close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktueller Prospekt - RC Abdichtungstechnik

EinbettenHerunterladen
Aktuelle Informationen aus der Pfarreiengemeinschaft
Neunkirchen –Mantel–
Gebetsmeinung des Papstes im November
Für die Einsamen: Sie mögen die Nähe Gottes spüren. Für eine weise Begleitung der Seminaristen und der
jungen Ordensleute
.
Ministranten / Jugend Mantel / Neunkirchen: siehe jeweilige Pfarrei!
Kath. Erwachsenenbildung Neustadt/Weiden (KEB) / Johannisthal
Die aktuellen Programmhefte/Blätter liegen zur Mitnahme am Schriftenstand aus.
Geistliche Kurse/Angebote Haus Werdenfels
Das Diözesanexerzitienhaus Werdenfels erreichen sie unter:
Haus Werdenfels – Waldweg 15 – 93152 Nittendorf; Tel.: 09404/9502-13; Fax: 09404/9502-950;
Email: Buero@Haus-Werdenfels.de ; Homepage: www.Haus-Werdenfels.de
Michaelskalender / Jahrbuch Fockenfeld
Im Pfarrbüro sind die neuen Michaelskalender für das Jahr 2015 zum Preis von 5,80 Euro, sowie das
Fockenfelder Jahrbuch für 2,50 Euro erhältlich.
„FrauKE“
Arbeit und Leben Bayern bietet ein Projekt an, um Frauen bei der Rückkehr in den Beruf zu unterstützen. Ziel ist
es innerhalb eines Jahres sowohl Frauen, die ihre Berufstätigkeit für die Erziehung der Kinder oder die Pflege von
Angehörigen unterbrochen haben, als auch Frauen mit Migrationshintergrund bei der beruflichen Wiedereingliederung zu unterstützen.
Innerhalb von drei Projektdurchläufen a 12 Monate und drei Projektphasen werden ihr fachliches und technisches
Wissen verbessert, Berufsperspektiven entwickelt und entsprechende Arbeitsplätze akquiriert. Darüber hinaus
wird in enger Abstimmung mit dem Unternehmen erarbeitet, in welchen Bereichen ggf. Nachholbedarf besteht.
Dies kann z.B. ein spezieller EDV-Kurs, Sprachkurs, Buchhaltung, CAD-Kurs oder ein Anpassungslehrgang sein.
Die Projektmitarbeiter von FrauKE unterstützen die Frauen dabei und kümmern sich auch darum, dass Kinder
während dieser Zeit betreut werden.
Projektbeginn dritter Durchlauf: 13. Oktober 2014
Projektdauer: Oktober 2014 – September 2015
Mehr Info und Anmeldung: Arbeit und Leben Bayern; Frau Burghardt: Diplom Pädagogin; Herbert Schmid: M.A.
Kulturwissenschaftler; Weiden, Karl-Heilmann-Block 13; 0961-634577-01 oder -03
Bibelkreis
Alle Interessierten unserer Pfarreiengemeinschaft, die regelmäßig aus der Heiligen Schrift Kraft schöpfen
möchten, treffen sich alle zwei Wochen am Montag abwechselnd im kath. PGH Neunkirchen und im kath.
Pfarrheim Mantel. Von Mai bis einschließlich September beginnt der Bibelkreis um 20.00 Uhr und von Oktober bis
einschließlich April um 19.30 Uhr!
Beichtgelegenheiten
Bitte nützen Sie die zahlreichen Beichtgelegenheiten unseres Dekanates Weiden und gehen Sie (wieder einmal)
zur Hl. Beichte! Beichtgelegenheit im Beichtzimmer u. Beichtstuhl (Beichtgespräch möglich!). Versöhnung
erleichtert und macht frei!
Hospizdienst Weiden-Neustadt/WN
Der Hospizdienst Weiden-Neustadt/WN bietet Gesprächskreise für Trauernde an. Eingeladen sind Trauernde, die
Informationen und Gespräche mit anderen suchen. Die Termine sind jeweils einmal im Monat am Mittwoch von
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Bismarckstr. 21(Eingang neben der Augustinerkirche) in den Räumen der
Malteser, Weiden. Die Leitung hat Frau Rita Büttner. Informationen und Anmeldung bei „HospizdienstTrauerbegleitung Weiden-Neustadt/WN unter dem Dach der Malteser“, Telefon 0961/33773, Fax 0961 33964.
