close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

das magazin für die region

EinbettenHerunterladen
· KOSTENLOS
das magazin für die region
Tragweltroße
5 Jahre id
een & g
s
Valentin verlosung - S.19
s
Jubiläum
www.bam-magazin.de
•
/bam.magazin
Februar 2015
klimaneutraler druck
In Zusammenarbeit mit
Druckerei Distler und ClimatePartner
unsere Partner
& Auslagestellen
Studienmesse:BA | S. 08
Was tun nach dem Abschluss?
Studienmöglichkeiten und mehr
Valentinstag | S. 18
Geschenktipps und Infos
zum Tag der Liebe
Editorial
Liebe Leserinnen und Leser,
wahrscheinlich wartet jeder jetzt auf einen Beitrag zu Charlies und Gewehren und sonst etwas zu dem so ziemlich jeder Verleger und Redakteur weltweit seine Meinung kundgetan hat. Genau deshalb werde ich dazu jetzt
(fast) nix mehr schreiben - es ist auch alles dazu gesagt. Der Großteil der Menschheit, egal welcher Religion man
angehört, ist tolerant, friedlich und freundlich und nur weil ein paar Irre meinen im Namen von Religion, Öl oder
sonst etwas immer wieder Kriege und Terror zu verbreiten, muss man diesen Personen nicht auch noch unnötig
viel Platz einräumen.
Es gibt schließlich Wichtigeres: Ganz persönlich freue ich mich darauf allen Vereinen in unserer Region ein verspätetes Weihnachtsgeschenk machen zu dürfen. Mit unserem Partner Appworx vergeben wir zehn (!!) kostenlose
Homepages mit angeschlossener App für euren Verein. Bewerbt euch bei uns, eine Jury wählt die zehn Vereine
aus, die die lustigsten, besten und vor allem wichtigsten Gründe vorbringen, wieso gerade sie diese kostenlose
Page verdienen. Mitmachen kann jeder Verein! Sport, Kultur, Soziales, alles ist möglich. Bewerbt euch! Wie das
geht erfahrt ihr auf Seite 7 in diesem Heft. Was findet ihr sonst noch im Heft? Jede Menge Messen, natürlich den
Fasching der Region, Sport und Schexs. Sollte also für jeden etwas dabei sein. Die Welt ist doch ganz schön wenn
man nicht immer das Schlechte sieht, oder? Bleibt so toll wie ihr seid und habt viel Spaß im Februar-Heft.
„Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft.“
Ernest Hemingway
Kolja Kneuer
Herausgeber
ANZEIGEN-HOTLINE: 09503 - 258 80 56
ANZEIGENSCHLUSS MÄRZ 2015: Do, 19.02.2015
Impressum
Herausgeber
BAM! Agentur für Medien und Werbung
Kolja Kneuer (V.i.S.d.P.)
Klosterstr. 1, 96191 Viereth-Trunstadt
Telefon: 09503 - 258 80 56
Fax: 09503 - 258 80 57
E-Mail: info@bam-magazin.de
Internet: www.bam-magazin.de
www.facebook.com/bam.magazin
Anzeigen und Redaktion
Katharina Stürmer
Kolja Kneuer - Mobil: 0179 - 7998489
Lukas Härtel
Sibylle Michel
Bildmaterial
BAM!-Fotografen, Privat, Promo, www.aboutpixel.de,
www.stockxpert.de, www.sxc.hu, www.istockphoto.com,
www.shutterstock.com, www.pixelio.de, Brose Baskets
Design
Tobias Hofmann
Cover
Tragwelt
Druck
BAM! Druckservice
Druckerei Distler Hirschaid
Auslage
BAM! Promoteam
Franken Promo - Jürgen Fetscher
Auflage: 10.000 Stück
Exklusivauslage an den
McDonald‘s-Kassen
in Bamberg, Forchheim, Hirschaid, Hallstadt,
Höchstadt/Aisch, Neustadt/Aisch, Geiselwind
Auslage in allen Filialen der
VR Bank Bamberg
Für Inhalt der Anzeigen sind unsere Inserenten verantwortlich. Alle von BAM! erstellten Artikel, Anzeigen und
sonstigen Inhalte unterliegen dem Urheberschutz und
dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung vom Herausgeber
weiterverwendet, kopiert oder nachgedruckt werden.
Sämtliche Angaben ohne Gewähr.
INHALT
INTERNES
3
Impressum
VERANSTALTUNGEN
4
7
8
18
23
24
32
39
Aktiv & Vital Gesundheitsmesse
BAM! beschenkt Vereine:
Website & App
Beruf & Karriere:
Ausbildungsmesse BA
Valentinstag & Ideen
Kinostart Shades of Grey
Kurzfilmtage Bamberg
Fasching in der Region
Veranstaltungen in Franken
KULTUR UND FREIZEIT
14
26
28
30
31
VR Bank Bamberg
als neuer Schexs-Partner
Michalis & Friends
Brose Baskets
Bike Café Messingschlager Baunach
HC Erlangen
NACHTLEBEN
34, 43
35
42
44
Agostea Bamberg
MD Club Bamberg
Sauna- und Danceclub Atlantis
PiO Pure Nightlife
KALENDER
36
38
Happy Hour und Freizeitplaner
Veranstaltungskalender
AnzeigenPARTNER
1, 19
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16, 30
17
18, 33
20
21
22
23
24
25
26f
28
29, 41
32
34, 43
35
37
39
40
42
44
Tragwelt
Expert
Bowlinghaus Bamberg GmbH
REWE Weich
SKD BKK
Nestmann Pharma
Messeteam Franken
Appworx
IHK Oberfranken
Norma
Akademie des Handwerks
HUK Coburg
Carriere & More
DAA
Upjers
Sozialstiftung Bamberg
VR Bank Bamberg
Druckerei Distler
Aposto Bamberg
Café Luitpold
Wellness Pur
Abramo
Funkhaus Bamberg
Cinestar
Café Arte
Aventi Automobile
Michalis & Friends
Fitness OnTop
Mc Donald´s
Rosenmontagsball Strullendorf
Bäckerei Fuchs
Agostea Bamberg
MD Club
Calimeros Bamberg GmbH
Veranstaltungsservice Bamberg
Mensa Bamberg
Sauna- und Danceclub Atlantis
PiO Pure Nightlife
Anzeigenseite
02/2015 |
03
Veranstaltungen | Aktiv & Vital Gesundheitsmesse
Gesundheitsmesse Franken
Aktiv & Vital 2015
Die Gesundheitsmesse Franken Aktiv & Vital findet bereits zum 11. Mal in der
Bamberger Brose Arena statt, diesmal vom 06. bis zum 08. März. Das Motto
in diesem Jahr lautet „Herausforderung: Gesund leben“. Heuer können die
Besucher herausfinden, wie man sich gesund und fit hält, ein aktives und
vitales Leben führt und sich dabei trotzdem wohlfühlt. Die Aussteller informieren über die verschiedensten Möglichkeiten, die zu einem gesunden
und langen Leben führen.
04 |
02/2015 Anzeigenseite
Das könnte ein möglicher Grund
dafür sein, dass die Messe letztes
Jahr einen neuen Besucherrekord
zu verzeichen hatte, denn mehr
als 7500 Menschen strömten an
den drei Veranstaltungstagen in
die Brose Arena.
se medizinisch fachkompetenten
Vorträge werden in Kooperation
mit der „Gesundheitsregion Bamberg“ gehalten, welche, wie üblich,
die neuesten Produkte aus der
Branche. Auch dieses Jahr werden viele Hersteller und Anbieter
der verschiedensten Dienstleis-
Fit bis ins hohe Alter
Gesund leben
Wie bleibe ich so lange wie möglich fit? Diese Frage sollte man sich
stellen, wenn man bis ins hohe
Alter hinein beweglich und agil
bleiben möchte. Beantwortet werden diese und alle weiteren Fragen, die das Thema aufwirft, auf
der diesjährigen Messe.
Um den Besuchern weitreichende
und ausführliche Informationen zu
vermitteln, wird wieder eine Vielzahl an Vorträgen angeboten. Die-
© Bad Kleinkirchheim, flickr
Seit der ersten Messe vor elf Jahren
hat sich die Anzahl der Aussteller
mittlerweile schon auf über 150 gesteigert. Mit dabei sind Unternehmen und Dienstleister aus den unterschiedlichsten Branchen, doch
allen liegt eine Sache Besonders
am Herzen: die Gesundheit. Im
Bamberger Veranstaltungskalender gehört die jährliche Gesundheitsmesse Aktiv & Vital schon
seit langer Zeit zu einer Pflichtveranstaltung für alle Gesundheitsbewussten und jene, die es noch
werden möchten.
Neben vielen heimischen Ausstellern aus Franken und ganz Deutschland zeichnet sich Aktiv & Vital auch
durch eine große Anzahl an internationeln Unternehmen aus, die sich
hier präsentieren.
Durch die große Anzahl an teilnehmenden Ausstellern ist wirklich jeder Bereich abgedeckt: Ob
Gesundheit im Allgemeinen, Wellness, Schönheitspflege, Sport, Freizeit oder die gesunde Ernährung.
als Partner der Gesundheitsmesse
fungiert. Die „Gesundheitsregion
Bamberg“ arbeitet mit über 70 Experten zusammen, die sich die Verbesserung der wohnortnahen Gesundheitsversorgung in der Region
auf die Fahne geschrieben haben.
Was auf einer Gesundheitsmesse
auf keinen Fall fehlen darf sind
tungen und Wellnessprodukte vor
Ort sein und ihre aktuellsten Kreationen den Besuchern vorstellen.
Präsentiert werden nicht nur alternative medizinische Methoden
wie Homöopathie oder Magnetfeldtherapie, sondern beispielsweise auch Reiseziele, die sich
besonders gesundheitsfördernd
auswirken können. Sanitätshäuser und Kliniken werden sich und
ihre Dienstleistungen vorstellen
und Krankenkassen über ihre
unterschiedlichen Angebote und
Services informieren. Außerdem
bieten Optiker und Akustiker Einblick in die neuesten technischen
Innovationen auf den Gebieten
und liefern somit ein Erlebnis für
alle Sinne. Erweitert wird das Ausstellungsspektrum zusätzlich von
Anbietern für betreutes Wohnen,
die Einblicke in ihren Alltag geben
und die Besucher informieren.
Wichtiger Bestandteil der Ge-
sundheitsmesse sind, wie in jedem Jahr, die vielen Vorträge zu
den verschiedensten gesund-
Gesundheit im Alltag
Themenvorträge
heitlichen Themen im Alltag. Die
medizinischen Vorträge richten
sich an alle Altersgruppen, so
werden einige Themen für die
ältere Generationen sicher relevanter sein als für die Jüngsten,
Für einen guten Zweck
REWE Weich Spendenaktion
Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr hat schon längt begonnen, doch ein paar Nachwirkungen hat das letztjährige Fest der Liebe
noch immer. Und zwar sehr positive: im Dezember gab es eine große Spendenaktion, die 2013 vom stellvertretenden Marktleiter bei
REWE Weich, in Personalunion Außenverkaufsleiter der Brauerei Ott,
Mendez Velazquez ins Leben gerufen wurde. Daran beteiligten sich
viele Lieferanten und befreundete Unternehmen, wodurch die stolze
Gewinnsumme von 1750€ zusammen kam. Der Gewinn geht dieses
Jahr an das Tierheim Berganza in Bamberg, welches das Geld sicher
gut gebrauchen kann. Im Namen der Aktion möchte sich Mendez
Velazquez bei allen Spendern herzlich bedanken: Adlerbräu, Alt Bamberg, Brauerei Hartmann, Brauerei Hummel, Brauerei Ott, Brauerei
Reh, Brauerei Schwan Burgebrach, Brauerei Sonne, Brauerei Göller,
Capri Sonne, Effect Energy, Fässla, Förstina, Frankenbrunnen, Honig,
Hübnerbräu, Huppendorfer, Klosterbräu, Mahr´s Bräu, Pepsi, Plassenburg, Rhönsprudel, Schneiderweisse, Spezial, Weingut Hillabrand
und Weingut Röser.
Veranstaltungen | Aktiv & Vital Gesundheitsmesse
aber auch für die wird es interessantess zu
hören geben. Die Vorträge sind wie immer
aufgeteilt in zwei Räume: Zum einen gibt
es das „Aktivforum Gesund Leben“ an der
Aktivbühne, wo hauptsächlich medzinische
Vorträge von Mitgliedern der Gesundheitsregion Bamberg und Aufführungen zu den
Themen Sport und Bewegung stattfinden.
Zum Anderen gibt es den bekannten Vortragsraum im Presseraum der Brose Arena,
gleich rechts am Messeeingang, wo ebenfalls
durchgehend Vorträge mit verschiedenem
Inhalt stattfinden werden.
Das „Aktivforum Gesund Leben“ bietet viele
Vorträge aus den Fachbereichen Orthopädie,
Neurochirurgie, Kardiologie, Geriatrie und Urolgie. In „Gelenkerhaltende Operationsverfahren
an Hüft- und Kniegelenk“ erklärt der Referent
Dr. Jörg Harrer wie das häufige Leiden Arthrose
entsteht und informiert über alternative Operationsverfahren zum Kunstgelenk. Da in manchen Fällen schon im Kindesalter die Weichen
für diese Krankheit gestellt werden, bietet das
Mediteam den Vortrag „Kinderfüße – von der
kindlichen Fehlstellung zur Arthrose“. Dr.
Dr. Med. Günter Feigl präsentiert den Vortrag „Bandscheibenvorfall – was nun?“ und
informiert damit über Methoden und Ziel
einer Behandlung, sowie einer möglichen
Vorbeugung und konservative Therapiemöglichkeiten von verschobenen Bandscheiben. Auch wenn Sport üblicherweise
zur Förderung und Wahrung der Gesundheit
getrieben wird, so gibt es trotzdem Risiken.
„Sportmedizin und plötzlicher Herztod“
heißt der Vortrag in dem der Referent Dr.
Martin Braun Informationen über Sport als
Prävention, Sport als Risiko und verschiedene sportmedzinische Aspekte erläutert.
Außerdem warten hörenswerte Vorträge
wie „Väter von Jungs aufgepasst!“ aus dem
Bereich Urologie“ und „Wie geht‘s? Gehstörungen und Stürze im Alter – diagnostische
und therapeutische Möglichkeiten“ auf die
Besucher von Franken Aktiv & Vital.
Nicht nur im Aktivforum, sondern auch im
zweiten Vortragsraum, dem Presseraum
06 |
02/2015 Anzeigenseite
Unsere gigantische Verlosungs-Aktion!
Internetseite und App für euren Verein
direkt im Eingang der Brose Arena, werden zahlreiche Vorträge
zu unterschiedlichen Themen
dargeboten. „Sodbrennen – ein
Volksleiden“ informiert über ein
Leiden, das wohl die meisten von
uns schon geplagt hat. In „Diagnose: Krebs – was nun?“ gibt Thomas
Bach Ratschläge und zeigt, wie die
Psychoonkologie als zusätzliche
Chance auf dem Weg zur Heilung
der an Krebs leidenden Person
genutzt werden kann. Außerdem
informiert der Hörakustik-Meister
Markus Kübrich vom Terzo-Zentrum in Bamberg über Möglichkeiten, wie nach einem Tinnitus
mit der Terzo-Gehörtherapie das
Gehör wieder Ruhe finden kann.
Des Weiteren werden Vorträge
über Haarausfall, Umweltgifte im
Wasser, ätherische Öle oder Ausbildungen im Pflegebereich angeboten, das sind aber natürlich
noch längst nicht alle. Ein vollständiges Vortragsprogramm bietet die
Website der Gesundheitsmesse
www.franken-aktiv-vital.de .
Gesundheitsmesse Bamberg
Datum und Eintrittspreise
Die Messe öffnet am Freitag, dem 6. März um 14 Uhr. Gleich am ersten Tag der Messe gibt es einen Höhepunkt, nämlich das beliebte
Nightshopping, das mit einem kurzweiligen Musikprogramm lockt
und viele spannende Mitmachaktionen inmitten einer wunderschönen, beleuchteten Atmosphäre bietet. Die lange Messenacht
schließt dann erst um 22 Uhr ihre Pforten. Am Samstag, dem 7.
März, und Sonntag, dem 8. März, kann die Messe dann jeweils von
10 Uhr bis 18 Uhr besucht werden.
Die wichtigste Frage für potentielle Besucher lautet aber: Wie
viel zahlen wir? Die Eintrittspreise sind liegen bei 6€ für Erwachsene und bei 5€ mit Ermäßigung. Wer als Familie mit maximal
drei Kinder kommt, der kann sparen: Eine Familienkarte gibt
es für 15€. Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt gar gratis. Der Parkplatz für Messebesucher gratis und wer mit dem
Bus kommt, nimmt die Linie 905 und steigt an der Haltestelle
„Mohnstraße“ aus. Wer noch weitere Informationen sucht wird
fündig auf www.franken-aktiv-vital.de.
