde 175-jährige Jubiläum.
Auf die einzelnen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr freut
Herr Lauxmann sich bereits heute und wünschte dem Sängerbund Schwieberdingen viel Erfolg.
Außerdem kündigte er an, am "Kirbe-Meedich" einen Tisch
in der Turn- und Festhalle für den Gemeinderat und sich reservieren zu wollen. Er ist der Meinung, dass die Gemeinde
diese lange Tradition unterstützen sollte.
Der 1. Vorsitzende Konrad Plachetta bedankte sich bei Herrn
Lauxmann für die freundlichen Worte und teilte ihm mit, dass
seine Tischreservierung vorgemerkt sei und der Sängerbund
sich über eine rege Teilnahme der Gemeindeverwaltung und
des Gemeinderates freue.
- Fortsetzung folgt Hinweis: Die Anmeldung für unseren Familien- und Ehrungsnachmittag am 22. Februar läuft. Wir bitten um rechtzeitige
Anmeldung durch Überweisung des Unkostenbeitrags.
Der Vorstand
Schützenverein
Schwieberdingen e.V.
Wettkampf 08.02.2015
Auch Dank der starken Leistung unseres Jungschützen Sven
Köppe konnten wir diesen Wettkampf für uns entscheiden.
Der SV Schwieberdingen 2 siegte mir einem Ergebnis von
1445 : 1397 Ringen gegen die SGi Kornwestheim 1.
Die Einzelergebnisse:
Mertzky, Wolfgang 392 Ringe
Gajic, Stefan
377 Ringe
Köppe, Sven
340 Ringe
Hager, Rolf
336 Ringe
Bippus, Johanna
328 Ringe
Bippus, Roland
322 Ringe
JB
Ski-Zunft
Schwieberdingen e.V.
Termine
13. - 18.02.2015
23.02.2015
27.02. - 01.03.2015
06. - 08.03.2015
09.03.2015
11.03.2015
13. - 15.03.2015
16. - 20.03.2015
20. - 22.03.2015
terschaften ausfahren. Wenn die Schneelage im Allgäu so
bleibt, steht ein schönes Wochenende an.
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder, Freunde der Skizunft
und Einwohner der Gemeinden Schwieberdingen und Hemmingen. Gefahren werden können die Wettbewerbe Slalom
und/oder Riesenslalom für Skifahrer und Snowboarder.
Termin:
06.- 08.03.2015
Anfahrt:
mit dem Bus oder privat
Abfahrt am Freitag, 06.03.2015
um 18:00 Uhr in Hemmingen - Haltestelle Rathaus
um 18:15 Uhr in Schwieberdingen - Parkplatz
Sport- und Festhalle Herrenwiesen
Samstag: Riesentorlauf und Slalom für Ski und Board in
Nesselwängle am Dengenberghang (Tannheimer
Tal)
Après-Ski-Party
Sonntag:
Freies Fahren
Abfahrt gegen 16:00 Uhr nach Schwieberdingen
und Hemmingen
Leistungen: 2 x Frühstück, 1 x Abendessen
2 x Übernachtung auf dem Schwieberdinger Haus
Busfahrt
Teilnahme am Riesenslalom- und Slalomwettbewerb
Preise:
Jugendliche Mitglieder
40 €
Jugendliche Nichtmitglieder 55 €
Erwachsene Mitglieder
50 €
Erwachsene Nichtmitglieder 65 €
Die Anmeldung erfolgt bei Susan Bergmann, susan.
bergmann@t-online.de oder über Tel. 07150/32008. Bitte folgende Daten bei der Anmeldung angeben: Vor- und Nachname, Jahrgang, Teilnahme Riesentorlauf und/oder Slalom,
Ski alpin oder Snowboard, Anfahrt mit Bus Ja oder Nein.
Anmeldeschluss ist Montag, der 02.03.2015
Winteranfangsausfahrt vom 09. – 12. Dezember 2014
Auch dieses Jahr fuhren wir auf vielfachen Wunsch nach
Obergurgl. Diese einmalige Variante von einem Top-Skigebiet
mit Schneegarantie und dem Hotel direkt an der Piste ist
nicht zu übertreffen.
So sind dann 28 Teilnehmer am Dienstagmittag mit dem Bus
nach Obergurgl losgefahren. Nach einem kurzen Stopp in
Nassereith waren wir dann recht pünktlich in unserem tollen
Hotel Alpenland, welches wir schon zum 3. Mal besuchten.
Ein tolles Abendessen hat uns schon erwartet und uns auf
die folgenden Tage vorbereitet.
Wenn es auch überall sehr schlecht mit dem Schnee aussah, wir hatten tolle Bedingungen. Griffiger Schnee, Sonnenschein und annehmbare Temperaturen.
