close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Wirbelnuss

EinbettenHerunterladen
EIN FILM VON
LESLIE FRANKE UND HERDOLOR LORENZ
Die Krise als Geschäftsmodell
auf Kosten von Demokratie
und sozialer Sicherheit
Jetzt mitmachen!
Europaweiter Aktionstag: 11. Februar 2015
EIN FILM VON UNTEN · VORFINANZIERT VON TAUSENDEN FÖRDERINNEN UND FÖRDERERN
HERDOLOR LORENZ REGIE LESLIE FRANKE CO-REGIE ALEXANDER GRASSECK, STEFAN CORINTH CO-REGIE SPANIEN TANIA
SAINZ MARTÍN CO-REGIE ISLAND EURYDICE BERSI KAMERA HERDOLOR LORENZ, STEFAN CORINTH, LESLIE FRANKE, DR.
HANS-ULRICH FISCHER, TANIA SAINZ MARTÍN, TOM PLÜMMER, DIMITRIS SIDIROKASTRIS SCHNITT HERMANN
DOLORES, LESLIE FRANKE, ALEXANDER GRASSECK TON IGOR STRACH KAMPAGNENTEAM ELISABETH DOBBLER,
CHRISTIANE SCHWAUSCH, BEN TOUSSAINT MUSIK-KOMPOSITION O-TON, HINRICH DAGEFÖR, STEFAN WULFF GRAPHIK UND
ANIMATIONEN STEFAN CORINTH, LORDOR MANN SPRECHER ROLF BECKER, WOLFGANG KAVEN, BRITA SUBKLEW PRODUKTION
KERNFILM GEFÖRDERT VON FILMFÖRDERUNG HAMBURG SCHLESWIG-HOLSTEIN UND DEUTSCHER FILMFÖRDERFONDS IM
VERLEIH DER EDITION SALZGEBER
AUTOR
Ein Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz · DE 2015
Europaweiter Aktionstag am 11.2.2015
Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen
immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder
für Hungerlöhne arbeiten. Sozialleistungen werden abgebaut,
öffentliche Güter verkauft. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht.
Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem ein Geschäftsmodell. Und
die ständig „ verstimmten“ und „ enttäuschten“ Finanzmärkte scheinen
ein besonderes Wesen zu sein, das bei Laune gehalten werden muss.
Wer rettet also wen? Die Reichen die Armen? Die Troika die
europäischen Staaten? Die Politiker den Euro? Die Rettungsschirme
Europa? Oder die Steuerzahler die Banken?
Nach WATER MAKES MONEY und BAHN UNTER DEM HAMMER wirft auch
der neue Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz einen Blick von
unten auf die Probleme, die uns alle angehen. Experten und Betroffene
in Griechenland, Spanien, Irland, USA, Deutschland und Island sprechen
über Krisen, Gründe und mögliche Alternativen. Ein Thema, das vielen in
bisherigen Diskussionen unverständlich geblieben ist, wird endlich in
seiner ganzen Tragweite greifbar. WER RETTET WEN? ist ein Film, den wir
gerade jetzt brauchen.
„ Die Filme von Leslie Franke und Herdolor Lorenz klären nicht nur auf. Sie
entwickeln eine demokratische Kraft!“ NRZ
Wo: Filmsaal(Raum 300), Zeughaus
Augsburg, Zeugplatz 4
Wann: Mi, 11.02.2015, 19:00 Uhr
Eine Veranstaltung von attac, Bikekitchen,
Christen für gerechte Wirtschaftsordnung,
Forum Fließendes Geld, Internationale
Kelleruni und Transition Town
Unterstützer und Förderer: Akademie Solidarische Ökonomie · ATTAC Deutschland · ATTAC France · ATTAC Österreich ·
Berliner MieterGemeinschaft e.V. · Communications Workers of America · Corrala de vecinas La Utopía · Dachverband
der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre e.V. · DGB Stadtverband Hagen · Echte Demokratie jetzt! · Ecologistas en
acción · ERTopen · Erwerbslosen Forum Deutschland · ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie · Facing Finance · Gemeingut
in BürgerInnenhand · Global Change Now · globaLE Leipzig · GLS-Bank · Greenpeace Schweiz · Grüne Liga · HELVETAS ·
INWO Deutschland · INWO Schweiz · Jusos in der SPD · Kritische WirtschaftswissenschaftlerInnen FU Berlin · LabourNet
Germany · LobbyControl – Initiative für Transparenz und Demokratie e.V. · Médicos del Mundo España ·
Medienpädagogik Zentrum Hamburg e. V. · Mehr Demokratie e.V. · MeMBerliner Denkfabrik für Wirtschaftsethik e.V. ·
Mesa en Defensa de la Sanidad Pública · Money Network Alliance (MonNetA) · Monetative e.V. · Naturfreundejugend
Deutschland · The Network for Social Change · Netzwerk Grundeinkommen · Onlineaktivisten · Oxfam Deutschland ·
Plataforma Afectados por La Hipoteca Madrid (PAH Madrid) · Plataforma Auditoria Ciudadana de la Deuda (PACD) ·
Plataforma de Vallekas por la Escuela Pública · PowerShift - Verein für eine ökologisch-solidarische Energie- &
Weltwirtschaft e.V. · Regio Berlin e.V. · SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene · Unruhe stiften! Künstlerinnen
und Künstler gegen Rechts · urgewald · ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft · Verein für Solidarische Ökonomie ·
WEED - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.
im Verleih der Edition Salzgeber · Prinzessinnenstraße 29 · 10969 Berlin · www.salzgeber.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
711 KB
Tags
1/--Seiten
melden