Die Teilnahme ist kostenlos und auch ohne vorherige Anmeldung möglich.
Brautleutetage / Anmeldungen zur Trauung
Brautpaare unserer Pfarrgemeinde, die im Jahre 2014/15 kirchlich heiraten wollen, mögen sich bitte zwecks
Terminabsprache und Planung bitte rechtzeitig, mindestens ein halbes Jahr vor der Hochzeit, im Pfarrbüro
melden.
Bitte immer zuerst den Termin mit dem Pfarrer abstimmen, bevor Sie weitere Planungen
anstellen. Anmeldungen von Brautpaaren, die nicht auf dem Pfarrgebiet wohnen bzw. von der Pfarrei
abstammen, können nicht mehr angenommen werden. Brautleutetage-Anmeldung: Kath. Erwachsenenbildung
WEN (Tel. 0961–6349642)
Öffnungszeiten der Pfarrbüros Neunkirchen und Mantel
Wochentag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
SA/SO
Geschlossen
Neunkirchen
Mantel
Geschlossen
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr (bitte nur telefonisch)
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
08.00 - 11.00 Uhr
geschlossen
geschlossen
14.11.2014
Bitte melden und erkundigen Sie sich beim jeweiligen Pfarramt, wann Sprechzeiten des Pfarrers sind.
Pfarrsekretärin Fr. Frischholz in Neunkirchen Tel.: 0961 – 22782) bzw. Fr. Janner in Mantel (Tel. 09605 464).gibt
Ihnen sehr gerne Auskunft. Pfarrvikar Dr. Bruno Kasongo Ndala erreichen Sie unter: 09605 – 9259099.
Das Kinderhaus Mantel erreichen Sie unter Tel. 09605 – 685, den Kindergarten Neunkirchen unter
Tel. 0961 - 633366.
Tauftermine Neunkirchen-Mantel
jeweils um 14.00
Neunkirchen
Mantel
November
Samstag, 15.11.
Sonntag, 23.11.
Dezember
Samstag, 13.12.
Samstag, 06.12.
Januar
Sonntag, 11.01.
Sonntag, 18.01.
Abweichungen vom Tauftermin sind nicht möglich. Tauffeiern sind auch während des Sonntagsgottesdienstes,
oder im Anschluss daran, möglich! Es sollte der Tauftermin der jeweiligen Pfarrei des Wohnsitzortes gewählt
werden! Taufkirche ist grundsätzlich nur die Pfarrkirche, die Taufrecht besitzt, also KEINE Kapellen o.ä.
Einzeltaufen nur, wenn nicht mehrere Taufanmeldungen vorliegen.
Mantel:
Schreier Lilli Marie
Neunkirchen:
Wolf Luca
Herzliche Glück- und Segenswünsche den Neugeborenen / Neugetauften!
Kirchenchorgemeinschaft St. Peter u. Paul / St. Dionysius
Jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr Chorprobe abwechselnd im kath. Pfarrheim Mantel und Neunkirchen. Die
genauen Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse. Wenn Sie gerne singen, und sich angesprochen fühlen,
schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei – wir würden uns sehr über Sie freuen. Gerne können Sie sich bei
uns im Pfarrbüro oder bei Chorleiterin Frau Kreuzer Brigitte (Tel.: 0961-380699) melden.
Hinweis des Malteser-Hilfsdienstes Weiden
Der Malteser Hilfsdienst in Weiden verwöhnt Sie auf Wunsch täglich (auch am Wochenende) mit einer warmen
Mahlzeit, auch für Diabetiker oder Personen mit Schluckbeschwerden ist gesorgt. Es besteht die Möglichkeit
täglich aus 5 verschiedenen Menüs auszuwählen. Selbstverständlich kann das Essen auch an nur 1-2 Tagen in
der Woche oder einfach mal zum probieren bestellt werden.
Für Ihre Sicherheit zu Hause sorgt der Hausnotruf, auf Wunsch mit Rauchmelder. Sie erhalten durch Knopfdruck
Hilfe rund um die Uhr. Für aktive Senioren gibt es den Mobilen Notruf mit dem in ganz Deutschland Hilfe
angefordert werden kann. Nähere Auskunft erhalten Sie unter Telefon 0961/33773.