Skizunft Schwieberdingen e.V.
Jugendsportwoche Teil 1
Singkreis
SSV-Meisterschaften
Gemeinde- und Vereinsmeisterschaften
Singkreis
Ladies-Day
Familienwochenende Skifahren
Skisafari im Allgäu, Lechtal und Tirol
Revival-Wochenende
Gemeinde- und Vereinsmeisterschaften 2015
Es ist wieder so weit! Auch wenn in diesem Jahr die liebe
Frau Holle sparsam war, möchten wir unsere Vereinsmeis-
Wir konnten jeden Tag bei schönem Wetter fahren und hatten nur einen Nachmittag etwas diffuses Licht, so dass alle
auf ihre Kosten kamen. Sogar ein wenig abseits konnte man
fahren und das bisschen Tiefschnee genießen. Auch das
gemütliche Beisammensein kam nicht zu kurz und so haben
wir einen Hüttenabend bei Live-Musik auf der Nederhütte
nicht ausgelassen und sind unter Flutlicht vollends bis zu
unserem Hotel abgefahren.
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Leider war am Freitag schon wieder alles vorbei und wir
mussten sowohl unser tolles Hotel als auch die tollen Pisten
verlassen.
Unser Bus hat uns pünktlich abgeholt und wieder wohlbehalten nach Hause gebracht.
Es waren wieder 3 super Tage mit gigantischen Teilnehmern
und ich freue mich schon wieder auf nächstes Jahr: Wo
es uns dann hin verschlägt, wird sich noch rausstellen, auf
jeden Fall in ein tolles schneesicheres Skigebiet.
Mit sportlichen und schneereichen Grüßen
Eurer Reiseleiter Micha
Internet
Aktuelles unter News und zusätzliche Informationen finden
Sie auf unserer Homepage unter www.sz-schwieberdingen.de.
Sportfischerverein
Schwieberdingen e.V.
Bericht zur Jahreshauptversammlung am 7.2.2015
Im Rahmen seines Berichtes dankte der 1. Vors. Friedrich
Klaiber den Mitgliedern für das tatkräftige Engagement im
vergangenen Jahr, insbesondere beim Fischerfest. Als erfolgreichstem Angler 2014 wurde Friedrich Klaiber die Fischerkette überreicht.
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
21
Tennisclub Schwieberdingen e.V.
Einladung Jahreshauptversammlung 2015
Liebe Clubmitglieder,
wir laden Sie/Euch herzlich ein zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung 2015:
Freitag, den 06. März 2015 um 19:30 Uhr in der Bruckmühle,
Vaihinger Straße 23, 71701 Schwieberdingen
Bewirtung: Getränkeangebot wie im Clubhaus, aber kein
Essen.
Tagesordnung:
1. Erstattung des Geschäfts- und Kassenberichtes
2. Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung des Vorstands
4. Beschlussfassung über Satzungsänderungen
5. Wahlen
• 1. Vorsitzender/e (nicht turnusgemäß)
• 2. Vorsitzender/e (turnusgemäß)
• Schriftführer/in (turnusgemäß)
• Sportwart/in(turnusgemäß)
• Jugendwart/in(turnusgemäß)
• Technikwart/in (nicht turnusgemäß)
• Kassenwart/in (turnusgemäß)
• Gesellschaftswart/in (turnusgemäß)
• IT & Medienwart/in (neu und sofern Amt unter 4. beschlossen)
6. Beschlussfassung über die beim Vorstand eingereichten
Anträge zur Hauptversammlung.
Die Anträge müssen bis spätestens 28. Februar 2015 beim
Vorstand schriftlich eingereicht sein.
Während der Jahreshauptversammlung liegt die Liste zum Eintrag des Clubwirtdienstes aus. Wunschtermine können hier
eingetragen werden, aus Gründen der Fairness jedoch nur für
persönlich anwesende Mitglieder. Die restlichen Termine werden eingeteilt.
gez.
Robert Schulze
- 1. Vorsitzender –
TCS im Internet
Besuchen Sie den Tennisclub Schwieberdingen auf der neuen Website im Internet unter: www.tcschwieberdingen.de
Stets aktuelle Neuigkeiten rund ums Tennis in Schwieberdingen!
T
N
IE
V
G EN
SC H W
Turn- und Sportverein
Schwieberdingen e.V.
S
B ERD
I
Geschäftsstelle
Bahnhofstr. 14 (Bürgerhaus) - 71701 Schwieberdingen Tel.: 3 75 12 - Fax:. 92 49 04
G-Stelle@TSV-Schwieberdingen.de
www.TSV-Schwieberdingen.de
Bürozeiten
dienstags 10-12, donnerstags 16-19 Uhr
2. Vors. Reinhard Kischlat und Fischerkönig Friedrich Klaiber
Platz 2 und 3 belegten Simon Pienkny und Dieter Woessner.
