close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Warnstreikaufruf kann hier heruntergeladen werden.

EinbettenHerunterladen
Südthüringer RUNDSCHAU
Seite 2 Donnerstag, 23. Oktober 2014
Kirrmeszeit
In Erinnerung an den 90. Geburtstag von
Günther Fink und an die Kirmes in der
HHäselriether
äselriethher HHaselstaude
aselstaude ssein
einn KKirmesspruch:
irmessspruch:
Nu is hoalt widder moal so weid,
jetzt is se widder doa, die Zeit;
die Karmeszeit brängt Alt un Jung
doch widder moal e wäng in Schwung!
Dös goanze Johr, fu früh bis spät,
hat sich ihr Laam üm nix gedräht,
als wie se wuhl die Arbet schaff´n,
es wor ke Zeit zum Ass´n, Schloff´n,
un gohr nuch zu er Lustborkeid,
do wor doch ganz un gor ke Zeid.
Doch jetzt da is mit Ach un Krach
die Arnd nu under Dach un Fach.
Un weil da Hagott nu so mild
die Schtadel heuer reichlich g´fülld,
drüm wölln zum Doank ma seiner Treu;
mit frisch´n Mut un ohne Scheu,
mit Baß, Posaune, Pauk´n, Geich´n,
mit Juchhee in die Karmes steich´n!
VIVAT!
Mei Tänzerin söll lab!
Günther Fink 28.07.1945
Die Südthüringer Rundschau
gratuliert herzlich
23.10.
23.10.
23.10.
23.10.
23.10.
23.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
24.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
25.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
26.10.
27.10.
27.10.
27.10.
27.10.
27.10.
27.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
28.10.
29.10.
29.10.
29.10.
29.10.
29.10.
29.10.
20.10.
29.10.
29.10.
29.10.
29.10.
