close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Stadt Elzach

EinbettenHerunterladen
MITTEILUNGSBLATT
MIT DEN STADTTEILEN
KATZENMOOS, ELZACH,
www.elzach.de
OBERPRECHTAL, PRECHTAL & YACH
41. Jahrgang
07
Mittwoch, 11. Februar 2015
Elzach aktuell - Stadtgeschehen
Die Stadtverwaltung Elzach wünscht a glückselige Fasnet
Narrenfahrplan siehe unter Rubrik Narrenzunft Elzach
2
MITTEILUNGSBLATT
Nr. 07 · Mittwoch, 11. Februar 2015
Spende für Filmprojekt über Stadt Elzach möglich
Die Filmemacherin Jutta Tränkle hat die Elzacher Fasnet über drei Jahre lang begleitet, mit
Menschen in Elzach über Sinn, Unsinn und Frohsinn des Brauchtums gesprochen und
jenseits von Umzügen und offiziellen Anlässen hinter die Kulissen und Larven geschaut.
Dort, wo der SWR seine Kameras zurückzieht, fängt es für Jutta Tränkle erst an, interessant
zu werden. (Interview BZ vom 07.02.2015).
Somit ist eine Menge Material zusammengekommen, das nun geschnitten und
postproduziert werden soll. Es gibt bisher keine offizielle Förderung, die Filmarbeiten
entstanden bisher aus eigenem Engagement und mit freiwilligen Helfern. Ab diesem Moment
ist die Filmemacherin aber auf Spenden angewiesen, damit das Projekt schließlich zu einem
Film werden kann.
Spenden können auf das Konto der Stadt Elzach IBAN DE 43 6805 0101 0021 0034 57
mit dem Stichwort:"Mummenschanz" überwiesen werden. Die Stadt wird das Geld an
das Filmprojekt weiterleiten.
Der Film stellt die Fragen: Was genau bedeuten diese Rituale, woher kommen sie, wie
haben sie sich im Laufe der Zeit verändert, und was hält sie heute „im Innersten zusammen“
in der globalen Welt, in der wir regional verwurzelt bleiben, aber interkulturell funktionieren
sollen? Was bringt uns moderne erwachsene Menschen dazu, sich einen roten Anzug
anzuziehen, Larve und Hut aufzuschnallen und mit der Soublodere zu knallen und ums
Feuer zu tanzen? Die Faszination der Fasnet soll in diesem Film über die einheimischen
Protagonisten erzählt werden, der Blick der Filmemacherin als ehemals Einheimische bleibt
dabei neugierig, distanziert, aber dennoch vertraut. Hinzugekommen ist die Sicht auf ein
vergleichbares Ritual in Sardinien, dort ist der Mamuthones als ähnlich archaische
Narrenfigur bis heute lebendig: Das verweist auf unsere gemeinsamen europäischen
Wurzeln.
F-Jugend der Sportfreunde Elzach-Yach
Das waren für die F-Jugend der Sportfreunde Elzach-Yach, die Trainer und Betreuer
ganz besondere Trainingsstunden in der
Turnhalle Elzach.
Bei einem Schnuppertraining gaben die
beiden Trainer, Peter Brosi (DFB-Mobil-Koordinator) und Oliver Völlschow (Trainer)
vom DFB-Mobil ein Einführungsprogramm
und Basiswissen mit vielen Tipps und Tricks,
was nicht nur die Kids sehr interessierte und
offensichtlich großen Spaß machte.
Zur Erinnerung an dieses besondere Training wurde noch schnell ein Bild gefertigt.
Bild: Eveline Gröger
Neue Sekretärin
in der Ortschaftsverwaltung Prechtal und
im Schulsekretariat
der Karl-Siegfried-Bader-Schule
Frau Michaela Wisser, die bislang im Sekretariat der Verbundschule Elzach
gearbeitet hat, hat im Januar die Nachfolge von Mathilde Dorner als Sekretärin in der Ortschaftsverwaltung Prechtal und in der Karl-Siegfried-BaderSchule angetreten.
Wir wünschen Frau Wisser für ihre neue Aufgabe viel Freude und Erfolg.
MITTEILUNGSBLATT
Mittwoch, 11. Februar 2015 · Nr. 07
3
Heidi Sonntag neue Bürgermeistersekretärin auf dem Rathaus Elzach
Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Heidi Sonntag aus Gutach i.Br.
als neue Bürgermeistersekretärin recht herzlich begrüßen.
Sie tritt die Nachfolge von Frau Angelika Gäßler an, die zum 1.
Dezember nach 46 Dienstjahren unter insgesamt fünf Bürgermeistern
auf dem Rathaus Elzach in den wohlverdienten Ruhestand treten
wird.
Der Stellenwechsel erfolgt zum 1. August 2015. Frau Gäßler stellt
sich bis Ende des Jahres für die Einarbeitung von Frau Sonntag zur
Verfügung.
Mit Frau Sonntag, die große Erfahrung im Bürgermeistersekretariat
mitbringt, ist es gelungen, eine tolle Nachfolgerin für Angelika
Gäßler zu finden. Sie war im Bürgermeistersekretariat der Freiburger
Oberbürgermeister Dr. Rolf Böhme und Dr. Dieter Salomon. Seit
2011 ist sie die Sekretärin vom Freiburger Baubürgermeister Prof. Dr.
Martin Haag.
Wir heißen Frau Sonntag als neue Mitarbeiterin bei der Stadt Elzach
willkommen und wünschen ihr für ihre Aufgabe viel Freude und
Erfolg.
v.l.n.r.: Heidi Sonntag, Bürgermeister Roland Tibi, Angelika Gäßler
Bild: Eveline Gröger
Dienststellen geschlossen
Verlegung der Müllabfuhr an Fasnacht
Die Müllabfuhr wird an Fasnacht im Bereich des Stadtteils Elzach von Dienstag, den 17.02.2015 auf den
Aschermittwoch verlegt. Bitte die Abfallbehälter am
Aschermittwoch ab 09.00 Uhr bereitstellen. In den übrigen Stadtteilen wird die Müllabfuhr, wie im Abfallkalender ausgewiesen, am Dienstag durchgeführt.
Bürgermeisteramt
Schiebeschlage 2015
Zur Durchführung des in der Kernstadt Elzach gewachsenen alten Brauchtums des Schiebeschlagens, beabsichtigt
die Stadt Elzach die Weitergaben von Namen und Anschriften der in der Kernstadt Elzach wohnenden volljährig ledigen Frauen an die Schiebeschläger.
Sollten Sie mit einer Weitergabe Ihres Namens und Ihrer
Anschrift an die Schiebeschläger nicht einverstanden sein,
bitten wir Sie, uns dies bis spätestens 02.03.2015 unter der
Telefonnummer: 07682/804-23 (Frau Schätzle) mitzuteilen.
Das Bürgermeisteramt
Stadtkasse Elzach
Auf der Stadtkasse Elzach wird zum 15. Februar 2015 fällig :
Grundsteuer 2015
1. Rate
Gewerbesteuer 2015
1. Rate
Hundesteuer 2015
An die Zahlung wird hiermit öffentlich erinnert; bei Nichtbezahlung werden Mahngebühren und Säumniszuschläge erhoben. Bitte geben Sie bei allen Zahlungen Ihr Buchungszeichen an. Danke.
IBAN der Sparkasse-Freiburg Nördlicher Breisgau:
DE43680501010021003457
IBAN der Volksbank Breisgau Nord:
DE17680920000020020008
STADTKASSE ELZACH
Am Rosenmontag, 16.02. 2015 und Fasnetdienstag,
17.02.2015 sind alle Dienst- und Betriebsstellen der Stadtverwaltung Elzach, der Ortschaftsverwaltungen, der
Stadtwerke und der Stadtentwässerung, geschlossen.
Wir bitten um Verständnis.
Bürgermeisteramt Elzach
Veröffentlichung von Altersjubilaren und
Ehejubilaren der Stadt Elzach und der Stadtteile im Mitteilungsblatt der Stadt Elzach
Altersjubilare der Stadt Elzach und der Stadtteile Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal und Yach werden im Mitteilungsblatt der Stadt Elzach ab dem 70. Geburtstag veröffentlicht. Für Ehejubilare findet eine Veröffentlichung ab
dem 50. Hochzeitstag statt.
Sollten Sie eine Veröffentlichung Ihres Geburtstages oder
Ehejubiläums nicht wünschen, möchten wir Sie bitten, dies
möglichst frühzeitig (6 – 8 Wochen) vor dem jeweiligen
Termin der Stadt Elzach, Einwohnermeldeamt, Frau Marlen
Schätzle unter der Tel.: 07682/804-23 mitzuteilen, damit im
Melderegister eine Pressesperre eingetragen werden kann.
Falls Sie bereits in den vergangenen Jahren die Eintragung
einer Pressesperre beantragt haben, ist eine erneute Mitteilung nicht mehr notwendig.
Das Bürgermeisteramt
Vorverlegter Redaktionsschluss
Der Redaktionsschluss in der Kalenderwoche 8 ist wegen der Fasnet bereits am
Freitag, 13.02.15.
Verspätet eingehende Beiträge können
nicht mehr berücksichtigt werden.
Nussbaum Medien Rottweil
4
MITTEILUNGSBLATT
Nr. 07 · Mittwoch, 11. Februar 2015
auf einen Unglücksfall vorbereitet? Eingeladen sind ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter der Kinder- und
Jugendarbeit. Es sind noch einige Restplätze vorhanden.
Um Anmeldung wird gebeten unter kreisjugendarbeit@
landkreis-emmendingen.de oder unter 07641/451-3202.
Die Stadt Elzach gratuliert zum Geburtstag
Freitag, 13.02.2015
Frau Maria Hoch
Dorfstraße 35
Frau Agnes Bartholomä
Frischnau
Samstag, 14.02.2015
Herrn Wendelin Rißler
Herne 4 A
Sonntag, 15.02.2015
Frau Helena Hamann
Unterspitzenbacher Str. 16
Frau Hildegard Haffner
Elzstraße 1
Dienstag, 17.02.2015
Herrn Karl-Heinz Wiese
Freiburger Straße 12
i
81 Jahre
73 Jahre
83 Jahre
Sprechzeiten am Rosenmontag
Das Finanzamt Emmendingen, einschließlich der Infozentrale, ist am Rosenmontag, den 16.02.2015 ganztägig für
den Publikumsverkehr geschlossen.
