close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den

EinbettenHerunterladen
PROGRAMM
»GESUNDESUNNA 2014«
Kurse, Vorträge und Aktionen auf Ihrem Gesundheitscampus
JETZT MIT N
E
VIELEN NEU
!
A N G E B OT E N
Vorwort
Liebe Leserin, lieber Leser,
Sie sind der wichtigste Mensch in IHREM Leben!
Das klingt für Sie nach Egoismus?
Keineswegs! Denn nur wer für sich selber an erster Stelle gut sorgt, kann dann auch gut für seine Mitmenschen
sorgen. Geht es Ihnen schlecht, fehlt auch die Kraft für
Ihren Nächsten. Geht es Ihnen gut, dann können Sie
auch für andere Menschen da sein.
Damit Sie ihre Gesundheit für Körper, Geist und Seele
erhalten können, haben wir dieses Programm für Sie
zusammengestellt! Nehmen Sie es doch als Anlass, sich
selber in ein anderes Licht zu rücken und zu schauen,
was Sie für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun
können.
Eine ganze Bandbreite an Kursen, Vorträgen, Workshops
und hilfreiche Ansprechpartner rund um das Thema Gesundheitserhaltung erwarten Sie auf den nächsten
Seiten.
Wir freuen uns, Ihr persönlicher Ansprechpartner sein zu
dürfen.
Mit herzlichen Grüßen,
Charlotte Kunert
Leitung
Charlotte Kunert und Angela Bien
Angela Bien
Mitarbeiterin
Träger der Einrichtung
Stiftung Evangelisches
Krankenhaus Unna
Holbeinstraße 10, 59423 Unna
Tel. 02303 106-0
Fax 02303 106-147
E-Mail: info@EK-Unna.de
Internet: www.EK-Unna.de
Impressum
Programm GesundesUnna – Ausgabe 2014
© Herausgeber: Evangelisches Krankenhaus Unna
Gestaltung und Layout: Andrea Jakobs
Fotografie: Hendrik Brock, Karl Dittrich, privat
Gemäß § 22 Kunsturhebergesetz
liegt die Einwilligung der
abgebildeten Personen vor.
Inhalt
Allgemeine Informationen ......................................... S. 6
Referenten und Kursleiter........................................... S. 10
Abendvisite................................................................. S. 14
Fachvorträge................................................................ S.18
Vom Kind zum Teenager............................................. S. 40
Element Wasser ......................................................... S. 42
Fitnesskurse ............................................................... S. 45
Frauengesundheit........................................................ S.47
Männergesundheit...................................................... S. 49
Körperwahrnehmung................................................... S.54
Entspannung und Selbstbewusstsein........................ S. 59
Ernährung ................................................................... S. 65
Suchtberatung............................................................. S. 69
Hilfe zur Selbsthilfe..................................................... S. 71
Gesund alt werden - Seniorengesundheit.................. S. 72
Selbsthilfefreundliches Krankenhaus......................... S. 73
Physikalische Therapie................................................ S. 78
Aktionen auf dem Gesundheitscampus...................... S. 79
So finden Sie uns......................................................... S. 81
Lageplan...................................................................... S.82
6 | ALLGEMEINE INFORMATIONEN
GesundesUnna Büro
Büro: Station 4 B
Tel. 02303 106-438
Fax 02303 106-147
Internet: www.GesundesUnna.de
E-Mail: GesundesUnna@EK-Unna.de
Anmeldung
Eine Anmeldung zu den Kursen, Vorträgen oder Workshops ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Die Anmeldung können Sie schriftlich, per Email
oder telefonisch durchführen.
Kursgebühr
Die Kursgebühr ist nach Anmeldung per Bankeinzug oder
Überweisung auf das Konto:
Sparkasse Unna
IBAN: DE60 4435 0060 0000 0018 42
BIC: WELADED1MNN
Evangelisches Krankenhaus Unna / GesundesUnna zu
überweisen. Geben Sie bitte unbedingt bei der Überweisung der Kursgebühren die Kursbezeichnung an.
allgemeine informationen | 7
Abmeldung
Abmeldungen sind bis 10 Tage vor Kursbeginn möglich,
damit jemand von der Warteliste den freiwerdenden Platz
übernehmen kann und dadurch ggf. keine Kursausfälle
entstehen. Bei Abmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn
erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 €.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei Abmeldungen, die später als eine Woche vor Kursbeginn eingehen,
die volle Kursgebühr berechnen müssen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, uns einen Ersatzteilnehmer
zu benennen. Leider ist es uns nicht möglich, die Gebühr
für Kursstunden zu ersetzen, an denen Sie nicht teilnehmen konnten.
Teilnehmerzahl
Ein Kurs oder eine Veranstaltung findet nur statt, wenn
die notwendige Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.
Rückerstattung
Die entrichtete Kursgebühr wird bei Kursausfall bzw. Teilausfall seitens GesundesUnna zurückerstattet, sofern ein
Nachholen einzelner Stunden nicht möglich ist.
8 | allgemeine informationen
Haftung
Für Unfälle, Schäden und Verluste übernimmt die Abteilung GesundesUnna im EK Unna keinerlei Haftung.
Krankenversicherung
Eine erfreuliche Nachricht zu Beginn des Programms! Die
Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen haben
gemeinsam ein Ergebnis zur Umsetzung der Neufassung
des § 20 Abs. 1 und 2 SGB V vorgelegt. Darin wird durch
das Gesundheitsreformgesetz 2000 den gesetzlichen
Krankenkassen wieder ein erweiterter Handlungsrahmen
in der Primärprävention und der betrieblichen Gesundheitsförderung erlaubt. Dies bedeutet für Sie als aktiver
Teilnehmer an den Kursen zur Gesundheitsförderung im
EK Unna, dass unter bestimmten Voraussetzungen viele
angebotene Kurse von den meisten Krankenkassen wieder
teilfinanziert werden. Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung!
Personalrabatt
Allen Mitarbeitern des EK Unna gewähren wir einen Personalrabatt von 20 %.
Hohe Standards
in jedem Fach.
