close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles Amtsblatt

EinbettenHerunterladen
Mitteilungsblatt
Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen
Kork
Neumühl
Odelshofen
Neumühl
Kork
Donnerstag, 12. Februar 2015 Verlag: ANB Reiff-Verlagsgesellschaft & Cie GmbH
Odelshofen
Nr. 07/2015
Verlag
und Anzeigen:
ANB Reiff-Verlagsgesellschaft & Cie GmbH
Marlener Str. 9
77656 Offenburg
Tel. 07 81/ 504-14 55
Fax 504-14 69
Herausgeber und verantwortlich für den redaktionellen Teil: Die Ortsvorsteher der Gemeinden
Kork Telefon 0 78 51 / 89 99 9-6 Fax 0 78 51 / 8 99 99-77 Ortsverwaltung.Kork@Stadt-Kehl.de
Neumühl Telefon 0 78 51 / 89 99 79-0 Fax 0 78 51 / 48 06 86 Ortsverwaltung.Neumuehl@Stadt-Kehl.de
Odelshofen Telefon 0 78 52 / 23 30 Fax 0 78 52 / 93 72 78
Ortsverwaltung.Odelshofen@Stadt-Kehl.de
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Wich t ige Tel efon n u mme rn & Öf f n u n g sz e i te n
Jugendkeller Kork
Leitung: Kevin Ewert
E-Mail: jugendkellerkork@gmx.de
Öffnungszeiten:
Montags u. Mittwochs und Donnerstags Gemeindehalle Kork
Notrufe &
Bereitschaften
Notruf Polizei Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst
Notfalldienst am Wochenende
(Fr. 19:00 Uhr bis Mo. 7:00 Uhr) und
an Feiertagen
110
112
Krankentransporte
Zahnärztliche Notrufnummer
Ortenau Klinikum Achern
Ortenau Klinikum Oberkirch
0781/19222
0180 3 22255511
07841-7000
07802-8010
Apothekennotdienst am Wochenende
Sa.: Hanauer-Apotheke, Kehl-Kork So.: Hanauerland-Apotheke, Kehl 07851/74090
07851/2342
0180 5 19292-460
Ortsverwaltung Neumühl
Tel. 07851/899979-0
Ortsvorsteher: Fritz Vogt
Fax: 07851/480686
E-Mail: ortsverwaltung.neumuehl@stadt-kehl.de
Montag - Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:
16.00 - 18.00 Uhr
Mehrzweckhalle Neumühl
Tel. 07851/76954
Ortsverwaltung Odelshofen
Ortsverwaltung Odelshofen
Tel. 07852/2330
Ortsvorsteher: Markus Murr
Fax. 07852/937278
Sprechzeiten:
Dienstag: 17.30 bis 19.30 Uhr und nach Vereinbarung
E-Mail: ortsverwaltung.odelshofen@stadt-kehl.de
Montag und Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch:
10.00 - 12.00 Uhr
Beratung und Aufnahme ins Frauenhaus bei häuslicher Gewalt
und Stalking
Tel: 0781 34311, Mo., Di., Fr. 9.00-16.30 Uhr, Mi., Do. 9.00-13.00 Uhr
Anonyme Beratung per email: info@frauenhaus-ortenau.de
Bundesweites Hilfetelefon rund um die Uhr, mehrspachig + kostenfrei: 08000 116016
Kindergärten
Kindergarten Kork
Leiterin: Doris Maelger
E-Mail: kiga-kork@stadt-kehl.de
Ev. Kindergarten Neumühl
Leiterin: Monika Schaub
E-mail: kiga.neumuehl@freenet.de
Kindergarten Odelshofen
Leiterin: Doris Lasch
E-mail: kiga-odelshofen@stadt-kehl.de
Tel. 07851/88-1640
Tel. 07821/2800
Tel. 07851/912811
Tel. 01802/767767
Stadtverwaltung Kehl
Zentrale
Tel. 07851/88-0
Fax: 07851 88-1102
info@Stadt-Kehl.de
Tel. 07851/5311
Tel. 07851/73742
Tel. 07852/1030
Schulen
Grundschule Kork/Neumühl
Grundschule Kork poststelle@gs-kork-neumuehl.schule.bwl.de
Werkrealschule Nordost
Schulleiter Herr Weber
Werkrealschule Bodersweier
Werkrealschule Kork
HWRS-Bodersweier@t-online.de
Oberlinschule Kork
Schulleiterin: Bettina Maria Herr
Ortsverwaltung Kork
Ortsverwaltung Kork
Ortsvorsteher: Patric Jockers
E-Mail: ortsverwaltung.kork@stadt-kehl.de
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
Mittwoch:
Donnerstag: Feuerwehrgerätehaus Kork
Handwerksmuseum Kork
(Öffnungszeiten: Sonntag von 14-17 Uhr)
Bibliothek des Historischen Vereins
Mittelbaden
(Öffnungszeiten: samstags 10-16 Uhr)
15:00 Uhr - 21:00 Uhr
16:30 Uhr - 21:00 Uhr
Tel. 07851/480905
Ortsverwaltung Neumühl
Tierärztlicher Bereitschaftsdienst
Tierarztpraxis Dr. Grommelt 07851-8865830
(24 Stunden Notdienst)
0172-3473005
Dr. med vet.Axel Klenner, Kehl
07851-71550
Tierärztliche Klinik Hanauerland
07851-76278
Dres. Möhnle (24 Stunden Notdienst,
auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen)
Notfälle/Störungen
Wasser
Strom
Straßenlampen
Gas
Tel. 07851/5542
Tel. 07851/89999-6
Fax: 07851/89999-77
08.00 - 12.30 Uhr
geschlossen
14.00 - 18.00 Uhr
Tel. 07851/2495
Tel. 07851/956640
Tel.: 07851 885099
5
Tel.: 07851 9947523
Fax: 07851 9947524
Tel.: 07853 384
Fax: 07853 997240
Tel.: 07851 52 55
Tel.: 07851 84-5801
Fax: 07851 84-5805
Gemeinsame Mitteilungen
Tag
Datum
Do.
12.02.
Do.
Termine/
Veranstaltungen
Uhrzeit
12.00
15.00
17.30
Was
Bohnensuppe
Kinderprogramm
Rathaussturm
12.02.
14.30
Do.
12.02.
So.
Donnerstag, 12. Februar 2015
Wo
Wer
Gemeindehalle Kork
Korker Feuerhexen
Kinderfastnacht
Gemeinschaftshaus
Odelshofen
Plauelbach Ille
Odelshofen
14.30
Seniorenfastnacht
Foyer Halle Neumühl
DRK-Ortsverein Neumühl
15.02.
11.30
Kesselfleisch
Gemeindehalle
Sportverein Kork
So.
15.02.
8.59
Frühschoppen
Feuerwehrhaus Neumühl
Feuerwehr Kehl
Kernstadt/Neumühl
So.
15.02.
15.15
Kinderfastnacht
Halle Neumühl
Sportverein Neumühl
Mo.
16.02.
11.11
Traditionelles Brandmahl
Feuerwehrhaus Neumühl
Feuerwehr Kehl
Kernstadt/Neumühl
Mo.
16.02.
09.30
Eierbetteln
Neumühl
Neumühler Hexen
Mo.
16.02.
12.00
Bollensuppe und
Kesselfleisch
Gemeinschaftshaus
Odelshofen
Plauelbach Ille
Odelshofen
Di.
17.02.
10.00
Eierbetteln
Neumühl
Narrensamen Neumühler
Hexen
Mi.
18.02.
18.00
Forellen, Matjes, Bratheringe
Vereinsheim Odelshofen
Plauelbach Ille
Odelshofen
Do.
19.02.
20.00
Generalversammlung
Gasthaus Sonnenhof
Odelshofen
Musikverein Kork
Sa.
21.02.
19.30
Generalversammlung
Gasthaus Sonnenhof
Odelshofen
HHC
Sa.
21.02.
18.00
Eieressen
Vereinsheim
Plauelbach Ille
Mo.
23.02.
19.00
Strickabend
Bürgersaal Odelshofen
Landfrauen Odelshofen
Fr.
27.02.
20.00
Generalversammlung
Gasthaus Sonnenhof
Odelshofen
HOJ
Fr.
27.02.
19.00
Kaffeekränzel
Gasthaus Krone Willstätt
Ev. Frauenverein
Odelshofen
Sa.
28.02.
Badminton Punktespiel
Gemeindehalle Kork
TV Kork
Di.
03.03.
19.00
Aktiv-Vortrag
Ev. Gemeindehaus Kork
Landfrauen Kork
Fr.
06.03.
20.00
Generalversammlung
Schützenhaus Kork
KKSG Kork
Sa.
07.03.
Altpapier- u. Schrottsammlung
Kork
SV Kork Jugendabteilung
Mi.
11.03.
19.00
Mitgliederversammlung
Gasthaus Sternen
Sundheim
Landfrauenverein KehlLand
So.
22.03.
10.30
Brunch
Gemeinschaftshaus
Odelshofen
Landfrauen Odelshofen
Sa.
18.04.
10.00
Altpapiersammlung
Neumühl
Jugend Sportverein
Neumühl
Sa.
25.04.
13.30
Kleider- und Spielwarenbasar
Halle Neumühl
Ev. Frauen- und
Diakonieverein
6
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Terminvereinbarungen bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg
sind telefonisch, per E-Mail oder vor Ort unbedingt erforderlich.
Amtliche
Mitteilungen
INFOBEST Kehl/Strasbourg
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. D : 0 7851 94 79 0
Tel. F : 03 88 76 68 98
E-Mail: kehl-strasbourg@infobest.eu
Finanzamt, Außenstelle Kehl
Das Finanzamt, Außenstelle Kehl, ist am Fastnachtsdienstag,
den 17.02.2015 ab 12:00 Uhr geschlossen.
Die Stadt Kehl (34 000 Einwohner),
deutsche Nachbarstadt von Straßburg,
sucht zur Sommersaison 2015
Kinder, Jugendliche,
Schule
zwei Fachangestellte für Bäderbetriebe,
drei Rettungsschwimmer/innen,
zwei Reinigungskräfte
„Abend der offenen Tür“
an der Tulla-Realschule Kehl
Die Tulla-Realschule lädt die Schülerinnen und Schüler der
vierten Grundschulklassen und deren Eltern ein, am Abend
der offenen Tür am Dienstag, den 10. März 2015 um 18.00 Uhr
die Schule kennen zu lernen. Während die Kinder gleich zu
Beginn auf eine geführte Erkundungstour gehen können, gibt
es für die Eltern zunächst in der Aula einen allgemeinen Informationsteil zu den Besonderheiten der Schule. Anschließend
haben auch sie Gelegenheit, in kleineren Gruppen die Schule
und die Mensa zu besichtigen. Während des Rundgangs können Fragen jeglicher Art gestellt werden.
für die städtischen Freibäder in Kehl und Auenheim. Die
Stellen sind teilweise in Voll- und Teilzeit zu besetzen.
Eine detaillierte Stellenausschreibung finden Sie im
Internet unter www.kehl.de/stellenangebote.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den
üblichen Unterlagen bis zum 28.02.2015 an die
Stadtverwaltung Kehl -Personal und Organisation-,
Postfach 1720, 77677 Kehl oder per E-Mail an
c.ernst@stadt-kehl.de.
Mädchengymnasium u.
Mädchenrealschule U. Lb. Frau,
77652 Offenburg, Lange Str. 9
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Stefanie Uhlmann
telefonisch unter 07851 88-1604 gerne zur Verfügung.
Für Eltern von Schülerinnen, die in diesem Schuljahr eine weiterführende Schule besuchen wollen, bieten wir folgende Informationsveranstaltungen an:
- Informationsabend Realschule für Eltern
am Montag, 02. März 2015, 19.00 Uhr
INFOBEST Kehl/Strasbourg
Sprechtag der französischen Arbeitsverwaltung
Pôle Emploi bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg
Die INFOBEST Kehl/Strasbourg bietet einmal monatlich einen
Sprechtag mit einem zweisprachigen Berater des Pôle Emploi
Elsass an.
Im Falle von Arbeitsplatzverlust oder bei drohender Arbeitslosigkeit berät der Experte von Pôle Emploi in individuellen
Gesprächen nicht nur zu leistungsrechtlichen Fragen oder zu
der Frage, ob ein Arbeitslosengeldanspruch in Frankreich besteht, sondern auch zum Thema Arbeitssuche beidseits des
Rheins sowie zu grenzüberschreitender Mobilität während der
Arbeitslosigkeit.
- Informationsabend Gymnasium für Eltern
am Dienstag, 03.März 2015, 19.00 Uhr
Mit dem Aufbaugymnasium in 8 oder 9 Jahren zum Abitur.
Zweite Fremdsprache ab Klasse 6!
Eltern und Schülerinnen laden wir herzlich ein zum
Tag der offenen Tür (Gymnasium und Realschule)
am Samstag, 07. März 2015, 10.00 – 14.30 Uhr
(Schulleiter-Info, Kontakte mit den Lehrerinnen und Lehrern,
Kennenlernen der Räume und Schulfächer, Teilnahme an zahlreichen Aktivitäten, Schwimmen im hauseigenen Schwimmbad, Tanzdarbietungen, Verpflegung ... )
Der nächste Sprechtag findet am Dienstag den 17.02.2015
von 9.00 bis 12.00 Uhr bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg
statt.