Weinmann, Geschäftsstellenleiter
87 Jahre
79 Jahre
75 Jahre
BEKANNTMACHUNGEN
VON ANDEREN ÄMTERN
Landratsamt und Jobcenter am Rosenmontag geschlossen
Das Landratsamt Emmendingen mit allen Dienststellen
und das Jobcenter in Emmendingen mit der Außenstelle in
Waldkirch sind in der Fastnachtszeit nur am Rosenmontag,
16. Februar 2015 geschlossen. An den anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.
Sprechzeiten des Behindertenbeauftragten
Das Büro des Behindertenbeauftragten im Landkreis Emmendingen ist durch den Brand im Hauptgebäude des
Landratsamtes bis auf weiteres nicht zugänglich. Die
Sprechstunden von Bruno Stratz werden deshalb zum Diakonischen Werk in Emmendingen (Karl-Friedrich-Straße
20 in Emmendingen) verlegt. Ab Donnerstag, 19. Februar
2015 ist das Büro des Behindertenbeauftragten dort zu den
üblichen Sprechzeiten am 1. und 3. Donnerstag im Monat
von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Telefonnummer während der Sprechzeiten: 07641 918517. Außerhalb dieser Zeiten ist der Behindertenbeauftragte unter
Telefon 07641 451 3075 und per Mail behindertenbeauftragter@landkreis-emmendingen.de erreichbar.
Hochburger Grünlandnachmittag
Zum traditionellen Hochburger Grünland-Nachmittag lädt
das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Emmendingen
am Donnerstag, 19. Februar 2015 von 14 bis ca. 17 Uhr ins
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg ein. Zum Schwerpunktthema „Gülle gezielt ins Gras“
erfolgen zwei Vorträge von Klaus Kress („Wege zur optimalen Gülleausbringung“) und Martin Gräßlin („Aktuelles
zur DüV-Novellierung“). Nach der Aussprache besteht das
Angebot zu einer kleinen Maschinenschau.
Seminar: Recht in der Jugendarbeit
Aufsichtspflicht und Haftungsfragen in der Jugendarbeit
sind das Thema einer Veranstaltung der Kreisjugendarbeit
des Landratsamtes Emmendingen am Donnerstag, 26. Februar 2015 von 17 bis 20 Uhr im Haus am Festplatz in Emmendingen (Schwarzwaldstraße 4).
Anja Mütschele von der Akademie der Jugendarbeit beantwortet Fragen wie: Wer ist wann aufsichtspflichtig? Was
muss ich über den Jugendschutz wissen? Wer trägt innerhalb der Einrichtung die Verantwortung wofür? Bin ich
„Finanzierungssprechtage für Gründer, Übernehmer und
Unternehmer“
IHK-Veranstaltung am 19. Februar 2015 in Freiburg
Die IHK Südlicher Oberrhein in Freiburg bietet kostenfreie
Beratungen im Bereich Standort- und Unternehmensförderung mit der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und
der L-Bank an. Die Beratungen werden im Wechsel jeweils
am 3. Donnerstag im Monat von der IHK Südlicher Oberrhein und der Handwerkskammer Freiburg veranstaltet.
Der nächste Termin ist am Donnerstag, 19. Februar 2015.
Das Ziel der Finanzierungssprechtage ist es, über aktuelle
öffentliche Förderprogramme zu informieren, konkrete
Problemfälle von Unternehmen zu diskutieren und das Bewusstsein für Sicherheitsfragen bei der Finanzierung von
Betriebsübernahmen, Existenzgründungen und -festigungen zu wecken.
Die Bürgschaftsbank ermöglicht der Firmen-Hausbank die
Finanzierung mit einer Bürgschaft. Zinsgünstige Förderdarlehen bietet die L-Bank und hilft auch mit einem maßgeschneiderten Finanzierungskonzept. Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH
(MBG) unterstützt Unternehmen, mit Beteiligungskapital
ihre Eigenkapitalbasis zu festigen.
Zu den Beratungsgesprächen sollte bereits ein kompletter
Business-Plan mitgebracht werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei: IHK Südlicher Oberrhein, Frau
Sara Köberle, Tel. 0761/3858-125 oder E-Mail:
sara.koeberle@freiburg.ihk.de.
Öffnungszeiten an Fasnacht
Die Agentur für Arbeit Freiburg, das Jobcenter Freiburg
und die Familienkasse Freiburg haben am "Schmutzigen
Donnerstag" bis 16.00 Uhr und am Rosenmontag bis 12:30
Uhr geöffnet.
Das Jobcenter Landkreis Emmendingen mit den Standorten Emmendingen und Waldkirch ist am Rosenmontag geschlossen.
Für das Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald gelten an
Fasnacht die bekannten Öffnungszeiten.
Anmeldungen für das Kindergartenjahr
2015/2016
Für die Planung des Kindergartenjahres 2015/2016 ist eine
rechtzeitige Anmeldung der neu aufzunehmenden Kinder
notwendig.
Es ist wichtig, dass alle Kinder, die im Laufe des nächsten
Kindergartenjahres in den Kindergarten aufgenommen
werden sollen, angemeldet werden. Dies gilt auch für Kin-
Mittwoch, 11. Februar 2015 · Nr. 07
der, die bereits im vergangenen Jahr schriftlich angemeldet wurden. Wenn Sie für das Kindergartenjahr 2015/2016
einen Kindergartenplatz, Krippenplatz benötigen, melden
Sie Ihr Kind bitte an.
Betreuungsformen für Kinder von 1 bis 3 Jahren gibt es in
den Kindergärten:
St. Nikolaus, derzeit in der Grundschule in Prechtal, Spatzennest in Oberprechtal, Kinderhaus Sonnenschein, Mehr
Raum für Kinder gGmbH in Elzach
Betreuungsformen für Kinder von 2 bis 3 Jahren gibt es in
den Kindergärten:
Bruder Klaus in Yach; St. Konrad in Prechtal, Matschhose
Waldkindergarten in Elzach
Betreuungsformen für Kinder von 3 bis Schuleintritt gibt es
in den Kindergärten:
Bruder Klaus in Yach; St. Konrad in Prechtal, St. Nikolaus,
derzeit in der Grundschule in Prechtal, Spatzennest in
Oberprechtal, Kinderhaus Sonnenschein, Mehr Raum für
Kinder gGmbH in Elzach
Ihre Ansprechpartnerinnen in den Kindergärten:
Elzach: Waldkindergarten Matschhose, Fr. Wolf, Tel. 920460
Elzach: St. Nikolaus, Frau Rapisarda, Tel. 8641
Elzach: Kinderhaus Sonnenschein
Mehr Raum für Kinder gGmbH in Elzach
Frau Langenbach/Fr. Mayer, Tel. 9267956
Oberprechtal: Spatzennest, Frau Fischer, Tel. 921892
Prechtal: St. Konrad, Frau Schäfer-Gehring, Tel. 8100
Yach: Bruder Klaus, Frau Schwer, Tel. 279
Anmeldetermine werden in der Woche von
MONTAG, 23.02.2015 bis FREITAG, 27.02.2015 vergeben.
Um vorherige telefonische Terminabsprache zur Anmeldung wird gebeten.
Mit der Anmeldung erfolgt keine Zusage über die Aufnahme Ihres Kindes; diese erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt
durch den jeweiligen Kindergarten.
MITTEILUNGSBLATT
5
NOTDIENSTE
ARZT
An Werktagen nach 18 Uhr ist der diensthabende Arzt durch
Anruf beim Hausarzt zu erfahren.
Außerhalb der regulären Sprechzeiten der Arztpraxen ist
der ärztliche, kinderärztliche, gynäkologische und augenärztliche
Bereitschaftsdienst unter Tel. 01805/19292-320 zu erreichen. An
Wochenenden und Feiertagen ist der zahnärztliche Notfalldienst
unter Tel. 0180/3222555-70 erreichbar.
In Notfällen: Notruf Polizei: 110, Notruf Feuerwehr, Notarzt,
Rettungsdienst: 112, Rufnummer Krankentransport: 19222
Notruf-Fax an die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle:
07641/4601-77 (nur für schwerhörige, ertaubte, gehörlose und
sprachgeschädigte Personen.)
APOTHEKEN
Di. 10.02. Apotheke im Kohlerhof, Denzlingen
Rosenstr. 1, Tel. 07666 949110
Mi. 11.02. easyApotheke, Emmendingen
Freiburger Str. 4, Tel. 07641 954280
Do. 12.02. Stadt-Apotheke, Waldkirch
Lange Str. 37, Tel. 07681 479110
Fr. 13.02. Apotheke Simonswald
Talstr. 36a, Tel. 07683 794
Breisgau-Apotheke, Teningen
Alemannenstr. 2a, Tel. 07641 8460
Sa. 14.02. Apotheke Dr. Haefelin, Denzlingen
Hauptstr. 193, Tel. 07666 93090
So. 15.02. Bürkle-Apotheke, Emmendingen
Schillerstr. 19, Tel. 07641 42301
Kastelburg-Apotheke, Waldkirch
Freie Str. 2, Tel. 07681 1379
Mo. 16.02. Severin-Apotheke, Denzlingen
Alemannenstr. 17, Tel. 07666 5844
Neue Apotheke, Emmendingen
Milchhofstr. 1, Tel. 07641 9332221
Di. 17.02. Central-Apotheke, Emmendingen
Theodor-Ludwig-Str. 11, Tel. 07641 914170
Rathaus-Apotheke, Elzach
Hauptstr. 70, Tel. 07682 1717
TIERARZT
Samstag/Sonntag, 14.02./15.02.2015
Fr. Hesse, Forchheim, Aspergstr. 10, Tel. 07642 2324
Dr. Kissel, Kenzingen, Offenburger Str. 23, Tel. 07644 559
Kindergartenfasnet
Am Mittwoch, 11. Februar 2015, findet der traditionelle Umzug des Kath. Kindergartens St. Nikolaus (bei jeder
Witterung) statt. Beginn ist um 14.30 Uhr beim Haus des
Gastes.