Danach folgten die Berichte für Kassier, Gewässerwart, Jugendwart und Kassenprüfer.
Im Ausblick auf das Jahr 2015 wurde beschlossen, sich mit
einem starken Team bei der Markungs- und Glemsputzete
im März zu beteiligen und wie im Vorjahr wieder die Aktion
Ferienspiel der Gemeinde zu unterstützen.
Nächster Termin: 14.3.2015
Markungs- und Glemsputzete. Treffpunkt Parkplatz Kindertagesstätte Herrenwiesenweg, Beginn Putzete 9 Uhr, wir
treffen uns um 8:45 Uhr.
Hallensperrungen
Turn- und Festhalle
bis einschl. Mi, 18.2. (div. Faschingsveranstaltungen)
Fr, 27.2. ganztägig (Kreisbauerntag)
Achtung, TFH vorläufig für alle Sportbelegungen gesperrt.
Liebe Mitglieder,
haben Sie von uns am Montag eine Mail erhalten?
Nein?
Dann liegt uns Ihre Mailadresse nicht vor. Wir konnten daher
Ihre persönlichen Daten vor dem Beitragseinzug nicht abgleichen, Sie nicht persönlich über die Beitragshöhe informieren.
Wir bitten daher alle, die von uns keine Mail erhalten haben,
eine Mail an G-Stelle@TSV-Schwieberdingen.de zu senden:
Geben Sie als Text einfach den/die Mitgliedsnamen an..
Dann können wir auch Sie künftig direkt über Wichtiges
informieren.
22
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Abt. Fußball
Jugendfußball: Kinder- und Jugendfasching 2015. Auch in
diesem Jahr laden wir die Jugend und Junggebliebenen zu
unserer Faschingsparty am Faschingsdienstag, den 17. Febr.
2015 ein. Für Stimmung sorgt wieder unsere bewährte Band
„Emotions“. Beginn um 13.59 Uhr und Einlass ab 13.33 Uhr.
Eintritt 2,- Euro.
Senioren-Fußball AH (Action Heros). Hallenturnier in
Schwieberdingen.
Das Ü 50-Turnier am Freitag wurde von der schweren Verletzung unseres Sportkameraden Klaus Lacher überschattet,
dem wir auf diesem Wege gute Besserung wünschen. Der
erreichte 3. Platz in einem starken Teilnehmerfeld sei daher
hier nur am Rande erwähnt.
Beim Ü 40-Turnier am darauf folgenden Tag konnte Teamchef
B. Mayer die Truppe hervorragend motivieren, so dass gleich
im 1. Spiel die starken Markgröninger mit 2:1 bezwungen werden konnten. Die Sportfreunde aus Allmersbach wurden mit
6:1 unter wert geschlagen. Die Partie gegen Meimsheim ging
recht unglücklich mit 0:2 verloren. Möglingen konnte anschließend mit 4:2 besiegt werden. Im letzten und entscheidenden
Spiel gegen Pattonville reichte ein 1:0 Sieg, um die bis dahin
ungeschlagenen Meimsheimer noch von Platz 1 zu verdrängen.
Den Turniersieg sicherten sich U. Krawczyk, K. Haile, T. Marquardt, M. Fischer, M. Dworatzek und Peter Wetzel.
Abt. Faustball
B-Jugend weiblich: Platz 6 bei der württembergischen
Meisterschaft
Bei der Endrunde um die württembergische Meisterschaft in
der weiblichen B-Jugend konnte der TSV Schwieberdingen
bei dem sehr starken Teilnehmerfeld den 6. Platz belegen.
In der Vorrunde startete das junge TSV-Team gegen den
Gastgeber Gärtringen stark, musste dann jedoch zwei Sätze
knapp mit 8:11 und 7:11 abgeben. Auch das Spiel gegen
den TV Unterhaugstett wurde mit 0:2 Sätzen verloren.
Spiel um Platz 5:
TSV Schwieberdingen – TV Hohenklingen 0:2 (13:15, 8:11)
Das Platzierungsspiel um Platz 5 war hart umkämpft, der
erste Satz ging in die Verlängerung. Der TV Hohenklingen
gewann diesen Satz etwas glücklich mit 15:13. Auch im
zweiten Satz wurde es eng, den stärkeren Endspurt hatte
wiederum der TV Hohenklingen und gewann diesen Satz
mit 11:8. Trainerin Tanja Euba war mit den Leistungen der
Schwieberdinger Mädels sehr zufrieden, denn es wurde stark
gekämpft und die Mannschaft trat sehr kompakt auf und
zeigte eine gute Mannschaftsleistung.
der Gemeinde
Schwieberdingen
Endstand: württembergische Meisterschaft B-Jugend
weiblich:
1.Calw, 2. TV Unterhaugstett, 3. TSV Gärtringen, 4. SV Erlenmoos, 5. TV Hohenklingen, 6. TSV Schwieberdingen.