Ihr Ansprechpartner für private Anzeigen:
Für gewerbliche Anzeigen und Beilagen:
ANB-Reiff Verlag, Marlener Straße 9, 77656 Offenburg
Telefon: 07 81 / 5 04-14 55, Telefax: 07 81 / 5 04-14 69
E-Mail: anb.anzeigen@reiff.de
Anzeigenschluss: Dienstag, 17.00 Uhr
Frau Elke Steinhagen
Telefon: 07 81 / 6 39 96 33
Telefax: 07 81 / 6 39 96 34
E-Mail: elke.steinhagen@reiff.de
ustellprobleme und Aboservice:
Z
08 00 / 5 13 13 13 (kostenlos), leserservice@reiff.de
7
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Parkmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Parkhäusern.
Anmeldetermine für das Mädchengymnasium und die
Mädchenrealschule:
- Montag, 16. März 2015 – Mittwoch, 18. März 2015,
jeweils von 8.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr
Für Beratungsgespräche stehen wir im Vorfeld der Anmeldung gerne zur Verfügung.
Auskunft erteilt die Leitung der Klosterschulen Unserer Lieben
Frau, Offenburg, Lange Str. 9, Tel.: 0781/91916-6000 Gymn.
und 0781/91916-6123 RS
Anne-Frank-Gymnasium Rheinau
Elternsprechtag
Wir laden alle Eltern herzlich zu unserem diesjährigen Elternsprechtag am Freitag, den 27.02.2015 von 15.30 Uhr – 19.00
Uhr ins Anne-Frank-Gymnasium ein.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief
vom 11.02.2015.
Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen.
Schüler und Schülerinnen unserer Kursstufe 1 werden für das
leibliche Wohl sorgen.
Thomas Müller-Teufel, Schulleitung
Informationsabend
Für die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen
und ihre Eltern
Zu unserem Informationsabend am Dienstag, den 03. März
2015 laden wir alle interessierten Eltern und Schüler/innen der
jetzigen 4. Klassen recht herzlich ein. Beginn ist um 18.00 Uhr
in der Mensa des AFG.
Kirchliche
Mitteilungen
Die Kinder werden in kleineren Gruppen unter der Obhut von
Lehrkräften und Schülerpaten einen Vorgeschmack auf die
Fächer und den Unterricht am AFG bekommen.
Evangelische Kirche Kork
In der Zwischenzeit wollen wir den Eltern unser Schulprogramm vorstellen. Unter anderem informieren wir dabei über
unsere Unterstufenkonzeption, das Schulprofil, die Lernmöglichkeiten am AFG und die AG-Angebote. Im anschließenden
Rundgang durch die Schule zeigen wir die räumliche und
technische Ausstattung.
Evang. Kirchengemeinde Dorfkirche
Zirkelstr. 5,
Pfarrerin Christa Wolf
Sprechzeiten: Mittwochs von 10 bis 12 Uhr und jederzeit nach
vorheriger Absprache
Tel. 07851-75806
Email Christa.Wolf@kbz.ekiba.de
Zum Abschluss können bei Kolleginnen und Kollegen der einzelnen Fachschaften weiterführende Fragen besprochen werden.
Bürozeiten: Frau Helga Köbel - Di., Mi +Fr. 9 bis 11 Uhr;
Do. 16-18 Uhr
Tel.07851- 3322, Fax: 07851- 48 08 81.
Email: dorfkirche.kork@t-online.de.
Montags bleibt das Büro geschlossen
Das Pfarrbüro ist vom 12. bis einschl. 18. Februar nicht
besetzt
Wir freuen uns über alle Kinder und Eltern, die unsere Schule
kennen lernen wollen.
Die Anmeldetermine für die zukünftige 5. Klasse sind am 25.
und 26. März 2015.
Evang. Pfarramt an der Diakonie Kork
Kreuzkirche – Landstr.1
Pfarrerin Andrea Schlechtendahl
Tel. 07851-84-1349
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Email: aschlechtendahl@diakonie-kork.de
Thomas Müller-Teufel, Schulleitung
Alke Büttner, Unterstufenkoordination
8
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Internationaler Jugendfreiwilligendienst 2015, Bewerbungsfrist 15. Februar 2015!
Immer mehr junge Menschen interessieren sich für ein freiwilliges Jahr im Ausland, um andere Länder kennen zu lernen,
anderen Menschen zu helfen und sich in anderen Lebenswelten auszuprobieren. Die Einsatzstellen des Auslandsfreiwilligendiensts der badischen Landeskirche liegen in Italien, Rumänien, Israel, Süd- und Zentralamerika. Dabei handelt es
sich um soziale und pädagogische Einrichtungen, es sind
aber auch Tätigkeiten im kulturellen, landwirtschaftlichen oder
handwerklichen Bereich sowie in der Gemeindearbeit möglich. Das Angebot steht jungen Frauen und Männern ab 18
Jahren offen und dauert 12 Monate. Die Zugehörigkeit zu einer Konfession ist keine Voraussetzung. Die Evangelische
Landeskirche ist sowohl vom Weltwärts-Programm als auch
vom Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) als Träger
anerkannt. Die zweite Bewerbungsphase für einen Dienst ab
Sommer 2015 in Israel/Palästina, Rumänien und Italien hat
bereits begonnen und läuft noch bis zum 15. Februar. Der
Auswahltag wird am 27. Februar in Karlsruhe stattfinden.
Informationen zum Verfahren sowie Berichte von aktuellen
Freiwilligen sind auf www.freiwillige-vor.org einsehbar.
Gottesdienste und andere Termine
Donnerstag, 12. Februar
12.00 Uhr Cafè Mahlzeit im Gemeindehaus
Freitag, 13. Februar
20.00 UhrTaizé-Abendgebet in der Kapelle der Diakonie
Kork
Samstag, 14. Februar
10.00 UhrGottesdienst im Sonnenhaus Kork (Pfrin Andrea
Schlechtendahl)
Sonntag, 15. Februar
10.00 UhrGottesdienst in der Dorfkirche vor. (Pfrin Andrea
Schlechtendahl)
10.00 UhrGottesdienst in Neumühl mit der Konfirmandengruppe
Mittwoch, 18. Februar
15.30 Uhr Team der Seniorenarbeit im Pfarrhaus
Donnerstag, 19. Februar
12.00 Uhr„Café „Mahl-Zeit“ Offener Mittagstisch im Gemeindehaus. Bitte bis Mittwoch 12.00 Uhr unter
der Nummer des ABW (Ambulant betreutes Wohnen) ‚Tel. 07851-845211 anmelden.
Jubelkonfirmation
Am Sonntag, dem 22. März feiern wir in der Korker Dorfkirche
das Fest der „Konfirmandenjubiläen“ – Goldene (im Jahr
1965), Diamantene (im Jahr 1955) Eiserne (im Jahr 1950) und
Gnaden (im Jahr 1945).
Sollten in unserer Pfarrei Gemeindeglieder wohnen, die in einer anderen Pfarrei konfirmiert wurden und dort aber nicht am
Fest teilnehmen können oder keine stattfinden, so sind diese
herzlich eingeladen, dieses Fest in Kork mitzufeiern. Wichtig
wäre, dies dem evang. Pfarramt mitzuteilen.
Evangelische Kirche Neumühl
Ev. Pfarramt Neumühl, Elsässer Straße 37
Pfarrer Reinhard Sutter
email: reinhard.sutter@gmx.de
Tel. 07851 - 3900
Bürozeiten Frau Baier: Dienstag 8.30-12.30 Uhr
email: kirche-neumuehl@web.de
Tel. 07851 - 3900
Sonntag, 15. Februar
10.00 Uhr Gottesdienst mit den Konfirmanden (siehe unten)
Pfarrer Reinhard Sutter
Montag, 16. Januar
19.00 Uhr Bibelstunde
Neumuehl@AB-Verein.de 07851-77533
Gäste sind zu unseren Veranstaltungen herzlich
willkommen!
Monatsspruch Februar 2015:
Ich schäme mich des Evangeliums nicht: Es ist eine Kraft
Gottes, die jeden rettet, der glaubt. Römer 1,16
Vorschau
Samstag, 21. Februar
10.00 Uhr Kindergottesdienst
Konfirmandenelternabend:
Am 25. Febr. ist um 20.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus in
Kork der Konfirmandenelternabend für alle Eltern. Wir bitten
auch schon den Konfirmandentag am 7. März von 10-ca.
16.30 Uhr zu notieren. Er wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken mit den Eltern um 15.00 Uhr abschließen.
Mittwoch, 25. Februar
20.00 Uhr Konfirmandenelternabend
für alle Eltern
im evangelischen Gemeindehaus in Kork
9
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Freitag, 20. Februar
20:00 UhrTaizé-Abendgebet in der Kapelle der Diakonie in
Kork
Wir bitten auch schon den Konfirmandentag am 7. März von
10.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr zu notieren. Er wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken mit den Eltern um 15.00 Uhr abschließen
Aschermittwoch
Am Aschermittwoch ist nicht alles vorbei, sondern es beginnt
eine neue, spannende Zeit, die Zeit bis Ostern. Zeit, um neue
Lebensmöglichkeiten in sich zu entdecken, um versöhnt mit
sich selber, mit den Mitmenschen, mit Gott zu leben. Wir laden
herzlich ein, mit der Feier des Aschermittwochs im Zeichen
der Asche, diese Zeit zu beginnen, am 18. Februar um 18.00
Uhr in einem gemeinsamen Gottesdienst in der St. Johannes
Kirche in Rheinbischofsheim.
Gottesdienst mit Konfirmanden
Es hat fast schon Tradition, dass Konfirmanden einen Gottesdienst mit Musik gestalten. Dieses Jahr ist es das Lied „Budapest“ von George Ezra, das 2014 die Hitliste rauf- und runtergspielt wurde. Wie es sich anhört, wenn wir es singen, worum
es dabei geht und was es mit uns zu tun hat – kommen Sie zu
diesem besonderen Gottesdienst und hören Sie selbst.
Pfarrgemeinderatswahl am 15. März 2015
Turnusgemäß, nach 5 Jahren Amtszeit, werden am 15. März
2015 die Pfarrgemeinderäte in der Erzdiözese neu gewählt.
Neu ist: Künftig wird es nur noch auf der Ebene der Seelsorgeeinheiten, ab 1.1.2015 heißen diese Kirchengemeinden, einen Pfarrgemeinderat geben.
So wird auch in der kath. Kirchengemeinde Hanauerland der
Pfarrgemeinderat neu gewählt. 16 KandidatInnen sind zu wählen, je 8 KandidatInnen aus der Pfarrgemeinde Herz-Jesu in
Kork und der Pfarrgemeinde St. Michel in Honau.
In Pfarrgemeinde Kork haben sich 11 KandidatInnen gefunden, in der Pfarrgemeinde Honau sind es 9 KandidatInnen, die
sich zur Wahl stellen. Die Wahl am 15. März wird ausschließlich per Briefwahl durchgeführt, die Wahlunterlagen werden
allen Wahlberechtigten ab dem 23. Feb 2015 zugestellt.
Instandsetzung der Orgel
Es geht nun doch erfreulich schnell: Schon im März wird die
Orgel durch die Orgelbaufirma Vier gereinigt und instandgesetzt, sodass wir sie bereits an Ostern wieder in Betrieb nehmen können. Zwischenzeitlich werden wir uns mit einem Ersatzinstrument behelfen, das wir auch bei der Innenrenovierung verwendet haben. Es geht deshalb so schnell, weil wir
sonst ein ganzes Jahr, bis März 2016 warten müssten, da im
Sommer schon alle Zeiten verplant sind.
Das heißt für uns, dass wir uns jetzt verstärkt um Spenden für
die Orgel kümmern müssen. Bitte helfen Sie uns. Wir haben
bereits einen großen Betrag vom Frauenverein und vom Frauenkreis erhalten, herzlichen Dank dafür!
Wenn auch Sie sich beteiligen möchten, tun Sie das gerne.
Sie können die Spendenorgel in der Kirche füttern oder etwas
auf unser Konto überweisen:
Kontonummer 5319307 bei der Volksbank.
Vorstellung der KandidatInnen
Die KandidatInnen für die Wahl zum Pfarrgemeinderat werden
sich im Gottesdiensten am 01. März 2015 um 10.30Uhr in
Honau und am 8. März 2015 um 10.30Uhr in Kork vorstellen.
WählerInnenverzeichnis
Das Wählerverzeichnis ist noch bis einschließlich 16. Februar
2015 im Pfarrbüro Kork, Uferstr. 3, und im Pfarrbüro Honau,
Kirchplatz 4, während den Bürozeiten, zur Einsichtnahme offen gelegt. Die Wahlunterlagen kommen Ende Februar an die
Wahlberechtigten zum Versand.
KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE
HANAUERLAND
Kath. Pfarrgemeinde Herz-Jesu Kehl-Kork, Uferstr. 3
Tel.: 07851/3345, Fax: 07851/48 27 02,
E-Mail: kork@kath-hanauerland.de
Kath. Pfarrgemeinde St. Michael Rheinau - Honau,
Kirchplatz 4
Tel.: 07844/322, Fax: 07844/4508
E-Mail: honau@kath-hanauerland.de
Vorankündigung
Altenwerk
Am Montag, 23.02. gehen wir wieder in der „Linde“ in Eckartsweier Rahmkuchen essen.
