close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HERZOaktuell – Das aktuelle

EinbettenHerunterladen
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 3
Donnerstag, 12. Februar 2015
r
r
Uraha Helau.
11. Jahrgang
Ausgabe 07
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 4
Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Liebe Leserinnen und Leser,
wenn man stets die Nachrichten aus
aller Welt auf sich wirken lässt, könnte man regelrecht melancholisch
oder gar depressiv werden. Immer
wieder ist von Eurokrise, Staatsschulden, Umweltkatastrophen, Terroranschlägen, usw. die Rede. Positive
Nachrichten sind leider eher die AusSt dt! In
I HerzoH
nahme. Nicht so jedoch bei uns in der Stadt!
genaurach liest man seit Wochen in den Medien vom
geplanten Büroneubau im Gewerbegebiet Nord, vom
Bebauungsplan der „Klingenwiesen“ oder dass adidas
die Erweiterungen auf ihrem Campusgelände „World of
Sports“ kräftig vorantreibt. Dazu wird von den neu
erschlossenen Wohngebieten berichtet, die für die vielen
„Neu“-Herzogenauracher benötigt werden. Es tut sich
viel in der Stadt!
Ende Januar wurden die Haushaltsergebnisse des abgelaufenen Jahres und die Pläne für das kommende Jahr
vorgestellt. Welche Stadt dieser Größe kann mit solch
positiven Zahlen aufwarten?! Dies haben wir „dem erfolgreichen Handeln unserer Firmen und der Steuerkraft
unserer Bürgerinnen und Bürger zu verdanken“, wie es
unser Bürgermeister German Hacker betont hat.
Dies alles ist kein Grund, größenwahnsinnig zu werden
aber „a weng“ freuen können wir uns schon!
Herzogenaurach
Ray Schiele, Herausgeber
Freitag
leicht
bewölkt
0 / 3°C
2
Samstag
Sonntag
4 / 4°C
5 / 5°C
wolkig
wolkig
Leckere Faschings-Krapfen
Zubereitung:
Aus dem Mehl, He
fe,
Zutaten:
Milch, Eigelb, Zucke
r,
500 g
Mehl
Butter und Salz ein
en
30 g
Hefe
Hefeteig herstellen.
Den
1/4 Liter
Milch
Teig an einem warm
en
4
Or t ca. 30 Min. gehen
Eigelb
las60
g
sen. Gleichgrosse Stü
Zuc
ker
cke
abstechen und diese
60 g
But
ter
mit
bemehlten Händen
1 Prise
Salz
zu
Bällchen formen. No
etwas
chMarmelade
mals ca. 20 Min. gehen
etwas
lasPuderzucker zum
sen. Frittier fett auf 170
°C
Bestreuen
erhitzen. Die Bällchen
von
Fett zum Frittieren
beiden Seiten goldg
elb
backen. Es ist darauf zu
achten, dass
die Krapfen auf der
Obers
rse
eite
ite
nicht mit heißem Fett
bespri
ritz
tztt
werden, da sie sonst
niccht
ht
so schön aufgehen.
Die
e
Krapfen mit der gew
ünschten Marmelade füllen
und
mit Puderzucker bestäu
ben.
Achtung Mopedfahrer,
am 1. März beginnt das neue Verkehrsjahr!
Ihr neues Kennzeichen ist ab sofort bei mir erhältlich.
nur
40,00 d
für Fahrer ab 23 Jahre.
Fahrer unter 23 Jahre:
Krankenfahrstuhl:
(Haftpflicht inkl. 19% Vers.Steuer)
59,00 d
35,20 d
An der Schütt 12
91074 Herzogenaurach
Tel. 09132/2844 Fax 62444
info@ulrich-wirth.de
Abbildung ähnlich
2
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 5
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Empfehlungen
3
Presseerklärung der Allianz
Die Kreistagsfraktionen von CSU, SPD und Bündnis 90
die Grünen haben sich zu einer Allianz zusammengeschlossen, um gemeinsam die Bevölkerung über die
Vorteile des Beitritts zum Zweckverband der Stadt
Umlandbahn Nürnberg-Erlangen-Erlangen/Höchstadt
aufzuklären und im Sinne des Ratsbegehrens für den
Beitritt zum Zweckverband zu werben.
Um dem zusammengewachsenen Großraum Nürnberg,
Erlangen und ErlangenHöchstadt weiterhin die
Bewältigung des Straßenverkehrs zu ermöglichen, wurde
diese notwendige Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs entwickelt. „Der Bürger soll mitbestimmen,
ob wir weiterhin ein Teil einer positiv wachsenden
Region bleiben. Wenn es im Nahverkehr neben der
Eisen- und S-Bahnlinie noch einen Strang einer Straßenbahn von Nürnberg nach Erlangen und einen West-OstAst von Herzogenaurach nach Uttenreuth gibt, führt
dies nicht nur zu einer Entlastung des Straßenverkehrs,
weil die Akzeptanz eines schienengebundenen Personennahverkehrsmittel nachweislich höher ist, als die
des Linienbusverkehrs, sondern es führt auch zu einer
Verkürzung der Fahrtzeiten für jeden einzelnen
Fahrgast“, so die Allianz. Diese Tatsachen und auch die
genaue Arbeitsweise des Zweckverbandes, die anhand
der bereits von allen drei Vertragspartnern ausgehandelten Satzung feststeht, sollen bei einigen Öffentlichkeitsveranstaltungen im gesamten Landkreis jedem
interessierten Bürger vermittelt werden. Mit dieser
Kampagne „Ja zum Einstieg“ soll das Ratsbegehren des
Kreistages Erlangen-Höchstadt für den Beitritt zum
Zweckverband zum Ziel geführt werden. Der Bürger hat
es in der Hand über die genaue Planung und die genaue
Kostenermittlung in Kenntnis gesetzt zu werden, wenn
er dem Beitritt zum Zweckverband zustimmt. Die finanzielle Belastung für den Landkreis ist, Dank der hohen
Förderzusagen, jetzt schon überschaubar.
