close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Illerdurchblick - Freie Waldorfschule am Illerblick

EinbettenHerunterladen
Illerdurchblick 09 02 15
Termine
Mo, 09 02
Mi, 11 02
Do, 12 02
Do, 12 02
Fr, 13 02
!!
Sa, 14 02
bis So, 22 02
ab Mo, 23 02
Mo, 02 03
Di, 03 03
Di, 10 02
So/So, 15/22 02
Fr/Sa, 20/21 02
Fr, 13 02
So, 15 02
8.45 bis 9.30 Uhr, Singkreis
Elternabend Klasse 9 (Mrs.B/Schanze)
Freie Waldorfschule
Eurythmieabschluss Klasse 12
10.35 Uhr, Interne Aufführung für
Klasse 5, 6 u. 7
12 Uhr, für Klasse 8, 9 u. 10
18 Uhr, Öffentliche Aufführung
19.30 Uhr, Elternabend Nachmittagsbetreuung im Seminarraum Haus 12
8.45 bis 11 Uhr, Fasching in den
Klassen 1 bis 5; Zirkusaufführung der
Klasse 4 für die Klassen 1, 2, 3 u. 5
11 Uhr, Schulschluss für Klasse 1 - 6
Klasse 7 bis 13 Uhr Unterricht nach
Stundenplan; der Nachmittagsunterricht entfällt
17 - 22 Uhr, Faschingsparty Klasse 8
in den Räumen der Kernzeitbetreuung
Faschingsferien
Klasse 10 im Blockpraktikum
20 Uhr, Elternabend Klasse 7
(Mattcheka)
20 Uhr, Elternabend Klasse 3
(Wenning)
Termine Kindertagesstätten
20 Uhr, Bastelabend Gruppe Eberle
Termine Theater an der Donau
15 Uhr, „Der dickste Pinguin vom
Pol“ ab 4 J.; 0731.3799749
info@theateranderdonau.de
Termine AdK
20.15 Uhr, Heinz Erhardt erklärt die
Welt „Warum die Zitronen sauer
wurden.“ Ein Abend mit Sinn, Unsinn und Musik; 0731.387531,
info@adk-ulm.de www.adk-ulm.de
Termine Christengemeinschaft
Lazaruskirche Stephanstr. 10, Ulm
20 Uhr, Zwischen Schwerkraft und
Gnade. Simone Weil - Leben und
Wirken einer außergewöhnlichen
Frau. Vortrag Dietlinde Romanitan
11.10 Uhr, Finissage der Ausstellung
"Form und Farbe mit Sternzeichen.“
Begegnung mit der Künstlerin
Kordula Schreiner
Illerblick
Einladung zum
Eurythmieabschluss
der 12. Klasse
Donnerstag, 12.02.15
Öffentliche Aufführung
um 18 Uhr im Saal
Eurythmie
Eurythmie
EurythmieEu
rythmie
Eurythmie
Eurythmie
Freie Waldorfschule am Illerblick, Unterer Kuhberg 22, 89077 Ulm
T 0731. 935970-0, www.illerblick.de
Internes
Liebe Frau Koseck,
im Namen des Kollegiums bedanke ich mich herzlich für Ihre
über lange Jahre währende
treue Arbeit an der Herausgabe
des Illerdurchblicks.
Alles Gute wünscht Ihnen
Rudolf Wenning
Impressum
Redaktionsschluss jeweils Do, 20 Uhr
Kostenbeitrag Kleinanzeige 2,50 Euro
Redaktion:
Susanne Mack, 0731.724598
Viola Biermann
illerdurchblick@illerblick.de
Satz und Druck: M&M Koseck
Freie Waldorfschule am Illerblick
Unterer Kuhberg 22, 89077 Ulm
www.illerblick.de
Wir wünschen allen eine fröhliche Faschingszeit!
Illerdurchblick 09 02 15
Montag, 09 02
Kartoffel - Lauch - Gratin
Dienstag, 10 02
Gebratene Nudeln mit Tofu
oder Hähnchenfleisch
Mittwoch, 11 02
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Linseneintopf
Donnerstag, 12 02
Kassler mit Sauerkraut und
Kartoffelpüree oder
Grünkernbratlinge mit
Broccoligemüse
Zu jedem Gericht gibt es
wahlweise Suppe, Beilagensalat oder Dessert
Guten Appetit!!
Änderungen vorbehalten!
Speiseplan
Sonstiges
Vorträge
Di, 24 02, 20 Uhr, Erziehung und
Gesundheit. Vortrag mit Herrn
Gerhard Authenrieth (Lehrer GHS,
Sonderschule, Waldorfschule).
Di, 17 03, 20 Uhr und Di, 23 03,
jeweils 20 Uhr, Einführung in die
Waldorfpädagogik. Vorträge mit
Herrn Gerhard Authenrieth.
Die Vorträge finden in der Familienbildungsstätte, Sattlergasse 6, Ulm
statt.
Kurse
YOGA
für Kinder ab 5 J, Mi, 15.30 Uhr
für Schüler ab 12 J, Fr, 17.30 Uhr.
Kostenlose Probestunde.
