close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IHK ehrt Autohaus Grampp

EinbettenHerunterladen
20 LOHR & UMGEBUNG
DIENSTAG, 3. FEBRUAR 2015
IHK ehrt
Autohaus
Grampp
VERANSTALTUNGEN
Sitzung der
Verbandsversammlung
LOHR. Der Zweckverband
Schul- und Sportzentrum Lohr
trifft sich am Donnerstag, 5.
Februar, um 14.50 Uhr zu einer
öffentlichen Sitzung im neu
sanierten Bauabschnitt 1,
Obergeschoss, Zimmer 2.50.
Beraten wird über die Vergabe
diverser Bauleitungen im
Sportzentrum. Daneben gibt
es Informationen über die
Betreibung des künftigen
Schulkiosks im NägelseeSchulzentrum. dena
Wirtschaft: Auszeichnung
für ehrenamtliche Arbeit
Fotoshow mit Alfred
Preuss
LOHR. Der Hobbyfotograf Alfred Preuss veranstaltet am
Mittwoch, 4. Februar, um 19.30
Uhr seine diesjährige Fotoshow
im IGL-Bürgertreff. Der Eintritt kostet 3 Euro. dena
Gemeinderatssitzung
in Steinfeld
STEINFELD. Der Gemeinderat
Steinfeld tagt am Mittwoch,
4. Februar, um 19.30 Uhr im
Rathaus in Steinfeld. Auf der
Tagesordnung stehen unter
anderem die Änderung des
Bebauungsplans im »Gewerbegebiet Strüth«, die Änderung
des Flächennutzungsplans, die
Erweiterung des Bebauungsplans »Forst« und der Antrag
des Faschingsclubs Steinfeld
zur Aufnahme in die Vereinsförderung. red
Fraktionsversammlung
der Bürgerliste
FLÖRSBACHTAL-LOHRHAUPTEN.
Die Bürgerliste Flörsbachtal
(BLF) trifft sich am Donnerstag, 5. Februar, um 20 Uhr zu
einer öffentlichen Fraktionsversammlung in der Gaststätte
Ziegelhütte bei Lohrhaupten.
Themen sind die Kommunalwahl im Frühjahr 2016, die
Ziele und Grundsätze der BLF
und der Haushalt der Gemeinde. Es soll außerdem der Internetauftritt der Partei besprochen werden. dena
Infoabend »Brauchen
wir den Südlink?«
KARSBACH. Günther Felbinger
(Freie Wähler) organisiert am
Mittwoch, 11. Februar, um 19
Uhr in der Sporthalle in Karsbach eine Informations- und
Diskussionsveranstaltung zum
Thema »Brauchen wir den
Südlink«. Als Referent geht
Werner Neumann vom Bund
Naturschutz vor allem auf die
Forderung nach einer Überprüfung der Trassenplanung
und Alternativen zu den
Stromtrassen ein. dena
Faschingsabend
in St. Peter und Paul
GEMÜNDEN. Die Stadtpfarrei St.
Peter und Paul Gemünden
veranstaltet am Samstag, 7.
Februar, um 19.33 Uhr einen
bunten Faschingsabend im
Pfarrheim. Einlass ist ab 18.59
Uhr. Kostüme sind erwünscht,
aber keine Pflicht. dena
«Showtanz Grün-Weiß-Garde: Wicked Wonderland«: Sie verzauberten das Publikum mit Tanz und Kostüm.
Fotos: Tanja Schuhmann
Olympische Visionen in Steinfeld
Fasching: Andreas Handel hofft in der Bütt auf »Steelympics« 2020 – Wunderschöne Kostüme und lustige Sketche
Von unserer Mitarbeiterin
TANJA SCHUMANN
Steinfeld. In der rund vierstündigen
Faschingssitzung am Samstagabend ließ der FCS in der voll besetzten Steinfelder Turnhalle
nichts anbrennen. Spannungsgeladene, ideenreiche Tänze mit
wunderschönen Kostümen und
lustige Sketche und Bütten sorgten
für sehr gute Stimmung.
Unter dem Motto »Willkommen im
Abenteuerland« zauberte besonders der Showtanz der GrünWeiß-Garde mit »Wicked Wonderland« Wunderbares auf die
Bühne. Wundersame Visionen
hatte hingegen Andreas Handel
mit seiner Bütt vom Steinfelder
Olympia 2020, das »Steelympics«.