Klinik für Allgemein- und
Viszeralchirurgie
CA PD Dr. Gerhard Blumhardt
Klinik für Anästhesiologie,
Intensivmedizin, Schmerztherapie
CA Dr. Wolf Armbruster
Klinik für Gefäßchirurgie
CA Dr. Johannes Wilde
Klinik für Innere Medizin
CA Prof. Dr. George Micklefield
Abteilung für
Interventionelle Radiologie
CA Dr. Norbert Keck
Klinik für Neurologie
CA Prof. Dr. Zaza Katsarava
Klinik für Orthopädie
CA Dr. Matthias Pothmann
Klinik für Unfall- und
Wiederherstellungschirurgie
CA Dr. Hagen Zeller
Adipositaszentrum
Leitung Birgit Stennei
GesundesUnna
Leitung Charlotte Kunert
Eine Einrichtung der
Telefon: 02303 106-0
mehr Infos unter: www.EK-Unna.de
Das EK Unna ist
Mitglied im:
10 | Referenten und Kursleiter
Referenten und Kursleiter
Andrea Lammers
Angela Bien
Barbara Schmacke
Birgit Wischnewski
Calogera Mirabile
Charlotte Kunert
Claudia Diekmann
Dr. Gerhard Blumhardt
Dr. Klaus-J. Berndsen
Dr. Matthias Pothmann
Dr. Norbert Keck
Dr. Uta Schenk
Referenten und Kursleiter | 11
Dr. Wolf Armbruster
Ella Brötzmann
Frank Winkelkötter
Gabriele Esser
Gad Osafo
Georg Bien
Hannes Wiechmann
Heidi Hüsken
Helga Henz Gieselmann
Inge Leder
Irmgard Häussermann
Kora Kassel
12 | Referenten und Kursleiter
Kordula Schmid
Linda Cornelius
Margret Hilleringmann
Marion Schwittay
Manfred Plieske
Martina Bünger
Melanie Lohsträter
Monika Johanna Arndt
Prof. Dr. G. Micklefield
Prof. Dr. Zaza Katsarava
Sabine Brake
Sabine Schnettberg
Referenten und Kursleiter | 13
Sabrina Specht
Stefan Janelt
Stefan Tonarelli
Susanne Brösgen
Tanja Braß
Uwe Hermanski
14 | abendvisite
Ort: Kapelle des EK Unna
Termin: Do., 06.02.2014, 19:00 Uhr
Prof. Dr. George Micklefield,
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Ort: Kapelle des EK Unna
Termin: Di., 01.04.2014, 16:00 Uhr
Prof. Dr. Zaza Katsarava,
Chefarzt der Klinik für Neurologie
Dietmar Göllmann,
Firma Novartis
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
– aus der Sicht einer Betroffenen und wie der
Arzt helfen kann
Sowohl der Morbus Crohn als auch die Colitis ulcerosa werden auch als sogenannte chronisch entzündliche Darmerkrankungen bezeichnet. Beide Erkrankungen
haben zahlreiche Gemeinsamkeiten. Es gibt aber, insbesondere den Krankheitsverlauf betreffend, einige Unterschiede. Bis zur Diagnose kann es manchmal einige Zeit
dauern. Im Rahmen der Abendvisite möchten wir zum
einen darlegen, welche Schwierigkeiten man als Betroffener manchmal bezüglich der Diagnose und der Therapie
erleben kann, zum anderen möchten wir aufzeigen, welche modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren bei den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt werden können.
Demenz
Vortrag Prof. Dr. Katsarava und Herr Göllmann referieren
zum Thema Demenz. Anschließend findet die Ausstellungseröffnung „Alzheimer und Kunst“ von Carolus Horn
statt.
abendvisite | 15
Therapie akuter und chronischer Schmerzen
Jeder Mensch erleidet im Laufe seines Lebens Schmerzen verschiedenster Intensität. In den meisten Fällen, zum Beispiel nach Operationen, verschwinden die
Schmerzen nach Heilung der Erkrankung. Bei einigen
Patienten entwickelt sich jedoch leider ein chronischer
Schmerz, der auch nach der Wundheilung anhält. Andere Menschen leiden an Schmerzen, die ohne eine vorherige Operation aufgetreten sind. Hierzu zählen unter anderem chronische Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder
Gelenkschmerzen.
Ort:
Kapelle des EK Unna
Termin:
Do., 07.03.2012, 19:00 Uhr
Dr. med. Uta Schenk,
Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und
Schmerztherapie
Dr. med. Wolf Armbruster,
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie,
Intensivmedizin und Schmerztherapie
Häufig haben Patienten schon sehr viele Ärzte konsultiert und die Schmerzen konnten nicht ausreichend gelindert werden. Es entsteht eine große Unsicherheit darüber, wie eine Behandlung weitergeführt werden sollte.
Die Frage, welcher Arzt aufgesucht werden soll und wer
die Behandlung koordiniert, bleibt in vielen Fällen unbeantwortet. Ob Schmerzen vollständig behoben werden
können und welche Behandlungsoptionen möglich sind,
soll in einer entspannten Atmosphäre am „runden Tisch“
mit betroffenen Patienten diskutiert werden.
vortrag
kurs
aktion
16 | abendvisite
Ort:
Kapelle des EK Unna
Termin:
Do., 06.03.2014, 19:00 Uhr
Dr. med. Matthias Pothmann,
Chefarzt der Klinik für Orthopädie
Ort:
Kapelle des EK Unna
Termin:
Do., 04.09.2014, 19:00 Uhr
Dr. med. Norbert Keck,
Chefarzt der Klinik für
Interventionelle Radiologie
Halten moderne Gelenkendoprothesen ewig?
Welche Möglichkeiten gibt es, wenn das künstliche
Knie – oder Hüftgelenk – versagt? ProthesenwechselOperationen mit Knochentransplantation und neuen
Spezialprothesen
Neues und bewährtes in der Behandlung von
GefäSSerkrankungen durch Kathetertechnik
In seinem Vortrag geht Chefarzt Dr. Norbert Keck auf die
neuesten Entwicklungen der Kathetertechnik ein. Vor 50
Jahren fand die erste Behandlung einer Gefäßverengung
mit einer Kathetertechnologie durch den US-amerikanischen Radiologen Charles Dotter statt. Dieser medizintechnische Meilenstein war der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die vom Ballonkatheter bis zu modernen
Stent-Technologien reicht und bis heute Millionen von
Menschen u. a. mit koronarer Herzkrankheit das Leben
gerettet hat.
abendvisite | 17
Gallensteine – Operation ja oder nein?