Süddeutsche Meisterschaft Männer 35: TSV auf Platz 5
Bei der süddeutschen Meisterschaft der Jungsenioren Männer 35 in Frammersbach im Spessart zeigte die Schwieberdinger Mannschaft gute Leistungen und hielt gut mit. Die
Spitzenmannschaften vom TV Eibach (mit den Ex-Weltmeistern Martin Becker und Werner Weghorn), der NLV StuttgartVaihingen und der Heidenauer SSV (Deutscher Vizemeister
im letzten Jahr) waren immer in den entscheidenden Phasen einen Tick besser und setzten sich dadurch erfolgreich
durch. Dem Stuttgarter Traditionsverein NLV Stuttgart-Vaihingen knöpfte man im ersten Spiel sogar einen Satz mit 13:11
ab. Ergebnisse von der SDM in Frammersbach:
TSV Schwieberdingen – NLV S-Vaihingen 1:2 (8:11,13:11,5:11)
TSV Schwieberdingen – SSV Heidenau 0:2 (4:11,8:11)
TSV Schwieberdingen – TV Eibach 0:2 (7:11,7:11)
TSV Schwieberdingen – TUS Frammersbach 0:2 (10:12, 10:12)
Endstand: Süddeutsche Meisterschaft – Männer 35:
1. SSV Heidenau, 2. NLV Stuttgart-Vaihingen, 3. TV Eibach,
4. TUS Frammersbach, 5. TSV Schwieberdingen
Die Männer 35-Mannschaft des TSV Schwieberdingen:
h.R.v.l.: Marcel Päusch. Jochen Buhl, Simon Kluge,
v.R.v.l.: Bernd Simmendinger, Ulf Weber, Steffen Buhl
Abt. Judo
Qualifikation geschafft!
Am Sonntag fanden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der U12 statt. Unsere Schwieberdinger Jungs starteten
voller Elan in das Turnier.
Das Glück war mit uns, ein Freilos und im Anschluss den
KSV Esslingen als Gegner, ein Hammerlos.
Wie erwartet wurde es eine spannende Begegnung. Nach 7
Kämpfen stand es Unentschieden, sodass eine Begegnung
als Stechen wiederholt wurde. Souverän wurde diese Bürde
gemeistert und wir zogen mit einem 4:3 eine Runde weiter.
Gegen den späteren Meister, die Judoschule Roman Baur,
war auch dieses Jahr kein Kraut gewachsen. 2:5 war der
Endstand nach 7 Kämpfen für Roman Baur.
Nichts ist verloren, es geht noch um den dritten Platz…
Im kleinen Finale hatten wir mit dem VFL Sindelfingen erneut kein einfaches Los. Nach zwei Auftaktniederlagen sah
es nicht gut für uns aus. Doch unsere Kämpfer zeigten ein
Herz und vor dem letzten Kampf stand es 3:3. Alles hing
von einem Kämpfer ab…
Es sollte nicht sein, ein starker Gegner, eine unachtsame
Sekunde und die Schwieberdinger mussten sich mit dem
Nachrichten
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
der Gemeinde
Schwieberdingen
bitteren 5. Platz abgeben. Alle waren sich einig, ein anderer
Tag und wir gewinnen.
Auf geht’s zur Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaft
am 28.02.
Teil der Mannschaft waren Magomed, Fabian, Louis, Marlon, Lino, Sven, Timm, Luca und Eugen.
Die neue Anfängergruppe startet am 26.02 um 18 Uhr bei
Ontje. Bei Interesse einfach vorbeikommen!!! Wir freuen
uns auf euch!!!
Weitere Informationen zur Judoabteilung finden Sie im Internet unter: www.judo-schwieberdingen.de oder auf Facebook
unter: TSV Schwieberdingen Abt. Judo
L E I C H T A T H L E T I K
Abt. Leichtathletik-Freizeitsport
F R E I Z E I T S P O R T
LAFZ - Abteilungsversammlung 2015
Unsere diesjährige Hauptversammlung der Abteilung Leichtathletik / Freizeitsport findet am Freitag, den 13. Februar
um 19.30 Uhr im TSV-Sportheim „in2due“ (Nebenzimmer)
statt. Hierzu sind alle Mitglieder der Abteilung und die Eltern
unserer Schüler recht herzlich eingeladen.
