close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Allgemeine Geschäftsbedingungen laufende Kurse 1.) Jedes

EinbettenHerunterladen
Allgemeine Geschäftsbedingungen laufende Kurse
1.)
Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung.
2.)
Das Mitglied bestätigt mit seiner Unterschrift, dass es gesundheitlich in der Lage ist, Sport
zu betreiben. In Zweifelsfällen hat das Mitglied vor der Anmeldung einen Arzt zu
konsultieren.
3.)
Wenn der Mitgliedsvertrag nicht spätestens 6 Wochen vor dem jeweiligen Vertragsende
schriftlich, per Einschreiben oder im Tanzschule Come In gekündigt wird, verlängert sich
der Vertrag um weitere 6 Monate. Das gleiche Recht zur Kündigung steht auch der
Tanzschule Come In zu.
4.)
Bei Wohnungswechsel ist nur gegen Vorlage einer Anmeldebestätigung der jeweiligen
Stadt (Gemeinde) eine sofortige Auflösung des Vertrags zum Monatsende möglich. Dies
gilt jedoch nur, wenn der Wohnungswechsel/Umzug in eine andere Stadt/Gemeinde und
weiter als 15 km erfolgt.
5.)
Bei Schwangerschaft oder bei Einberufung zum Wehrdienst kann der Vertrag im
Einvernehmen mit der Tanzschule Come In für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt
werden. Für die Dauer der vereinbarten Aussetzung entfällt eine Beitragspflicht des
Mitglieds. Bei einer Aussetzung verlängert sich die Mitgliedschaft um den jeweiligen
Zeitraum.
6.)
Der Mitgliedsbeitrag wird monatlich im Voraus, an 01., 05. Oder 20. eines Monats
abgebucht. Bei Rücklastschriften erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von €
8,00, sowie eine Mahngebühr von € 4,50 zuzüglich der anfallenden Bankgebühren. Bei
schuldhaftem Verzug von zwei Monatsbeiträgen werden sämtliche Beiträge bis zum
nächstmöglichen Kündigungstermin sofort fällig.
7.)
Unsere Mitglieder stimmen zu, insofern sie es nicht explizit widerrufen, dem Förderverein
der Tanzschule für die Dauer ihrer Mitgliedschaft beizutreten. Bei mehreren
Familienmitgliedern eines Haushaltes zahlt den Beitrag nur für Person!
Bei Widerruf wird der Betrag in Form einer Umlage ohne Mitgliedschaft im Förderverein
fällig.
Dieser Betrag wird im April und Oktober eines jeden Jahres, beziehungsweise bei
Anmeldung per Lastschrift eingezogen.
8.)
Die Tanzschule schließt jegliche Haftung für Schäden des Kunden aus. Dies gilt
insbesondere für den Verlust von Wertgegenständen und für Schäden aus
Vertragsverletzungen oder aus der Verletzung von Pflichten bei den
Vertragsverhandlungen. Hiervon ausgenommen ist eine Haftung für Schäden aus der
Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen
Pflichtverletzung der Tanzschule oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen
Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen die Tanzschule
beruhen.
10.)
Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
11.)
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein, so lässt dies die Wirksamkeit
des Vertrags im Übrigen unberührt.
Hausordnung
Versäumte Stunden
Für versäumte Stunden kann kein Ersatz geboten werden; dies berechtigt auch nicht zur
Minderung
des Honorars.
Organisation
Der Stundenplan (Kursort, Kurstage, Kurszeiten und Kursinhalte) sowie die Auswahl der
Tanzlehrer obliegt allein der Tanzschule. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Kursstufe
oder auf einen bestimmten Tanzlehrer.
Den Anweisungen der Tanzschulmitarbeiter ist Folge zu leisten.
Die Tanzschule ist berechtigt, bei zu geringer Beteiligung den bis dahin angemeldeten
Kursteilnehmern kurzfristig abzusagen, Kurse zusammenzulegen oder gegebenenfalls einen
Alternativkurs vorzuschlagen. In diesen Fällen steht den Teilnehmern ein Rücktrittsrecht zu.
Die Tanzschule ist nicht verpflichtet, einen Tanzpartner zur Verfügung zu stellen.
In Tanzkreisen garantieren wir 34 Unterrichtseinheiten pro Jahr.
Sonstiges
Choreographien oder Formationen dürfen nur nach Zustimmung durch die Tanzschulleitung
aufgeführt werden.
Preise
Alle Preise richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste, die Gegenstand des Vertrages ist,
und
verstehen sich inklusive der derzeit gültigen Mehrwertsteuer.
Datenschutz
Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns in einer
betriebseigenen EDV-Anlage gespeichert und gesichert. Nach Bundesdatenschutzgesetz
versichern wir Ihnen, dass wir diese Daten nur für unsere betriebsinternen Zwecke verwenden
und keinem Dritten zugänglich machen.
Lediglich der Name und die Email Adresse werden dem von uns genutzten Email
Verteildienstleister (MailCimp) zugeführt. Hier kann die Abmeldung vom Mitglied jederzeit selber
durchgeführt werden.
Mitglieder stimmen zu, insofern sie es nicht explizit widerrufen, dass das Bild- und Tonmaterial,
welches von der Tanzschule erstellt wird, für Public Relation und Werbezwecke verwandt werden
darf.
Ferien
In den NRW-Schulferien findet kein oder höchstens eingeschränkter Unterricht statt. Dazu
werden frühzeitig Informationen herausgegeben.
Ein Anspruch auf Minderung des vereinbarten Beitrags besteht nicht.
Kleiderordnung
Bei Auftritten sind die entsprechend ausgegebenen Kostüme inklusive der evtl. privat
anzuschaffenden Teile vollständig und gebügelt zu tragen. Es ist das vorher angekündigte
Pfandgeld zu zahlen. Die Rückgabe erfolgt gewaschen, unversehrt und vollständig am
angegebenen Datum.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
111 KB
Tags
1/--Seiten
melden