Haus-(Kranken-) Kommunion/Besuch für Ältere und Kranke
Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro an. Die Seelsorger kommen sehr gerne zu Ihnen nach Hause oder ins
Krankenaus, ob zum Besuch, zum Seelsorgegespräch, zur Heiligen Kommunion oder zur Hl. Krankensalbung –
wir kommen sehr gerne! Tel. 0961/22782 (Neunkirchen) - Tel. 09605/464 (Mantel). Gerade Kranke zu besuchen
ist ein ganz wichtiger christlicher Dienst als Kirche – gelebte Caritas am Nächsten – ob zu Hause, im Klinikum
oder im Seniorenheim – wir kommen sehr gerne zu Ihnen! Nur wissen müssen wir es, wo SIE sind!
Termine / Veranstaltungen der Kath. Erwachsenenbildung KEB
Anmeldung auf www.keb-neustadt.de oder unter 0961 / 634964-2
Erstkommunion- und Firmvorbereitung
Die Eltern wurden zum ersten Erstkommunion- und Firmelternabend eingeladen (siehe unter aktuelle
Informationen). Wir bitten die Eltern, ihre Kinder und Jugendlichen an die jetzt beginnenden Termine zu erinnern
und mit gutem Vorbild den jungen Menschen vorauszugehen.
Zeitzeugengespräch des Diözesankomitees
Anlässlich des 25. Jahrestages des „Falls des Eisernen Vorhangs“ findet am 18.11.2014 um 18.00 Uhr in
Schönsee eine Pontifikalvesper mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Kardinal Duka aus Prag statt. Um 19.00
Uhr beginnt das Zeitzeugengespräch im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB), Freyung 1, 92539 Schönsee. Es
ergeht herzliche Einladung zu diesem Abend. Nähere Informationen unter: www.dioezesankomiteeregensburg.de.
Aktuelle Informationen aus der Pfarrgemeinde Neunkirchen
Wir gratulieren sehr herzlich zum Geburtstag!
Herrn Albert Prieschenk, An den Weihern, zum 80. Geburtstag
Herrn Adolf Weismeier, Frauenricht, zum 75. Geburtstag
Frau Gertraud Kiener, Rupprechtsreuth, zum 85. Geburtstag
Frau Maria Wiedemann, Staudenhutstr., zum 70. Geburtstag
Frau Theresia Göppl, Wiesendorf, zum 85. Geburtstag
Herrn Gottfried Kraus, Am Goldbrunnen, zum 70. Geburtstag
Herrn Walter Tschannerl, Im Wiesengrund, zum 75. Geburtstag
Herrn Erhard Zurawka, Brandweiher, zum 75. Geburtstag
Frau Brigitta Völkl, Latscher Str., zum 70. Geburtstag
Wir wünschen Ihnen weiterhin v. a. Gesundheit und Gottes Segen!!!
Wir gratulieren selbstverständlich auch allen Pfarrangehörigen sehr herzlich zum
Geburtstag, die es ausdrücklich gewünscht haben, nicht hier im Pfarrbrief zu
erscheinen!
Krippenspiel in Neunkirchen
Alle Kinder und Jugendlichen ab der 4. Klasse, insbesondere die Firmlinge, sind eingeladen, heuer wieder beim
Krippenspiel mitzuwirken. Die Proben werden immer am Dienstag von 18.45 bis 19.45 Uhr stattfinden. Zum
ersten Mal treffen wir uns am Dienstag, den 18. November 2014 um 18.45 Uhr im Pfarrgemeindehaus zur
Rollenverteilung. Wenn du Lust hast mitzumachen, dann melde dich doch bitte bis spätestens 05. November
2014 bei Michalea Ponkratz (Tel.: 0961/4707090) oder Beate Neumann (Tel.: 0961/6341287) an!!
Kolping
Am Samstag, den 08.11. Zoiglfahrt zum „Rechersimer“ nach Röthenbach/Reuth. Abfahrt um 18.00 Uhr am
Feuerwehrhaus. Anmeldung erforderlich!
Am Samstag, den 22.11. um 14 Uhr Adventbasteln mit Kindern im PGH, 1. Stock. Auch Nichtmitglieder sind
herzlich willkommen.
Nikolausdienst der Kolpingfamilie
Die Kolpingfamilie bietet wieder einen Nikolausdienst an. Wer einen Besuch am 05./06.12.2014 wünscht, kann
sich beim Vorsitzenden Roland Hoffmann, Tel. 0961/22889 oder bei Elfriede Fuchs, Tel. 0961/21793 melden.