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung
2. Jahresberichte der Abteilungsleitung und Übungsleiter
3. Kassenbericht
4. Neuwahlen (stv. Abteilungsleiter/in, Jugendleiter/in,
Kassenprüfer)
5. Jahresprogramm 2015
6. Verschiedenes
23
Abt. Tischtennis
Die Krankheitswelle hat auch die Tischtennisabteilung erwischt, zwei Teams mussten deshalb ihre Spiele kampflos
abgeben, die Herren 2 in der Bezirksklasse 1 beim TUS
Freiberg sowie die Jugend 1 in der Kreisliga Süd gegen
den TV Möglingen. Gespielt haben die Herren 3, sie waren
in der Kreisklasse A 3 zu Gast beim Nachbarn, GSV Hemmingen 2. Durch das 4:9 haben sie sich jetzt endgültig aus
dem Meisterschaftsrennen verabschiedet, in dem noch vier
Teams nahezu gleichauf liegen. Dabei erwischte es in der
Rückrunde erstmals Christian Borchers mit einer Niederlage. Er war zusammen mit Georg Wösten mit insgesamt 3
Zählern trotzdem der beste Punktesammler, einer kam noch
von Helmut Faidt. Die Herren 4 hatten in der Kreisklasse
D2 einen Doppelspieltag. Am Samstag hielten sie beim 6:9
gegen den Tabellendritten, TSV Großglattbach 3, gut mit. Vor
allem natürlich dank Stephan Bäuerle und Oliver Melchior,
sie gingen fünfmal als Sieger vom Tisch. Dazu hatte Georg
Ladj noch ein ausgeglichenes Tageskonto. Am Sonntag folgte eine Glanzleistung, vom Tabellenvierten, TSV Nussdorf 2,
brachten sie ein 9:1 nach Hause. Erstmals in Topbesetzung,
fehlten in dem einen Einzel nur zwei Punkte, ansonsten wäre
sogar die Null beim Gegner gestanden. Am Sieg waren die
drei Doppel, Stephan Bäuerle (2), Bastian Wösten, Oliver
Melchior, Georg Ladj, Enzo Semeraro und Manuel Feldkötter
beteiligt. Im Spitzenspiel der Jungen U18 Kreisklasse B Süd
brachte die Jugend 2 mit Paul Engels, Tobias Wölfler, Nico
Bäuerle und Nico Stegmaier dem TSV Korntal 6 mit dem
6:4 die ersten beiden Verlustpunkte bei, sie liegen mit 15:3
Punkten auf Platz 2 und haben sehr gute Aufstiegschancen.
In der Jugend U13 Gruppe Süd brachten Moritz Wölfler und
Kelvin Hann zu zweit das Kunststück fertig, das Spiel bei
der SpVgg Hirschlanden-Schöckingen mit 6:2 zu gewinnen.
Den Anfang der Woche hatten die Senioren 1 in der Ü40
Bezirksklasse positiv gestaltet. Mit dem 6:1 gegen den TV
Lienzingen entledigten sich Udo Spitzauer, Andreas Bernhauer und Rainer Modenese ihrer Abstiegssorgen.
Roland Wirth
Parteien
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.
D.B.
Abt. Schwimmen
TSV Schwieberdingen / GSV Hemmingen
Wir laden alle Mitglieder, sowie Eltern unserer Schwimmkinder, herzlich zu unserer diesjährigen Jahres-Abteilungsversammlung ein!
Am Mittwoch, dem 25.02.2015 um 20 Uhr
Ort: Restaurant „in2due“
Markgröninger Str. 33, Schwieberdingen
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Bericht der Abteilungsleiterin
4. Bericht der Kassiererin Beate Mühlbauer
5. Bericht der Kassenprüfer Alfred Selker u. Norbert Nowara
6. Aussprache und Stellungnahme zu den Berichten
7. Entlastung der Abteilungsleitung
8. Verschiedenes
Da wir keine andere Versammlung durchführen, werden hier
auch die Neuigkeiten um die Schwimmabteilung und die
aktuelle Hallenbadsituation vorgestellt.
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen !
Viele Grüße
Britta von Eitzen
Abteilungsleiterin
In dieser Rubrik kommen die örtlichen Gemeinderatsfraktionen bzw. Parteien zu Wort. Die jeweiligen Meinungen decken sich nicht unbedingt mit der Auffassung der
Gemeindeverwaltung. Für den Inhalt sind die jeweiligen
Autoren selbst verantwortlich.
