close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 6 Donnerstag, 5. Februar 2015
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
081525
Maler und Gipser AG
Verladeplatz 5, 3550 Langnau
Telefon 034 408 35 50
www.biglerag.ch
067589
Ihr zuverlässiger Partner für Malerarbeiten, Gipserarbeiten,
Fassadenisolationen, Leichtbauwände und Leichtbaudecken
Heutemit
mitden
der Sonderseiten:
Sonderseite:
Heute
«Lassen
sich verwöhnen!»
«Der Sie
Fachmann
lässt Sie
nicht im Stich!»
allfällige Lastenausgleichsbegehren Schutzbestimmungen:
(Art. 30 und 31 kant. Baugesetz) sind Gewässerschutzbereich A.
schriftlich und begründet innerhalb
Einsprachefrist:
der Einsprachefrist einzureichen.
bis und mit 9. März 2015.
Eggiwil
Langnau i.E., 27. Januar 2015 081922
Ausnahmen:
Baupublikation
Bauverwaltung Langnau Bauen im Grundwasser (Anhang 4
Ziff. 211 Abs. 2 GSchV).
Bauherrschaft/Projektverfasser:
Nichteinhalten der DachgestaltungsUlrich Hirsbrunner, Hinteraeschau, Lauperswil
vorschriften (Art. 9 Abs. 2 und 3 BR).
3536 Aeschau.
081521
Baupublikationen
Baupublikation
Bauvorhaben:
Neubau Forstweg.
Standort, Parzelle und Zone:
Aeschau, Parzelle Nr. 578, Wald.
Schutzbestimmungen:
Gewässerschutzbereich A.
Einsprachefrist:
bis und mit 9. März 2015.
Ausnahme:
Bauen im Wald (Art. 13a WaV).
Auflagestelle:
Gemeindeverwaltung Eggiwil, Postfach 22, 3537 Eggiwil.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren
sind schriftlich und begründet im
Doppel beim Regierungsstatthalteramt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
einzureichen.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 BauG).
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten.
Langnau i.E., 29. Januar 2015
081947
Regierungsstatthalteramt Emmental
Langnau i.E.
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Gesuchsteller:
Hanspeter Kobel, Ober Wallenstalden 886, 3552 Bärau.
Bauvorhaben:
Neubau Wohnstock (Altenteil) mit
Autounterstand.
Standort und Parzelle:
Ober Wallenstalden 886d, Parzelle
Nr. 3516, Landwirtschaftszone.
Schutzbestimmungen:
Schützenswert, K-Objekt,
gruppe C.
Bau-
Gewässerschutzmassnahme:
Anschluss an die bestehende Güllengrube.
Auflage- und Einspracheort:
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
3550 Langnau.
Auflage- und Einsprachefrist:
2. März 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
und Profile verwiesen. Einsprachen
und Rechtsverwahrungen sowie
Auflagestelle:
Bauherrschaft:
Gemeindeverwaltung
Rüderswil,
Saatgutgenossenschaft Oberemmen- Dorfstrasse 116, 3437 Rüderswil.
tal, Schüpbachstrasse 12, 3543 EmEinsprachen und Rechtsverwahrunmenmatt.
gen sowie LastenausgleichsbegehProjektverfasserin:
ren sind schriftlich und begründet im
GLB Emmental, Schüpbachstrasse 26,
Doppel beim Regierungsstatthalter3543 Emmenmatt.
amt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
Bauvorhaben:
einzureichen.
Umbau und Umnutzung ehemaliges
Getreidelager zu Lagerhalle für Kar- Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
toffeln.
innerhalb der Auflage- und EinspraStandort, Parzelle und Zone:
chefrist angemeldet werden, verwirSchüpbachstrasse 12, Parz. Nr. 1809, ken (Art. 31 BauG).
LWZ.
Bei Kollektiveinsprachen oder verSchutzbestimmungen:
vielfältigten und weitgehend idenGewässerschutzbereich A.
tischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
Einsprachefrist:
rechtsverbindlich zu vertreten. 081958
bis und mit 9. März 2015.
Bestattungen
Christa & Michael Roth
Bestattung | Drucksachen | Vorsorge
Bestatter Region Oberes Emmental | mit eidg. Fachausweis
www.bestattungen-roth.ch, 079 238 59 19
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
Lastenausgleichsansprüche, die der
Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken.
081953
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie LastenausgleichsbegehRüderswil, 30. Januar 2015
ren sind schriftlich und begründet im
Der Bauverwalter Doppel innerhalb der Einsprachefrist
einzureichen.
Signau
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innerhalb der Einsprachefrist angeBaupublikation
meldet werden, verwirken (Art. 31
BauG).
Gesuchsteller:
Beat und Christa Schüpbach, Seng- Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend idengenberg, 3457 Wasen i.E.
tischen Einsprachen ist anzugeben,
Projektverfasserin:
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
GU Kühni AG, Emmentalstrasse 102, rechtsverbindlich zu vertreten. 081936
3435 Ramsei.
Langnau i.E., 2. Februar 2015
Ausnahme:
Signau, 27. Januar 2015
Bauen ausserhalb des Baugebiets Regierungsstatthalteramt Emmental Bauvorhaben:
Die Bauverwaltung
Neubau Einfamilienhaus mit Auto(Art. 24 RPG).
unterstand.