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 6
4
Immobilien & Bauen · Dienstleistungen & Empfehlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Tauschwochen bei MAYDT verlängert...
Immobilie der Woche:
Herzogenaurach - Der Topf- und Pfannentausch bei Maydt geht in die zweite Runde
und wird bis Ende Februar verlängert.
Wie funktioniert es?
Getauscht wird ALT gegen NEU im Verhältnis 1:1. Ihr „altes Teil“ kann dabei noch aus
Uromas Küche stammen, auch der Hersteller ist völlig egal. Man kauft eine neue
Pfanne, einen neuen Koch- oder Schnellkochtopf und bekommt zusätzlich zum
Aktionspreis 10€ Tauschrabatt abgezogen. Bei einem Topfset gibt es den Tauschrabatt sogar pro Teil, so spart man bei einem 6-teiligen Set nochmals 60,– Euro auf
den bereits reduzierten Setpreis.
Warum tauschen?
Gründe alte Töpfe und Pfannen gegen Neue zu tauschen, gibt es viele. Die meisten
neuen Topfserien haben Kaltgriffe, Innenskalierung und alle haben einen induktionsfähigen TransTherm Allherdboden. Ihre neuen Töpfe sind damit extrem energiesparend und für die Zukunft gerüstet. Das gleiche gilt für Pfannen.
Auch hier erhält man die neuesten Technologien an Böden
und Beschichtungen. Egal ob es eine nahezu kratzfeste,
extrem strapazierfähige oder eine Pfanne sein soll, die ohne
Fett auskommt, bei MAYDT wird für jeden Bedarf die
Richtige gefunden. Getauscht
werden hier nicht nur WMF sonSie möchten Ihre
dern auch WOLL Pfannen.
Wohnung, Ihr Haus
oder Ihr Grundstück
Was passiert mit den „Alten“?
vermieten oder
Da vor allem viele Töpfe geverkaufen?
tauscht werden die nur nicht
Für vorgemerkte Kunden
induktionsfähig sind, aber sonst
suchen wir Ihr Objekt, bitte
noch wie neu, werden alle gut
nehmen Sie Kontakt zu uns
auf, wir beraten Sie gerne.
erhaltenen Töpfe danach geUnsere Objekte finden Sie im Internet unter:
spendet. In den letzten Jahren
http://www.immobilien-nadler.de
gingen sie an verschiedene
Immobilien Nadler
soziale Einrichtungen oder
Hauptstr. 41, Herzogenaurach
nach Osteuropa.
Tel. 0 91 32/6 33 40
seit 1991
Großzügige 4-ZimmerWohnung in Zentrumsnähe
ca. 140 m² Wfl., neuer Laminatboden,
2 Bäder (Wanne und Dusche), 2 Balkone, 2014 neu renoviert, Baujahr
1967, Gasheizung, Energieausweis ist
beantragt, Bezug nach Absprache
f 980,00 + NK + Prov
Weitere interessante Angebote
finden Sie auf unserer Homepage
oder rufen Sie uns gerne an.
Wir freuen uns auf Sie!
Lauerer Immobilien
Marianne Lauerer
Bankkauffrau · Dipl. Immobilienwirtin (DIA)
Christina Lauerer-Aures
Bankkauffrau · Immobilienfachwirtin (IHK)
Telefon 0 9132 / 73 77 47
oder 0 9132 / 73 21 357
Kellergasse 9d, Herzogenaurach
info@immobilienbuero-lauerer.de
www.immobilienbuero-lauerer.de
Wir suchen ständig für unsere
Kunden Häuser und Wohnungen zur Miete oder zum Kauf.
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 7
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schönheit & Gesundheit · Bildung
5
Kampf der Besten
Sie kennen CLARINS und
unser Studio noch nicht?
Dann buchen Sie unsere
Clarins Express-Behandlung
für 39,– d
plus Pflegetipps für Ihre Heimpflege
Einzigartige Pflanzenprodukte
lassen Ihre Haut wieder erstrahlen.
Goethestraße 6 · 91074 H’aurach
Telefon 0 91 32/55 59
www.visage-relax.de
Lehrerin erteilt
NACHHILFE
(auch Übertritt) und Unterricht
in Gitarre, Klavier, Ukulele.
Komme ins Haus.
Telefon: 0176/37 75 53 96
erung
rd
Individuelle Fö
homogenen
in kleinen fach
Schüler)
Gruppen (3 – 4
unterricht.
oder im Einzel
(keine Mindestvertragslaufzeit)
Hintere Gasse 75,
Telefon 0 9132/17 43
Mo.-Fr. 13.30 – 17.30 Uhr
Herzogenaurach – Die Karateabteilung „shotokan KARATE ASV Niederndorf“
organisierte die diesjährige Karate Bezirksmeisterschaft in der Sportstadt.
Über 40 Helfer um den Ausrichter-Verein sorgten dafür, dass die Veranstaltung von
Anfang bis Ende ein Erfolg wurde.
Vor begeisterten Zuschauern und bei lautstarker Unterstützung in der Gymnasium
Sporthalle erkämpften sich die ASV Karateka selbst zehn Medaillen. Wettkampfdisziplinen waren „Kata“ (festgelegte Form) und „Kumite“ (Freikampf) in verschiedenen
Alters- und Gewichtsklassen.
A
Bürgermeister Dr. German Hacker und ASV Vorstand
B
Michael Persang eröffneten die WettkampfveranstalM
ttung am Morgen mit Ansprachen.
Danach fanden die Wettkämpfe von der Kinder- bis
D
zur
z Juniorenklasse statt. Jonas Fischer vom ASV holte
mit
m dem zweiten Platz in der Jugendklasse das erste
Edelmetall
für Herzogenauach. Liam Ruschitzka
E
setzte
fehlerfreien
t t sich
i h mit
it einer
i
f hl f i Kata die Krone auf: Gold für den Favoriten bei den
Schülern. Jannis Ruschitzka und Isabel Burtak kämpften sich jeweils auf den 4. Platz.
