close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Implementierung der Object Constraint Language (OCL)

EinbettenHerunterladen
Bachelorarbeit
Implementierung der Object Constraint Language (OCL) mit der
MontiCore Language Workbench
Am Lehrstuhl für Software Engineering der RWTH Aachen ist ab sofort folgende
studentische Arbeit zu vergeben.
Hintergrund:
MontiCore ist eine am Lehrstuhl für Software Engineering entwickelte Language Workbench zur
effizienten Entwicklung textueller Sprachen. Dazu gehören die Definition der kontextfreien Sprache,
die Generierung eines Parsers, einer Datenstruktur zur Speicherung des abstrakten Syntaxbaums und
zur Bearbeitung der abstrakten Syntax. Des Weiteren stellt MontiCore Mechanismen für
Symboltabellen, Scopes, Namespaces, Kontextbedingungen etc. bereit und ermöglicht somit eine
einfache und effiziente Entwicklung von Sprachen wie die Object Constaint Language (OCL). OCL ist
eine Modellierungssprache zur Spezifizierung von Invarianten und Vor- und Nachbedingungen.
context Auction inv:
startTime.lessThan(Time.now()) implies
numberOfBids == 0
Aufgabenstellung:
Im Rahmen dieser Arbeit soll die Object Constraint Language mit Hilfe der Language Workbench
MontiCore umgesetzt werden. Neben der Grammatikdefinition soll vor allem eine Symboltabelle
entwickelt und entsprechende Kontextbedingungen definiert werden. Anschließend soll die Sprache
anhand einer größeren Anwendung evaluiert werden.
Notwendig:
 Gute Java-Kenntnisse
 Zeit und Motivation
Ansprechpartner:
Pedram Mir Seyed Nazari
Software Engineering
Wünschenswerte Kenntnisse in:
 MontiCore
 JUnit
nazari@se-rwth.de
Tel.: 0241 80-21345
Ahornstr. 55
52074 Aachen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
147 KB
Tags
1/--Seiten
melden