close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grundseminar I Grundseminar II

EinbettenHerunterladen
Tagungsnummer:732 AA
Lesung
Tagungsbeitrag: 10,-- € / erm. 7,-- €
Ermäßigung:
Wir gewähren auf Nachweis eine Ermäßigung für Schüler/-innen,
Studierende (bis 30 J.), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende
sowie Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe.
Absagen wegen Überschreitens der Teilnehmerbegrenzung
werden sofort erteilt. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
können nicht erstattet werden.
Bildnachweis: Ausschnitt Buchcover „Zacharias Katz“ Schöffling &
Co, unter Verwendung eines Gemäldes von Christian Brandl /
galerieKleindienst, Leipzig; Innen: Autorenfoto von Hermann
Köhler.
„ZACHARIAS KATZ“
Lesung mit dem Autor
Burkhard Spinnen
aus seinem neuen Roman
Donnerstag, 23. Oktober 2014
19 – 21 Uhr
KATHOLISCH SOZIALE AKADEMIE
Kardinal-von-Galen-Ring 50
D–48149 Münster
Telefon:+49(0)251-9818--700
Telefax:+49(0)251-9818-480
E-Mail: conlan@franz-hitze-haus.de
Online: www.franz-hitze-haus.de/info/14-732
Einladung
.......................................................................................
Im Sommer 1914 verschlägt es den jungen Deutschamerikaner Zacharias Katz auf ein kleines deutsches
Passagierschiff in die Karibik – die „Präsident“. An Bord
schreibt er auf, was ihm die weit gereisten Passagiere
erzählen - skurrile, humorvolle und berührende
Geschichten. Während der Kriegszeit wird die
„Präsident“ vom Flüchtlingsschiff zum Hilfskreuzer quer
durch die Meere. Der Protagonist, Zacharias Katz, bleibt
auf wundersame Weise an Bord.
All diese Geschichten werden von einem amerikanischen
Coporal und einem deutschen Obergefreiten protokolliert nach über dreißig Jahren. Im Jahr 1945, diktiert
Zacharias Katz, den es als kriegsverletzten Patient in ein
amerikanisches Militärlazarett im französischen Bastogne
verschlagen hat, den beiden Aufschreibenden aus seinem
Erinnerungsbuch. Alles „Wort für Wort“ - true stories!
Der neue Roman von Burkhard Spinnen ist ein Buch über
das Erzählen selbst, über das Erinnern und die Möglichkeiten, das Erinnerte fest zu halten: erzählen und aufschreiben. Der Roman ist auch ein Buch über das Lesen
und den Glauben an die „true stories“ - vom Ersten
Weltkrieg bis zum Zeitalter des copy and paste. Und der
Roman ist eine meisterliche Parabel auf die Brüchigkeit
geordneter Verhältnisse. Angesichts der aktuellen
Weltenbrüchigkeit wird es ein spannendes Gespräch mit
dem Autor geben.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Lesung ein und freuen
uns, wenn Sie auch Freunde und Bekannte darauf
aufmerksam machen - herzlich willkommen!
Prof. DDr. Thomas Sternberg, Akademiedirektor
Gabriele Osthues M.A., Akademiedozentin
Donnerstag, 23. Oktober 2014
....................................................................................
19.00 Uhr 20.00 Uhr
21.00 Uhr
Burkhard Spinnen liest aus dem
Roman
„Zacharias Katz“
Gespräch mit dem Autor
Ende der Veranstaltung
Autor Burkhard Spinnen
geboren 1956, war nach seiner Promotion am Germanistischen
Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster tätig.
Gastdozenturen und Seminare u.a. am Deutschen
Literaturinstitut Leipzig. Von 2008 bis 2014 war er
Vorsitzender der Jury des Klagenfurter Ingeborg-BachmannPreises. Lebt seit 1996 als freier und vielfach ausgezeichneter
Autor in Münster.
Auszeichnungen u.a.
1999 Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung
2000 Literaturpreis der Stadt Offenbach
2001 Oldenburger Kinder- und Jugendliteraturpreis
2002 Stadtschreiber von Minden
2003 Herbert Quandt Medien-Preis
2003 Wirtschaftsbuchpreis der Financial Times Deutschland
2004 Niederrheinischer Literaturpreis der Stadt Krefeld
2007 Deutscher Hörbuchpreis
2008 Rheinischer Literaturpreis der Stadt Siegburg
Prosaveröffentlichungen (Auswahl)
Bewegliche Feiertage, Essays, Frankfurt am Main, 2000
Belgische Riesen, Roman, Frankfurt am Main, 2000
Der schwarze Grat, Roman, Frankfurt am Main, 2003
Der Reservetorwart, Geschichten, Frankfurt am Main, 2004
Mehrkampf, Roman, Frankfurt am Main 2007
Müller hoch Drei, Roman, Frankfurt am Main 2009
Nevena, Roman, Frankfurt am Main, 2012.
Zacharias Katz, Frankfurt am Main, 2014.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
75 KB
Tags
1/--Seiten
melden