Gemeinsam mit unserem Partner App-Worx verlosen wir 10 Internetseiten mit dazugehöriger
Smartphone-App an Vereine, die
entweder sowieso gemeinnützig
sind oder uns nachweisen können,
dass sie es verdienen eine kostenlose Hilfe zu bekommen. Wenn ihr
also meint, euer Verein hat eine neue oder überhaupt eine eigene
Internetseite und App verdient, dann schickt uns eine E-Mail an buero@bam-agentur.de. Möglich ist das bis zum 15.03.2015. Eine Jury
wählt dann aus allen Einsendern die 10 Gewinner aus. Bitte gebt
in eurer E-Mail den Grund an, warum die Jury sich gerade für euren Verein entscheiden sollte. Die Webseiten basieren übrigens auf
chayns von Tobit.Softare.chayns – eine kostenlose Anwendung, die
aus Facebook-Seiten automatisch lebendige Webseiten, Smartphone-Apps und einiges mehr macht. Postings, Termine und Bilder landen nicht mehr nur bei den Facebook-Fans, sondern in einer eigenen nativen App, auf der schicken Webseite und sogar auf Beamern
und Bildschirmen. Es gibt keinen zusätzlichen Aufwand. Um euch
einen Eindruck zu verschaffen, schaut euch einfach die Internetseite
ff-bischberg.chayns.net der Feuerwehr Bischberg an. Natürlich hat
diese auch eine Smartphone-App, die ihr kostenlos herunterladen
könnt. Bereits 67.420 Unternehmen und Organisationen setzen auf
die unkomplizierte Anwendung chayns. Darunter fallen zum Beispiel
FC Schalke 04, L‘Oréal, Alfons Schubeck und die Insel Rügen. In unserem Fall geben wir jetzt 10 Vereinen die Chance, von dieser Innovation
Unsere Verlosungs-Aktion:
Kostenlose Internetseite/App für 10 Vereine!
Ihr wollt mit eurem Verein an der Verlosung teilnehmen?
Schickt uns eine E-Mail an buero@bam-agentur.de
und erklärt uns, warum gerade euer Verein
eine eigene Webseite/App bekommen sollte.
zu profitieren. Gemeinnützig bedeutet in dem Fall, dass euer Verein
einen dem Gemeinwohl dienenden Bereich wie Wissenschaft und
Forschung, Bildung, Erziehung, Kunst, Kultur, Natur- und Tierschutz,
Denkmalpflege, Sport etc. fördert, ohne dabei das Ziel hat Gewinne zu erzielen. Der Zweck eines gemeinnützigen Vereines besteht
nämlich darin, die Allgemeinheit auf materieller, geistiger oder sittlicher Ebene selbstlos zu unterstützen. Vereine wie der ADAC sind z.B.
deshalb davon ausgeschlossen, da sie unter anderem wirtschaftliche
Interessen verfolgen. Also schreibt uns als Verein einfach eine E-Mail
und vielleicht zählt ihr schon bald zu den glücklichen Gewinnern!
Die Internetseite der Feuerwehr Bischberg
Beruf & Karriere | Kultur und Freizeit
ten Betrieb absolviert habt und dort bereits
erste Kontakte aufbauen konntet. Ein guter
Praktikant wird einem unbekannten Kandidaten klar vorgezogen. Das Schülerpraktikum
stellt beispielsweise eine Möglichkeit dar, sich
über Anforderungen und Strukturen bestimmter Berufe eingehender zu informieren. Es ist
immer ein Unterschied, ein gewisses Bild von
den Eltern, Lehrern und Medien vermittelt zu
bekommen und die tatsächliche Realität zu erleben. Die Konfrontation mit dem Berufsalltag
schärft das Urteilsvermögen und die Schüler erhalten Einblicke in den Beruf, die sie sonst für
ihre Entscheidung in dieser Form nie erhalten
hätten. Demzufolge ist ein Praktikum eine unverzichtbare Orientierungshilfe, die einen Ausbildungsabbruch weitgehend verringern kann.
Lebenslauf & Co.
Erfolgreich Bewerben
Auf der Studienmesse:BA am 28. Februar 2015 habt ihr die Chance, euch über die
erstklassigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten der Region Bamberg zu
informieren und erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. In einem
persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern findet ihr schnell heraus, ob das Angebot des Unternehmens zu euren beruflichen Wünschen passt. Habt ihr euch für
eines oder mehrere Unternehmen entschieden, geht es an das ungeliebte Bewerbungsschreiben. Damit ihr auch nichts vergesst, haben wir ein paar Tipps für euch!
An den über 50 Informationsständen der teilnehmenden Unternehmen auf der Studienmesse:BA werdet ihr über die möglichen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie
Karrierechancen beim potenziellen Arbeitgeber
aufgeklärt. Ihr könnt unmittelbaren Kontakt zu
den Unternehmen herstellen, persönliche Gespräche führen und euch so ein konkretes Bild
Nicht zu spät bewerben
Fristen einhalten
von eurem Wunschberuf machen. Vielleicht
bietet euch das Unternehmen bei gegenseitiger Sympathie sogar einen Praktikumsplatz an,
bei dem ihr den gewählten Beruf in der Praxis
testen könnt. Die Kontakte zu möglichen Arbeitgebern können dementsprechend zu-
kunftsweisend für den gewählten Berufsweg
sein. Egal ob ihr euch für einen Praktikumsplatz
oder eine Ausbildungsstelle bewerbt, ein gutes
Bewerbungsschreiben ist der erste Schritt, um
zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch
eingeladen zu werden.
Am besten fangt ihr frühzeitig an Bewerbungen
zu verschicken, da bei den meisten Unternehmen eine Bewerbungsfrist eingehalten werden
muss. Kleinere Betriebe, speziell die der Handwerksberufe, sehen das nicht ganz so eng. Sie
treffen ihre Entscheidungen hinsichtlich der
Bewerber eher kurzfristig, sodass das Zwischenzeugnis mit eingereicht werden kann. Wer sich
an den Computer setzt, um eine Bewerbung zu
schreiben, sollte sich vorerst Gedanken über
seine Chancen machen. Formale Voraussetzungen wie Alter oder Schulabschluss, die für
eine Bewerbung Pflicht sind, müssen eher bei
den Berufsfachschulen als bei der dualen Ausbildung erfüllt sein. Trotzdem sind die Chancen,
dann tatsächlich genommen zu werden, davon
abhängig, welche Qualifikationen der Bewerber mitbringt. Je nach Branche und Region können die Unternehmen oft unter einer Vielzahl
von Bewerbungen auswählen. Da sind natürlich Kandidaten mit höheren Schulabschlüssen und guten Noten, insbesondere in den
Was gehört alles rein?
Die Bewerbungsmappe
Zu einer vollständigen Bewerbung gehören das
Anschreiben, der Lebenslauf, das Zwischenoder Abschlusszeugnis und sonstige Unterlagen, die im Zusammenhang mit dem Beruf
stehen (Praktikumszeugnis, Weiterbildungsbescheinigungen u. ä.). Auch im digitalen Zeitalter
© Benjamin Thorn, pixelio.de
Kultur und Freizeit | Beruf & Karriere
wird gelegentlich noch eine per Post gesandte
Bewerbungsmappe verlangt. Ein Foto ist nicht
mehr obligatorisch, aber wird von den meisten
Unternehmen erwartet. In angemessener Kleidung und von einem guten Fotografen aufgenommen, macht es einen positiven Eindruck.
Die Bewerbungsmappe ist quasi die Visitenkarte des Bewerbers: so, wie er wahrgenommen
werden möchte, präsentiert er sich auch. Für
Ausbildungsgänge im sozialen Bereich an Berufsfachschulen ist ein unaufgefordertes Motivationsschreiben, in dem der Bewerber sein
besonderes Interesse an dem Beruf darlegt,
gern gesehen. Ob die Bewerbung online oder
schriftlich eingereicht wird, ist von den Vorgaben des Ausbildungsbetriebes abhängig. In
der Regel steht in der Stellenausschreibung
bereits, ob die Bewerbung per E-Mail, in einem
Onlineformular oder per Post gewünscht ist.
Solltet ihr dennoch unsicher sein, ruft einfach
den entsprechenden Ansprechpartner an oder
fragt per E-Mail nach.
Für eine guten ersten Einruck gibt es bekannterweise keine zweite Chance. Daher ist das Anschreiben der wichtigste Teil der Bewerbung.
Dabei ist zu beachten, dass deutlich wird, wer
der Bewerber ist, was er mitbringt und warum
er der Richtige für die Stelle ist. Stellenrelevante
Praktika, Arbeitsgemeinschaften in der Schule,
die Mitarbeit in einem Verein oder eure Lieblingsfächer machen den Arbeitgebern deutlich,
wie groß euer Interesse an der Ausbildung ist
und welche Fähigkeiten ihr einbringen könnt.
Wesentlicher Bestandteil eines Anschreibens
ausbildungsrelevanten Fächern, klar im Vorteil. Bewerber mit weniger guten schulischen
Leistungen haben häufig bessere Chancen in
Ausbildungsberufen, die leider zu Unrecht eher
unbeliebt sind. Bei eurer Suche nach einem
passenden Unternehmen solltet ihr nicht
nur die großen Firmen berücksichtigen, die
sowieso hunderte Bewerbungen auf eine
Ausbildungsstelle bekommen, sondern
auch die weniger bekannten Unternehmen.
Wer vor Ausbildungsbeginn schon ein Praktikum in dem Berufszweig gemacht hat, zeigt
zum einen reges Interesse an dem Beruf und
Berufserfahrung sammeln
Das Schülerpraktikum
zum anderen, dass er sich ernsthaft mit seinem Berufswunsch auseinandergesetzt hat.
Den Ausbildungsbetrieben ist wichtig, dass
ihre zukünftigen Azubis wissen, was auf sie
zukommt. Bei einem Ausbildungsabbruch
sind beide Seiten Verlierer. Eure Chancen
erhöhen sich demnach enorm, wenn ihr ein
erfolgreiches Praktikum in einem bestimm-
08 |
02/2015 Anzeigenseite
Anzeigenseite
02/2015 |
11
ist aber vor allem die Begründung,
warum der Bewerber gerade diesen Beruf bei gerade diesem Unternehmen lernen möchte. Bewerber,
Möglichst individuell
Das Anschreiben
die ganz allgemeine Standardschreiben verfassen, werden nach
Ansicht häufig sofort aussortiert.
Immer gleiche Texte und die Anre-
de von falschen Ansprechpartnern
führen zu sehr geringen Chancen.
Ein individuelles, der Firma entsprechendes Anschreiben ist also
besonders wichtig und kann bei
Vergessen als Ausschlusskriterium gelten. Kenntnisse über die
jeweilige Ausbildung, ihre Anforderungen und Inhalte sowie über
die Firma werden eingebracht.
Dazu bietet es sich an, konkret
auf Besonderheiten wie etwa die
Betreuung durch eigene Ausbildungsbeauftragte oder Fortbildungsangebote einzugehen. Das
Beruf & Karriere | Kultur und Freizeit
muss nicht immer formell klingen.
Ein Schreiben, in dem eure Begeisterung für das Unternehmen zum
Ausdruck kommt, wird besonders
gern gelesen. Umgangssprache
sollte trotz dessen möglichst vermieden werden. Auf der Website
der Firmen oder über Freunde und
Bekannte, die den Betrieb kennen,
könnt ihr euch Informationen holen.
Der Lebenslauf ist bei Azubis von
geringerer Bedeutung als bei bei
Bewerbern, die schon länger im
Beruf stehen. Trotzdem sollte er
auch für eine Lehrstellenbewerbung alle elementaren
Daten und Informationen
enthalten. Gibt es Lücken
im Lebenslauf, sollte der
Bewerber offen und ehrlich
sein. Denn spätestens im
Bewerbungsgespräch wird
der potentielle Arbeitgeber
diese zur Sprache bringen.
Angeführt werden die besuchten Schulen und Abschlüsse, Praktika, Preise,
sonstige Engagements und
besondere Fähigkeiten. Gerade die privaten Interessen
der jungen Leute sind wichtige Hinweise, um den Bewerber besser einschätzen
zu können. Zudem lassen
sie auf Talente und grundlegende „Soft Skills“ schließen,
zum Beispiel im Rahmen
Zeichen sportlicher Begabung,
sondern zeigt auch Leistungsbereitschaft und Ehrgeiz. Ihr könnt
beim Gestalten durchaus individuell und kreativ sein, um euch von
der Masse abzuheben. Allerdings
gilt immer: Weniger ist mehr! Eine
einheitliche, strukturierte Form ist
immer noch die sicherste Variante.
Ein wichtiges Detail, um den Lebenslauf komplett abzurunden:
eure Unterschrift!
Um eine Entwicklung bei den
schulischen Leistungen erkennen
zu können, erwarten viele Firmen
das letzte, teils auch die letzten
zwei bis drei Zeugnisse, als Anlage
in der Bewerbung. Wer sich zeitig
bewirbt, sollte anmerken, dass er
das Abschlusszeugnis schnellstmöglich nachreichen wird. Ausbildungsverträge werden häufig unter Vorbehalt unterschrieben, weil
der künftige Azubi seinen Schulabschluss erst noch absolvieren
muss. Bei der Durchsicht der eingegangenen Bewerbungen sortieren
gerade die großen Betriebe vorerst
nach Noten aus. Die Kernfächer
Deutsch und Mathe stehen dabei
Unverzichtbar
im Fokus. Darüber hinaus schauen
Der Lebenslauf
viele Personaler auch auf die übrigen Noten, denn eine 5 oder 6 in
Spanisch, Biologie oder Religion
eines ehrenamtliches En- sind ein Zeichen für Lernfaulheit.
gagements. Um euch einige Sind die Zensuren auch in ausbilBeispiele zu nennen: Die dungsrelevanten Fächern schlecht,
Leitung einer Jugendgruppe
und die damit einhergehende Planung von Ausflügen Einladung zum Gespräch
beweist Organisationstalent
und Sozialkompetenz. Die Trotz schlechter Noten
regelmäßige Teilnahme an
sportlichen Aktivitäten weist
auf einen umgänglichen wird den Bewerben empfohlen
und teamfähigen Menschen über Alternativen nachzudenken.
hin. Das Fußballspielen in So könnt ihr im Anschreiben oder
der
Auswahlmannschaft auf dem Lebenslauf eure besonseines Bezirks oder das Tra- deren Fähigkeiten und Kenntnisse
gen des schwarzen Gürtels hervorheben. Ansonsten besteht
in Karate ist nicht nur ein die Gefahr, dass ihr viele Bewer-
10 |
02/2015 Anzeigenseite
© Nils Fabisch, pixelio.de
Kultur und Freizeit | Beruf & Karriere
bungen schreibt, ständig Ablehnungen erhaltet und schon nach
kurzer Zeit total frustriert seid.
Aufgrund des Nachwuchsmangels
können sich viele Firmen sowieso
nicht mehr darauf beschränken,
nur die Bewerber mit den besten
Zeugnissen zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. Die
Noten eines Bewerbers sind zwar
aussagekräftig, aber sie bilden
nur einen Teil der Persönlichkeit
ab. Einige größere Unternehmen
bieten den Bewerbern mittlerweile die Möglichkeit eines Online-Einstellungstests. Wer diese
Herausforderung meistert, wird zu
einem Gespräch eingeladen, und
das ganz unabhängig von den Noten. Abgesehen von den Zensuren
für die einzelnen Fächer, werden
für die Arbeitgeber Kopfnoten
zunehmend wichtiger, sowie die
Bemerkungen zum Arbeits- und
Sozialverhalten. Neben den Schulzeugnissen gehören auch Praktikumszeugnisse, Zertifikate über
zusätzliche Kurse oder ehrenamtliches Engagement zu den Bewerbungsunterlagen. Damit hebt ihr
euch von der Konkurrenz ab.
Wenn ihr eure gesamten Unterlagen zusammenhabt, solltet
ihr darauf achten, dass sie ausnahmslos sauber, ordentlich und
korrekt sind. Dann erst könnt ihr
sie bei dem entsprechenden Unternehmen einreichen. Personaler
klagen immer wieder klagen dar-
durchschauen, bevor er sie abschickt. Die zusätzlich investierte
Zeit lohnt sich auf jeden Fall, weil
schludrige Unterlagen ohnehin
direkt im Papierkorb landen. Denn
Arbeitgeber sehen darin einen unmotivierten Kandidaten.
Viele Firmen haben vollkommen
auf Internet-Bewerbungen umgestellt. Damit besteht zwar keine
Gefahr mehr von Eselsohren und
Fettflecken, aber beim Tippen
in ein Online-Formular kann es
schnell mal passieren, dass man
Rechtschreib- oder Grammatikfehler übersieht. Daher ist erhebliche
Konzentration gefragt. Für Scans
müssen die Zeugnisse und Bescheinigungen ebenso fleckenfrei
und gut lesbar sein. In einem Menü
werden zumeist bestimmte Kriterien wie Noten und Schulabschlüsse
per Mausklick abgefragt. Zeugnisse und Lebenslauf müssen dann
gesondert hochgeladen werden.
Bei der E-Mail-Bewerbung werden
Zeugnisse und Lebenslauf als Attachement angehängt. Jpeg-Dateien
oder PDFs eignen sich dafür besser
als Word-Dateien.
Habt ihr eine Einladung zu einem
Vorstellungsgespräch erhalten,
könnt ihr zu recht stolz auf euch
sein, denn ihr habt euch gegen
andere Bewerber durchsetzen
können. Nun steht euch aber die
zweite Hürde des Bewerbungsprozesses bevor: das Vorstellungsgespräch. Es geht nicht mehr um
Noten, sondern um das persönliche Kennenlernen zwischen Personaler und Bewerber. Im Gespräch
findet der Personaler heraus, ob
ihr zum Unternehmen passt und
euch mit den künftigen Kollegen
verstehen werdet. Wenn ihr euch
gut auf das Gespräch vorbereitet,
ist das schon mal die halbe Miete.
Ordnung und Sauberkeit
sind das A und O
über, dass schlampige Bewerbungen mit Flecken, Eselsohren und
Rechtschreibfehlern eingehen. Am
besten lasst ihr eure Bewerbungsmappe von Eltern, Freunden oder
einem netten Lehrer Korrektur
lesen und noch einmal gründlich
Anzeigenseite
02/2015 |
35
Kultur und Freizeit | Beruf & Karriere
Wir haben hier für euch ein paar
Tipps herausgearbeitet:
1) Auswahl der Kleidung: Sie sollte
nicht nur sauber und ordentlich,
sondern auch dem Unternehmen
angemessen sein. Das bedeutet:
Anzug und Krawatte in der Bank, für
die Werkstatt reichen saubere Jeans
und ein Hemd. Mützen oder Kappen
abnehmen. Für Mädchen gilt: keine
tiefen Ausschnitte oder kurzen Röcke. Du solltest etwas wählen, dass
ordentlich und seriös wirkt, aber in
dem du dich nicht verkleidet fühlst.