„Wald, Wiese oder Stall, Tiere gibt es überall“ – heißt unser
diesjähriges Thema. Wir freuen uns auf viele verkleidete
Kinder als Käfer, Löwe, Bär, Drache und vieles mehr.
Begleitet werden wir von den Schuttig, der Jugendkapelle
der Stadtmusik Elzach und dem Narrenrat. Die Umzugsstrecke: Haus des Gastes - Am Schießgraben bis zur Sparkasse
– Gartenstraße – Alfing - Am Schießgraben – Kreuzstraße
– Haus des Gastes
Zu Beginn werden die Kinder unser Programm mit einem
Lied eröffnen, abgerundet durch eine Vorstellung der Erzieherinnen. Lasst euch überraschen! Für das leibliche Wohl
sorgt die 8. Klasse der hiesigen Werkrealschule. Dafür ein
großes Dankeschön.
Alle Elzacher sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns
närrisch zu sein. Wir freuen uns auf viele Schaulustige, die
wir an der Umzugsstrecke mit einem Trallaho begrüßen
dürfen.
Erzieherinnen, Elternbeirat und
Kinder des Kath. Kindergartens St. Nikolaus Elzach
Mehr Raum für Kinder gGmbH
Ferienbetreuung im Kinderhaus Sonnenschein – Elzach
Liebe Eltern, Sie brauchen für Ihr Kind eine Betreuung in
den Oster-, Pfingst- oder Sommerferien? Wir bieten Ihnen
BEREITSCHAFTEN
Stadtwerke / Elektrizitätswerk:
Stromversorgung: Für Elzach Kernstadt, Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal, Yach, Tel. 0800/3629477, EnBW Regional AG,
Regionalzentrum Rheinhausen
Wasserversorgung: Tel. 07682/91828-0
Holzwärme Elzach-Biederbach: Tel. 07682/91828-0
Öffnungszeiten Recyclinghof Elzach
Fr 13.00 – 17.00 Uhr, Sa 09.00 – 13.00 Uhr
Öffnungszeiten Grünschnittsammelplatz Elzach
Fr 13.00 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 14.00 Uhr
Tierkörperbeseitigungsanstalt
Zweckverband PROTEC Orsingen, Nenzinger Str. 34,
78359 Orsingen, Tel.: 07774/9339-0, Fax: 07774/9339-33
Telefonseelsorge: Tel. 0800/1110111
(vertraulich, anonym und kostenfrei, rund um die Uhr).
Fachstelle Sucht Beratung Behandlung Prävention
Waldkirch, Lange Str. 78, Sprechstunden Di und Do 9-12 und 1317 Uhr, Tel. 07681/24623 sonst Emmendingen, Hebelstr. 27, Tel.
07641/451-3091, Erstsprechstunden Mi 16-17 und Do 11-12 Uhr,
fs-emmendingen@bw-lv.de
Sozialstation
Tel. 07682 909040
Betreuungsgruppe, Ehrenamtliche Besuchsdienst
„Zämme“,
Tel. 07682 909040
Hospizgruppe
Tel. 07682 925650
Dorfhelferinnen
Tel. 07682 920202
Ambulanter Pflegedienst Heike Schmook
Tel. 07682 921537
www.pflegedienst-schmook.de
Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V.
Wölflinstraße 13, 79104 Freiburg, Telefon: 0761 36122,
Telefax: 0761 36123, E-Mail: info@bsvsb.org,
Internet: www.bsvsb.org
6
MITTEILUNGSBLATT
wöchentlich buchbare Ferienbetreuung für Kinder im Alter
von 3 Jahren bis zur 2. Klasse an.
Folgende Zeiten stehen zur Verfügung:
Ostern:
30.03. - 03.04.2015 oder 06.04. - 10.04.2015
Pfingsten: 25.05. - 29.05.2015
Sommer:
30.07. - 31.07.2015 oder 03.08. - 07.08.2015
oder
31.08. - 04.09.2015 oder 07.09. - 11.09.2015
Zeiten/Kosten:
7.30 – 12.30 Uhr
30 €
(auch ab 6.45 Uhr möglich – zzgl. 4,50 €)
7.30 – 14.30 Uhr
50 €
(auch ab 6.45 Uhr möglich - zzgl. 4,50 € + Mittagessen
12,50 €)
Auf Anfrage gerne auch bis 16.00 oder 17.15 Uhr. Brauchen
Sie eine ganz andere Betreuungszeit, z.B. 14.00 bis 17.15
Uhr? Sprechen Sie uns gerne an.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Mayer per E-Mail
an: lena.mayer@mehr-raum-fuer-kinder.de oder Tel. 07682
92 67 956.
Anmeldungen vorerst bis 27.02.2015 möglich.
Wir freuen uns auf viele Kinder zum Spielen, Lachen, Spaßhaben und eine schöne Zeit.
Ihr Kinderhaus-Sonnenschein-Team
Mehr Raum für Kinder gGmbH
und Oberprechtal
Sonntag, 15. Februar
nur 10.15 Uhr Gottesdienst in Oberprechtal
Dienstag, 17. Februar
16.30 Uhr
Gottesdienst in der BDH-Klinik in Elzach
Wer kann uns noch beim Nähen helfen?
Wir suchen Menschen, die uns helfen beim Nähen der Sitzkissen für die Johanneskirche und den Gemeindesaal in Elzach.
Stoff und Schnittmuster werden gestellt.
Bitte rufen Sie an unter Tel. 07682/8281 oder melden Sie
sich bei einem der Kirchenältesten.(Heiko Grunwald, Michaela Fischer, Almuth Häfner, Sabine Haxelmans, Wolfgang Ruf, Katharina Schneider)
Wir laden ein zum Bezirksfrauentag am Mittwoch, 18.
März 14.00 - ca. 17.15 Uhr, (Busfahrt wird organisiert)
Lerchenberghalle, Dorfmattenstraße 4, Broggingen/ Bleichtal.
ALLEINSEIN LAST, LUST, LEBENSAUFGABE
Alleinsein in der Natur, bei einem guten Buch, beim Entspannen schenkt Freude. Menschen brauchen Zeit und
Raum für sich. Längeres Alleinsein und Einsamkeit dagegen
machen vielen Menschen Angst. Gerade Frauen kennen immer wieder Phasen des Alleinelebens oder müssen sich im
Alter darauf einstellen. Was unterscheidet Alleinsein und
Einsamkeit?
Wie gehen wir mit beidem um, und können Zeiten des Alleinseins oder der Einsamkeit auch eine Aufgabe sein?
Dr. Urte Bejick ist Theologin und Referentin für Theologie
und Seelsorge im Diakonischen Werk Baden.
Ihr Arbeitsbereich ist die Seelsorge mit Menschen in Einrichtungen der Altenhilfe.
Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und einen
anregenden Austausch miteinander.
Doris Jockmann & Barbara Müller-Gärtner
Anmeldung bis Donnerstag, 12. März im Pfarramt, Tel.
07682-8281.
Orgelspielerinnen und Spieler gesucht.
Sie spielen Klavier oder Orgel und singen gerne? Wir suchen Sie! für die Mitwirkung in unseren Gottesdiensten.
Nr. 07 · Mittwoch, 11. Februar 2015
Unser Team von Organistinnen und Organisten ist zurzeit
berufsbedingt und altersbedingt klein. Helfen Sie uns und
machen Sie sich und der Gemeinde die Freude, miteinander
zu singen!
Tel. 07682-8281
SA – 14.02.2015
19.00 Uhr
Vorabendmesse
Fasnacht: SO – 15.02.2015
09.30 Uhr
„der etwas andere Gottesdienst“
Aschermittwoch - 18.02.015
19.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Ert. des Aschekreuzes
SO-15.02.2015
10.00 Uhr
Eucharistiefeier
Aschermittwoch,
18.02.2015
19.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Erteilung des Aschekreuzes
SO-15.02.2015
Keine Messe
Aschermittwoch, 18.02.2015
09.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Erteilung des Aschekreuzes
Einladung zur Generalversammlung
Die Generalversammlung vom SPD-OV-Elzach findet am
Samstag, 28.02.2015
um 20.00 Uhr, im Gasthaus Sonne in Yach
statt.
Hierzu laden wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Geschäftsbericht
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassierers, der Vorstandschaft
6. Wahl des Wahlleiters
7. Neuwahlen der Vorstandschaft, Kassenprüfer, Kreisdelegierten und Stellvertreter
8. Gäste: MdB Dr. Johannes Fechner, MdL Sabine Wölfle
8. Bericht aus den kommunalen Gremien (Kreis, Stadt,
Ort)
10. Wünsche und Anträge
Über ein reges Interesse und Ihr Kommen freuen wir uns.
Ihr SPD-OV-Elzach
Mittwoch, 11. Februar 2015 · Nr. 07
Veranstaltungen von 11.02.2015 bis 18.02.2015
Donnerstag, 12.02.2015
15:00 Uhr
Stadtmitte, 79215 Elzach
Großer Kinder-Schuttigumzug 2 Musikkapellen begleiten Hunderte von
kleinen Schuttig durch das Narrenstädtchen.
