close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AWADUKT FLEX-CONNECT

EinbettenHerunterladen
AWADUKT FLEX-CONNECT
AWADUKT FLEX-CONNECT
DIE UNIVERSELLE ROHRKUPPLUNG
DIE REHAU KANALNETZLÖSUNG
SICHERHEIT FÜR GENERATIONEN
278
INHALTSVERZEICHNIS
5 gute Gründe für . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 280
Die Rohrkupplung von REHAU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282
AWADUKT FLEX-CONNECT
Exzenterausgleichsring (EAR) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284
Serviceleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285
Lieferprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286
279
5 GUTE GRÜNDE FÜR
AWADUKT FLEX-CONNECT
Die flexible Kupplung zur Verbindung von Rohren
mit unterschiedlichsten Eigenschaften
Universell
Einsetzbar bei glatten, gerippten oder gewellten
Rohren – unabhängig vom Werkstoff
Dicht und sicher
Zuverlässige Verbindungsqualität durch extra große
Einstecktiefe und zusätzliche „Airbag-Dichtung“
aus Q-TE-C
Zeitsparend
Einfache und schnelle Montage spart viel Zeit auf
der Baustelle
Kostensparend
Reduzierte Variantenzahl sorgt für extra niedrige
Lagerhaltungskosten
Geprüft
Geprüfte Dichtheit bis 2,5 bar.
DIBt- Zulassung vorhanden (Z-42.5-511)
280
281
AWADUKT FLEX-CONNECT
DIE ROHRKUPPLUNG VON REHAU
EINE FÜR ALLES
UNIVERSELL. SICHER. WIRTSCHAFTLICH.
Die Einsatzmöglichkeiten umfassen biegesteife und biegeelastische
Rohre. Es können glatte, gerippte oder gewellte Rohre ohne
zusätzliche Ausgleichringe miteinander verbunden werden.
Universell
--Eine Kupplung für alles
--Mehr Flexibilität auf der Baustelle, da richtige
Lösung schon vor Ort
AWADUKT FLEX-CONNECT
verbindet Rohre unterschiedlicher
--Außendurchmesser
--Wanddicken
--Werkstoffe
--Oberflächenstrukturen
„Airbag-Dichtung“ aus Q-TE-C
Ungequollene (links) und gequollene
Q-TE-C-Probe
Sicher
--Geprüfte Dichtheit bis 2,5 bar
--DIBt-Zulassung vorhanden (Z-42.5-511)
--„Airbag-Dichtung“ aus Q-TE-C zur LeckageAbdichtung
--Zuverlässige Verbindungsqualität durch eine
größere Einstecktiefe
--Extra breite Edelstahlbänder für zusätzliche
Sicherheit
Einstecktiefe bis zu +20 %
Herkömmliche Standardkupplung
AWADUKT FLEX-CONNECT
Wirtschaftlich
--Zeitsparend: Einfache und schnelle Montage spart
viel Zeit auf der Baustelle
--Kostensparend: Reduzierte Variantenanzahl sorgt
für extra niedrige Lagerhaltungskosten
Anzahl
Varianten
bis zu -75 %
282
Einfach und genial. Innerhalb weniger Minuten montiert!
AWADUKT FLEX-CONNECT
AWADUKT FLEX-CONNECT: Eine Lösung für alles
Aufstecken
AWADUKT FLEX-CONNECT ist geeignet für:
--Gerippte Rohre
--GFK-Rohre
--Wellrohre
--PP-Rohre
--Beton- und Stahlbetonrohre
--Steinzeugrohre
--PVC-Rohre
--Faserzementrohre
--SML-Rohre
--Guss-Rohre
--PE-Rohre
--usw.
Festziehen
Fertig
283
EXZENTERAUSGLEICHSRING (EAR)
WANN WIRD EIN EAR BENÖTIGT?
Hinweis:
Zur Montage aller Rohrkupplungen des
Typs 250 und größer benötigen Sie ein
handelsübliches Spannwerkzeug.
Exzentrischer Adapterring für Kunststoffrohre zur
Reduktion eines möglichen Absatzes (Sohlsprungs)
bei der Verbindung mit unterschiedlichen Rohren.
Rohrverbindung mit
AWADUKT FLEX-CONNECT
Typ 200 (200 bis 260 mm)
Typ 250 (250 bis 330 mm)
Typ 315 (300 bis 385 mm)
Mat.-Nr.