Beginn: 15.00 Uhr
Fahrplan:
14.15 Uhr Querbach
14.25 Uhr Kork „Hirsch“/Alte Landschreiberei
14.35 Uhr Legelshurst, Ecke Kiefernweg/Messingstraße
14.45 Uhr Sand, Gartenstraße/Eichhofstraße
14.45 Uhr Willstätt/Rths. (privat)
Freitag, 13. Februar
20:00 UhrTaizé-Abendgebet in der Kapelle der Diakonie in
Kork
Sonntag, 15. Februar
10:30 UhrGemeinsame Wort-Gottes-Feier der Kirchengemeinde in der Pfarrkirche St. Michael in Honau
Weltgebetstag der Frauen - Begreift ihr meine Liebe –
Wir feiern den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen am
Freitag, den 06. März 2015 um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche in
Kork. Eingeladen sind Frauen aller Konfessionen. Die Liturgie
kommt in diesem Jahr von den Bahamas und steht unter dem
Leitwort: „Begreift ihr meine Liebe“. Es werden Einblicke in die
Situation der Frauen von den Bahamas sowie in die Geschichte der Inseln gegeben.
Im Anschluss daran haben die Frauen des Vorbereitungsteams
traditionelle Speisen zubereitet, die dann gemeinsam verzehrt
werden. Herzliche Einladung.
Mittwoch, 18. Februar -Aschermittwoch18:00 UhrGemeinsame Eucharistiefeier der Kirchengemeinde in der St. Johannes Kirche in Rheinbischofsheim
– Austeilung der Asche –
Donnerstag, 19. Februar
17:00 UhrGottesdienst im Seniorenzentrum „Am Pfarrgarten“ in Willstätt
10
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Evangelische Freikirche
Gospelhouse Kehl
Sonntag, den 22. Februar
10.00 UhrGottesdienst und Kinderstunde; Predigt: Pastor
Peter Forschle
14.30 UhrGottesdienst in französischer Sprache im Gospelhouse
77694 Kehl, Graudenzerstraße 7, www.gospelhouse.de
Tel.07851-72649
Freitag, den 13. Februar
18.00 UhrRoyal Ranger Stamm Stadelhofen „Stammtreff“
(Info: Giulia Wolf; Tel.: 0151-58768221)
18.00 UhrRoyal Ranger (christliche Pfadfinder) „Stammtreff“
im Gospelhouse; Info: Stammleiter Christian Krocker; Tel.: 0176-18822322
BITTE VORMERKEN!
Samstag, den 14. Februar
19.00 Uhr Jugendtreff im Gospelhouse
19.30 Uhr Junge Erwachsene-Treff im Gospelhouse
(Anmeldung erforderlich bei Pastor Peter Forschle oder Herrn
Jürgen Jung; fon: 07852-5407 od. Mail: jjung40@t-online.de)
Dienstags, den 03., 10., 17. Und 24. März jeweils ab 19.30
Uhr
„Der Epheserbrief“ Kurzbibelschule mit Mike Chance im
Gospelhouse
Weitere Infos unter: www.gospelhouse.de
Zu den Veranstaltungen ist jedermann herzlich eingeladen!
Sonntag, den 15. Februar
10.00 UhrGottesdienst mit Abendmahl und Kinderstunde;
Predigt: Pastor Karl Oppermann
14.30 UhrGottesdienst in französischer Sprache im Gospelhouse
Jehovas Zeugen Kehl
Montag, den 16. Februar
19.00 UhrGebetsabend bei Familie Gerull, Beethovenstr.6 in
Willstätt
Raststatterstr. 3a, Kehl-Bodersweier
Donnerstag, 12. Februar
19.00 hBetrachtung des Buches: „Komm Jehova doch
näher“ (Besprechung in deutsch und französisch)
19.30 hBesprechung verschiedener Themen, u. a.: „Ist die
Bibel wissenschaftlich korrekt?“
20.05 hKurs im Vermitteln der biblischen Botschaft anhand von Referaten und Demonstrationen
Dienstag, den 17. Februar
19.30 Uhr Leiterrunde im Gospelhouse
Donnerstag, den 19. Februar
19.30 Uhr Frauenabend im Gospelhouse
Royal Ranger „Wintercamp“
Sonntag, 15. Februar
09.30 höffentlicher biblischer Vortrag: „Wir können schon
heute in Frieden leben — und für alle Zeit!“
10.15 hBesprechung des Wachtturms: „Hast du die Bedeutung erfasst?“
Freitag, den 20. Februar
Royal Ranger „Wintercamp“
Samstag, den 21. Februar
Royal Ranger „Wintercamp“
Lesespaß
für die ganze Familie!
Jede Woche
aktuelle Informationen
aus Vereinen, Kirchen,
Gewerbe und Einzelhandel.
Wir sorgen dafür, dass
lokale Nachrichten
dort ankommen, wo sie am
meisten interessieren.
11
Kork
veranstaltet. Mit im Boot waren auch Bewohner der Korker
Diakonie, die mit selbst gemalten Bildern und dem Vortrag
eigener Geschichten das Programm mitgestaltet hatten. Drei
Stunden bot es dem Publikum ebenso witzige wie fantasievolle Momente. Eine Mitwirkende brachte dabei die ans Herz
gehende Stimmung so auf den Punkt: „Irgendwie gehören wir
alle zusammen.“ Zuschauer-Stimmen unterstrichen diese tolle
Atmosphäre. Als Fazit war zu hören, dass die Veranstaltung
nur so vor Lebendigkeit strahlte. Mitorganisatorin Sigrid Wesseling von der Diakonie Kork zeigte sich tief beeindruckt und
machte deutlich, dass „Inklusion trifft Kunst“ auch für Kork ein
schönes Ereignis wäre. Möglicherweise ließe sich eine ähnliche Veranstaltung in der Korker Halle im Herbst veranstalten.
Darüber sind der Verein „Vielfältiges Kork“ und der Korker Inklusionsbeauftragte gerade über Realisierungsmöglichkeiten
im Gespräch.
Aus dem
Rathaus
Brennholz-lang
Brennholz-lang Lose können auf der Ortsverwaltung abgeholt
werden.
Ortsverwaltung
Am Schmutzigen Donnerstag, 12.02. ist die Ortsverwaltung Kork bis 17.00 Uhr geöffnet.
Am Rosenmontag, 16.02. bleibt die Ortsverwaltung ganztägig geschlossen!
Vielfalt vor Ort – Kork
Café Mahlzeit
Am Donnerstag 19.2.2015 kochen wir für sie Gyros mit Reis,
Tzatziki und Salat. Zum Nachtisch servieren wir Creme brullee.
Auf ihr Kommen freut sich das Cafe Mahlzeit-Team.
Anmeldungen erbeten unter der Nummer: 07851-845211
Von A nach B:
Wer braucht mobile Unterstützung
Foto: Mehr als 200 Gäste kamen zur Veranstaltung „Kunst trifft
Inklusion“. Eine Gruppe aus der Diakonie Kork hatte dabei mit
mehreren Beiträgen mitgewirkt.
Interessierte können sich beim Inklusionsbeauftragtem melden
Einkaufen gehen, den Arzt besuchen, einen Behördengang
erledigen oder mal abends zu einer Kulturveranstaltung nach
Kehl gehen: Wer nicht mehr so mobil ist oder über kein Fahrzeug verfügt, hat es in solchen Fällen schwer, von A nach B zu
kommen. Hier will die inklusive Idee eines Assistenz- und
Fahrservice Abhilfe schaffen. Auf dieses Angebot, so ist es
geplant, sollen alle KorkerInnen bei Bedarf zurückgreifen können. Um abschätzen zu können, wie groß im Ort die Nachfrage nach so einer mobilen Unterstützung ist, braucht es eine
Rückmeldung von Interessierten, kurzum: Wer so eine Hilfe
gerne in Anspruch nehmen möchte, soll sich bitte an den
Korker Inklusionsbeauftragten wenden. Kontakt: Mobil
0170/282 4413 oder an die Mailadresse d.basler@stadt-kehl.de
Müllabfuhr
Freitag 13.02. Graue Tonne
Wir gratulieren
Korker Diakonie-Bewohner aktiv bei
„Kunst trifft Inklusion“ dabei
Im gewölbten Saal der Ichenheimer Kulturkneipe „Löwen“ war
es am vergangenen Mittwochabend gerammelt voll: Mehr als
200 Gäste hatten sich dort versammelt, um einen besonderen
Abend zu erleben. Er stand unter dem Motto „Kunst trifft Inklusion“ und wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Behindertenhilfe im Ortenaukreis (AGBO) erstmals in dieser Form
12
Weinbender Magdalena
Krempenweg 1
12.02.1935
80 Jahre
Zuflucht, Hans Rohrfeldstr. 9
12.02.1945
70 Jahre
Berlocher, Celine
Krempenweg 3
13.02.1939
76 Jahre
Donnerstag, 12. Februar 2015
Aktuell aus Kork
Walter, Georg
Herrenstr. 3
16.02.1935
Besel, Gertrud
Krempenweg 1
18.02.1912
103 Jahre
Herzog, Kurt
Lieblinger Str. 1
18.02.1940
75 Jahre
SV Kork
80 Jahre
Jugendabteilung des SV Kork
Die Jugendabteilung des SV Kork führt am 7. März 2015 die
nächste Altpapier- und Schrottsammlung durch.
Gesammelt wird Altpapier gebündelt oder in Kartons verpackt, sowie Schrott, Kabel und Altmetalle.
Den Schrott und das gesammelte Papier bitte am Straßenrand
bereitstellen, wir fahren jede Straße in Kork an.
Bei größeren Schrottmengen melden Sie sich bitte bei
Matthias Walter unter walter-matze@web.de oder
+49 151 - 46147983
Vereine/
Veranstaltungen
Der Erlös kommt der Jugendarbeit des SV Kork zu Gute.
Wir danken für Ihre Sammlung, Mithilfe und tatkräftige Unterstützung.
Programmvorschau für den Schmutzigen Donnerstag!
Am Schmutzigen Donnerstag laden wir Sie wieder recht herzlich zu unserer traditionellen Bohnensuppe in der Gemeindehalle ein, serviert wird pünktlich ab 12.00 Uhr Mittag! Dazu
bieten wir auch Schnitzel und Pommes als Tellergerichte an.
Ab 15.00 Uhr starten wir mit unserem Kinderprogramm wo
auch unter anderem Isabell Hetzel das Kinderschminken
übernimmt. In dieser Zeit bieten wir auch verschiedene Torten,
Kuchen und Kaffee an.
Anschließend um 17.00 Uhr sammeln wir uns dann an der
Halle um gemeinsam den Kinderumzug in Richtung Rathaus
zu starten und zu stürmen! Hierbei unterstützt uns der Musikverein Germania Kork.
Nach dem wir den Schlüssel des Rathauses in unseren Reihen ist laden wir alle Kinder zu einer Portion Pommes in der
Halle ein. Spätestens jetzt wird die Halle beben, dafür sorgen
die Neumühler Hexenkinder, TTC Kehl, die Eulenkinder aus
Odelshofen und natürlich unsere kleinsten der Korker Feuerhexen mit Ihren tollen Showtänzen. Abgerundet wird der
Abend wieder durch den Musikverein Germania Kork.
Auf einen schönen Familientag freuen sich die Korker Feuerhexen!
Die Jugend des SV Kork
+++Gäggeln+++
Am Rosenmontag treffen sich alle angemeldeten Kinder des
SV Kork um 10 Uhr verkleidet am Pavillion, um gemeinsam
durch das Dorf ziehen und zu „gäggeln“.
Im Anschluss werden wir die gesammelten Eiern zusammen
gegessen….
Wir suchen DICH! Die Jugendabteilung des SV Kork sucht
zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainer-Teams für
verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte
Jugendtrainer und Jugendtrainerinnen. Außer der Begeisterung für den Fussball, Engament und der Begabung, anderen etwas beibringen zu wollen, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.
Bei einer gewünschten Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungslizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern vollste Unterstützung.
Fastnachtsfraß
beim SV Kork am Fastnachtssonntag
in der Mehrzweckhalle
Musikverein Germania Kork e.V.
Generalversammlung. Am 19. Februar findet um 20.00 Uhr im
Sonnenhof in Odelshofen die ordentliche Generalversammlung des Musikverein Kork statt. Auf der Tagesordnung stehen
unter anderem die Vorstandswahlen. Die Tagesordnung kann
im Probelokal und direkt beim Vorsitzenden Udo Sutter, Lummertskeller 6, eingesehen werden. Anträge zur Tagesordnung
sind dem Vorsitzenden schriftlich bis zum 16. Februar zuzustellen. Wir laden alle aktive und passive Mitglieder herzlich
ein.
Am Fastnachtssonntag, 15.2.2015 laden wir wie auch schon
im letzten Jahr, die Bevölkerung zu unserem Fastnachtsfraß
ein. Auf der Speisekarte stehen Kesselfleisch und Bohnensuppe, sowie Pommes und Wienerle. Bewirtet wird ab 11:30
Uhr.
Der Erlös der Veranstaltung kommt der Jugend des SV Kork
zugute, daher würden wir uns freuen viele hungrige Narren bei
uns begrüßen zu dürfen.
Jahreshauptversammlung
HHC-Kehl-Kork
DRK Kork/Odelshofen Jugendrotkreuz
Die Jahreshauptversammlung des Hanauer Harmonika-Club
Kork findet am Samstag, den 21.02.2015 um 19:30 Uhr im
Gasthaus „Sonnenhof“ in Kehl-Odelshofen statt.