Carriere & More
An der privaten Akademie „Carriere & More“ habt ihr die Möglichkeit, durch verschiedene
Weiterbildungen mit IHK-Abschluss euren beruflichen Erfolg voranzutreiben. Innerhalb
kurzer Zeit erlernt ihr genau die
Fähigkeiten, die euch für eine
verantwortungsvolle Position im
Unternehmen qualifizieren. Carriere & More wurde bereits 1996
gegründet und hat seitdem stetig seine Standorte erweitert.
Die gut gebuchte Akademie
bietet unter anderem folgende
Weiterbildungslehrgänge an:
Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen, Geprüfte/r
Betriebswirt/in, Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau, Geprüfter Technische/r Fachwirt/in
12 |
02/2015 Anzeigenseite
und geprüfter Wirtschaftsfachwirt. Das Ziel von Carriere &
More ist es, Freude am Lernen zu
vermitteln und die Teilnehmer
in kurzer Zeit und in einer angenehmen Lernatmosphäre zum
angestrebten Erfolg zu führen.
Wenn ihr Interesse an solch einem Weiterbildungskurs habt,
erhaltet ihr an den entsprechenden Infoabenden der Akademie
alle wichtigen Informationen
rund um die beruflichen Vorteile einer Weiterbildung und Infos
zum Lernsystem. Die Infoabende
sind unverbindlich und kostenlos und so eine gute Gelegenheit, um sich umfassend zum
Thema Weiterbildung zu informieren. Weitere Infos gibt’s auf
www.schneller-schlau.de.
Beruf & Karriere | Kultur und Freizeit
2) Das Training: Frage einen Bekannten oder ein Familienmitglied, ob er die Gesprächssituation einmal mit dir durchspielt.
Dafür kannst du die geplante
Kleidung anziehen. Dein Gegenüber schlüpft in die Rolle des
Personalverantwortlichen. Damit
du bis ins Detail vorbereitet bist,
solltet ihr das Gespräch von vorne bis hinten durchspielen, vom
Handschütteln bis zur Verabschiedung. Ihr simuliert ein typisches
Frage-Antwort-Spiel.
dem Gespräch solltest du dir die
entsprechenden Unterlagen noch
einmal anschauen, das gilt auch für
dein Bewerbungsschreiben (damit
du weißt, was du überhaupt geschrieben hast und keine Missverständnisse entstehen).
5) Gesprächsschluss: Am Ende
des Gesprächs kannst du Fragen
zum Unternehmen stellen, häufig wird man direkt dazu aufgefordert. Wenn du keine Fragen
hast, wirkst du unmotiviert. Also
überlege dir schon vor dem Ge-
Gut vorbereitet
ist halb gewonnen
3) Typische Fragen: Zu den Klassikern unter den Bewerbungsgesprächen gehört die Frage nach
den Stärken und Schwächen.
Überlege dir, wie du Schwächen
als Stärke darstellen kannst und
nennen nur Stärken, die für den
Beruf wichtig sind. Die Aufzählung
der Stärken sollte die der Schwächen überwiegen (4 Stärken, 2-3
Schwächen). Weitestgehend ehrlich bleiben!
4) Sich über die Firma informieren:
Früher oder später kommt im Bewerbungsgespräch der Moment,
an dem es heißt: „Warum wollen sie
speziell in unserem Unternehmen
eine Ausbildung machen?“ Damit
du eine zufriedenstellende Antwort liefern kannst, informiere dich
vor dem Gespräch ausführlich über
das Unternehmen. Das Internet
(die Website), Zeitungen (Artikel),
Freunde und Bekannte können als
Informationsmedium dienen. Vor
spräch, wo noch Klärungsbedarf
besteht. Wie ist der Ablauf der
Ausbildung? Gibt es einen verantwortlichen Ausbilder? Wie sehen
die Arbeitszeiten aus? Wie hoch
ist die Ausbildungsvergütung?
Beim Vorstellungsgespräch möchtest du dich natürlich von deiner
besten Seite zeigen, doch eines
darfst du nicht vergessen: Bleibe
immer du selbst. Spätestens, wenn
du im Unternehmen arbeitest, werden Lügen oder Fassaden schnell
aufgedeckt. Jeder weiß, dass
pünktliches Erscheinen und ein
höfliches Auftreten beim Gespräch
absolut notwendig sind. Damit du
beim Vorstellungsgespräch einen
guten Eindruck hinterlässt, solltest
du dich außerdem an folgende Regeln und wertvolle Tipps halten:
Mitten im Gespräch
Gestik & Mimik
1) Gesprächsverhalten: Suche
immer wieder Blickkontakt und
schaue bloß nicht am Gesprächspartner vorbei oder auf dem
Boden. Wenn es dir schwerfällt
Blickkontakt zu halten, schaue
deinem Gegenüber nicht direkt
in die Augen, sondern auf den
Punkt zwischen den Augenbrauen. Ab und zu lächeln.
2) Antworten: Nimm die Chance,
von dir zu erzählen und dich als
Person zu präsentieren. Ein nur
kurzes „Ja“ oder „Nein“ wirkt unhöflich und unbeholfen.
3) Natürlichkeit: Zeige dich offen
und unverstellt. Wenn du nicht
weiterweißt oder mit einer Frage
nichts anfangen kannst, bleibe
entspannt und gebe es ehrlich zu.
Bitte um eine Erläuterung.
4) Füße: Unsere Füße haben oft ein
reges Eigenleben und machen, was
sie wollen. Damit du nicht unsicher
oder nervös wirkst, schlage deine
Beine übereinander oder stelle beide Füße fest auf den Boden.
5) Imitation: Manchmal kann es
unbewusst sympathisch wirken,
wenn man die Gesten und die Körperhaltung des Gesprächspartners
nachahmt (Beine übereinanderschlagen, Kopf in die Hände stützen etc.). Selbstverständlich muss
das immer unauffällig geschehen.
Ihr braucht keine Panik vor dem
Vorstellungsgespräch haben, denn
die Personalverantwortlichen wissen, dass sie Jugendlichen oder
jungen Erwachsenen gegenüber
sitzen und nicht erfahrenen Arbeitnehmern. Auf der Studienmesse:BA, am 28. Februar 2015
von 10 bis 15 Uhr in der Konzertund Kongresshalle, könnt ihr euch
übrigens noch umfassender mit
diesem Thema beschäftigen, da
es unter anderem einen Fachvortrag zum erfolgreichen Bewerben
geben wird und wie man Fehler in
der Bewerbung vermeidet. Darüber hinaus bietet euch die Messe,
einen Überblick zu den zahlreichen Studien- und Ausbildungs-
möglichkeiten der Region. In den
Fachvorträgen erfahrt ihr Allgemeines zum Studium an den Universitäten und Hochschulen sowie
Professionelle Tipps
Auf der Studienmesse:BA
Konkretes zur Ausbildung in den
diversen Unternehmen. Dazu gehören Themen wie das Lehramtsstudium in Bamberg, Ausbildung
bei der Polizei oder Bundeswehr
und etliche duale Studiengänge
aus den Bereichen Wirtschafts-,
Natur-, Geistes- und Kulturwissenschaften. Das Anliegen der Veranstalter besteht vor allem darin, den
Schulabsolventen eine Zukunft in
der Region zu sichern wie bereits
Oberbürgermeister Andreas Starke
und Landrat Dr. Günther Denzler
2014 formulierten: „Der Erfolg der
ersten Studienmesse:BA hat gezeigt, dass wir den Geist der Zeit
getroffen haben. [...] Die Messe ist
ein tolles Instrument, um die Mitarbeiter von morgen in der Region zu
halten.“ Habt ihr den Wunsch, auch
zukünftig in Bamberg und Umgebung zu bleiben und hier zu arbeiten, ist die Studienmesse:BA die
richtige Anlaufstelle für euch. Weitere Informationen findet ihr unter
www.studienmesse-bamberg.de .
Das
wünscht euch viel Spaß
auf der Messe und viel Glück bei
der Bewerbung um eine geeignete
Ausbildungsstelle!
Kultur und Freizeit | 10 Jahre City Schexs
10 Jahre City Schexs | Kultur und Freizeit
eine zusätzliche Hardware benötigt. Gerade
die kleinen Geschäfte, die das Stadtmarketing
unbedingt als Teilnehmer gewinnen wollte,
hätten es abgelehnt, sich Einlesegeräte anzuschaffen. Zudem wollte das Stadtmarketing
ein reines Rabattsystem verhindern, nach dem
Motto „Drei Brote kaufen, zwei zahlen.“ So entstand die Idee mit der Ersatzwährung und den
Neuer Partner – Neues Design
10 Jahre City Schexs
Dank des neuen Hauptpartners erstrahlen die City Schexs seit Januar 2015 im
neuen Design. Am 2. Januar 2015 hat die VR Bank Bamberg, nach nunmehr
sieben Jahren, die Sparkasse als Hauptpartner abgelöst und den beliebten Einkaufsgutscheinen gleich ein neues Äußeres verpasst. Die City Schexs präsentieren sich jetzt in drei neuen Auflagenmotiven: das Sams, die Bamberger Symphoniker und die Sozialstiftung Bamberg. Sonst bleibt aber alles beim Alten und das
ist auch gut so, denn der Erfolg der City Schexs spricht für sich.
Die Millionen ist geschafft
Ein bahnbrechender Erfolg
Als Oberbürgermeister Andreas Starke vom
Stadtmarketing im Rathaus das erste Exemplar
der neuen Auflage überreicht wurde, betonte
er vor allem die Bamberger Erfolgsgeschichte
der City Schexs. Allein im letzten Jahr wurden
über eine Millionen Euro durch die Einkaufsgutscheine im Wirtschaftskreislauf der Stadt
Bamberg umgesetzt. Die Gutscheine sind nicht
nur in der Region beliebt. Das erfreut besonders die Erfinder der City Schexs: das Team des
Stadtmarketings Bamberg. Für den Geschäftsführer des Stadtmarketings, Klaus Stieringer,
sind die „Bamberger Einkaufsgutscheine als
flexible Geschenkidee aus dem Wirtschafts-
kreislauf der Stadt Bamberg längst nicht mehr
wegzudenken“, denn sie tragen dazu bei, die
Innenstadt nachhaltig zu stärken und die
Kaufkraft zu binden. Andere Städte schließen
sich diesem Konzept an und Bamberg erfüllt
damit eine Vorbildfunktion. Die erste Stadt sei
Euskirchen in Nordrhein-Westfalen gewesen.
Mittlerweile haben insgesamt 21 Städte die
City Schexs. Das Geld sollte dadurch in Bamberg bleiben, aber im Gegensatz zu den Standard-Gutscheinen in vielen Geschäften eingelöst werden können. Ziel war es, mindestens
100 Geschäfte für das Konzept zu begeistern.
Doch von Beginn an wurden die Erwartungen
des Stadtmarketings übertroffen, denn gleich
204 Geschäfte wollten sich daran beteiligen.
Interview mit der VR Bank Bamberg
Wie kam es dazu, dass die VR Bank Bamberg Hauptpartner der City-Schexs wurde?
Wir erhielten eine Anfrage des Stadtmarketing-Vereins, und haben uns gefreut, diese
erfolgreiche Projekt im Vertrieb unterstützen zu dürfen.
Gutscheine eingeführt und weitere wie Fürth
und Ingolstadt werden folgen. Doch was genau
steckt eigentlich hinter den City Schexs? Für alle
noch Ahnungslosen erklären wir in Kurzform
das Konzept.
Die City Schexs wurden im Februar 2005 vom
Stadtmarketing Bamberg eingeführt und feiern
diesen Februar zehnjähriges Jubiläum. Von Beginn an waren die Gutscheine bereits bei 204
Unternehmen einlösbar. Inzwischen sind es
mehr als 450 Partner. Der Einkaufsgutschein im
Wert von 10 Euro ist daher nicht an bestimmte
Geschäfte gebunden, sondern kann in Bamberg und Umgebung bei unzähligen Partnern
eingelöst werden. Welche Geschäfte dabei
sind, könnt ihr im Internet unter city-schexs.
mybamberg.de nachlesen. Dort sind alle Teilnehmer auf einer langen Liste, nach Branchen
geordnet, aufgereiht. Ihr erkennt die jeweiligen
Partner aber auch, wenn ihr euch in der Stadt
aufmerksam umseht. Vor Ort sind sie mit dem
Schriftzug „Der Bamberger Einkaufsgutschein – Wir sind dabei!“ im Eingangsbereich
der jeweiligen Läden markiert. Erwerben
könnt ihr die City Schexs ab sofort in allen
33 Geschäftsstellen der VR Bank im Stadt
und Landkreis Bamberg. Sie sind übrigens
unbegrenzt gültig, so dass ihr nicht auf ein
bestimmtes Datum achten müsst.
Was verbinden Sie mit den Bamberger City-Schexs?
Die Bamberger City-Schexs sind eine Erfolgsgeschichte zur Stärkung der Bamberger Innenstadt und zur Bindung der Kaufkraft in der Region. Wir als genossenschaftliche Bank vor Ort
sind ein Teil dieser Region und engagieren uns hier gerne.
Wie finden Sie die drei neuen Motive - das Sams, die Bamberger Symphoniker und die
Bamberger Sozialstiftung?
Einfach super!
Was ist aus Ihrer Sicht das Erfolgsgeheimnis der City Schexs?
Die City-Schexs sind eine flexible Geschenkidee. Der Beschenkte hat die Möglichkeit seine
City-Schexs nach Lust und Laune in über 400 Geschäften einzulösen und kann sich somit
genau das Geschenk aussuchen, dass er im Moment am liebsten möchte. Zudem ist durch
die Stückelung in 10 EUR Schritten ein vielfältiger Einsatz möglich.
Noch im Entstehungsjahr 2005 wurde die Idee
der City Schexs mit dem bayerischen Stadtmarketing-Preis ausgezeichnet. Und die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf...
Neuer Hauptpartner
Die VR Bank Bamberg
An dieser Erfolgsgeschichte wirkt nun seit dem
2. Januar 2015 auch unser Premiumpartner, die
VR Bank Bamberg, mit und ist stolz darauf, die
Verantwortung als Hauptpartner übernommen
zu haben. Als die VR Bank Bamberg das Angebot vom Stadtmarketing-Verein erhielt, Hauptpartner der City Schexs zu werden, hat sie nicht
lange gezögert und zugesagt. Das Engagement
für die Region ist dem Team der VR Bank Bamberg äußerst wichtig. Darum verbinden sie
gern wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln und fördern
damit die Region. Sie teilen dieselbe Meinung
wie Stadtmarketing-Geschäftsführer Klaus
Stieringer und sehen die Bamberger City Schexs als eine Erfolgsgeschichte, die die Bamberger Innenstadt stärkt und die Kaufkraft an die
Region bindet. Die genossenschaftliche Bank
Die Idee zu den City Schexs
Sinnvolle Rabatt-Alternative
Die Idee zu den Einkaufsgutscheinen entwickelte sich aus einer Suche nach Alternativen
zu Deutschland-Cards und Rabattsystemen
wie Payback-Karten. Das Stadtmarketing
befand die technischen Rabattsysteme als
zu kompliziert. Um diese Karten annehmen und digital einlösen zu können, wird
14 |
02/2015 Anzeigenseite
Anzeigenseite
02/2015 |
15
Kultur und Freizeit | 10 Jahre City Schexs
Café Luitpold glänzt mit „Stern der Gastlichkeit“
Dass das beliebte Café Luitpold mit einer unverwechselbaren Atmosphäre, gemütlichem Ambiente und hoher Qualität bei Service und Angebot
aufwarten kann, ist in der Region bekannt. Nun
wurde dem im Herzen Bambergs gelegenen
Café und Bistro, das schon seit Beginn des 19.
Jahrhunderts als „Boulevard-Café“ seine Gäste
verzaubert, der „Stern der Gastlichkeit“ verliehen. Mit diesem Qualitätssymbol zeichnete die
Paulaner Brauerei, die sich seit drei Jahren an der
Initiative „Erfolgreiche Wirte“ von Hacker-Pschorr
beteiligt, das Café Luitpold jetzt aus.
Gemütlichkeit bieten, sondern eine ganz besondere Gastlichkeit und hohes Engagement
des Wirtes. Nur Betriebe, die sich während der
Testphase stetig verbessern und die Gästeerwartungen auf Dauer zu 90 Prozent oder mehr
erfüllen, können die Auszeichnung jährlich erhalten. Außerdem steht diese für die Qualität
des Café Luitpold in folgenden fünf Bereichen,
die alle getestet wurden: die Persönlichkeit
und Qualifikation von Wirt Michael Holen und
seinem Personal; die Ausstattung und das
Ambiente einschließlich der Sauberkeit - vor
allem auch im Sanitärbereich; die Bier- und
Getränkepräsentation; das unverwechselbare Profil des Lokals sowie - sehr wichtig - das
Der feine Unterschied
Speisenangebot und die Präsentation inklusiNicht nur lecker
ve Berücksichtigung der Auswahl, der Qualität,
der spezifischen Angebote und des Preis-/Leistungsverhältnisses. Das Café von Michael Holen
Der „Stern der Gastlichkeit“ hebt herausragen- und seinem Team überzeugte die Tester in allen
de von guten Lokalen ab. Denn herausragende Bereichen und erhielt nun 2015 diese tolle AusLokale können nicht nur ein tolles Menü und zeichnung. Überzeugt auch ihr euch!
10 Jahre City Schexs | Kultur und Freizeit
ist Teil dieser Region und ist daher besonders motiviert, sich vor Ort zu engagieren
und die Zukunft Bambergs mitzugestalten.
