close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle Pfarrinformationen

EinbettenHerunterladen
Pfarrinformationen
14. - 22.02.2015
6. Sonntag im Jahreskreis
________________________________________________________________________________________________________________________
Fest steht – Lebensfreude lohnt sich!
Apollonia-Oktav 2015. Herzlichen Dank an: Pater Polykarp für seine eindrucksvollen Predigten und Gottesdienste, dem Seelsorgeteam für die vielfältige Unterstützung, den jungen und älteren Ministranten für ihren Altardienst,
den über zweihundert Chormitgliedern und Musikern, die klangvolle Gottesdienste gestaltet haben, den vielen Gläubigen, die trotz Wintereinbruch, Karnevalsveranstaltungen und Grippewelle mit gebetet und gefeiert haben!
Die Jahresabschlüsse 2012 und 2013 liegen in der Zeit vom 9.-20.02.2015
im Pastoralbüro Biesfeld (zu den Öffnungszeiten) zur Einsichtnahme aus.
Liebe Schwestern und Brüder,
Am Dienstag, 17.02. sind die Büros in Bechen und Dürscheid geschlossen.
die Suche nach dem Glück, nach dem guten Leben, ist so alt wie die
Menschheit. Lebensfreude hilft uns dabei „das halb leere Glas“ wieder voll
zu machen, denn diese positive Einstellung ist so wichtig für unser Wohlbefinden und für unser Leben im Miteinander und Füreinander.
Aschermittwochsgottesdienste. Aschermittwoch ist Fast- und Abstinenztag.
Alle Gläubigen sind zur Mitfeier der Gottesdienste und Empfang des Aschenkreuzes eingeladen. Die Hl. Messen werden gefeiert:
- in der Pfarrkirche Biesfeld
8:00 Uhr
- in Kürten
9:00 Uhr
- in Bechen und Olpe jeweils um 19:00 Uhr.
In der Freude des Karnevals gibt es Augenblicke, wo wir in einer Stimmung des Heiteren eine tiefe Zufriedenheit spüren. Auch die Bibel stellt
die Freude an Gott als eine tiefe Quelle der Kraft dar: „Die Freude am
Herrn ist eure Kraft“ (Neh. 8,10). Sie ermöglicht, auch in unerfreulichen
Situationen sein inneres Gleichgewicht zu erhalten. Auch die kommende
Fastenzeit, beginnend mit Aschermittwoch, lädt uns alle ein, die Tiefe unseres Lebens neu zu entdecken: 40 Tage – 40 Chancen auf dem Weg zum
Osterfest, sozusagen: täglich die Chance unseres Lebens, mit den so vielen
Möglichkeiten neu zu entdecken und in Freude Lebensmut zu schöpfen.
Wir Christen beginnen dies mit dem Zeichen Jesu – dem Kreuz – das mit
Asche auf unsere Stirn gezeichnet wird: „Gedenke Mensch, dass du Staub
bist und zu Staub zurück kehrst“.
So laden wir Seelsorger Sie herzlich ein, den Karneval zu feiern und die
Fastenzeit am Aschermittwoch zu beginnen.
Für das Seelsorgerteam
Willi Broich, Gemeindereferent
In der kommenden Woche empfangen die Kommunionkinder aus Biesfeld
und Bechen das Sakrament der Versöhnung:
Biesfeld:
Donnerstag, 19.02., 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Bechen:
Donnerstag, 19.02., 17:45 Uhr bis 19:00 Uhr
Zur Teilnahme an den Kreuzwegandachten in der Fastenzeit laden wir Sie
alle recht herzlich ein. Diese finden jeweils wöchentlich statt:
