close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die schmerzhafte Schulter - Wilhelmsburger Krankenhaus "Groß

EinbettenHerunterladen
WIR LADEN SIE HERZLICH EIN ZUM
PATIENTENFORUM – MEDIZIN VERSTEHEN
DIE SCHMERZHAFTE SCHULTER.
Verstehen, behandeln, bewegen
Mittwoch,
25. Februar 2015
Beginn 17.30 Uhr
PROGRAMM
Warum schmerzt die Schulter?
Dr. Alexander Krueger | Sektionsleiter Orthopädie & Endoprothetik |
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Kleine Löcher – Große Wirkung. Die Schlüssellochchirurgie an der Schulter
Dr. Martina Milewski | Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Mobil bleiben: Bewegungstherapie bei Schulterschmerzen
Markus Wille | Leiter Physiotherapie | Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Moderne Schulterchirurgie. So viel wie nötig – so wenig wie möglich
Dr. Alexander Krueger | Sektionsleiter Orthopädie & Endoprothetik |
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Diskussion und Zeit für Ihre Fragen
VERANSTALTUNGSORT
PATIENTENFORUM
Teilnahme kostenfrei
Cafeteria im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand
Groß-Sand 3 | 21107 Hamburg
Tel.: 040 - 75 205 -284 | E-Mail: info@gross-sand.de
EINE INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR ALLE PATIENTEN, ANGEHÖRIGE UND INTERESSIERTE
LIEBE PATIENTEN UND INTERESSIERTE,
in den Mantel schlüpfen, sich die Haare kämmen, das Bett ausschütteln
– Tätigkeiten, die eigentlich selbstverständlich sind, bei starken Schulterschmerzen aber zur Qual werden. Doch warum schmerzt die Schulter
überhaupt? Und was tun, wenn das Gelenk schon bei Routinehandgriffen
oder auch in absoluter Ruhe zwickt und ziept?
In unserem Patientenforum erfahren Sie mehr über die Schulter – ein Gelenk, das kompliziert gebaut, ständig in Bewegung und gerade deshalb
auch besonders empfindlich ist. Wir informieren unter anderem über häufige Ursachen von Schulterschmerzen. Gerade im Alter ist hier Gelenkverschleiß (Arthrose) ein wichtiges Stichwort. Außerdem widmet sich die
Veranstaltung unterschiedlichen Behandlungswegen. Denn auch hier gibt
es kein Patentrezept: Während bei geringen Beschwerden oft schon Medikamente und Physiotherapie Besserung bringen, kann in anderen Fällen
eine Operation sinnvoll sein. Unser Expertenteam erklärt unter anderem,
was die moderne Schulterchirurgie leistet und wie Bewegung vor, nach
oder auch anstatt einer OP helfen kann.
Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns gern vorab
wissen, was Sie besonders interessiert. Denn auch wir haben
einen guten Vorsatz: Wir wollen unsere Veranstaltungen mit
Ihnen gemeinsam gestalten und bestmöglich auf Ihre Interessen eingehen.
Bitte kontaktieren Sie uns unter: frage@gross-sand.de oder 040 – 75 205
-284.
SO KOMMEN SIE ZU UNS
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S3, S31 bis S Hamburg Wilhelmsburg
Metrobus 13 bis zur Haltestelle KH Groß-Sand
wenige Meter über die Veringstraße
Mit dem Auto:
Anfahrt über die Elbbrücken, über die A1, A25 und B4 (Wilhelmsburger
Reichsstraße)/B75 bis Abfahrt Nr. 2 Hamburg-Wilhelmsburg bzw. von
der A7 über die Köhlbrandbrücke.
FACH- & SPEZIALGEBIETE
• Innere Medizin
• Gastroenterologie
& Adipositaszentrum
• Chirurgie & Hernienzentrum
• Orthopädie & Endoprothetik
• Unfallchirurgie
• Anästhesie & Intensivmedizin
• Akutgeriatrie
• Geriatrische Frührehabilitation
• Geriatrische Tagesklinik
• Palliatiavmedizin
• Neurologische Frührehabilitation
LEISTUNGSMERKMALE
• 217 Betten & 20 Betten Tagesklinik
• Zentrale Notaufnahme & Ambulanz
• Endoprothetik & Revisionschirurgie
• Linksherzkathetermessplatz
• Herzschrittmacher-Behandlung
• Chirurgische Spezialsprechstunden
• Modernste OP-Einheiten
• Funktionsdiagnostik & Endoskopie
• Röntgenabteilung / CT / Labor
• Physiotherapie
& Physikalische Therapie
• Ergotherapie & Logopädie
• Neuropsychologie
• Seelsorge & Sozialdienst
• Demenzstation
• Seemannsambulanz
WILHELMSBURGER KRANKENHAUS GROSS-SAND | GROSS-SAND 3 | 21107 HAMBURG | WWW.GROSS-SAND.DE
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
152 KB
Tags
1/--Seiten
melden