Kolping-Jugend-Wochenende
Unsere Kolpingjugend veranstaltet ein Wochenende f. Jugendliche u. junge Erwachsene von 14 – 27 Jahren vom
31.10.14 (Abfahrt 16.00 Uhr am PGH) bis 02.11.2014 im Franz-Ettenreich-Haus Altendorf b. Pressath.
Teilnahmekosten fallen keine an. Anmelden könnt Ihr Euch über das Formular, das in der Sakristei der
Pfarrkirche ausliegt – bitte ganz schnell anmelden bei Thomas „Don“ Andonie – Latscher Str. 20, Neunkirchen!
Weitere Infos erhaltet Ihr dann bei ihm.
KAB
Am Freitag, den 21.11. um 19.30 Uhr „In der Tradition der Bibel durch Israel- Orte besonderer Gottes
Begegnung“. Teil 2: Das Neue Testament. Referent ist Michael Greiner.
KDFB
Am Mittwoch, den 05.11. um 19.00 Uhr Jahresgottesdienst des KDFB mit Neuaufnahmen.
Am Sonntag, den 23.11. ab 13.30 Uhr Adventmarkt und Kaffeekränzchen des KDFB im PGH. Herzliche
Einladung an alle!
Ökumenischer Frauentreff
Am Montag, den 24.11. um 19.30 Uhr Gemütlich in den Advent. Gemeinsam Singen, Basteln und Plaudern.
Pfarrsenioren
Am Mittwoch, den 26.11. um 14.30 Uhr Referat von Herrn Reichl, Sozialstation Kaltenbrunn mit den Thema:
„Plötzliche Pflegefall – Hilfe für pflegende Angehörige“.
Eltern-Kind-Gruppe Neunkirchen
Die Eltern-Kind-Gruppe ist momentan voll besetzt. Unsere evangelische Nachbargemeinde hat aber noch einige
Plätze frei. Die Treffen finden immer am Dienstag, von 9.00 bis 11.00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich
bitte bei Frau Sabine Drechsler, Tel. 0961 43104 oder Frau Christine Schobert, Tel. 0961 48024798.
Besuchsangebot des Sachausschusses Caritas und Soziales
Der Sachausschuss Caritas und Soziales des Pfarrgemeinderates bietet einen Besuchsdienst für ältere oder
erkrankte Gemeindemitglieder an, die sich über einen Besuch freuen würden. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro,
wenn Sie gerne besucht werden möchten! Auch die Neuzugezogenen werden durch den PGR durch Besuch
willkommen geheißen und das sog. „Gemeinde-ABC“ ausgehändigt. Dieses liegt auch am Schriftenstand der
Pfarrkirche aus.
Gottesdienst für die Verstorbenen
Am Mittwoch, den 19.11. um 19.00 Uhr feiern wir die Heilige Messe für alle Verstorbenen des Monats November
und gedenken ihrer besonders im Gebet.
Die Verstorbenen des Monats November:
Burkhard Karl
St.-Michael-Str.
02.11.2004
Müller Christine
Pullach
20.11.2007
Reichhardt Helga
Weiden
05.11.2008
Sternkopf Agnes
Pfarräckerstr.
15.11.2009
Kuchner Gerhard
Mallersricht
01.11.2010
De Günther Gertrud
Maistr. 21
02.11.2011
Reiter Margareta
Maistr. 21
10.11.2011
Pausch Georg
Frauenricht
26.11.2011
Müller Johann
St.-Michael-Str. 1
15.11.2012
Die Kirchenverwaltung St. Dionysius informiert
Spendenkonto Innenrenovierung Pfarrkirche : Raiffeisenbank Weiden eG; IBAN: DE 35 7536 0011 0300
4503 24 („Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Dionysius“). Wir bitten Sie auch weiterhin um Ihre großzügige
Unterstützung, da die Innenrenovierung ein großes Loch in unsere Stiftungskasse gerissen hat und auch jetzt
die Friedhofserweiterung und Kinderkrippe eine weitere finanzielle Großbelastung darstellt, welche wir fast
ganz alleine zu schultern haben. Allen Spenderinnen und Spendern, die uns bereits tatkräftig unterstützt
haben, sagen wir ein ganz herzliches ´Vergelt´s Gott!`. Ebenso bedanken wir uns bei allen, die uns auch
weiterhin mit Einzelspenden nach der Renovierung unterstützen. Vielen herzlichen Dank!