Auf der Tagesordnung stehen Ehrungen und verschiedene Tätigkeitsberichte. Anträge sind schriftlich bis 13.02.2015 beim
Vorstand einzureichen.
Alle Ehrenmitglieder, Mitglieder und Freunde des Vereins sind
dazu recht herzlich eingeladen.
Klaus-D. Lusch
HHC Kehl-Kork
Am Schmutzigen Donnerstag findet kein Jugendrotkreuz
statt. Wir treffen uns wieder am Donnerstag, den 19. Februar
2015 um 16:45 Uhr im DRK Heim, Gottlieb-Fecht-Str. 28 zur
Gruppenstunde.
Eure JRK Gruppenleiter
Für Rückfragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.
Mit freundlichem Gruß
Elke Bittiger
DRK Kork/Odelshofen
13
Donnerstag, 12. Februar 2015
Aktuell aus Kork
Jahreshauptversammlung
Harmonika-Orchester Jockers Kork e.V.
Kleinkaliber
Schützengesellschaft e. V.
Kork
Das Harmonika-Orchester Jockers lädt die Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich zur Jahreshauptversammlung ein.
Sie findet am Freitag den 27.02. 2015 um 20.00 Uhr im
Gasthaus „Sonnenhof“ in Kehl-Odelshofen statt.
Auf der Tagesordnung stehen die verschiedenen Tätigkeitsberichte. Anträge sind schriftlich bis 20.02. 2015 beim Vorstand
einzureichen.
Im Anschluss der Versammlung werden wir eine Bilder- und
Filmpräsentation der vergangenen Musiktage und unserer
Vereinsfahrt nach Paris zeigen.
Wir freuen uns über rege Teilnahme.
Patric Jockers
HOJ Kehl-Kork
Einladung
an alle Mitglieder mit Angehörigen und alle Freunde des Vereins zu unserer diesjährigen Generalversammlung am Freitag,
den 06.03.2015 um 20 00 Uhr im Schützenhaus Kork
Vorgesehene Tagesordnung:
1. Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung
2. Bericht des Oberschützenmeisters
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Schatzmeisters
7. Bericht des Jugendwarts
8. Bericht des Gewehrreferenten
9. Bericht des Pistolenreferenten
10. Bericht des BDS-Referenten
11. Ehrungen / Schütze des Jahres
12. Neuwahl eines Kassenprüfers (für Mössinger Karl-Heinz)
13. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Arbeitseinsatz beim SV Kork
Am Samstag 28.2.2015 findet ein Arbeitseinsatz am Sportgelände statt.
Wir schneiden die Hecken hinter dem Trainingsplatz zurück.
Dafür benötigen wir viele Helfer.
Wichtig ist das alle Helfer Arbeitshandschuhe dabei haben.
Von Vorteil wäre es wenn Heckenscheren mitgebracht werden
können.
Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Sportplatz.
Über viele helfende Hände freut sich der SV Kork 1920 e.V.
Anträge sind bis zum 27.02.15 beim OSM einzureichen
Landfrauenverein Kork
Erreichen Sie
mit Ihren Prospektbeilagen
die Ortenau!
Aktiv-Vortrag: Schulter – Hand – eine „Schicksalsgemeinschaft“
Je nach Gebrauch der Hand, wirkt sich das auf den Schultergürtel aus. Ob Feinarbeit oder Kraftakt bedarf es einer Beweglichkeit und Stabilität im Schultergelenk. Durch die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten schleichen sich gerne Fehlbewegungen ein, die zu einseitigen Bewegungsmustern werden.
Verspannungen, Schmerzen und Verschleiß können zur Folge
werden.
In diesem Aktiv-Vortrag erkennen Sie die Möglichkeiten und
Bedürfnisse dieses Gelenks im Zusammenspiel mit der Hand.
Dieses Wissen „entlastet die Schulter“ und lässt sich einfach
und nachhaltig im Alltag einsetzen. Aktives Üben und Spüren
wird angeboten, zur Soforthilfe für Ihre Hände, Arme und
Schultern,
(z.B. bei Karpaltunnelsyndrom, Schultersteife, Tennisellenbogen, Nacken- und Schulterschmerzen.
Referentin ist Frau Kerstin Schreiber, Bewegungspädagogin,
Fachkraft für Spiraldynamik®
Termin: Dienstag, 03.03.2015 um 19.00 Uhr im ev. Gemeindehaus Kork
Die Korker Landfrauen laden alle interessierten Männer und
Frauen zu diesem wirksamen und nachhaltigen Aktiv-Vortrag
ein. Anmeldung bis 27.02.2015 bei Ingrid Schweiger, Tel.Nr.:
07851 – 77671. Unkostenbeitrag: 5,00 €.
Profitieren Sie mit Ihrer
Prospektbeilage von der hohen
Akzeptanz und Glaubwürdigkeit unserer Amtlichen Nachrichtenblätter.
Kontaktieren Sie uns unter:
07 81 / 504 - 14 56
07 81 / 504 - 14 69
anb.anzeigen@reiff.de
Wir wünschen ein schönes Wochenende!
14
Donnerstag, 12. Februar 2015
Aktuell aus Neumühl
Neumühl
Aus dem
Rathaus
Vereine/
Veranstaltungen
DRK Neumühl informiert
Die Ortsverwaltung
Einkaufsfahrt:
Wir führen jeden Freitag eine Einkaufsfahrt für Senioren durch.
Abfahrt: 8.40 Uhr Am Gießelbach 15 und
ca. 9.00 Uhr am Rathaus.
Anmeldung ist nicht erforderlich.
ist am Fastnachtdienstag, 17.02. nachmittags geschlossen.
Fundsachen
4 Schlüssel, gefunden in der Münsterstraße;
1 Fleecejacke wurde in der Mehrzweckhalle nach dem Hexenball gefunden.
Die Sachen können bei der Ortsverwaltung Neumühl abgeholt
werden.
Seniorenfastnacht:
Narri, narro der
Westen
Bäume und Sträucher jetzt prüfen!
SV Neumühl
Jugendabteilung
Die Jugendabteilung des SV Neumühl führt am 18. April 2015
die nächste Altpapiersammlung durch.
Das Papier bitte in Kartons oder gebündelt am Straßenrand
bereitstellen, wir werden jede Straße in Neumühl anfahren.
Der Erlös kommt der Jugendabteilung des SV Neumühl zugute!
Die Jugendfußballer bedanken sich für ihre tatkräftige Unterstützung.
Kinderfastnacht in Neumühl
Müllabfuhr
Fr.13.02. graue Tonne
Wir gratulieren
18.02.1942
isch do
Bei der Neumühler Seniorenfastnacht
der Wilden Westen aus allen Nähten kracht.
Am schmutzigen Donnerstag beim Rote Krizz
ab 14.30 Uhr so manch Cowboy dazwischen sitzt,
Im Foyer bei Kaffee und Kuchen
werden wir die Indianer suchen.
Das Tanzbein könnt Ihr auch noch schwingen
und so manches Lumpeliedchen singen.
Zum Abendessen im Saloon "Wild West"
klingt dann aus unser Fasnachtsfest.
Alle Cowboys und Indianer ab 60 Jahr
werden herzlich begrüßt, yippieyeah hurra!!
Mit € 8,00 für Getränke und Speisen
werden wir Euch willkommen heißen.
Eure "Wild West Saloon Girls".
Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze dürfen in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September weder
entfernt oder abgeschnitten, noch auf den Stock gesetzt werden. Auch Bäume mit Nestern oder brütenden Vögeln dürfen
während der Vegetationszeit nicht beseitigt werden. Hierauf
weist das Landratsamt Ortenaukreis hin.
In Haus- und Ziergärten sowie öffentlichen und privaten Grünanlagen, Sportanlagen und Friedhöfen ist es ganzjährig zulässig, Bäume zu beseitigen, wenn sie nicht wild lebenden Tieren
als Fortpflanzungs- oder Ruhestätten dienen, also wenn sie
keine Vogelnester, Spechthöhlen, Fledermaushöhlen oder
-spalten oder ähnliches beherbergen. Bäume, die entweder
als Naturdenkmal oder nach einer gemeindlichen Baumschutzsatzung geschützt sind, dürfen nicht entfernt werden.
Für gesetzlich geschützte Biotope gelten besondere Vorschriften. Handlungen, die zu einer Zerstörung oder nachhaltigen
Beeinträchtigung der Biotope führen können, sind ganzjährig
verboten.
Auskünfte zum Rodungsverbot und hierzu ggf. erforderliche
Befreiungen erteilt das Amt für Umweltschutz beim Landratsamt Ortenaukreis unter Tel. 0781 8051222.
Kosmann, Harald
Reichsstr. 22
Wilde
73 Jahre
15
Donnerstag, 12. Februar 2015
Aktuell aus Neumühl
Narri Narro !
Der SV Neumühl lädt am Sonntag, 15.2.2015 zum närrischen
Kindertreiben in der Sporthalle ein. Ab 15.15 Uhr wird unser
"Hubert" wieder den Kindern mit Spielen und Süßigkeiten einen schönen Nachmittag bereiten und auch die Eltern kommen nicht zu kurz. Bei der beliebten Kostümprämierung und
dem Schätzspiel warten wieder tolle Preise auf alle Besucher.
Der Eintritt ist frei.
Für Speis und Trank sorgen wir vom Sportverein Neumühl
Wir freuen uns auf ihren Besuch.
Schäferhundeverein OG-Kehl
Neue Trainingszeiten:
Unterordnung
freitags ab 18.45 Uhr (Gruppentraining)
Jugendtraining
freitags ab 17.00 Uhr
Welpenspielstunde freitags ab 16.30 Uhr (Neue Welpen
Trainerin Heike Hurst)
Junghundetraining freitags ab 17.30 Uhr
Agility
mittwochs ab 18.00 Uhr (Anfänger) /
mittwochs ab 19.00 Uhr (Fortgeschrittene)
freitags ab 19.00 Uhr (Turnierläufer)
Schutzdienst
mittwochs ab 19.00 Uhr
sonntags ab 10.00 Uhr (Fährte nach
tel. Vereinbarung)
Rettungshunde
dienstags ab 19.00 Uhr
sonntags ab 14.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr
(je nach Jahreszeit)
Prüfungsunterordnung mittwochs ab 18.00 Uhr
Rentnertreffen
samstags ab ca. 14.30 Uhr (egal ob
Rentner Hund oder Rentner Mensch)
Kuchenspenden:
Für unsre Kuchentheke an der Kinderfasnacht fehlt noch
"Germanys next Topkuchen“. Falls sie dem SVN einen Kuchen
spenden wollen, melden sie sich bitte bei Andreas Schmälzle
07851 / 73690 oder de-andy@gmx.de.
Der Erlös kommt der Jugend zugute. Vielen Dank im Voraus.
Neumühler Hexen
Narri Narro die Neumühler Hexen 1980 e.V. sin do.
Eierbetteln am Montag, 16.02.15 und Dienstag, 17.02.15:
Die Großen Hexen gehen wie gewohnt am Montag ab 9.30
Uhr durch Neumühl. Geplante Strecke Kinzigwehr, Stockweg,
Elsässerstr., Hühnerbünd, altes Neubaugebiet, Reichsstrasse,
Gießelbach, Auenheimer Str. und zurück zum Stierstall.
Die kleinen Hexen „ Narrensamen“ gehen am Dienstag ab
10.00 Uhr durch Neumühl.
Auf eine närrische Zeit freuen sich
die Neumühler Hexen 1980 e.V.
Geplante Veranstaltungen 2015:
15.03.2015: Große Schäferhunde Zuchtschau mit Teilnehmer aus Italien / China usw.
12.04.2015: Frühjahresprüfung
1.- 2.05.2015: (unter Vorbehalt) Agility Turnier
07.06.2015: Tag des Hundes
Oktober: Agility Turnier/offene Rettungshunde Landesmeisterschaft / Spätjahresprüfung.
Feuerwehr Kehl Kernstadt/Neumühl
Nähere Informationen unter www.sv-kehl.de
oder unter info@sv-kehl.de
Sonntag, 15.02.2015 ab 8:59 Uhr Frühschoppen im Feuerwehrhaus Neumühl
und:
Traditionelles Brandmahl am Rosenmontag 16.02.2015 ab
11:11 Uhr Feuerwehrhaus Neumühl.
Blättern Sie online
M E D IA DAT E
N 2014
konstante Preise
günstige
Kombinationen
Ge
en tar if Nr. 4
sc hä fts ku nd
& Cie. GmbH
agsgesellschaft
ANB Reiff Verl
htenblätter
amtliche Nachric
Fachverlag für
ße 9
Marlener Stra
rg
nbu
Offe
77656
Themen der
Sonderseiten
81.850
Exemplare!
Gültig ab 1. Januar
2014
n
laetter/anzeige
chrichtenb
rint/amtliche-na
www.reiff.de/p
Gesamtauflage
www.reiff.de/print/amtliche-nachrichtenblaetter/anzeigen
16
attraktive Sonderwerbeformen
Referenzstimmen
der Bürgermeister
Donnerstag, 12. Februar 2015
Odelshofen
Aktuell aus Odelshofen
www.odelshofen-nixanders.de
Aus dem
Rathaus
Vereine/
Veranstaltungen
Brennholz-lang
MGV Frohsinn e.V.
Brennholz-lang Lose können auf der Ortsverwaltung abgeholt
werden.
Am Donnerstag, 12.02. findet keine Chorprobe statt.
