close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

März März März - April - tik theater im keller

EinbettenHerunterladen
März
Zu Gast im tik:
Rena Schwarz
März
März - April
Alles Liebe oder was?
PREMIERE
Riverside Drive
Old Saybrook
tik-Kabarettshow
TREN-NUNG FÜR
FORTGESCHRITTENE
6.3. Freitag
20.20 Uhr
„Nein! Non! No! Luft ist raus!“ Das waren seine letzten
Worte. Dann war er weg. Schokolade hilft auch nicht mehr.
Und jetzt? Therapie, Esotherikseminar oder lieber Rotwein oder Rache? Stalking, Voodoo oder Rufmord? Rena
Schwarz hat authentische und professionelle Lösungen. Sie
ist ein Top-Trennungs-Profi! Wenn niveauvolle Alltagssatire,
ungeschminkte Wahrheiten, dunkelgrauer bis tiefschwarzer Humor aufeinander prallen, erleben Sie den urkomischen und mentalen Seiltanz zwischen Depression und
Allmachtsfantasien! Trennungen waren noch nie so lustig!
Genie und Verbrechen
Gaunerkomödie von
George F. Walker
Regie: Arnold Sitte
14.3. Samstag
20.20 Uhr
Beste Unterhaltung mit abgedrehtenTypen und eine turbulente Handlung bietet diese Komödie des kanadischen Autors: Stevie und Rolly sind Kleinganoven. Ihr erster großer
Auftrag geht gleich schief. Eigentlich sollten sie ein Restaurant abfackeln. Stattdessen haben sie die Köchin Amanda
entführt, was zu ungeahnten Entwicklungen führt und sich zu
einem Kampf auf Leben und Tod entwickelt. Walker bedient
sich in dieser Gaunerkomödie verschiedenster Genres: Soap,
Melodram, Trash, Slapstick, Boulevard und Anleihen aus USFilmen der Coen-Brüder und Tarantino.
Komödien von
Woody Allen
15.3. Sonntag
28.3. Samstag
18.18 Uhr
20.20 Uhr
„Sex im Dunkeln? Dat hab‘n mir zu Haus‘ auch!“ meint die
ältere der beiden Putzfrauen, als ihre jüngere Kollegin sie in
die neue Stelle in einem Sado-Maso-Club einweist. Es ist eine
der Szenen unseres frechen und frischen Programms, das in
einem Wunschkind-Center und Hotelzimmer, in einem Büro
und Ehebett, in einer Telefonsexagentur, einer Kneipe an Weiberfastnacht und anderen Orten spielt. Und wenn ‚Sexbomb‘
Sascha aus Sechtem und Heiko aus Halle auf Frauenfang
gehen, sollten die Männer im Publikum auf ihre Partnerinnen
aufpassen. Rockige Songs, Chansons und zwei Videos runden
den abwechslungsreichen Abend ab.
Regie: Arnold Sitte
Bewegte Zeiten
Deutsche Jahrhundertrevue
22.3. Sonntag
18.18 Uhr
Ein kleines Bahnhofslokal in der rheinischen Provinz wird zur
Drehscheibe großer Geschichte und kleiner Geschichten. Mit
den Reisenden wechseln die Ereignisse und Zeiten. In zahlreichen Szenen und mit Musik aus allen Jahrzehnten geht
die Reise von der Kaiserzeit bis zur Berliner Republik. Dafür
schlüpfen über 20 Darsteller zwischen acht und 80 Jahren in
Dutzende Rollen und Kostüme, spielen Tänzerinnen und Wirte,
Soldaten und Hippies, Studenten und Arbeiter, Eltern, „Ossis“
und „Wessis“, Schlagersänger und Politiker.
Idee und Regie: Arnold Sitte
12.4. Sonntag
18.18 Uhr
Riverside Drive: An einer abgelegenen Stelle am Hudson in New
York hat sich Jim Swain, erfolgreicher Drehbuchautor, mit seiner Geliebten Barbara verabredet. Er will die Affäre beenden.
Doch statt Barbara erscheint zunächst der verrückte Obdachlose Fred. Er behauptet, Jim habe ihm die Idee für das Drehbuch
gestohlen und verlangt seinen Anteil. Dann erscheint Barbara
und macht Jim einen Strich durch die Rechnung. Pointierte
Dialoge voller Esprit machen „Riverside Drive“ zu einer sarkastischen Komödie mit schwarzem Humor, Ironie und intellektuellem Disput.