Ihre Unterstützung geht über das gewinnbringende Konzept der City Schexs hinaus,
denn sie hilft auch im Rahmen der Kinderund Jugendarbeit, Bildung und Ausbildung
sowie in vielen weiteren sozialen Belangen.
Nach Ansicht der VR Bank Bamberg liegt das
Erfolgsgeheimnis der City Schexs in der Flexibilität. Die City Schexs seien eine flexible
Geschenkidee, da der Beschenkte die Möglichkeit hat, die Einkaufsgutscheine nach
Lust und Laune in über 400 Geschäften einzulösen. Er kann sich genau das Geschenk
aussuchen, das er momentan am liebsten
möchte. Die drei neuen Motive – das Sams,
die Bamberger Symphoniker und die Bamberger Sozialstiftung – lassen dem Schenkenden die Wahl, sich für ein Motiv zu entscheiden, das dem Beschenkten am besten
gefällt. Auch die VR Bank Bamberg ist von
der neuen Auflage begeistert und von ihrem
Erfolg überzeugt.
Schexs in the City
Wortspiel mit Hindernis
Frei von jeglichen Hindernissen war die
Erfolgsgeschichte der City Schexs jedoch
nicht. Nach wenigen Jahren musste der
ursprüngliche Name „Schexs in the City“
geändert werden. Das Team des Stadtmarketings Bamberg hatte sich dieses Wortspiel ausgedacht, da Einkaufen in Bamberg
sexy sei. Doch die Anwaltskanzlei, die die
Markenrechte der Fernsehserie „Sex in the
City“ vertritt, war damit ganz und gar nicht
einverstanden und mahnte im Jahr 2008
wegen allzu großer Namensgleichheit eine
Namensänderung an. Das führte schließlich
zu der mittlerweile eingebürgerten Bezeichnung „City Schexs“.
Die Einkaufsgutscheine werden übrigens
nicht nur als Geschenke zu besonderen
Anlässen vergeben, sondern zum Beispiel
auch als Willkommensgeschenk von der
Stadt Bamberg für die hinzugezogenen
Studenten der Otto-Friedrich-Universität
Bamberg. Vom 1. bis 3. Semester haben
Studenten, die sich in Bamberg mit Hauptwohnsitz anmelden, die Möglichkeit, fünf
Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro
beim Bürgeramt abzuholen. Damit spart
man im ersten Semester einiges beim Kauf
von Lebensmitteln, Kleidung oder Büchern
und auch beim Friseur- oder Kinobesuch
ein. Dann kann man auch im Restaurant mal
16 |
02/2015 Anzeigenseite
so richtig Schlemmen gehen, ohne
über Ausgaben nachzudenken.
Möglichkeiten gibt es viele, wir
haben einige Tipps für´s Einlösen
der City-Schexs auf den folgenden
Seiten zusammengetragen. Wie
wäre es zum Beispiel eure Schexs
im mediterranen Restaurant Aposto an der Touristen-Information in
Bamberg einzulösen?!
Italiener in New York
beim Aposto Bamberg
unsere Gäste mit alten Klassikern
der italienischen Küche zu verwöhnen!“ Lasst euch also bei einem Glas
Rotwein von den kreativen Nudelgerichten verwöhnen und vielleicht
kommt ja sogar der ein oder andere
Einkaufsgutschein zum Einsatz –
zum Beispiel der mit dem Motiv der
Das italienische Restaurant Aposto Sozialstiftung Bamberg.
gehört nämlich zu den Teilnehmern
der City Schexs Aktion, ist aber
nicht nur mit den Gutscheinen einen Besuch wert. Denn das Aposto Optimale Betreuung
verbindet die italienische Küche mit Die Sozialstiftung Bamberg
dem Erlebniswert eines großen Barund Kommunikationsbereiches, der
vor allem zu späterer Stunde zum
gemütlichen Beisammensein ein- Die Sozialstiftung Bamberg wurde
lädt. Unter Olivenbäumen in loun- 2004 gegründet und bildet den
gigem Urlaubs-Ambiente genießt Zusammenschluss der bis dato
ihr kulinarische Köstlichkeiten. Im städtischen Stiftungen im GesundMittelpunkt des südländischen heits- und Sozialwesen der Stadt
Flairs stehen die offene Showkü- Bamberg. Dazu zählten die Kranche sowie eine eigene Pastama- kenhausstiftung (Klinikum Bamnufaktur zur frischen Zubereitung berg), die St.-Getreu-Stiftung (Nerder traditionell-italienischen Pasta. venklinik Bamberg), das Antonistift
Vom 9. Februar bis 1. März 2015 und die Bürgerspitalstiftung (Städserviert das Aposto drei Wochen tische Altenheime). Mittlerweile
lang leckere Klassiker, wie sie die wurden weitere Häuser gekauft,
Italiener nach New York gebracht mehrere Tochterunternehmen der
haben. Das heißt für euch: Ihr dürft Stiftung gegründet und Maßnahdrei Wochen lang in die 50er Jah- men zum Um- und Ausbau des Unre von New York City eintauchen. ternehmens in Angriff genommen.
Auf der Aktionsspeisekarte findet 2007 wurde das Medizinische Verihr ganz dem Motto entsprechend sorgungszentrum am Bruderwald
verlockende Klassiker aus der itali- fertiggestellt. Es erhielt mehrere
enischen Küche der 50er Jahre. Jens neue Fachrichtungen und wurde
Müller, Geschäftsführer vom Aposto über einen längeren Zeitraum umBamberg, ist von der Aktion absolut fassend modernisiert und erweitert.
begeistert: „Während unserer Akti- An den drei verschiedenen Standon ‚Italiener in New York‘ verwan- orten der Sozialstiftung Bamberg
delt sich das Aposto in ein Restau- befinden sich 1013 Planbetten
rant der 50er Jahre. Wir versuchen und zusätzliche tagesklinische Beunseren Gästen, einen Eindruck handlungsplätze sowie 304 Plätze
dieser Zeit zu vermitteln und eine in der Altenpflege. Etwa 43.000
dementsprechende Atmosphäre Patienten werden jährlich statiozu schaffen. Wir freuen uns darauf, när behandelt. Dazu kommen die
120.000 Patienten aus dem ambulanten, teilstationären und rehabilitativen Bereich. Etliche Patienten
besuchen regelmäßig die hochmoderne Zahnklinik Bamberg, die
jederzeit ein Höchstmaß an Qualität
garantiert und sich auf jeden Patienten individuell einlässt. Daher
sind die Leistungen der Zahnklinik
umfangreich und reichen von vorbeugender Zahnmedizin über die
Behandlung von Paradontologie
(Entzündungen des Zahnfleisches)
bis hin zu Implantologie (Schließen
von Zahnlücken durch ein Implan-
tat). Ein dauerhafter Erfolg, individuelle Beratung und ästhetischer
Anspruch stehen dabei immer im
Vordergrund. Ängstliche Patienten
werden rücksichtsvoll behandelt,
indem das Team rund um Prof. Dr.
Thomas Morneburg ein Vertrauensverhältnis zum „Angstpatienten“ aufbaut und schließlich durch
verschiedene Therapiemittel einen
Weg zur zahnärztlichen Behandlung
findet. Löst eure Gutscheine doch
einfach beim nächsten Zahnklinikbesuch ein, mal etwas anderes als
gewöhnliches Schexsausgeben...
Anzeigenseite
02/2015 |
17
Veranstaltungen | Valentinstag
5 Jahre Tragwelt im ERTL
Valentinstag & Verlosung
Zeigt uns eure Liebe
Der Valentinstag 2015
Einmal im Jahr, am 14. Februar, ist es soweit: der Valentinstag steht vor der
Tür. Er ist ein Tag, den man entweder liebt oder hasst. Viele Menschen finden
den Brauch, sich gegenseitig Liebesbeweise zu machen kitschig, andere freuen
sich darüber, ihre Liebe dem Partner mal wieder richtig zu zeigen. Wir erklären euch, was es mit der Tradition des Valentinstags auf sich hat, worin sein
Ursprung liegt und welche Bräuche sich zum Tag der Liebenden in unterschiedlichen Ländern etabliert haben.
Am 14. Februar ist wieder Valentinstag – der Tag der Verliebten.
Viele denken nun an Blumen,
Pralinen, andere an romantische
Liebesbeweise. Für manche ist es
aber auch ein normaler Tag. Doch
warum machen viele um diesen
Tag so ein großes Aufsehen?
In vielen Ländern der Welt ist der
14. Februar der „Tag der Liebenden“. Der Brauch ist auf den heiligen Valentinus zurückzuführen,
ben mussten, was natürlich unter
schwere Strafe gestellt wurde. VaWarum gibt es den
lentinus konnte dieser Strafe damals nicht entgehen und wurde
Valentinstag eigentlich?
am 14. Februar 269 in Rom hingerichtet. 200 Jahre später erklärte
der nach christlicher Tradition Papst Gelasius den 14. Februar aus
Paare traute und sie danach mit diesem Grund zum Valentinstag.
Blumen aus seinem Garten beschenkte. Unter den Vermählten
waren auch Sklaven und Soldaten,
welche damals unverheiratet blei- Liebe weltweit
Valentinstag – ein Muss?
Der Valentinstag wird in vielen
Ländern auf der Welt gefeiert und
überall ist der 14. Februar als „Tage
der Liebenden“ bekannt. Die Anfänge des Valentinstages wie wir
ihn heute kennen, liegen in England. Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist es in England üblich, dass
sich verliebte Paare am Valentinstag kleine Geschenke oder andere
kleine Aufmerksamkeiten überreichen. Am beliebtesten sind hier
natürlich Blumen. Bis heute erfreut
sich der Tag dort größter Beliebtheit. Hierzulande steht am Valen-
18 |
02/2015 Anzeigenseite
tinstag für Verliebte der Partner im
Vordergrund. Im Land der Liebe,
Italien, gibt es ein Ritual welches
sich auch in Bamberg durchgesetzt
hat. Die verliebten Paare gestalten
mit ihren Namen ein gemeinsames Vorhängeschloss, welches sie
dann an einer Brücke anschließen.
Den Schlüssel werfen sie gemeinsam ins Wasser und wünschen
sich ewige Liebe.
Viele Menschen, insbesondere
Singles, empfinden den Valentinstag als nervig und kitschig und
bezeichnen ihn als „einen Tag wie
jeder andere auch“. Manche gehen noch weiter und meinen der
Tag sei nur eine Erfindung von
Blumenläden, Juwelieren und der
Süßigkeitenindustrie. Auch wenn
man sich als Paar seine Liebe jeden anderen Tag natürlich auch
gestehen kann, ist der Tag der
Liebenden eine schöne Tradition.
Egal, was ihr also macht – wichtig ist, dass es von Herzen kommt.
Das
-Team wünscht euch
einen bezaubernden Valentinstag und hat auf den folgenden
Seiten ein paar Ideen für euch
zusammengetragen.
Geschenke zum Valentinstag sind
kompliziert. Gerade Mann sollte
aber mal aufpassen was seine Frau
oder Freundin eigentlich immer
bei sich hat. Natürlich ein paar geliebte Schmuckstücke, vielleicht
Haarspangen oder schöne Schuhe, aber natürlich ebenso eine
feine kleine oder größere Handtasche und meist eine dazu passende Geldbörse. Dabei gibt es wohl
keine Dame, die sich mit nur einer
Tasche zufrieden gibt, muss das
Tragwelt findet ihr nämlich jede
erdenkliche Taschenform. Starke
Marken zeugen von Qualität und
lassen Frauenherzen höherschlagen. Darf´s etwas von Guess sein?
Oder lieber s.Oliver, Fossil, Green
Burry, Gabor oder Picard? In der
Tragwelt gibt es das alles und das
zu fairen Preisen. Lasst euch beraten, was zu eurer Liebsten passt,
oder macht doch am Valentinstag (diesmal ein Samstag) einfach
einen Shoppingausflug ins ERTL
wichtigste Accessoire doch zum
Outfit und Anlass passen. In die
Diskothek kommt eher die kleine Tasche mit, zum Ausflug eine
etwas größere - Farbe, Form und
vieles mehr sind zu beachten. Wie
gut, dass Mann sich in Bamberg
und Kulmbach auf die Hilfe von
Experten verlassen kann. Bei der
Zentrum zur Tragwelt. Vielleicht
findet ihr ja gleich noch die richtigen Koffer für den dieses Jahr
anstehenden Urlaub. Liebe kann
so einfach sein, wenn man einfach
weiß wo man suchen muss...
Bei Tragwelt ist im Februar übrigens nicht „nur“ Valentinstag. Die
Tragwelt im ERTL feiert 5-jähriges
Jubiläum und aus diesem Anlass
gibt es ein tolles Gewinnspiel. Verlost werden - passend zum Jubiläum - fünf hochwertige Taschen.
Diese sind ab Anfang Februar hinter der Ladentheke ausgestellt, so
dass ihr euch schon mal einen Vorgeschmack holen könnt, welches
der Stücke ihr gern euer Eigen
nennen wollt.
Und wo geht´s: Für jeden Einkauf
bei Tragwelt erhaltet ihr ein Los
und aus allen Losen werden fünf
Gewinner gezogen. Die Ziehung
findet öffentlich am 7. und am
14. Februar 2015 statt, so dass ihr
also live dabei sein könnt, wenn
hoffentlich euer Los aus der Trommel geholt wird. Wir wünschen
viel Spaß beim Mitspielen und viel
Glück bei der Ziehung.
Veranstaltungen | Valentinstag
Valentinstag | Veranstaltungen
Das richtige Geschenk
Wohlfühlen am Valentinstag
Luft und Liebe? Oder doch ein
Geschenk? Oder wie wäre es mit
einem kleinen Geschenk mit Liebe und Wohlfühlfaktor? Egal wie
ihr euch entscheidet, wir helfen
euch mit einigen Tipps zum passenden Geschenk für die Partnerin
oder den Partner.
Die erste Idee ist aus der Kreativabteilung. Blumen kann jeder, Essen
gehen machen wir sowieso? Dann
lasst die Finger von einem klassischen Valentinstagsgeschenk und
schenkt doch eine Wellness-Massage der Massagefachpraxis Wellness Pur. „Eine Massage sagt mehr
als 1000 Worte“ ist das Motto der
Praxis in der Willy-Lessing-Straße,
wo Körper und Seele bis zur Tiefenentspanntheit massiert werden. Der
ausgebildete Masseur und medizinische Bademeister Fabian Müller
bietet sowohl medizinische Massagen als auch Wärmebehandlungen
20 |
02/2015 Anzeigenseite
und natürlich Wellnessmassagen
an. Durch die fachliche Ausbildung
hebt er sich von vielen herkömmlichen Studios ab und weiß genau
was für den Körper der oder des
Liebsten am Besten geeignet ist.
Die beste Möglichkeit jemand zu
beschenken ist deshalb auch ein
flexibler Gutschein, so kann der
Beschenkte auswählen, ob eine
Naturmoorfang Packung oder zum
Beispiel eine Hot Stone Massage das
Richtige ist. Ebenfalls im Angebot
der Massagefachpraxis findet ihr
ausgefallenere Versionen wie die
Schokoladenmassage oder die Lomi
Lomi Nui Massage aus Hawaii. Lasst
euren Schatz verwöhnen!
Das etwas andere Essen
Valentinsburger im Luitpold
Das Boulevardcafé Luitpold am
Schönleinsplatz ist bekannt für seine kreativen Ideen. Ob zu Fasching
(dazu gibt´s Infos weiter hinten im
Heft), Weihnachten, oder eben Valentinstag, hier wird euch nie nur
eine normale Idee serviert. Im Luitpold, das - wie ihr dem Vorbericht
entnehmen könnt - sogar gerade
mit dem Stern der Gastlichkeit
ausgezeichnet wurde, gibt es zum
Valentinstag gleich zwei leckere
Ideen: Entweder ihr gönnt euch
am 14. Februar gemeinsam ein leckeres Valentinsfrühstück für zwei
Personen, bei dem von Brötchen
bis Saft, Kaffee, Wurst, Käse, Ei und
Marmeladen natürlich kein kulinarischer Frühstücksteil ausgelassen
wird, oder ihr reserviert für abends
etwas ganz Besonderes. Erstmals
auf der Karte ist der Valentinsburger für zwei Personen. Leckeres
Hackfleisch, perfekt gewürzt, mit
Salat, Käse und Brötchen verfeinert und natürlich etwas größer
als der „normale“ Burger. Dazu ein
Glas Sekt oder lieber doch ein Bierchen? Im Luitpold muss niemand
die „Valentinsstandards“ einhalten, ihr dürft einfach entspannt
mit eurem liebsten Schatz den Tag
feiern. Für das Frühstück und den
Valentinsburger wird allerdings
dringend um Reservierung unter
0951 - 25700 gebeten.
Am Valentinstag zu Abramo
Pizza, Pasta & Amore
Wie jedes Jahr am 14. Februar wird ein Tag gefeiert, der die Gemüter spaltet.
Valentinstag, der Tag der Liebe steht vor der Tür. Jetzt wird es für alle Liebenden
Zeit, sich Gedanken über das richtige Geschenk zu machen. Die Wahl fällt schwer
zwischen kitschigen, kreativen und liebevollen Liebesbeweisen. Ein klassisches
Geschenk, bei dem man aber nie etwas falsch macht, ist der Besuch beim
Lieblingsitaliener. Der heißeste Anwärter darauf ist das italienische Restaurant
Abramo, das ihr sogar zweimal in Bamberg finden könnt.
Italien - das Land, das oftmals als
das Land der Liebe betitelt wird.
Seinen Einwohnern wird zugeschrieben, besonders leidenschaftlich im Umgang mit ihren Partnern
zu sein. Wie sollte es auch anders
sein bei so viel Liebe und Leidenschaft hat auch der Valentinstag
seinen Ursprung in Italien.