Das Gallensteinleiden ist eine weit verbreitete Zivilisationskrankheit. Etwa 10 bis 15 Prozent der Erwachsenen
sind so genannte Steinträger; allerdings treten Beschwerden nur etwa bei 20 Prozent der Betroffenen auf. Eine
wichtige Überlegung nach Diagnosestellung ist die Entscheidung, ob eine Operation notwendig ist oder nicht.
Im Rahmen unserer Abendvisite werden Entstehung,
Probleme und Komplikationen des Gallensteinleidens beleuchtet, welche die Entscheidungsfindung über die notwendigen Maßnahmen beeinflussen.
vortrag
Ort:
Kapelle des EK Unna
Termin:
Do., 06.11.2014, 19:00 Uhr
Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Blumhardt,
Chefarzt der Klinik für
Allgemein- und Viszeralchirurgie
kurs
aktion
18 | fachvorträge
Ort:
Konferenzraum
Termin:
1. Halbjahr:
Mo., 20.01.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., 08.09.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Seminartermine zu erfragen unter
02303 871105 oder
www.rilassarsi.de
Kordula Schmid,
Entspannungspädagogin und
Reiki-Lehrerin
REIKI begleitend zur Schulmedizin
REIKI ist eine Kraft in der Natur, die es uns ermöglicht
aufzutanken, uns wohl zu fühlen, gestärkt und ausgeglichen zu sein. Viele Menschen haben den Bezug zur Natur
und ihrer eigenen Natürlichkeit verloren. Entspannung –
z. B. durch REIKI – führt zur eigenen Natürlichkeit zurück
– indem wir die Ausgewogenheit zwischen Körper, Geist
und Seele erfahren.
Von je her reagieren wir auf Schmerz oder Unwohlsein instinktiv mit dem Auflegen unserer Hände. Wohltuende
Wärme entspannt manche schmerzende Stelle. So funktioniert auch REIKI: durch Handauflegen! Weltweit wird
in vielen medizinischen Bereichen REIKI ergänzend zu
schulmedizinischen Behandlungen eingesetzt. Als Entspannungsmethode fördert REIKI die Regenerationsfähigkeit. Der Mensch wird darin unterstützt, sein inneres
Gleichgewicht wiederzufinden und auf Dauer zu stärken.
Dieser Vortrag richtet sich an alle, die erfahren möchten,
wie mit Hilfe von REIKI eine achtsame und liebevolle Begleitung des Menschen zur Förderung seiner inneren
Ressourcen möglich ist.
fachvorträge | 19
Wünsch dir was – aber richtig!
Das Gesetz der Resonanz verstehen und für sich nutzen
Die ersten Monate im Jahr werden oft dafür genutzt die
guten Vorsätze, die beim Jahreswechsel formuliert wurden, in die Tat umzusetzen. Denn die vorangegangene
Weihnachtszeit ist oft die Zeit der Wünsche und Träume. Und – hat es diesmal geklappt mit der Umsetztung?
Wenn nicht, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Wünsche
noch einmal neu anzugehen, neu zu formulieren und in
die Tat umzusetzten. Dies kann mit einer positiven Denkeinstellung und dem Verstehen des Gesetzes der Resonanz gut gelingen.
vortrag
Ort: Kapelle des EK Unna
Termine:
Do., 23.01.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung:
Tel: 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Angela Bien,
Dipl. Pädagogin / Seminarleiterin
für Autogenes Training und
Prog. Muskelentspannung
kurs
aktion
20 | fachvorträge
Ort:
Konferenzraum
Termin: 1. Halbjahr:
Di., 11.02.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 18.11.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Seminartermine zu erfragen unter
02303 871105 oder www.rilassarsi.de
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Tanja Braß,
Heilpraktikerin
Phytotherapeutische Hausapotheke
Die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) zählt zu den großen Säulen der Naturheilkunde. Pflanzliche Heilmittel
gelten als sanfte Medizin, da sie gut wirksam sind und
zugleich arm an Nebenwirkungen. Es lohnt sich daher,
gerade für leichtere Erkrankungen, eine pflanzliche Hausapotheke zusammenzustellen.
Der Vortrag gibt einen Einblick in die große Bandbreite
der phytotherapeutischen Einsatzmöglichkeiten. Es werden wirksame Pflanzen und ihre sachgemäße Anwendung bei Infekten der Atemwege, Magen-Darmbeschwerden, Schlafstörungen, usw. vorgestellt.
fachvorträge | 21
Schimmel in der Wohnung
Mit dem Thema Schimmelpilz greift der Baubiologe Uwe
Hermanski ein Thema auf, das einen engen Bezug zu unseren energetischen Standards aufweist – sowohl, was
den baulichen Wärmeschutz angeht, als auch die Art, wie
wir Wohnen. Insofern liegt ein Schwerpunkt des Vortrags
auf der Darstellung des Zusammenhangs zwischen dem
Auftreten von Schimmelpilz, den vermeidbaren Schwachpunkten des Gebäudes oderder Wohnung und dem Verhalten der Bewohner. Damit möchte der Vortrag einerseits einen Beitrag zur konstruktiven und energetisch
richtigen Bauweise / Sanierung leisten, andererseits eine
Anleitung zum „richtigen Wohnen“ geben. Moderne Techniken wie auch alte Bauernweisheiten zur Erkennung und
Vermeidung von Schimmelpilz werden vorgestellt.
Ort: Konferenzraum
Termin: 1. Halbjahr:
Do., 27.02.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr:
Do., 25.09.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Uwe Hermanski,
Baubiologe
Folgende Kernbotschaften stehen im Mittelpunkt:
�Schimmelpilz ist oft ein gesundheitliches Risiko
�Schwachstellen am Gebäude lassen sich im
Vorfeld erkennen
�Schimmelpilz resultiert aus längerer Feuchtigkeit
an/in Bauteilen
�Feuchtigkeit kann meistens durch richtiges Lüften
abtransportiert werden
�Schimmelpilzbefall lässt sich durch richtige Bauweise und entsprechendes Verhalten der Bewohner vermeiden
�Schadhafte Gebäudehüllen müssen saniert werden
vortrag
kurs
aktion
22 | fachvorträge
Ort: GesundesUnna
Termine:
Vortrag: Fr., 14.02.2014, 19:00 - 21:30 Uhr
Seminar:
Sa., 15.02.2014, 10:00 - 17:00 Uhr
Kosten: Vortrag: 10,00 € / Seminar: 80,00 €
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Margret Hilleringmann,
Psychotherapeutin (HP)
Ort:
Konferenzraum
Termin: 1. Halbjahr:
Di., 18.02.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 09.09.2014, 19:00 Uhr
Kosten:
5,00 €
Seminartermine zu erfragen unter
02303 871105 o. www.rilassarsi.de
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Tanja Braß,
Heilpraktikerin
Mit klopfen die Seele entrümpeln und die
Selbstheilungskräfte des Körpers stärken
In diesem Vortrag und Seminar erfahren sie die Geschichte, Heilwirkung und Anwendungsmöglichkeiten der therapeutischen Klopftechnik. Durch das Stimulieren bestimmter Meridianpunkte bekommt ihr Körper einen
heilenden Impuls der es ermöglicht, Ängste aufzulösen,
Stress zu minimieren, Leistung zu steigern, u. v. a. m.