Nächste Chorprobe am Donnerstag, 19.02. in Odelshofen.
Plauelbach Ille Odelshofene.V.
Ortsverwaltung
Unser Narrenfahrplan über die närrischen Tage:
Schmutziger Donnerstag:
Ab 10 Uhr Besuch des Kindergarten Odelshofen.
Ab 14.30 Uhr Kinderfastnacht in der Halle.
19 Uhr Tanzaufführung unserer Kid`s in Kork.
Ab 20 Uhr Gammlerball in der Stadthalle Kehl
Freitag: Nachtumzug in Goldscheuer. Spätestens 18 Uhr vor
Ort.
Samstag: 10.30 Uhr fährt der Bus ab nach Schöllbronn zum
Umzug.
Abends wer möchte Kappeowe der NZ. Kehler Rhinschnooge
im Narrenpalais.
Sonntag: Umzug in Wagshurst. Treffpunkt 12 Uhr am Vereinsheim.
Rosenmontag: Ab 10 Uhr Eierbetteln im Dorf. Ab 12 Uhr IlleSupp in der Halle und abends wer möchte Rosenmontagsball
in Legelshurst.
Dienstag: Um 12 Uhr treffen wir uns am Vereinsheim und fahren zum Umzug nach Renchen.
Aschermittwoch: Ab 18 Uhr Heringessen im Vereinsheim.
Samstag: 21.2.: Ab 18 Uhr Eieressen im Vereinsheim.
Am Rosenmontag, 16.02. bleibt die Ortsverwaltung geschlossen.
Am Dienstag, 17.02 findet keine Sprechstunde des Ortsvorstehers statt.
In der Zeit vom 23.02. bis 27.02. ist die Ortsverwaltung
wegen einer Fortbildung geschlossen. Bitte wenden Sie
sich in dieser Zeit an die Ortsverwaltungen Kork oder
Neumühl.
Die Sprechstunde des Ortsvorstehers findet statt.
Müllabfuhr
Freitag 13.02.
AB
C
Graue Tonne
Liebe Odelshofer, liebe Kinder, liebe Narrenfreunde.
Auch dieses Jahr haben die Ille wieder ein närrisches Programm für Sie vorbereitet.
Wir beginnen am Schmutzigen Donnerstag:
Um 10 Uhr flattern die Ille in den Kindergarten in Odelshofen.
Mittags ab 14.30 Uhr startet dann unsere Kinderfastnacht in
der Halle. Unsere Ille-Kid`s werden ihren neuen Tanz vorführen.
Für das leibliche Wohl werden wir bestens sorgen. Es gibt leckere Kuchen, Donuts, Chicken Nuggets, Pommes, heiße
Wurst…..
Auch werden wir zwei alkoholfreie Coctails für euch mixen und
haben jede Menge Spiele für euch parat.
Jedes Kind nimmt an einer Verlosung teil.
Bringt eure Mamas, Papas, Omas. Opas usw. mit, denn wir
wollen mit euch ein paar schöne närrische Stunden verbringen.
Aus Schule und
Kindergarten
NARRI – NARRO
die Fasnacht die isch do…
Die Kinder vom Kindergarten
Odelshofen machen am Freitag,
den 13.02. mit den Erzieherinnen
einen Faschingsumzug durch das
Dorf. Es wäre schön, wenn wir den
ein oder anderen am Straßenrand
entdecken würden. Wir werden
auch Herr Murr auf dem Rathaus
besuchen.
Am Donnerstag, den 12.02. bekommen wir närrischen Besuch
von den Plauelbach Ille Odelshofen.
Es freuen sich die Erziehrinnen und die Kinder aus Odelshofen
Rosenmontag:
Die Ille betteln ab 10 Uhr im Dorf wieder Eier. Wir möchten uns
schon jetzt für ihre Spenden bedanken.
Ab 12 Uhr verkaufen die Ille wieder ihre selbstgekochte IlleSupp (Bollensuppe) in der Halle. Außerdem gibt es noch Kesselfleisch und heiße Würste.
Wir würden uns freuen, wenn wir wieder an den großen Erfolg
vom letzten Jahr anknüpfen könnten und die Halle wieder so
gut besetzt ist.
17
Donnerstag, 12. Februar 2015
Aktuell aus Odelshofen
Aschermittwoch:
Ab 18 Uhr servieren wir Matjes, Bratheringe und Forellen im
Vereinsheim. Wir freuen uns über ihren Besuch.
Samstag, 21.2.:
Alle Mitglieder sind herzlich zum Eieressen eingeladen. Wir
beginnen um 18 Uhr.
Ev. Frauenverein Odelshofen
Kaffekränzel am 27.02.2015 im Gasthaus Krone in Willstätt
Wir laden herzlich zu unserer diesjährigen Hauptversammlung, dem Kaffekränzel, ein. Wir beginnen wie immer um 19:00
Uhr und starten gleich mit einem köstlichen Essen. Neben
dem Kassenbericht und dem Bericht der Schriftführerin stehen dieses Jahr keine außergewöhnlichen Themen an. Trotzdem haben wir etwas Neues auf Lager. Dieses Jahr werden
wir BINGO spielen anstelle der Tombola. Es sind deshalb keine Preise bereit zu halten, wir gehen nicht sammeln. Doch
auch beim BINGO geht keiner leer aus, Sie können sich jetzt
schon auf Spielespaß und Preise freuen.
Bitte melden Sie sich bis 18.02.2015 bei Nicole Franz unter
der Telefonnummer 07852 / 935 743 an.
Zu essen gibt es Tafelspitz vom Kalb oder Gemüsenudeln.
Gerne nehmen wir Sie im Auto mit nach Willstätt – bitte melden Sie dies mit an.
Wir freuen uns wie immer sehr.
Die Vorstandschaft
Landfrauen - Brunch
Nach einigen Jahren Pause und steter Nachfrage findet am
22. März 2015 ab 10.30 Uhr wieder der Landfrauenbrunch in
der Gemeindehalle in Odelshofen, statt.
Wir laden Sie ein, einige schöne Stunden mit der Familie, guten Freunden und Nachbarn bei uns mit guten Essen zu verbringen und zu genießen.
Die Kosten p.Person betragen : 18,00 €
Kinder bis 10 Jahren
: 9,00 €
Die Anmeldung nimmt ab sofort Daniela Dittmann,
Telefon: 07852/1251, entgegen.
Lesespaß
für die ganze Familie!
18
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Das Programm des Abends setzt sich zusammen aus Werken
der Romantik und Moderne und verspricht zu einem ganz
unvergessliches Ereignis zu werden.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um eine Spende wird
gebeten.
Sonstige
Mitteilungen
Der Bezirks- Obst- und
Gartenbauverein Kehl - Hanauerland
e.V. lädt ein zur Lehrfahrt!
Vom 3. bis 7. Juni 2015, machen wir wieder eine mehrtägige
Lehrfahrt. Die Reise geht in den Raum Potsdam - Havelland.
Ds in Potsdam in diesem Jahr die Bundesgartenschau stattfindet, wollen wir diese auch besuchen.
Folgendes Programm haben wir für Sie vorbereitet:
1. Tag, Mittwoch, 3. Juni, Anfahrt ins Havelland und Bezug
des Hotels in Potsdam.
2. Tag, Donnerstag 4. Juni, Fronleichnam. Diesen Tag werden
wir in einem Teil der Bundesgartenschau verbringen.
3. Tag, Freitag, 5. Juni, da geht die Fahrt ins nördlichste Qualitätsweingut Deutschlands, zum Werderaner Wachtelberg. Es
ist für uns eine
Kellereibesichtigung mit Weinprobe bestellt. Anschließend
Mittagessen im Fischrestaurant "Arielle". Am Nachmittag wollen wir das bekannte Schloss
von Ribbeck im Havelland besuchen.
4. Tag, Samstag, 6. Juni. An diesem Tag machen wir vormittags eine Führung mit anschließender Verkostung,
in der Gemeinschaftsbrennerei Kullmann und Sohn, in Wiesenburg - Rippichen. Danach geht es zum Mittagessen in den
Spargelhof Buschmann in Beelitz - Klaistow. Hiernach, gestärkt, ist ein Rundgang durch den Betrieb vorgesehen. Je
nach Zeitraum und Lust kann hier auch noch ein Obstbaubetrieb angeschaut werden.
5. Tag, Sonntag, 7. Juni, Rückfahrt.
Preis dieser 5 Tagesfahrt: Buskosten, Hotel mit HP,
Eintritt BUGA, Weinprobe und Besichtigungen 490:00 €
Anmeldung bei Josef Rudloff, 77866 Rheinau - Honau,
Strassburgerstr. 16, Tel.: 07844 / 914206,
E-mail: josefrudloff@hotmail.de oder bei
Heinz Zimpfer, Dorfstrasse 72 in Rheinau - Helmlingen,
Tel.: 07227 / 1542 E-mail heinz.zimpfer@web.de
vhs Kehl informiert:
Folgende Kurse sind in den nächsten Wochen geplant.
Mit Qi Gong entspannt ins Wochenende
3.0112 KE Z1
Samstag, 21. Februar, 10.00 − 12.15 Uhr, 3 Samstagvormittage
Kehl, Rheintalcenter, Am Sundheimer Fort 1
Durch die chinesische Bewegungskunst Qi Gong werden Körper und Geist entspannt und neue Energien aktiviert. Die
fließenden, langsamen Bewegungen sorgen für körperliches
Wohlbefinden und positive Grundstimmung. Wir lernen eine
Übungsreihe aus dem Herz-Qi Gong. Im Mittelpunkt stehen
die Harmonisierung und das Zur-Ruhe-Kommen von Körper,
Geist und Atmung. Meditationsübungen und Selbstmassagen
runden den Kurs ab. Die Übungen sind einfach zu erlernen
und können von Menschen jeden Alters und jeder Konstitution
durchgeführt werden.
Konzert der Straßburger
Jugendorchester am Sonntag,
den 15. Februar um 17 Uhr in der
Friedenskirche in Kehl
Einsteigerkurs PC mit Windows 7 und Office 2010
5.0102 KE
Mittwoch, 25. Februar, 19.00 − 21.15 Uhr, 4 Abende
Kehl, Wirtschaftsgymnasium, Iringheimer Straße 18,
Raum L 103
Dieser Einsteigerkurs ist für Teilnehmende, die bisher noch
keine Erfahrung im Umgang mit dem Computer haben oder in
den Grundlagen erst einmal Sicherheit gewinnen möchten.
Um den Computer bedienen zu können, erhalten die Teilnehmenden zunächst einen Einblick in das Betriebssystem Windows und lernen die wichtigsten Handgriffe mit Maus und
Tastatur. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über wichtige
Anwendungsgebiete. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Am Sonntag, den 15. Februar 2015, konzertieren die beiden
Straßburger Jugendorchester „Orchestre Junior“ (Leitung: Pierre Vogler) und „Orchestre des Jeunes“ (Leitung: Sylvain
Marchal) um 17 Uhr in der Friedenskirche.
Dies ist das dritte Konzert in diesem Jahr in der Konzertreihe
des Fördervereins für Kirchenmusik in Kehl, „musica sacra“
Bereits seit Jahren gastieren beide Ensembles mit großem
Erfolg in Kehl. Wie gewöhnlich möchten sie ihre Zuhörer mit
eingängigen, und lebhaften Stücken aus dem klassischen und
modernen Repertoire mit ihrer engagierten und schwungvollen Spielweise begeistern.
Die Jugendorchester von Straßburg werden von den Eltern
der Musiker verwaltet. Ihr Ziel ist es, den Jugendlichen zwischen 7 und 25 Jahren zu ermöglichen, das symphonische
Repertoire kennen zu lernen. Durch Konzerte und Konzertreisen wird versucht, mit anderen Orchestern in Kontakt zu
kommen, um neue Anreize und neue Impulse zu bekommen.
Fit in den Frühling – Heilfasten
3.0007 KE
Freitag, 27. Februar, Montag, 02., Mittwoch, 04. Und Freitag
06. März, 18.30 − 20.30 Uhr, 4 Abende
Kehl, Rheintalcenter, Am Sundheimer Fort 1
Heilfasten ist eine uralte Menschheitserfahrung. Durch bewusste Ernährung wird der Körper von Stoffen befreit, die zu
Krankheiten führen können. Dadurch wird das Immunsystem
19
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
der akustischen und mit der elektronischen Gitarre. Auch außerhalb von Konzerten engagiert sie sich für ihre Muttersprache und singt in Schulen eigene und traditionelle elsässische
Lieder.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im MühlenCafé (Willstätt,
Hauptstraße 50). Die Eintrittskarten bieten die Mitarbeitenden
im MühlenCafé für 28 Euro inclusive Vier-Gänge-Menü. Wegen
der begrenzten Platzzahl gibt es keine Abendkasse. Kostenlos
parken können die Besucher in der Tiefgarage unter dem Platz
vor dem MühlenCafé in Willstätts neuer Mitte.
Mehr unter www.muehlencafe-willstaett.de
gestärkt und ganz nebenbei eine Gewichtsreduktion erzielt.
Sie erhalten eine kurze Einführung über Grundlagen gesunder
Ernährung, Nährstoffe, Verdauung und Stoffwechsel, Körpergewicht und Ernährung, Ernährung in verschiedenen Lebensphasen, unerwünschte Stoffe in Lebensmitteln und ernährungsbeeinflussbare Krankheiten. Der Kurs bietet eine gute
Möglichkeit unter kompetenter Anleitung gemeinsam zu fasten und dem Körper etwas Gutes zu tun. Das Fasten beginnt
ab dem zweiten Termin und wird am letzten zusammen beendet.