Luis Nimmrichter wurde in seinem Pool zwar Zweiter, musste sich dann aber der
Konkurrenz unterordnen. Nach der Siegerehrung für die jüngeren Teilnehmer, gab es
für den ASV in der Masterklasse gleich noch einmal den Bezirksmeistertitel:
Nicole Wittmann (Ü40) stach die Konkurrenz mit einer erstklassig vorgetragenen Kata aus. Sonja Frötsch folgte ihr als Zweite aufs Siegertreppchen.
In der Masterklasse Ü30 sicherte sich Martina Zink die Silbermedaille,
Nadine Fürst und Tobias Biedermann nahmen Bronze in Empfang. In der
Leistungsklasse „Kata Einzel“ setzten die erwachsenen Karateka die
Erfolgsserie fort. Für Sonja Frötsch gab es Silber, Nadine Fürst holte sich
bei ihrem Debüt die Bronzemedaille. Beim Kumite konnte sich Martina
Zink den 3. Platz sichern. Beatrix Zurawski und Michael Cremerius verfehlten in dieser Disziplin ganz knapp das Podest. Im Medaillenspiegel
lag der „shotokan KARATE ASV Niederndorf“ mit 10 Medaillen auf den
4. Platz. Erfolgreichster Verein war der „Hersbruck KC“ mit 25 Medaillen
und insgesamt 13 Bezirksmeistertiteln. Unterstützt wurde der Ausrichter
seitens der Bäckerei Römmelt und des Kalchreuther Bäcker's.
AquaJogging
im Atlantis Herzogenaurach
Was: gelenkschonendes Fitnesstraining 8 Einheiten f. 50,– e
Wann: ab 25.02.2015, jeweils
Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr
Wer:
Marc Herzog (Dipl.-Sportl.)
Anmeldung: telefonisch bis
20.02.2015 unter Angabe
von Name/Telefonnummer
Rückfragen: 09131/934641
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 8
6
Veranstaltungen · Kino . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fünfte Jahreszeit
Menschen miteinander schunkeln,
keine Spur von bösem Munkeln.
Partystimmung in den Gassen,
unser Motto: „Hoch die Tassen“.
Spielplan für die Woche vom 12. – 18.02.2015
CineStar Erlangen
Fifty Shades of Grey 14:00, 15:00, 16:15, 17:00, 19:30,
20:00, 22:30, 23:00; Mo/Mi nicht 22:30, 23:00 Uhr
k. J./ÜL
When The Game Stands Tall 17:20 Uhr außer Sa/So
ab 6
Wild Card 17:50, 20:10, 22:45 Uhr; Sa/Mo/Mi nicht 22:45 Uhr; ab 16
Sa auch 23:15 Uhr
300 Worte Deutsch Do/Fr/Sa 16:40 Uhr; So/Mo/Di/Mi 17:30 Uhr ab 12
Gute Laune wird befohlen,
keine Zeit, um Luft zuholen,
Blackhat 22:50 Uhr außer Mo/Mi
ab 16/ÜL
Guten Tag, Ramón Sa/So/Di 11:45Uhr
ab 6/ÜL
Jupiter Ascending 17:00, 20:05, 22:45 Uhr; Mo/Mi nicht 22:45 Uhr ab 12/ÜL, 3D
heit’re Narren sprechen Bände,
lassen wackeln manche Wände.
Überall nur buntes Treiben,
Muffel sich die Augen reiben.
Gute Stimmung weit und breit Danke, „Fünfte Jahreszeit“!
– Norbert van Tiggelen –
The Interview 17:15,20:00,22:40;Sa ni. 17:15;
Sa/Mo/Mi nicht 22:40; Sa/Mi nicht 20:00; Sa auch 23:00
ab 12
Da muss Mann durch Sa/So/Di 11:30 Uhr
ab 0
Fünf Freunde 4 14:30, 17:10 Uhr ; Sa/So/Di auch 12:00 Uhr
ab 6
John Wick 20:15, 22:50 Uhr; Mo/Mi nicht 22:50 Uhr
ab 16
3 Türken und ein Baby 14:50 Uhr
ab 12
Baymax – Riesiges Robowabohu 13:45 Uhr;
Sa/So/Di auch 11:30 Uhr
ab 6
Baymax – Riesiges Robowabohu 14:40, 17:15 Uhr;
Sa/So/Di auch 12:00 Uhr
ab 6, 3D
Frau Mßller muss weg 14:30, 19:50 Uhr; So nicht 14:30 Uhr,
Sa nicht 19:50 Uhr
ab 6
Mortdecai – Der Teilzeitgauner 14:45 Uhr;
Do/So/Di auch 23:00 Uhr
ab 6
Ouija – Spiel nicht mit dem Teufel Do/Fr/Sa 22:30 Uhr;
So/Di 23:00 Uhr
ab 16
The Imitation Game Do/Fr 19:30 Uhr; So/Mo/Di/Mi 20:05 Uhr ab 12
Annie Sa/So/Di 12:00 Uhr
ab 0
96 Hours – Taken 3 Do/Fr/So/Di 22:15 Uhr; Sa 23:00 Uhr
ab 16
Let’s Be Cops 20:00 Uhr außer Fr/Sa/So
ab 12
Bibi & Tina – Voll verhext! 14:20 Uhr; Sa/So/Di auch 11:40 Uhr; ab 0
Di auch 17:00 Uhr
Honig im Kopf 16:50, 19:45 Uhr; Sa/So/Di auch 11:50 Uhr;
Di nicht 16:50 Uhr
ab 6/ÜL
Der kleine Drache Kokosnuss Do/Fr 14:15 Uhr;
Sa 12:05, 14:15 Uhr; So/Di 12:45, 15:10 Uhr; Mo/Mi 15:10 Uhr
ab 0
Paddington Sa/So/Di 12:20 Uhr
ab 0
CineClassic MET "Tschaikowsky: Iolanta/Bartók: Herzog Blaubarts B"
Samstag 18:30 Uhr / FSK 6
CineLady "Traumfrauen" Mittwoch 19:45 Uhr / FSK 0
Happy Family Vorpremiere "Spongebob Schwammkopf 2" Sonntag 14:30 Uhr
Happy Family Vorpremiere "Spongebob Schwammkopf 2 3D" So. 17:00 Uhr 3D
Originalfassung "Fifty Shades of Grey" Sonntag 20:00 Uhr / FSK 18
Rosenmontags-Party
mit Faschingsmusik, Prosecco und Krapfen
Nur schneiden für Frauen 17,90 d
Nur schneiden für Männer 11,90 d
tag
Faschingsdiens
geschlossen!