Freitag, 13.02.2015
15:00 - 17:00 Uhr Die Seifentruhe GbR, Hauptstr. 75,
79215 Elzach
Kreativworkshop in der Seifentruhe
"Blütenseifen selbstgestalten" jeden
Freitagnachmittag ab 15 h können
Groß und Klein unter Anleitung ihre
eigene Seife herstellen. Anmeldung
Tel. 07682/925470
Freitag, 13.02.2015
20:00 Uhr
Haus des Gastes, Am Schießgraben,
79215 Elzach
Fasnet-Veranstaltung des Männerchores Elzach Bunter Unterhaltungsabend unter dem Motto: Hochseefischer – Entenhaken, Moby Dick und
Riesenkraken Karten 9,00 EURO
Freitag, 13.02.2015
20:00 Uhr
Dorfzentrum Oberprechtal, 79215 Elzach Oberprechtal
Fasneteröffnung mit Fackelumzug
Fasnettreiben in der Festhalle, Zelten
und in den Lokalen
Samstag, 14.02.2015
07:30 - 12:00 Uhr Nikolausplatz, 79215 Elzach
Wochenmarkt in Elzach
Samstag, 14.02.2015
10:00 - 12:30 Uhr Heimatmuseum, Hauptstr. 39, 79215
Elzach
Besichtigung der Heimatkundlichen
Sammlung
Sonntag, 15.02.2015
15:00 - 17:00 Uhr Dorfstr. 48, 79215 Elzach-Yach
Besichtigung des Heimatmuseums
Yach – das Heimatmuseum in Yach ist
sonn- und feiertags von 15.00 - 17.00
Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung.
Kontakt: C.M. Hoch, 07682/924382
oder M. Nopper, 07682/7772
Sonntag, 15.02.2015
15:00 Uhr
79215 Elzach
Großer Schuttigumzug Historischer
Fastnachtsumzug mit vielen Hundert
Schuttig und 4 Musikkapellen
Sonntag, 15.02.2015
20:00 Uhr
Stadtmitte, 79215 Elzach
Großer Fackelumzug Fackelumzug,
schaurig-schön mit anschließendem
Tanz des Teufelsschuttig um den
Flammenstoß.
Montag, 16.02.2015
05:00 Uhr
Stadtmitte, 79215 Elzach
Historisches Taganrufen Historisches
Taganrufen mit Musik, Taganrufergruppe und Schuttig
Montag, 16.02.2015
14:00 Uhr
Dorfzentrum Oberprechtal, 79215 Elzach Oberprechtal
Großer Kinderumzug Umzug - anschl.
Kinderfasnet in der Festhalle
Dienstag, 17.02.2015
14:00 - 18:00 Uhr Nikolausplatz, 79215 Elzach
Wochenmarkt in Elzach
MITTEILUNGSBLATT
7
Dienstag, 17.02.2015
15:00 Uhr
79215 Elzach
Großer Schuttigumzug
Historischer Fastnachtsumzug mit vielen Hundert Schuttig und 4 Musikkapellen
Öffnungszeiten:
Tourist-Info Stadt Elzach - i-Punkt Oberprechtal:
Mo. – Fr.
09.30 bis 12.00 Uhr
Mo., Di., Do.
15.00 bis 17.00 Uhr
Kath. Bücherei Elzach:
Di.
Do.
Sa.
16.00 bis 18.00 Uhr
16.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 11.30 Uhr
Jugendbücherei Elzach:
Während der Schulzeit Do., 14.30 bis 16.00 Uhr
Mo. u. Do., 10.45 Uhr (zweite Pause).
KÖB Elzach
Fasnacht
Die Kath. Bücherei Elzach ist über Fasnacht vom 12. bis 17.
Februar geschlossen.
Ab Donnerstag, den 19. Februar, sind
wir wieder für Sie da.
Das Team der Kath. Bücherei Elzach
Let’s get ready for Fasnet!
Am Mittwoch, den 11.02.2014, steigt für alle Gruppenkinder von 18 - 21 Uhr die legendäre KJG-Fasnetparty in unseren Elzacher Gruppenräumen. Mit den neusten Fasnethits
und einer Stimmung zum Überkochen eröffnen wir zusammen die närrische Zeit.
Verkleidet euch so wild und verrückt wie möglich... Wer sich
am besten verkleidet hat, kann beim Kostümwettbewerb einen schönen Preis abstauben. (Natürlich könnt ihr auch als
ganze Gruppenstunde am Wettbewerb teilnehmen!)
Diese Party dürft ihr auf keinen Fall verpassen! Wir freuen
uns auf euch!
Eure KJG-Leiterrunde
Trallaho bei der KJG – Des isch schee!
Wie jedes Jahr öffnet unser Schuttigzimmer wieder seine
Pforten über die kommende Fasnet.
Am Schmutzige Dunnschdig haben wir für die kleineren
Schuttig und alle Junggebliebenen von 14:00 bis 18:00 Uhr
geöffnet. An diesem Tag wird kein Alkohol ausgeschenkt!
Am Fasnet Sunndig geht‘s dann zwischen 12:00 und 00:00
Uhr rund.
Natürlich wird der Schuttighut in unserer Hutabgabe bestens versorgt und es kann bei ausgelassener Stimmung das
ein oder andere Schuttigblut getrunken werden!
Wir freuen uns auf eine glückselige Fasnet!
Eure KJG Leiterrunde
8
MITTEILUNGSBLATT
Verein für Gesundheitssport und Sportrehabilitation
Nikolausplatz 1
Info-Abend am Freitag, den 20.02.2015
19.00 Uhr, am Rißlersberg 4a
Thema: Das Schlingentraining in der neuen Rückenschule
Was ist Schlingentraining?
Wir arbeiten in einem System von nichtelastischen Seilen
und Gurten. Bei dem Ganzkörpertraining wird zur Kräftigung mit dem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft gearbeitet, das heißt der Körper bewegt sich, was
eine Aktivierung der oberflächlichen und Tiefenmuskulatur
bewirkt. Neben einer Kräftigung kann der Schlingentrainer
auch zur Entspannung und Lockerung eingesetzt werden.
Es werden bei diesem Training die Muskelkoordination und
Stabilisierungsfähigkeit vor allem des Rumpfes verbessert.
Dieses Trainingssystem ist für Jung und Alt geeignet.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf
Ihren Besuch. Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Da wir nur
eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, bitten wir um telefonische Anmeldung.
Telefon 07682/924231
Unser „Narresume“ ist ab dem 01. Februar wieder unterwegs.
Alle Eltern sind angehalten, ihrem Nachwuchs sowohl den
anständigen Umgang mit de Soublodere beizubringen als
auch auf kindgerechte Larven und unserem Brauchtum
entsprechende Schuttig- oder Regemollianzüge zu achten.
Weiterhin sind Eltern dafür verantwortlich, ihren Nachwuchs zu unterweisen, auf den Durchgangsverkehr zu achten und keine Fahrzeuge anzuhalten! Auf dem Kirchplatz
hat grundsätzlich kein Narrentreiben stattzufinden! Für
die Kinder und erst recht für die Jugendlichen gilt die alte
Elzacher Narrenregel: Ein Schuttig ohne Hut und Larve ist
kein Schuttig – auf der Straße nicht und in den Wirtschaften (ausgenommen Schuttigzimmer) ebenfalls nicht.
Mit einem kräftigen Trallaho: NARRENZUNFT ELZACH
Elzacher Narrenfahrplan 2015
Mittwoch, 11. Februar 2015
14.30 Uhr: Kindergartenumzug
(Start beim Kindergarten St. Nikolaus)
Donnerstag, 12. Februar 2015
15.00 Uhr: Kinderschuttig-Umzug
Sonntag, 15. Februar 2015
9.30 Uhr: Gottesdienst zur Fasnet
12.00 Uhr: Fasnetausrufen und Schuttigsprung
15.00 Uhr: Großer Schuttigumzug
20.00 Uhr: Fackelumzug
Montag, 16. Februar 2015
5.00 Uhr: Taganrufen
15.00 Uhr: Moritaten auf der Straße
(Nikolaus- und Schuttigbrunnen)
18.00 Uhr: Moritaten in den Lokalen
Dienstag, 17. Februar 2015
9.00 Uhr: Latschariversammlung im Löwen
15.00 Uhr: Großer Schuttigumzug
Eine schöne Fasnet wünscht die Narrenzunft Elzach – Trallaho
.... die schöne Zeit ist da
Alli die om Fasnetmendig-Mittag oder Fasnetmendig-Obe
ä Moritat plont hen, bitten wir um Anmeldung bei Thomas
Landwehr oder Lothar Ruf.
NARRENZUNFT ELZACH – DER NARRENRAT
Nr. 07 · Mittwoch, 11. Februar 2015
ACHTUNG ZUSÄTZLICHER SKIKURSTERMIN!
Dank der positiven Rückmeldungen bieten wir am
21./22.02.2015 einen zusätzlichen Skikurs für alle Könnensund Altersstufen an.
Außerdem, gibt es auch noch freie Plätze für den Skikurs
auf dem Feldberg (mit Bus) am 28.02/01.03.2015.
Zu allen Kursen einfach auf www.skizunftelzach.de anmelden!
Für die Skiausfahrt „kleine Skisafari im Bregenzerwald“ vom
27. - 29.03.2015 gibt´s noch wenige freie Plätze. Infos unter www.skizunftelzach.de oder telefonisch 0151/15228617
(Siggi Meier)
Vorankündigung:
Vereins- und Stadtmeisterschaften am 08.03.2015 (näheres
folgt).
E scheni Fasnet wünscht die Ski- Zunft Elzach
Die Jahreshauptversammlung des SC Elzach findet am
27.02.2015 um 19:30 Uhr im Clubheim in Elzach statt. Wir
laden alle Mitglieder und Freunde herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassiers
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Wünsche und Anträge
Anträge sind bis zum 20.02.2015 schriftlich beim 1. Vorsitzenden des Vereins, Robin Köhler, Hauptstraße 26, 79215
Elzach, einzureichen.
Einladung zur Generalversammlung
Die Sportfreunde Elzach-Yach laden hiermit alle Mitglieder,
Ehrenmitglieder, Spieler, Freunde und Gönner zur Generalversammlung am Freitag, 27.02.2015 um 20.00 Uhr in das
Clubheim in Elzach recht herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Bericht Schriftführer
3. Bericht Jugendabteilung
4. Bericht AH-Abteilung
5. Anmerkungen der Trainer
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Bericht des Vorstandes
9. Wahl eines Wahlleiters
10. Entlastung der Gesamtvorstandschaft
11. Teilneuwahlen
12. Wünsche und Anträge
Anträge sind schriftlich bis Freitag, 20.02.2015 an den Vorstandssprecher Markus Tränkle, Am Brühl 3, 79215 Elzach
zu richten.