Chinesische Malerei – Grundkurs
2.0504 KE
Donnerstag, 5. März, 19.00 − 21.00 Uhr, 8 Abende
Kehl, Wilhelmschule, Hauptstraße 121
Das faszinierende, wunderbare, traditionelle chinesische Malen beruhigt und entspannt. In diesem Kurs können Einsteiger
diese spezielle Technik der Malerei mit Chinatinte entdecken.
Besondere Kenntnisse im Zeichnen und Malen sind nicht erforderlich. Das gemalte Kunstwerk entsteht wie bei den abstrakten Schriftzeichen. Es stehen ausreichend Pinsel, Papier
und schwarze Chinatinte zur Verfügung. Bitte bringen Sie ein
altes Hemd oder T-Shirt mit.
Museum Rheinau
Das Museum Rheinau ist am kommenden Sonntag (Fastnachtssontag) geschlossen!!!
Voranzeige: Mitgliederversammlung Museum Rheinau
Nach § 8 Abs. 1 unserer Satzung wird die Mitgliederversammlung auf Freitag, 20. Februar 2015 einberufen. Die Versammlung findet im Gasthaus „Waldhorn“ in Rheinau-Freistett
statt.
Beginn: 19.00 Uhr.
Tagesordnung:
1.Begrüßung und Eröffnung
2.Totenehrung
3.Berichte
•des Vorsitzenden
•der Kassiererin
•der Kassenprüfer
4.Entlastung
5.Wünsche und Anträge
Make-up Grundlagen beherrschen
2.1408 KE
Samstag, 7. März, 10.00 − 13.00 Uhr, 1 Samstagvormittag
Kehl, Rheintalcenter, Am Sundheimer Fort 1
Das faszinierende, wunderbare, traditionelle chinesische Malen beruhigt und entspannt. In diesem Kurs können Einsteiger
diese spezielle Technik der Malerei mit Chinatinte entdecken.
Besondere Kenntnisse im Zeichnen und Malen sind nicht erforderlich. Das gemalte Kunstwerk entsteht wie bei den abstrakten Schriftzeichen. Es stehen ausreichend Pinsel, Papier
und schwarze Chinatinte zur Verfügung. Bitte bringen Sie ein
altes Hemd oder T-Shirt mit.
Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor
der Mitgliederversammlung schriftlich bei dem Vorsitzenden
eingegangen sein.
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet ab 20.00
Uhr die Mitgliederversammlung des Historischen Vereins
Rheinau statt.
Wir laden alle Mitglieder herzlich hierzu ein.
Gäste sind willkommen.
Nähere Informationen und Anmeldung zu den Kursen in der
vhs Geschäftsstelle Kehl, Centrum am Markt, Marktstraße 3,
Tel: 07851 3222, Fax: 07851 958747, E-Mail: kehl-hanauerland@vhs-ortenau.de oder www.vhs-ortenau.de/kehl.
Elsässische Liedermacherin
kommt nach Willstätt
(Willstätt) Die elsässische
Liedermacherin Isabelle
Grussenmeyer wird am 28.
Februar 2015 auf der Kleinkunstbühne des integrativen MühlenCafés in Willstätt auftreten. Mit ihren elsässischen Liedern wird sie
auf der "Kult-tour 2014/15“
die Fans der Kleinkunst und
des Elsässischen auf eine
weitere Etappe mitnehmen.
Grussenmeyer erweckt in
ihren Konzerten die Sprache der Nachbarn zu neuem Leben. Mal energisch,
mal zärtlich zeigt sie, dass
Elsässisch eine vitale Sprache ist. Voller Kraft besingt
sie die Liebe, den Alltag der Menschen, die Zeit – mal
schwungvoll, mal poetisch. Ihre helle Stimme nimmt das Publikum in ihre Träume mit. Die Sängerin begleitet ihre Lieder mit
Basar - Alles fürs Kind
Die Kindergärten Appenweier veranstalten am Samstag, 28.
März 2015 von 13.00 – 15.30 Uhr den 44. Kinder-Basar. Am
Basar werden Baby- und Kinderkleidung, Umstandsmode,
Spielsachen – einfach alles rund ums Kind – angeboten.
Wer Interesse hat, einen Tisch anzumieten, um seine Kinderkleidung selbst zu verkaufen, kann uns am 14. März 2015 von
9.00-11.00 Uhr unter folgenden Rufnummern erreichen: Telefon (07805) 9129349 oder (0172) 7427659.
Außerdem werden Großgegenstände wie z.B. Kinderwagen,
Buggys, Autositze, Fahrradsitze und Kinderfahrzeuge
(Bobbycar’s, Dreiräder und Kinderfahrräder, etc.) getrennt und
übersichtlich vom sonstigen Verkauf im Vorraum des Foyers
zum Kauf angeboten. Wer nur diese Großgegenstände verkaufen will und keinen Tisch in der Halle anmieten möchte,
kann am 28.03.15 von 09.00 – 10.00 Uhr zum Haupteingang
der Schwarzwaldhalle kommen. Es werden keine Möbel angenommen.
Eine eingerichtete „Cafeteria“ im Foyer der Schwarzwaldhalle
lädt ab 12.00 Uhr zum gemütlichen Verweilen ein.
20
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Gewerbe Akademie Offenburg
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie bereits Erfahrung mit Autogenem Training haben und bringen Sie
zum Seminar eine Decke oder Matte und evtl. ein Kissen
mit.
Projektmanagement für die Praxis erprobt
Die Gewerbe Akademie Offenburg führt am 12. und 13. März
einen Kurs „Projektmanagement – Arbeitstechniken und Führen im Projekt“ durch. Die Teilnehmer lernen hier praxiserprobte Arbeitstechniken, erfolgreiche Vorgehensweisen und motivierendes Verhalten im Projektmanagement. Sie können Projektteams professionell zusammenstellen und führen. So wird
vermittelt, wie man Projekte professionell startet, wie Projektteams gebildet und motiviert werden. Zeit-, Konflikt- und
Stressmanagement verbessern sowie die Moderation und Visualisierung von Projekten gehören ebenfalls mit zum Inhalt
des Seminars.
Bildungszentrum Offenburg
Straßburger Str.39, 77652 Offenburg
Tel 0781 9250 40
Fax 0781 9250 70
info@bildungszentrum-offenburg.de
www.bildungszentrum-offenburg.de
Seminar „Mehr Lebensqualität durch bessere Menschenkenntnis“
Das Bildungszentrum Offenburg lädt wieder zu einem Persönlichkeitsseminar mit der Dozentin Martina Wieber, Sozialpädagogin, ein. In diesem Seminar soll das Wissen um die Verhaltensweisen der 3 Persönlichkeitstypen nach Dr. D. Friedmann
vermittelt werden – dies kann den Umgang mit anderen Menschen spürbar erleichtern. Denn wenn man versteht, wie andere denken, fühlen und handeln, kann im Alltag vieles leichter gelingen.
Anmeldung und Veranstaltungsort: Bildungszentrum Offenburg, Kath. Zentrum St. Fidelis, Straßburger Str. 39, 77652
Offenburg, Tel. 0781 9250-40, www.bildungszentrum-offenburg.de
Teilnahmegebühr: 50 Euro
Teilnahmegebühr ermäßigt: 30 Euro (Studierende und Auszubildende)
Der Lehrgang ist zertifiziert. Daher können die Kosten bis zu
30 beziehungsweise 50 Prozent mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds bezuschusst werden. Weitere Informationen erteilt die Gewerbe Akademie Offenburg, Telefon 0781
793 105 oder im Internet unter www.wissen-hoch-drei.de
Bildungszentrum Offenburg
Das Bildungszentrum Offenburg bietet wieder ein vierteiliges
Bibelseminar mit dem Thema „Das Buch Jona – Von der Flucht
des Menschen zu Gott“ an:
Termine:
• Montag,
• Montag,
• Montag,
• Montag,
23. Februar 2015
02. März 2015
09. März 2015
16. März 2015
Veranstaltungszeitpunkt: Samstag, 28.2.15 10 – 16 Uhr
Anmeldeschluss: 23.02.2015
Weitere Veranstaltungen vom Bildungszentrum Offenburg im
Internet unter www.bildungszentrum-offenburg.de
jeweils 19.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr
Referent: Gerhard Bernauer, Pfarrer i. R., Offenburg
Die TLN werden gebeten, zu den Seminarabenden eine Bibel
mitzubringen.
Kursgebühr: 20,00 Euro (incl. Kursmaterial)
Romero – Seine Waffe war die Freiheit
Filmgespräch
Was muss geschehen, damit ein Mensch aufsteht für die
Wahrheit? Als Oscar Romero zum Erzbischof von San Salvador ernannt wurde, galt er als Wunschkandidat der Oligarchen
seiner Heimat. Die zunehmenden Gewalttaten der Sicherheitskräfte El Salvadors gegen die eigene Bevölkerung veränderten seine Haltung. Er ging zunehmend auf Distanz zu den
Herrschenden, was er am 20. März 1980 mit dem Leben bezahlte.
John Duigans Film von 1989 setzt dem Erzbischof ein künstlerisches Denkmal. Die katholische Kirche hat die Seligsprechung von Oscar Romero angekündigt. Viele Menschen haben
für sich bereits „San Romero de las Americas“ heilig gesprochen.
Anmeldung bis 18.2.15 im Bildungszentrum Offenburg
Weitere Informationen zu den Angeboten des Bildungszentrums Offenburg finden Sie im Internet unter
www.bildungszentrum-offenburg.de
Veranstalter und Tagungsort:
Bildungszentrum Offenburg
Kath. Zentrum St. Fidelis
Straßburger Str. 39
77652 Offenburg
www.bildungszentrum-offenburg.de
info@bildungszentrum-offenburg.de
Tel.: 0781/925040; Fax 0781/925070
Leitung: Clemens Bühler / Axel Eberhardt / Claudia Roloff
Termin: Freitag, 20.02., 19:00 Uhr
Abendkasse: 5,00 Euro
Ort: Katholisches Zentrum St. Fidelis, Straßburger Str. 39,
77652 Offenburg
Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Aufrecht“ in Kooperation
des Bildungszentrums Offenburg mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Ortenau und der VHS Offenburg
Information: Bildungszentrum Offenburg, Tel. 0781 9250-40,
www.bildungszentrum-offenburg.de
Bildungszentrum Offenburg
Das Bildungszentrum Offenburg lädt ab Montag, 02.03.2015
von 20.15 – 21.15 Uhr (10 x immer montags, nicht in den
Schulferien) wieder zu einem Seminar zur Achtsamkeit ein:
„Autogenes Training für Anfänger“:
Autogenes Training kann jedem helfen, sich schneller und gezielter zu entspannen. Der Erholungseffekt des Autogenen
Trainings kann das Allgemeinbefinden auf die Dauer verbessern und stabilisieren.
Auch in Belastungssituationen wird es als sehr positiv erlebt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 60,-- €, Anmeldung bis 23.2.15
(begrenzte TLN – Zahl); Dozentin ist Andrea Friedmann, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Meisterwerke europäischer Bildhauerei – die Antike:
Antike Standbilder, gotische Portalskulpturen, spätmittelalterliche Schnitzaltäre, barocke Brunnenfiguren - die Bildhauerei
begegnet uns in unterschiedlichster Form und Gestalt. Der
21
Donnerstag, 12. Februar 2015
Gemeinsame Mitteilungen
Kunstvortrag im Bildungszentrum Offenburg beschäftigt sich
mit den verschiedenen Techniken, Gattungen sowie Stil- und
Gestaltungsprinzipien der Bildhauerei in den großen Epochen
der europäischen Kunstgeschichte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen herausragende Bildwerke der römischen Antike.
Mitteilungen
Landratsamt Ortenaukreis
Bäume und Sträucher jetzt prüfen!
Weitere Kunstvorträge und Veranstaltungen des Bildungszentrums Offenburg finden Sie unter:
www.bildungszentrum-offenburg.de
Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze dürfen in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September weder
entfernt oder abgeschnitten, noch auf den Stock gesetzt werden. Auch Bäume mit Nestern oder brütenden Vögeln dürfen
während der Vegetationszeit nicht beseitigt werden. Hierauf
weist das Landratsamt Ortenaukreis hin.
In Haus- und Ziergärten sowie öffentlichen und privaten Grünanlagen, Sportanlagen und Friedhöfen ist es ganzjährig zulässig, Bäume zu beseitigen, wenn sie nicht wild lebenden Tieren
als Fortpflanzungs- oder Ruhestätten dienen, also wenn sie
keine Vogelnester, Spechthöhlen, Fledermaushöhlen oder
-spalten oder ähnliches beherbergen. Bäume, die entweder
als Naturdenkmal oder nach einer gemeindlichen Baumschutzsatzung geschützt sind, dürfen nicht entfernt werden.
Für gesetzlich geschützte Biotope gelten besondere Vorschriften. Handlungen, die zu einer Zerstörung oder nachhaltigen
Beeinträchtigung der Biotope führen können, sind ganzjährig
verboten.
Auskünfte zum Rodungsverbot und hierzu ggf. erforderliche
Befreiungen erteilt das Amt für Umweltschutz beim Landratsamt Ortenaukreis unter Tel. 0781 805 1222.