Rathgeberstr. 43c, Herzogenaurach
Telefon: 0 9132/6 39 03
www.gm-cityhair.de
...von Urlaubstagen wie diesen...
- Spruch der Woche:
werden Sie lange profitieren.
das Essen verlernt "Viele Menschen haben
hlucken"
sie können nur noch sc
riftsteller
Oscar Wilde - irischer Sch
Genießen Sie die einzigartige Natur des schönen Spessart und schöpfen Sie hier Kraft für ihr eigenes Kunstwerk. Waldpädagogin und bildende
Künstlerin laden Sie vom 18. bis 21. Mai 2015 hierzu ein.
350,– d im Einzelzimmer, 300,– d pro Person im Doppelzimmer incl. Malschule,
Bildungsprogramm, Übernachtung mit Halbpension. Anmeldung und weitere
Informationen: M. Imhof 09132/9333 oder miriam.imhof@web.de
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 9
12/0,7 l Marktquelle Mineralwasser
Spritzig + Still .....................................(1L=0,23) 1,88
12/0,7 l Frankenbrunnen Mineralwasser
Spritzig + Medium + Sanft .................. (1L=0,47) 3,88
12/0,7 l Marktquelle Limonaden Orange + Zitrone (1L=0,36) 2,98
12/1,0 l COCA COLA, Fanta, Sprite, Mezzo Mix
> 16 verschiedene Sorten <................ (1L=0,75) 8,98
–––––––––––––––––––––––––––––––––
6/1,0 l Apfelsaft klar 100 %................ (1L=0,67) 3,98
Wieslauf 6/1,0 l Orangensaft 100 % ................. (1L=1,08) 6,48
6/1,0 l Trüber Apfel-Direktsaft ............. (1L=0,82) 4,88
–––––––––––––––––––––––––––––––––
20/0,5 l Schneider Weisse Alkoholfrei + Leicht (1L=1,30) 12,99
20/0,5 l Wirth´s Dirndl Dunkel “unfiltriert” ....... (1L=1,00) 9,98
20/0,5 l Merkendorfer Wagnerbräu Dunkel...... (1L=1,05) 10,48
20/0,5 l Hasseröder Premium Pils.................. (1L=1,00) 9,98
20/0,5 l St. Georgen Pilsener Buttenheim.... (1L=1,00) 9,98
20/0,5 l St. Georgen Kellerbier, ungespundet ... (1L=1,05) 10,48
20/0,5 l Original Sternla extra mild.................. (1L=1,19 11,88
20/0,5 l Mönchshof Landbier „Bügelflasche“ (1L=1,10) 10,98
20/0,5 l Kloster Weltenburg Barock Dunkel.... (1L=1,15) 11,48
20/0,5 l Hofmühl Weisse Hell .......................... (1L=1,25) 12,48
Zubereitung:
FÜR UNSERE „KLEINEN KUNDEN“
Getränke
Wirth
Kinderspielecke im Eingangsbereich
Limonaden- und Saftproben am Bistrotisch
und eine „kleine Überraschung“ an der Kasse
Täglich Weinprobe am “ Weinfässla”
1,0 l 2013er Bacchus halbtrocken „Henftling“ ............4,88
1,0 l 2013er Randersackerer Silvaner „Schamberger“..3,99
1,0 l 2011er Spätburgunder trocken „Schamberger“... 4,28
–––––––––––––––––––––––––––––––––
Pfalz
1,0 l 2013er Riesling trocken „Hambach“.................... 4,28
Italien
0,75 l 2012er Montepulciano Abruzzo „Viola“.....(1L=3,99) 2,99
Navarra 0,75 l 2010er Agramont Crianza”Rotwein”........(1L=9,18) 6,88
Australien 0,75 l 2013er Shiraz trocken „Outback“..........(1L=7,84) 5,88
Bordeaux 0,75 l 2012er Château Jean Gué Rotwein
„Lalande de Pomerol“........................(1L=17,32) 12,99
––––––––––––––––––––––––––––––
• Alle Mehrweg-Artikel zuzügl. Pfand •
Frankenweine
Montag bis Freitag
8.30 – 18.30 Uhr
Sa. 8.00 – 15.00 Uhr
Röntgenstraße 5
91074 H’aurach
Tel.: (09132) 4513
Ab dem 10. Februar ist das
»Eiscafé Carlo«
wieder geöffnet
Auf Ihren Besuch freuen sich CARLO und sein Team
Das Programm im Februar 2015
Unser Programm können Sie nicht nur im Kabel,
sondern auch im Internet sehen unter www.Herzo.TV
91074 – Das Nachrichtenmagazin
ab 00:00 Uhr alle 2 Stunden (immer zur geraden Stunde)
SeniorenMagazin
ab 00:30 Uhr alle 2 Stunden
Sitz Tai Chi · KCH Seniorensitzung
StadTVisionen
Ausgabe 1, ab 1:00 Uhr alle 2 Stunden (immer zur ungeraden Stunde)
Bäckerei Lang schließt · KCH 1. Prunksitzung
Herzo.TV international:
Refugees in Herzogenaurach · Aqua Zumba at Atlantis
Die Orange so schälen,
dass
Zutaten:
auch die weiße Innenh
aut
1 gut gekühlte Orange
entfernt wird. Die Fru
cht(ungeputzt etwa 350 g)
filets mit einem scharf
en
Messer aus den Trennh
1 Spritzer Orangenlikör
äutchen in den Mixer sch
(z.