Die Spielergebnisse des letzten Wochenendes:
TTC Nimburg III – TTC Elzach II
TTC Elzach III – TTV March IV
TTC Elzach [D] – TTC Köndringen II
9:6
8:5
6:1
Mittwoch, 11. Februar 2015 · Nr. 07
MITTEILUNGSBLATT
9
Nächstes Spiel:
Mi., 11.2., 20:00 Uhr
TV Freiburg St. Georgen IV – TTC Elzach III
Abkürzungen: [D] Damen, [J] Jugend U18
Mehr Infos gibt es auf unserer Homepage www.ttc-elzach.
de. Darunter den Link (Click-TT) zu allen Spielergebnissen
und Tabellen.
Grundreinigung der Festhalle
Wegen Grundreinigung kann die Festhalle Oberprechtal in
der Zeit vom 18.02.15 bis 22.02.2015 nicht genutzt werden.
Wir bitten alle Vereine und Hobbysportler um Ihr Verständnis.
Ortsverwaltung
Oberprechtal
Wasserratten aufgepasst!
Das Wintertraining für alle Trainingsteilnehmer/-innen und
Interessierten beginnt am 25.2.2015 um 18.30 Uhr im Hallenbad Hausach. Treffpunkt ist um 18.15 Uhr im Eingangsbereich des Hausacher Bades.
Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf eine tolle Weiterführung des Wintertrainings!
Eure Trainer der DLRG OG Oberprechtal
Narrenfahrplan:
Fasnet-Friddig: 19.30 Uhr Fasnet ausrufen beim Café Kern
20.00 Uhr Fackelumzug der Bergteufel, anschließend Narrentreiben
Fasnet-Sundig: 11.30 Uhr
Abfahrt nach Glottertal
Umzugsbeginn: 14.11 Uhr, Rückfahrt: 18.00 Uhr
Fasnet-Mendig: 10.30 Uhr
Elfimess im „Hirschen“
14.00 Uhr
Kinderumzug der Bergteufel
anschließend Programm in der Halle
Fasnet-Zieschdig: 11.00 Uhr Abfahrt nach Durbach
Umzugsbeginn: 14.00 Uhr, nach Rückkehr Teufelsweinen
Am Fasnet-Friddig sind im Oberprechtal die Narren los ...
Um 19.30 Uhr beginnt offiziell die Fasnet mit dem Fasnetausrufen beim Café Kern. Um 20.00 Uhr findet der Fackelumzug statt.
Wir freuen uns, dass dieses Jahr über 500 Hästräger zu uns
kommen. Im Anschluss spielen in der Halle die Gipfelstürmer, die immer wieder für tolle Stimmung sorgen. Im Narrendorf auf dem Festplatz steht wieder unser Partyzelt mit
2 Bars, DJs und 2 Essensständen. Der Eintritt ist frei!!
Am Fasnet-Mendig geht´s dann weiter ...
Um 10.30 Uhr beginnt im „Hirschen“ die Elfimess.
Um 14.00 Uhr findet unser Kinderumzug statt.
Im Anschluss, liebe Narren, schreitet voran, in die Halle zu
unserem Kinderprogramm. Es gibt tolle Sachen zu sehen,
wenn die Kinder auf der Bühne stehen. Und damit sich das
Wetter zum Guten wendet, wären wir froh, wenn ihr uns
einen Kuchen spendet.
Die Narrenzunft freut sich auf ein paar schöne närrische
Tage mit Euch.
Einladung
Am Samstag, den 21. Februar 2015, findet um 20.00 Uhr
im Gasthaus „Schützen“ in Oberprechtal die Jahreshauptversammlung des Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Oberprechtal e.V. statt.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte
der einzelnen Fachwarte.
Wir laden alle Freunde und Gönner unseres Vereins recht
herzlich ein.
Die Vorstandschaft des
Schwarzwaldverein Ortsgruppe Oberprechtal e.V.
Homepage: http://www.schwarzwaldverein-oberprechtal.de
Skiausfahrt vom 27.03. bis 29.03.2015 nach Sölden
Wir haben noch Plätze frei!!!
Abfahrt: Freitag, 27.03.2015, voraussichtlich 13.00 Uhr
Gegen 19.30 Uhr Ankunft in unserem Hotel in Längenfeld
(10 Fahrminuten von Sölden entfernt), anschließend Zimmerbezug und Abendessen.
Samstag selbständige Hin- und Rückfahrt mit dem Skibus
(Haltestelle gegenüber dem Hotel) nach Sölden.
Sonntag Fahrt mit unserem Bus nach Sölden. Die Heimreise
treten wir ca. 15.30 Uhr an.
Leistungen:
• Busfahrt im modernen Fernreisebus
• 2 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbüfett, Nachmittagsjause, 4-Gang-Menü plus Salatbüfett) im ****Hotel „Stern“ in Längenfeld, Nutzung der
Wellness-Oase
• 2-Tages-Skipass
Preise (jeweils Mitglieder/Nichtmitglieder):
• Erwachsene: 310,00 €/320,00 €
• Jugendliche (Jahrg. 1995 – 1999): 290,00 €/300,00 €
• Kinder (Jahrg. 2000 - 2006): 260,00 €/270,00 €
• Senioren: (männl. ab Jahrg. 1950/weibl. 1955):
300,00 €/310,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 15,00 €!
Anmeldung und Infos unter 07682 67252 oder
www.skiclub-oberprechtal.de
Einladung zur Generalversammlung
Zu unserer Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2014
am Samstag, 21. Februar 2015, 20.00 Uhr, im Vereinslokal
Gasthof „Krone-Ladhof“ laden wir alle aktiven Musikerinnen und Musiker, unsere Ehrenmitglieder und fördernden
Mitglieder, die Stadt- und Ortschaftsräte, die Vertreter der
örtlichen Vereine sowie die Freunde und Gönner des Vereins sehr herzlich ein.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Musikalische Eröffnung
2. Begrüßung
3. Totenehrung
4. Geschäftsbericht
5. Kassenbericht (inkl. Prüfbericht)
6. Bericht des Dirigenten
10
MITTEILUNGSBLATT
7. Bericht aus dem GB Organisation
8. Bericht aus dem GB musikalischer Betrieb
9. Ehrungen
10. Entlastung des Gesamtvorstandes
11. Bestellung der Kassenprüfer
12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
13. Schlussmarsch
Anträge zur Tagesordnung können bis zum 18. Februar
2015 entweder beim Vorstand musikalischer Betrieb oder
beim Vorstand Verwaltung eingereicht werden.
In der Hoffnung auf ein zahlreiches Erscheinen verbleiben
wir mit den besten Musikergrüßen.
Musikverein Prechtal e.V.
Felix Kaltenbach, Vorstand Verwaltung
Generalversammlung
Zu unserer Generalversammlung für das Geschäftsjahr
2014 am Samstag, den 21. Februar 2015, um 19.00 Uhr
im Gasthof „Krone-Ladhof“ laden wir alle Mitglieder der
Bläserjugend, die aktiven Musikerinnen und Musiker, die
Ehrenmitglieder und passiven Mitglieder des MV Prechtal,
die Stadt- und Ortschaftsräte, die Vertreter der örtlichen
Vereine sowie alle Freunde und Gönner des Vereins sehr
herzlich ein.
Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich
die Bläserjugend Musikverein Prechtal e.V.
Voranzeige: Kinder-Secondhand-Markt
Das Secondhand-Team aus Prechtal und Oberprechtal veranstaltet am
Samstag, den 07.03.2015 von 15.00 – 18.00 Uhr einen
Secondhand-Markt für Kindersachen
in der Steinberghalle in Elzach-Prechtal
Die für den Verkauf erforderlichen Listen können nur
am Samstag, den 21.02.2015
abgeholt werden bei:
(solange unser Vorrat von insg. 400 Listen reicht)
Sunnewirbeli Elzach
Foto Ringwald Waldkirch, Lange Str.
Bäckerei Haas, Mühlenbach
Bäckerei Wölfle, Simonswald
Nr. 07 · Mittwoch, 11. Februar 2015
Vorankündigung für Fasnet-Somschdig, 14.02.2015
Trallaho ihr liebe Lit,
bald isch`s wieder sowit
om Somschdig um halber 3 gohts los,
d´Umzug ziegt durch unsri Stross
Denoch in alter Manier,
gibts vom Förderverein Brezle, Kuche,
Wiie un Bier.
D`Eicher Musik duets beschließe,
Im Bernhardussaal diens mir begieße.
Euer Team vom Förderverein von
unsere Grundschul in d´Eich
Fasnetsumzug in Yach
Am Fasnet-Samstag, den 14. Februar 2015, findet in Yach
wieder der traditionelle Fasnetsumzug statt.
Treffpunkt: Buswendeplatz
Abmarsch: 14.30 Uhr
Der Umzug wird musikalisch durch den Musikverein und
die Bläserjugend Yach e.V. begleitet. Alle Narren sind
zum Mitmachen herzlich eingeladen. Der Umzug verläuft
durchs Dorf bis zur Fa. Schmieder, Landmaschinen und zurück zum Schulhof, wo es für alle Teilnehmer eine kleine
Stärkung gibt.
Der Musikverein Yach e.V. bittet um Verständnis und gibt
bekannt, dass für alle Umzugsteilnehmer sowie Zuschauer
kein Versicherungsschutz besteht. Gleichzeitig bitten wir,
in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Dorfstraße nicht
zu parken.
Musikverein Yach e.V.
Achtung
vorgezogener Redaktionsschluss
für das Mitteilungsblatt KW 08 (wegen der Fasnachtstage) ist Freitag, 13.02.2015, 09.00 Uhr.
Verspätet eingehende Beiträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten um Beachtung.