Frau Erika Distler, Eisfeld
Frau Margarete Grau, Gießübel
Frau Elsbeth Höhn, Biberschlag
Frau Christine Bolduan, Bedheim
Herr Erich Gundelwein, Haina
Frau Edelgard Pfeiffer, Hindfeld
Frau Christel Gemeinhardt, Hildburghausen
Herr Helmut Böhm, Heßberg
Frau Margit Luther, Eisfeld
Herr Helmut Schmidt, Sachsenbrunn
Frau Gertraude Bräuning, Schleusingen
Frau Toni Hoffmann, Schleusingen
Herr Horst Wilke, Schleusingen
Frau Margarete Kämpf, Schönbrunn
Frau Jutta Koch, Schönbrunn
Frau Jutta Wagner, Schönbrunn
Frau Steffi Bliedung, Masserberg
Herr Gustav Knoth, Hildburghausen
Herr Günter Six, Bürden
Frau Helga Kreußel, Hildburghausen
Herr Herbert Höhn, Schönbrunn
Frau Brigitte Fabig, Waldau
Herr Erwin Heß, Hinternah
Frau Grete Hopf, Einsiedel
Frau Elisabeth Böttcher, Römhild
Frau Elise Seckel, Haina
Frau Hanna Schneider, Häselrieth
Frau Katharina Ehmcke, Eisfeld
Frau Herta Langguth, Eisfeld
Frau Stephanie Wöhner, Harras
Frau Anna Götze, Brattendorf
Frau Anni Stubert, Schwarzbach
Frau Eleonore Edelmann, Schönbrunn
Frau Rosemarie Weichelt, Römhild
Frau Waltraud Schlegelmilch, Hellingen
Frau Dorotea Mangold, Lengfeld
Frau Irmgard Schippel, Siegritz
Herr Dieter Höhn, Hildburghausen
Herr Hugo Bodenstein, Hildburghausen
Frau Walli Jäger, Pfersdorf
Frau Inge Langer, Eisfeld
Herr Siegfried Knoll, Breitenbach
Frau Renate Schlott, Erlau
Herr Helmut Semm, Pfersdorf
Herr Detlef Rottenbach, Hildburghausen
Frau Christa Schaab, Harras
Frau Ruth Müller, St. Kilian
Herr Freimut Schmidt, Schleusingen
Frau Ingeburg Schmidt, Gießübel
Herr Wolfgang Zimmermann, Gießübel
Frau Helene Ultsch, Themar
Herr Alfred Reiter, Marisfeld
Frau Waltraud Haack, Wiedersbach
Herr Georg Schwan, Schwarzbach
Frau Erika Epler, Schleusingen
Frau Anni Hübner, Schönbrunn
Frau Ruth Reißig, Römhild
Frau Linda Köhler, Gompertshausen
Frau Lieselotte Lesser, Streufdorf
Frau Inge Stareh, Volkmannshausen
Frau Hildegard Bartenstein, Schlechtsart
Herr Ewald Oppel, Adelhausen
Frau Gertrud Puff, Streufdorf
80. Geb.
82. Geb.
88. Geb.
82. Geb.
92. Geb.
83. Geb.
81. Geb.
84. Geb.
84. Geb.
82. Geb.
80. Geb.
85. Geb.
89. Geb.
87. Geb.
84. Geb.
90. Geb.
87. Geb.
81. Geb.
83. Geb.
85. Geb.
83. Geb.
83. Geb.
83. Geb.
83. Geb.
93. Geb.
94. Geb.
87. Geb.
83. Geb.
89. Geb.
82. Geb.
86. Geb.
87. Geb.
88. Geb.
80. Geb.
90. Geb.
87. Geb.
85. Geb.
81. Geb.
85. Geb.
86. Geb.
83. Geb.
80. Geb.
81. Geb.
80. Geb.
84. Geb.
88. Geb.
84. Geb.
84. Geb.
89. Geb.
80. Geb.
85. Geb.
83. Geb.
86. Geb.
84. Geb.
90. Geb.
87. Geb.
84. Geb.
80. Geb.
80. Geb.
80. Geb.
82. Geb.
83. Geb.
84. Geb.
Zu welchem Anlaß auch immer:
gerne gestalten und veröffentlichen wir Ihre
Privat- oder Familienanzeigen
in der Südthüringer Rundschau.
Unsere Mitarbeiter
beraten Sie unter
☎ 0 36 85 / 7 93 60
Nr. 43 Jahrgang 24/2014
Familienanzeigen
Danksagung
Es ist uns ein Herzensbedürfnis,
unseren Kindern, Enkelkindern,
Verwandten, Nachbarn und
Freunden für die Vorbereitung
und Ausgestaltung der
Feierlichkeit anlässlich unserer
Man kann es kaum glauben
doch es ist wahr,
Arno Koch
aus Fehrenbach
ist
Goldenen Hochzeit
90 Jahr
zu danken.
Besonderer Dank gilt der Familie
Baukmann, für ihren Einsatz bei der Bewirtung unserer
Gäste.
Vielen Dank an die Vereine, die Gemeinde Veilsdorf, die
Fleischerei Amrell für das Abendbuffet, die „Wiesenwichteln“ und ihre Erzieherinnen und alle, die uns mit
liebevollen Geschenken und Glückwünschen reichlich
bedacht haben.
Jeden Tag sollst Du genießen
und auch immer fröhlich sein,
das ist unser Wunsch für alle Stunden
sowie Freude, Glück und Sonnenschein.
Wir wünschen Kraft und Gesundheit viel,
denn 100 Jahre sind Dein Ziel.
Alles Gute wünschen
Deine liebe Frau Martha
und die Schwarzbacher Verwandtschaft.
Heßberg,
im Oktober 2014
Helga und Peter Kambach
Fehrenbach, 21.Oktober 2014
Historischer Abend zur
Militärgeschichte
Dietbert & Ursula Jäger
Aber auch die Stationierung
herzoglicher Truppen bis zum
Ende des Hildburghäuser Herzogtums im Jahre 1826 wird
ausführlich erläutert. Burkhard
Knittel geht in seinem Vortrag
nicht nur auf die Stationierung
und Ausbildung der Truppen
ein, sondern beleuchtet ebenso den Einfluss der Garnison
auf Handel und Gewerbe sowie
das kulturelle Leben der Stadt.
Auch die zur Garnison gehörenden Gebäude und Grundstücke werden anschaulich
erläutert. Es verspricht also ein
hochinteressanter Abend zu
werden, der allen an Militärgeschichte oder Heimatkunde interessierten Bürgern viel Neues
und Wissenswertes bieten
wird.
Hildburghausen. Am Donnerstag, dem 23. Oktober
2014, um 20 Uhr findet im
Bürgersaal des Historischen
Rathauses der nächste Historische Abend des Stadtmuseums Hildburghausen statt.
Wie bereits beim letzten HisZu Eurem Jubiläumsfeste
torischen Abend, im April diewünschen wir Euch nur das
ses Jahres, steht auch an dieBeste, Gesundheit und noch
sem Abend wieder ein militärviele schöne gemeinsame Jahre.
historisches Thema im Mittelpunkt. Der Referent, Burkhard
Knittel, der als 1. Beigeordneter
der Stadt und Hobbyhistoriker vielen Hildburghäusern
bekannt sein dürfte, spricht
Wachenbrunn, 23.10.2014
über Hildburghausen als Garnisonsstadt. Im Mittelpunkt,
seines mit vielen historischen
Bildern illustrierten Vortrages,
steht dabei vor allem der Zeitraum 1867-1945, als das Hildburghäuser Schloss (mit UnModerne Dampfbügelstationen können viel Zeit sparen terbrechungen) ein Bataillon
des 6. Thüringischen Infante(rgz-p/rae). Hausarbeit ist der Wäsche werden besser ge- rieregiments Nr. 95 (kurz die
unsexy: Bei einer Umfrage im glättet. Zur einfachen Handha- 95er genannt) beherbergte.