Auflagestelle:
Rüderswil
Signau
Standort und Zone:
Gemeindeverwaltung Lauperswil,
Signau, Gässli, Parzelle Nr. 2126, Baupublikation
Dorfstrasse 51, 3438 Lauperswil.
Bau- und GewässerZone mit Planungspflicht ZPP1.
Einsprachen und Rechtsverwahrun- schutzpublikation
Gesuchsteller:
gen sowie LastenausgleichsbegehSchutzbestimmungen:
Markus und Nicole Herzig, TalGesuchsteller:
ren sind schriftlich und begründet im
Gewässerschutzbereich A.
ackerstrasse 45d, 3604 Thun.
Ernst
Neuenschwander,
Thanstr.
4,
Doppel beim RegierungsstatthalterBeanspruchte Ausnahme:
amt Emmental, 3550 Langnau i.E., 3439 Ranflüh.
Projektverfasser:
Art. 93 Abs. 1a BauG, Dispensation
einzureichen.
Projektverfasserin:
Heinz Linder, dipl. Architekt FH,
von der Ausarbeitung einer ÜberPP Architektur AG, Alleestrasse 10,
Schlegwegstrasse 4, 3673 Linden.
Hinweise:
bauungsordnung.
Lastenausgleichsansprüche, die nicht 3550 Langnau i.E.
Bauvorhaben:
Auflage- und Einsprachestelle:
innerhalb der Auflage- und EinspraBauvorhaben:
Neubau Einfamilienhaus mit Garage.
Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
chefrist angemeldet werden, verwirUm- und Ausbau des bestehenden
ken (Art. 31 BauG).
Gebäudes inklusive energetischer Auflage- und Einsprachefrist:
Bei Kollektiveinsprachen oder ver- Sanierung.
Fortsetzung auf Seite 2
2. März 2015.
vielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, Zone und Standort:
wer befugt ist, die Einsprechergruppe Landwirtschaftszone, 3439 Ranflüh
– Thanstrasse 4, Parzelle Nr. 1595.
rechtsverbindlich zu vertreten.
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Langnau i.E., 30. Januar 2015 081946 Gewässerschutzmassnahmen:
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Regierungsstatthalteramt Emmental Anschluss an Gemeindekanalisation Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
bestehend, Regenabwasser wird verKino
sickert.
Rüderswil
Wochen 6/7
Baymax
Kino Roxy, Signau
Beanspruchte Ausnahmen:
Honig im Kopf
Baupublikation
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des
Ich hab’ einen Freund: Wissenswertes im Umgang mit Pferden
Baugebietes.
8. 2.
Überraschungsfilm
Kupferschmiede, Langnau
Bauherrschaft:
Wild Tales – Relatos Salvajes
BEE Architekten AG, Bahnhofstr. 9, Art. 67 BauV; Unterschreiten der 9. und 10. 2.
Mindestraumhöhe.
3436 Zollbrück.
Sport
Auflageund
Einsprachefrist:
7.
2.
Handball:
Meisterschaftsspiel
Turnhalle Sek, Langnau
Projektverfasserin:
7. und 8. 2.
Unihockey: Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Bee Generalunternehmung AG, Em- bis und mit 9. März 2015.
mentalstrasse 11, 3510 Konolfingen. Auflage- und Einsprachestelle:
Diverses
Gemeindeschreiberei, 3437 Rüders- 6. 2.
Sportlerehrung 2014
Kupferschmiede, Langnau
Bauvorhaben:
6. und 7. 2.
Hornusserlotto
Hotel Emmental, Langnau
Neubau Mehrfamilienhaus mit Au- wil.
Grosses Lotto
Gasthof Schlossberg, Signau
tounterständen, Kiesweg und Ein- Es wird auf die Gesuchsakten und 6. bis 8. 2.
«Sind Sie werdende Eltern?»
Regionalspital Emmental, Burgdorf
mündungsradius, Grundwasserab- die aufgestellten Profile verwiesen. 7. 2.
12.
bis
14.
2.
Tag
der
offenen
Tür
China-MedCare, Langnau
senkung.
Einsprachen und Rechtsverwahrun23.
2.
GLB-Kurs:
Energiequelle
Sonne
Emmenmatt
gen sind schriftlich und begründet
Standort, Parzelle und Zone:
24. 2.
Hauptversammlung Ortsverein Bärau
Restaurant Sonne, Bärau
Zollbrück, Rüderswilstrasse 37, Parz. innerhalb der Einsprachefrist einzu- 9. 5.
GLB-Exkursion: Photovoltaikanlagen
Ab Emmenmatt
reichen.
Nrn. 341, 1721, WG.
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
20
Dateigröße
282 KB
Tags
1/--Seiten
melden