Das Meridianklopfen vermag alte, abgespeicherte Traumata zu integrieren. Das Schmerzhafte in der Erinnerung
wird aufgelöst und durch neutrale Akzeptanz ersetzt.
Aromatherapie
In der Aromatherapie werden ätherischen Öle verwendet, welche aus Pflanzenmaterialien gewonnen werden.
Mit diesen Ölen hält die Natur wunderbare Mittel für uns
bereit, die auf angenehme Weise viele Beschwerden wirkungsvoll lindern können. Die heilsamen Düfte der ätherischen Öle machen nicht nur die Behandlung zur Wohltat,
sondern helfen auch auf geistig-seelischer Ebene beim
Gesundwerden. In diesem Vortrag werden verschiedene
Einsatzmöglichkeiten der ätherischen Öle vorgestellt und
Sie haben die Möglichkeit eine Auswahl an Aromen auf
sich wirken zu lassen. fachvorträge | 23
Mit dem Fahrrad durch Deutschland Erfahrungsbericht eines Unsportlichen
In dem Vortrag wird anhand einer im Sommer 2014 unternommenen Tour gezeigt, dass die persönliche Leistungsfähigkeit keine feste Größe darstellt und Grenzen, die
jedem gesetzt sind, durchaus verschoben werden können.
Insbesondere Menschen mit Behinderungen sollten ihr
Potenzial von Zeit zu Zeit überprüfen. Dieser Vortrag
kann Mut machen, Dinge in die Tat umzusetzen, die man
schon lange vor hat und sich nicht an die Umsetzung gewagt hat.
Die Betreuungsbehörde informiert –
Vollmacht für den Ernstfall
Was passiert, wenn man seine persönlichen Angelegenheiten, beispielsweise nach einem Unfall, nicht mehr in Eigenregie regeln kann? Es ist keineswegs so, dass dies dann
automatisch der Ehepartner übernehmen darf. Wer jedoch
die rechtliche Betreuung durch das Amtsgericht umgehen
möchte, sollte frühzeitig eine Vollmacht erstellen. Welche
unterschiedlichen Formen es dabei gibt und was zu beachten ist, darüber informieren die Referenten in diesem Vortrag. Sie stellen unter anderem die Vorsorgevollmacht, die
Betreuungsverfügung sowie die Patientenverfügung vor.
vortrag
Ort: Konferenzraum
Termin: Do. 20.02.2014, 19:00 Uhr
Kosten:
5,00 €
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Dr. Georg Bien,
Dipl. Ökonom
Ort: Konferenzraum
Termin:
Di., 04.03.2014, 15:00 Uhr
Kosten: frei
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Engelbert Schulte,
Mitarbeiter Sozialbehörde der
Stadt Unna
Elisabeth Zschieschang,
Mitarbeiterin Sozialbehörde der
Stadt Unna
kurs
aktion
24 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termin: Do., 06.03.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Monika Johanna Arndt,
Heilpraktikerin
Ernährung – Stoffwechsel
„Ich nehme einfach nicht ab, liegt es an meinem
Stoffwechsel?“
Besser als jedes Wundermittel hilft hier die richtige Ernährung, den Stoffwechsel anzuregen und so ohne Stress
abzunehmen. Welche Lebensmittel die Richtigen sind,
ist allerdings von Mensch zu Mensch verschieden. Viele
Menschen essen einfach zu wenig von den Lebensmitteln, die ihr Organismus benötigt, um reibungslos alle
Zellen zu versorgen. Die Folgen reichen von „sich nicht
richtig fit zu fühlen“, über Gewichtszunahme bis hin zu
Erkrankungen wie Diabetes mellitus. Durch eine individuelle Abstimmung des Speiseplans lässt sich der Stoffwechsel eines jeden Menschen verbessern.
Hier hat sich das „EssSense“-Konzept bewährt. Es ist
keine Diät, sondern eine Ernährungs-umstellung mit
einem individuellen Stoffwechselprogramm.
Durch eine Blutanalyse wird Ihre persönliche Stoffwechsellage ermittelt und somit festgestellt, welche Lebensmittel optimal zum individuellen Stoffwechsel passen.
Anders als bei anderen Ernährungsprogrammen wird
ebenfalls festgestellt, gegen welche Lebensmittel der
Körper Unverträglichkeiten entwickelt hat. Das Ergebnis
ist ein maßgeschneiderter, individueller Ernährungsplan,
der schrittweise in eine gesunde Ernährung und zum persönlichen Wunschgewicht führt.
fachvorträge | 25
Hypnose
Ort: GesundesUnna
Termine: 1. Halbjahr: Fr., 07.03.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr: Fr., 07.11.2014, 19:00 Uhr Kosten: Vortrag 5,00 €
Anmeldung:
Tel: 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Hypnose ist ein seriöses, therapeutisch anerkanntes Verfahren, welches seit dem Mittelalter in Europa erfolgreich
angewandt wird. Erleben Sie eine Reise durch die Geschichte der Hypnose und den zweifelhaften Mythen die
der Hypnose nachgesagt werden. Die Erwartungshaltung
ist bis heute noch von Spielfilmen und reißerischen Showund Bühnenhypnosen geprägt. Die therapeutische Hypnose unterscheidet sich jedoch stark von den klischeehaften Machtformen, die ihr zugeschrieben werden. In der
Informationsveranstaltung soll aufgezeigt werden was
die Hypnose zu leisten vermag und wie sich die therapeutische Hypnose von der reinen Show- und Bühnenhypnose unterscheidet. Lernen und erfahren Sie etwas über
das Potential der Hypnoseanwendung, lernen Sie Grenzen und Gefahren kennen und freuen sich auf werthaltige
Informationen zum Thema Hypnose.
