close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

%20Grippe%202015.pdf;Gymnasium mit Regionalschulteil - Isarnwohld

EinbettenHerunterladen
Merkblatt für den SR Saison 2014/15
Vom Spielauftrag bis zum Spiel
Zügiges Bestätigen bzw. Absagen:
- bei Verhinderung im System Abmelden
- regelmäßiges Kontrollieren der E-Mails
- Spielauftrag innerhalb von zwei Werktagen bestätigen
Rechtzeitige Anreise:
- Welches Spiel habe ich?
- Wie fahre ich zum Spielort?
- Muss ich mit Stau/Umleitung rechnen?
- Habe ich meine Utensilien?
- Trikots, Hose, Stutzen?
Platzkontrolle
- ist der Platz bespielbar?
- Ist der Platzaufbau in Ordnung?
Vor Spielbeginn:
- Pass und Spielberichtskontrolle
- Spielnotizkarte schreiben
IMMER: VORBILDHAFTES AUFTRETEN
Spielrecht
Nachweis mit Spielerpass
- Unterschiedliches Spielrecht zwischen Verbands- und Freundschaftsspielen unterscheiden
Nachweis mit Detailspielberechtigung
- der Ausdruck muss BFV-Logo enthalten
- Gültigkeit auf Spielberechtigung beachten
- Im Erwachsenenbereich muss Spieler amtlichen Lichtbildausweis vorlegen
- Im Jugendbereich muss Bestätigung des Betreuers unter besondere Vorkommnisse vermerkt werden
Juniorensonderregelung
- Bei einem vorausgegangen Vereinswechsel von A-Junioren, die bei Herrenmannschaften
eingesetzt werden dürfen, gilt dass sie bereits ab 01.07 in den Verbandsspielen der
Herrenmannschaften mitwirken können, sofern das Spielrecht ab 01.08. des gleichen Jahres
erteilt wurde. Ein gesonderter Spielrechtsnachweis ist nicht erforderlich
Juniorenmannschaften
Saison 2014/2015
A (U 19) 1996 1997
B (U 17) 1998 1999
C (U 15) 2000 2001
D (U 13) 2002 2003
E (U 11) 2004 2005
F (U 9) 2006 2007
G (U 7) 2008 u. jünger
Einsatz in Herrenteams
Jahrgang 1996: Spielrecht immer (auch wenn noch keine 18 Jahre alt; es muss zwar Einverständnis
der Eltern sowie ärztliches Attest vorliegen, dies muss aber durch SR nicht überprüft werden)
Jahrgang 1997: jüngerer A-Jugendjahrgang ohne Spielrecht bei Herrenteams!
Einsatz in höheren Jugendteams
Jeder Juniorenspieler darf in der nächsthöheren Altersklasse spielen
(B=>A, C=>B, D=C etc.)
Der Spieler des ÄLTEREN Jahrgangs darf eine Altersklasse überspringen
(C=>A, D=>B, E=>C etc.)
Der „Jüngere“ nur dann wenn der Verein keine nächsthöhere Jugendmannschaft hat
Passkontrolle
Kontrolle ob…
- Bild in Ordnung
- Vereinstempel (Bild und Stempel verbunden)
- Unterschrift des Spielers (nicht bei E- F- und G-Jugend)
- Spielrecht für Mannschaft und Spiel
Achtung:
- die ersten 11 Spieler müssen zu Beginn am Spiel teilnehmen!
- Die Rückennummern müssen übereinstimmen
Im Jugendbereich:
- Neben der Passkontrolle muss auch eine Gesichtskontrolle durchgeführt werden
Bild identisch mit Spieler?
- Ja: Spieler hat Spielrecht
- Nein: Bild durchstreichen, Datum auf Bild vermerken, Verein informieren, Spieler darf spielen!
Bereits durchgestrichenes Bild / Fehlender Pass / Fehlerhafter Pass?
- Jugend: Bestätigung durch Betreuer in Feld besondere Vorkommnisse eintragen
- Herren: Amtlicher Lichtbildausweis + Vermerk im Spielberichtsbogen oder Bestätigung durch Betreuer in Feld
besondere Vorkommnisse eintragen (!)
