close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kunst für Alle - LIS

EinbettenHerunterladen
Programm
9:00
Begrüßung und Einführung
Ute Nesemann-Liebsch
Christiane Lakowsky
9:30
Workshoprunde 1
Praktisches Erproben und
Experimentieren mit verschiedenen
Techniken und Materialien
12:00
Mittagspause
13:00
Workshoprunde 2
Praktisches Erproben und
Experimentieren mit verschiedenen
Techniken und Materialien
15:30
Präsentation der Ergebnisse
Feedback und Verabschiedung
16:30
Ende der Veranstaltung
Organisatorische Hinweise
Kosten
Es gelten die Teilnahmebedingungen des
LIS Bremen.
Verpflegung
Es werden ein Mittagessen, Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.
Kontakt für inhaltliche Fragen
Ute Nesemann-Liebsch
Fachleiterin und Fortbildungsbeauftragte
für das Fach Kunst
E-Mail: unesmann-liebsch@lis.bremen.de
Kunst für
Alle
Kontakt für organisatorische Fragen
Petra Höhne
Sachbearbeitung
Tel.: 0421 – 361 16034
E-Mail: phoehne@lis.bremen.de
Anmeldung
www.lis.bremen.de/fortbildung/fortbildungsprogramm
Künstlerisches Arbeiten
im inklusiven
Kunstunterricht
Veranstaltungsnummer (Suchbegriff):
41310
Fachtag
21. April 2015
9:00 - 16:30 im LIS
www.lis.bremen.de
Freie
Hansestadt
Bremen
Zu diesem Fachtag
Workshops am Vormittag
Workshops am Nachmittag
Der Fachtag stellt Möglichkeiten für eine inklusive Bildungsarbeit im Fach KUNST vor und bietet
Raum für Anregungen, Austausch sowie eigenes
künstlerisches Arbeiten. KUNST kann was – das
wird besonders deutlich, wenn Prozesse und Ergebnisse eines kreativen Miteinanders reflektiert
werden.
Wilde Wesen – spachteln, entwerfen und malen
Kooperative Gemeinschaftsarbeit in Anlehnung an das Bild „Wandschmuck für ein Kinderzimmer“ des Künstlers Joan Miró.
Für Primarstufe und Oberschule
Angela Kehlenbeck, Dozentin am LIS
Wilde Wesen – spachteln, entwerfen und malen
Kooperative Gemeinschaftsarbeit in Anlehnung an das Bild „Wandschmuck für ein Kinderzimmer“ des Künstlers Joan Miró.
Für Primarstufe und Oberschule
Angela Kehlenbeck, Dozentin am LIS
Kunst animiert! - Bilder erzählen Geschichten
Herstellung kleiner Trickfilme ausgehend von
Werken verschiedener Künstler.
Für Primarstufe und Oberschule
Britta Düsterhoff, Marc Schmelter, LIS
Boom, klirr, peng! - Fotostorys erstellen
Analyse und Herstellung von Bildfolgen und
Comics im Kunstunterricht.
Für Oberschule/Gymnasium
Eckardt Kreye, Saskia Illginnis, LIS
Linolschnitt: „Alte Drucktechnik – neu entdeckt“
Drucken in inklusiven Lerngruppen ist möglich! Es werden eigene Drucke erstellt.
Für Oberschule/Gymnasium
Christiane Lakowsky, Kunstlehrerin
Inszenierung von Bilderbuchgeschichten mit
Stabfiguren
Fächerübergreifendes Projekt Deutsch/Kunst
in inklusiven Klassen selbst erleben und ausprobieren.
Für Primarstufe
Silke Reichert, LIS
KUNST kann Unsichtbares sichtbar machen, lässt
die Welt mit anderen Augen sehen.
Auseinandersetzung mit KUNST, Reflexion und
eigene bildnerische Gestaltungspraxis fördern
die ästhetische Wahrnehmung und Erfahrung.
Sinnliche, kognitive und emotionale Kompetenzen werden gefördert und gefordert. Durch
Handlungsorientierung, Kooperation und gegenseitige Unterstützung erleben Schülerinnen und
Schüler ästhetische Erfahrungsprozesse, die ihre
Selbstständigkeit und ihr Selbstvertrauen weiterentwickeln können.
In den Workshops finden Angebote statt, die verdeutlichen, wie besonders im Fach KUNST Inklusion gelebt werden kann. Diverse Materialien,
Techniken und Methoden werden vorgestellt, die
von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern
selbst erprobt werden können. Am Ende des Tages sollen die Produkte in einer kleinen Ausstellung präsentiert werden.
Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten sind
zum Fachtag KUNST herzlich willkommen!
Ute Nesemann-Liebsch
Landesinstitut für Schule
Classroommanagment im inklusiven
Kunstunterricht
Techniken und mehr werden zu verschiedenen Werken des Künstlers Paul Klee selbst
erprobt.
Für Primarstufe
Claudia Schleese, Lehrerin/Sonderpädagogin
Urban Art
Techniken im inklusiven Kunstunterricht ausgehend von Positionen der Urban Art werden Unterrichtsvorschläge vorgestellt.
Für Oberschule/Gymnasium
Jonathan Dauber, Kunstlehrer
Zeichnen für Nichtzeichner
Mit Spaß zeichnen - Alternativen zum akademischen Zeichnen! Techniken für unterschiedliche Lernniveaus.
Für Oberschule/Gymnasium
Katy Scheller, LIS
Experimentieren mit Aquarellfarben
Werkstattarbeit zum Kennenlernen der Aquarelltechnik.
Für Primarstufe und Oberschule
Kirsten de Vries, Kunsttherapeutin, Lehrerin
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
701 KB
Tags
1/--Seiten
melden