close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FAQ – TIPPS - Check Dein Wissen

EinbettenHerunterladen
FAQ – TIPPS
Informationsmaterial
1. Wo finde ich die Anleitungen zum Check S2?
Auf der Seite www.check-dein-wissen.ch werden unter „Aktuell“ die aktuellsten Dokumente zur Planung und Durchführung der Checks aufgeschaltet. Sie finden auf dieser Seite auch die „Checkliste zur Vorbereitung des Check S2“.
Die Anleitungen für die Durchführung der Tests in den einzelnen Fächern befinden sich auf der Check-Planungsseite ihrer Schule.
Infrastruktur
2. Was kann ich machen, damit die Infrastruktur in der Schule möglichst gut funktioniert?
Alle Computer, Laptops oder Tablets müssen rechtzeitig gestartet werden, damit beim Start der Online-Tests das Betriebssystem vollständig geladen und die automatische Softwareak-
tualisierung abgeschlossen ist. Für eine reibungslose Durchführung wird zudem eine Breit-
bandgeschwindigkeit von 1 Mbit/s pro Schülerin oder Schüler empfohlen.
Online-Tests planen und durchführen
3. Kann ein Online-Test von meiner Stellvertretung durchgeführt werden?
Der Test kann von einer Stellvertretung durchgeführt werden. Für die Durchführung eines Online-Tests braucht es die Benutzernamen und Passwörter für die Schülerinnen und Schü-
ler sowie den Code für die Testdurchführung.
Die Planung der Online-Tests setzt allerdings voraus, dass die Stellvertretung als Lehrperson auf www.check-dein-wissen.ch erfasst und der Klasse zugewiesen ist. Dadurch kann sie sich
auf www.check-dein-wissen.ch anmelden und den Check planen sowie die notwendigen Unterlagen zur Durchführung der Online-Tests herunterladen.
4. Kann ich neue Schülerinnen und Schüler während der Testphase erfassen?
Ja, das ist möglich. Sobald die Schülerinnen und Schüler in die Schule aufgenommen und für
den Check angemeldet sind, können für sie Benutzernamen und Passwort heruntergeladen
werden, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler zum Online-Test anmelden können.
5. Können die Online-Tests an jedem Wochentag durchgeführt werden?
Die Online-Tests können an jedem Wochentag durchgeführt werden. Sie müssen entsprechend geplant werden. Idealerweise werden die Tests nicht in den letzten zwei Stunden eines
anstrengenden Tags durchgeführt.
6. Wie gross sollte das Zeitfenster für die Durchführung eines Online-Tests geplant werden?
Stellen Sie sicher, dass das Zeitfenster für die Durchführung ausreichend ist, beispielsweise
von 8 bis 11 Uhr, wenn die Durchführung eines Online-Tests mit einer Netto-Testzeit von 80
Minuten zwischen 8.30 Uhr und 10.15 Uhr geplant ist. Falls bei der Durchführung Probleme
auftreten, haben sie genügend Zeit und müssen das Zeitfenster nicht aktualisieren.
1
7. Kann die Fachlehrperson den vierstelligen Code herunterladen?
Die Fachlehrperson hat Zugang zu den Tests und Ergebnisrückmeldungen des Fachs, das sie
unterrichtet. Das bedeutet, dass sie den Test planen und den Code erstellen oder aktualisieren kann. Der Code wird allerdings nicht heruntergeladen, sondern muss notiert und dann den
Schülerinnen und Schülern mitgeteilt werden.
8. Braucht es für das Starten jedes Online-Tests einen eigenen Code?
In den Fächern Deutsch, Englisch und Französisch sind jeweils zwei Online-Tests zu lösen.
Dementsprechend werden in diesen Fächern auch zwei Codes für das Starten der OnlineTests benötigt.
Online-Test durchführen
9. Was mache ich, wenn sich eine Schülerin oder ein Schüler nicht anmelden kann?
• Überprüfen Sie die Schreibweise. Der Benutzername wird aufgrund der Anmeldung generiert. Die Schreibweise des erfassten Benutzernamens ist relevant und steht auf dem
Blatt.
