close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresplaner der Elternschule 2015 - Das Katharinen

EinbettenHerunterladen
ELTERNSCHULE AM
KATHARINEN-HOSPITAL
ELTERN-
ANGEBOTE,
INFO
KURSE UND TERMINE
Elternschule am Katharinen-Hospital Unna
KREISSSAALFÜHRUNG ALS INFOABEND
YOGA FÜR SCHWANGERE
Die Kreißsaalführung als Infoabend für werdende Eltern beginnt jeweils um 18 Uhr in der
Elternschule im „Forum Mozartstraße“, Mozartstr. 26 in Unna. An diesen Abenden findet
unter der Leitung von Chefarzt Dr. Kunibert Latos ein umfassender Einführungs- und
Informationsabend statt. Er bietet Ihnen Gelegenheit, die Grundzüge unserer ganzheitlichen familienorientierten Geburtshilfe sowie das Kursangebot der Elternschule kennen zu
lernen. Im Anschluss daran werden die Mutter-Kind-Station und der Kreißsaal besichtigt.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1. QUARTAL
05. Januar
19. Januar
02 .Februar
Die. 17. Februar
02. März
16. März
ORT: 2. QUARTAL
Die. 07. April 20. April 04. Mai 18. Mai 01. Juni
15. Juni 3. QUARTAL
06. Juli
20. Juli
03. August 17. August 07. September
21. September
4. QUARTAL
05. Oktober
19. Oktober
02. November
16. November
07. Dezember
21. Dezember
Jeweils DIENSTAG von 17.30 - 19.00 Uhr
TERMINE:
20.01. – 24.03.2015 / 10 Treffen / 80 €
14.04. – 23.06.2015 / 11 Treffen / 88 €
04.08. – 29.09.2015 / 8 Treffen / 64 €
20.10. – 15.12.2015 / 9 Treffen / 72 €
ORT:
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Hilke Bethke, zertif. YOGA-Lehrerin SKA
Jeweils DONNERSTAG von 18.00 - 19.30 Uhr
TERMINE:
15.01. – 19.03.2015 / 10 Treffen / 80 €
16.04. – 02.07.2015 / 10 Treffen / 80 €
30.07. – 01.10.2015 / 10 Treffen / 80 €
22.10. – 10.12.2015 / 8 Treffen / 64 €
ELTERN
KATHA
HOSPIT
UNNA
WASSERGYMNASTIK FÜR SCHWANGERE ab 14.
SSW
ORT:
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Diana Boronyak, zertifizierte Yogalehrerin BYV
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
GEBURTSVORBEREITUNGSKURSE
TERMINE:
ORT: > für Paare über 7 Wochen, 18.00 - 20.00 Uhr oder 19.00 - 21.00 Uhr
> für Paare am Wochenende,
Fr. 19.00 - 21.00 Uhr, Sa. 10.00 - 17.00 Uhr, So. 10.00 - 16.00 Uhr
> für Frauen / Mehrgebärende , Do. 18.00 - 20.00 Uhr
Jeweils DIENSTAG von 18.15 - 19.15 Uhr und von 19.15 - 20.15 Uhr
TERMINE:
13.01. – 17.03.2015 / 10 Wochen
18.08. – 29.09.2015 / 7 Wochen
14.04. – 19.05.2015 / 6 Wochen
20.10. – 08.12.2015 / 8 Wochen
30.07. – 04.08.2015 / 6 Wochen
ORT: Physikalische Abteilung
KURSLEITUNG: Kathleen Helmke-Dierkes, Hebamme
auf Anfrage
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
GEBURTSVORBEREITUNG
für (türkische) Frauen in Bergkamen
TERMINE:
auf Anfrage
KURSLEITUNG: SULTAN KÜRK, Hebamme
www.katharinen-hospital.de
ab 14. SSW
2
Jeweils FREITAG von 18.30 - 19.30 Uhr
TERMINE:
16.01. – 20.03.2015 / 10 Wochen
17.04. – 26.06.2015 / 9 Wochen (05. Juni ausgenommen)
14.08. – 02.10.2015 / 8 Wochen
23.10. – 11.12.2015 / 8 Wochen
ORT: Großes Bewegungsbad
KURSLEITUNG: Almut Decker, Physiotherapeutin
3
www.katharinen-hospital.de
FITNESS IN DER SCHWANGERSCHAFT
ELTERNSCHULE AM
KATHARINEN-HOSPITAL
UNNA
ab 14. SSW
Jeweils DONNERSTAG von 20.00 - 21.00 Uhr
TERMINE: auf Anfrage
KURSLEITUNG: Anne Eggenstein, Hebamme und Kinderkrankenschwester
ORT: Bewegungsraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KOSTEN:
10 Treffen / 80 €
SECOND-HAND-MARKT
am 07.03. und 12.09.2015 von 10 bis 13 Uhr
DIE ETWAS ANDERE GEBURTSVORBEREITUNG…
in der Elternschule
FORUM MOZARTSTRASSE
Mozartstraße 26
59423 Unna
Schon in der Schwangerschaft beginnt der Aufbau einer Beziehung zum Kind. Wie sich
sowohl Mutter als auch Vater in dieser Zeit auf die Geburt und die erste Zeit mit ihrem
Baby vorbereiten können, wird im Rahmen dieser drei Treffen thematisiert. Unter anderem werden Aspekte wie Beziehungsaufbau und Förderung einer sicheren Bindung zum
Säugling, Erwartungen und Wünsche an den Partner/die Partnerin sowie an das Kind und
Vorstellung bezüglich der Geburt mit einbezogen. Dieser Kurs wird begleitend zu einem
Geburtsvorbereitungskurs angeboten.