- dienstags 18:15 Uhr in St. Nikolaus Dürscheid
- donnerstags 18:15 Uhr in St. Margareta Olpe
- freitags 18:15 Uhr in Zur Schmerzhaften Mutter Biesfeld
- freitags 18:30 Uhr in St. Joh. Baptist Kürten
„Biesfeld ist lebenswert“ – herzliche Einladung an alle Pfarrangehörigen von
St. Marien im Kirchdorf Biesfeld zu einem offenen Gespräch am Donnerstag,
19. Februar um 20:00 Uhr im Pfarrheim Biesfeld mit Herrn Raymund Weber.
Meditatives Tanzen: Do., 19.02. von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr im Pfarrheim Bechen unter dem Thema „Setze deinen Fuß am Himmelsrand entlang“. Kostenbeitrag 6 €. Weitere Infos bei Andrea Honrath,  02204 7486387.
Mahnwache und Friedensgebet für Frieden, Toleranz und Geschwisterlichkeit Freitag, 20.02., Treffpunkt 18:00 Uhr alte Tankstelle in Dürscheid,
18:15 Uhr Friedensgebet in der Kirche St. Nikolaus Dürscheid.
Der Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Woelki, kommt am 2. Fastensonntag, dem 1. März 2015 zu seinem ersten Besuch in das Kreisdekanat Rheinisch-Bergischer Kreis. Er feiert um 11:00 Uhr in der Kirche St. Laurentius,
Bergisch Gladbach, die Familienmesse und anschließend gibt es eine Begegnung mit dem Erzbischof im Laurentiussaal. Am Nachmittag wird er im kleinen Kreis das Hospiz im Vinzenz Pallotti Hospital in Bensberg besuchen. Alle
Gläubigen sind herzlich eingeladen.
16. Bechener Glaubenswoche vom 28.02. bis 07.03.2015. Ganz herzlich laden wir Sie zur Mitfeier der Hl. Messen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen ein, die unter dem Thema „Neuer Papst – Neue Hoffnung“ stehen. Ein
Informationsblatt enthält alle Termine und Veranstaltungen. Dieses wird in
Kürze in den Kirchen von St. Marien ausgelegt.
*Für das Frühstück am Freitag, 6. März. nach der Hl. Messe (8:00 Uhr) in St.
Antonius E. Bechen wird um vorherige Anmeldung bei den Mitarbeiterinnen
der kfd oder im Pfarrbüro bis Dienstag, 3. März gebeten.
Offene Chorproben Pfarr-Cäcilienchor Olpe „Laudate Dominum“ – Einladung
zum Offenen Singen zur musikalischen Mitgestaltung der Osternachtfeier am 4.
April, 21:00 Uhr in St. Margareta Olpe. Die Chorproben finden statt am 5., 12.,
19. und 25. März 2015 jeweils um 20:00 Uhr in der Gaststätte Haasbach in Olpe.
Weltgebetstag der Frauen – Freitag, 6. März 2015. Die Gottesdienstordnung kommt in diesem Jahr von den Bahamas. Bei den Bahamas denken wir
vor allem an das Touristenparadies in der Karibik, an Kreuzfahrten, weiße
Sandstrände, türkis-blaues Meer, Tauchen an Korallenriffen und rosarote Flamingos. Die Frauen der Bahamas laden uns ein, Gottes Liebe in der Schönheit
ihrer Inselheimat zu entdecken. Sie lassen uns aber auch teilhaben an ihren
Sorgen. Wir erfahren, dass die Bahamas die weltweit höchste Brustkrebsrate
haben, dass sie zu den am meistern von HIV/Aids betroffenen Ländern und zu
den Schlusslichtern hinsichtlich der politischen Gleichstellung von Frauen gehören. Flüchtlinge aus Kuba und Haiti finden keine geregelten Aufnahmeverfahren, Kinder von Migrantinnen bleiben oft staatenlos. Gewalt gegen Frauen,
Übergriffe und Vergewaltigungen sind verbreitet. Doppelmoral treibt junge
Mädchen in viel zu frühe Schwangerschaften. Diesen Herausforderungen stellen sich die Frauen der Bahamas. Sie handeln. Konkret und liebevoll. Ihre
Botschaft an uns heißt: Lebenssituationen und gesellschaftliche Verhältnisse
lassen sich durch Taten dienender Liebe verändern. Wie Jesus es vorgemacht
hat, als er seinen Jüngern die Füße gewaschen hat. So steht der diesjährige
Weltgebetstag der Frauen unter dem Thema „Begreift ihr meine Liebe?“. Alle
Frauen sind herzlich zu den Gottesdiensten am Weltgebetstag eingeladen:
- um 18:00 Uhr in der Kirche St. Margareta Olpe
- um 19:00 Uhr in der evangelischen Christuskirche Biesfeld.