B. Grand Marnier)
neiden. Den Orangenlikör
1 Spritzer + 1 cl Zuckersiru
und
p,
1 Spritzer Zuckersirup daz
u3 cl Blue Curaçao
geben und alles durchm
i3 cl Sahne
xen, bis eine homogen
e
Eiswürfel
Flüssigkeit entstanden
ist.
Den Inhalt des Mixers
elektrischer Standmixer
in
das Cocktailglas gie
Sha
ker
ßen.
Den Blue Curaçao,
1 cl
Barsieb
Zuckersirup und die Sah
ne
Trinkhalm
mit 4 Eiswürfeln in
den
Shaker geben. Den Sha
ker verschließen und etw
a 20 Sek. kräftig
schütteln. Den Inhalt des
Shakers durch das Barsieb
vorsichtig in das
Glas laufen lassen, sodass
sich zwei voneinander
getrennte Schichten
ergeben. Den Drink mit
dem Trinkhalm sofort
servieren. Vor dem
Trinken gründlich durchr
ühren.
Abbildung ähnlich
7
Faschings-Party-Cocktail:
„Schlumpfbrause“
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten
gültig ab Freitag, den 13.02.2015
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Essen & Trinken · Herzo.TV
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 10
8
Kirche & Familie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Jugend musiziert erfolgreich
H’aurach – Schüler der Käthe-Zang-Sing- und Musikschule haben beim 52. Regionalwettbewerb „Jugend
musiziert“ teilgenommen und sehr gute Plätze erreicht.
Moritz Volk und Luise Metzeroth erspielten den 2. Preis
in der Kategorie Klavier vierhändig, Altersgruppe IV.
Beide werden von der Lehrkraft Volkmar Studtrucker
unterrichtet.
Leticia Serejo Kunz kam
u
ganz
oben an: 1. Preis in Kategorie Gitarre
g
solo,
Altersgruppe III. Lehrkraft Anita
s
Stierstorfer
freute sich sichtlich für diesen
S
Erfolg,
aber ebenso über zwei weitere
E
ihrer
Schützlinge. Jovan Sokic, 3. Preis,
i
Kategorie
Kateg i Gitarre solo, Altersgruppe Ia und Milena
Sokic, 3. Preis, Kategorie Gitarre solo, Altersgruppe Ib.
Ihre Urkunden hatten die Talente ja schon nach dem
Wettbewerb am vergangenen Wochenende in Erlangen
bekommen, aber auch Bürgermeister Dr. German Hacker
beglückwünschte die jungen Musiker im Rahmen einer
kleinen Feierzeremonie im Saal der Musikschule.
Herzlichen Dank
allen Gratulanten – meinen lieben Nachbarn für
die Glückwünsche und Geschenke zu meinem
90. Geburtstag
Danke an die Stadt Herzogenaurach, Frau Bürgermeister Renate Schroff, dem Landkreis ErlangenHöchstadt vertreten durch den Stellv. Landrat
Herrn Christian Pech und Herrn Pfarrer Schürrle
für seinen Besuch.
Anna Baumgartl
Menschen treten in unser Leben und begleiten
uns eine Weile. Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.
Wir sagen Danke
für alle tröstenden Worte, für alle Zeichen der Anteilnahme, für die mitfühlenden Briefe und Karten, bei
allen, die mit uns Abschied nahmen von meiner lieben
Ehefrau, unserer Mutter, Schwiegermutter und Oma
Theresia Kliemann
Besonders danken wir den Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn, Herrn Kaplan Daniel Bittel,
den Hausärzten Dr. Klöckner und Dr. Lange sowie
dem Bestattungsinstitut Petratschek.
Horst Kliemann
im Namen aller Angehörigen
Anlässlich unserer
Goldenen Hochzeit
möchten wir uns für die zahlreichen Glückwünsche, Blumen und Geschenke, ganz
herzlich bedanken.
Marianne und Brüne Soltau
Herzogenaurach, im Februar 2015
Herzlichen Dank
Das Unfassbare zu ertragen ist schwer.
Als tröstend und stärkend haben wir empfunden, mit welcher Zuneigung und
Wertschätzung meinem lieben Vater
Karl Heinz Schmidt
gedacht wurde. Wir sagen allen von Herzen Danke, die uns in der Trauer nicht allein ließen,
die ihr Mitgefühl auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten
und verstehen, was wir verloren haben.
Ganz besonderer Dank gilt unserer Familie, die uns in den letzten Wochen sehr unterstützt hat,
unseren guten Freunden, Pfarrer Helmut Hetzel, Familie Erich Petratschek
und dem Personal des Hospizes Erlangen.
Sabine und Christian Mirsberger mit Nina
Herzogenaurach, im Januar 2015
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 11
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kirche & Familie
9
Gottesdienstordnung im Seelsorgebereich Herzogenaurach
Evang.-Luth Kirchengemeinden Aurachtal und Oberreichenbach
St. Josef
St. Josef-Platz 6
09132/2075
Münchaurach:
14.02. 10.00 – 13.00 Kinderkirche
15.02. 10.00 Gottesdienst m. Pfr. Peter Söder, 13.00 Taufe v. Alexander Röschlein
aus Falkendorf; 14.00 Taufe v. Emma Fuchs, Falkendorf
Oberreichenbach:
15.02. 09.00 Gottesdienst mit Pfr. Peter Söder
St. Magdalena
Kirchenplatz 4
09132/83621-0
St. Otto
Theodor-Heuss-Str. 14
09132/7854-0
14.02. 17:00 St. Magdalena Beichte; 18:00 St. Magdalena Eucharistiefeier GM:
Constanze Bellendorf; Karl Bitter, verst. Eltern, Geschwister, Schwiegereltern
u. Sapara; Anna u. Heinz Sonneberg; Zum Dank an die Mutter Gottes für die
immerwährende Hilfe; Ludwig Güßregen mit Familie, Fam. Görner; 18.00
Oberreichenbach Eucharistiefeier
15.02. 09:00 Haundorf Eucharistiefeier GM: Andeas u. Maria Nagel, Sohn Hans und
Verw.; 09:00 Liebfrauenhaus Eucharistiefeier GM: Paul Alt; 09:30 St. Otto
Pfarrgottesdienst GM: Johann Breun, Hammerbach; Familien Breun und
Dürrbeck; Egon Moertel mit verst. Angeh.; 09:30 St. Josef Pfarrgottesdienst
GM: Helmut Gradek (1. Jahrtag); Konrad u. Katharina Zenger u. Sohn
Michael; Johann Wegner u. verst. Angeh.; Johann Winkelmann u. Angeh.