Jeweils SONNTAG von 10.30 - 12.30 Uhr
TERMINE: 25.01.2015 + 22.02.2015 + 22.03.2015
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Silke Waldburg, Sozialarbeiterin, Safe®-Mentorin
KOSTEN:
45 € / Paar
In Kooperation mit der FEBi in Werl
KOSTEN: 15,00 € / Stand
GESCHWISTERKURS
KONTAKT UND INFORMATION
Jeweils SAMSTAG von 10.00 - 12.15 Uhr
TERMINE: 21.02.201523.05.201505.09.201514.11.2015
Elternschule am Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-2848
Internet: www.elternschule-unna.de
E-Mail: elternschule@katharinen-hospital.de
www.katharinen-hospital.de
ORT: Gruppenraum II, Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Heidi Feltmann, Dipl.-Soz.-Pädagogin
KOSTEN: 10 € / Kind, 5 € / Geschwisterkind
4
5
www.katharinen-hospital.de
GESUNDES FRÜHSTÜCK
DIE ZEIT NACH DER ENTBINDUNG
Jeweils MITTWOCH von 10.00 - 12.00 Uhr
TERMINE:
04.02.2015
12.08.2015
04.03.2015
02.09.2015
15.04.2015
21.10.2015
06.05.2015
04.11.201
ORT: KOSTEN:
Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
3,00 € / Person
03.06.2015
02.12.2015
ERSTE HILFE
Jeweils DONNERSTAG von 19.00 - 21.15 Uhr
In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfallhilfe
In der Zeit nach der Geburt eines Kindes verändert sich vieles. Der Partner/die Partnerin erfüllt nun auch die Rolle des Vaters/der Mutter und Kinder werden vielleicht zu Geschwisterkindern. Zudem spricht der Säugling eine Sprache, die neu und anders ist. In diesen drei
Treffen gibt es die Gelegenheit, die Geburt sowie die erste Zeit danach noch einmal Revue
passieren zu lassen und eigene Ideen und Erwartungen mit der Realität abzugleichen. Desweiteren werden die unterschiedlichen Signale des Säuglings und ein feinfühliger Umgang
mit diesem thematisiert.
TERMINE: SONNTAG, 26.04.2015 + 31.05.2015 + 21.06.2015, jeweils 10.30 - 12.30 Uhr
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna,
KURSLEITUNG: Silke Waldburg, Sozialarbeiterin, Safe®-Mentorin
KOSTEN: 45 € / Paar In Kooperation mit der FEBi in Werl
WORKSHOP
TERMINE: REANIMATION – 1. Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder
05.02.2015
13.08.2015
05.03.2015
24.09.2015
09.04.2015
22.10.2015
21.05.2015
19.11.2015
LIEBE ALLEIN GENÜGT NICHT
11.06.2015
10.12.2015
ORT: Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna,
KURSLEITUNG: Ausbilder der Johanniter-Unfallhilfe
KOSTEN: 15 € / Person / 22,50 € / Paar
BABYSITTER
Jeweils SAMSTAG von 10.00 - 16.00 Uhr
in Zusammenarbeit mit IN VIA Unna
TERMINE: 07. und 14.02.2015
30. und 06.06.2015
24. und 31.10.2015
ORT: Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Mirjam Gerigk, Dipl.-Sozialpädagogin
KOSTEN:
30,00 € / Person
www.katharinen-hospital.de
6
KLARHEIT, GRENZEN, KONSEQUENZEN
Eltern bemühen sich heute, ein autoritäres Erziehungsverhalten zu vermeiden, das die
Kinder in ihrer Selbstbestimmung und Persönlichkeitsentwicklung behindert. Der pädagogische Anspruch, mit Kindern „zu verhandeln“, das Bemühen, sie durch Nachgiebigkeit,
Bitten und Diskussionen zu gewinnen, erweist sich jedoch als unrealistisch. Nun kommen
die eigenen Bedürfnisse zu kurz, nervenaufreibende Machtkämpfe, Wutausbrüche und
„Dauerdiskussionen“ sind die Folge.
