close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das wilde Bauhaus. Die Zwanziger-Jahre Party

EinbettenHerunterladen
ERIC GAUTHIER
stirlinghalle
ist künstlerischer Leiter der Theaterhaus-Company Stuttgart
und international gefragter Tänzer und Choreograph. 2011
wurde er mit dem Deutschen Tanzpreis »Zukunft« für Choreographie ausgezeichnet.
9
RUDOLF GUCKELSBERGER
vortragssaal
rotunde
1
6
arbeitet seit 1990 als Sprecher beim Südwestrundfunk in den
Programmbereichen Klassische Musik, Kulturelles Wort,
Hörspiel, Nachrichten und Dokumentarfilm. Zu seiner künstlerischen Arbeit gehören Literaturprogramme und Hörbücher.
3
tickets
eingang
DIE KÜNSTLER
KATHARINA KNAP
foyer
OBERGESCHOSS
36
terrasse
37
beuys
SANDI KUHN
lehrt an der Musikhochschule Stuttgart. Für seine künstlerische Arbeit wurde er mit dem Jazzpreis des Landes BadenWürttemberg ausgezeichnet.
WOLFGANG SCHMID
39
28
42
»Das wilde Bauhaus. Die Zwanziger-Jahre Party«
findet anlässlich der Ausstellung
»Oskar Schlemmer – Visionen einer neuen Welt«
statt. Die Ausstellung steht unter der
Schirmherrschaft von Winfried Kretschmann,
Ministerpräsident des Landes
Baden-Württemberg.
ist Ensemblemitglied am Schauspiel Stuttgart. Für ihre Rolle
der Sonja in der Inszenierung »Onkel Wanja« wurde sie von
»Theater heute« zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres
2014 gewählt.
zählt zu den bekanntesten Bassisten Europas. In den siebziger
Jahren war er eine zentrale Figur in Klaus Doldingers legendärer
Jazzrock-Gruppe Passport. Er lehrt seit 2008 an der Musikhochschule Stuttgart Bass und Ensembleleitung.
MITWIRKENDE DER TANZPERFORMANCE STIL STAHL SCHLEMMER
Jens Peter Abele (Gitarre), Rosario Guerra (Tanz), Gudrun Schretzmeier
(Bühnenbild und Kostüm), Nicolai Voss (Dramaturgie)
MITWIRKENDE DES RAHMENPROGRAMMS
Seda Amir-Karayan (Alt), Nicolai Amrehn (Kontrabass), Anna Anstett (Klavier),
Holger Bihr (Drums), Philip Braun (Gesang), Bastian Brugger (Tenorsaxophon),
Jonathan Delazer (Schlagzeug), Hannes Donel (Gitarre), Sophie Fischer (Violine),
Judith Goldbach (Kontrabass), Clemens Gutjahr (Piano), Debora Kammerer
(Gesang), Ufuk Karatepe (Tanz) Hyuncheol Kim (Kontrabass), Michael Kozak (Saxophon), Marco Leibach (Posaune), Claus Löhr (Trompete), Clarissa Müller (Sopran),
Anne Schäfer (Tanz), Sebastian Neugebauer (Piano), Hartmut Quiring (Akkordeon),
Timm Roller (Elektronik), Dan Roncari (Altsaxophon), Lydia Schiller (Stimme),
Carmen Seibel (Mezzosopran), Denise Taylor (Gesang)
Irene Bayer oder Herbert Bayer, Photographie, Figurine für das Fest »Neue Sachlichkeit« auf Burg Giebichenstein (gemeinsames Fest von Bauhaus und Kunstgewerbeschule Halle/Saale), 1925, Bauhaus-Archiv Berlin
ERDGESCHOSS
14.2.2015
AB 20.00 UHR
20.45
DAS PROGRAMM
Erleben Sie heute Abend einen bunten Parcours aus Musik,
Literatur, Tanz und Führungen in der Ausstellung »Oskar
Schlemmer – Visionen einer neuen Welt«. Lassen Sie sich treiben, oder steuern Sie gezielt einzelne Programmpunkte an.
Für die Tanzperformance »Stil Stahl Schlemmer« von und mit Eric
Gauthier erhalten Sie am Einlass einen Button, der Sie zu einer
der insgesamt vier Aufführungen berechtigt. Die Tanzperformance
dauert ca. 25 min.
Alle Programmpunkte in den Ausstellungsräumen dauern zwischen
10 und 15 min. Um 21.45 Uhr prämieren wir im Vortragssaal die originellsten Kostüme, die unsere ›Kostümscouts‹ bis dahin gesichtet
haben. Ab 22 Uhr spielt im Vortragssaal der renommierte Bassist
Wolfgang Schmid mit Band.
Wir wünschen einen anregenden Abend.
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE RÄUME 1, 3, 6, 9
→→OBERGESCHOSS,
OBERGESCHOSS RAUM 39
Heute Nacht oder nie –
Songs und Schlager der 20er-Jahre
20er Jahre
Clarissa Müller (Sopran), Hartmut Quiring (Akkordeon),
(Kontrabass),
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM 1
Judith Goldbach (Kontrabass)
21.00
Rudolf Guckelsberger liest Briefe von Oskar Schlemmer
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM 1
Klangkörper – musikalischer Moment für drei Instrumente
Lydia Schiller (Stimme), Timm Roller (Elektronik),
→ OBERGESCHOSS, RAUM 42
Nicolai Amrehn (Kontrabass)
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
→ OBERGESCHOSS, RÄUME 36, 37
21.15
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE RÄUME 1, 3, 6, 9
→→
OBERGESCHOSS,
OBERGESCHOSSRÄUME
RAUM 36, 37, 39
Kurzführung 10 min.