Kashi Yogazentrum, Pfauengasse 25,
Ulm-City 0731.30008, kashiyoga.de
…denn Yoga tut einfach gut
Wir über uns
Liebe Leser,
... und heute nochmal eine allerletzte
Ausgabe von mir.
Ich wünsche Herrn Klaus Feldhoff, der
meine Aufgabe nun übernimmt, einen
guten Start im Illerdurchblick-Team.
Freundliche Grüße
Monika Koseck
Flohmarkt
Ferientipp
Gesuche
"wilde" Kleinst-Häkelgruppe ist
für FARBIGE Wollreste sehr dankbar... Abzugeben beim Gartenbau/Haus 7 oder im Büro/Haupthaus.
Ski- und Snowboardabenteuer mit
Aventerra.
Noch Plätze frei für die „Ski- und Snowboardfreizeit“ in den Osterferien. Unsere Ski- und
Snowboardfreizeit im Skigebiet Mellau/Damüls
im Bregenzerwald bietet für Anfänger wie für
Profis genau die richtigen Bedingungen.
Während der Freizeit werden wir von erfahrenen Ski- und Snowboardlehrern begleitet.
Denn egal, ob mit Snowboard oder Ski - der
Snowpark und die verschiedenen Pisten stellen
auf über 100 Kilometern unterschiedlichste
Herausforderungen an uns. Vor Ort steht ein
Ski- und Snowboardverleih mit allem Equipment zur Verfügung.
Erholung von den Skiabenteuern des Tages finden wir in unserer Unterkunft abseits des
Aprés-Ski Rummels. Die rustikale Hütte bietet
uns eine gemütliche Atmosphäre mit Holzofen
und ausreichend Platz.
Ski- und Snowboard-begeisterte Jugendliche
von 12 bis 18 Jahren können an der Freizeit in
den Osterferien von Sa, 28 03 bis Fr, 03 04
teilnehmen. Preis 475 Euro plus Liftkosten.
Mehr Informationen zum Programm unter
www.aventerra.de oder unter 0711. 4704215
Verkäufe
Kinderfahrrad 24 Zoll von Pegasus, rot/silber, 7-Gang, Rücktrittbremse, gebraucht, 35 Euro;
Römer-Kindersitz für Beckengurt
oder 3-Punkt-Gurt; Stoffwindeln
Größe S und M mit Druckknöpfen
oder Klettverschluss; Skistiefel für
Kinder Größe 24,5 (37/38);
Trekkingsandalen neu Gr. 37;
Kinderschlafsack von Deuter, verlängerbar bis Körpergröße 160cm,
neuwertig. 07345.237399 abends
Jugendbett: Metallrahmen mit
3 geschwungenen Seitenteilen.
Verstellbarer Lattenrost und einteilige Matratze dabei; Länge 2 m,
Breite 90 cm. Preisvorstellung
150 Euro.
Anfänger-Holzbogen aus übereinander gepressten Holzlatten mit
Ledergriff und Sehne mit Nock.
Für Kinder von 6 - 10 J. geeignet.
Mit einigen Pfeilen, Preisvorstellung 45 Euro.
Snare Drum aus Metall von Basics
als kleine Trommel oder im Drum
Set spielbar. Mit Metall-Ständer
und Bespannung. Gebrauchsspuren auf der Bespannung, ansonsten wie neu – wenig bespielt.
Preisvorstellung 85 Euro.
B-Trompete ideal für Anfänger
von Jupiter, mit Kupfer verarbeitet, amerikanische Bauart. Gebrauchsspuren, technisch einwandfrei. Koffer dazu, auch als
Rucksack zu benutzen. Preisvorstellung 150 Euro + 35 Euro.
Alles bei Familie Meinel,
07305.3938
Sonstiges
Was ist Fasching?
Fasching, Fastnacht oder Karneval sind die
Namen für das fröhlich bunte Fest, das jedes
Jahr im Frühjahr sieben Wochen vor Ostern
mehrere Tage lang gefeiert wird. In Köln und
Umgebung heißt es Karneval, im Süden
Deutschlands spricht man von der Fastnacht
und andernorts heißt es Fasching. Die Faschingszeit steht im Zusammenhang mit dem
Beginn der Fastenzeit vor dem Osterfest.
„Carne vale“ ist lateinisch und heißt übersetzt
„Fleisch lebe wohl“. Während des Fastens dürfen die katholischen Christen kein Fleisch essen
und keinen Alkohol trinken. Durch den Verzicht
sollen sie sich wieder stärker Gott zuwenden.
Da liegt es nahe, dass die Menschen vor der
Fastenzeit noch einmal das Essen und Trinken
richtig genießen wollen. Das Verkleiden, die
heitere Ausgelassenheit und die vielen Faschingsfeiern stellen den sonst so normalen
Alltag für die Zeit von Donnerstag bis Fastnachtdienstag auf den Kopf. In unterschiedlichsten Kostümen, bei lustiger Musik und mit vielen Liedern feiern Kinder und Erwachsene ausgelassen auf der Straße, in Schulen, Vereinen
und Gaststätten. Am Aschermittwoch ist die
„fünfte Jahreszeit“ und der Riesenspaß dann
vorüber.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
111 KB
Tags
1/--Seiten
melden