In diesem Seminar lernen Eltern Verhaltensweisen und Grundeinstellungen kennen, die
Möglichkeiten bieten, Kinder zu leiten und zu begleiten, sie in ihrer Selbstverantwortung
zu stärken und ihnen Sicherheit und Orientierung zu geben.
THEMEN:
Strukturmerkmale der Familie und typische Familiendynamiken.
Wie können Eltern Machtkämpfe vermeiden? Grenzen setzen, ohne zu
verletzen. Konsequenzen statt Drohungen und Strafen.
Wie werden Eltern ein gutes Team?
TERMINE: 08. und 15.06.2015, 19.30 -22 Uhr
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Achim Schad, Dipl.-Sozialpädagoge, Familien- u. Paartherapeut
KOSTEN: 60 € / Paar
7
www.katharinen-hospital.de
RÜCKBILDUNG UNNA
STILLCAFÉ
Jeweils MONTAG, 19.00 - 20.30 Uhr
KURSLEITUNG: Tanja Stiller-Buddenberg, Hebamme
Jeweils MITTWOCH von 14.00 - 15.30 Uhr
KURSLEITUNG: Martina Rothaupt,
Still- u. Laktationsberaterin IBCLC, Kinderkrankenschwester
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KOSTEN: kostenfrei
Jeweils DIENSTAG, 18.00 - 19.30 und 19.30 - 21.00 Uhr
KURSLEITUNG: Anke Markmann, Hebamme
Jeweils MITTWOCH, 10.45 - 12.00 Uhr (mit Baby möglich)
KURSLEITUNG: Sara Schulz / Nicole Fricke, Hebammen
ELTERNSTART NRW - KURSE
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Täglich
TERMINE:
ORT: KOSTEN: auf Anfrage
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
kostenfrei
In Kooperation mit der FEBi Werl
PEKiP® - KURSE
RÜCKBILDUNG BERGKAMEN
Jeweils MONTAG, 18.00 - 19.30 Uhr
KURSLEITUNG: Silvia Muschol, Hebamme
TERMINE:
auf Anfrage
AQUA-POWER – RÜCKBILDUNG SCHWIMMEN
Täglich
TERMINE:
ORT: KOSTEN: auf Anfrage
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
70€ (10 x)
BABYSCHWIMMEN
TERMINE:
auf Anfrage, Dienstag - Samstag
ORT: KOSTEN: Physikalische Abteilung,
Sa: zusätzlich großes Bewegungsbad
Die - Fr 45 € (10x);
Sa 55 € (10x)
www.katharinen-hospital.de
Nach der Rückbildungsgymnastik bieten wir zur weiteren Unterstützung einen Kurs Rückbildung Schwimmen an.
Die Übungen sind zur Förderung der Rückbildung und Stärkung des Beckenbodens sowie
des gesamten Halteapparates geeignet.
Jeweils FREITAG auf Anfrage, 19.30 - 20.30 Uhr
TERMINE: 16. 01. –
17.04. –
14.08. –
23.10. –
20.03.2015 / 10 Wochen / 60 €
26.06.2015 / 9 Wochen / 54 €, 05. Juni ausgenommen
02.10.2015 / 8 Wochen / 48 €
11.12.2015 / 8 Wochen / 48 €
ORT: Großes Bewegungsbad (Nebengebäude des Katharinen-Hospitals)
ELTERNSCHULE
KURSLEITUNG: Almut Decker, Physiotherapeutin
KATHARINEN
www.katharinen-hospital.de
8
9
HOSPITAL
UNNA
PILATES-MATTENGYMNASTIK
YOGA FÜR JUNGE MÜTTER UND IHRE SÄUGLINGE
Jeweils MONTAG von 19.00 - 20 Uhr und 20.00 - 21.00 Uhr
GESUNDHEIT UND ENTSPANNUNG DURCH YOGA NACH DER RÜCKBILDUNG
TERMINE: 12.01. - 23.03.2015 / 10 Termine / 60 €, ohne Rosenmontag
13.04. - 22.06.2015 / 10 Termine / 60 €
17.08. - 28.09.2015 / 7 Termine / 42 €
19.10. - 14.12.2015 / 9 Termine / 54 €
Für Mütter, die zusammen mit Ihren Babys Yoga praktizieren wollen. Für Erholung und
Rückbildung nach Schwangerschaft und Geburt, Wiederaufbau des Beckenbodens
und der körperlichen Kraft. Das Baby liegt dabei neben Ihnen oder wird bei einzelnen
Übungen integriert. Für die Babys gibt es Baby-Yoga: Lieder, kleine Massagen und sanfte
Gymnastik. Yoga tut gut und macht Spaß. Yogaerfahrung ist nicht erforderlich.