Da wird der » einzige Kreisel, den
man aus dem Weltall sehen kann«,
bei den Winterspielen mit »Ottos
alten Mini Milks« kurz zur Eislaufstrecke umfunktioniert. Die
Skisprungschanze,
beginnend
beim KB, endet »kurz vor der Evi
ihrer Einfahrt«. Frankental-Loipe
in »Zall«, und Eishockeyarena in
Hausen durch gefluteten Sportplatz gehören ebenso seine Visionen wie die Bobbahn im Buchenbach oder »Curling beim Otto in
der Halle, da brauch' man nicht
mal zu kühlen«.
»Showtanz der Blau-Weiß-Garde«: Die Supergirls glänzten nicht nur als Heldinnen,
sondern brillierten auch durch die akrobatischen Hebefiguren.
Stefan Scheiner alias Roswitha Durst fragt den Kandidaten, welcher Schuhgeruch denn
der Richtige sei. Moderator Joachim Nürnberger als Heino (rechts) wartet gelassen ab.
einer Begegnung der dritten Art
ihren Showtanz mit blauen Avataren auf die Bühne. Fantastisch
wie ein Musical war der Tanz und
ein echter Hingucker. Die Quattrofonia hat Visionen und macht
sich über das Wasser in Steinfeld
Gedanken. Man will mit »SeideBrünnle-Bier« und »aus fränkischem Muschelkalkfels rausgedrücktem Wasser« das Bier wieder
nach Steinfeld bringen. Die Kosten
der »Zaller« für einen neuen
Brunnen wolle man sparen und
stattdessen
die
bestehende
Druckleitung doppelt verwenden:
»Frühs nach Hausen und Mittags
fürs Wasser nach Zall.«
»Back to the 90s«
Das
Nachwuchsmännerballett
versetzte die Zuschauer »Back to
the 90s«. Die Backstreet Boys mit
ihren heißen Mädels, den Spicegirls, heizten dem Publikum ordentlich ein. Ein enges Glitzer-
Die Videoeinspielungen, besonders Lolli bei der Gymnastikstunde, trugen dem Schauspieltalent
des ersten Vorstands Rechnung.
Es folgte der Verkauf »des spanischen Spezialitätensortiments von
der iberischen Halbinsel« im FCS
Shop durch Jürgen Mehling alias
Walter Freiwald und Julia Müller
als Lass-mer-an-da. Das Männerballett brilliert mit dem Showtanz
»Flintstones«. Die Männer brachten mit viel Ausdauer und mächtig
Schwung einen rhythmusgeladenen Tanz auf die Bühne.
Sehr gelungen ist in diesem Jahr
das Bühnenbild, das Sonja Stahl in
rund 25 Arbeitsstunden auf eine
drei mal fünf Meter große Leinwand gemalt hat.
Weitere Termine der Steinfelder Narren: 2. Faschingssitzung
am Samstag, 7. Februar um 19:30
Uhr, Kinderfaschingssitzung am 8.
Februar 14 Uhr, Faschingszug 14.
Februar, 14 Uhr mit After-ZugParty, Faschingstanz mit den Rossinis 14. Februar um 20 Uhr, Faschingsdienstag Weißwurstfrühstück und Kesselfleisch im DGH ab
10 Uhr.
Im Überblick: Die Mitwirkenden der Faschingssitzung in Steinfeld
Stadtrat Gemünden
tagt am 9. Februar
GEMÜNDEN. Der Stadtrat Gemünden tagt am Montag, 9.
Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus. An die nichtöffentliche
Sitzung schließt sich um etwa
18.45 Uhr eine öffentliche Sitzung an. dena
Faschingszug
mit Afterzugparty
GEMÜNDEN-LANGENPROZELTEN.
Der Faschingszug des TSV
Langenprozelten findet am 15.
Februar 14 Uhr statt. Danach
gibt es Kaffee und Kuchen und
Afterzugparty in der TSVTurnhalle. red
Gardetanz Blau Weiß: Hanna Klüpfel,
Antonia Schuhmann, Lena Nürnberger,
Saskia Weiner, Katharina Seufert,
Veronika Urlaub, Melissa Rüb, Marie
Herrmann, Franziska Scheiner, SarahLuisa Dülk. Trainerinnen: Ellen Baumbach und Helen Schwab
Bütt Lolli: Stefan Loschert
Showtanz Nachwuchsgarde:
Franziska Schaub, Alina-Sophie Dülk,
Angelina Köritzer, Marie Seufert, Mona
Klüpfel, Cosima Handel, Miriam Schauer,
Selin Schuhmann, Hannah Kohlhepp,
Emely Heeb, Jasmin Scheiner, Hanna
Schmitt, Eva Klein, Sina Kühnlein, Lena
Gerhard. Trainerinnen: Verena Siegler
und Bianca Schuhmann
Sketch Quattrofonia: Gernot Böhnel,
Bruno Kühnlein, Roland Seufert
Showtanz Nachwuchsmännerballett: Mergim Avdylaj, Marius Bodnar,
Andre Böhnel, Daniel Eck, Tobias Hausdörfer, Markus Herrmann, Nico Herr-
Otto Kirchner (links) und Ralf Jahn
(rechts) überreichen Peter Grampp (Mitte) die Urkunde.