• Stellen Sie sicher, dass die Verbindung mit dem Portal www.check-dein-wissen.ch nicht
unterbrochen ist (WLAN).
• Sollte die Anmeldung trotzdem nicht klappen, melden Sie sich beim Support (Telefon:
056 202 72 33). Im Notfall kann ein Ersatzschüler, eine Ersatzschülerin erfasst und zum
Test angemeldet werden.
10. Wie viele Codes brauche ich, um einen Online-Test zu starten?
Für jeden Online-Test wird ein Code benötigt. Falls in einem Fach wie Deutsch, Englisch und
Französisch zwei Online-Tests zu lösen sind, braucht es zwei verschiedene Codes.
11. Sind zwischen zwei Online-Tests Pausen geplant?
Sofern in einem Fach wie Deutsch, Englisch oder Französisch zwei Online-Tests zu lösen
sind, sollten diese nacheinander gelöst werden. Eine kurze Pause zwischen den Tests ist
möglich.
12. Wie wird der Online-Test nach Ablauf der Zeit beendet?
Ausser für Natur und Technik bestehen alle Online-Tests aus vier Testteilen. Sobald die Zeit
für einen Testteil abgelaufen ist, kann nicht mehr weitergearbeitet werden und die Schüler-
innen und Schüler müssen den Testteil beenden. Nach dem vierten Teil muss der Test beendet werden.
13. Sind mehrere Lösungen pro Aufgabe möglich?
Falls mehrere Lösungen pro Aufgabe möglich sind, steht dies in der Anweisung zur Lösung
der Aufgabe.
14. Sieht die Lehrperson, wer welche Online-Tests abgeschlossen hat?
Die Lehrperson kann dies am Computer der Schülerinnen und Schüler nach Beenden eines
Online-Tests sehen. Die bereits bearbeiteten Online-Tests lassen sich nicht mehr bearbeiten
und erscheinen grün. Die noch nicht bearbeiteten Tests erscheinen blau.
15. Was machen Schülerinnen und Schüler, die mit einem Testteil fertig sind, bevor die Zeit abge-
laufen ist?
Die Schülerinnen und Schüler beenden den Testteil auf der Übersichtsseite. Sie werden danach automatisch zum nächsten Testteil geführt.
2
16. Wozu dient die Übersichtsseite?
Ist die Zeit für die Bearbeitung eines Testteils abgeschlossen, dann werden die Schülerinnen
und Schüler auf die Übersichtsseite geleitet, wo sie den Testteil beenden müssen. Auf der
Übersichtsseite sehen die Schülerinnen und Schüler zudem, welche Aufgaben sie bereits
gelöst haben und welche noch nicht.
17. Was machen Schülerinnen und Schüler, die unabsichtlich den Test unterbrechen?
Falls der Test aufgrund einer technischen Störung oder aufgrund eines Absturzes unterbrochen wird, können sich die Schülerinnen und Schüler erneut anmelden und fahren mit dem
Test an jener Stelle fort, wo sie vor dem Unterbruch waren. Die Lösungen bleiben gespeichert
und die Zeit wird während des Unterbruchs angehalten.
18. Was mache ich, wenn eine Schülerin oder ein Schüler bei der Durchführung krank ist und den Online-Test nachholen möchte?
Der Schüler oder die Schülerin kann den Test mit einer anderen Klasse lösen oder sie aktualisieren das Testzeitfenster und erstellen einen Code für den Schüler oder die Schülerin.
19. Wenn ein Kind die Klasse wechselt, behält es sein Benutzername und Passwort oder werden Benutzername und Passwort bei jeder Lehrperson neu generiert?
Benutzername und Passwort bleiben für die Schülerinnen und Schüler bei einem Wechsel der
Klasse bestehen.
Papiertests durchführen
20. In welcher Form stehen die Ergebnisse der Papier-Tests zur Verfügung?
Die Texte der Schülerinnen und Schüler werden am Institut für Bildungsevaluation von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach einem standardisierten Verfahren beurteilt.