Auftrag von Ferrero gaben 88 bung sollten solche HaushaltsProzent der Teilnehmer an, geräte jedoch übersichtlich
dass sie einen der bedeutends- und unkompliziert zu steuern
ten Stressfaktoren im Alltag sein.
Beim Dampfgenerator „Tedarstellt.
Waschen, Kochen oder Bü- fal Pro Express Total Auto
geln sollte daher weniger Zeit Control” gibt es beispielsweise
in Anspruch nehmen. Die in drei voreingestellte Bügelproeiner Dampfbügelstation ent- gramme. Mit einem Tastenhaltenen Dampfgeneratoren druck steuert das Gerät automasind zum Beispiel leistungs- tisch die passende Temperatur
fähiger als klassische Dampf- an und reguliert den Dampfbügeleisen. Deswegen ist die ausstoß. Auf der Internetseite
gleiche Bügelmenge schneller www.tefal.de sind weitere Dezu bewältigen und Falten in tails erklärt. Ein Dampfgenerator sollte zudem eine selbstreinigende Bügelsohle und einen
guten Antikalk-Kollektor besitzen.
Gruß aus der Garnison.
Fünfzig Jahre Eheleben fest
vereint in Glück und Leid,
immer nur das Beste geben,
ist schon keine Kleinigkeit!
Eure Kinder mit Familien
und Geschwister mit Familien
Wäscheberge schnell abbauen
5DXFK
XWHQVLO
DXI
UDJHQGHV
*HVWHLQ
:LQ]HU
DUEHLW
HLQ
0DLQ]HO
PlQQ
FKHQ
lJ\S
WLVFKHU
(UQWH
JRWW
3DV
VLRQV
VSLHORUW
LQ7LURO
$XVZHLV
GRNX
PHQW
Karten zum Preis von 3 Euro
sind im Vorverkauf im Stadtmuseum in der Apothekergasse
11 (03685/403689) oder an der
Abendkasse erhältlich.
Foto: Stadtmuseum
.I]=
6WHLQIXUW
ODWHL
QLVFK
*|WWHU
EH
ZDIIQHQ
-HW]W
=XVWDQG
$QNXQIW
YRQ
6FKLIIHQ
EHJDEW
HQJOLVFK
VSDQ
PLFK
PLU
$XWRU
YRQÃ/LOL
0DUOHHQµ
VFKHU]
KDIW
86$
2QNHO
*HOG
VXPPHQ
VWHLIHU
+XW
QLHGHU
OlQGLVFK
HLQV
Die Wäsche wird mit einer
Dampfbügelstation
schnell
glatt.
Foto: djd/Tefal
,
' ( 0 '
:
3)( , )( 5( , 6(3$66
/ ( , 3 7$ / (17 , (57
0 (
/1
6 $ 0 Lösung für das % , % ,
((1
5(1(
Kreuzworträtsel 5 7 /
1%
(5$
$ 3 aus der KW 43.
1$8
$ = 85
()
, +
$ , 6 ,
:8 1 6 & + % , / ' , 0 $ * (
02 ( * ( 1 3 $ 1 6 & + ( 1
(5/$8%1,6
IUDQ]|
VLVFKHU
0lQQHU
QDPH
KLPPHO
EODX
ZLQ]LJH
0HQJH
Obere Marktstraße 26
98646 Hildburghausen
/HQN
ULHPHQ
E5HLW
SIHUG
Tel. 0 36 85 / 4 09 68 51
Handy 01 51 / 14 38 23 87
MDSDQL
VFKHV
7KHDWHU
VSLHO
,GHDO
7UDXP
YRU
VWHOOXQJ
HQJ
OLVFKHV
)UZRUW
VLH
*HEXUWV
DUDELVFK
VWlWWH
6RKQ
YRQ=HXV
PXVLND
OLVFKHU
+DOEWRQ
GDV$Q
VHKHQ
HLQHU
*UXSSH
PLVFKHQ
DEZHU
WHQG
JHUQ
KDEHQ
SULYDWHU
79
6HQGHU
$EN
)OXVV
LQGHU
7RVFDQD
6WDGWLQ
$IJKD
QLVWDQ
4DWD
,QLWLDOHQ
GHU
&DOODV
$XVUXI
GHU
hEHUUD
VFKXQJ
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
47
Dateigröße
2 105 KB
Tags
1/--Seiten
melden