Bitte bequeme Kleidung, warme Socken und Decke mitbringen.
ORT: Bewegungsraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Nadine Kruse, Physiotherapeutin
Jeweils FREITAGVORMITTAGS, ab 16.04.2015
Jeweils MITTWOCH von 17.30 - 18.30 Uhr und 18.30 - 19.30 Uhr
ORT: Gruppenraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Diana Boronyak, Yogalehrerin (BYV), Yoga für Schwangere, Tanzpädagogin i.A. (AfT)
KOSTEN: 10 Treffen à 1,5 Std. / 70 €
TERMINE: auf Anfrage
ORT: Bewegungsraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Barbara Kowalska, Physiotherapeutin
YOGA
WALKING FÜR MÜTTER
Jeweils DONNERSTAG, 19.45 – 21.15 Uhr
Jeweils MITTWOCH, 9.30 - 10.30 Uhr
TERMINE: 15.01. –
16.04. –
30.07. –
22.10. –
TREFFPUNKT: Café Bistro im Kurpurk, Luisenstr. 2, Unna
KURSLEITUNG: Anne Eggenstein, Hebamme und Kinderkrankenschwester
KOSTEN: 10 Treffen / 60 €
19.03.2015 / 10 Wochen / 80 €
02.07.2015 / 10 Wochen / 80 €
01.10.2015 / 10 Wochen / 80 €
10.12.2015 / 8 Wochen / 64 €
ORT:
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Diana Boronyak, zertif. Yogalehrerin BYV
ELTERNSCHULE
KATHARINEN
HOSPITAL
UNNA
www.katharinen-hospital.de
10
11
www.katharinen-hospital.de
KURSÜBERSICHT SEITE
KURSÜBERSICHT SEITE
KREISSSAALFÜHRUNG ALS INFOABEND
2
BOXXXIT
14
GEBURTSVORBEREITUNGSKURSE
2
MUSIKGARTEN®
14
GEBURTSVORBEREITUNG FÜR (TÜRKISCHE) FRAUEN IN BERGKAMEN
2
SPIEL UND BEWEGUNG
14
YOGA FÜR SCHWANGERE AB 14. SSW
3
ELTERNGELD, KINDERGELD UND CO.
15
WASSERGYMNASTIK FÜR SCHWANGERE AB 14. SSW
3
LATTE TO GO – STILLEN – ABER WIE ? 16
SECOND-HAND-MARKT
4
SÄUGLINGSPFLEGE
16
FITNESS IN DER SCHWANGERSCHAFT AB 14. SSW
5
WELCHES WASSER FÜR´S BABY ? – IST LEITUNGSWASSER EMPFEHLENSWERT ? 17
DIE ETWAS ANDERE GEBURTSVORBEREITUNG…
5
DER ERSTE BREI – WIE KANN ICH BEIKOST SELBER HERSTELLEN ?
17
GESCHWISTERKURS
5
GESUND IMPFEN DURCH INDIVIDUELLE VORBEREITUNG
18
GESUNDES FRÜHSTÜCK
6
ANFASSEN ERWÜNSCHT ? – GIFT IN TEDDY, KINDERWAGEN UND CO
18
ERSTE HILFE
6
KINDER BRAUCHEN GRENZEN – JUNGEN GANZ BESONDERS
19
BABYSITTER
6
WIE WERDEN ELTERN EIN DREAMTEAM ?
DIE ZEIT NACH DER ENTBINDUNG
7
– KONFLIKTE ZWISCHEN ELTERN LÖSEN
19
LIEBE ALLEIN GENÜGT NICHT 7
GESCHWISTERLIEBE – GESCHWISTERSTREIT
20
STILLCAFÉ
8
ELTERN-KIND-BINDUNG – EIN SICHERER START FÜRS LEBEN
20
ELTERNSTART NRW - KURSE 8
SPRECHE ICH EIGENTLICH CHINESISCH
PEKiP® - KURSE
8
– ODER WARUM VERSTEHT MICH NIEMAND ?
BABYSCHWIMMEN
8
FRÜHERKENNUNG – WARUM DIE BRUSTUNTERSUCHUNG WICHTIG IST ?
