close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

04 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
4
Usinger Anzeigenblatt
12. Februar 2015
Blumen Jaeger auch in Wehrheim
Neu, hell, schön – Der Verkaufsraum der ehemaligen Gärtnerei Leder lädt zum Stöbern ein
WEHRHEIM (isa). In NeuAnspach ist AAA Floristik Blumen Jaeger schon lange ein Begriff, nun hat die Traditionsgärtnerei auch einen Filiale in Wehrheim eröffnet.
In den Räumen der ehemaligen
Gärtnerei Leder in der Rodheimer
Straße (Eingang Schießgraben)
finden die Kunden eine Vielzahl
an frischen Blumen, die fachgerecht verarbeitet und kreativ gestaltet zu wunderschönen Sträußen gebunden werden. „Sagen Sie
uns Ihre Wünsche, gern erstellen
wir den Strauß oder das Gesteck
je nach Anlass und natürlich beraten wir Sie ganz individuell“, betont Inhaberin Karin Jaeger. Sie
führt bereits in zweiter Generation das Familienunternehmen in
Neu-Anspach und bringt natürlich
nun auch in der Wehrheimer
Zweigstelle ihr Fachwissen ein.
Dasselbe gilt für Katja Wismeg,
die das Floristik-Geschäft in
Wehrheim leiten wird. „Die individuelle Beratung in Verbindung
mit der hochwertigen, stets fri-
kombiniert werden und sich so
Treffpunkt am Sonntag, 15. Februar, 12 Uhr
den Vorlieben oder der Wohnungseinrichtung angepasst werNIEDERREIFENBERG
derführerin Elvira Bender bitden. Eine Auswahl an Glück(red). Zu einer Faschingswan- tet um rege Beteiligung und
wunschkarten für diverse Anlässe,
derung nach Oberursel lädt weist besonders darauf hin,
dazu Vasen oder trendige Überder Taunusklub Niederreifen- dass passende Faschingskleitöpfe und sogar Servietten komberg am Sonntag, 15. Februar, dung erwünscht ist. Nach dem
plettieren das Angebot. Und wer
ein. Treffpunkt ist wie immer Faschingsumzug wird im Resselbst in „dunkle Ecken“, wo
die Alte Schule in Niederrei- taurant „Waldtraut“ an der
kaum Tageslicht hinkommt, ein
fenberg um 12 Uhr. Es werden Hohe Mark die Schlussrast abwenig Farbe und Flair zaubern
Fahrgemeinschaften gebildet gehalten. Nähere Auskünfte
möchte, wird mit den täuschend
bis Parkplatz „Hohe Mark“ bei Elvira Bender unter der
echt nachempfundenen Seidenbeim Touristeninformations- Rufnummer 06082 / 929354).
blumen glücklich. Das Hauptaucenter. Dann wird am Mühlen- Gäste sind herzlich willkomgenmerk liegt aber weiterhin bei
bach entlang zur Oberurseler men (www.taunusklub-nieden ganz frischen Blumen und
Innenstadt gewandert. Wan- derreifenberg.de).
Pflanzen, denn Blumen Jaeger
verfügt über rund 1000 Quadratmeter Produktionsgewächshäuser
für die selbstkultivierten Beetund Balkonpflanzen.
Inhaberin Karin Jaeger (von rechts) und Katja Wismeg in der neuen FiliaDie Wehrheimer Filiale von
le in Wehrheim.
Foto: Schmah-Albert AAA Floristik Blumen Jaeger in
der Rodheimer Straße (Eingang
schen Ware ist unser Selbstver- Auswahl an Topfpflanzen, die Schießgraben) ist montags bis
ständnis als Floristik-Fachbe- teils zu kreativen Arrangements samstags von 9 bis 13 Uhr sowie
In Wernborn wird geschunkelt und gelacht
trieb“, so der hohe Anspruch. zusammengestellt, wahre Dekora- montags bis freitags (außer MittWERNBORN (cu.) Fetzige für die Gäste gestalten, wie BarNeben den frischen Schnittblu- tionsobjekte sind. Dazu können wochnachmittag) von 15 bis 18
men gibt es aber auch eine große auch weitere Dekorationsartikel Uhr geöffnet.
Livemusik, kalte Getränke, Cock- bara Kloft-Guth vom Vorstand der
tails, Snacks und eine Sektbar – TG berichtet. Hinzu kommt ein
nach diesem Rezept funktioniert Security-Team. Das Highlight
der Wernborner Rosenmontags- aber sind die kostümierten Besuball, der weit über die Grenzen cher. Selten findet man im Taunus
des Usinger Stadtteils hinaus be- so viele verkleidete und ausgelaskannt ist. Am 16. Februar ist es sen feiernde Menschen auf engem
wieder so weit. Um 19.11 Uhr be- Raum.
ginnt die ultimative Faschingspar„Den Rosenmontagsball der
ty, zu der die Turngemeinde 02 als TG 02 gibt es schon so lange, wie
nun dorthin verlegt
Am Samstag, 21. Februar, in Oberreifenberg
Veranstalter jedes Jahr mehrere es die Eichkopfhalle gibt“, weiß
OBERREIFENBERG
(red). durch das Montessori-Material 100 Besucher in der Eichkopfhal- Vorstandsmitglied Romana Bren19.30 Uhr und am Sonntag von 18
bis 19.30 Uhr. Das Kindertanzen Zu einem Info-Vormittag lädt die die Wahrnehmung ihrer Umwelt le begrüßen kann.