Kurzführung,
22.30
Stil Stahl Schlemmer
Tanzperformance
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
→→OBERGESCHOSS,
OBERGESCHOSS RAUM 39
Eric
Gauthier
&
Guests
→ RAUM 28
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE RÄUME 1, 3, 6, 9
→→
OBERGESCHOSS,
OBERGESCHOSSRÄUME
RAUM 36, 37
22.45
Katharina Knap liest Briefe zum Triadischen Ballett
→ OBERGESCHOSS, RAUM 36
Heute Nacht oder nie –
Songs und Schlager der 20er-Jahre
20er Jahre
Clarissa Müller (Sopran), Hartmut Quiring (Akkordeon),
(Kontrabass),
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM 1
Judith Goldbach (Kontrabass)
Rudolf Guckelsberger liest Briefe von Oskar Schlemmer
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM 1
→ FOYER NEUE STAATSGALERIE
Katharina Knap liest Briefe zum Triadischen Ballett
Eric
Gauthier
&
Guests
→ OBERGESCHOSS, RAUM 36
→ RAUM 28
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE RÄUME 1, 3, 6, 9
→ OBERGESCHOSS, RAUM 39
20.30
21.45
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM 1
→ VORTRAGSSAAL
Swingkultur Anne Schäfer, Ufuk Karatepe
→ VORTRAGSSAAL
Klangkörper – musikalischer Moment für drei Instrumente
Lydia Schiller (Stimme), Timm Roller (Elektronik), Nicolai Amrehn
→ OBERGESCHOSS, RAUM 42
(Kontrabass)
Amrehn
(Kontrabass)
→ OBERGESCHOSS, RÄUME 36, 37
22.00
Stil Stahl Schlemmer
Tanzperformance
KURZFÜHRUNGEN
Die Bauhaustreppe (Tanja
(Tanja Mühlbrett)
Mühlbrett)
→ STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM
RAUM11//BEGINN:
BEGINN: 20.15,
20.15, 20.45,
20.45, 21.15, 21.45, 22.30
Prämierung der Kostüme
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
Rudolf Guckelsberger liest Briefe von Oskar Schlemmer
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
→ OBERGESCHOSS, RAUM 36
Lieder der 20er-Jahre
20er Jahre
Carmen Seibel (Mezzosopran) und Seda Amir-Karayan (Alt),
→ OBERGESCHOSS, RAUM 42
Anna Anstett (Klavier)
Yes or No Ensemble
mit Musik von Wayne Shorter
Stil Stahl Schlemmer
Tanzperformance
Kurzführungen 10 min.
Kurzführungen,
Katharina Knap liest Briefe zum Triadischen Ballett
→ RAUM 28
21.30
INTRO
20.15
Stil Stahl Schlemmer
Tanzperformance
22.15
Eric
Gauthier
&
Guests
→→STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE RÄUME 1, 3, 6, 9
→→
OBERGESCHOSS,
OBERGESCHOSSRÄUME
RAUM 36, 37, 39
Der Weg zum Bauhaus: erste
erste Bauhausjahre
Bauhausjahre
(Katja Nellmann;
(Catharina
Wittig,Catharina
Katja Nellmann)
Wittig)
→ STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM
RAUM33//BEGINN:
BEGINN: 20.15,
20.15, 20.45,
20.45, 21.15, 21.45, 22.30
Die Breslauer Jahre 1929–32
1929–32 (Brigitte
(Knorr) Knorr)
→ STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM
RAUM66//BEGINN:
BEGINN: 20.15,
20.15, 20.45,
20.45, 21.15, 21.45, 22.30
Der verfemte Künstler (Andreas
(Ricarda Geib)
Pinczewski)
→ STIRLING-HALLE,
STIRLINGHALLE, RAUM
RAUM99//BEGINN:
BEGINN: 20.15,
20.15, 20.45,
20.45, 21.15, 21.45, 22.30
Eric
Gauthier
&
Guests
Das Triadische Ballett
Ballett (Cristian
(Cristian Korn)
Korn)
→ OBERSCHOSS, RAUM
RAUM 36
36 // BEGINN:
BEGINN: 20.30,
20.30,21.00,
21.00,21.15,
21.15,21.45,
21.45,22.30
22.30
→ RAUM 28
Wolfgang Schmid – A Special Gig
Der Bühnenbildner Oskar
Oskar Schlemmer
Schlemmer (Sabine
(SabineLutzeier)
Lutzeier)
→ OBERGESCHOSS, RAUM 37 / BEGINN: 20.30, 21.00, 21.15, 21.45, 22.30
Der Wandgestalter: Der
Der Folkwangzyklus
Folkwangzyklus (Monika
(MonikaWill)
Will)
→ VORTRAGSSAAL
→ OBERGESCHOSS, RAUM 39 / BEGINN:
BEGINN: 20.15,
20.15, 20.45,
20.45,21.15,
21.15,21.45,
21.45,22.15
22.15
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
4 968 KB
Tags
1/--Seiten
melden