Old Saybrook: Sheila und Norman haben Sheilas Schwester
Jenny und deren Mann David zu Gast in ihrem Landhaus, als
unvermutet ein weiteres Paar vor der Tür steht, Hal und Sandy, die früheren Eigentümer des Hauses auf Stippvisite. Als Hal
Sheila ein Geheimfach zeigt, entdeckt sie das Tagebuch ihres
Mannes,. Er hat darin seine heiße Affäre mit Jenny aufgezeichnet. Es bleibt nicht die einzige Affäre, die enthüllt wird. In die
mit verbalem Florett gefochtenen Dialoge platzt plötzlich ein
weitere Person ... Regie: Arnold Sitte
Bewegte Zeiten*
Deutsche Jahrhundertrevue
11.4. Samstag
*geschlossene Vorstellung
Sie feiern Geburtstag oder ein Jubiläum? Sie wollen einen
außergewöhnlichen Abend mit Freunden, Verwandten oder
Kollegen verbringen? Wir arrangieren für Sie und Ihre Gäste in
unserem gemütlichen Kellertheater unvergessliche Stunden
zwischen Bühne und Büfett: anfragen tik-bonn.de
April
Der Bär
Der Heiratsantrag
Wie? Wo? Wann ?
Theater
Komödiantische Einakter
von Anton Tschechow
Regie: Arnold Sitte
Karten
18.4. Samstag
20.20 Uhr
„Der Bär“, das ist der ungehobelte Gutsbesitzer Smirnoff,
der bei der Witwe Popowa Schulden eintreiben will. Sie
kann nicht zahlen. Darüber geraten die beiden in Streit und
liefern sich ein wortreiches Duell - nicht nur übers Geld, sondern über Männer und Frauen. „Der Heiratsantrag“, den
der kränkelnde Lomow der Nachbarstochter Natalja machen will, kommt zunächst nicht zur Sprache. Stattdessen
streiten die beiden - erst über eine Wiese, dann über die
Hunde der Familien. Kommt es trotzdem zu einem Happy
End?
Kontakt
Zeiten
KUNST
Komödie von
Yasmina Reza
Anfahrt
19.4.Sonntag
18.18 Uhr
Eine „weiße Scheiße“ - so nennt Marc das komplett weiße
Bild, das sich sein Freund Serge für einen sündhaft teuren
Preis gekauft hat. Der dritte im langjährigen Freundschaftsbund ist Yves. Er will den Streit schlichten und setzt sich
zielsicher zwischen alle Stühle. KUNST ist eine Komödie für
Frauen, die über männliche Wehleidigkeiten und Eifersüchteleien und für Männer, die über sich selbst lachen können. Regie: Arnold Sitte
Service
Das tik theater im keller ist eine Spielstätte für das
eigene Amateurensemble und externe Künstler.
Das Theater befindet sich im Keller des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises, Rochusstraße 30 im
Bonner Stadtteil Duisdorf.
tik theater
im keller
Karten erwerben Sie im Vorverkauf nur bei
ebenso unter www.bonnticket.de oder in einer der
Vorverkaufs-Shops von BONN TICKET.
Bei nicht ausverkauften Vorstellungen halten wir
Restkarten an der Abendkasse vor. Fragen Sie bei
unserer Theaterkasse nach (0228 616511): Bei einer Vorstellung am Freitag oder Samstag ab 19.00
Uhr, bei einer Vorstellung am Sonntag ab 17.00
Uhr; bei Kindertheater Samstag oder Sonntag ab
13.00 Uhr.
Wenn Sie ein anderes Anliegen haben, dann rufen
Sie unter 0228 616511 an und hinterlassen uns
Ihre Nachricht. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
anfragen@tik-bonn.de.
Das Theater und die Abendkasse öffnen wir an den
Vorstellungstagen Freitag oder Samstag um 19.30
Uhr, Sonntag um 17.30 Uhr. Davon abweichende
Zeiten gelten beim Kindertheater. Bitte beachten
Sie unsere Anfangszeiten! Es gilt immer freie Sitzplatzwahl.
Eine Anfahrtbeschreibung finden Sie auf unserer
Internetseite. Wenn Sie mit dem Auto kommen,
dann fahren Sie in der Rochusstraße am tikLeuchtschild auf den großen Parkplatz. Vor dort ist
der kurze Fußweg zum Theater ausgeschildert.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns
mit den Buslinien 608, 609, 800, 843 und 845.
Die Haltestellen sind Rochusstraße bzw. Bundesministerien. Vom Parkplatz und den Haltestellen aus
ist der kurze Fußweg zum Theater ausgeschildert.
Vor und nach Vorstellungen sowie in der Pause ist
unsere Theaterbar geöffnet. Wir bieten dort alkoholische und nichtalkoholische Kaltgetränke und
kleine Snacks an. Rauchen dürfen nur wir - auf der
Bühne, wenn‘s die Rolle verlangt. Ihr Mobiltelefon
können Sie nach der Vorstellung gerne wieder einschalten. Vielen Dank.
Ihr tik Ensemble
Szene aus „Riverside Drive“ von Woody Allen.
Premiere gemeinsam mit „Old Saybrook“ im März
2015
März - April
TiK Theater im Keller e.V., Rochusstraße 30, 53123 Bonn
Tel. 0228 616511 , Internet: www.tik-bonn.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 565 KB
Tags
1/--Seiten
melden