RÜCKBILDUNG UNNA
9
RÜCKBILDUNG BERGKAMEN
9
FRÖNDENBERG
AQUA-POWER – RÜCKBILDUNG SCHWIMMEN
9
TAG(E) DER OFFENEN TÜR 22
PILATES-MATTENGYMNASTIK
10
GEBURTSVORBEREITUNG FÜR PAARE
22
WALKING FÜR MÜTTER
10
RÜCKBILDUNGSKURSE
22
YOGA FÜR JUNGE MÜTTER UND IHRE SÄUGLINGE 11
SÄUGLINGSPFLEGEKURS FÜR GROSSELTERN
22
YOGA 11
PILATES-MATTENGYMNASTIK 23
KURSÜBERSICHT
12
ELTERNSTART NRW - KURSE
23
FITDANKBABY® 14
PEKiP® - KURSE
23
www.katharinen-hospital.de
12
13
21
21
www.katharinen-hospital.de
INFOVERANSTALTUNGEN
FITDANKBABY®
FITNESS FÜR MUTTER UND KIND – NACH DER RÜCKBILDUNG
fitdankbaby® ist ein innovatives Fitnesskonzept für Mütter mit Babys zwischen 3 und
7 Monaten. Es vereint Fitnesstraining für Mütter und altersgerechte Babygymnastik in
einem mitreißenden Kurs. Das Besondere: Das Baby ist ganz in die Stunde eingebunden,
der speziell entwickelte fitdankbaby® Gurt unterstützt die sichere und kontrollierte Ausführung der Übungen im Stand und auf der Matte.
Die nachstehenden Veranstaltungen finden im Seminarraum der Elternschule,
Forum Mozartstraße, Mozartstraße 26, Unna statt.
Kostenbeitrag: 5 € / Person, 7,50 € / Paar, per Vorkasse zu entrichten.
IBAN: DE48443500600000008169, SWIFT-BIC: WELADED1UNN
Zu diesen Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich!
Jeweils DONNERSTAG, 14.45 - 16.00 Uhr (Anfänger), 16.15 - 17.30 Uhr (Fortgeschrittene)
TERMINE: auf Anfrage
ORT: Bewegungsraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Sandra Heindorff, Trainerin fitdankbaby®
KOSTEN: 8 x 1,5 Std. / 80 €
ELTERNGELD, KINDERGELD UND CO.
– WELCHE STAATLICHEN LEISTUNGEN STEHEN ELTERN ZU?
Neben der Freude über Schwangerschaft und Geburt eines Kindes rücken für Eltern auch
existenzielle Fragen in den Vordergrund, insbesondere, wie die finanzielle Situation mit
einem Kind aussehen wird. Dieser Vortrag soll den Eltern einen Überblick vermitteln und
erläutern, wann, wo und unter welchen Voraussetzungen sie diese Leistungen geltend
machen können. Praktische Tipps und Fallbeispiele sollen das Einreichen der Anträge erleichtern und gesetzliche Grundlagen verständlich machen. U.a. sollen folgende Themen
erörtert werden: das Mutterschaftsgeld, das Elterngeld, Kindergeld und Kinderzuschlag,
steuerliche Vergünstigungen wie Kinderfreibetrag, steuerliche Anrechnung von Kinderbetreuungskosten, sonstige Förderungen wie Elternzeit, Anspruch auf bezahlte Freistellung
von der Arbeit, Haushaltshilfe, Recht auf Teilzeit-Arbeit.
BOXXXIT
Jeweils MITTWOCH, 19.45 - 20.15 Uhr
TERMINE:
auf Anfrage
ORT:
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
KURSLEITUNG: Ulrich Weigel, Physiotherapeut
KOSTEN: 10 Termine / 60 €
MUSIKGARTEN®
TERMINE: ORT: KOSTEN: Jeweils DIENSTAG, 18.30 Uhr
auf Anfrage; MITTWOCHNACHMITTAG, DONNERSTAGVORMITTAG
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
35 € (10x)
TERMINE:
24.02.2015
02.06.2015
15.09.2015
ORT: REFERENTIN: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Claudia Esselun, Betriebswirtin
24.11.2015
SPIEL UND BEWEGUNG
TERMINE: ORT: KOSTEN: auf Anfrage; täglich
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
44 € (10x)
www.katharinen-hospital.de
14
15
www.katharinen-hospital.de
LATTE TO GO – STILLEN – ABER WIE ?
WELCHES WASSER FÜR´S BABY ?
Stillen ist die natürliche und beste Ernährung für Ihr neugeborenes Kind. Keine künstliche
Säuglingsnahrung hat es bisher geschafft, die einzigartig auf die Bedürfnisse des Babys
abgestimmte Zusammensetzung der Muttermilch genau nachzuahmen. Zusätzlich zu
den Nahrungsbestandteilen besteht die Muttermilch aus einer Vielzahl von natürlichen
Stoffen, die dem Kind den sog. „Nestschutz“ mitgeben, der es vor Infektionen und Allergien schützt. Aber es geht um mehr!