Bürgermeisteramt Elzach
AUS DEN
NACHBARGEMEINDEN
Herausgeber:
Stadtverwaltung Elzach, Hauptstraße 69, 79215 Elzach
Tel. 07682 804-0, Fax 07682 804-55, stadt@elzach.de, www.elzach.de
Druck und Verlag:
Nussbaum Medien Rottweil GmbH & Co. KG, Durschstraße 70,
78628 Rottweil, Telefon 0741 5340-0, Fax 0741 65 85
Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen:
Bürgermeister Roland Tibi oder sein Vertreter im Amt
Für „Interessantes“ und den Anzeigenteil:
Brigitte Nussbaum
Es gilt die jeweils aktuelle Anzeigen-Preisliste. Einzelversand nur gegen Bezahlung der 1/4-jährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.
Einladung zur Generalversammlung
Der Musikverein Trachtenkapelle Biederbach e. V., sowie
die Bläserjugend des Musikvereins lädt alle passiven Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins recht herzlich zu
seiner diesjährigen Generalversammlung ein. Sie findet am
Samstag, den 28.02.15 im Gasthaus „Deutscher Hof“ statt.
Bereits um 19 Uhr hält die „Bläserjugend im Musikverein
Trachtenkapelle Biederbach e. V.“ ihre Generalversammlung ab.
Tagesordnung der Bläserjugend
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Geschäftsbericht
3. Kassenbericht mit Stellungnahme der Kassenprüfer
Mittwoch, 11. Februar 2015 · Nr. 07
4. Wahl der Kassenprüfer
5. Entlastung des Gesamtvorstandes
6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Tagesordnung des Musikvereins Trachtenkapelle
1. Begrüßung durch den Vorsitzenden Repräsentation
2. Totenehrung
3. Geschäftsbericht
4. Bericht des Vorsitzenden Repräsentation
5. Kassenbericht mit Stellungnahme der Kassenprüfer
6. Wahl der Kassenprüfer
7. Entlastung des Gesamtvorstandes
8. Satzungsänderung
9. Referat des Dirigenten
10. Ehrungen
11. Neuwahlen
12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Anträge und Anregungen, über welche die Mitgliederversammlung beschließen muss, sind spätestens 3 Tage vor der
Versammlung dem Vorsitzenden Repräsentation des Musikvereins Stephan Schätzle, bzw. dem 1. Vorsitzenden der
Bläserjugend, Maximilian Brugger, schriftlich mitzuteilen.
Es freut uns sehr, wenn Sie durch Ihren Besuch Ihr Interesse
am Vereinsgeschehen zeigen.
Mit freundlichen Musikergrüßen
Musikverein Trachtenkapelle Biederbach e.V.
Stephan Schätzle, Vorsitzender Repräsentation
Hallenbad und Sauna im Kurhaus Freiamt
- Öffnungszeiten an den närrischen Tagen 12. Februar bis
17. Februar 2015
Zum Fitness tanken während den närrischen Tagen hat das
Hallenbad im Kurhaus Freiamt folgende Öffnungszeiten:
„Schmutzige Dunschdig“: Warmbadetag mit 32 Grad Wassertemperatur von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Freitag: 14:00
Uhr bis 19:00 Uhr Warmbadetag mit 31 Grad Wassertemperatur. Am Sonntag ist Wasserspaß von 09:00 Uhr bis 17:00
Uhr. Am Fastnachtsdienstag ist von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr
geöffnet. So ist am Dienstag, 17. Februar 2015, ein „Kinderwasserspaßnachmittag“ von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Wasserspielzeug ist vorhanden, danach von 18:00 Uhr bis 22:00
Uhr allgemeines Schwimmen. Am Samstag und Rosenmontag ist das Hallenbad geschlossen. Die Sauna im Kurhaus
Freiamt ist am „Schmutzige Dunschdig” von 08:00 Uhr bis
22:00 Uhr, am Freitag von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr, am Sonntag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, am Fastnachtsdienstag von
14:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Am Samstag, 14. Februar
2015, und Rosenmontag bleibt die Sauna geschlossen.
Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030 oder 91 03 91,
Internet www.freiamt.de
Wassonstnochinteressiert
Aus dem Verlag
Wassonstnoch
Familienfreundlichkeit als Teil der
interessiert
Unternehmensphilosophie
Ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, ist im Wettbewerb um
qualifizierte Arbeitnehmer entscheidend. Dabei ist ein zentrales Element die Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Dies
ist in den vergangenen Jahren immer mehr in das Bewusstsein
arbeitender Eltern gerückt. Die Vereinbarkeit von Beruf und
Familie gehört bei Nussbaum Medien Weil der Stadt schon lange zur Firmenphilosophie.
MITTEILUNGSBLATT
11
Schon der Unternehmensgründer Oswald Nussbaum erkannte, dass es für Frauen nicht immer einfach ist, berufstätig zu
sein, ohne dass die Familie darunter leidet. Deshalb installierte er bereits 1972 einen Betriebskindergarten, wo die Kinder
betreut wurden, während die Mütter arbeiteten. In den frühen 1970er-Jahren waren solche Gedanken eher die Ausnahme als die Regel. Doch der Erfolg bestätigte Nussbaums Idee.
Jahrzehntelang wurden im „Nussbaum-Kindi” überwiegend
kleine Kinder betreut. Besonders viele waren es immer in den
Sommerferien, wenn die anderen Kindergärten geschlossen
waren.
Seitdem bei den Kommunen ausreichend Kindergartenplätze
zur Verfügung stehen, hat sich der Bedarf gewandelt. Aus dem
Betriebskindergarten wurde eine Kinderbetreuungsstätte, in
der heute meist Schulkinder nachmittags ihre Hausaufgaben
machen oder einfach nur zum Spielen kommen. Der „Kindi”
steht für die Kinder der Betriebsangehörigen kostenlos zur
Verfügung und ist nach wie vor ganzjährig, also auch in den
Schulferien geöffnet. Highlights sind für die Kinder die Besuche auf Bauernhöfen und in Tierparks sowie die jährlichen
Ausflüge in Freizeitparks wie Tripsdrill oder den Europa-Park.
Seiner sozialen Verantwortung über den eigenen Betrieb hinaus
wird Nussbaum Medien
Weil der Stadt durch
die Unterstützung sozialer Projekte gerecht.
Im Zentrum des Interesses stehen dabei die
schwächsten
Glieder
der Gesellschaft, die
Kinder und Jugendlichen. Für sein Engagement wurde Nussbaum
Medien Weil der Stadt
beim
Landeswettbewerb 2006 mit dem 2.
Preis in der Kategorie
Mittelbetriebe für herausragende Leistungen
ausgezeichnet.
Seite 12 / Nummer 7
Mittwoch, 11. Februar 2015
GEWERBLICHER
ANZEIGENAUFTRAG
GERNE NEHMEN WIR IHRE GESCHÄFTSANZEIGE ENTGEGEN.
Das könnte Ihre Anzeige sein:
4-spaltig (185mm breit)
und 30 mm hoch
in ELZACH
45,60 E*
* Alle Preise
sind gültig fü
r
Schwarz-Wei
ß-Anzeigen
bei Direktscha
ltung;
für Schaltung
über
Werbeagentu
r fordern
Sie bitte unse
re
aktuellen
Mediadaten
an.
zzgl. gesetzl. MwSt.
Rechnung an:
Senden Sie uns diesen Anzeigenauftrag an
Firma
NUSSBAUM MEDIEN Rottweil GmbH & Co. KG
Durschstraße 70 | 78628 Rottweil
Telefax 07033 3204928 | Telefon 0741 5340-0
anzeigen.78628@nussbaummedien.de
Name, Vorname des Inhabers
Straße / Hausnummer
Die Anzeige soll in
ELZACH
PLZ / Ort
in der/den Kalenderwoche/n . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . erscheinen.
Telefon / Fax (mit Durchwahl für evtl. Rückfragen)
Weitere Orte: Die Preise anderer Orte erfahren Sie unter
www.nussbaummedien.de/Mediadaten oder rufen Sie uns an.
Größe
Farbe
90 mm breit (zweispaltig) x . . . . . . . . . . mm hoch
185 mm breit (vierspaltig) x . . . . . . . . . . mm hoch
Schwarz-Weiß
x
Datum / Unterschrift
Vierfarbig
Für Vierfarbanzeigen berechnen wir einen Aufschlag von nur 25 % des Anzeigenpreises. Farbzuschläge, die den Mindestfarbzuschlag von 48,00 EUR zzgl. MwSt. bei
Direktschaltung überschreiten, sind rabattfähig.
Anzeigentext
Bitte legen Sie Ihren Anzeigentext diesem Auftrag gut leserlich
bei bzw. schicken ihn uns auf einem separaten Blatt.
Korrekturabzug erwünscht
(Es wird bei einfacheren, kleinen Textanzeigen, Formatanzeigen, Vollvorlagen
sowie bei geringfügigen Änderungen von bereits gesendeten Korrekturabzügen
kein Korrekturabzug verschickt.)
Der Spaltenpreis
bei Direktschaltung
beträgt
im Mitteilungsblatt Stadt Elzach:
0,38 a pro mm Höhe
(bei einer Spaltenbreite von 45 mm)
zzgl. gesetzl. MwSt.
Wir möchten gerne beraten werden – bitte nehmen
Sie Kontakt mit uns auf.
Ich bin schon Kunde bei Nussbaum Medien: . . . . . . . . . . . . .
(Kundennummer)
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Nussbaum Medien Weil der Stadt
GmbH & Co. KG, Nussbaum Medien Uhingen GmbH & Co. KG und Nussbaum Medien
Rottweil GmbH & Co. KG sowie Anzeigenpreisliste, Farbzuschläge in der gültigen
Fassung. Sofern ein Anzeigenabschluss besteht, wird der vereinbarte Rabatt gewährt.
Das könnte Ihre Anzeige sein:
Das könnte Ihre Anzeige sein:
2-spaltig (90 mm breit)
und 50 mm hoch
2-spaltig (90 mm breit)
und 120 mm hoch
in ELZACH
in ELZACH
38,00 E*
91,20 E*
zzgl. gesetzl. MwSt.
zzgl. gesetzl. MwSt.
