close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung und Programm - Felis

EinbettenHerunterladen
Landesjagdverband Thüringen e.V.
Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V.
Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V.
Einladung
und Programm
zur 12. Fachtagung
Jagd und Artenschutz
6. und 7. März 2015
FELDHASE
– Wildtier des Jahres 2015 –
Hotel BEST WESTERN Jena
07745 Jena, Rudolstädter Straße 82
Tel.: 03641 / 660, Fax: 03641 / 661010
(Foto: T. Horak)
Freitag, 06. März 2015
10.00 Uhr Eröffnung
Herr Martin Görner, AAT
Herr Präsident Steffen Liebig,
LJVT
Grußwort der Landesregierung
Der Fuchs in unserer Kulturlandschaft
Herr PD Dr. habil. Andreas König
Technische Universität München
AG Wildbiologie und Wildtiermanagement
Ist der Feldhamster noch zu retten?
Neue Perspektiven aus der Wissenschaft
Frau Dr. Stefanie Monecke (Kehl)
12.30 – 13.30 Uhr Mittag
Einführung
zur FESTVERANSTALTUNG
zum 25-jährigen Bestehen der Veranstalter
mit Herausgabe und Präsentation eines
gemeinsamen Buches
Urbanisierung, Wertewandel und gesellschaftliche Akzeptanz des Angelns und Jagens in Deutschland
Herr Prof. Dr. Robert Arlinghaus (Berlin)
Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
Jagd und Naturschutz – Gemeinsame Ziele in Waldlebensräumen
Herr Dr. Michael Petrak (Bonn)
Forschungsstelle für Jagdkunde u. Wildschadenverhütung - LANUV
Aufgaben und Ziele der Gesellschaft für Wildtier- und
Jagdforschung e.V. und die Situation ausgewählter
Wildbestände in Deutschland
Herr Prof. Dr. Michael Stubbe (Halle)
Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V.
15.30 – 16.15 Uhr Kaffeepause
Säugetierschutz in der Mongolei
Herr Davaa Lkhagvasuren
Universität Ulan-Bator
Buchpräsentation
19.30 Uhr
Empfang
(geladene Gäste)
Sonnabend, 07. März 2015
9.00 Uhr
Wölfe – was kommt da auf uns zu?
Herr Ulrich Wotschikowsky (Oberammergau)
Erste genetische Nachweise von Wolf in Thüringen und
Wildkatze im Raum Saale-Holzland-Jena
Herr Silvester Tamás (Dornburg)
10.30 Uhr - 11.00 Uhr Pause
Wild- und Lebensraummanagement im Nationalen Naturerbe der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
Herr Dr. H. Otto Denstorf (Osnabrück)
Deutsche Bundesstiftung Umwelt Naturerbe GmbH
Fotofallenmonitoring im Rahmen der Iltisforschung in
Sachsen-Anhalt – Ergebnisse, Grenzen und Möglichkeiten
Frau Antje Weber (Gardelegen)
Büro Wildforschung & Artenschutz
Analyse der Sektionsprotokolle tot aufgefundener Biber
aus dem Zoologischen Institut Halle – Langzeitstudie über
knapp 70 Jahre
Frau Dr. Clara Stefen (Dresden)
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
12.30 – 13.30 Uhr Mittag
Fuchsbandwurm in Thüringen – liegt das Kind schon im
Brunnen?
Herr Dr. vet. Eckhard Stief
Tierklinik Mühlhausen
Der Wildtunnel – eine Alternative für eine Wildbrücke?
Herr Dr. Reinhard Möckel (Sonnewalde)
Der Mufflon und Brauns Schildfarn am Hohen Meißner – ein
Artenschutzdilemma
Dr. Jörg Brauneis (Eschwege)
Wieviel Jagd brauchen große Schutzgebiete? Erfahrungen
aus einem Jahrzehnt Wildmonitoring im Naturschutzgebiet
„Königsbrücker Heide“
Herr Prof. Dr. Dr. Sven Herzog, M. Hunger & T. Bauch
Technische Universität Dresden Wildbiologie
Schlusswort
Ende gegen 16.00 Uhr
Im Rahmen der Zusammenarbeit entstanden zwischen der AAT
und dem LJV folgende Tagungsbände und Bücher.
Die Hefte 21/2007 und
28/2012 sind vergriffen.
In
Zusammenarbeit
Tagungsbände
in
mit
der
dem
Reihe
VANT
entstanden
Artenschutzreport
mehrere
sowie
die
aufgeführten Bücher.
Nicht mehr lieferbar
Heft 19/2006
Ihre Anmeldung schicken Sie bitte bis zum 04.03.2015 an die
Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen
07745 Jena, Thymianweg 25
Tel.: 03641 / 617454, Fax: 03641 / 605625
ag-artenschutz@freenet.de
www.ag-artenschutz.de
 Tagungsgebühr: 40,00 Euro – bitte bis 04.03.2015 überweisen!
(Ermäßigung: 50 % Studenten und Arbeitslose)
Bankverbindung der AAT
Sparkasse Jena, Konto: 53120, BLZ: 830 530 30
IBAN: DE52830530300000053120
SWIFT-BIC: HELADEF1JEN
************************************************
Hotelzimmer können bei Bedarf direkt gebucht werden.
Tel.: 03641-660, Fax: - 661010
info@hotel-jena.bestwestern.de
www.hotel-jena.bestwestern.de
Abend- und Mittagessen
kann im Hotel bei der Anreise bestellt werden.
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:
 Hotel Am Stadion,
 IB Jugendgästehaus
 Tourist-Information Jena
Tel.: 03641 / 3030
Tel.: 03641 / 687230
Tel.: 03641 / 498050
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
662 KB
Tags
1/--Seiten
melden