Das Stillen vermittelt dem Kind innigen Körperkontakt, intensive Zuwendung und viel
Geborgenheit. Dadurch wird die Beziehung zwischen Mutter und Kind gefördert.
Optimal ist eine Stilldauer von 6 Monaten ausschließliches Stillen.
Neben den werdenden Eltern sind auch die Großeltern herzlich eingeladen!
– IST LEITUNGSWASSER EMPFEHLENSWERT ?
Über die Qualität unseres Leitungswassers gibt es immer wieder widersprüchliche Aussagen. Gerade Eltern von Babys und Kleinkindern reagieren verunsichert und greifen zu
Mineralwasser oder rüsten mit Trinkwasserfiltern nach. Ob das wirklich Sinn macht und
der Gesundheit nutzt, erklärt Umweltberaterin Karin Baumann.
TERMIN:
ORT: REFERENTIN: Jeweils DONNERSTAG, 18.30 - 20.30 Uhr
DER ERSTE BREI
TERMINE: 15.01.201505.03.201507.05.2015
16.07.2015
03.09.2015
19.11.2015
ORT: REFERENTIN: – WIE KANN ICH BEIKOST SELBER HERSTELLEN ?
Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Martina Rothaupt, Still- und Laktationsberaterin IBCLC
Auf dem Markt gibt es ein vielfältiges und stetig wachsendes Angebot im Bereich der
Babynahrung.
Der Infoabend soll Alternativen in Theorie und Praxis aufzeigen.
SÄUGLINGSPFLEGE
TERMIN:23.03.2015 und 09.11.2015, 18 Uhr
ORT: Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
REFERENTIN: Andrea Grote, Diätassistentin
Jeweils DONNERSTAG von 18.30 - 20.30 Uhr
TERMINE: 12.02.201523.04.2015
13.08.2015
08.10.2015
ORT: REFERENTIN: 11.06.2015
03.12.2015
Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Martina Rothaupt,
Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin IBCLC
www.katharinen-hospital.de
MONTAG, 13.04.2015, 18 Uhr
Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Karin Baumann, Mitarbeiterin der Umweltberatung Stadt Unna
ELUHCSNRETLE
N E N I R A H TA K
L AT I P S O H
A N NU
16
17
www.katharinen-hospital.de
GESUND IMPFEN
KINDER BRAUCHEN GRENZEN
DURCH INDIVIDUELLE VORBEREITUNG
WIE KANN ICH MEIN BABY/KLEINKIND WÄHREND DER IMPFUNGEN OPTIMAL UNTERSTÜTZEN ?
Was kann ich tun, damit die Impfung bestmöglich vom Körper vertragen wird? Was
braucht genau mein Baby/Kleinkind, um die jeweilige Impfung optimal zu vertragen?
Diese und weitere Fragen können Eltern an diesem Abend stellen. Impfungen sind wichtig
- noch wichtiger ist es, dass Ihr Kind auf die jeweilige Impfung individuell vorbereitet wird.
Was genau Ihr Kind hierfür braucht, wird hierbei aufgezeigt: durch die Anwendung der
Neuromedizin und der neurophysiologischen Methoden aus der Komplementärmedizin
kann genau diagnostiziert werden, welche Organsysteme oder Körpersysteme bei der
Impfung gestärkt und behandelt werden sollten, so dass die Impfung am gesündesten
vertragen wird.
Neben dem Vortrag wird am Beispiel von Diagnostikmöglichkeiten an diesem Abend
nicht nur erklärt, sondern auch praktisch vorgeführt.
TERMIN: ORT: REFERENT: TERMINE: MONTAG, 27.04.2015, 18 - 19.30 Uhr
MONTAG, 24.08.2015, 18 - 19.30 Uhr
ORT: Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
REFERENTIN: Claudia Geis, Heilpraktikerin & ASP-Lehrerin
Schwerpunkt: Neuromedizin, Komplementärmedizin
(Chin. Medizin und Osteopathie) und Informationsmedizin für Babys,
Kinder und Erwachsene
– GIFT IN TEDDY, KINDERWAGEN UND CO
Immer wieder werden wir durch Pressemeldungen über gesundheitsschädliche Stoffe in
Spielzeug und Babybedarfsgegenständen aufgeschreckt. Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale gibt einen Überblick über bedenkliche Substanzen und hilft, tatsächliche Gefahren einzuschätzen.
– KONFLIKTE ZWISCHEN ELTERN LÖSEN
„Frauen sind anders, Männer auch“. In Fragen der Kindererziehung denken und handeln
sie ebenfalls oft unterschiedlich. Darüber hinaus bestimmen die verschiedenen Rollen in
der Familie die Beziehungen von Vater und Mutter zu den Kindern. Zahlreiche Konflikte
und Erziehungsschwierigkeiten in der Familie hängen mit diesen unterschiedlichen Auffassungen, Positionen und Erziehungsstilen der Eltern zusammen.