Mittwoch, 11. Februar 2015
Nummer 7 / Seite 13
e,
srezept
ko
Festtag
Osterde
e
t
h
c
a
m
e
selbst g
TES ODER
S
N
Ö
SCH TELTIPP
REN
R
E
H
I
D
E
N
S
I
S
BA
TA
TEILENEPT, IHREN HICHTE MI
REZ STERGESC
IHRE O
Sie kochen gerne und haben ein tolles Rezept für die Feiertage,
das wir veröffentlichen sollen? Dann schicken Sie es uns – gerne auch mit Bild –
Auch Basteltipps für selbst gemachte Osterdeko sind sehr willkommen.
Machen Sie mit und senden Sie uns Ihre Beiträge zur Veröffentlichung zu. Hierzu haben wir im Internet spezielle Aktionsseiten
mit weiteren Informationen vorbereitet, wo Sie Ihre Beiträge gleich hochladen können: Der letztmögliche Termin zum Einreichen
von Beiträgen ist Sonntag, der 08.03.2015.
08.03.2015. Nach diesem Termin können keine Dateien mehr hochgeladen werden.
 http://www.nussbaum-messe.de/aktionsseiten/basteltipps  http://www.nussbaum-messe.de/aktionsseiten/ostergeschichte
 http://www.nussbaum-messe.de/aktionsseiten/festtagsrezept  http://www.nussbaum-messe.de/aktionsseiten/backrezept
Die besten Beiträge werden in den Amts- und privaten Mitteilungsblättern sowie online veröffentlicht. Bitte beachten Sie bei Fotos unbedingt die Hinweise zum Urheberrecht, die auf den Aktionsseiten veröffentlicht sind. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und sagen schon
jetzt herzlichen Dank fürs Mitmachen.
Mit freundlichen Grüßen NUSSBAUM MEDIEN Weil der Stadt | Rottweil | Uhingen
Vorher
Vorher
•
6 Wochenpackung
jetzt nur € 69,-
Nachher
Neugierig auf
meine Figur
7 Wochen später ?
Dann schauen Sie
mal auf unsere
Webseite:
Reduziert den Umfang und das Gewicht um bis zu 10%
• Je nach Ausgangsbefund 1 bis 2 Kleidergrößen weniger
• Senkt den Bauchfettanteil um bis zu 31%
• Sorgt mit für ein straffes und gesundes Hautbild
• Senkt den Blutzuckerspiegel und Cholesterin
www.mmci.de
Karin W., 43 Jahre
www.mmci.de Fon: 07033-52549
mmci
®
medicate mind cosmeti
c innovation
BESUCHEN SIE UNS!
www.nussbaummedien.de
MEIN HIGHLIGHT DES JAHRES 2014
Seite 14 / Nummer 7
Mittwoch, 11. Februar 2015
Im November letzten Jahres haben wir auf unserer neuen Bürger-Community
den Aufruf „Mein Highlight des Jahres 2014“ gestartet.
Die Aufgabe war einfach: ein persönliches Highlight in Form eines Bildes hochzuladen.
Dies haben unsere User auch eifrig getan. Damit auch Sie einen Eindruck erhalten,
was die Menschen im vergangenen Jahr bewegt hat, finden Sie hier alle Einsendungen.
Die Geschichte und Personen hinter den Bildern finden Sie auf
www.gemeindeklick.de
Ein Produkt von
Weil der Stadt GmbH & Co. KG
Gewinnerbild de
r Verlosung
PRAXISDIENSTE
Tierarztpaxis
Dr. med. vet. Ester und Andreas Rudloff
Brandstraße 10 · 79215 Elzach · Tel. 07682 290
Die Praxis ist geschlossen
vom 16.02. bis einschl. 18.02.2015
UNTERRICHT
MIETGESUCHE
Freist. Haus zur Miete gesucht
Paar mittleren Alters, beide in Festanstellung, sucht freistehendes Einfamilienhaus oder kleines Bauernhaus (auch
renovierungsbedürftig) in Elzach und Umgebung (max.
20km) zur Miete Tel.-Nr. 0151-41285790
STELLENANGEBOTE
Freundliche Aushilfsbedienung ab März am
Wochenende im Wechsel auf 450-€-Basis gesucht.
Gerne auch Schüler/in oder Student/in.
Telefon 920656 · Funi‘s Vesperstube *** · www.funihof.de
Altenpflege

Häusliche
Krankenpflege

Kinderkrankenpflege

Medizinische
Behandlung
 
Wundmanagement

Alle
Kassen
Alle Anzeigen jetzt auch online
finden Sie unter www.gemeindeklick.de/
anzeigenmarkt
Valentinstag
14. Februar
    
Wir stellen
ein: Betreuungskraft


auf 450-€-Basis

    
    
Gärtnerei | Garten- & Landschaftsbau | Floristik | Kranzbinderei | Grabpflege
alles im grünen Bereich
Schöne Sträuße – MIT und OHNE Schneckehisli!
Ä scheni Fasnet!
Friedhofstraße 8
|
79215 Elzach
|
fon 07682-67499
blickpunkt
stadt im
Elzach
Weinstube Küferstube
traditionell  gemütlich  stimmungsvoll
On de Fasnet
hän mir wie immer uff!
Au d’Bar in de Küferwerkstatt!
Elzach feiert alljährlich
seine berühmte Fasnet
Die Elzacher Fasnet mit der bundesweit bekannten Narrengestalt des Schuttig ist uraltes, echtes Brauchtum, nicht muffig,
sondern quicklebendig, ansteckend, mitreißend. Man kann sie
nicht beschreiben, man muss sie erleben.
Die Fasnet in Elzach ist kurz, sie dauert nur drei Tage. Aber
wer von dieser fasnächtlichen Springflut einmal erfasst ist,
wird mitgerissen, eingetaucht in diese Atmosphäre von Musik
und Gelärm, von Fröhlichkeit und geheimnisvollem Tun.
Fröhliche Erwartung und knisternde Spannung liegen in der
Luft, bis am Fasnetsonntag, Schlag zwölf Uhr, die Narrenfreiheit durch den Narrenrat ausgerufen wird und das Heer der
wilden Schuttig in unbändigem Lauf das närrische Regiment
an sich reißt.
Sillmann
LANDTECHNIK
79215 Elzach
Der Elzacher Schuttig mit seinem feuerroten Zottelgewand,
dem Schneckenhut mit den Wollbollen und der schreckhaften
Holzlarve ist ein später Nachkomme des Wilden Mannes, der
in den Vorstellungen der alpenländischen und alemannischen
Volksstämme als ein Wald- und Bergwesen angesehen wurde
und als Winterdämon galt.
Landtechnik
Forsttechnik
Gartentechnik
www.sillmann-landtechnik.de
Nutzfahrzeuge
info@sillmann-landtechnik.de
Dekra-Abnahme
Hydraulik-Service
Hackschnitzelanlagen
Mein liebenswertes Elzach–
hier lebe ich gern!
Gasthaus
»Zum Löwen«
Hauptstraße 54 · 79215 Elzach
Telefon 07682 924005
Am Fasnet Sunndig
Schuttigzimmer in de Schwemme bis 20.00 Uhr geöffnet.
Am Fasnet Mendig, ab 6.00 Uhr geöffnet.
Nudlesupp und Gulaschsupp.
Billard-Cafe Monte Carlo
Wir haben über die Fasnetstage
von Donnerstag - Dienstag
für alle geöffnet
Natürlich mit Schuttigzimmer
Text und Fotografien: Stadt Elzach
Café Pfaus Heidburg
Pfauß 3, 77796 Mühlenbach, 07832 8271
Tradition trifft Moderne
Fasnachtsferien
vom 11. Februar - 21. Februar 2015
Ab dem 22. Februar 2015 sind wir
wieder gerne für Sie da.
Vortrag mit dem innovativen Naturholzpionier und
Entwickler vom preisgekrönten Holz100Haus
Dr. Erwin Thoma
Holzhäuser mit Wohlfühlklima.
Energie-Tankstellen für ein
gesundes Leben.
Sie brauchen noch eine neue Larve ?
Wir haben Schuttiglarven
verschiedener Typen und
Größen vorrätig.
Holzbildhauerei Lang
25. Februar 2015 / 19 Uhr
Veranstalter: S.Burger Bauunternehmen / D-79215 Elzach-Yach
Ihr Partner für das Holz100Haus in Südbaden
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis 23. 02.2015
unter: www.burgerholz100.de/vortrag oder Tel.: 07682 - 442
Ort: Dufner, Holz und Treppenbau / Gewerbestr. 8 / 79297 Winden
Am Tennisplatz 1, 79215 Elzach
Tel.: 07682 / 8753
info@Holzbildhauerei-Lang.de
H o l z 1 0 0
-
H a u s
Wir sind wieder für Sie da!
Am Aschermittwoch, 18.02.2015, wie soll‘s schon sein,
trifft man sich jahraus jahrein,
damit man kann die Fasnet vergessen
zum Hering- und zum Schneckenessen
im Landgasthof Rössle in Oberprechtal
Auf Ihren Besuch freuen sich Familie Vogt & Mitarbeiter
Telefon 07682 1259
Sodastream CRYSTAL
Vorteilspack
Mein liebenswertes Elzach–
hier lebe ich gern!
BIRGIT PROSKE
FREIE THEOLOGIE UND
LEBENSBEGLEITUNG
im
20 Jahre Erfahrungon
ien,
rem
Ze
n
vo
n
lte
sta
Ge
Ansprachen und imiten
gle
vertrauensvollen Be
von Menschen in .allen
Lebenslagen
statt 129,95 €
119,95 €
BIRGIT PROSKE
Freie Hochzeits- und Trauerrednerin
Freie Theologin
Seelsorgerin
Seminarleiterin
Praxis für freie Seelsorge und Lebensbegleitung
Seminare zu Lebensthemen
Lindenmatte 28, 79215 Elzach-Prechtal
Tel: 07682 – 9258944
www.freietheologie-proske.de
J.