Foto: privat
Schwungvolles Männerballett
»Prinzessin Lollifee« in der Bütt
Stefan Scheiner alias »Meier vom
Hühnerberg« mit seinem Hund
weiß von den dörflichen Geschehnissen zu berichten: »Bello
ist extra abgericht', dass er jeden
Bolle mitkriecht«. Zu »dem Meier
sein Jahresbericht« gehören gebaute Faschingswagen, die nicht
mehr durch die Scheune gehen,
ein Deckbock, der beim Metzger
landet und ein Hubschrauberrundflug ohne Fotos.
Prinzessin Lollifee alias Stefan
Loschert, »die jüngere Schwester
von eurem Vorstand«, kommt
atemlos durch die Nacht in die Bütt
und erzählt von ihren Erfahrungen
als Frau, der »Jugendsünde« im
Playboy – für die Männer »Fleischeslust mit Hochgenuss«.
Die Nachwuchsgarde bringt mit
kleid hält die Jungs nicht vom
Radschlagen oder Salto auf der
Bühne ab. Beim Showtanz der
Blau-Weiß-Garde konnten die
Supergirls nicht nur mit ihren tollen Glitzer-Kostümen glänzen,
sondern auch bei der Rettung der
Oma und deren Handtasche eine
tolle Figur machen.
»Wetten dass…?« moderiert von
Joachim Nürnberger alias Heino
und Stefan Scheiner als »Adjutantin« Roswitha Durst, Cousine
von Conchita Wurst, strapazierte
mit ihrem halbstündigen Sketch
die Lachmuskeln besonders bei
den »Saalwetten«. Da musste der
Kandidat den Schuh seines Bruders am Geruch unter drei Exemplaren erkennen oder die Ohren der Frauen ertasten, um die
eigene Ehefrau herauszufinden.
Der »Sohn des größten Landwirts
und Energiegewinners« musste
»nur durch Schmecken und Riechen das Silageprodukt seines
Betriebes erraten«.
LOHR/SCHWEINFURT.
Die
IHK
Würzburg-Schweinfurt hat die
Autohaus Grampp GmbH für besondere Verdienste um die mainfränkische
Wirtschaft
ausgezeichnet.
Die Familie Grampp zeigte laut
einer Pressemitteilung schon immer großes ehrenamtliches Engagement in der IHK. Wilfried
Grampp war von 1991 bis 1994
Präsident der IHK und setzte sich
in diversen Fachausschüssen für
die mainfränkische Wirtschaft ein.
Sohn Peter Grampp führt die Tradition als Mitglied der Vollversammlung und Mitglied im Prüfungsausschuss für Automobilkaufleute fort.
Die Urkunde wurde dem Inhaber Peter Grampp im Rahmen der
Vollversammlung Ende Januar
vom neuen IHK Präsidenten Otto
Kirchner und dem Hauptgeschäftsführer der IHK Ralf Jahn
persönlich überreicht. Anlass der
Auszeichnung war das 75-jährige
Bestehen des Familienunternehmens in 2014.
Firmengründer
Wilhelm
Grampp legte 1939 in Würzburg
den Grundstein für das seit Jahren
wachsende Unternehmen mit
Standorten in Lohr und Karlstadt.
Geführt wird das Unternehmen
mittlerweile in dritter Generation
von Peter Grampp.
