close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

000-Buendnisaufruf-2015.02-FSA-Rhein-Main-1

EinbettenHerunterladen
Bündnis *Freiheit stirbt mit Sicherheit*
dieDatenschützer Rhein Main E-Mail: kontakt@ddrm.de Internet: http://ddrm.de/
Frankfurt, den 12.02.2015
1. Bündnistreffen
für die Vorbereitung der Demonstration
„Freiheit stirbt mir Sicherheit“
Eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne Freiheit statt Angst im Jahr 2015
1. Treffen am 27. Februar 2015, ab 19:30h,
im Bildungsraum Schönstraße,
Schönstraße 28, 60327 Frankfurt am Main
(Nähe Hauptbahnhof, Nähe Hafenstraße/ Mannheimer Straße)
Alle wollen Sie an unsere Daten: Unternehmen, Konzerne, Behörden, Arbeitgeber. Alle wollen Sie uns mit lebenslangen einheitlichen Nummern ab- und auszählen. Alles wollen sie
über uns wissen – und das anlasslos und auf Vorrat. Überall werden wir beobachtet und
ausgehorcht.
Wir sagen JA!
•
•
•
zu abhörfreien Kommunikationsnetzen und frei zugänglicher, leicht handhabbarer Verschlüsselungs-Software zum Schutz privater Kommunikation,
zu überwachungsfreien Straßen und Plätzen,
zur Schaffung unabhängiger Datenschutzbüros in allem Kommunen.
Wir sagen NEIN!
• zur Vorratsdatenspeicherung von Kommunikationsdaten;
• zur Bespitzelung durch in- und ausländische Geheimdienste;
• zu lebenslang geltenden Personen-Kennziffern (Steuer-ID und Krankenversicherungsnummern)
Anbei unser Entwurf für einen Aufruf zur Demonstration und Kundgebungen
am 30. Mai 2015 in Frankfurt,
die bereits polizeilich angemeldet sind.
dieDatenschützer Rhein Main (http://ddrm.de/) sind eine Gruppe des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung
(Homepage und Kontakt: (http://vorratsdatenspeicherung.de/).
Hervorgegangen ist die Gruppe aus der Volkszählungsbewegung „11gegenZensus11“. Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind ein Unabhängiges Frankfurter Datenschutzbüro, die Videoüberwachung des öffentlichen
Raums und von politischer Aktivitäten (Demonstrationen und Kundgebungen), die Elektronische Gesundheitskarte sowie weitere Datenschutzthemen.
Partner der Aktion: Stoppt die e-Card! (http://www.stoppt-die-e-card.de/) und
Partner des Bündnis „Demokratie statt Überwachung“ (https://www.demokratie-statt-ueberwachung.de/).
Ansprechpartner:
Uli Breuer, Tel.: 01796909360 - Roland Schäfer, Tel.: 01726820308 - Walter Schmidt, Tel.: 015221512453
Presserechtlich verantwortlich: R. Schäfer, Frankfurt a. M. - kontakt@ddrm.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
54 KB
Tags
1/--Seiten
melden