In dieser Rubrik kommen die örtlichen Gemeinderatsfraktionen bzw. Parteien zu Wort. Die jeweiligen Meinungen decken sich nicht unbedingt mit der Auffassung der Gemeindeverwaltung. Für den Inhalt sind die jeweiligen Autoren
selbst verantwortlich.
Aktive Bürgergemeinschaft
Schwieberdingen
Grundschulkinderbetreuung für alle
Schwieberdingens Angebot an Kleinkinder- und Kinderbetreuung erweist sich gegenüber umliegender Kommunen
immer wieder als sehr positiv. So wurden mit der Zeit
entsprechend der Nachfrage KiTa‘s und die Betreuungsmöglichkeiten für Grundschulkinder eingerichtet. Dazu gehören
zudem die Möglichkeit zur Einnahme eines Mittagessens und
die Ferienbetreuung. Dem Trend nach wird sich der Bedarf
bei der Kinderbetreuung weiter in Richtung einer Ganztagsbetreuung ausdehnen. Wirtschaftliche und persönliche
24
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gründe spielen dabei eine ursächliche Rolle. Alleinerziehende oder beide Elternteile müssen heute einer beruflichen
Beschäftigung nachgehen können. Daraus ergibt sich dann
direkt das Anliegen der Eltern, ihre Kinder neben dem Schulbetrieb in einer guten und qualitativ hochwertigen Betreuung untergebracht zu sehen.
Die Bergschule: Ein Standort der Hermann-Butzer-Schule
Vor kurzem sind Eltern auf die ABG zugekommen, um
darauf hinzuweisen, dass bei der Grundschulkinderbetreuung ein möglicher Engpass entstehen könnte. Im nächsten
Schuljahr rücken viele Kinder aus den erfolgreichen KiTaBetreuungen in die Grundschule nach und sollen dort auf
Wunsch der Eltern eine fortgeführte Betreuung erhalten. Die
Anzahl der vorhandenen Betreuungsplätze würde aber nicht
in Gänze ausreichen.
Für die ABG ist die Durchgängigkeit bei der Kinderbetreuung ein wichtiges Ziel der Gemeinde. Dies gilt auch im
Besonderen beim Übergang von Kindertagesstätten in die
Grundschule. Jedes Kind, das auf ein Betreuungsangebot
angewiesen ist, soll auch ein Angebot seitens der Gemeinde
vorfinden. Ungünstig wäre demnach eine Lösung mit Wartelisten oder eine Platzzuweisung über einen Kriterienkatalog.
Mehr Kinder in der Betreuung ergeben auch einen Mehrbedarf an Fachpersonal. Die Kosten müssen dann ebenso ein
Thema sein. Unter dem Gesichtspunkt einer sozialen Verträglichkeit wäre eine einkommensabhängige Staffelung
der Gebühren eine gute Diskussionsgrundlage. Der Geldbeutel darf nicht darüber entscheiden, ob und wie lange ein
Kind eine Betreuung erhalten kann.
Die Verantwortung liegt bei der Verwaltung und dem Gemeinderat, um unter Einbindung der Betroffenen eine Lösung zu finden. Es sind nun gründliche Diskussionen zu führen und davon abgeleitet notwendige Beschlüsse zu treffen.
Die ABG empfiehlt zur Unterstützung dringend den Arbeitskreis "Familienfreundliches Schwieberdingen" einzubinden
und wieder zeitnah tagen zu lassen. Dieser Arbeitskreis wurde vor Jahren ins Leben gerufen, um mit allen Beteiligten
aus der Verwaltung, dem Gemeinderat, den Elternvertretern
und Vertretern der verschiedenen Einrichtungen an einem
Tisch über die Betreuung der Kinder zu beraten. Es reicht
nicht aus, sich lediglich auf einen Arbeitskreis zu berufen,
man muss ihn tatsächlich einberufen, um Ergebnisse zu
erhalten.
Die ABG möchte dazu anregen, das Potenzial dieses und
anderer Arbeitskreise zu nutzen. Es ist zielführend, wenn
weitere Stimmen zusätzlich zu denen aus der Verwaltung
und dem Gemeinderat gehört werden, um neue oder andere
Ideen hervorzubringen. Es dient letztlich ganz Schwieberdingen, wenn in enger Abstimmung mit der Bevölkerung
Aufgaben der Gemeinde umgesetzt werden.
Turn- und Festhalle
Betroffene Bürger haben bereits Rückmeldungen des Bedauerns und des Unverständnisses an die Gemeindeverwaltung
vorgebracht. Die Turn- und Festhalle ist erneut auf unbestimmte Zeit gesperrt. Wohlgemerkt nur für den Sportbe-
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
trieb, Festveranstaltungen sollen weiterhin möglich sein. Am
14.01.2015 schien noch alles gut zu sein. Hier wurde von
der Verwaltung während der Gemeinderatssitzung erwähnt,
dass die Halle vom Landratsamt Ludwigsburg für weitere 5
Jahre eine Nutzungs- und Betriebserlaubnis erhalten habe.
