close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Personalvertretungsrecht in Baden-Württemberg

EinbettenHerunterladen
Seminarort
Teilnahmebedingungen
Haus der Akademien
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Ein Rücktritt muss gegenüber der Akademie schriftlich
erklärt werden.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geht
mit der Anmeldebestätigung ein
Lageplan zu.
Seminarzeit
Erfolgt ein Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, entfällt die Teilnahmegebühr. Geht die
Mitteilung über einen Rücktritt später als zwei Wochen
vor Veranstaltungsbeginn bei der Akademie ein, stellt
diese den entstandenen Aufwand - in der Regel 80 %
der Teilnahmegebühr - in Rechnung. Bei Nichtteilnahme ohne Rücktritt vor Veranstaltungsbeginn ist die volle
Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Benennung eines
Ersatzteilnehmers ist jederzeit möglich.
Dem Veranstalter bleibt vorbehalten, aus wichtigem
Grund Ersatzreferenten einzusetzen und das Programm
geringfügig zu ändern sowie bei zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung abzusagen.
26. Februar 2015
9:15 bis 16:45 Uhr
Seminar
Das Personalvertretungsrecht in
Baden-Württemberg
- Einführungsseminar für neue und
wiedergewählte Personalratsmitglieder
Freiburg
26. Februar 2015
Seminarnummer 2015 – 52310F
Das Personalvertretungsrecht
in Baden-Württemberg
Inhalte
1.





Die einzelnen Organe nach dem LPVG
Die Dienststelle
Der Personalrat
Der Gesamtpersonalrat
Die Stufenvertretungen
Die Personalversammlung
2.



Die Geschäftsführung des Personalrats
Die Sitzungen des Personalrats
Die Beschlussfassung
Die Ersatzmitglieder
3. Rechte und Pflichten der Personalratsmitglieder
 Dienstbefreiung und Freistellung
 Schutz vor Versetzung, Umsetzung, Zuweisung, Personalgestellung
 Kündigungsschutz
 Verschwiegenheitspflicht
9.
Die Folgen fehlerhafter Beteiligung des
Personalrates
10. Sämtliche Änderungen und Neuregelungen im LPVG
11. Aktuelle Fälle aus der Rechtsprechung
Prof. Christoph Eckstein
Fachhochschule der Polizei
in Villingen-Schwenningen
Informationen über weitere Seminare zu
diesen Themen sowie über unser
Weiterbildungsangebot finden Sie auch
im Internet unter:
www.vwa-freiburg.de
Teilnahmegebühr
182,00 €
Nach Eingang der Anmeldung erhalten die
Dienststellen eine Gebührenrechnung.
Anmeldungen
5. Der Abschluss von Dienstvereinbarungen
(bitte nur in schriftlicher Form) an:
6. Die Initiativrechte des Personalrates
VWA Freiburg
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Die Formen der Beteiligung des Personalrates
Die uneingeschränkte Mitbestimmung
Die eingeschränkte Mitbestimmung
Die Mitwirkung
Die Anhörung
8. Die einzelnen Angelegenheiten, bei denen
der Personalrat zu beteiligen ist
Christian Heinrich
 (0761) 38673-15
Fax (0761) 38673-98
heinrich@vwa-freiburg.de
Referent
4. Die Zusammenarbeit zwischen Dienststelle
und Personalrat
 Die Friedenspflicht
 Die gewerkschaftliche Betätigung von Personalräten
 Die Unterrichtungs- und Teilnahmerechte
7.




Ihr Ansprechpartner bei der
VWA Freiburg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
248 KB
Tags
1/--Seiten
melden