- Meldung wenn bis Spielende der Pass nicht ordnungsgemäß vorliegt
Spielgemeinschaften
- der BFV hat die Regelungen für Spielgemeinschaften gelockert
- es ist keine Spielerliste mehr erforderlich sondern lediglich eine Bestätigungskarte für die SG
- der SR muss dementsprechend bei Spielgemeinschaften auf keine Besonderheiten mehr
achten
Spielberichtsbogen
- ESB => gesonderte Merkkarte beachten
-bis zwei Tage nach Spiel spätestens freigeben
Meldung
- Meldungsformular auf Homepage
- W-Fragen beachten (Wer, hat wem, wann, was, wie, getan)
- Tatsachenbericht – keine Wertungen
- Nach 2 Tagen Meldung in ESB hochladen + Abschrift an den Verein
- Bei allen Spielen gibt es keinen Passeinzug mehr!
D-Jugend Spielform 9 gegen 9
· der Strafraum ist 12 Meter im Rechteck um das Tor zu kennzeichnen
· die Seitenauslinien sind vom 12 m Strafraum im Abstand von 10 m nach außen zu ziehen
· der Strafstoßpunkt ist 9 m von der Torlinie im Strafraum zu kennzeichnen
· es wird auf Kleinfeldtore (5 x 2 Meter) gespielt (Die Tore sind gegen Umfallen zu sichern!)
· die Linienkennzeichnung kann auf dem ganzen Feld mit flachen Hütchen durchgeführt werden
· Eckfahnen können durch Hütchen ersetzt werden
· es nehmen 9 Spieler pro Mannschaft am Spiel teil; einer davon muss der Torhüter sein, es können
maximal 4 weitere Auswechselspieler nominiert werden
· es kommen die Regeln und Bestimmungen zum Spielen auf Großfeld zur Anwendung, d.h. unter
anderem sind die Abseits- und die Rückpassregel nicht aufgehoben
· Rückwechseln ist analog der Großfeldregelung auf Kreisebene möglich
· es können auch eine zweite bzw. dritte Mannschaft mit 9 Spielern oder aber nur eine
Kleinfeldmannschaft mit 6 Spielern zum Spielbetrieb angemeldet werden
· Spielgemeinschaften sind gemäß der Richtlinien für Spielgemeinschaften zugelassen
· das Zusatzspielrecht ist analog der Großfeldregelung gültig
· eine Coachingzone ist auf dem verkleinerten Großspielfeld in allen Spielklassen nicht erforderlich
· gespielt wird mit einem Leichtspielball der Größe 5 (bis 350 g)
· die bisherige Spielform 11:11 wird es bei den D-Junioren ausnahmslos nicht mehr geben
Spielform 9:9 wird als „verkleinertes Großspielfeld“ bezeichnet. Es gelten die DFB Großfeldregeln.
Regeländerung zur Saison 2014/15
- spielen mit Kopfbedeckung grundsätzlich erlaubt
- darf nicht mit Trikot verankert sein
- darf keine Gefahr für Spieler oder Gegenspieler darstellen
Spesenordnung
a) Schiedsrichter
Spielklasse
Bayernliga
Landesliga
Bezirksliga, (U 19) A-Junioren-Bayernliga, Frauen-Bayernliga, Privatspiele
Frauen-Bundesliga
U 17) B-Junioren-Bayernliga, (U 19) A-Junioren-Landesliga
U 15) C-Junioren-Bayernliga, (U 17) B-Juniorinnen-Bayernliga und FrauenLandesliga, (U 17) B-Junioren/innen-Landesliga, Kreisliga, Kreisklasse, A-, B und
C-Klasse
Alle sonstigen Herren- und Seniorenmannschaften
Alle sonstigen A- und B-Junioren/ innenmannschaften sowie
Frauenmannschaften
Alle übrigen C-/D-/E-/F-/G-Junioren/innenmannschaften
Firmen- und Freizeitmannschaften
Vergütung
60€
36€
30€
24€
20€
20€
17€
12€
25€
b) Schiedsrichterassistenten
Spielklasse
Bayernliga
Landesliga
Bezirksliga (Herren), Junioren-Bayernliga
Kreisliga und alle sonstigen Spiele 12 €
Vergütung
30€
18€
15€
12€
Fahrkosten:
Allein
Gespann
Sra ab Bzl
0,30€ pro Kilometer
0,35€ pro Kilometer
0,30€ pro Kilometer bis Treffpunkt (max. 40km einfach)
Höchstgrenze je Spielklasse beachten!
Gut Pfiff und eine erfolgreiche Saison wünscht euer Lehrwart
Martin Pehle!
Bei Fragen: martin.pehle@gmx.de oder 0157/82201112
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
17
Dateigröße
131 KB
Tags
1/--Seiten
melden