Hier solle auch explizit ein Sportbetrieb mit eingeschlossen
sein. Dass dem jetzt doch nicht so ist verwundert.
Turn- und Festhalle: Nun doch für den Sportbetrieb gesperrt
Es steht außer Frage, dass bei Beschädigungen des Hallenbodens schnell reagiert werden muss und nach Ermessen auch eine Sperrung ausgesprochen werden kann. Diese
aber pauschal für alle Sportarten anzuordnen, während ein
Festbetrieb weiter gestattet ist, wirft Fragen bei Nutzern
moderater Sportarten (z.B. Gymnastik) auf. Die ABG möchte
die Verwaltung deshalb bitten, der gesamten Bürgerschaft
weitere Hintergründe für die Sport-Vollsperrung bekanntzugeben. Mit dem gleichen Ziel hat die ABG Fraktion bereits
eine Anfrage an die Gemeindeverwaltung gerichtet.
Vorankündigung der ABG e.V. Jahreshauptversammlung
Die Jahreshauptversammlung der ABG findet am 09.03.2015
im Nebenraum des Ristorante in2Due (Markgröninger Str. 33)
ab 19:30 Uhr statt. Hierzu sind alle Mitglieder mit folgender
Tagesordnung herzlich eingeladen:
1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit
3. Bericht des Vorstands
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache und Stellungnahmen zu den Berichten
6. Entlastung des Vorstands
7. Ausblick auf das 2. ABG Jahr
8. Behandlung von Anträgen
9. Verschiedenes
Gemäß der Vereinssatzung kann jedes Mitglied Anträge
einbringen. Der Vorstand bittet darum, Anträge bis zum
23.02.2015 in schriftlicher Form einzureichen.
Der Countdown läuft
Es sind noch 13 Tage bis zur Verabschiedung der Haushaltssatzung samt Haushaltsplan 2015 und dem Investitionsprogramm bis 2018. Besuchen Sie deshalb die Gemeinderatssitzung am 25.02.2015 und hören Sie, was die
Fraktionen in ihren Haushaltsreden zu der finanziellen Lage
Schwieberdingens zu sagen haben. Es ist einer der (zu)
seltenen Momente im Jahr, wo alle Fraktionen zum gleichen
Thema öffentlich Stellung beziehen. Schon deshalb und natürlich wegen der Wichtigkeit der Finanzplanung sollten Sie
sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Die Kontaktmöglichkeiten der ABG:
Postweg: ABG e.V., Drosselweg 1, 71701 Schwieberdingen
Internet: www.abg-schwieberdingen.de
Diskussionsforum: www.abg-schwieberdingen-forum.de
Email: aktiv@abg-schwieberdingen.de
Kontaktdaten zu Vorstand und Fraktion gibt es im Internet
Wir sind auch in Facebook. Werden auch Sie aktiv!
Für die ABG Volker Karies (Schriftführer ABG e.V.)
Nachrichten
der Gemeinde
Schwieberdingen
Bündnis 90 / Die Grünen
Ortsverein Schwieberdingen/Hemmingen
Neujahrsempfang des Kreisverbands von Bü90/Die Grünen
Ludwigsburg
Rund 150 Gäste füllten den Vortragssaal des Ludwigsburger
Staatsarchivs bis fast auf den letzten Platz, als Kreisvorstandsmitglied Swantje Sperling die Veranstaltung offiziell
eröffnete. Sie tat das mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr, das geprägt war von weltpolitischen Auseinandersetzungen und Ereignissen, die grausam waren: Der Konflikt
in der Ukraine, der IS-Terror im Nahen Osten, die Ebola
Seuche. „Doch Verdrängung hilft nicht“, mahnte sie, und
schon gar nicht der Rückzug ins Private – wo doch auch
in Deutschland von „heiler Welt“ nicht die Rede sein könne.
Siehe die Pegida-Kundgebungen in Dresden. Ehrengast MdL
Edith Sitzmann machte in ihrer Rede denn auch schnell klar,
dass politisch zugepackt werden müsse, um diese Welt zu
verändern. In erster Linie auf Landesebene, weil da schließlich seit 2011 eine grün-rote Regierung am Ruder ist, die
Baden-Württemberg zukunftsfähig machen möchte.
Deshalb seien wichtige Weichen auf den Gebieten Umwelt,
Verkehr und Bildung gestellt worden, um den von schwarzgelben Vorgängern übernommenen Reformstau auflösen zu
können. „ Der Drang, etwas zu verändern, war sehr groß.“
sagte Sitzmann.