Termin: 23. Februar 2015
Uhrzeit: 16.45 – 18.30 Uhr
Dozentin: Dr. phil. Barbara Memheld,
Kunsthistorikerin
Teilnahmegebühr: 7,-- € (Abendkasse)
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstaltungsort:Kath. Zentrum St. Fidelis –
Bildungszentrum Offenburg
Straßburger Str. 39
77652 Offenburg
Telefon 0781/9250-40
Telefax 0781/9250-70
info@bildungszentrum-offenburg.de
www.bildungszentrum-offenburg.de
High School Schuljahr 2015/2016
und Feriensprachreisen im Sommer 2015
Ein Schuljahr in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland zu verbringen, ist für viele junge Leute ein Traum. Im
Ausland zur Schule gehen, Land und Leute kennen lernen, die
Sprachkenntnisse verbessern, Freunde fürs Leben finden und
einfach mal über den eigenen Tellerrand hinaus sehen, ist
meist die Motivation, den vielleicht schönsten Teil der Schulzeit im Ausland zu verbringen.
Wer im Schuljahr 2015/2016 (für ein halbes oder ein ganzes
Schuljahr) ins Ausland gehen möchte, für den wird es höchste
Zeit, sich für einen High School Aufenthalt zu bewerben. Die
Bewerbungsfristen enden bald. Besonders interessant sind
die Austauschprogramme nach Kanada, Australien und Neuseeland für diejenigen, die sich gerne gezielt den Ort und die
Schule aussuchen möchten.
Auf der Website www.treff-sprachreisen.de kann man sich
online bewerben und weitere interessante Informationen wie
z.B. Schülerberichte oder Fotos von Teilnehmern sehen.
Wer sich für eine Feriensprachreise im Sommer 2015 interessiert, für den hat TREFF auch einiges im Programm. In England, Malta und Frankreich bietet sich die Möglichkeit abwechslungsreiche, interessante Ferien zu verbringen, die
Sprachkenntnisse zu verbessern, Land und Leute sowie neue
Freunde aus aller Welt kennen zu lernen.
Das Besondere am Angebot von TREFF: Am Unterricht-, Freizeit-, Ausflugs- und Sportprogramm nehmen Jugendliche aus
vielen verschiedenen Ländern teil. Dadurch wird auch in der
Freizeit überwiegend die Fremdsprache gesprochen und die
vielen Aktivitäten in internationalen Gruppen machen einfach
Spaß. Außer den Feriensprachreisen bietet TREFF bereits seit
1984 auch Sprachreisen für Erwachsene (z.B. Intensivkurs
oder Business Englisch) an.
Kostenloses Informationsmaterial zu den Schulaufenthalten in
den USA, in Kanada, Australien und Neuseeland sowie zu
Sprachreisen für Schüler und Erwachsene erhalten Sie bei:
Grundlagen Homöopathischer
Behandlungen beim Pferd
Grundlagen homöopathischer Behandlungen beim Pferd vermittelt die Tierheilpraktikerin Angela Lamminger-Reith in einem Seminar am Samstag, 28. März, von 9 bis 16 Uhr im
Gasthof Kinzigstrand, Reiherwald 1, Biberach/Kinzigtal. Veranstalter ist das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis. Die Kosten betragen 70 Euro pro Teilnehmer einschließlich Skript. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen beim Amt für Landwirtschaft bis zum 5. März unter
Tel. 0781 805 7100. Die Zahl der Seminarplätze ist begrenzt.
Meisterprüfung
in der Hauswirtschaft 2016
Ein Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung in der Hauswirtschaft bietet das Regierungspräsidium Tübingen ab Herbst
an. Anmeldungen sind bis spätestens 12. Juni 2015 beim Regierungspräsidium Tübingen, Referat 31, Konrad-AdenauerStraße 20, 72072 Tübingen, einzureichen.
Zur Prüfung zugelassen wird, wer die Hauswirtschafterprüfung bestanden und über eine zweijährige Berufspraxis verfügt oder eine fünfjährige Berufspraxis nachweisen kann.
Zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung 2016 bietet das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg einen 13-monatigen Lehrgang an. Der Unterricht beginnt am 14.
September 2015 und endet im Oktober 2016 mit der letzten
von sechs Prüfungen. Der Unterricht findet immer montags
von 9:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Teilnahme am Lehrgang ist
kostenfrei, die Prüfungsgebühr beträgt 300 Euro.
Das Anmeldeformular mit den beizufügenden Unterlagen und
weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Internetseite der Regierungspräsidien Baden-Württemberg www.rp.
baden-wuerttemberg.de unter „Ausbildung“ oder direkt beim
Regierungspräsidium Freiburg (0761 208 1240).
TREFF - Sprachreisen, Wörthstraße 155, 72793 Pfullingen (bei
Reutlingen)
Tel.: 07121 - 696 696 - 0, Fax.: 07121 - 696 696 - 9
E-Mail: info@treff-sprachreisen.de, www.treff-sprachreisen.de
22
Geänderstecrhluss
Anzeigen
07 81 / 504 - 14 55
bedingt durch Fasent ist bereits
am Dienstag, 17. Februar 2015
um 12 Uhr
07 81 / 504 - 14 69
Anzeigen
Privat
anb.anzeigen@reiff.de
Gruppen-, Ausflugsund Transferfahrten
Busse bis 50 Personen
2,5-Zimmer-Dachgeschosswohnung
mit Einbauküche und Garage in einem 3-Familien-Wohnhaus
ab dem 15.5.2015 in Kork zu vermieten.
Telefon 01 76 / 20 79 25 26
Gastronomie
Lamm
Gasthaus
Kehl-Kork
Zirkelstr. 1 · Tel. 07851/6367738
Am Schmutzigen Donnerstag
und am Rosenmontag
Party mit DJ Marcel ab 18.00 Uhr
Aschermittwoch
Heringessen ab 11.00 Uhr
Krankentransporte
Bestrahlungs- und
Dialysefahrten
Ihr Pflegedienst
aus Willstätt
AKAP
Ihr Pflegenotruf
24 Stunden
 0 78 52 / 93 61 17
Karin Blome-Peppmüller
& Team
Am Giesen 17
Wir pflegen gerne gut!
Kurs 1
Dauer:
Kosten:
Kursort:
Beginn:
Mittwochvormittag 10:30 – 11:30 Uhr
6 Einheiten
90,– € (max. 5 Teilnehmer)
Praxisräume Zirkelstr. 5 (Pfarrhaus)
Mittwoch, 25.02.2015
Anmeldung und Info unter Tel. 07851/99 49 469 (AB, ich rufe
zurück!) oder per E-Mail unter alinke@osteo-physio-linke.de
Immobilien
Grundpflege · Behandlungspflege
Abrechnung mit allen Kassen
Bingo
„Bingo. Super Käufer. Super
Handelshaus
FISCHER GmbH
Ab 25.02.2015 neuer Vormittags-Kurs
Ihr Fachmann für:
EIB-Installation
Hausgeräte + Kundendienst
Elektroinstallationen
Elektroheizungen
ISDN-Telefonanlagen
Netzwerkverkabelungen
Garagentorantriebe
Klima- und Solaranlagen
Ambulante Kranken- & AltenPflege
Agnes und Team freuen sich auf euch.
CANTIENICA®
Beckenboden-Training
Elektro Decker GmbH
Alte Zollstraße 37
77694 Kehl
 0 78 51 / 48 14 48
Fax 0 78 51 / 48 14 49
www.elektro-decker-gmbh.de
Preis. Nette Leute.“
Wedelt Bully.
LAGERVERKAUF!!!!
Haushaltselektronik,
Küchenhelfer, Spielwaren.
Alles muss raus!!!!!
Greifen Sie jetzt zu.
Gleich gesagt. Kuhn Immobilien
Der kennt sich aus. Der tut was.
Angebot für Verkäufer:
Sie finden uns in
Aktion bis 31.3.2015:
kostenloses Wertgutachten
inkl. Marktanalyse
Von Mo., 9. Februar –
Sa., 14. Februar 2015
10.00 – 17.00 Uhr
H. Kuhn Immobilien · Freiburger Str. 9
Offenburg · 07 81 / 9 70 93 93 oder 3 58 44
Neudorfstr. 40
77694 Kehl Auenheim
www.immobilienkuhn.de
Gleich sichern und sparen!
3 Wochen
Zeitung lesen
für nur
8 Euro!
+ 5 - Euro - Gutschein geschenkt
Gleich Coupon absenden
... an Mittelbadische Presse WBZ Media GmbH
Leser-Service
Marlener Straße 9, 77656 Offenburg
... per Telefon:
08 00/5 13 13 13 (gebührenfrei)
... per Fax:
07 81/5 04-16 09
... per Internet:
www.mittelbadische.de/3wochen
Ja, bitte liefern Sie mir 3 Wochen die Zeitung der Ortenau für nur 8 Euro!
Als Dankeschön erhalte ich einen 5 - Euro - Gutschein Verlagsgarantie: Die Zeitungslieferung endet automatisch.
Bitte liefern Sie
ab sofort
der Werbegemeinschaft Lahr
ab ____.____.______ (Zugestellt wird die für den Wohnort zutreffende Regionalausgabe)
Name / Vorname:
Straße / HNr.:
E-Mail:
PLZ / Ort:
Telefon:
IBAN
Ihre BLZ
Ihre Konto-Nr.
Detaillierte Informationen zu Ihrem SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie mit Ihrem Begrüßungsbrief.
Datum / Unterschrift:
✗
Ja, ein mit dem Empfängernamen gekennzeichneter
Briefkasten ist vohanden und zugänglich. Falls nein,
wo soll die Zeitung dann zugestellt werden? / Sonstige
Zustellbesonderheiten:
Ich wünsche Rechnungsstellung an o. g.
E-Mail-Adresse gegen 1 Euro Aufpreis.
Bitte liefern Sie zeitgleich gratis auch die digitale
Zeitungsausgabe (Angabe E-Mail-Adresse notwendig).
SEPA-Lastschriftmandat / Meine Bankverbindung:
D E
als Tankgutschein (Bitte kreuzen Sie Ihren Wunschgutschein an)
LeserPlus: Exklusive Vorteile möchte ich mir nicht entgehen
lassen! Bitte informieren Sie mich auch weiterhin telefonisch
oder schriftlich (Brief oder E-Mail) über interessante Vorteilsangebote der Mittelbadischen Presse/Reiff Verlag KG. Meine
Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei
der Mittelbadischen Presse, 77656 Offenburg, widerrufen.
Das Angebot gilt für Haushalte, in denen in den letzten 6 Monaten kein (Probe- oder Sonder-)Abo
der Mittelbadischen Presse bezogen wurde. Preise Stand: 1.1.2015. Änderungen vorbehalten.
DM-AA | Print: W3PSBST (K3W) | Digital: ZUKUEP
der City-Partner Offenburg
Margitta Rohr
Bierkellerstr. 21
77694 Kehl
Hausgeräte
Kundendienst
Elektroinstallation
u.v.m.
Tel. 07851/8866098
Fax 07851/8866099
Breitstraße 1a, 77694 Kehl-Kork
Tel. 0 78 51 / 57 33 • www.elektro-kautz.de
Joachim Schneider
24 Stunden
Legelshursterstraße 16,
Notservice
77694 Kehl
Tel.: 0 78 52-63 28,
Fax.: 0 78 52-93 39 922
Mobil: 01 76-54 44 49 63
E-Mail: info@josch-heiztechnik.de
– Heizung
– Sanitär
– Solar
– Kundendienst Öl/Gas
– Kleinreparaturen
– Wassergeführte
– Kaminofen
Fasend 2015
AMBULANTE PFLEGE
Freiburger Straße 34 · 77694 Auenheim
Tel. 0 78 51 / 7 38 26
pierre.rosenfelder@wuerttembergische.de
TAXIZENTRALE KEHL 0 78 51 / 58 18
freundlich – sicher – pünktlich
• Krankentransporte • Fahrten zu Chemo- und
Strahlentherapie • Dialyse ...
Zum Valentinstag
Blumen
die schönste Sprache der Welt
Gärtnerei Hetzel
Am Mühlplatz 8 · 77731 Willstätt
Tel. 0 78 52 / 9 78 99 und 22 52 Fax 0 78 52 / 9 78 98
E-Mail: floristik.hetzel@arcor.de
Narri,
Narro
und nett sind wir auch noch
WIR GEHÖREN ZU DEN
Unsere Geschäftsstellen in
Offenburg, Gengenbach, Haslach,
Wolfach, Achern, Kehl und Oberkirch
haben am Fasnachtdienstag nachmittags
geschlossen.
Unsere Geschäftsstellen in Wolfach
und Haslach sind auch am Rosenmontag
nachmittags geschlossen.
BESTEN
AUSGEWÄHLT VON
FOCUS U. IMMOBILIENSCOUT 24
CA.
60.000,- MAKLER SIND IN DEUTSCHLAND TÄTIG
Schnell geht es auch mit unseren Servicenummern ...
Leser-Service
08 00 / 5 13 13 13
Kleinanzeigen
08 00 / 7 34 33 33
Ticketshop
08 00 / 911 811 711
Offenburg Wilhelmstr. 13
0781 97060 350
Kehl
Centrum am Markt 07851 7079
Gewerbliche Anzeigen
07 81 / 504 - 14 30
www.bruening-immo.de
gebührenfrei
gebührenfrei
gebührenfrei
Leser werben Leser
Jetzt neuen
neuen Leser werben
Jetzt
werbenund
undDankeschön-Prämie
Prämie sichern! sichern!