14048261001
14048271001
14048281001
284
Typ
EAR 200
EAR 250
EAR 315
ID
Deshalb empfehlen wir bei der Verbindung von
Kunststoffrohren (z. B. PP nach DIN EN 1852-1) mit
Rohren anderer Werkstoffe den Einsatz des EAR
wenn die Differenz der Innendurchmesser der
beiden Rohre größer als 12 mm ist.
OD
Die Norm DIN EN 476 „Allgemeine Anforderungen
an Bauteile für Abwasserleitungen und -kanäle“
fordert: Rohrverbindungen dürfen bis DN/OD 315
oder DN/ID 300 einen Absatz von 6 mm (entspricht
Innendurchmesserdifferenz 12 mm) nicht überschreiten.
Anwendung des EAR falls Innendurchmesserdifferenz
ID (Rohr X) - ID (Kunststoffrohr):
≤ 12 mm kein EAR nötig
12-26 mm mit EAR 200
≤ 12 mm kein EAR nötig
12-32 mm mit EAR 250
≤ 12 mm kein EAR nötig
12-26 mm mit EAR 315
ID [mm]
200
250
315
OD [mm]
222
278
339
SERVICELEISTUNGEN
FÜR AWADUKT FLEX-CONNECT
Technischer Support
Kostenlose Probeeinbauten
Sie möchten AWADUKT FLEX-CONNECT kostenlos testen? Gerne können Sie sich von den Produktvorteilen und der einfachen Montage
in der Praxis überzeugen.
Qualitätssicherung durch Eigen- und Fremdüberwachung
Unser Kanalprogramm lassen wir regelmäßig von unabhängigen Instituten testen und überwachen.
Ausschreibungstexte
Damit Sie auch das Produkt bekommen, das Sie möchten, unterstützen wir Sie mit detaillierten Ausschreibungstexten in Word oder
Gaeb-Format. www.rehau.de/tiefbau-ausschreiben
Technische Downloads
Wir bieten Ihnen Formulare zur Rohrstatikberechung und hydraulischen Bemessung sowie Prüfprotokolle und Montage-, Einbau- und
Verlegungsanleitungen zum Download an: www.rehau.de/tiefbau-service
285
AWADUKT FLEX-CONNECT
Wir beraten Sie persönlich am Telefon und vor Ort. Vereinbaren Sie mit einem unserer Spezialisten einen Termin. Er unterstützt Sie, Ihre
Projektherausforderung zu lösen.
LIEFERPROGRAMM
AWADUKT FLEX-CONNECT
AWADUKT FLEX-CONNECT
Zur Verbindung von Kanalrohren
Werkstoff: RAU-PP, EPDM, Edelstahl, Q-TE-C
Farbe: Orange, Schwarz, Silber
Mat.-Nr.
Typ
11024181001
11024191001
11024231001
11024241001
11024251001
11024261001
11024271001
11024281001
110
160
200
250
315
400
500
630
Spannbereich
[mm]
110 - 145
160 - 200
200 - 260
250 - 330
300 - 385
380 - 500
485 - 620
605 - 745
Einstecktiefe
[mm]
85
85
105
105
105
130
130
130
ID
[mm]
200
250
315
OD
[mm]
222
278
339
Exzenterausgleichsring (EAR)
Zur Reduktion eines möglichen Absatzes
Werkstoff: EPDM/Q-TE-C
Mat.-Nr.
Typ
14048261001
14048271001
14048281001
EAR 200
EAR 250
EAR 315
Spannwerkzeug
Zum Fixieren der Spannbänder von AWADUKT FLEX-CONNECT ab Typ 250
Mat.-Nr.
Typ
14048221001
Spannwerkzeug
286
VPE
[Stck./Pal.]
52
52
30
14
14
5
5
2
Set Drehmomentschlüssel
Drehmomentschlüssel 6 – 30 Nm; ¼“ Vierkantantrieb
Verlängerung ¼“; 100 mm
Sechskant-Einsatz (Nuss) ¼“; 8 mm
Mat.-Nr.
Verpackt in Werkzeug-Rolltasche
AWADUKT FLEX-CONNECT
14030781001
Die Montageanleitung finden sie im Kapitel Planung und Verlegung auf Seite 324.
287
288
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
821 KB
Tags
1/--Seiten
melden