Im Anschluss sind alle Teilnehmerinnen in das jeweilige Pfarrheim eingeladen
zum gemütlichen Beisammensein mit Verkostung von Speisen und Getränken
aus dem Beispielland Bahamas.
Für Flüchtlingsfamilien werden dringend 3 Waschmaschinen gesucht. Wenn Sie
helfen können, wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Kürten, Frau
Chimtschenko,  02268 939207. Vielen Dank!
Informationen zur Flüchtlings- und Asylsituation in Kürten finden Sie unter:
Fluchtpunkt-kuerten.de. Dort besteht auch die Möglichkeit, einen Newsletter zu
bestellen.
Bergwandern für junge Erwachsene vom 30.08. bis 06.09.2015
Junge oder jung-gebliebene Erwachsene ab 18 Jahren können sich zu einer Bergwanderwoche in der Zeit vom 30.08. bis 06.09.2015 anmelden. Ziel ist St. Jakob
– ein Ortsteil der Gemeinde St. Anton am Arlberg/Tirol. Reiseleitung: Dechant
Harald Fischer und Olaf Schmitz. Die Kosten betragen pro Person 250 € bei Eigenanreise. Im Preis enthalten sind ein geführtes jeweils wetterbedingtes Tagesprogramm, Übernachtung (Ferienwohnung), Verpflegung (gemeinsames Frühstück und ein deftiges regionales Abendessen) sowie geselliges Beisammensein.
Informationsflyer mit Anmeldung liegen in den Kirchen aus. Wer noch Fragen
hat, darf sich gerne an Dechant Harald Fischer, Olaf Schmitz oder an das Pastoralbüro wenden.
Pfarr-Caritas-Büro Dürscheid. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 1516:30 Uhr im Pfarrhaus Dürscheid. Die Mitarbeiterinnen sind telefonisch unter
01573 4648091 oder per Email: caritasbuero@st-marien-kuerten.de erreichbar.
Getauft wurde Ben Korff. Herzliche Segenswünsche zur Taufe.
Verstorben ist
Otto Hagen, 78 Jahre – die Beerdigung hat bereits stattgefunden
www.st-marien-kuerten.de
Wir sind für Sie da:
Pastoralbüro St. Marien Kürten, Im Binsenfeld 1,  02207 6209
Fax: 02207 5166 pastoralbuero.biesfeld@st-marien-kuerten.de
Dechant Harald Fischer,  02207 6209, pastor.fischer@st-marien-kuerten.de,
Pfarrvikar Janusz Szewczuk,  02268 6147, pfarrvikar.szewczuk@st-marienkuerten.de, Kaplan Pater Lijo Francis,  02268 9090206, pater.francis@stmarien-kuerten.de, Diakon Ferdinand Löhr,  02207 8471007, diakon.loehr@stmarien-kuerten.de, Diakon Kai Amelung,  01520 8529042 kai.amelung@tonline.de, Gemeindereferent Willi Broich,  02207 6203, gemeindereferent.broich@st-marien-kuerten.de, Gemeindereferentin Eva Schmitz,  02204
301818, gemeindereferentin.schmitz@st-marien-kuerten.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
322 KB
Tags
1/--Seiten
melden