Erweiterung des Kindergartens St. Dionysius um eine Kinderkrippe:
Die Maßnahme „Erweiterungsbau des Kath. Kindergartens St. Dionysius um eine Krippengruppe“
haben wir zum 30.06.14 begonnen. Die Arbeiten laufen nun sehr zielgerichtet und zügig. Wir freuen
uns, dass es bisher sehr gut läuft – es gibt noch sehr viel zu tun.
Der Saal des Pfarrgemeindehauses wird zu Beginn des neuen Jahres mit einer neuen Licht- und
Beleuchtungstechnik versehen. Die alte Beleuchtung entspricht in keinster Weise mehr den
Erfordernissen und muss dringend ersetzt werden.
Ein herzliches Vergelt´s Gott sagen wir bei den Organisatoren und allen Besuchern des 1. Dorffestes
Neunkirchen für den Erlös des Dorffestes von 6.500,-- Euro, der unserer Kinderkrippe zugute kommen
wird.
Wir bitten Sie wieder sehr herzlich, uns Ihr Kirchgeld 2014 zukommen zu lassen. Der
Kirchgeldbrief erreicht Sie durch unsere Austräger in den nächsten Wochen. Ein herzliches Vergelt´s
Gott für Ihre großzügige Unterstützung – bitten helfen Sie uns weiterhin!
Ministranten St. Dionysius / Jugend / Gruppenstunden
Ministrantengruppe
Spes
Merci (Kolping)
Freedom
Laudato si &Peace
Amen
Betreuer
Lena T. u. Andreas
Melanie
Tanja u. Julian
Lisa und Fabian
Lena A. u. Lukas
Wochentermin
Donnerstag 16.15 Uhr
Montag 18.00 Uhr
Donnerstag 18.30 Uhr
Freitag, 15.00 Uhr
Donnerstag, 16.45 Uhr
Die aktuellen Ministranten-Vorstände (MiVo) bzw. Gruppenleiter (ohne Gewähr): Lukas Kneidl, Lisa
Weismeier, Tanja Weismeier, Bauer Philip, Julian Hartwig, Laura Wiesnet (neu), Julia Strehl (neu), Melanie
Dirnberger (Kolping), Rager Benedikt, Thomas Andonie (Ehren-OMini).
Die Gruppenleiter/innen werden dringend gebeten, bei der nächsten Gruppenleiterrunde unbedingt
anwesend zu sein, da wichtige Dinge zu besprechen sind, welche für die Zukunft der Minis ganz wesentlich
sind!
Herzlich willkommen: Wir wünschen den 9 neuen Minis Luisa Steinsdörfer, Katharina Uschald, Milan
Utzman, Patrick Schwarz und Jasmin Kreuzer, Alexander Engel und Weiß Colin viel Freude und Spaß
beim Ministrantendienst. Im Oktober wurden zudem noch Weidner Lara (Brandweiher) und Pausch
Florian (Frauenricht) aufgenommen!
Kolping-Jugend-Wochenende: siehe Infos unter „Kolping“!
Bitte kommt gerne, zuverlässig und treu zum Ministrieren und zu den Gruppenstunden, das ist Ehrensache!
Wer mal nicht ministrieren kann, hat sich selbständig um einen Ersatz zu kümmern! Wir wünschen Euch viel
Freude beim Ministrieren und in den Gruppenstunden!
Der Pfarrgemeinderat St. Dionysius informiert
Die Sprecher der PGR-Sachausschüsse sind: Dr. Vettori für SA Caritas/Soziales/Alter, Ehe und Familie, Hr.
Rainer Dittrich für SA Ministranten/Jugend, Fr. Dagmar Röckl SA für Liturgie, Gemeindekatechese und Ökumene;
Hr. Bauer Stefan für SA Medien, Öffentlichkeitsarbeit, Presse; Hr. Markus Suttner für SA OrGa, Feste, Feiern.
Familiengottesdienst-Team
Zur Bildung eines weiteren Familiengottesdienstteams für die Sonntagsgottesdienste um 10.30 Uhr suchen wir
weiterhin interessierte Mütter/Väter, welche Interesse an der kindgerechten Mitgestaltung von
Familiengottesdiensten haben und hier gerne mithelfen möchten, dass die 10.30-Uhr-Gottesdienste (fagott) in
diesem Sinne regelmäßig stattfinden können. Bitte melden Sie sich bei uns im Pfarrbüro.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
93 KB
Tags
1/--Seiten
melden