Stefan Janelt,
Hypnosetherapeut
Bei näherem Interesse kann im Anschluss an den Vortag
ein Workshop gebucht werden (siehe Rubrik Selbstbewusstsein und Entspannung).
vortrag
kurs
aktion
26 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termin: Do., 20.03.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Melanie Lohsträter,
Heilpraktikerin
Ort: Konferenzraum
Termin: Do., 27.03.2014, 19:00 Uhr
Kosten: frei
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Dr. Klaus Berndsen, ISST Unna
Cranio-Sacrale Therapie
Die Cranio-Sacrale Therapie ist eine sehr sanfte Körperarbeit. Ihren Namen hat sie von den lateinischen Bezeichnungen für Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum).
Bei der Cranio-Sacralen Therapie wird das Skelett vom
Kopf bis zum Rückenende mit feinen, kaum wahrnehmbaren Handbewegungen behandelt. Ziel ist es, Blockaden
zu lösen und dadurch die Beweglichkeit zu verbessern
und Schmerzen zu lindern. Verletzungen, Verspannungen
oder Erkrankungen können den Cranio-Sacralen Rhythmus stören. Das hat weit reichende Auswirkungen auf
Nerven, Organe und das Hormonsystem. Die Cranio-Sacrale Therapie führt bei den meisten Patienten zu tiefer
Entspannung und gesteigertem Wohlbefinden. Stress-Situationen werden leichter gemeistert, die Infektabwehr
wird verbessert und die gesamte Körperenergie erhöht.
Tinnitus, Hörsturz, Meniersche Krankheit
Hörwahrnehmung und mögliche Hörstörungen:
Was ist das?
In seinem Vortrag erläutert Dr. Klaus Berndsen häufig angewandte Behandlungsmethoden.
fachvorträge | 27
Eine Einführung in die Transformationstherapie nach Robert Betz
Die Transformationstherapie nach Robert Betz hat in den
vergangenen Jahren eine sehr große Verbreitung gefunden
und ist eine christlich orientierte, spirituelle Psychotherapie, die den Menschen als ein fühlendes, geistiges Wesen
begreift, das in einem irdischen Körper hier auf der Erde
äußerst wichtige und sinnvolle Erfahrungen macht.
Zentrales Anliegen der Transformationstherapie ist die liebevolle Annahme aller Gefühle, vor allem der oft ungeliebten und zumeist als „negativ“ bewerteten wie Angst, etc.
Unangenehme Gefühle werden häufig verdrängt und
nicht vollständig gefühlt, weil dies in der Regel auch
nicht angenehm ist. Allerdings verschwinden diese Gefühlsenergien nicht einfach, sondern verursachen auf der
Ebene des Körpers oder der Beziehungen die unterschiedlichsten Schwierigkeiten.
Ort:
Kapelle
Termin:
1. Halbjahr:
Di., 08.04.2014, 19:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 16.12.2014, 19:00 Uhr
Kosten:
5,00 €
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Frank Winkelkötter,
Diplom Sozialpädagoge
Transformationstherapie nach
Robert Betz
Es kann eine heilsame und heilende Begegnung mit dem
inneren Kind geschehen. Dem Kind in uns, das nicht gelernt hat, mit seinen Gefühlen angemessen umzugehen,
weil es nicht all seine Gefühle zeigen durfte und ausdrücken konnte.
vortrag
kurs
aktion
28 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termin: Di., 08.04.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Helga Henz-Gieselmann,
Pfarrerin
Heilsame Geschichten und Märchen in
Zeiten der Trauer
Wenn man mit dem Verlust eines Menschen leben lernen
muss, dann braucht das Zeit und behutsame Anteilnahme. Es braucht etwas, was die Seele wärmt, womit sich
ein trauernder Mensch verstanden fühlen kann. Geschichten, Märchen bieten auf einer bildhaften Ebene Anknüpfungspunkte für die eigene Seelenlage und bieten, weil
sie weiterführen, Unterstützung für die nächsten Schritte. Wir wollen uns an diesem Abend mitnehmen lassen
in eine „Trauer-Hilfe-Geschichten-Welt“.
fachvorträge | 29
Afrikanische Heilpflanzen und
Gesundheit in Europa
Heilpflanzen afrikanischen Ursprungs sind in der Krankenbehandlung vieler Leute in Deutschland wenig oder
gar nicht bekannt. Seit Jahrhunderten werden Heilpflanzen aus Afrika in Deutschland verwendet, um physische
und psychische Leiden zu lindern oder zu heilen. So werden zum Beispiel Umckaloabo (Pelargonim reniforme),
Okuobaka (Okuobaka aubreville), Teufelskralle (Harpagophytum procumbens), Kola ( Cola acuminata) etc. eingenommen. Sie alle sind aus Afrika!
Ort: Konferenzraum
Termin: Di., 06.05.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung:
Tel: 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Gad Osafo,
Heilpraktiker
In dem Vortrag wird Gad Osafo eine Reise in die Heilpflanzenwelt Afrikas machen und einige Pflanzen vorstellen, die den Menschen in Europa seit Jahren geholfen
haben und noch helfen.
vortrag
kurs
aktion
30 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termin:
Do., 08.05.2014, 19:00 Uhr
Kosten:
15,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Monika Johanna Arndt
Heilpraktikerin
Klassische Homöopathie
Kinder in ihrer Entwicklung homöopathisch begleiten.
Vor mehr als 200 Jahren legte Dr. Samuel Hahnemann den
Grundstein der Klassischen Homöopathie – Eine ganzheitliche Heilmethode, die dem Organismus durch die Stärkung der eigenen Lebenskraft zur Selbstheilung verhilft. In
der klassischen homöopathischen Behandlung wird jeder
Mensch einzeln und individuell betrachtet und kann so sehr
effektiv und zielgenau therapiert werden. Unterschiedliche
Menschen entwickeln im kranken Zustand unterschiedliche
Symptome, was man schon bei jeder einfachen Erkältung
beobachten kann. Der Eine reagiert verstärkt mit Husten,
der Andere mit Halsschmerzen, der Dritte zeigt vor allem
Schnupfensymptome. Die Klassische Homöopathie schaut
genau, wie die einzelnen Menschen auf die jeweiligen Krankheiten reagieren. Kinder sprechen sehr gut auf homöopathische Mittel an. Wenn mal wieder die Nase läuft, das Ohr
pocht, die Haut juckt, der Hals kratzt, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall auftreten, kann man oft mit sanften
Mitteln helfen.
