close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fortbildung aktuell April 2015

EinbettenHerunterladen
Angebot 4
für Lehrkräfte der Klassen 3 - 4
Informationen
und Anmeldung:
Der aid-Ernährungsführerschein
Die Küche kommt ins Klassenzimmer!*
Mehr als
nur ein Projekttag
QQ 12 - 14 Unterrichtsstunden
zum Üben und Vertiefen
von Arbeitsroutinen.
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Fachdienst Landwirtschaft
Schillerstraße 30, 89077 Ulm
Telefon Antonia Heisler: 0731/185-3122
Telefon Ulrike Bahmer: 0731/185-3175
oder
E-Mail: Ernaehrung@alb-donau-kreis.de
Was ist das Besondere?
QQ Vermittlung von Alltagskompetenzen:
Im Mittelpunkt steht die Zubereitung
von Lebensmitteln.
QQ Vom Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
und von Lehrkräften erprobt
QQ altersgerechte Lernziele
und Kompetenzen
QQ theoretische und
praktische Lernkontrolle
QQ Umsetzung ist bundesweit,
auch ohne Schulküche, möglich
QQ Führerscheinübergabe
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Schillerstaße 30, 89077 Ulm
Mittwoch, 18. März 2015
von 15:00 bis18:00 Uhr
* Jede an der Fortbildung teilnehmende Schule erhält ein
Exemplar des Medienpakets kostenlos! (Wert 40 Euro)
Herausgeber: © 10/2014; Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Fachdienst Landwirtschaft
Praktisch getestet
Unser
Fortbildungsangebot für
Lehrerinnen und Lehrer
Schuljahr
2014 / 2015
Bereich
Ernährung / Hauswirtschaft
Angebot 1
für Lehrkräfte der Klassen 3 - 6
Angebot 2
für Lehrkräfte der Klassen 5 - 6
Angebot 3
für Lehrkräfte der Klassen 3 - 6
Die Küche als Lernort
für naturwissenschaftliche
Erfahrungen**
SchmEXperten
(aid Infodienst)
Blickpunkt Brot / Brotwerkstatt
Blickpunkt Brot
Kennenlernen verschiedener
Unterrichtsmaterialien
Mehr als
nur ein Projekttag
Blickpunkt Brot
QQ Informationen über Planung, Durchführung und
Auswertung von Experimenten in der Küche.
QQ Mindestens 28 Unterrichtsstunden,
7 Themenbereiche, die individuell
zusammengestellt werden können.
QQ Durchführung ausgewählter Versuche.
QQ Erfahrungsaustausch.
Was ist das Besondere?
Was ist das Besondere?
QQ Ausgangspunkt ist das naturwissen­schaftliche Phänomen am Beispiel eines Lebensmittels.
QQ Lebensmittel und Küchengeräte mit allen
Sinnen erforschen, selbstständig warme
Speisen zubereiten und dabei
Rezepte variieren.
QQ Die Schüler sollen das dahinter
stehende Wirkprinzip verstehen.
QQ Die Phänomene bauen aufeinander auf.
Warum Versuche mit Lebensmitteln
im naturwissenschaftlichen Unterricht?
QQ „Küchengeheimnisse“ werden aufgedeckt und
gleichzeitig Alltagskompetenzen gestärkt.
QQ Die Wertschätzung im Umgang mit
Lebensmitteln wird gestärkt.
QQ Das Unterrichtsmaterial folgt inhaltlich und
methodisch den Bildungszielen nach REVIS.
Ziel
QQ Brot ist das aktuelle Schwerpunktthema der
Landesinitiative Blickpunkt Ernährung.
Wie kaum ein anders Lebensmittel hat es jede
Menge für Auge, Nase und Geschmack zu bieten. Auch für Kinder ist ein Tag ohne Brot nicht
vorstellbar. Es bietet zahlreiche Möglichkeiten für
handlungs - und kompetenzorientierten Unterricht.
Das erwartet Sie auf der Fortbildung:
QQ Die Fortbildung bietet Fachinformationen zu
Getreide, Mehl und Brot. Erprobte Unterrichtskonzepte und eine Brot-Lernwerkstatt, erarbeitet von
BeKi und den Pädgogischen Hochschulen Heidelberg, Karlsruhe und Schwäbisch Gmünd.
QQ „Küchenfertigkeiten und Lebensmittelkenntnisse“
so vermitteln, dass die Schüler Speisen gesundheitsorientiert bewerten, mit Freude zubereiten und
genießen können.
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Dienstag, 4. November 2014
von 15:00 bis18:00 Uhr
Dienstag, 25. November 2014
von 15:00 bis18:00 Uhr
Donnerstag, 12. März 2015
von 15:00 bis18:00 Uhr
Schillerstaße 30, 89077 Ulm
** Dieses Fortbildungsangebot wurde in Zusammenarbeit mit dem
Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GHS) Schwäbisch
Gmünd erstellt. Jeder Teilnehmer/in erhält ein Handbuch.
Schillerstaße 30, 89077 Ulm
Schillerstaße 30, 89077 Ulm
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
147 KB
Tags
1/--Seiten
melden