Einen kurzen Überblick gefällig?
Zurückzuführen ist der Brauch auf
den heiligen Valentinus, der im
dritten Jahrhundert nach Christus Paare vermählte und sie mit
Blumen beschenkte. Da er aber
auch Sklaven und Soldaten verheiratete, drohte ihm die Todesstrafe, die schließlich am 14. Februar 269 in Rom auch vollstreckt
wurde. Jahrhunderte später wurde er von einem Papst heilig gesprochen und sein Todestag zum
Valentinstag ernannt.
Nun aber zurück zum Essen: In der
westlichen Kultur ist es mittlerweile am Valentinstag Brauch, seinem
Partner einen Liebesbeweis zu
erbringen. Blumen und ein gemeinsames Essen stehen natürlich
Euer Abramo Team
ganz oben auf der Liste und hier
kommt Abramo gleich zwei mal
ins Spiel. Ihr findet den Bamberger Kultitaliener nämlich nicht nur
im ERTL Zentrum, sondern auch im
Market in Hallstadt.
Mit einem romantischen Essen zu
zweit könnt ihr euch einen wun-
dervollen Besuch in italienischem
Ambiente gönnen und euch mit
leckeren Pizzen, Pasta-Gerichten oder Salaten einen Gaumenschmaus bereiten. Seit Oktober
verwöhnt „Abramo Junior“, Nicola
Giaracuni, die Besucher des ERTL
Zentrums. Der Andrang ins Restaurant ist riesig, die Gründe dafür
liegen aber auf der Hand: Beste
Qualität und faire Preise sind bei
Abramo schon immer selbstverständlich und auch der Junior
führt diese Tradition nun fort. Im
Market Einkaufszentrum findet ihr
den sozusagen „älteren“ Abramo.
Geführt wird das Restaurant im
Market vom Chef persönlich und
neben den italienischen Klassikern
kann der hungrige Gast auch hier
jeden Tag ein anderes Tagesangebot wählen. Wer an italienischen
Genüssen interessiert ist, kommt
am Abramo also nicht vorbei.
Um euch am Valentinstag den
perfekten Tag zu bereiten, gibt es
für alle Pärchen sowohl in der Filiale im Market, als auch in der im
ERTL Zentrum ein ganz besonderes Valentinsangebot. Verliebte
Süßes für Verliebte
Angebote am Valentinstag
Naschkatzen erhalten ab einem
Verzehr von 12€ ein leckeres,
selbstgemachtes Tiramisu kostenlos. Natürlich gilt dieses Angebot
nur am Valentinstag, also heißt es
schnell sein und am besten gleich
einen Tisch reservieren. Das Team
freut sich auf euch und wird den
Tag der Liebe zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
Anzeigenseite
02/2015 |
21
Kinohighlights 2015 | Veranstaltungen
Fifty Shades of Grey
Die Top-Kinofilme 2015
Der Vorverkauf zum Filmstart von „Fifty Shades of Grey“ am 12. Februar 2015
hat alle Erwartungen übertroffen. Allein bis zum 25. Januar wurden bereits über
70.000 Tickets in den Kinos der Cinestar-Gruppe gekauft. Es ist der erfolgreichste
Ticketverkauf aller Zeiten bei Cinestar. Die Geschichte um den dominanten, reichen Christian Grey und die scheue Studentin Anastasia Steele führten international sämtliche Bestsellerlisten an. Dieser Trend scheint sich bei der Verfilmung
des ersten Teils fortzusetzen. Im Februar wird es also heiß...
Als die US-Produktionsfirma Focus
Features im Sommer 2014 den ersten Kino-Trailer zur Verfilmung des
Buches „Fifty Shades of Grey“ veröffentlicht hat, verbreitete sich der
zweiminütige Clip wie ein Lauffeuer. Seitdem warten die Anhänger
des Welterfolgs begierig und erwartungsvoll auf den Kinostart. Die
weibliche Hauptrolle übernimmt die
US-Schauspielerin Dakota Johnson,
Tochter von Melanie Griffith und
Don Johnson. Christian Grey wird
vom irisch-britischen Schauspieler
Jamie Dornan verkörpert, der durch
die Rolle des Sheriff Graham in der
Serie „Once Upon a Time“ Bekanntheit erlangte. Cinestar Geschäftsführer Oliver Fock ist angesichts
des extrem erfolgreichen Vorverkaufs verblüfft: „Das ist schlicht
sensationell und selbst bei Filmen
wie ‚James Bond‘ oder der ‚Der
Herr der Ringe‘-Trilogie noch nicht
vorgekommen. […] Wir sind sehr
gespannt, wie die mitreißende Verfilmung beim Publikum ankommt
und freuen uns, dieses Filmhigh-
∑ Kino-Blockbuster 2015 ∑
∑ Kino-Blockbuster
12.02.
Fifty Shades of Grey2015 ∑
19.02. SpongeBob Schwammkopf 3D
12.03. Paranormal Activity The Ghost Dimension
02.04. Fast & Furious 7
30.04. Avengers 2 - Age of Ultron
11.06. Jurassic World
25.06.Ted 2
02.07.Minion 3D
09.07.Terminator 5
10.09. Fack ju Göhte 2
06.11. James Bond: Spectre
19.11.Die Tribute von Panem Mockingjay 2
17.12. Star Wars Das Erwachen der Macht
light in allen Cinestar-Kinos in ganz
Deutschland zu zeigen. Selbstverständlich öffnen wir dafür gegebenenfalls auch weitere Säle.“ Das ist
sicherlich auch notwendig, denn
der Vorverkauf läuft noch bis zum
12. Februar und schon jetzt kommen täglich viele Bestellungen rein.
sexuell hörig. Zum Ende des Buches
wird Christian bewusst, dass er mehr
als nur sexuelles Verlangen für Anastasia empfindet. Die Kombination
aus Softporno und Liebesgeschichte
kommt passend zum Valentinstag in
die Kinos und auch in Franken ist der
Film nicht nur für Fans der Buchreihe
absolute Pflicht.
Noch mehr Kino
2015 - das Blockbuster-Jahr
Heuer wird eines der größten Kinojahre aller Zeiten, denn neben ShaMit ihrem Sex-Roman gelang des of Grey laufen noch viele weitere
E. L. James ein internationaler Über- Top-Kinofilme an. Egal ob Action,
raschungserfolg. Der erste Teil wurde in 50 Sprachen übersetzt und
hat sich über 100 Millionen Mal
verkauft. Die Erotikgeschichte mit
harten Sex-Spielchen fasziniert die
Leser weltweit und die Begeisterung
kennt kein Ende. In dem Roman
geht es um die 21-jährige Studentin
Anastasia Steele, die für ihre Universitätszeitung ein Interview mit dem
27-jährigen Milliardär Christian Grey
führt und von seinem arroganten
und anzüglichen Verhaltens schockiert ist. Gleichzeitig fühlt sich die
unsichere und schüchterne junge
Frau jedoch von seinem dominanten Auftreten angezogen. Sie lässt
sich auf eine Beziehung mit ihm ein
und hofft auf eine liebevolle Romanze, doch verliert sie sich zunehmend
in eine ungeahnte Welt der Sado-Maso-Erotik. Zwischen devoter
Hingabe und klarer Dominanz wird
sie dem gnadenlosen Unternehmer
Horror oder Komödie – zu jedem
Genre gibt es mindestens einen TopFilm und so ist für jeden etwas dabei.
Zu den besonderen Höhepunkten
zählen Fast & Furious 7, Avengers 2,
Jurassic World (der vierte Teil von
Jurassic Park), Terminator 5, der neue
James Bond und Star Wars – Episode VII. Bei einigen Kinostarts müsst
ihr euch noch etwas gedulden,
aber ihr werdet sehen, das Warten
lohnt sich. Wir haben für euch eine
kleine Liste mit Kino-Blockbustern
des Jahres zusammengestellt, die
ihr auf keinen Fall verpassen dürft
und informieren auch auf Facebook
über Kinoneustarts. Dort findet ihr
regelmäßig auch die besten Trailer und Gewinnspiele. Jetzt Fan
werden auf /bam.magazin
Anzeigenseite
02/2015 |
23
Veranstaltungen | Bamberger Kurzfilmtage
Bamberger Kurzfilmtage
Das Jubiläumsfestival
Vom 23.02.2015 bis 01.03.2015 feiern die Bamberger Kurzfilmtage ein Vierteljahrhundert Festivalgeschichte. Das älteste Kurzfilmfestival Bayerns präsentiert
zum 25-jährigen Jubiläum 150 hochkarätige Filme aus 15 Ländern. Regisseure
aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg sind dabei und stehen
in Konkurrenz um den „Bamberger Reiter“, ein süßer Filmpreis aus Schokolade.
Ins Rennen gehen neue, außergewöhnliche Spiel-, Animations-, Experimental-,
Dokumentar- und Kinderfilme. Ein Kinoerlebnis der besonderen Art!
Die Filmwoche eröffnet mit einem Rückblick zu den Ursprüngen der Kinogeschichte und drei Frühwerken von Georges Méliès. Steffen Wick stellt ergänzend
einige seiner Stummfilmkompositionen
vor. Eine spannende Auswahl russischer
Produktionen aus der Hand junger Filmemacher präsentiert das russische
Filmfestival „Beginning“. In der Kurz-Lang
Werkschau seht ihr außerdem den aktuellen Kinoerstling „Anderswo“ von der israelischen Regisseurin Ester Amrami. Märchenhafte Kurzfilme von 1899 bis heute,
in denen der Scherenschnittfilm und surreale Puppentrickanimation zum Einsatz
kommen, gibt es in der einwöchigen Sonderschau „Und wenn sie nicht gestorben
sind“. Oberfränkische Filmemacher werfen
natürlich auch wieder einen filmischen
Blick auf ihre Heimat. Zudem widmet
sich eine ausführliche Retrospektive den
Preisträgern der vergangenen 25 Jahre,
so dass ihr auf Andreas Dresens Erstlingswerke, Oscarpreisträger und viele weitere
renommierte Filmemacher stoßen werdet.
Weitere Informationen findet ihr unter:
www.bambergerkurzfilmtage.de.
24 |
02/2015 Anzeigenseite
Das Programm
Villa Concordia
23.02.2015, 20:00 Uhr: Eröffnung – Eine Reise zu Georges Méliès, Stummfilmvertonungen von Steffen Wick
Stadtbücherei Bamberg
24.02.2015 bis 28.02.2015, täglich 10:00 bis 18:00 Uhr:
Märchen im Kurzfilm, Und wenn sie nicht gestorben sind...
Lichtspielkino
25.02.2015
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 5, Fäden im Labyrinth
20:15 Uhr: Spielfilm/Animex 6, Grenzgämger
22:30 Uhr: Retrospektive, Best of 1999-2003
26.02.2015
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 3, Im toten Winkel
20:15 Uhr: Dokumentar 1, Vom Suchen und Finden
22:30 Uhr: Spielfilm/Animex 1, Drachentöter
27.02.2015
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 2, Wohin die Füße tragen
20:15 Uhr: Dokumentar 2, Home Is Where Your Heart Is
22:30 Uhr: Spielfilm/Animex 4, Maskerade
28.02.2015
14:00 Uhr: Kinderfilm, Kurzes für Kurze ab 6 Jahre
16:00 Uhr: Kinderfilm, Kurzes für Kurze ab 6 Jahre
18:00 Uhr: Retrospektive, Best Of 2009-2014
20:15 Uhr: Spezial International, Augenblicke
22:30 Uhr: Spezial Russland, Der junge russische Film
01.03.2015:
18:00 Uhr: Spezial International, Augenblicke
20:00 Uhr: Spezial Bamberg, Die Seelen im Feuer
22:00 Uhr: Retrospektive, Best Of 1994-1998
Luli-Kino (ehem. UFA Kino)
24.02.2015
18:00 Uhr: Retrospektive, Best Of 1991-1993
20:15 Uhr: Retrospektive, Best Of 1994-1998
22:30 Uhr: Abgedreht, Genie und Wahnsinn
25.02.2015
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 1, Drachentöter
20:15 Uhr: Spielfilm/Animex 2, Wohin die Füße tragen
22:30 Uhr: Spielfilm/Animex 3, Im toten Winkel
26.02.2015
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 4, Maskerade
20:15 Uhr: Spezial Russland, Der junge russische Film
22:30 Uhr: Spielfilm/Animex 5, Fäden im Labyrinth
27.02.2015
16:00 Uhr: Retrospektive, Best Of 1999-2003
18:00 Uhr: Spielfilm/Animex 6, Grenzgänger
20:15 Uhr: Spezial Kurz-Lang, Werkschau Ester Amrami
22:30 Uhr: Retrospektive, Best Of 2004-2008
28.02.2015
14:30 Uhr: Retrospektive, Best Of 2009-2014
16:30 Uhr: Regionalfilm, Oberfranken dreht auf
20:15 Uhr: Preisverleihung, Alle Preisträgerfilme
01.03.2015
16:00 & 20:00 Uhr: Best Of 1, Die Publikumslieblinge
18:00 & 22:00 Uhr: Best Of 2, Alle Preisträgerfilme
Michalis & Friends | Kultur und Freizeit
© Heinz Tillig
Kultur und Freizeit | Michalis & Friends
Michalis & Friends
Freunde zu Gast bei Freunden
Der neue Grieche auf der ERBA-Insel ist eröffnet! Seit Januar könnt ihr in Gaustadt
bei Michalis & Friends griechische Herzlichkeit tanken. Im modern griechischen
Ambiente lässt sich einen Abend genießen und bei kulinarischen Explosionen
versteht ihr sicher das Motto von Michalis und seinem Team „Eat greek live longer!“.
Die Nähe zum ehemaligen Landesgartenschau-Gelände und das direkt unter dem
Gebäude vorhandene Parkhaus machen mittags und abends gleich noch mehr
Lust auf einen längeren Besuch auf der ERBA-Insel und bei Michalis & Friends.
In Griechenland gehen die Uhren anders.
Alles ist gemütlicher, freundlicher, warmherziger und wenn man dann noch das richtige
Essen mit Freunden zu sich nimmt, lebt man
doch sicher automatisch gleich ein bisschen
länger. Dieses Motto wird im neuen Griechen
auf der ERBA-Insel umgesetzt. „Eat greek live
longer“ heißt es bei Michalis & Friends.
Das neue Konzept mediterraner Esskultur findet ihr in Gaustadt: Ein modernes Ambiente,
zeitgemäßes griechisches Flair und dazu leckere Speisen. In der Küche sorgen Michalis
und sein Team dafür, dass euch das Wasser
im Mund zusammenläuft: Gyros, Steak oder
Suvlakis vom Grill, Moussaka aus dem Backofen, frischer Fisch, ausgefallene kulinarische
Kreationen und feine griechische Desserts.
Täglich frisch zubereitet, das spricht immer
für einen Besuch bei Michalis & Friends.
Parkmöglichkeiten sind an der Straße und
in der ERBA-Tiefgarage genügend vorhan-
den, so dass man nicht nur abends, sondern auch in der Mittagspause schnell zum
Business-Lunch vorbeischauen kann. Bei
einem leckeren Essen lassen sich schließ-
lich auch Geschäfte jeder Art viel schneller abschließen als mit leerem Magen.
Schon ab 4,90€ findet ihr auf der Mittagskarte (Dienstag bis Sonntag von 11:30
bis 14:30 Uhr) feine Gerichte.
Abends hat Michalis & Friends täglich von 17
bis 23 Uhr geöffnet und das Team freut sich
darauf euch bei eurem Besuch überzeugen
zu dürfen. Wer auf Nummer sicher gehen
will, der sollte unbedingt vorab reservieren
(0951 - 964 395 57). Schöne Plätze gibt es
bei Michalis & Friends genügend. Die Einrichtung geizt nicht mit völlig neuem griechischem Flair. Die Zeiten der Miniatur-Akropolis in der Ecke sind endgültig passé, die
Wände werden geprägt von riesigen Bildern
und Spiegeln, die Polster sind fein mit Leder
bezogen. Dazu ein riesiges Weinregal, aus
dem ihr euch den richtigen Tropfen zum
perfekten Griechenland-Gefühl aussuchen
könnt. Wer nicht vorbeikommt und den neuen Griechen auf der ERBA-Insel ausprobiert
ist also selbst schuld.
Michalis und sein Team freuen sich täglich
auf neue und alte Freunde: Kommt als Gast
und geht als Freund!
Parkhaus direkt unter dem Restaurant
Mediterrane Esskultur
Modernes Ambiente
Genuß neben dem ERBA-Park
Spielplatz für Kinder nebenan
Business Lunch (Di- So; 11:30 - 14:30 Uhr)
Kulinarische Kreationen
ERBA-Insel • An der Spinnerei 11-19 • 96049 Bamberg
Tel. 0951/ 964 395 57
Öffnungszeiten: Mo-So: 17-23 & Di-So: 11:30-14:30 Uhr
26 |
02/2015 Anzeigenseite
Anzeigenseite
02/2015 |
27
Kultur und Freizeit | Brose Baskets
Der Terminkalender im Januar war voll: Nach den Siegen gegen den FC Bayern, BG Göttingen und die Fraport Skyliners stehen die Bamberger Bundesligisten derzeit noch auf Platz zwei der Tabelle. Im Eurocup lief es nicht ganz
so rosig für unsere Jungs aus, aber auch hier ist das Achtelfinale in Reichweite. Abseits des Spielfeldes hat sich auch einiges getan. Dawan Robinson
ist neu im Kader, während Josh Shipp seinen Vertrag aufgelöst hat.
In Freak City ist immer was los...
Dass es in der Bundesliga rund läuft für die
Brose Baskets ist nichts Neues, sechs mal
konnten die Spieler den Titel bereits für sich
beanspruchen. Auch diese Saison geben
die Baskets alles, sie stehen momentan auf
einem guten, zweiten Tabellenplatz. Aber
was heißt gut, es wird von Sieg zu Sieg geeilt
und sogar Platz eins ist mittlerweile wieder
in Reichweite gerückt.
Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Alba
Berlin in der Weihnachtszeit wurde auch
gleich das erste Spiel des Jahres gegen den
amtierenden Meister FC Bayern München
Basketball souverän gewonnen. Die Bamberger zeigten beim 80:63, dass auch in diesem
Jahr bis zum Ende mit den Brose Baskets zu
rechnen sein wird. Dieses Spiel markierte zugleich den siebten Sieg in Folge.
Mit dem Match gegen BG Göttingen starteten
die Bamberger erfolgreich in die Rückrunde,
obwohl die Mannschaft zu Beginn schwächelte und zeitweise bis zu 9 Punkte im Rückstand
lag. Als Topscorer des Spiels konnte sich
Ryan Thompson mit 23 geworfenen Punkten behaupten, die wesentlich zum klaren
Endstand von 94:75 beitrugen.
Auch das dritte Bundesligaspiel im Januar
28 |
02/2015 Anzeigenseite
verlief erfolgreich für den Bamberger Bundesligisten, der diesmal gegen die Fraport
Skyliners ran musste. „Es ist nie leicht in
Frankfurt zu gewinnen [...] Wir haben aber
schnell in unser Spiel gefunden, haben unseren Gameplan umgesetzt.“, so der Bamberger
Coach Trinchieri. Mit 85:69 holten die Baskets
so den neunten Bundesligasieg in Folge!
Eurocup LAST 32
Ein Sieg ist Pflicht
In der LAST 32 Runde des Eurocups geht es
Schlag auf Schlag. Nach bisher vier Spielen
stehen die Baskets auf Platz zwei in ihrer
Gruppe. Zum Auftakt der Hinrunde waren die
Bamberger zu Gast bei Olimpija Ljubliana in
Slowenien. Dort konnten sie sich nach einem
durchwachsenen Match mit 71:65 gegen die
Slowenen behaupten. Direkt im darauf folgenden Spiel gegen FC Bayern mussten die
Baskets jedoch eine herbe Niederlage einstecken. „Wir waren nicht bereit.“, so Trainer Trin-
© Loeb, Brose
Brose Baskets Bamberg
Vollgas Richtung Playoffs
chieri zum 52:90 Endergebnis. Im dritten
Gruppenspiel der LAST 32 Runde zeichnete
sich leider ein ähnliches Bild. Gegen DJA Djion musste der Bamberger Bundesligist antreten, wobei der Druck durch die vorangegangene Niederlage natürlich umso höher war.
Obwohl die Mannschaft zumindest in der
ersten Halbzeit ihre Qualität zeigte, reichte es
nicht zum Sieg, Djion konnte das Spiel mit
86:81 für sich entscheiden. In die Rückrunde
starteten die Brose Baskets mit neuer Energie:
86:56, so der Endstand zum Auswärtsspiel
gegen Djion und die Revanche war geglückt.
Nun haben die Baskets es selbst in der Hand.
Bei den kommenden Spielen gegen Ljubliana und den FC Bayern muss mindestens ein
Sieg her, damit Freak-City im Achtelfinale
sein Können unter Beweis stellen darf. In
der Beko BBL stehen im Februar vier Spiele für unsere Jungs an: Heimspiele gegen
die EWE Baskets aus Oldenburg, TBB Trier
und die Basketball Löwen Braunschweig,
sowie ein Auswärtsspiel zu Gast bei den
Eisbären aus Bremerhaven. Mit Vollgas in
Richtung bestmöglichem Playoff-Startplatz
ist hier das Motto und vielleicht geht die
Siegesserie ja weiter...
Kultur und Freizeit | Bike Café Messingschlager Baunach
Bike Café Messingschlager Baunach & HC Erlangen | Kultur und Freizeit
Die jungen Wilden
Bike-Cafe Messingschlager
Was war & was kommt?
Januar und Februar
Im Januar war viel los bei den jungen Wilden von Bike-Cafe Messingschlager
Baunach. Obwohl in den letzten Spielen nicht alles optimal lief und Niederlagen
kassiert wurden, stehen die Fans natürlich hinter der Mannschaft, die seit der
laufenden Saison die ProA unsicher macht. Neben den Spielen gegen Heidelberg, Kircheim und Leverkusen stand vorallem das Benefiz-Derby gegen s.Oliver
Würzburg am 11. Januar im Vordergrund. Wir geben euch einen Überblick über
alles, was wichtig ist.
Am 11. Januar fand das „kleine“ Frankenderby im Basketball zwischen Würzburg
und Bamberg statt. Die einzige Änderung Derby für die Wohltätigkeit
zum „großen“ Derby: Anstatt mit den Brose Die Sensation verpasst
Baskets bekamen es die s.Oliver Würzburg
diesmal mit den Jungs von Bike-Cafe Messingschlager zu tun. Der Grund dafür ist, „Ich muss den Baunachern viel Respekt zollen.
dass die Würzburger aus der Beko BBL in die Sie haben alles gegeben und nie den Kopf
ProA abgestiegen sind und als Favorit dies- hängen lassen. Das war ein super Spiel und
aussah, ließen die Baunacher nicht locker. In
den letzten beiden Vierteln nahmen die jungen Wilden enorm an Fahrt auf und verwandelten einen Wurf nach dem anderen, ihnen
gelang sogar kurz vor Schluss die Führung, die
nur aufgrund der mangelnden Erfahrung noch
hergegeben wurde. Spannung pur waren diese
letzten Minuten des Spiels, als sich die Würzburger gerade noch in die Verlängerung retten
Das Derby stand aber zudem im Zeichen
der Aktion „Franken helfen Franken“, die
vom Bamberger Landrat Johann Kalb ins
Leben gerufen wurde. Unter den Zuschauern waren neben ihm außerdem die Bamberger und Baunacher Bürgermeister und
Daniel Müller, der Geschäftsführer der zweiten Liga. Vor dem Spiel überreichten der
Baunacher Gesellschafter Norbert Burkard
und Geschäftsführer Jochen Hirmke die
zwei Spendenschecks im Wert von je 5000€.
Alles in Allem war das Spiel also ein riesiger
Erfolg und wir freuen uns schon auf einen
zweiten Versuch mit den jungen Wilden in
der großen Brose Arena.
Leider mussten das Team vom Bike-Cafe
Messingschlager Baunach im Januar noch
einige weitere Niederlagen einstecken: Auswärts gegen Heidelberg und sehr knapp
gegen Tabellennachbar Kirchheim. Dafür konnten sie allerdings auch das Spiel
gegen Leverkusen in der letzten Minute
wenden und brachten so einen Sieg nach
Hause, so dass weiter ein gesichter Platz im
Mittelfeld zu Buche steht.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Am
31.01. (nach Redaktionsschluss) müssen die
Baunacher nochmal gegen die Niners aus
Chemnitz ran, bevor es im Februar weitergeht mit Matches gegen RASTA Vechta, ETB
Wohnbau Baskets Essen, Cuxhaven BasCats
und die finke baskets aus Paderborn. Jeder
Sieg zählt, das wissen die jungen Wilden, deswegen werden sie weiter Alles geben, kämpfen und sicher auch wieder mehr siegen!
Auf in die Rückrunde - der Spielplan des HC Erlangen
mal nicht nur zum Basketball, sondern auch
zum Guten Zweck in der Arena Halt machen
mussten. Alle Erlöse des Spiels flossen in die
regionalen Hilfsaktionen „Integra Mensch“ und
„Freund statt Fremd“.
hat mir viele Nerven gekostet“ lies der Würzburger Trainer Doug Spradley nach dem Spiel
verlauten. Obwohl es mit dem Halbzeitpunktestand 46:28 schon nach einem klaren Sieg
für den hochgelobten Favoriten Würzburg
konnten. Gereicht hat es am Ende leider trotzdem nicht zum Baunacher Sieg, denn der Tabellenführer spielte dann in der Verlängerung
die größere Erahrung aus und gewann am
Ende knapp mit 98 zu 95.
Nach der WM ist vor dem Klassenerhalt - so
planen es zumindest Spieler und Verantwortliche in Erlangen. Das Nationalteam hat mal
wieder Handball-Deutschland verzückt und
eine ordentliche WM hingelegt, jetzt ist der
HC Erlangen in der Pflicht es ihm nachzutun.
Der Grundstein dazu soll im Februar gelegt
werden, kommen doch gleich drei Gegner in
die Halle nach Nürnberg, in der bisher stets
die Bude brannte wenn der HC Erlangen in
der Bundesliga ran durfte. In der Hinrunde
wurde bekanntlich sogar der Tabellenführer
mit einer Niederlage aus Franken nach Hause geschickt, da dürften sich die Teams aus
Balingen-Weilstetten (08.02.2015), Göppin-
gen (14.02.2015) und Minden (28.02.2015)
sicherlich auf einiges gefasst machen. Bonuspunkte für den Klassenerhalt kann man
am 21. Februar in Gummersbach sammeln,
wir freuen uns schon auf heiße Spiele und
einen guten Start in die Rückrunde.
Die Spiele im Februar
08.02.2015 um 17:15 Uhr
HC Erlangen - HBW Balingen-Weilstetten
14.02.2015 um 19:00 Uhr
HC Erlangen - Frisch Auf! Göppingen
21.02.2015 um 19:00 Uhr
VfL Gummersbach - HC Erlangen
28.02.2015 um 19:00 Uhr
HC Erlangen - TSV GWD Minden
Karten für die Spiele des HC Erlangen
gibt es über die Homepage:
www.hc-erlangen.de
30 |
02/2015 Anzeigenseite
Anzeigenseite
02/2015 |
31
Kultur und Freizeit | Fasching
Fasching | Kultur und Freizeit
Die fünfte Jahreszeit
Fasching in Bamberg
Februar heißt Fasching, das gilt auch für die Region Bamberg und Franken.
Jede Menge Veranstaltungen warten auf euch. Ob Umzug, Rosenmontagsball oder Faschingsparty, für jeden Geschmack ist das Richtige dabei.
Manche Veranstaltung zählt schon zum Kult, andere sind auf dem besten
Weg dorthin und einige sind fast neu. Wir sagen euch, was ansteht in Stadt
und Land und verraten die besten Tipps, wo ihr die verrückteste Zeit des
Jahres verbringen könnt.
Für viele ist der Rosenmontag der Faschingstag schlechthin. Los geht´s aber schon am
Donnerstag mit der Weiberfastnacht und erst
nachdem am Faschingsdienstag auch der große Umzug durch Bamberg gefahren wurde
und die letzten Partys gefeiert sind wird der
Fasching am Aschermittwoch beerdigt. Wir
geben euch einen Überblick über einige der
angesagtesten Veranstaltungen dieses Jahr.
Jahr wieder für Party-Stimmung sorgen, auf
den Kostümwettbewerb darf man ebenso
gespannt sein wie auf DJ Sherif, der in der Bar
das Publikum anheizen wird. Damit ihr nicht
verdurstet, gibt es natürlich, wie es sich für
Bamberger Faschingsumzug
17.02.2015, ab 13:30 Uhr
Innenstadt Bamberg
Rosenmontagsball des 1. FC Strullendorf
16.02.2015, 20:30 Uhr
Hauptsmoorhalle Strullendorf
Eine Kultveranstaltung auf die viele Narren
schon sehnsüchtig warten steigt wieder in
Strullendorf. Der jährliche, mittlerweile schon
legendäre Rosenmontagsball des 1. FC Strullendorf, der in der Hauptsmoorhalle gefeiert
wird, wird wieder klein und Groß aus dem
Landkreis anlocken. Aischzeit wird in diesem
halle, der Metzgerei Möhrlein in Strullendorf
und dem Bücherladen Monolog in Hirschaid.
Außerdem haben wir auch auf unserer Facebook-Fanpage noch ein kleines Gewinnspiel
für euch organisiert, einfach mitspielen! Lasst
euch das Spektakel nicht entgehen, am 16. Februar um 20:30 Uhr geht es los, der Einlass ist
ab 19 Uhr. Wir sehen uns am Rosenmontag!
einen Vereins-Fasching gehört, Getränke zu
fairsten Preisen. Karten könnt ihr euch noch an
vielen Vorverkaufsstellen besorgen: Beim BVD
Bamberg, dem Hausmeister der Hauptsmoor-
In Bamberg ist das große Highlight der jährliche Faschingsumzug, der sich am Faschingsdienstag – das ist dieses Jahr der 17. Februar
– seinen Weg durch die Stadt bahnt. Das diesjährige gemeinsame Motto von BRK Rosenmontagsball und dem Umzug lautet „Großes
Kino“. Dass der Umzug diesem Motto gerecht
wird steht eigentlich außer Frage, denn allein
Die Fuchs-Krapfen sind los!
Es ist wieder soweit: Mit der Faschingszeit ist
die fünfte Jahreszeit auch in der Backstube der
Familienbäckerei Fuchs in vollem Gange. Die
klassische Faschingsspezialität der Bamberger
Traditionsbäckerei ist der Kristallzucker-Krapfen mit fruchtiger Hiffenmark-Füllung. Das
leckere Siedegebäck wird in liebevoller Handarbeit und nach altem Hausrezept zubereitet
und per Hand mit dem Hagebuttenmark aus
dem Maintal prall gefüllt.
Aber zur närrischen Zeit gibt es natürlich nicht
nur den traditionellen Hiffenmark-Krapfen.
Die Fuchs-Konditoren der Familienbäckerei
kreieren jedes Jahr verschiedene Krapfen-Variationen mit Spezialfüllungen und Faschingsgebäcke wie Spritzkuchen, Faschingsköpfe,
Quarkinis, Apfelballen oder den Spanischen
Krapfen, randvoll mit lockerer Vanillecreme.
Dieses Jahr gibt es neue fruchtige Varianten
aus der Fuchs-Konditorei: den Hugo- und
Aperol Spritz-Krapfen.
Und für alle, die mehr wollen gibt es die
Krapfen natürlich wieder in der praktischen
„Sechsbox“ zum Vorteilspreis.
Fuchs...da weiß man, was man isst!
32 |
02/2015 Anzeigenseite
im vergangenen Jahr wurde der
Umzug von 40.000 Menschen
Besuchern flankiert. Es nahmen
über 60 Faschingswägen, Fußgruppen, Vereine, Garden und
Spielmannzüge teil, wodurch
nicht nur für eine überragende
Faschingslaune gesorgt wurde,
sondern die Straßen der Weltkulturerbestadt in eine riesige Faschingsmeile verwandelt wurden.
Und auch dieses Jahr, können
die Besucher Ähnliches erwarten.
Start des Umzugs wird um 13:30
Uhr am Markusplatz sein, damit
der Umzug rechtzeitig loslaufen
kann, ist die Aufstellung der Zugteilnehmer schon um 12:30 Uhr.
Vom Markusplatz aus marschiert
der Umzug dann Richtung Süden,
die Kapuzinerstraße entlang, am
Kranen vorbei und durch die Lange Straße. Am Schönleinsplatz angekommen geht es weiter durch
die Willi-Lessing-Straße und anschließend über die Luitpoldbrücke, die Obere Königstraße hinauf
und noch einmal den Fluss überquerend, diesmal über die Kettenbrücke, nach einem kurzen Stück
über die Hauptwachstraße bis vor
das Rathaus auf dem Maxplatz.
Danach geht es getreu dem Motto
„Großes Kino“ spektakulär weiter,
denn der Elferrat des BRK wird
zusammen mit dem MCC Memmelsdorf das Bamberger Rathaus
stürmen und versuchen die Stadthoheit an sich zu reißen. Wer
wissen möchte, wie der Kampf
ausgeht und ob die Narren auch
dieses Jahr erfolgreich sein werden, sollte sich das Spektakel auf
keinen Fall entgehen lassen und
dem Umzug anschließen. Im Anschluss an die Eroberung laden
die zahlreichen Kneipen und Cafés in der Stadt zum Verweilen und
Ausklang des letzten Faschingstages ein.
Während des Umzugs
Umleitungen im Verkehr
Wer während des Umzuges nicht
auf sein Auto verzichten kann und
durch die Stadt fahren möchte,
sollte wieder Einiges beachten:
Für die gesamte Dauer des Umzuges, von 13:30 Uhr bis ca. 15:30
Uhr, werden die Route des Umzuges und noch einige andere Straßen gesperrt sein. Betroffen sind
Mußstraße, Weide, Markusplatz,
Kapuzinerstraße, Am Kranen, Lange Straße, Schönleinsplatz, Willi-Lessing-Straße, Luitpoldbrücke,
Obere Königstraße, Kettenbrücke,
Hauptwachstraße, Fleischstraße
und der Holzmarkt. Außerdem
kann es auch in den angrenzenden Straßen zeitweise zu Behinderungen kommen. Auch auf einigen Linien des Stadtbusverkehrs
kommt es im Zuge des Faschingsumzuges zu erheblichen Einschränkungen. Im Bereich des
Markusplatz, Weide und Mußstraße ist wegen der Aufstellung der
Teilnehmergruppen schon ab 12
Uhr auf Umleitungsstrecken aufzuweichen. Der ZOB kann ab 13
Uhr bis zum Ende des Zuges um
15:30 Uhr von keiner Linie bedient
werden. Informationen zu den
Sperrungen und Umleitungen
stellt die Stadt Bamberg unter
www.stadtwerke-bamberg.de bereit. Bei so einer perfekten Planung steht dem närrischen Treiben nichts mehr im Weg.
die natürlich nicht nur für die
Mädels unter euch lohnenswert
sein dürfte. Die Damen werden
das Luitpold wieder zur heißesten Lokalität in Bamberg machen,
für die Männer sicher ein Grund
mehr auch dort vorbeizuschauen.