(Hauptstr. 16); 10:45 Reha Wortgottesfeier; 11:00 St. Magdalena
Pfarrgottesdienst GM: Carola Anna Taut; 14:00 St. Otto Taufe
16.02. 18.00 St. Magdalena Rosenkranz
17.02. St. Josef kein Gottesd.; Hammerbach kein Gottesd.; Haundorf kein Gottesd.
18.02. 09:00 St. Magdalena Eucharistiefeier mit Auflegung des Aschenkreuzes,
Hannelore Salomon und verstorbene Schulkameraden des Jahrgangs 1944;
Emilie Jakisch; Severina Cruz und Magdalena Zapf; 18:00 St. Josef
Eucharistiefeier mit Auflegung des Aschenkreuzes GM: Josef Reichelsdorfer;
Katharina Conrads u. verst. Angeh.; St. Otto kein Rosenkranz; 19:00 St. Otto
Ökumen. Wortgottesdienst mit Auflegung des Aschekreuz; 19:00 St.
Magdalena Ökumen. Gottesdienst mit Auflegung des Aschekreuz; 19:00
Liebfrauenhaus kein Gottesdienst
19.02. St. Otto kein Gottesdienst; 19:00 St. Magdalena Eucharistiefeier; Seelenamt
für Margareta Gerstner
20.02. 07:50 St. Magdalena Eucharistiefeier mit Laudes - Kirchl. Morgengebet GM:
Günther Maydt; 19.00 Marienkapelle Andacht
Evangelische-Lutherische Kirchengemeinde
14.02. 18.00 Gottesdienst mit Abendmahl, Reha-Klinik (Pfrin. Dorothea Böhle);
19.00 Gottesdienst zum Valentinstag, Kirche (Pfr. Oliver Schürrle)
15.02. 09.30 Gottesdienst mit Abendmahl, Kirche (Pfrin. Andrea Schäfer, Kantorei);
09.30 Kindergottesdienst, Kirche; 11.00 Predigtgottesdienst mit Abendmahl,
MLH (Pfrin. Andrea Schäfer); 19.00 Taizégebet, Kirche
18.02. 15.00 Erzählcafé für Senioren "Schlager u. Operetten", Geschwister-Beck-Saal;
19.00 Ökumenischer Gottesdienst am Aschermittwoch, kath. Kirche St. Otto
(Pfr. Oliver Schürrle)
Freie evangelische Gemeinde
Kontakt: Pastor Heiko Schmidt, Telefon 5757, http://herzogenaurach.feg.de
12.02. 19.30 Marriage Week: Smovey Kurs, Gemeindezentrum, Langenzenner Str. 3
15.02. 10.30 Gottesdienst, Gemeindezentrum, Langenzenner Straße 3
Mittwoch 9.30 Krabbelgruppe „Die Hüpfer“, Kontakt: Anke Barthel, Tel. 7 209 197
International Jesus Church – Erlangen
Tennenloher Straße 47, 91058 Erlangen-Bruck, www.IJG-Erlangen.de;
The IJG Erlangen is an international, english speaking church.
For more information visit our webpage.
Sunday Service: 10.30 a.m.
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Herzogenaurach, Karlsbaderstraße 2, Kontakt: 09131/771312
15.02. 09.30 Gottesdienst mit Abendmahl
19.02. 20.00 Gottesdienst mit Abendmahl
Christen Gemeinde Herzogenaurach
Christoph-Daßler-Str. 20, Herzogenaurach , www.cg-herzo.com
So.
10.00 Gottesdienst (mit Sonntagsschule)
Mi.
19.30 Gemeindegebetsstunde
(jeden 1. und 3.)
Lobpreiszentrum Jesus forever e.V.
Königstr. 1, Münchaurach, www.lobpreiszentrum-jesusforever.de
Sa.,
20.00 Gd. (Lobpreis, Predigt)
Mi., 20.00 Gemeindeabend (Lobpreis, Bibellese)
Jehovas Zeugen
Königreichssaal: Herzogenaurach Röntgenstr. 2
Do.+Fr. 19.00 Theokrat. Predigtdienstschule + Dienstzusammenkunft
15.02. 10.00 Thema: Warum lässt ein liebevoller Gott das Böse zu?
17.00 Thema: Wie man mit den Sorgen des Lebens fertig wird.
WT-Bibelst.: 10.30 + 17.30 Thema: Hast du die Bedeutung erfasst?
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 12
10
Stellenmarkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Wir suchen
Mitarbeiter
mit Erfahrung im Gartenbau
(Pflasterarbeiten, Terrassenbau)
Der Ambulante Pflegedienst der Caritas
Herzogenaurach sucht engagierte
Bewerbung bitte schriftlich an:
Gartenbau Spieß
Niederndorfer Hauptstr. 60
91074 Herzogenaurach
Pflegefachkräfte (m/w)
Sie verfügen über eine abgeschlossene
Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Altenpfleger/in?
Telefon: 0 9132 / 74 74 75
Mobil: 0173 / 26 78 844
w.spiess@gmx.de
www.gartenbau-spiess.de
...hier fehlt ihre Kleinanzeige
Dann erwarten wir gerne Ihre Bewerbung per
E-Mail: personal@caritas-erlangen.de
Ausführliche Informationen zum Stellenprofil
und unseren Einrichtungen finden Sie unter
www.caritas-erlangen.de
...wöchentlich topaktuell und übersichtlich für
Arbeitssuchende und Stellenausschreibende.
Wir sichern Ihnen für jedes
Stellenangebot 10 % Nachlass zu.