Die Ergebnisse werden anschliessend auf die Check-Skala transformiert und in die Ergebnisrückmeldung integriert.
21. Welches ist der letzte Einsendetermin für die Papier-Tests?
Damit die Ergebnisse wie vorgesehen aufgeschaltet werden können, müssen sie umgehend
nach den Durchführungsterminen an das Institut für Bildungsevaluation, Wilfriedstrasse 15,
8032 Zürich, geschickt werden. Die Papier-Tests Deutsch werden folglich am 11. oder 12.
März, die Papier-Tests Englisch am 17. oder 18. März zurückgeschickt.
22. Was passiert, wenn die Papier-Tests nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt durchgeführt wer-
den können?
Schülerinnen und Schüler, die krankheitshalber bei der Durchführung der Papier-Tests
Deutsch Schreiben oder Englisch Schreiben nicht teilnehmen, können dies bis am 27. März
2015 nachholen. Die personalisierten Schreibaufträge müssen bis Ende März 2015 beim
Institut für Bildungsevaluation eintreffen. Dadurch wird es möglich sein, die Ergebnisse wie
geplant zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass zu spät eintreffende Texte nicht
mehr für die Ergebnisrückmeldung berücksichtigt werden.
23. Bleiben die Papier-Tests (Original-Texte) am Institut für Bildungsevaluation?
Die korrigierten Texte werden gemeinsam mit der Beurteilung den Schulen zurückgeschickt.
Bitte vergessen Sie deshalb ihren Absender nicht.
3
Hilfsmittel
24. Dürfen die Schülerinnen und Schüler Notizen machen?
Ja. Bitte achten Sie darauf, dass die Schülerinnen und Schüler mit Notizpapier ausgerüstet
sind. Notizpapier ist insbesondere für die Papier-Tests in Deutsch und Englisch zur Erfassung
der Schreibkompetenzen notwendig.
25. Darf man den Rechner bei allen Mathematikaufgaben brauchen?
Ja. Die Schülerinnen und Schüler dürfen entweder den eingebauten Rechner oder den eigenen Rechner benutzen.
26. Sind in den Sprachen Wörterbücher zu benutzen?
Ja. Wir empfehlen jedoch, bei den Online-Tests für die Sprachen Deutsch, Französisch und
Englisch keine Hilfsmittel einzusetzen. Die Aufgaben sind ohne Wörterbücher lösbar. Das
Benutzen der Wörterbücher nimmt zudem viel Zeit in Anspruch.
27. Dürfen zweisprachige Wörterbücher für die Bearbeitung des Papier-Tests Englisch (Schreibaufgaben) benutzt werden?
Ja, es dürfen ein- und zweisprachige Wörterbücher benutzt werden.
Natur und Technik
28. Wie soll der Fachbereich für Natur und Technik ausgewählt werden?
Lehrpersonen wählen jenen Bereich aus, der ihrem Unterricht am besten entspricht. Mit der
praktischen Arbeit, die im Klassenverband durchgeführt wird, werden die Schülerinnen und
Schüler auf den Online-Test vorbereitet. Mit der praktischen Arbeit wird verhindert, dass die
Schülerinnen und Schüler Aufgaben nicht lösen, weil sie bestimmte Begriffe nicht abrufen
können. Der Online-Test prüft, wie gut die Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche
Kompetenzen anwenden können.
29. Wie werden die Ergebnisrückmeldungen für Natur und Technik berechnet?
Die drei Online-Tests prüfen anhand unterschiedlicher Themen naturwissenschaftliches Experimentieren und Erkunden. Die Ergebnisrückmeldung wird inhaltsübergreifend erfolgen:
Konkret wird ein Ergebnis für Natur und Technik ausgewiesen, unabhängig von der bearbeiteten Aufgabe.
30. Wie werden die Klassen- und Schulmittelwerte berechnet?
Die Berechnung der Klassen- und Schulmittelwerte basiert auf den Ergebnissen der Schülerinnen und Schüler ohne individuelle Lernziele.
Version 1, 16. Februar 2014
4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
84 KB
Tags
1/--Seiten
melden