Am „Unglückstag“ schlechthin,
Freitag, dem 13., wird euch diesmal kein Unglück widerfahren:
„Sesam öffne dich“ heißt es am
Samstagabend unter dem Titel
„Alibaba und die 40 Räuber“ feiern die Narren eine wilde Räubersause. Pause vom Trubel könnt ihr
euch am Sonntag gönnen. Wo?
Im Luitpold, ist doch klar, denn
dort gibt es den „Brunch Kunter-
bunt“, perfekt um dem Kater entgegenzuwirken und neue Energie
zu tanken für den Endspurt. Der
Rosenmontag steht unter dem
Titel „Bezaubernde Jeannie“ und
wird auch für auch ganz sicher
bezaubernd. Faschings-Specials
und kreative Kostüme dürften
garantiert sein. Ihr habt immer
noch nicht genug? Dann kommt
am letzten Tag das Faschingstrubels doch nach dem Umzug vorbei und gönnt euch einen Drink:
„Der Sultan hat Durscht“ lautet die
Parole für den Dienstag, das kann
also feucht fröhlich enden. Sechs
Tage, sechs Veranstaltungen, das
geht nur zum Fasching!
Atemlos durch 1001 Nacht
12. - 17.02.2015
Fasching im Café Luitpold
Faschingszeit heißt Feierzeit, das
gilt besonders für das Café Luitpold in Bamberg. Die Faschingshochburg trumpft seit Jahren mit
ausgefallenen Veranstaltungen
und kreativen Ideen auf und gewinnt so nicht nur die Herzen
der Karnevalsliebhaber für sich.
Auch dieses Jahr wurde wieder
getüftelt und unter dem Motto
„Atemlos durch 1001 Nacht“ wird
das Luitpold wieder auf den Kopf
gestellt. Vom 12. Februar bis zum
17. Februar hat sich das Bamberger Boulevard-Café für jeden Tag
eine passende Party ausgedacht,
an jedem Abend warten richtige
Faschingsknaller auf euch. Los
geht es am Donnerstag, dem 12.
Februar, mit der Weiberfastnacht,
Anzeigenseite
02/2015 |
33
Kultur und Freizeit | Fasching
Hardcore-Porno-Fasching
13.02.2015 - MD Club Bamberg
Bei der Vielzahl an Faschingsveranstaltungen, die einem im Februar zur Auswahl stehen, fällt
die Entscheidung wirklich nicht
leicht. Zwischen Partys, Umzügen,
Rosenmontagsbällen und Prunkssitzungen ist wirklich für jeden
etwas geboten. Wirklich für jeden?
Was ist mit denen, die es verrucht
und sexy mögen? Für die bietet
der MD-Club in Bamberg einmal im Jahr die Möglichkeit, ihre
„versaute Seite“ auszuleben: Der
Hardcore-Porno-Fasching gehört
mittlerweile zur Faschingszeit in
Bamberg dazu und ist nicht mehr
wegzudenken. Dieses Jahr könnt
ihr euch auf zwei der Top-Akteure
der bekannten Erotikmesse Venus
freuen – keine Sorge, hier gibt es
nicht nur für die Männer sondern
auch für die Frauen etwas für die
Augen. Das Show-Team, bestehend aus Lena-Nitro und Klaus
Aichholzer, alias Porno-Klaus, wird
richtig Stimmung machen und
euch einheizen. Damit wird der
Hardcore-Porno-Fasching garantiert zum Höhepunkt kommen ;) .
Früh kommen lohnt sich, wie üblich wird ein enormer Andrang erwartet und innen lässt es sich doch
sowieso viel heißer feiern...
34 |
02/2015 Anzeigenseite
Närrisches Treiben im Agostea
12. - 17.02.2015
Agostea Bamberg
Als ob es während der Faschingszeit nicht schon genug Veranstaltungen gäbe, zwischen denen
man sich entschieden muss, setzt
das Agostea noch eine ganze
Stange auf den Kalender. Der
wohl beste Faschingsclub der Region hat für jeden Geschmack das
Richtige im Angebot. Angefangen
mit dem Kinder- und Familienfasching, der nach dem neuen
-Erscheinungstermin noch
an zwei Sonntagen des Februars,
nämlich am 8. und am 15., von 14
bis 18 Uhr im Agostea stattfinden
wird. Dort ist der Eintritt bis ein
Meter Körpergröße wie immer
frei, die perfekte Gelegenheit also
mit der ganzen Familie günstig
Fasching zu feiern, denn selbst
wenn man die 1-Meter-Grenze
schon überschritten hat zahlt
man nur drei Euro und bekommt
allerlei Aktionen geboten, die das
Kinderherz höher schlagen lassen: Ob Mini-Playback-Show, Kin-
deranimationen, Bambini-Showtanz-Gruppen oder das „Agostea
sucht den Super-Kinder-Star“.
Ein weiteres großes Highlight
könnt ihr euch am Freitag, den
13.02., im Kalender anstreichen.
Da findet der Fasching für Menschen mit und ohne Handicap
statt. Ab 15 Uhr geht´s los, jeder
ist dort herzlich Willkommen und
wer schon mal da war, der weiß,
dass es eine der lustigsten Faschingspartys überhaupt ist. War
das allesß Weit gefehlt, natürlich
gibt´s auch zur „normalen“ Agostea-Zeit jede Menge Partys: Am
Donnerstag (12.02.) startet das
närrische Treiben mit dem Weiberfasching und dem kultigen
Menstrip. Tausend närrische Frauen werden wieder erwartet, denn
zum Abfeiern erhalten alle Damen bis 22:30 Uhr sogar noch 5€
Freiverzehr. Gefolgt wird die Weiberfastnacht vom Ü30-Fasching
am Freitag. Nach dem Motto „Feiern wie in alten Zeiten“ dreht DJ
Harry an den Plattentellern und
der MMC Memmelsdorf tanzt mit
euch durch die Nacht. Samstags
dann die Kultparty „Agostea in
Vibration“ in der Helau-Version.
Die Party der Superlative wird
auch dieses Jahr wieder halten
was sie verspricht. Sonntag wird
abends pausiert um am Montag
dann mit dem letzten Höhepunkt
das Agostea-Faschingswochenende zu schließen. Am Rosenmontagsball erhält jeder Gast,
der bis 22:30 Uhr das Agostea
verkleidet betritt 10€ Freiverzehr.
Um 23 Uhr gibt´s bei der Maskenprämierung dann noch was zu
gewinnen und bis in den frühen
Morgen werdet ihr es auch hier
nicht bereuen den Weg ins Agostea gefunden zu haben. „Agostea
Helau“ heißt es also auch diesmal wieder, wir wünschen euch
viel Spaß beim Feiern!
Original Pornofasching
& Helden der Kindheit
13. & 14.02.2015
PiO Pure Nightlife Hallstadt
Euer Lieblingsclub lässt euch
auch zur verrücktesten Zeit des
Jahres nicht im Stich. Das PiO in
Hallstadt bietet euch zum Fasching zwei Tage allererster Güte.
Mit viel nackter Haut startet das
PiO am Freitag dem 13. für euch
durch. Ausnahmsweise wird der
Unglückstag zu eurem Glückstag,
denn „Pornofasching“ ist angesagt. Feiert gemeinsam in den
Valentinstag, das ist schließlich
der Tag der Liebe. Doch das Motto im PiO lautet: „Fuck Valentine’s
Day … let’s get drunk and naked!“.
Der Name ist Programm, lasst
eure Hüllen fallen und verbringt
Freitagnacht im PiO. Der Samstag
dann mit dem Kontrastprogramm.
Hier wird es bunt mit den Helden
aus eurer Kindheit. Jeder von euch
hat mindestens einen und ihr
wisst es. Einen Helden, der euch
geprägt hat, mit dem ihr stundenlang in Bücher versunken seid
oder nicht mehr vom Fernseher
wegzubekommen wart. Ihr seid
Donald Duck? Ihr seid Harry Potter? Ihr seid Bob, der Baumeister
oder Captain Tsubasa? Ganz egal,
denn heute Nacht könnt ihr jeder
sein. Wer war euer Idol? Zeigt der
Welt, wer euer Kindheitsheld ist
wenn ihr ins PiO geht.
FREIZEITPLANER
die woche im ü berblick
MONTAG BIS FREITAG
APOSTO Happy Hour von 17 – 20 Uhr & ab 22:30 Uhr
alle Cocktails für 4,20€ & alle Jumbos für 5€; Mittagstisch: verschiedene Speisen ab 4,90€ von 11 – 16 Uhr
BOLERO Cocktail Happy Hour von 17 – 19:30 Uhr
Cocktails 5€, alkoholfrei 4€
café arte Cocktail Happy Hour von 18 – 20 Uhr:
Cocktails 4,20€; Business Lunch: Pizza ab 4,90€ von
11:30 – 14 Uhr
CALIMEROS Cocktail Happy Hour von 18 – 19:30 Uhr
Espress Cocktail Happy Hour von 18 – 21 Uhr für
4,20€; Shorts-Time: ab 24 Uhr alle Shorts 2€
HOFCAFE Espresso 1€, Cappuccino 1,20€ bis 18
Uhr; Vegane glutenfreie Gerichte ab 17 Uhr
STILBRUCH Jedes Essen der Mittagskarte nur 4,90€
MONTAG
APOSTO Den ganzen Tag Jumbo Cocktails für 5€;
Mamma Mia: Riesen Pizzen für 12,50€; Mittagstisch:
verschiedene Speisen ab 4,90€ von 11 – 16 Uhr
Atlantis Sauna Frühstücksbuffet, Wellness und
mehr, 10 – 24 Uhr
Bolero Tapas Montag: 2,50€ je Tapa, ab 17 Uhr
Bowlinghaus Bamberg Jeder Salat 6€; Je
Spiel nur 1,90€ inkl. Schuhe; ab 20 Uhr: 3 Personen
+ 3 Spiele (p.P.) inkl. Schuhe + 3 Softgetränke 0,3L +
3 Pizza nach Wahl für 33€ pro Bahn
café arte Pizza Tag: alle Pizzen 4,20€
Calimeros Schnäpp(s)chenzeit: Tequila 1,50€, Caipirinha 3,50€ von 23 – 0:30 Uhr
Espress Panini Tag: Panini ab 4,20€ von 12 – 22 Uhr
HOFCAFE Landbiere zum halben Preis ab 18 Uhr;
Thekenpils: 0,4 l Thekenpils 1,50€ ab 18 Uhr
Luitpold Food Happy Hour ab 18:30 Uhr: Ausgewählte Speisen zum halben Preis
Mainfranken Bowling Pizza Tag: alle Pizzen
4,90€; Bowling-Special: 3 Spiele zum Preis von 2
DIENSTAG
Bowlinghaus Bamberg Jede Pizza nur 6€; ab
20 Uhr: 4 Personen + 4 Spiele (p.P.) inkl. Schuhe + 4
Softgetränke 0,3L für 44€ pro Bahn
café arte zu jedem Essen ein Cocktail frei (ausser
Strongs), Snacks & Vorspeisen ausgenommen
CALIMEROS Tequila 1,50€, Caipirinha 3,50€ von 23 –
0:30 Uhr; Spare Ribs all you can eat 11,80€, ab 17 Uhr
Cinestar Eintritt Erwachsene 2D 6,30€, 3D 9,30€
Espress Pizza Tag: Pizza ab 4,50€ von 12 – 22 Uhr
HOFCAFE Ladies Night ab 18 Uhr: Hugo, Aperol
Sprizz, Spring Break, Cosmopolitan 4,90€; Fruit Punch,
Strawberry Kiss 4€; 0,4 l Thekenpils 1,50€ ab 18 Uhr
Ludwig Just Party: alle Getränke 2 für 1
luitpold Salatbuffet 7,50€ von 18:30 Uhr – 22 Uhr
Profil bar Happy Hour ab 17 Uhr: Cocktails
alkoholfrei: 3,90€, mit Alkohol: 4,90€, Strong: 5,90€
mainfranken bowling Happy Hour: alle offenen Getränke bis 0,5l zum halben Preis; After Work
Bowling: 19,90€ pro Bahn/Stunde
Mondschein Mondbier (0,5l) 2€
36 |
02/2015 Anzeigenseite
MITTWOCH
Bowlinghaus Bamberg Jedes Schnitzel nur 6€;
ab 16 Uhr für Schüler & Studenten 3 Spiele inkl.
Schuhe 7,70€; ab 20 Uhr: 4 Personen + 4 Spiele (p.P.)
inkl. Schuhe + 4 Softgetränke 0,3L für 44€ pro Bahn
café arte Ladies Night: Cocktails 4€ & alkoholfreie
Cocktails 3€ für Frauen
CALIMEROS Schnäpp(s)chenzeit:Tequila 1,50€, Caipirinha 3,50€ von 23 – 0:30 Uhr; Tacos all you can eat
9,90€ ab 17 Uhr
Espress Schnitzelvariationen ab 5,50€ von 12 – 22 Uhr
HOFCAFE Caipi Happy Hour von 20 – 23 Uhr: Caipi,
Mojito, Caipiberry 4,50€, Ipanema 4€; Thekenpils:
0,4 l Thekenpils 1,50€ ab 18 Uhr
Luitpold Cocktails ab 2,60€, ab 19 Uhr
MAINFRANKEN BOWLING Ladies Night ab 19 Uhr:
ein Spiel inkl. Prosecco für 1,80€, alle Cocktails 3€,
jedes Gericht 4€ nur für Ladies
Mondschein Ausgewählte Cocktails 3,80€
MTV Gaststätte Schnitzeltag: Verschiedene Gerichte für 5,50, ab 17 Uhr
/Bam-Magazin
DONNERSTAG
Atlantis Sauna Frühstücksbuffet, Wellness und
mehr, 10 - 24 Uhr
Bowlinghaus Bamberg Jeder Burger nur 6€;
ab 19 Uhr Cocktail gratis für jede Lady (ab mind. 2
Spielen); ab 20 Uhr: 4 Personen + 4 Spiele (p.P.) inkl.
Schuhe + 4 Softgetränke 0,3L für 44€ pro Bahn
café arte Alle Burger für Studenten 5,50€
cALIMEROS Grüner Donnerstag: Grüner Bier 0,25l,
Waldi, Peffi je 1€
ESSPRESS Studenten Tag: Kölsch ab 1,40€, verschiedene Shots ab 1,20€, Cocktails für 4,20€; Food Happy
Hour: Alle Burger Wraps und Baguettes für 4,70€ von
9 – 1 Uhr; Cocktail Happy Hour von 18 – 24 Uhr für 4,20€
HOFCAFE Cocktail Happy Hour 20 - 23 Uhr: Cocktails
4,50€, alkoholfrei 4€; 0,4 l Thekenpils 1,50€ ab 18 Uhr
lewinskys Fässla-Lager (0,5l) 2€
ludwig We love HIP-HOP: Freier Eintritt bis 23 Uhr,
danach 3€; Bier uind Prosecco 2for1
Luitpold Jeder Caipi 3,50€ ab 19 Uhr
MAINFRANKEN BOWLING Burger Tag: Alle Burger
4,90€; ab 19 Uhr unbegrenzt spielen für 9,99€
mondschein Bierprobe für 3€
MTV Gaststätte Pizzatag: Jede große Pizza für
6,50€, ab 17 Uhr
FREITAG
Atlantis Sauna Wechselnder Themenabend, 18 Uhr
Bowlinghaus Bamberg Moon-Light Bowling
ab 19 Uhr mit super Sound & Top Lichteffekten
CALIMEROS U-Boot-Party: Div. Schnäpse 1€, ab 21 Uhr
ESSPRESS Steak Tag: Steakteller 11,99€ ab 17 Uhr
lewinskys ausgewählte Cocktails 4€, bis 23 Uhr
ludwig Feier dich reich: Eintritt: 5€ = kein Extra, 8€
= 14€ Verzehrgutschein, 10€ = 20€ Verzehrgutschein
MAINFRANKEN BOWLING Disco Bowling ab 20 Uhr,
jedes Spiel 99 Cent ab 24 Uhr
MD CLub Longdrink Night: Jeder Longdrink 3,50€
SAMSTAG
aposto Happy Hour von 17 – 20 Uhr und ab 22:30
Uhr alle Cocktails für 4,20€ und alle Jumbos für 5€
Atlantis Sauna Partynacht: Clubmusik & Schlager + Wellness, Getränke/Cocktails & Buffet inkl.
bolero Cocktail Happy Hour von 17 – 19:30 Uhr
Cocktails 5€, alkoholfrei 4€
Bowlinghaus Bamberg Moon-Light Bowling
ab 19 Uhr mit super Sound & Top Lichteffekten
café arte Frühstücks Buffet 9,90€
CALIMEROS Cocktail Happy Hour 18 – 19:30 Uhr
Espress Shorts-Time: ab 24 Uhr alle Shorts 2€
HOFCAFE Vegane glutenfreie Gerichte ab 17 Uhr
lewinskys alle Longdrinks 3,50€, 20 – 23 Uhr
ludwig Mädels haben bis 0:30 Uhr freien Eintritt,
Ficken & Prosecco 2 für 1
Luitpold Fridays-Clubbing: Prosecco 2for1
MAINFRANKEN BOWLING Moonlight Bowling ab
20 Uhr, ab 24 Uhr jedes Spiel 99 Cent
SONNTAG
aposto Happy Hour von 17 – 20 Uhr und ab 22:30
Uhr alle Cocktails für 4,20€ und alle Jumbos für 5€;
Kinderecke XXL: immer am 1. Sonntag im Monat ab
11 Uhr; Jazzbrunch: immer am 2. Sonntag im Monat von 10 – 14 Uhr
Atlantis Sauna Entspannung und Wellness mit
Kaffee & Kuchen ab 15 Uhr
bolero Cocktail Happy Hour von 17 – 19:30 Uhr
Cocktails 5€, alkoholfrei 4€; Sonntags Brunch für
14,80€ ab 10 Uhr
Bowlinghaus Bamberg ab 18 Uhr „Pärchen“Bowling, 2 Cocktails für 8€
café arte Brunch von 9:30 bis 15 Uhr, 15,80€ p.P.