Infos auf den Punkt gebracht.
tuell gilt
Für HERZOak ahmeschluss:
n
folgender An
Anzeigenannahme bis Dienstag, 15.00 Uhr
HERZOaktuell erscheint wöchentlich, am Donnerstag
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 13
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fundkiste
11
F3-Benefizturnier vom
ASV Niederndorf
Zu verkaufen
Basketballkorb, massiv, für die
Wandmontage, Zustand wie
neu!, 30,–
Tel. 8361334
Wärmespeicher-Platte, neuwertig, 35 x 24 cm, 20,–
Tel. 2365
5 Stück gleiche Blumenübertöpfe, weiß, 4 St. H 18,5 ø 17,5
+ 1St. H 21,5 ø 20,5, 10,–
Tel. 5801
Skihelm, rossignol 25,–
Tel. 796716
Herren Schlittschuhe, schwarz
44 + Tasche f. Skistiefel, je 10,–
Tel. 61172
Dampfreiniger, Kärcher m.
Bügeleisen + Zubehör, wie neu,
NP: 350,– VP: 70,– Tel. 733550
Mutter & Kind
Kinder Hudora Tretroller,
Stahl, 35,–
Tel. 836493
Tripp Trapp Hochstuhl, von
Stokke, incl. Bügel, Buche
natur, 75,–
Tel. 797346
Rutsche f. Paidi Halbtagebett,
40,–
Tel. 7459027
Jungenkleidung, Gr. 122/128,
sehr gut erhalten, ab 0,50
Tel. 7209783
Maxi Cosi Pepple, sehr guter
Zust., 1 Jahr alt, 95,–
Tel. 0177/7722357
Große Lego-Duplo-Spielkiste,
(Züge, viele Schienen, Zoo,
Cars, u.v.m.), 80,– Tel. 40212
Römer Fahrradsitz, für Kinder,
9 – 22 kg, NP: 79,90, VP: 30,–
Tel. 0172/9405791
Kinderhochstuhl,
Hauck
Alpha m. Sitzauflage, 35,–
Tel. 09101/997904
Gesslein Buggy swift, lila,
20,–
Tel. 731550
Möbel & Haushalt
Herzogenaurach/Niederndorf – Eine besondere Idee für
ein Zeichen der Integration: Die Fußballabteilung des
ASV Niederndorf veranstaltet ein F3-Benefizturnier.
Die Idee zum Benefizturnier entstammt von den
F3-Jugend Trainern Frank Wächter und Andreas Hirl und
soll als Art Stadtmeisterschaft der F3-Jugendlichen
Armlehnenstuhl, um 1900,
guter Zustand, Lederpolsterung, 90,–
Tel. 2408
Badspiegelschrank,
3-tlg.,
weiß, 76 x 70, m. Bel. u.
Steckd. Fehlkauf, 90,–
Tel. 7320322
TV-Glas-Eck-Möbel, 5,–
Tel. 0178/6111136
IKEA-Kommode,
Buche,
3 Schubfächer, 78 x 80 x 48,
10,–
Tel. 60074
Tiere
Aquariumfische zu verschenken (Süßwasser)
Tel. 63226
Suche
Winterreifen, gebr., in gutem
Zust., 185 o. 195/60 R14, bis
50,–
Tel. 0179/4067836
VERMISST! Fahrrad Trek 7200,
28“, blausilber
Bei Info bitte melden:
Tel. 0174/4744105
Zu verschenken
Hüsta-Schrankwand, Front
weiß, Mahagoni, 3x 2,40
(B x H)
Tel. 3338
Baby Wickelauflage, gepolstert
Tel. 9329
Waschbetonplatten, ca. 50 m2,
Selbstabholer
Tel. 3425
Achtung: Anzeigen in der Fundkiste sind Privatpersonen vorbehalten. Sie erscheinen
unverbindlich und in Reihenfolge des Eingangs. Ausgeschlossen sind Immobilien- und
KFZ-Anzeigen generell sowie Verkäufe, die den Wert von 100,– w überschreiten.
Pro Woche ist maximal 1 Inserat mit höchstens 65 Anschlägen möglich.
Anzeigen können nur schriftlich oder per E-Mail aufgegeben werden.
IMPRESSUM
Herausgeber:
HSRS Medien GmbH & Co. KG, Geschäftsführung: Ray Schiele
Fotos und Redaktion: Dietmar Goblirsch, E-Mail: redaktion@herzoaktuell.de
www.shutterstock.com
Büro, Druck und
mandelkow GmbH, Röntgenstraße 15, 91074 Herzogenaurach
Beilagenanlieferung: Telefon 09132/7833-0, Telefax 09132/7833-33
info@herzoaktuell.de, www.herzoaktuell.de
Anzeigenberatung: Rita Bartosch, Petra Reincke, Beate Konstanziak, Susanne Schiele
Verlagsanschrift:
HERZOaktuell, c/o HSRS Medien GmbH & Co. KG
Zum Köpfwasen 22b, 91074 Herzogenaurach,
Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag
Auflage:
14.000 Stück
Anzeigenpreise:
Mediadaten 11 vom 01.01.2015
Vertrieb:
Eigenvertrieb, kostenlos in jeden Haushalt im Verbreitungsgebiet
Herzogenaurach und Ortsteile, Aurachtal , Neuses und öffentl. Auslage
Die veröffentlichten Beiträge geben die Meinung der Verfasser, nicht zwangsläufig die der Redaktion
wieder. Für unverlangt eingesandte Texte und Bildbeiträge übernimmt der Verlag keine Haftung. Vom
Leser verfasste Beiträge können aus redaktionellen Gründen gekürzt oder geändert werden. Eine
Veröffentlichungspflicht, Anspruch auf Ausfallhonorar, Archivgebühren und dergleichen bestehen
nicht. Ab- und Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Sicherung der von uns gestalteten
Anzeigen und Texte, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.
ausgetragen werden. So hat sich das Teilnehmerfeld
schnell gefunden: Hammerbacher SV , SG Herzogenaurach (ASV Herzogenaurach + FC Herzogenaurach ) plus
Herzo United (Mannschaft der Flüchtlingskinder) und
natürlich der Ausrichter. Alle Gelder die eingenommen
werden und die Sponsorengelder gehen an die Flüchtlingshilfe, darüber hinaus wurden Sachspenden bei allen
teilnehmenden Vereinen gesammelt. Abteilungsleiter
Sebastian Bohn lobte schon im Vorfeld die gute Unterstützung der anderen Vereine. Das Turnier findet am
Sonntag 15.02.15 in der Gymnasiumturnhalle statt und
Beginn ist um 13:00 Uhr. Geplantes Turnierende ist
16:00 Uhr, mit Pokalübergabe durch den Bürgermeister.
Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm, lokale und
afrikanische Küche. Schon jetzt haben sich die Firmen
Continental, Puma, ProLeit, Zwirn, WAB Kosbach,
Metzgerei Schonath, Bäckerei Polster, RS-Brandschutztechnik, Blanca Melendez Photography bereit erklärt
die Aktion zu unterstützen. „Allgemein richtet der ASV
Niederndorf am ganzen Wochenende Jugendturniere
aus und die F3-Jugend hat sich
eben entschlossen ihr Turnier als Benefizturnier auszurichten, was wir als Verantwortliche der Fußballabteilung natürlich sofort
unterstützt haben, da wir
solch ein soziales Engagement unseres Nachwuchses nur unterstützen können“,
so Sebastian Bohn.
HERZOaktuell_07_HERZOaktuell 11.02.15 12:24 Seite 2
Weiberfasching
Mehler erhält Auszeichnung
Herzogenaurach – Die Männer sollten am heutigen Donnerstag
auf ihre Krawatten aufpassen, denn die närrischen Mädels werden nicht lange fackeln sie abzuscheiden.
Das sei ihnen am
D
We i b e r fa s c h i n g
W
auch gewährt. Am
a
Abend dürfen sie
A
dann auch heftig
d
abtanzen, z.B. im
a
Kreis`l. Heuer legt
K
DJ Don auf. Die
D
JJungs hinter dem
sich schon
Tresen haben
h
einiges einfallen lassen, wie das Bild
beweist. Was an sonstigen Programmpunkten am Abend noch
kommt, keiner weiß was.
Herzogenaurach – Landrat Alexander Tritthart hat in dieser
Woche die Firma Mehler GmbH mit der vom Bayerischen
Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz ausgestellten Teilnahmeurkunde am Umweltpakt
Bayern ausgezeichnet.
Im
I Vordergrund des Umweltpakts
steht die vorausw
schauende
Vermeidung
s
künftiger
Umweltbelastunk
gen,
die Verbesserung der
g
Kommunikation
zwischen
K
Wirtschaft und Verwaltung
W
ssowie die Entlastung der
Betriebe
von zu viel BüroB
kratie.
betrieblichen
Umweltschutz zu
k ti Erklärtes
E klä t Ziel
Zi l ist
i t es, den
d
b ti
verbessern. Bürgermeister Dr. German Hacker schloss sich den
Glückwünschen für die Auszeichnung gerne an.
Neujahrsempfang von Bündnis 90
die Grünen im Novina Hotel
Ein ganz besonderes Date
Herzogenaurach – Eine ranghohe Gastrednerin hatten sich die
Grünen des Landkreises zum Neujahresempfang eingeladen.
Mit Claudia Roth kam
M
die Bundestags-Vizepräd
ssidentin und Ministerin
des deutschen Bundesd
ttages nach Herzogenaurach
und referierte
a
zum
Thema Menschenz
rechte
und Asylpolitik.
r
Der
Saal im Novina
D
Hotel
war bis auf den
H
letzten
l t t Platz
Pl t gefüllt.
füllt Ortssprecherin
Ot
h i Uschi
U h Schmidt und Kreisrat
Manfred Bachmayer freuten sich zusammen mit rund 100 Gästen
über ihren Besuch.
Herzogenaurach – Schon mal unter Anleitung
verschiedene Whiskeys probiert? Dieses
Seminar gibt es am 21.2. in der „Kleinen
Welt“ ab 19 Uhr mit Buffet.
Wirt Axel Deistler wird die kulinarischen
Genüsse anbieten, daneben vielleicht auch ein wenig selbst für
entsprechende Musik sorgen und nebenbei können die Gäste
sechs verschiedene Whiskey-Sorten aus z.B. England, Irland und
probieren und mehr
S
Schottland
ü
über
Herkunft und Land erfahr
ren.
Zudem wird man auch
e
einen
ganz neuen Verein in
H
Herzogenaurach
kennenlernen
– The League of Malt Hunters
– Herzogenauracher WhiskyK
Kenner unter sich.
im Umfeld
Ihre Anzeige
Platzieren Sie er Redaktion und
d
Thema.
von spannen
rund um das
n
te
ch
ri
e
B
n
aktuelle
Sonderthemen im Heft 2015
In diesen Ausgaben steht das Spezialthema redaktionell im Vordergrund.
Die Themen werden besonders ansprechend präsentiert.
Ihre Werbung wird in diesen Heften noch intensiver wahrgenommen.
Sonderausgaben 2015
erscheint am
Annahmeschluss
Wellness & Gesundheit
12.03.2015
10.03.2015
Stadtmesse
26.03.2015
24.03.2015
Garten- und Pflanzzeit
29.04.2015 (Mi.)
27.04.2015 (Mo.)
Muttertag
07.05.2015
05.05.2015
Schlemmen & Genießen/Biergartenzeit
25.06.2015
23.06.2015
Handwerk & Hausbau
24.09.2015
22.09.2015
Auto & Motor
15.10.2015
13.10.2015
Winterfit/Martinikirchweih
05.11.2015
03.11.2015
Zusatzheft Weihnachtsgrüße
17.12.2015
01.12.2015
Wir freuen uns auf Ihre Anzeige: Tel. 09132/78 33-0 · info@herzoaktuell.de · www.herzoaktuell.de
www herzoaktuell de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
38
Dateigröße
3 091 KB
Tags
1/--Seiten
melden