Mit 3 Eintrittskarten
den
genießen!
Weitere
Prämien
finden
finden Sie unter
www.bo.de/
praemienshop
Ich bin der neue Leser und bestelle
folgende Zeitung:
Offenburger
Tageblatt
Offenburger Tageblatt
Kinzigtal
Acher-RenchZeitung
Kehler
Zeitung
Lahrer
Anzeiger
für die Dauer von mindestens 24 Monaten zum Bezugspreis von z. Zt. monatlich 34,60 Euro
(mit Postversand 35,03 Euro) inkl. Zustellung und MwSt. Dabei spare ich gegenüber dem Kauf
am Kiosk etwa 20 % je Ausgabe. Nach Ablauf kann das Abonnement bis zum 15. des Monats
schriftlich zum Monatsende gekündigt werden. Die Mittelbadische Presse wurde in den letzten
6 Monaten an diese Adresse nicht im Abonnement geliefert.
Adresse des neuen Lesers:
Ich habe den neuen Leser geworben und
erhalte die Prämie.
LeserPlus: Exklusive Vorteile möchte ich mir
nicht entgehen lassen! Bitte informieren Sie
mich auch weiterhin u. a. per Telefon über
interessante Vorteilsangebote. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die
Zukunft bei der Mittelbadischen Presse, WBZ
Media GmbH, 77656 Offenburg, widerrufen.
Für die Vermittlung erhalte ich als Prämie
GRATIS: Digital lesen
Ja, ich möchte zusätzlich
10 Tage die digitale Ausgabe
gratis testen.
Name / Vorname:
Straße / HNr.:
Straße / HNr.:
Telefon:
PLZ / Ort:
E-Mail:
Telefon:
SEPA-Lastschriftmandat/Bankverbindung (bei Erteilung einmalig 3 Euro Gutschrift):
Gewünschter Zahlungsrhythmus:
DE
IBAN
monatlich
Ihre BLZ
1/4-jährlich
Ihre Konto-Nr.
Detaillierte Informationen zu Ihrem SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie mit Ihrem
Begrüßungsbrief.
Datum, 1. Unterschrift:
✗
Datum, 2. Unterschrift:
E-Mail:
Gleich bestellen!
Coupon einsenden an
Ich wünsche Rechnungsstellung an
oben genannte E-Mail-Adresse.
Verlagsgarantie: Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, die Belehrung sowie die AGB
können Sie unter www.bo.de/aboagb abrufen. Mittelbadische Presse, WBZ Media GmbH,
Postfach 22 20, 77612 Offenburg, HRB 472318, Amtsgericht Freiburg.
✗
drei Eintrittskarten für den Europa-Park
Name / Vorname:
Lesbar auf Ihrem
PC, iPad, Tablet
oder Smartphone.
PLZ / Ort:
Ich selbst muss nicht Abonnent der Mittelbadischen Presse sein und keine weiteren Verpflichtungen
eingehen. Ich versichere, dass diese Neubestellung mit keinerlei Abbestellung, auch nicht aus meinem
Haushalt, gekoppelt ist. Das Angebot gilt nicht für ermäßigte Abonnements.
Ca. 6 Wochen nach Eingang der ersten Zahlung erhalte ich die gewünschte Prämie.
Die Werbeprämie kann nicht gewährt werden für die Werbung des Ehepartners oder von im gleichen
Haushalt lebenden Personen.
Preise Stand: 1.1.2015. Änderungen vorbehalten.
DM-AA | Print: V24NSBST (V24M)| Digital: T10PSBEPSN
Mittelbadische Presse
WBZ Media GmbH
Leser-Service
Postfach 22 20
77612 Offenburg
08 00/5 13 13 13
gebührenfrei!
oder
07 81/504-16 09
leserservice@reiff.de
AKTION des Monats FEBRUAR
Farbglanzauffrischung Intensivtönung
Tönung zur intensiven Farbgebung
in vielen modischen Farben
nur 15,– E
• Bauwerksabdichtungen
• Balkonsanierungen
• Kellerinnenabdichtungen
• Schimmelpilzsanierungen
• Sockelabdichtungen
• Keller- und Mauerwerks
abdichtungen
• Garagensanierungen
• Bodenbeschichtungen
• Trocknung u. Entfeuchtung
• Fassadensanierungen
KOSTENLOSE FEUCHTIGKEITSANALYSE
JETZT ANRUFEN
www.dicht-profis.de
M. Trapp
Bausachverständiger
tel. 07821-956525
fax 07821-956847
handy: 0152-05 29 95 89
mail: info@dicht-profis.de
Für den Herrn
Waschen, schneiden, föhnen
inkl. Kopfmassage und Haarwasser
nur 21,– E
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Katjas Haarstudio
Hauptstraße 57 · 77731 Willstätt
Telefon 0 78 52 / 28 65
Birkenweg 8
77933 Lahr
Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Gesam
tauf
Ihr Werbepartner für die Region
1
82.25 lage
0
Exemp
1
1
lare!
6 SASBACH
6
1
2 AUENHEIM
3
3 BODERSWEIER
1 ACHERN
1
1
1
1
5 RENCHEN
4
37 Amtliche Nachrichtenblätter aus einer Hand
4 KORK
19
4
14
15 WILLSTÄTT
19
14
Profitieren Sie mit Ihrer Anzeige von der hohen Akzeptanz
und Glaubwürdigkeit unserer Amtlichen Nachrichtenblätter
und werben Sie in einem seriösen Umfeld.
23
23 23
23
20 APPENWEIER
14
9 9
5
5
14
24 OBERKIRCH
23
23
16 WINDSCHLÄG
23
23
23
23 LAUTENBACH
10 GRIESHEIM
11 BÜHL
22 DURBACH
17 ZELL14 WEIER
WEIERBACH
19 WALTERSWEIER
9 GOLDSCHEUER
11
9
11
11
12 NEURIED
25 OPPENAU
28 OHLSBACH
13 ORTENBERG
11
7 ELGERSWEIER
18 ZUNSWEIER
11
32 MEIßENHEIM
31
24
24
8 FESSENBACH
24
27 GENGENBACH
26
28
28
26
24
21 BAD PETERSTALGRIESBACH
26
26 BERGHAUPTEN
28
36
29 FRIESENHEIM
28
1 Achern, Achern Stadt,
Fautenbach, Gamshurst,
Großweier, Mösbach,
Oberachern, Önsbach,
Sasbachried, Wagshurst
Auflage: 12.000
2 Auenheim
Auflage: 1.200
3 Bodersweier,
Zierolshofen
Auflage: 1.200
4 Kork, Neumühl,
Odelshofen
Auflage: 2.200
5 Renchen, Erlach, Ulm
Auflage: 2.100
6 Sasbach, Obersasbach
Auflage: 1.600
7 Elgersweier
Auflage: 950
8 Fessenbach
Auflage: 490
9 Goldscheuer, Hohn-
hurst, Marlen, Kittersburg
Auflage: 1.650
10 Griesheim
Auflage: 520
11 Bühl
Auflage: 400
12 Neuried, Altenheim,
Dundenheim, Ichenheim,
Müllen, Schutterzell
Auflage: 3.000
13 Ortenberg
Auflage: 1.150
14 Weier
Auflage: 420
15 Willstätt, Eckartsweier,
Hesselhurst, Legelshurst,
Sand
Auflage: 2.400
16 Windschläg
Auflage: 800
17 Zell-Weierbach
Auflage: 1.250
18 Zunsweier
Auflage: 1.050
19 Waltersweier
Auflage: 520
36
20 Appenweier,
32
Nesselried, Urloffen
33 SEELBACH
30 KIPPENHEIM
Auflage: 2.600
31 MAHLBERG
32
22 Durbach, Ebersweier
Auflage: 1.250
23 Lautenbach
Auflage: 650
24 Oberkirch, Bottenau,
Butschbach-Hesselbach,
Haslach, Nußbach,
Ödsbach, Ringelbach,
Stadelhofen, Tiergarten,
Zusenhofen
Auflage: 4.400
25 Oppenau, Ibach,
Lierbach, Maisach,
Ramsbach
Auflage: 1.400
26 Berghaupten
Auflage: 900
35
35 HAUSACH
29
36 SCHILTACH
34 HASLACH
30
21 Bad PeterstalGriesbach
Auflage: 1.100
37 WOLFACH
33
33
33
34
33
34
27 Gengenbach,
Bermersbach, Reichenbach,
Schwaibach
Auflage: 3.050
28 Ohlsbach
Auflage: 1.000
29 Friesenheim,
Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier, Schuttern
Auflage: 4.000
30 Kippenheim,
Schmieheim
Auflage: 2.600
31 Mahlberg, Orschweier
Auflage: 2.300
32 Meißenheim, Kürzell
Auflage: 1.300
33 Seelbach, Schönberg,
Wittenbach
Auflage: 1.800
34 Haslach, Fischerbach,
Mühlenbach, Hofstetten,
Steinach
Auflage: 8.300
35 Hausach, Gutach,
Hornberg
Auflage: 6.200
36 Schiltach, Schenkenzell
Auflage: 1.800
37 Wolfach, Oberwolfach,
Bad Rippoldsau-Schapbach
Auflage: 2.700
Am Samstag, den 14. 2.
Feiner heißer Fleischkäse
mit Weck
2,00 €
Für die tollen Tage
Sahneheringsfilet, Rollmops,
je nur 0,89 €
Bismarckhering
Brathering
je 1,39 €
Nah und Gut Straub
Oberdorfstr. 1 · 77694 Kehl-Kork
Telefon 0 78 51 / 33 33 · E-Mail: edeka.straub@gmx.de
Auto-Schmiede
B�
o�
d �e �n
�
P �l �u �s
�
K�
G
�
GF
Jürgen
Schütterle
��
Am ����������
Sundheimer ����
Fort �
4
�
�e
��
��
7�
7�
6�
9�
4 K
h �l �- S
u�
n�
d�
h�
e �i �
m
�i �
� �b�o�d�e�n�- �p �l �u �s �. �c �o �
n �f �
o@
m
��Te
� � l� . : �0 �7 �8 �5 �
1 9 �5 �9 �2 �3 �1 �
�F
� �a �x : �0 �7 �
8�
5�
1 9 �5 �9 �2 �
3�
2�
�����
Kfz Reparaturen
•
•
Gottlieb-Fecht-Str. 24 •
77694 Kehl-Kork
•
Dieter Grokowski
����
Designbeläge
Parkettböden
������������
Teppichböden
PVC/Lino
������������
Kork
��������
Wasserschaden����
sanierung
������������
���
�
��
�
�
��
� � � � � ��
������
�
�� �
�
��
�
Telefon 07841/6749981, www.lavegros.de
Mo., Di., Do. u. Fr. 15 – 18 Uhr, Sa. 9 – 13 Uhr
Im Oberfeld 6, 77855 Achern-Großweier
����� ���� ��
�
��
1. und 2. Wahl mit voller Garantie
– solange der Vorrat reicht –
� � � � � ���
�
��
Waschmaschinen, TopLader, Trockner, Spülmaschinen,
Kühlgeräte, Herdsets
��
���
Markengeräte zum günstigen Preis
���
LAGE RVERKAUF
Kfz-Mechaniker-Meister
 0 78 51 / 48 37 00
Fahrzeuginspektion
Unfallinstandsetzung
Motorinstandsetzung
Bremsen- und
Reifenservice
Närrische Preise!
20%
Parkett, Eiche Landha
statt 62,90
jetzt
Nur Rosenmontag und
Faschings-Dienstag!
auf Alles! *
*nicht auf Bestellware, Angebote und
andere Sonderaktionen
usdiele
49,95
solang
che Arctic
Vinyl-Loc »Snap«, Ei
€/qmstatt 34,95
€/qm
jetzt
e der Vorrat reicht!
27,95
77866 Freistett, Rheinstr. 29
Telefon 07844-810, Fax 2894
w w w. l i n d - g m b h . d e
ZIMMEREI KRIEG
Simone Ruschmann
Matthias Jaeniche
Zum Münsterblick 14 · 77694 Kehl-Querbach
0 78 53 /99 60 727 · 01 60/ 93 26 17 63
✓ Dachgauben
✓ Dachfenster
✓ Geländer
✓ Holzdecken
✓ Gartenlauben
✓ Innenausbau
✓ Terrassendächer
✓ Wärmedämmung
✓ Holzrahmenbau
✓ Holzbalkone
✓ Vordächer
✓ Carports
✓ Pergolen
✓ Garagen
✓ Fachwerk
www.ChristophKriegZimmerei.de
Blumengasse 7a
77964 Kehl-Auenheim
Tel. 0 78 51 / 89 92 69
Fax 0 78 51 / 89 92 24
• Sanitär – Heizung –
Solar
• Wärmepumpen
• Holzheizungen
• Badsanierung
aus einer Hand
Hans-Peter Früh
„Wir verkaufen
Ihr Haus!“
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
g ist
Erfol ufall!
Z
kein
Wir machen den Weg frei.
Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?
Wir haben den geeigneten Käufer mit der passenden Finanzierung für Sie!
Rufen Sie uns direkt an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Beratungscenter
Immobilien & Finanzierung
Bühl, Telefon 07223 985-1170
Kehl, Telefon 07223 985-1912
www.volksbank-buehl.de
IMMOBILIEN &
FINANZIERUNG
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
35
Dateigröße
4 021 KB
Tags
1/--Seiten
melden