In diesem Vortrag wird die Bedeutung der elterlichen Kooperation thematisiert.
Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit Unterschieden umzugehen, Gemeinsamkeiten zu
entwickeln und als Elternteam effektiv zu sein.
TERMIN: ORT: REFERENT: MONTAG, 23.11.2015, 18 Uhr
Seminarraum Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Karin Baumann, Mitarbeiterin der Umweltberatung Stadt Unna
www.katharinen-hospital.de
MONTAG, 26.10.2015, 19.30 Uhr
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Achim Schad, Dipl.-Sozialpädagoge, Familien- und Paartherapeut
In Kooperation mit der FEBi Werl
WIE WERDEN ELTERN EIN DREAMTEAM ?
ANFASSEN ERWÜNSCHT ?
TERMIN:
ORT: REFERENTIN: – JUNGEN GANZ BESONDERS
Viele Eltern bemühen sich heute, ein Erziehungsverhalten zu vermeiden, das die Kinder
in Ihrer Selbstbestimmung und freien Entfaltung behindert: Der Wunsch Kinder mit
Argumenten, Bitten und Nachgiebigkeit zu erziehen ist weit verbreitet. Der eher „weibliche“ Erziehungsstil, der auf das kindliche Einfühlungsvermögen und Harmoniebedürfnis
baut, erweist sich jedoch als unrealistisch und insbesondere bei Jungen versagt dieser
Stil schnell. Nun geraten die oft eigenen Bedürfnisse unter die Räder, Unzufriedenheit,
häufige Konflikte und der Rückfall in autoritäre Verhaltensweisen sind die Folge.
In diesem Vortrag werden die positiven Folgen der Konsequenzen, aber auch die möglichen
Fallstricke und Missverständnisse thematisiert, um ohne „autoritäre“ Strafen Kinder zu
lenken, ihnen Orientierung, Sicherheit und ein angemessenes Verantwortungsgefühl geben
zu können.
18
19
MONTAG, 09.02.2015, 19.30 Uhr
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Achim Schad, Dipl.-Sozialpädagoge, Familien- und Paartherapeut
In Kooperation mit der FEBi Werl
www.katharinen-hospital.de
SPRECHE ICH EIGENTLICH CHINESISCH ?
GESCHWISTERLIEBE – GESCHWISTERSTREIT
Sie streiten, toben und kuscheln: Geschwisterkinder (er)leben die ganze Bandbreite
menschlichen Umgangs.
Wie Eltern ein gutes Verhältnis zwischen Geschwisterkindern fördern können, ist Inhalt
dieser Bildungsveranstaltung.
TERMIN: ORT: REFERENT: MONTAG, 11.05.2015, 18 Uhr
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Martin Weimar, Dipl.-Sozialpädagoge / Mediator in der Familienbildung
– EIN SICHERER START FÜRS LEBEN
Was bedeutet sichere Bindung?
Ist sichere Bindung angeboren oder muss sie sich entwickeln?
Wie kann ich als Mutter oder Vater dazu beitragen eine sichere Bindung zwischen mir
und meinem Kind aufzubauen oder zu stabilisieren?
Wann fängt Bindung an?
Wie stelle ich fest, ob mein Kind sicher gebunden ist?
Diese und viele andere Fragen können werdende Eltern sowie bereits agierende Eltern im
Umgang mit ihrem Baby oder Kind beschäftigen.
In diesem Vortrag werden Möglichkeiten zur Förderung einer sicheren Eltern-Kind-Bindung vorgestellt und die Bedeutung einer sicheren Bindung im Rahmen der Entwicklung
des Kindes verdeutlicht.
MONTAG, 28.09.2015, 18 - 20 Uhr
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Silke Waldburg, Sozialarbeiterin, Safe®-Mentorin
ELTERNSCHULE
KATHARINEN
HOSPITAL
UNNA
www.katharinen-hospital.de
Grenzen der Kommunikation werden im Alltag schnell deutlich: Ich verstehe mein
Gegenüber einfach nicht oder fühle mich selbst nicht verstanden, ich fühle mich durch
meinen Gesprächspartner provoziert oder ein Gespräch endet im Streit. An diesem
Abend wird die Wirkung von Kommunikation, insbesondere von Sprache, verdeutlicht
und Möglichkeiten eines alternativen Umgangs mit Sprache vorgestellt.
TERMINE: ORT:
REFERENTIN: ELTERN-KIND-BINDUNG
TERMIN: ORT: REFERENTIN: – ODER WARUM VERSTEHT MICH DENN NIEMAND ?