Konkret ging sie auf die bereits erfolgten bildungspolitischen Weichenstellungen ein,
die besonders geprägt worden seien durch eine kräftige
Aufstockung der finanziellen
Mittel. „Wir haben die Ausgaben pro SchülerIn um 18
% erhöht“ rechnete die Fraktionsvorsitzende im Landtag
vor – und das sei auch dringend notwendig gewesen.
Denn gerade der Bildungssektor ist der Grundstock für
die Nachrüstung des Landes.
Die Erfolge: Der Ausbau der
Kleinkindbetreuung, die Ein- Die Landtagsfraktionsvorführung der Gemeinschafts- sitzende Edith Sitzmann
schule und die Ganztagsschule als Regelschule.
Was grüne Politik besonders ausmache, sei die ausgeprägte
Bürgerbeteiligung in allen Lebensbereichen, sagte die Fraktionsvorsitzende. Ein wichtiger Faktor für die Landespolitik sei auch
die Augenhöhe mit der Kommunalpolitik: „Schließlich kommen
alle unsere 36 Abgeordneten aus der Kommunalpolitik.“
Woche 07
Donnerstag, 12. Februar 2015
25
Armin-Zeeb-Preis an Schule in Enzweihungen verliehen
Die Grund- und Werkrealschule Enzweihingen wurde beim
Neujahrsempfang des Kreisverbandes mit dem Armin-ZeebPreis 2014 ausgezeichnet. Geehrt wurde sie für zwei Projekte, die der dortige Schulsozialarbeiter Wolfgang Hepp eingereicht hatte. 30 SchülerInnen hatten sich im ersten Projekt
vom DRK für einen „Schulsanitätsdienst“ ausbilden lassen.
Im zweiten Projekt ließen sich einige zu Schiedsrichtern ausbilden, um auf dem Grundschulhof „faires Fußballspiel“ zu
garantieren. Dieses Engagement wurde vom grünen Kreisverband mit 300,- Euro belohnt.
Jan-Michael Zeeb (am Rednerpult) stellt die Preisträger vor
Der zweite Preis ging an rund 60 Menschen aller Altersklassen in Pflugfelden, die sich als Paten und Patinnen um
die Pflege eines Grünzuges kümmern. Dieser Preis ist mit
200,- dotiert. Gewidmet ist der Armin-Zeeb-Preis dem Menschen, der zu den Gründern des Grünen –Kreisverbandes
Ludwigsburg gehörte und im Alter von 55 Jahren viel zu früh
verstarb. Sein Sohn Jan-Michael übergab die Preise und
erinnerte an Armin, der u.a. leidenschaftlich gern kickte und
selbst auf Wanderungen Müll aufsammelte….
Monika Birkhold
Unser nächster Stammtisch findet am Donnerstag,
26.02.2015 im Gasthof Bären (Stuttgarter Str. 12) in Schwieberdingen statt. Wir treffen uns ab 19.30 Uhr.
Joachim Spreu
www.gruene-schwieberdingen-hemmingen.de
OV Schwieberdingen-Hemmingen
Email: gruene.schwie-hem@web.de, Tel: 07150-35734
Nachrichten von Nachbarvereinen
Reit- und Fahrverein Münchingen
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Liebe Mitglieder, ich darf euch recht herzlich zu unserer
Jahreshauptversammlung am
Freitag, den 27. Februar, um 20.00 Uhr
ins Reiterstüble im Schwieberdinger Tal einladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Berichte
a) Vorsitzender, b) Schriftführer, c) Kassenwartin, d) Kassenprüfer, e) Jungendwartin, f) Reitbetriebe
3. Entlastung
4. Wahlen
5. Verschiedenes
6. Ehrungen
Wünsche und Anregungen sind bis 20. Februar 2015 beim
1. Vorsitzenden schriftlich einzureichen.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Schuler
Verein für Deutsche Schäferhunde
(SV) OG Münchingen und Umgebung e.V.
1.Reihe v.r. Daniel Renkonen, Dr. Markus Rösler und Kulturstaatssekretär Jürgen Walter -aufmerksame Zuhörer, unsere
drei Landtagsabgeordneten des Kreises
Am Freitag, 27. Februar 2015 findet in unserem Vereinsheim
um 19:00 Uhr folgender Kurs statt
"1. Hilfe am Hund" mit Jörg Klebig
Kosten: 20 Euro inkl. Abendessen
Anmeldungen an Sonja Feldbusch
Tel. 0173-6743683 oder sonja@feldbusch-buchen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
45
Dateigröße
2 620 KB
Tags
1/--Seiten
melden