del. Er habe sich aus dem Kapfindet jeden Freitag von 17 bis Montessori EcoSchool für Sams- erleichtert wird und sie in ihrem
Los geht es mit einer Happy penabend entwickelt, der zuvor,
18.30 Uhr statt. Kinder, Frauen, tag, 21. Februar, um 10 Uhr in den sprachlichen Ausdruck gefördert Hour, bei der man zwei Getränke seit 1946, im damaligen Gasthaus
Männer und Paare von jung bis alt Burgweg 9 nach Oberreifenberg werden. Im Anschluss können die zum Preis von einem bekommt. Germ ania in der Ortsmitte gefeisind eingeladen, in die verschie- ein. Interessierte können der gro- Gruppenräume besichtigt werden Für Unterhaltung bis mindestens ert wurde.
denen Gruppen unverbindlich vier ßen Erzählung von der Entste- und es besteht bei Kuchen und 2 Uhr früh sorgt in bewährter MaAls närrische GroßveranstalWochen lang gratis „reinzu- hung der Sprache lauschen, ihrer Getränken die Gelegenheit, mit nier Werner Erkers Partyband tung spült er Geld in die Kasse der
schnuppern“. In den Breitensport- Schrift einen künstlerischen Aus- den PädagogInnen ins Gespräch WEAP, das Ende ist offen. Spaß TG, das zur Finanzierung des
bringen die verschiedenen Trink- Sportbetriebs verwendet wird.
gruppen besteht die Möglichkeit, druck verleihen und feinmotori- kommen.
sich auf das Tanzsportabzeichen sche Übungen zur Vorbereitung
Weitere Informationen auf spiele, die sich die Organisatoren Eintritt zum Rosenmontagsball
vorzubereiten, sofern dies ge- des Schreibens kennenlernen. Sie www.montessori-ecoschool.org ausgedacht haben. Insgesamt sind wird nur Erwachsenen gewährt.
können erleben, wie Kindern oder Telefon 06082/ 92398141.
wünscht ist.
es rund 50 Helfer, die den Abend Tickets kosten 9 Euro.
Fetziger
Rosenmontagsball
Tanzsport-Club
im Mensa-Anbau
Trainingsstunden werden
USINGEN (red). Nach Fertigstellung des CWS Mensa-Anbaus
hat der Tanzsport-Club Usingen
seine Trainingsstunden aus der
Stadthalle nun dorthin verlegt.
Das Repertoire ist abwechslungsreich und für jedes Alter ist etwas
dabei. Zumba (ab 16 Jahre) wird
jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr
angeboten. Die Jugendgruppe
trainiert jeden Dienstag von 18.30
bis 19.30 Uhr, die Breitensportgruppen ebenso dienstags ab
Infotag der
Montessorischule
BESONDERE VORTEILE
FÜR UNSERE
IN IHRER ZEITUNG!
Narrenwanderung
nach Oberursel
ABONNENTEN
INFOABEND KROATIEN
Erleben Sie eine Reise durch das Land der 1000 Inseln an der östlichen Adriaküste
Im Rahmen eines Vortrages lädt unser Verlag Interessenten für das Zielgebiet Kroatien ein. Kroatien
besticht durch eine der ökologisch bestbewahrten Regionen Europas. Das kleine Land an der
östlichen Adriaküste weist eine beinahe beispiellose Vielfalt an kulturellen und vor allem
landschaftlichen Gegensätzen auf. Derzeit etabliert sich Kroatien zu einer der beliebtesten
Urlaubsregionen am Mittelmeer. Gastfreundschaft wird groß geschrieben- unverbrauchte Natur,
unzählige Inseln, traumhafte Buchten und eines der saubersten Meere Europas zeichnen das immer
beliebter werdende EU-Land aus.
Verträumte Fischerorte, zahlreiche unter UNESCO-Schutz stehende Monumente und acht weltweit
einzigartige Nationalparks schaffen Urlaubserlebnisse, welche in vielen Ländern bereits größtenteils
verlorengegangen sind. Erleben Sie während des spannenden Vortrages im Verlagshaus die zeitlose
Schönheit Kroatiens auf vielfältige Weise.
So wird neben einer kulinarischen De Luxe-Leserreise mit umfangreichem Leistungspaket auch eine
Reise mit der Motoryacht MS FANTAZIJA durch die Inselwelt Dalmatiens vorgestellt. Unsere Leser
werden im kleinen Kreis mit dem spektakulären Schiffsneubau acht Tage lang von Split zu den
schönsten Inseln und bis nach Dubrovnik unterwegs sein. Erholung kombiniert mit spannenden
Ausflügen, romantischen Hafenstädtchen und ankern in herrlichen Buchten, versprechen schon jetzt
eine unvergessliche Reise.
Die Infoveranstaltung zu den Kroatien-Leserreisen findet am Montag, 9. März,
19 Uhr, im Verlagshaus des Gießener Anzeigers in Wieseck statt.
Eine kostenlose Teilnahme ist nur nach Voranmeldung bis zum 27. 2. 2015 möglich.
Die Teilnahme wird schriftlich bestätigt (maximal 60 Personen).
Anmeldung unter:
Telefon: 06 41/95 04-35 65, Mail: aboplus@giessener-anzeiger.de
Veranstalter: reisewelt Teiser & Hüter GmbH
Prospektanforderung unter: 06 41/95 04-35 82
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
249 KB
Tags
1/--Seiten
melden