red
mann, Fabian Heßdörfer, Lukas Höfling,
Tim Klüpfel, Tim Kühnlein, Florian Maier,
Steffen Maier, Jan Scheiner, Felix
Schmitt, Jakob Schuhmann, Stefan
Schwarz, Tobias Seufert, Benedikt Urlaub, Michael Urlaub. Trainerinnen:
Amelie Bodner, Eva Seufert
Bütt Steelympics: Andreas Handel
Showtanz Blau-Weiß: Hanna Klüpfel,
Antonia Schuhmann, Lena Nürnberger,
Saskia Weiner, Katharina Seufert, Veronika Urlaub, Melissa Rüb, Marie Herrmann, Franziska Scheiner, Romina Handel, Sarah-Luisa Dülk, Corinna Schauer,
Nina Fleckenstein, Laura Seufert, Frauke
Feller, Tobias Lang, Dominik Ebert, Jan
Scheiner, Uwe Ebert. Trainerinnen: Ellen
Baumbach und Helen Schwab
Gardetanz Grün-Weiß: Viviane Weyrich, Vanessa Kohlhepp, Luisa Ebert,
Christina Hautzinger, Amelie Bodnar, Eva
Seufert, Elena Handel, Alina Schuhmann,
Johanna Schaub, Anna Klein
Tobias Seufert. Trainerinnen: Jeanette
Schönmeier, Katja Dülk
Sketch - Wetten Dass ..?: Joachim
Nürnberger, Stefan Loschert, Benedikt
Urlaub, Kai Höfling, Stefan Scheiner,
Alexander Hildebrandt
Gastauftritt Hausen: Laura Endres,
Nina Seufert, Madeleine Scheiner, Nicole
Echterhoff, Saskia Frank, Rebecca Frank,
Franziska Scheiner, Katharina Scheiner,
Leoni Frank, Regina Balbach, Theresa
Seidel, Anna Peter. Trainerin: Andrea
Sopp-Feicht
Sketch – FCS Shop: Jürgen Mehling,
Julia Müller
Showtanz Männerballett: Marko
Schuhmann, Matthias Kohlhepp, Martin
Herrmann, Werner Müller, Frank Seufert,
Bernd Seufert, Marco Siegler, Richard
Heeb. Trainerinnen: Tanja Molner-Siegler, Isabel Gröbner-Steg
Bütt Dorfchronik: Stefan Scheiner
Showtanz Grün-Weiß: Sandra Krüg-
ner, Monja Heeb, Viviane Weyrich, Luisa
Ebert, Christina Hautzinger, Amelie
Bodnar, Eva Seufert, Elena Handel, Anne
Seufert, Theresa Loschert, Annika
Schneider, Alina Schuhmann, Laura
Schmitt, Johanna Schaub, Anna Klein,
Mergim Avdylaj, Andre Schwarz, Benedikt Urlaub, Marco Gehrling. Trainerinnen: Jeanette Schönmeier, Katja Dülk
Elferrat: Markus Seufert, Ronny Stamm,
Markus Rose, Andreas Ebert, Daniel
Hartung, Manuel Tobias, Dieter Schwarz,
Jürgen Brückner, Reinhold Siegler, Roland Zink, Andreas Weidner, Jan Seufert.
Bühnenblitze: Maik Seufert, Daniel
Nürnberger, Julian Schaub, Fabian Heßdörfer
Technik: Marcel Seufert, Adrian Drollinger, Janik Herold, Yannik Stegerwald,
Peter Gröbner
Schminke: Monika Schauer, Petra
Böhnel, Luana Röder, Barbara Scheiner
Musik: Fred Büttner. (sct)
VERANSTALTUNGEN
Korbtheater »Ein
Volltreffer für Lutz«
LOHR. Alfred Büttner kommt
am Samstag, 7. Februar, um 11
Uhr mit seinem Korbtheater
»Ein Volltreffer für Lutz« ins
alte Rathaus nach Lohr. Das
Stück ist geeignet für Kinder ab
drei Jahren. Veranstalter ist die
Stadtbibliothek Lohr. Eintritt: 4
Euro. dena
Bunter Abend
des Carnevalclubs
NEUSTADT. Der Neustädter
Carnevalclub veranstaltet am
Samstag, 7. Februar, um 19.30
Uhr in der Turnhalle einen
bunten Abend unter dem
Motto »Helden der Kindheit«.
Es spielt die Band Sing
Twice. dena
Faschingskegeln
für Kinder
GEMÜNDEN. Die Jungschar Let's
Fetz veranstaltet am Freitag,
13. Februar, von 15 bis 19 Uhr
ein Faschingskegeln für alle
Kinder ab neun Jahren. Treffpunkt ist am Eingang zur Kegelbahn. Es wird ein Kostenbeitrag von 2,50 Euro für Bahn,
Snacks und Getränk erhoben.
Anmeldung bis Mittwoch, 11.
Februar, bei Ruth Engel, Tel.
0163/2120923. dena
Faschingsball
mit Extra 3
GRÄFENDORF. Der traditionelle
Faschingsball des Musikvereins Gräfendorf steigt am
Freitag, 13. Februar, ab 20 Uhr
in der Turnhalle in Gräfendorf.
Unter dem Motto »Durchgeknallt im All« wird die Halle
abheben. Es haben sich schon
einige Tanzgruppen für den
Abend angekündigt. Für die
Stimmung sorgt Extra 3. shof
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
35
Dateigröße
452 KB
Tags
1/--Seiten
melden