Auch bei Erkrankungen wie Allergien, Neurodermitis, Asthma usw. können gute Erfolge erzielt werden. Ängste, Schlaflosigkeit, AD(H)S, Lernschwierigkeiten, Bettnässen und andere seelische Beschwerden können ebenfalls nachhaltig
klassisch homöopathisch behandelt werden.
fachvorträge | 31
Was darf man dann überhaupt noch essen?
Erfahrungen mit einer veganen, tierleidfreien
Ernährungsweise
Lebensmittelskandale: Pferdefleisch in der Lasagne, BioEier, die gar keine sind, umetikettiertes Ekelfleisch. Die
Liste lässt sich endlos fortführen. Wie wirkt sich eigentlich die „normale“ Lebensweise auf Mensch, Tier und
Umwelt aus?
Ist die vegane Lebensweise eine bessere Lösung?
Was bedeutet vegan eigentlich genau?
Eigene Motivation, vegan zu leben, Zusammenhänge von
Tierausbeutung, menschlicher Gesundheit und globaler
Umweltzerstörung mit selbstverantwortetem, spirituellem Leben sind Themen des Vortrags.
vortrag
Ort:
Konferenzraum
Termine: 1. Halbjahr: Vortrag:
Do., 15.05.2014, 19:00 Uhr
Kochworkshop :
Fr., 23.05.2014, 16:00 Uhr
2. Halbjahr:
Vortrag:
Do., 25.09.2014, 19:00 Uhr
Kochworkshop : Fr., 10.10.2014, 16:00 Uhr
Kosten: 10,00 € für den Vortrag
40,00 € für den Workshop
Kurstermine sind unter
02303 871105 zu erfragen.
Ella Brötzmann,
Systemische Praxis für Veränderungsund Lösungskompetenz
kurs
aktion
32 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termin: Do., 15.05.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Melanie Lohsträter,
Heilpraktikerin
Ernährung nach der Traditionellen
Chinesischen Medizin (TCM)
Die Ernährung gehört zu den Säulen des umfassenden
Behandlungssystems der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden ist in der TCM das harmonische Gleichgewicht von
Yin und Yang. Yin steht für die Körpersäfte und die Körpermasse (Gewicht), Yang für Körperwärme und die Körperkraft (Körperfunktionen).
Die Ernährung kann das Ungleichgewicht der Kräfte wieder ins Gleichgewicht bringen und so zu Gesundheit und
Wohlbefinden führen. Da Menschen jedoch schon von
ihrer Veranlagung her unterschiedlich sind, sind die Ernährungsempfehlungen der Traditionellen Chinesischen
Medizin immer individuell zugeschnitten und für jeden
Menschen unterschiedlich.
Die Ernährung nach der TCM setzt keine Umstellung auf
die asiatische Küche voraus
und ist auch keine Form von Diät. Es geht darum, eine
der körperlichen Verfassung entsprechende Ernährungsweise zu finden und Beschwerden vorzubeugen, zu lindern oder heilen, die später zu Erkrankungen führen
können.
fachvorträge | 33
Vegetarisch Leben
Ist vegetarisch/veganes Essen die Ernährung der Zukunft? Die negativen Folgen des Fleischkonsums sind
vielseitig: Klimawandel, Waldsterben, Welthunger, Trinkwasserverschmutzung, Regenwaldzerstörung, Zivilisationskrankheiten, Massentierhaltung, Überfischung der
Meere usw.
Die Förderung der vegetarischen Idee trägt somit zur Lösung vieler globaler Probleme bei, aber auch zur Förderung Ihrer eigenen Gesundheit.
Warum Huckleberry Finn nicht am Leben
verzweifelte oder: Was ist Gesundheit?
Wie kann es sein, dass ein Mensch mit einer Erkältung
sich schrecklich krank fühlt, und eine Frau mit einer MSErkrankung vielleicht sagt: „Mir geht es gut“? Wir wollen an diesem Abend den Vorstellungen von „Gesundheit“
nachgehen, und fragen, was es braucht, damit man sich
gut fühlen kann. (…und Huckleberry Finn ging es wunderbar, obwohl er in sozial ziemlich schwierigen Bedingungen lebte und sein Vater Alkoholiker war …)
vortrag
Ort: Konferenzraum
Termin:
Do., 22.05.2014, 19:00 Uhr
Kosten:
5,00 €
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Uwe Hermanski,
Baubiologe
Ort: Konferenzraum
Termin: Di., 02.09.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Helga Henz-Gieselmann,
Pfarrerin
kurs
aktion
34 | fachvorträge
Ort: Konferenzraum
Termine: Do., 04.09.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Melanie Lohsträter,
Heilpraktikerin
Schüssler Salze - Entdecken Sie die zwölf
Multitalente für Ihre Gesundheit
Gesundheit umfasst unser gesamtes körperliches und
seelisches Wohlbefinden. Körperliche Beschwerdefreiheit, gute Laune, schöne Haut, glänzende Haare – all
das gehört dazu. Und all das hängt zusammen, wird von
einem feinen Zusammenspiel des Stoffwechsels in den
Körperzellen bestimmt. Unsere Aufgabe besteht darin:
die Zellkraft zu stärken!
Gerät diese Harmonie durcheinander, wankt auch die
Widerstandskraft: Plötzlich macht uns das Wetter zu
schaffen, wir kommen nachts nicht zur Ruhe, sind gereizt und abgespannt. Die Mineralsalze wirken nach Dr.