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.30 - 12.30 14.00 - 18.00 Uhr Sa. 7.30 - 12.30 Uhr
tel. 07682-233 Fax 07682-6118
79215 Elzach Hauptstrasse 11
blickpunkt
stadt im
Elzach
Restaurant / Cafe Richebächli
Krankenfahrten-Mietwagen
Krankenfahrten-Mietwagen
Unsere Öffnungszeiten an Fasnet:
Auto-Disch • Elzach
Wochenende:
Jürgen Gass • Tel. 07682/216 • mobil: 01715333271
13. - 15. Februar von 10.00 Uhr bis 21.30 Uhr
durchgehend, warme Küche.
Dämonisch anzusehen ist der Fackelumzug am Sonntagabend,
der sich wie ein züngelnd rotes Flammenmeer durch die Straßen
wälzt.
Aschermittwoch ab 17 Uhr geöffnet
Fangfrische Forellen oder Rollmops-Essen.
Schmutzigen Donnerstag, den 12. Februar
und 16. und 17. Februar Rosenmontag / Fasnetsdienstag
geschlossen.
Die roten Gestalten, die im unruhigen Fackellicht glühen, werfen
lange, zuckende Schatten auf die engstehenden Häuser. Zündende Musik und Gelärm erfüllt die engen Straßen, wild gebärden
sich die Narren, dumpf dröhnen die Saublodere auf das Pflaster,
vorbei tobt das wilde Heer.
Immobilienangebot: Balkon in Premiumlage
SCHLOSSEREI
SANITÄRE ANLAGEN
B A D G E S TA LT U N G
Ideal für den Passiv-Schuttignarr, der den Schuttigsprung gerne ohne Hut und Larve von oben betrachtet.
JOSEF BECHERER
Alte StrASSe 10 | 79215 elzAch-PrechtAl
tel. 07682 465 | FAx 07682 67331
Zentrumsnah, Blick auf die Hauptverkehrsachse,
Geländer frisch renoviert; Wintergarten (für Zartbesaitete) ist ebenfalls vorhanden.
Kontakt: achteli-pfetze@web.de
NARRI NARRO!
RepaRaTuRen alleR MaRken
Autohaus
Riegeler Straße 2 · 79364 Malterdingen
Telefon 0 76 44 / 15 20
JAUCH
GmbH
Freiburger Straße 68 · 79215 Elzach
Telefon 0 76 82 / 74 82
www.suzuki-jauch.de
Text und Fotografien: Stadt Elzach
Ihr Opel und Bosch Partner aller Marken
Seit
über
Ihre Träume werden wahr!
20
Jahren
Telefon 07682 / 67231 ab 15.00 Uhr
Telefax 07682 / 67122
Viel Spaß bei der Elzacher Fasnet und im
Geschehen mittendrin
wünscht euch Reifenhandel Helmut Hin
Kein Autokauf ohne Angebot vom Autohaus Hin!
Wir suchen Ihnen Ihr Wunschauto!
Sonderaktion bis 28. Februar 2015
* Auf alle Lagerwagen erhalten Sie 2 Jahre Basis-Garantie
inklusive.
Sonderfinanzierung ab 0,0% auch ohne Anzahlung.
Z.B. Opel Adam
ab 10.990,– m Insigna Sports Tourer ab 22.990,– m
Opel Mokka
ab 17.990,– m Meriva B
ab 13.990,– m
Suzuki SX 4 Allrad ab 10.990,– m Suzuki SX 4 Cross ab 14.800,– m
sowie weitere 70 Fahrzeuge auf Lager u. 1.500 aus Großhändler-Beständen.
* 5 Jahre Garantie ab Erstzulassung.
Narrenfahrplan
Schmutziger Dunschdig
15:00 Uhr
Großer Kinderschuttig-Umzug
Fasnetsunndig
12:00 Uhr
Ausrufen der Fasnet
15:00 Uhr
Großer Schuttigumzug
20:00 Uhr
Fackelumzug
Fasnetmendig
05:00 Uhr
Taganrufen
ab 15:00 Uhr Moritaten auf den Brunnen
Fasnetzischdig
09:00 Uhr
Latschariversammlung im Löwen
15:00 Uhr
Großer Schuttigumzug mit Latschari
Hauptstraße 121
79215 Elzach
Telefon 07682 250
Telefax 07682 67486
** Bestpreis in der Region auf unsere
spezialisierten Marken Audi - Seat - Skoda - VW - Hyundai
- Kia - Subaru und Suzuki.
Ihren Gebrauchtwagen nehmen wir gerne in Zahlung.
Eintausch-Prämien je nach Hersteller bis 2.500,– m.
Konfigurieren Sie Ihren Neuwagen selbst oder bei uns vor Ort und wir
machen Ihnen Ihren Bestpreis.
Auf alle Neuwagen-Bestellungen 10–32% Preisvorteil!
** Vermittlung von Neuwagen aller Marken Deutsch und EU.
2 Jahre Herstellergarantie sowie 3 Jahre Werk-Basisgarantie.
Ihre Ansprechpartner sind: Herr Hin, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-14 od. Frau Julia
Hamann, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-15 od. Zentrale, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-0
Wir suchen dringend gepflegte Gebrauchtwagen
aller Marken (Bitte Termin vereinbaren)!
Ihre Ansprechpartner sind: Herr Hin, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-14 oder
Herr Huth, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-15 oder Zentrale, Tel. 0 76 82 / 9 25 58-0
Mein liebenswertes Elzach–
hier lebe ich gern!
Unseri Fasnetöffnungszide:
Fasnetsomschdig
Fasnetsundig
Fasnetmendig
Fasnetzischdig
Äschermittwoch
Ab Dunschdig
5.15 - 14.00 Uhr
isch ab de 11i uff
$ #
"""#
ab de 8di
isch von de 8di
bis um 2 uff
wieder ganz normal
S‘git immer frische
Berliner, allerlei
Fasnetgebäck,
Fasnetgugle, Wecke,
Brezle, herzhafte
Snacks ...
Om Schmutzige Dunschdig,
Fasnetsundig und Zischdig
isch Schuttigzimmer uff.
Ä scheni Fasnet und Trallaho
vum Rudel‘s Fasnetteam
Schmutzige Dunschdig
Gasthaus zur Krone
Fuhrmannskeller
11.00 Uhr - 03.00 Uhr
16.30 Uhr - 03.00 Uhr
Fasnet Sunndig
Gasthaus zur Krone
11.00 Uhr - 04.00 Uhr
Fuhrmannskeller
12.00 Uhr - 04.00 Uhr
Von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr ist der Fuhrmannskeller
Schuttigzimmer, ab 20.00 Uhr für alle geöffnet!
# Fasnet Mendig
Gasthaus zur Krone
06.00 Uhr - 04.00 Uhr
Von 6.00 Uhr bis 11.00 Uhr ist die Krone Schuttigzimmer,
ab 11.30 Uhr wieder für alle geöffnet!
Fuhrmannskeller
19.00 Uhr - 04.00 Uhr
Fasnet Zischdig
Gasthaus zur Krone
Fuhrmannskeller
11.00 Uhr - Ende
13.00 Uhr - Ende
Warmes Essen gibt es von 11.30 Uhr bis 20.00 Uhr!!
# "
blickpunkt
stadt im
Elzach
Von Anfang bis Eigentum für Sie da.
Die Sparkassen-Immobilienprofis.
Vermittlung. Finanzierung. Versicherung.
Mein liebenswertes Elzach–
hier lebe ich gern!
Keiner finanziert deutschlandweit mehr Immobilien als die SparkassenFinanzgruppe. Wir kennen die Region, die Immobilien und die Preise vor Ort.
So können wir Ihnen individuelle und ganzheitliche Beratung bieten: Von
der Immobilienvermittlung über die Finanzierung zu Top-Konditionen bis hin
zu umfassenden Versicherungsleistungen. In Baden-Württemberg setzen wir
uns zusammen mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
für eine energetische Modernisierung ein. www.sparkasse-freiburg.de
Fastenkurs vom 23.02. – 04.03. 2015
Haben Sie derzeit ein
gutes Bauchgefühl?
Horchen Sie mal in sich hinein.
Stress, Ärger, unausgewogene Ernährung –
alles belastet unseren Körper und damit
unsere Stimmung. Der anbrechende Frühling
ist die richtige Zeit um aufzuräumen und
Fasten hat sich bei Gesunden seit Jahrhunderten als bewährte Methode
erwiesen, Körper und Seele in Einklang zu bringen.
Fasten entschlackt den Körper und fördert die natürlichen Selbstheilungskräfte. Nutzen Sie diese Zeit, um überschüssige Pfunde loszuwerden
und Energie und Lebensfreude aufzutanken.
... und das erwartet Sie:
● Fasten nach Buchinger und Dr. Lützner
● Fachkundige Fastenleitung
● Informationen zum Fastenstoffwechsel
● Informationen zu Fasten und Aufbautagen
● Pflege- und Schönheitsabend
● Tipps zur gesunden Ernährung
Beginn: Montag, den 23.02.2015 um 18.30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €, Anmeldung erbeten
Drogerie Fischer e.K.
•
•
•
•
•
•
•Reformhaus
Drogerie
•Drogerie
Parfümerie
•Parfümerie
Reformhaus
•Kindermoden
Passbilder
•Foto Bewerbungsbilder
Atelier
•Einrahmungen
Einrahmungen
79215 Elzach, Hauptstraße 32, Tel. 07682-235, Fax 07682-6482
FAMILIENANZEIGEN
e
Danke
f
g
Amalie und Erwin Faller
h
Über die zahlreichen Glückwünsche und
Geschenke anlässlich unserer Goldenen Hochzeit
haben wir uns sehr gefreut. Dafür sagen wir Ihnen allen
ein herzliches Vergelt’s Gott.
VORVERLEGTER
ANZEIGENSCHLUSS
Verehrte Anzeigenkunden!
Der Annahmeschluss für Anzeigen
aufgrund Rosenmontag und
Fasnetsdienstag wird auf Freitag,
den 13.02.2015 vorverlegt.
Rottweil GmbH & Co. KG
0741 5340-0
Durschstraße 70 | 78628 Rottweil |
Telefax 0741 6585 | www.nussbaummedien.de
www.nussbaummedien.de
Text und Fotografien: Stadt Elzach
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
6 699 KB
Tags
1/--Seiten
melden