close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Turnierorganisation Bernhard Hessling

EinbettenHerunterladen
Ottenstein-Hoersteloe
Hallen- und Freiland-Vielseitigkeitsturnier Kl. E und A
mit Geländepferdeprüfung
07.-08.03.2015
LPO/WBO
Veranstalter: Reiterverein "St. Georg" OttensteinHörsteloe e. V.
NeOn Nennungsschluss: 10.02.2015
Schriftlicher WBO-Nennungsschluss: 03.02.2015
Schriftliche WBO-Nennungen und
weitere Informationen zur Veranstaltung:
Christian Terbrack
Hörsteloe
39
48683 Ahaus-Ottenstein
Weitere Informationen über
TO Bernhard Hessling,
Tel. 02872 / 980791
E-Mail: to@horsenet.de
Internet: www.horsenet.de
Vorläufige ZE
Sa.
vorm.:
1,5;
nachm.:
2,6
So.
vorm.:
7,8,9;
nachm.:
3,4
__________________________________________
Besondere Bestimmungen
- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe sind der
Nennung als Scheck (nur bei WBO) beizufügen bzw. bei
der Anwendung von NeOn (LPO und WBO) mittels
Lastschriftverfahren zu entrichten.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe
von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- An die Teilnehmer der WB gem. WBO werden die
Zeiteinteilungen per Post verschickt.
- Für Nennung-Online-User erfolgt die Bereitstellung der
Zeiteinteilung im Internet unter www.fn-neon.de und
www.horsenet.de; an diese Teilnehmer wird keine
Zeiteinteilung per Post verschickt.
- In allen Wettbewerben gem. WBO dieser Ausschreibung
erhalten jeweils die an 1.-5. St. platz. Teilnehmer
Ehrenpreise.
- Ponys sind in allen LP/WB dieser Ausschreibung gem.
Bestimmungen der LPO/WBO und KLW zugelassen.
- Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass bei
allen WB/LP geländetypische Hindernisse verwendet
werden. Eine feste Verankerung im Hallenboden ist nicht
möglich, ansonsten entsprechen die Hindernisse den
einschlägigen LPO-Vorgaben. Eine aus diesen Gründen
resultierende etwaige Haftung des Veranstalters jeglicher
Art wird ausdrücklich ausgeschlossen.
- Stamm-Mitglieder des Veranstalters sind auch in
gegeneinander
ausgeschlossenen
WB/LP
dieser
Ausschreibung startberechtigt.
Am
14.02.2015
findet
ein
VielseitigkeitsTrainingsspringen in unserer Reithalle statt. Eine
Zeiteinteilung wird im Internet veröffentlicht. Das
Trainingsspringen ist nicht Bestandteil dieser PLS
und unterliegt daher auch nicht den entsprechenden
Rahmenbedingungen der LPO.
- Richter: Werner Beckmann, Josef Geßmann, Mechthild
Geßmann, Ursula Hartmann und Paul Holtgräve.
- Parcourschef: Jacek Krajczok.
Platzverhältnisse:
- Springen und Dressur: Prüfungshalle 20 x 50 m (Sand),
1 Vorbereitungshalle 20 x 30 m (Sand); Gelände:
Prüfungshalle
20
x
75
m
(Sand),
1
Außenvorbereitungsplatz 50 x 60 m (Sand).
- Bei guter Witterung finden einige Gelände-WB/LP
dieser Veranstaltung auf dem Außengelände statt.
- Veranstaltungsort und Navianschrift: Reitsportanlage
des Reit- und Fahrvereins St. Georg Ottenstein-Hörsteloe
e. V., Hörsteloe 9, 48683 Ahaus.
Teilnahmeberechtigung
A. WB/LP Nr. 1 - 9 für Stamm-Mitglieder der den
Pferdesportverbänden Rheinland, Weser-Ems und
Westfalen angeschlossenen RV.
Leistungsprüfungen gem. LPO
Alle LP/WB können auch einzeln genannt und geritten
werden (Dressur-, Spring- u./o. Gelände-LP/WB).
1. Dressurprüfung Kl.A*
(E+150,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Ausr. 70.
Richtv: 402,A. Aufgabe A5. Der Veranstalter teilt in der
Zeiteinteilung mit, ob die Aufgabe einzeln (auswendig)
oder zu zweit hintereinander geritten wird. Einsatz: 7,50
€; max. Startplätze: 90
2. Springprüfung Kl. A**
(E+150,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Ausr. 70.
Richtv: 501,A.1. Einsatz: 7,50 €; max. Startplätze: 90
3. Geländeritt Kl.A**
(E+150,00 €, ZP)
mit
Stilwertung
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Ausr. 70.
Richtv: 671,674. Anforderungen gem. § 676 LPO: 9 - 11
Hindernisse, 350 m/Min.
Einsatz: 7,50 €; max.
Startplätze: 90
4. Komb.Prüfung Kl.A**
(E+150,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK (D/S/V) 3,4,5,6; LK
(D/S/V) 6 jedoch nur, die nicht mit demselben Pferd in WB
Nr. 5 - 8 dieser Ausschreibung starten. Zusätzlich sind
gem. § 10 Abs. 9 der KLW-Bestimmungen Teilnehmer der
LK V1 und V2 auf 5jährigen Pferden startberechtigt,
jedoch ohne Platzierungsmöglichkeit in den einzelnen
Teilprüfungen. Die Prüfung besteht aus den Teil-LP Nr. 1,
2 und 3 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde
müssen in den Teil-LP die selben sein. Die Startplätze
sind jeweils einzeln zu reservieren. Ausr. 70. Richtv:
802,4 analog § 601,660 LPO. Einsatz: 7,50 €
Wettbewerbe
gem.
WBO
5. Dressur-WB (E 5/1)
(E)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2009 u. ält., LK 0,6.
Ausr. WB 246. Richtv: WB 246. Aufgabe E5/1. Abhängig
vom Nennungsergebnis wird dieser WB evtl. in WB 246
WBO (E5/2) geändert. Einsatz: 5,00 €
6. Standard-Spring-WB
(E)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK 0,6.
Ausr. WB 266. Richtv: WB 266. Einsatz: 5,00 €
7. Geländeritt-WB - mit Stilwertung
(E)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK 0,6.
Ausr. WB 288. Richtv: WB 288; Tempo 400 m/Min. (da
Hallen-Geländeritt). Einsatz: 5,00 €
8. Komb. Wettbewerb
(E)
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2007 u. ält., LK 0,
(D/S/V) 6; LK (D/S/V) 6 jedoch nur, die nicht mit
demselben Pferd in LP Nr. 1 - 4 dieser Ausschreibung
starten. Der Wettbewerb besteht aus den Teil-WB Nr. 5, 6
und 7 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde
müssen in den Teil-WB jeweils dieselben sein. Die
Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Ausr. WB
291. Richtv: Bewertung analog WB 291 WBO. Einsatz:
15,00 €
Leistungsprüfung
gem.
LPO
9. Geländepferdeprfg. Kl.A**
(E+150,00 €)
Pferde: 4-6 jähr.; 6jähr. jedoch nur, die bis
Nennungsschluss nicht mehr als 1 x in Vielseitigkeits-,
Gelände- bzw. Geländepferde-/Geländeponyprfg. Kl. A
u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl. Ausr. 70. Richtv:
372,373. Einsatz: 7,50 €; max. Startplätze: 45
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
80 KB
Tags
1/--Seiten
melden