Schüßler direkt auf den Mineralstoffhaushalt der Zellen,
sie regulieren die Nährstoffversorgung in den Zellen und
regen so die Selbstheilungskräfte an. Viele Alltagsbeschwerden lassen sich nachhaltig lindern oder treten gar
nicht erst auf.
fachvorträge | 35
Schnarchen und Schlafapnoe:
Das Unnaer Behandlungskonzept
Schwache Muskeln und falsche Funktionen der Zunge im
Mund-/Rachenraum sind häufige Ursachen für Schnarchen, Schlafapnoe, Schmerzen im Gesichts- und Nackenbereich, Zähneknirschen, Ess- und Trinkstörungen,
Zahnfehlstellungen, Verspannungen und andere Beeinträchtigungen. Am ISST-Unna (Institute for Special
Systemic Therapy) wurden spezielle aktiv-ganzheitliche
Behandlungsverfahren und technische Therapiehilfen
entwickelt. In diesem Vortrag werden Ursachen, Zusammenhänge und Behandlungsverfahren zum Schnarchen und zur Schlafapnoe verständlich dargestellt und
diskutiert.
vortrag
Ort: Konferenzraum
Termin: Do., 23.10.2014, 19:00 Uhr
Kosten: frei
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Dr. Klaus-J. Berndsen,
ISST-Unna
kurs
aktion
36 | fachvorträge
Ort:
Konferenzraum
Termin: Di., 04.11.2014, 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Helga Henz-Gieselmann,
Pfarrerin
„Ich war doch noch ein Kind“
Kriegskindheiten und ihre Folgen
Lange hat man gemeint, die Sache mit dem Krieg wird
ein Ende haben, wenn die Erwachsenen-Kriegsgeneration gestorben sein wird. Die Kinder mit ihren Erfahrungen
im Krieg hat man lange nicht im Blick gehabt. Es stellt
sich aber heraus, dass für viele jetzt älter werdende Menschen – die im Krieg Kinder oder Jugendliche waren – ihr
Leiden als Kinder damals wieder lebendig wird, in vielfältiger Form.
Und noch mehr: die alten Traumata übertragen sich auch
auf die nachfolgende Generation …Darüber lassen Sie uns
reden.
fachvorträge | 37
„Davon wird das Herz ganz warm“
Innenwelten der Demenz
In diesem Vortrag geht es um eine Einführung in kreative
Zugänge zu Menschen, die mit Worten nur noch schwer
zu erreichen sind. Erläutert werden Einsatzmöglichkeiten von Klang und Klangmassage, Handpuppen, basale
Stimulation als Zugangsmöglichkeiten zu Menschen mit
Demenz und bettlägerigen Pflegebedürftigen. Ergänzt
werden die theoretischen Ausführungen durch kleine Gelegenheiten zum Ausprobieren und zur Selbsterfahrung.
Ein Weg zu den Innenwelten der Menschen, die kognitiv
vergessen haben, aber im Herzen alle Gefühle und Erfahrungen des Lebens bewahrt haben, zu finden ist das Ziel. Ort: Konferenzraum
Kosten: 10,00 €
Kurstermine sind unter
02303 871105 zu erfragen.
Gabriele Esser,
Dipl. Soz. Päd.
Der Vortrag richtet sich an alle, die nach einem achtsamen und liebevollen Weg der Begleitung suchen und diesen mit kreativen Methoden aufbauen oder vertiefen
möchten.
vortrag
kurs
aktion
38 | fachvorträge
Ort: Kapelle
Termin: auf Anfrage
Kosten: 8,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Irmgard Häussermann,
Trauerbegleiterin und
Dipl. Pädagogin
TROST – unterwegs auf der Suche nach
dem, was trägt
Ein Mensch, ein Wort, Literatur, Musik, Religion – was
tröstet?
So individuell wie jede Trauer ist das, was Trauernde tröstet. Und doch: Der Wunsch zu trösten lebt, gespeist aus
unterschiedlichen Quellen. Mit ihm fühlen Menschen sich
oft rat- und hilflos, gerät manch Trostversuch zur Vertröstung. Mag der Wunsch, den trauernden Menschen
von seiner Trauer zu befreien, sie aufzulösen, auch verständlich sein, tröstend ist dieser Versuch wohl kaum.
Trost hat sprachlich mit Ermutigung und Trauen, Vertrauen zu tun. Hilfreich ist, sich mutig und mitfühlend in dieser Haltung auf den Weg zu machen, auf die Suche nach
dem, was trägt, was tröstet.
fachvorträge | 39
Leben ist Abschied und Neubeginn Der Trauerprozess als Entwicklungsweg
Vergänglichkeit und Trauer sind überall präsent, sowohl
in der Natur als auch im menschlichen Leben. Das Einzige, was beständig ist, ist der Wandel, denn das Leben
zwingt uns loszulassen, Abschiede durchzustehen und
Trennungen zu verkraften.
Tod, Trennung und Scheidung, Verlust des Arbeitsplatzes, der Heimat oder unserer Gesundheit sind nur einige
Situationen, in denen wir Trauer empfinden. Plötzlich ist
nichts mehr wie es einmal war. Körper, Geist und Seele
geraten aus dem Gleichgewicht.
Ort:
Kapelle
Termin:
auf Anfrage
Kosten:
5,00 €
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Kordula Schmid,
Entspannungspädagogin und
Trauerbegleiterin
In ihrem Vortrag möchte Kordula Schmid (Lebens- und
Trauerbegleiterin) deutlich machen wie wichtig es ist, sich
seinen Trauerprozessen zu stellen, wie wir loslassen können, ohne alles zu verlieren und wie wir zu einem Neubeginn finden. Dieser Vortrag richtet sich an alle, die aktuell in einer Abschieds- oder Verlustsituation stehen, an
Menschen, die frühere Verluste betrauern und an alle, die
Trauernden nahe stehen und sie in ihrer Trauer begleiten.
vortrag
kurs
aktion
40 | Vom Kind zum Teenager
Termin: auf Anfrage
Kosten: werden mit der Kursleitung
abgestimmt
Anmeldung: Tel. 02303 106-384 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Claudia Dieckmann,
Fachschwester für Anästhesie
und Intensivmedizin
Ort: GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr: auf Anfrage
2. Halbjahr: auf Anfrage
Kosten: 90,00 € / 10 x 60 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Sabine Brake,
Dipl. Pädagogin und
Lehrerin für Tai Chi
Erste Hilfe im Vorschulalter
Daumen geklemmt, Splitter im Finger? Im Erste-Hilfe-Kurs
für Vorschulkinder lernen die Kinder das richtige Verhalten
in Notfallsituationen. Sie lernen, wie man Wunden versorgt,
was bei Bewusstlosigkeit zu tun ist und welche Maßnahmen im Notfall ergriffen werden müssen. Claudia Dieckmann erarbeitet mit Mädchen und Jungen die Erste Hilfe
anschaulich, kindgerecht und mit viel Spaß. Der Kurs findet vier Mal für jeweils ca. 1 Stunde in der jeweiligen Einrichtung statt. Dieser Kurs richtet sich an alle Einrichtungen
mit Kindern im Vorschulalter in Unna und Umgebung.