20
MONTAG, 09.03.2015, 18 Uhr
Forum Mozartstraße, Mozartstr. 26, Unna
Silke Waldburg, Sozialarbeiterin, Safe®-Mentorin
In Kooperation mit der FEBi in Werl
FRÜHERKENNUNG
– WARUM DIE BRUSTUNTERSUCHUNG WICHTIG IST ?
Die Brustselbstuntersuchung ist für Frauen eine erfolgreiche Methode zur Entdeckung des
Brustkrebses. Über 80 Prozent der Fälle von Brustkrebs werden durch die Selbstuntersuchung entdeckt obwohl nur 27 Prozent aller Frauen ihre Brust allmonatlich untersuchen.
Sie können durch regelmäßige Untersuchungen Ihrer Brust einen Knoten, geringfügige
Veränderungen oder Verdickungen entdecken. Bedenken Sie, dass die meisten Brustkrebserkrankungen eher geheilt werden können, je früher sie festgestellt werden.
TERMINE: auf Anfrage
02303 / 100 - 12 79
2 Frauen pro Termin
REFERENTIN: Barbara Liß,
MammaCare-Trainerin und Pflegeexpertin für Brusterkrankungen
KOSTEN: 35 € / TN
21
www.katharinen-hospital.de
FRÖNDENBERG
PILATES-MATTENGYMNASTIK
jeweils MONTAG, von 17.45 - 18.45 und 18.45 - 19.45 Uhr
TAG(E) DER OFFENEN TÜR:
TERMIN:
auf Anfrage
ORT: Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
KURSLEITUNG: Barbara Kowalska, Physiotherapeutin
HEBAMMEN STELLEN SICH UND IHRE ARBEIT VOR.
TERMINE:
21.03.2015 und 26.09.2015, jeweils von 14 - 17 Uhr
ORT:
Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
ELTERNSTART NRW - KURSE
GEBURTSVORBEREITUNG FÜR PAARE
MONTAG / MITTWOCH / DONNERSTAG, weitere Kurse auf Anfrage
TERMINE: auf Anfrage
ORT: Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
KURSLEITUNG: Heike Möller, Hebamme
TERMINE:
ORT: KURSLEITUNG: KOSTEN: auf Anfrage
Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
Simone Langbein-Kröner, Dipl. Pädagogin, PEKiP-Kursleiterin
kostenfrei
RÜCKBILDUNGSKURSE
PEKiP®-KURSE
FREITAGVORMITTAG (mit Baby möglich)
TERMINE:
auf Anfrage
ORT: Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
KURSLEITUNG: Claudia Schildmann, Hebamme
MONTAG / MITTWOCH / DONNERSTAG
SÄUGLINGSPFLEGEKURS FÜR GROSSELTERN
TERMINE:
ORT: KURSLEITUNG: KOSTEN: „Früher haben wir das so gemacht“ hören die Hebammen sehr häufig von den Großeltern,
wenn sie die jungen Familien nach der Geburt des Kindes Zuhause betreuen.
In diesem Säuglingspflegekurs möchten wir in gemütlicher Runde Zeit zum Austausch finden und die aktuellen Tipps rund um die Pflege, Ernährung, Schlafposition usw. des Babys
vorstellen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bitte, bringen Sie – falls vorhanden – eine Puppe mit.
TERMINE:
21.03.2015, 12 - 14 Uhr
26.09.2015, 12 - 14 Uhr
ORT: Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
REFERENTIN: Anja Wulf, Hebamme
KOSTEN: 5 € / Person, 7,50 € / Paar
www.katharinen-hospital.de
22
auf Anfrage
Hebammenpraxis Sonnenschein, In den Telgen 57, Fröndenberg
Simone Langbein-Kröner, Dipl. Pädagogin, PEKiP®-Kursleiterin
70 €
ELTERNSCHULE
KATHARINEN
HOSPITAL
UNNA
23
www.katharinen-hospital.de
ELTERNSCHULE AM
KATHARINEN-HOSPITAL
UNNA
HABEN SIE WEITERE FRAGEN?
Sollten Sie individuelle Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben,
sprechen Sie die Mitarbeiterinnen der Elternschule an.
Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
WO SIE UNS FINDEN
ELTERNSCHULE AM KATHARINEN-HOSPITAL
„Forum Mozartstraße“
Mozartstraße 26
59423 Unna
MELDEN SIE SICH AN
Für Kurse und Veranstaltungen bitten wir
um eine verbindliche Anmeldung.
Tel. 02303 / 100 - 28 48
Fax 02303 / 100 - 28 57
elternschule@katharinen-hospital.de
www.katharinen-hospital.de
Stand: 11/14
Das Katharinen-Hospital Unna ist Teil des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg.
Weitere Informationen finden Sie dazu im Internet unter www.hospitalverbund.de
www.katharinen-hospital.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
300 KB
Tags
1/--Seiten
melden