Nur Frühstücksbuffet: 9,90€; Nur Mittagsbuffet: 11,80€;
Kinder bis 6 Jahre frei. Kinder (6 bis 12 Jahre): 7,40€;
Nur Frühstücksbuffet Kinder (6 bis 12 Jahre): 4,50€ Nur
Mittagsbuffet Kinder (6 bis 12 Jahre): 5,90€
CALIMEROS Cocktail Happy Hour von 18 – 19:30 Uhr
& 23 – 00:30 Uhr Schnäpp(s)chenzeit:Tequila 1,50€,
Caipirinha 3,50€; Sonntags Brunch:13,80€ 10 – 14 Uhr
ESSPRESS Grosses Brunch Buffet für 12,90€ von 10
– 14 Uhr; Shorts-Time: ab 24 Uhr alle Shorts 2€
HOFCAFE Vegane glutenfreie Gerichte ab 17 Uhr
luitpold Sonntags Brunch von 10 – 14 Uhr
MAINFRANKEN BOWLING Breakfast Bowl inkl.
Frühstücksbuffet für 12,90€ pro Person, 10 – 12 Uhr
MTV Gaststätte Bratentag: Bratengericht der
Woche für 6€, 11:15 – 14 Uhr
Kalender | Veranstaltungstermine
Veranstaltungen in Franken | Veranstaltungen
Veranstaltungen
in Franken
Bamberg und Umgebung
VeRANSTALTUNGSKALENDER
© Rolf Handke, pixelio.de
Noch nichts geplant am Wochenende? Ihr habt Freizeit, aber keine Idee
was ihr damit anfangen sollt? Kein Problem! Egal ob Feste, Konzerte, Partys
oder Sport – mit unseren Veranstaltungstipps für die Region Bamberg/
Forchheim/Lichtenfels kommt garantiert keine Langeweile auf. Informiert
euch jeden Monat über zahlreiche Veranstaltungen und wichtige Termine.
Freitag 06.02.
Samstag 07.02.
Sonntag 08.02.
Schloss (Burgwindheim)
Faschingsveranstaltung, 14 Uhr
Bambados (BA)
Late-Night-Sauna, 18 Uhr
Brose Arena (BA)
Das Fest der Feste, 19:30 Uhr
ACC (Amberg)
Chiemgauer Volkstheater, 20 Uhr
E-Werk (ER)
Mine, 20 Uhr
Jazzclub (BA)
Anonyme Improniker
„Fabulöse Februarshow“, 20:30 Uhr
Agostea (BA)
Eure XXL Geburtstagsparty, 21 Uhr
Live Club (BA)
Space Truckers, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Die Party Black and White
Hard-n-Heavy-Friday, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Feier dich reich, 22 Uhr
MD-Club (BA)
Club Night
by Manuel Baccano, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Schwarz
ft. Nadine Matern, 23 Uhr
Bambados (BA)
Familiensauna, 10 Uhr
Graf-Stauffenberg-Halle (BA)
BCM Banauch
vs. Rasta Vechta, 19:30 Uhr
Brose Arena (BA)
Hammerfall, 20 Uhr
Kulturfabrik Fortuna (Höchstadt)
Atemlos durch Höchstadts Nacht
mit DJ Hondi, 20:20 Uhr
Live Club (BA)
Charles M. Mailer, 20:30 Uhr
Agostea (BA)
Eure XXL Geburtstagsparty
In Vibration, 21 Uhr
E-Werk (ER)
80er Party, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
Esther Kaiser Quartett, 21 Uhr
Ludwig (BA)
Mädelsabend, 22 Uhr
Live Club (BA)
Schwof, 22:30 Uhr
E-Werk (ER)
play feat., 23 Uhr
MD-Club (BA)
Sky High, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Westbam & Hardy Hard, 23 Uhr
Agostea (BA)
Kinder- & Familienfasching, 14 Uhr
Turnhalle der Realschule (Ebrach)
Lustiges Kinderturnen, 14:30 Uhr
Donnerstag 12.02.
Arena (N)
HC Erlangen vs.
Cinestar (BA)
HBW Balingen-Weilstetten, 17:15 Uhr Kinostart von Fifty Shades of Grey
E-Werk (ER)
Poetry Slam, 20 Uhr
Jazz4free, 20:30 Uhr
Montag 09.02.
Hofbräu (BA)
Piano live, 19 Uhr
Live Club (BA)
Dr. Woo‘s Rock‘n‘Roll
Circus, 21 Uhr
Schwof mit halben
Getränkepreisen, 23 Uhr
Dienstag 10.02.
CCS (Suhl)
Eckart von Hirschhausen, 20 Uhr
E-Werk (ER)
Malky, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Just Party, 22 Uhr
Konzerthalle (BA)
Faschingsball für Senioren, 14 Uhr
E-Werk (ER)
U20 Poetry Slam, 19 Uhr
Alien Ensemble, 20 Uhr
Freiheitshalle (Hof)
Eckart von Hirschhausen, 20 Uhr
02/2015 Anzeigenseite
Mit ihrem neuen Album „Bonaparty“ setzen die bayerischen Senkrechtstarter ihre in Russland gesammelten Eindrücke musikalisch
„Moonwalker“, eine Tribute-Show
zu Ehren der Legende Michael
Jackson, zelebriert alle großen
Hits des „King of Pop“. Dargebo-
Nach dem grandiosen Erfolg der
Jubiläumstournee kommt die
Welt-Erfolgsshow Riverdance auf
vielfachen Wunsch 2015 noch
Mit ihrer musikalischen Eigenständigkeit nehmen Faun seit
über zehn Jahren eine Ausnahmestellung in der internationa-
Django 3000
Moonwalker
Riverdance
Faun
am Mittwoch, 25.02.15 um 20:00 Uhr
am Samstag, 28.02.2015 um 20:00 Uhr
am Montag, 16.03.2015 um 20:00 Uhr
am Montag, 09.03.2015 um 20:00 Uhr
Live Club – Bamberg
Konzerthalle – Bamberg
brose-ARENA – Bamberg
Konzerthalle – Bamberg
um und haben sich dazu die finnische Band Jaakko Laitinen & Väärä
Raha ins Boot geholt. Man darf
sich auf eine energiegeladene,
mitreißende Tour 2015 freuen –
eben eine Bona-Party!
ten von einem der weltbesten
Jackson-Imitatoren, gepaart mit
frischen Klängen einer Liveband,
unterstützt von Profitänzern und
akrobatische Showeinlagen – Unterhaltung auf höchstem Niveau!
einmal nach Deutschland und
Österreich! Die Begeisterung um
die irische Tanzshow reißt auch
nach über 20 Jahren nicht ab und
fasziniert das Publikum auf der
ganzen Welt.
len Musikszene ein. 2015 werden
die sechs Musiker im Rahmen
ihrer „Luna – Tour 2015“ mit einer
ganz besonderen Performance
in 19 deutschen Städten live zu
erleben sein.
Karten für alle Konzerte unter www.kartenkiosk-bamberg.de oder Hotline (0951) 2 38 37
Mittwoch 11.02.
38 |
Live Club (BA)
Hroptatyr, 21 Uhr
Heavy Wednesday, 22 Uhr
Im Februar und März erwarten euch musikalische Knaller der Extraklasse und tänzerisches Können auf höchstem Niveau. Wer diese
Veranstaltungen verpasst, ist selbst schuld!
Luitpold (BA)
Weiberfastnacht, 19 Uhr
Agostea (BA)
Weiberfasching
mit heißem Menstrip, 20 Uhr
Brose Arena (BA)
Eckart von Hirschhausen, 20 Uhr
Kalender | Veranstaltungstermine
E-Werk (ER)
Umsonst & Drinnen Club, 20 Uhr
Orlando (BA)
Krimi-Dinner
mit Sigi Hirsch, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Die Party Rakete, 22 Uhr
Live Club (BA)
Beatvirus, 23 Uhr
MD-Club (BA)
Hardcore Porno-Fasching, 23 Uhr
Veranstaltungstermine | Kalender
Samstag 14.02.
Live Club (BA)
Wulli Wullschläger
& Sonja Tonn, 21 Uhr
Ludwig (BA)
Die Party Rakete, 22 Uhr
Freitag 20.02.
Freitag 13.02.
Luitpold (BA)
Freitag der 13.te ganztägig, 9 Uhr
Agostea (BA)
Faschingsdisco für Menschen
mit und ohne Handicap, 15 Uhr
Festplatz (Burgwindheim)
Zirkusabend, 18:30 Uhr
Arena (N)
HC Erlangen
vs. Frisch auf! Göppingen, 19 Uhr
Stadthalle (Fürth)
Chinesischer
Nationalcircus, 20 Uhr
Agostea (BA)
Ü-30 Fasching, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
United Beat Band, 21 Uhr
Ludwig (BA)
Feier dich reich, 22 Uhr
Valentinstag
PiO pure Nightlife (BA)
Pornofasching, 23 Uhr
Luitpold (BA)
Alibaba und die
40 Räuber ganztägig, 9 Uhr
Live Club (BA)
Shake it Naked, 20:30 Uhr
E-Werk (ER)
Karibikfasching ft. Los Dos Y
Companeros, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
United Beat Band, 21 Uhr
Sound-n-Arts (BA)
Kilkenny Knights
& Harry Gump, 21 Uhr
Agostea (BA)
In Vibration Helau, 21 Uhr
Ludwig (BA)
Mädelsabend, 22 Uhr
Live Club (BA)
2000er Jahre Party, 22:30 Uhr
MD-Club (BA)
Club Night by DJ Frankee, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Fasching „Helden der
Kindheit“, 23 Uhr
Sonntag 15.02.
Luitpold (BA)
Brunch „Kunterbunt“
ganztägig, 9 Uhr
Agostea (BA)
Kinder- & Familienfasching, 14 Uhr
Brose Arena (BA)
Brose Baskets vs. TBB Trier, 17 Uhr
Montag 16.02.
Luitpold (BA)
Bezaubernde Jeannie
ganztägig, 9 Uhr
Hauptmoorshalle (Strullendorf)
Rosenmontags-Party, 20:30 Uhr
Hofbräu (BA)
Piano live, 19 Uhr
40 |
02/2015 Anzeigenseite
Turnhalle (Burgwindheim)
Rosenmontagsball, 20 Uhr
Agostea (BA)
Rosenmontagsball, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Rosenmontagsfasching, 21 Uhr
Live Club (BA)
Helt Oncale, 21 Uhr
Schwof mit halben
Getränkepreisen, 23 Uhr
Dienstag 17.02.
Luitpold (BA)
Der Sultan hat Durscht
ganztägig, 9 Uhr
Maxplatz (BA)
Honigmarkt, 8:30 Uhr
Markusplatz (BA)
Bamberger Faschingsumzug, 13:30 Uhr
Marktplatz (Höchstadt)
Faschingsumzug mit Party, 14 Uhr
Turnhalle (Burgwindheim)
Kinderfasching, 14 Uhr
E-Werk (ER)
Across Hundreds, 21 Uhr
Ludwig (BA)
Just Party, 22 Uhr
/Bam-Magazin
Donnerstag 19.02.
Thomann Amphitheater
(Treppendorf)
Thomas Lang Workshop Roland TD 30, 19 Uhr
E-Werk (ER)
Asa, 20 Uhr
Looptroop Rockers, 20 Uhr
Umsonst & Drinnen Club, 20 Uhr
Konzerthalle (BA)
Günter Grünwald, 20 Uhr
Brose Arena (BA)
Kastelruther Spatzen, 19:30 Uhr
E-Werk (ER)
Comedy-Mix!, 20 Uhr
Element of Crime, 20 Uhr
St. Bartholomäuskirche
(Knetzgau)
Gregorian Voices, 20 Uhr
Agostea (BA)
Schönes Wochenende, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Annenmaykantereit, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
Daisy Chain, 21 Uhr
Live Club (BA)
Rickbop & The Hurricans, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Beatflow, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Feier dich reich, 22 Uhr
MD-Club (BA)
Club Night by DJ TL, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
3 Jahre Schwarz ft. Tomekk, 23 Uhr
Samstag 21.02.
Thomann Amphitheater
(Treppendorf)
Workshop Multi-Effekte
direkt ins Pult, 11 Uhr
Bambados (BA)
Familientag, 14 Uhr
Lange Saunacht –
Indische Nacht, 18 Uhr
St. Maria Magdalena
Kirche (Ebelsbach)
The Glory Gospel Singers, 19 Uhr
Brose Arena (BA)
Bodo Wartke & The Capital
Dance Orchestra, 20 Uhr
Live Club (BA)
Hazel the Nut, 20:30 Uhr
Agostea (BA)
In Vibration
Erotik Deluxe, 21 Uhr
Sound-n-Arts (BA)
Unlimited Culture
& Rootz Radicals, 21 Uhr
Kalender | Veranstaltungstermine
Freitag 27.02.
E-Werk (ER)
Return of the 90s, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Mädelsabend, 22 Uhr
Live Club (BA)
80er Jahre Party, 22:30 Uhr
MD-Club (BA)
Black Bomb, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Pioholic ft. Hanna Hansen, 23 Uhr
Sonntag 22.02.
Brose Arena (BA)
Brose Baskets vs. Basketball
Löwen Braunschweig, 17 Uhr
E-Werk (ER)
Songs4free, 20:30 Uhr
Jazzclub (BA)
Lyambiko, 21 Uhr
Montag 23.02.
Hofbräu (BA)
Piano live, 19 Uhr
Villa Concordia (BA)
Eröffnung 25. Bamberger
Kurzfilmtage, 20 Uhr
Live Club (BA)
The Secret Sits, 21 Uhr
Schwof mit halben
Getränkepreisen, 23 Uhr
Thomann Amphitheater
(Treppendorf)
Intensiv-Workshop
zur beliebten Lasershow
Software, 19 Uhr
Brose Arena (BA)
Martin Rütter, 20 Uhr
E-Werk (ER)
Fink, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Just Party, 22 Uhr
E-Werk (ER)
Antilopen Gang, 20 Uhr
Graf-Stauffenberg-Halle (BA)
BCM Baunach vs. Finke
Baskets Paderborn, 20 Uhr
E-Werk (ER)
Pecha Kucha Night, 20:20 Uhr
Agostea (BA)
Ü30 Party, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
Loopmusic Pilip, 21 Uhr
Live Club (BA)
The Triples, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Legends of Rock, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Feier dich reich, 22 Uhr
MD-Club (BA)
Club Night by
Mäces & Nielson, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Schwarz ft. Polique, 23 Uhr
Mittwoch 25.02.
Samstag 28.02.
E-Werk (ER)
We were promised
Jetpacks, 20 Uhr
Live Club (BA)
Django 3000
„Bonaparty“, 20 Uhr
Konzerthalle (BA)
Studienmesse:BA, 10 Uhr
Arena (N)
HC Erlangen
vs. TSV GWD Minden, 19 Uhr
Konzerthalle (BA)
Moonwalker, 20 Uhr
Live Club (BA)
Gabelman‘s Groove, 20:30 Uhr
Agostea (BA)
In Vibration, 21 Uhr
Jazzclub (BA)
Martin Müller, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Chartbreaker, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Mädelsabend, 22 Uhr
Live Club (BA)
90er Jahre Party, 22:30 Uhr
E-Werk (ER)
Swing Palais, 23 Uhr
MD-Club (BA)
Club Night
by DJ Manu Rivas, 23 Uhr
PiO pure Nightlife (BA)
Pioholic ft. Julian Smith, 23 Uhr
Dienstag 24.02.
Donnerstag 26.02.
Bolero (BA)
Bambolero reloaded, 18:30 Uhr
E-Werk (ER)
Akua Naru, 20 Uhr
Umsonst & Drinnen Club, 20 Uhr
Konzerthalle (BA)
Schmidbauer & Kälberer, 20 Uhr
Stadthalle (Haßfurt)
Bembers, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Die Party Rakete, 22 Uhr
Alles
auch
online
Bam-Magazin.de
Sonntag 01.03.
jetzt
fan werden
/bam.magazin
42 |
02/2015 Anzeigenseite
Graf-Stauffenberg-Halle (BA)
BCM Baunach
vs. Hamburg Towers, 17 Uhr
E-Werk (ER)
Jazz4free, 20:30 Uhr
Montag 02.03.
Hofbräu (BA)
Piano live, 19 Uhr
Konzerthalle (BA)
Konstantin Wecker & Band, 20 Uhr
Live Club (BA)
Schwof: , 23 Uhr
Dienstag 03.03.
Konzerthalle (BA)
Die Schneekönigin Musical, 17 Uhr
E-Werk (ER)
That Cotton Club, 19:30 Uhr
Julia Biel, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Just Party, 22 Uhr
Mittwoch 04.03.
E-Werk (ER)
Lesen für Bier, 20 Uhr
Team Me, 20 Uhr
Meistersingerhalle (N)
Riverdance, 20 Uhr
Donnerstag 05.03.
E-Werk (ER)
Nessi Tausendschön, 20 Uhr
Umsonst & Drinnen Club, 20 Uhr
Meistersingerhalle (N)
Riverdance, 20 Uhr
Ludwig (BA)
Die Party Rakete, 22 Uhr
Freitag 06.03.
Brose Arena (BA)
Franken Aktiv & Vital, 14 Uhr
Agostea (BA)
Eure XXL Geburtstagsparty, 21 Uhr
E-Werk (ER)
Die Party in Black & White, 22 Uhr
Ludwig (BA)
Feier dich reich, 22 Uhr
Vorschau
SA/So 07./08.03.
Brose Arena (BA)
Franken Aktiv & Vital, 10 Uhr
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
3 421 KB
Tags
1/--Seiten
melden