close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LESEN, SCHREIBEN uND KLICKEN?!

EinbettenHerunterladen
Anreise
von Ffm/Hauptbahnhof
mit den U-Bahn-Linien U4 oder U5
bis Willy-Brandt-Platz
von dort mit U1, U2 oder U3
bis Haltestelle Holzhausenstraße
von dort: ca. 10 Min. Fußweg bis zum
Uni-Gebäude
Campus Westend
Grüneburgplatz 1
Raum IG 311
60323 Frankfurt am Main
Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine
Mitgliederversammlung statt, zu der wir herzlich
einladen - selbstverständlich auch interessierte
Nichtmitglieder.
FACHVERBAND DEUTSCH
Tagesordnung der Mitgliederversammlung
GOETHE-UNIVERSITÄT FRANKFURT AM MAIN
1. Tätigkeitsbericht des Vorstandes mit Aussprache
3. Zur Situation des DGV, des Fachverbandes und des
Landesverbandes (Jessen/Opper)
4. Kritische Würdigung der Veranstaltung und
Vorschläge für die weitere Arbeit
Unterstützen Sie unsere Arbeit –
werden Sie Mitglied!
Infos unter: www.fachverband-deutsch.de
......................................................................................................
Ich nehme teil an der Fortbildungsveranstaltung am 19.02.2015:
„Lesen, Schreiben - und Klicken?! - Deutschunterricht in der
digitalen Welt“
Ich bin / bin nicht Mitglied des Deutschen Germanistenverbandes.
Name: _____________________________________
Anschrift: _____________________________________
Telefon: _____________________________________
E-Mail:
_____________________________________
Datum: _____________________________________
Unterschrift: _____________________________________
Fachbereich Neuere Philologien
Institut für Jugendbuchforschung
2. Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes
5. Verschiedenes
Bitte senden Sie bis zum 16.02.2015 die unten angefügte
Teilnahme-Erklärung per Post oder eine entsprechende
E-Mail an: Heinrich Opper, Kohlenstr. 63, 34121 Kassel,
Tel.: 0561-2076184, h.opper@t-online.de
im Deutschen Germanistenverband e.V.
Landesverband Hessen
LESEN, SCHREIBEN
uND KLICKEN?!
Deutschunterricht
in der digitalen Welt
19.02.2015
Impressum
Fachverband Deutsch
im Deutschen Germanistenverband e.V.
Landesverband Hessen
Vorsitzender: Heinrich Opper
Kohlenstr. 63, 34121 Kassel, Tel.: 0561-2076184
E-Mail: h.opper@t-online.de
Stellv. Vorsitzende: Ursula Zierlinger
Ringstr. 29, 63486 Bruchköbel, Tel.: 06181-72181
E-Mail: ursula@zierlinger.de
Kassiererin: Renate Grob
E-Mail: regrob@t-online.de
Weitere Mitglieder des Vorstandes:
Bernhard Friedrich / Bernhard.Friedrich@stadt-frankfurt.de
Rolf Hartmann / Rolf.Hartmann@gmx.de
Dr. Jana Jäger / jana.c.jaeger@googlemail.com
Barbara Jessen / BarbaraJessen@aol.com
Dr. Jan Robert Weber / janrobertweber@gmx.de
Margitta Köhler-Knacker
Goethe-Universität
Campus Westend
Grüneburgplatz 1
Raum IG 311
60323 Frankfurt am Main
9.30 Begrüßung durch die Veranstalter: Landesverband und
Institut für Jugendbuchforschung, Goethe-Universität
9.45
Die Engelbart-Galaxis
Wie Lesen und Schreiben digital wurde und
warum es dadurch anders ist
Prof. Dr. Henning Lobin (Universität Gießen)
An die Stelle der Verlage tritt immer deutlicher der
Textproduzent als Allrounder, der in Zusammenarbeit mit
Dienstleistern Literaturprojekte digital und im Print realisiert.
Dieser Vortrag wirft einen Blick auf das moderne SelfPublishing anhand einer Betrachtung der DienstleistungsPlattformen KDP, Neobooks, Books on Demand sowie
klassischer Literaturplattformen.
13.15
Mittagspause
Mit der Digitalisierung werden die Kulturtechniken der Schrift
nicht einfach in ein neues Medium übertragen. Vielmehr
werden sie durch das digitale Medium geprägt und verändert,
und parallel dazu verändern sich auch die Texte. Während
das Zeitalter des Buchdrucks als „Gutenberg-Galaxis“
(Marshall McLuhan) bezeichnet wurde, kann man heute
von einer „Engelbart-Galaxis“ sprechen: Douglas Engelbart,
der Erfinder der Computer-Maus, entwickelte die erste
computergestützte Textverarbeitung in den 1960er Jahren
und verband so die Kulturtechniken der Schrift mit den
grundlegenden technologischen Entwicklungen seiner Zeit.
Diese Entwicklungen - Automatisierung, Medienintegration
und Vernetzung - bestimmen heute mehr denn je unseren
Umgang mit Schrift. Im Vortrag wird gezeigt, wie sich dies
auf Kulturtechniken und die Schriftkultur insgesamt auswirkt
und auf was wir uns für die Zukunft einstellen müssen. Dem
Deutschunterricht kommt dabei für den Übergang in die
Engelbart-Galaxis eine zentrale Rolle zu.
14.15
11.15
Kaffeepause
Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung von
digitalen Medien für den Literaturunterricht und legt einen
besonderen Schwerpunkt auf das handlungsorientierte
Arbeiten mit filmischen Texten.
Digitale Medien im Literaturunterricht
ein Bericht aus der Produzentenwerkstatt
Olaf Schneider/Volker Wittenbröker (Akademie für Medienpädagogik, Medienforschung und Multimedia - AMMMa AG)
Die Palette der Einsatzmöglichkeiten für digitale Medien
im Literaturunterricht ist groß. Das Spektrum reicht von
Materialpools mit ‚Steinbruch- und Werkzeug-Charakter‘
über digitale Unterrichtsprojekte und interaktive
Arbeitsblätter bis zu digitalen Unterrichtsmodellen für die
Unterrichtsvorbereitung. Beispielhaft werden unterschiedliche
digitale Medien für den Literaturunterricht vorgestellt und
eingeordnet, die alle eher auf die konstruktiven Kompetenzen
der Nutzer als auf Instruktion setzen und mehr sein wollen als
eine bloße Digitalisierung von Lehr- und Lesebüchern.
11.45
Verlagsunabhängiges Publizieren im
Zeitalter der Digitalisierung
Self-Publishing und Schreiben im Internet:
Plattformen und Möglichkeiten
Hilke-Gesa Bußmann, M. A.
Sie heißen „Kindle Direct Publishing“, „Neobooks“
oder „Books on Demand“ und sind der neue Trend der
Literaturbranche. Das verlagsunabhängige Publizieren und
Schreiben im Internet boomt seit Erscheinen des Kindle
E-Readers von Amazon im Jahr 2011 auch in Deutschland und
bietet Textproduzenten die Möglichkeit, auf einfachem Weg die
eigenen Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
15.45
Evaluation – Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen
Ende der Veranstaltung gegen 16.00 Uhr
Die Veranstaltung ist nach §65 Hess. Lehrerbildungsgesetz
akkreditiert:
LSA-Anbieter-Nr.: F002295, LSA-Angebots-Nr.: 01481206
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 139 KB
Tags
1/--Seiten
melden