Tai Chi Chuan für Kinder mit ihren Eltern
Gesundheitsförderung sollte schon im Kindesalter beginnen. Dies ist auch mit Tai Chi Chuan machbar. Dieser Tai
Chi Chuan Kurs ist auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.
Vom kind zum Teenager | 41
Entspannung für Kinder mit ihren Eltern
in den Sommerferien
Dieser Kurs richtet sich speziell an Kinder ab acht Jahren,
die mit einem Elternteil zusammen verschiedene Methoden der Entspannung kennen lernen möchten. Grade in
Zeiten, in denen auch schon Kinder mit Stress und Unruhezuständen Erfahrung machen, ist es wichtig, früh zu
erlernen wie ein gesunder Ausgleich geschaffen werden
kann. Spielerisch und vielseitig lernt hier die ganze Familie sich zu entspannen. Der Intensivkurs findet zweimal
die Woche statt (immer dienstags und donnerstags, insgesamt 4 Wochen)
vortrag
Ort: GesundesUnna
Termin: Intensivkurs: Dienstag 08.07.2014
Kosten:
80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Angela Bien,
Dipl. Pädagogin, Seminarleiterin
für Autogenes Training und Prog.
Muskelentspannung
kurs
aktion
42 | element wasser
Ort: Hallenbad Holzwickede
Termin: auf Anfrage
Kosten: 70,00 € / 10 x 45 Minuten
Anmeldung: Marion Schwittay:
Tel. 02303 83803
Marion Schwittay,
Aquafitnesstrainerin, Trainerin C
Breitensport Schwimmen,
Trainerin B (Prävention)
Schwimmen lernen mit SpaSS
für Kinder ab 5 Jahren
Unter fachkundiger Anleitung können Kinder hier gemeinsam mit ihren Eltern schwimmen lernen. Der Kurs
startet mit Übungen zur Wassergewöhnung.
Das Kind erlangt Wassersicherheit und erwirbt schließlich
die Schwimmfähigkeit. Am Ende des Kurses ist es möglich, die „Seepferdchenprüfung“ abzulegen.
Anke Harbig,
Hebamme, Übungsleiter C
Ort: Hallenbad Holzwickede
Termin: auf Anfrage
Kosten: 70,00 € / 10 x 45 Minuten
Anmeldung: Marion Schwittay:
Tel. 02303 83803
Marion Schwittay,
Anke Harbig
Kraulschwimmen und Brustschwimmen
festigen
Dieser Kurs richtet sich speziell an alle Kinder, die das
Kraulschwimmen und Brustschwimmen unter professioneller Leitung erlernen und festigen möchten.
Element wasser | 43
Aquafitness
Dieser Kurs ist ein gesundheitsorientiertes Fitnesstraining zur Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination mit und ohne Geräte. Ziel ist eine
optimale Nutzung der physikalischen Eigenschaften des
Wassers zur Erreichung von positiven Trainingseffekten.
Ort: Hallenbad Holzwickede
Termin: auf Anfrage
Kosten: 70,00 € / 10 x 45 Minuten
Anmeldung: Marion Schwittay:
Tel. 02303 83803
Marion Schwittay,
Anke Harbig
Aquagymnastik am Vormittag
Ins Schwimmbecken eintauchen, sich „freischwimmen”
von Alltag und Sorgen. Die wunderbaren Eigenschaften des Wassers genießen. Im wohltemperierten Wasser
sanft trainieren, nahezu schwerelos den eigenen Körper
wahrnehmen, in der Gemeinschaft Bewegung erleben.
All das ist Aquagymnastik. Aquagymnastik kräftigt die
Muskulatur, fördert die Ausdauer, reduziert den Körperfettanteil, verbessert die Beweglichkeit und die Koordination, beruhigt Geist und Nerven und setzt Glückshormone frei. Sie eignet sich für alle Altersgruppen und jedes
Fitnesslevel.
vortrag
Ort:
Schwimmbad Unna Lünern
Termin:
auf Anfrage
Kosten:
50,00 € / 10 x 45 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Heidi Hüsken,
Übungsleiterin Sport in der
Prävention, Fachübungsleiterin C
kurs
aktion
44 | Element wasser
Ort:
Hellwegbad Unna-Massen,
Königsborner Str.
Zeit:
15:00 - 16:30 Uhr
Leitung:
Manfred Plieske
Auskunft erteilt der Kneipp Verein
unter 02303 65391
Wassergymnastik vor Ort
durch den Kneipp Verein
Dieses Bewegungsangebot ist auch als Rehabilitationssport anerkannt
fitnesskurse | 45
Kneipp - Gesundheitsförderung
durch Nordic Walking
Anmeldung und Auskunft
für alle Kurse jeweils dienstags
von 10:00 - 12:00 Uhr im
Ein präventives Angebot zur Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems im Alltag und Sport für Erwachsene
Nordic Walking ist ein gesundheitsorientiertes HerzKreislauftraining für alle Altersgruppen, das auch von
den bisher weniger Aktiven erlernt und ausgeübt werden
kann. Es stärkt neben der Kondition das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem und wirkt sich positiv auf das
Wohlbefinden des ganzen Körpers aus. Diese gelenkschonende Sportart hat den besonderen Vorteil, dass sie das
ganze Jahr hindurch in der freien Natur stattfinden kann
(Outdoor). Nordic Walking ist einfach zu erlernen und
macht in der Gruppe viel Spaß.
Gesundheitshaus Unna
Massener Str.
Rufnummer 02303 272329 oder
unter 02303 65391
Eigene Stöcke können mitgebracht werden, Leihstöcke
können während der ersten Kursstunde zur Verfügung
gestellt werden. Im Verlauf der Kurse kann in Absprache
mit den Teilnehmern ein Nordic Walking Angebot auch
außerhalb des Kurparks stattfinden.
Treffpunkt für alle Nordic-Walking Angebote ist am Cafe
Bistro in der Luisenstraße im Kurpark Unna Königsborn.
vortrag
kurs
aktion
46 | fitnesskurse
Ort:
Treffpunkt:
Bornekamp – Eingang Freibad
Termin: Do., 06.03.2014, 18:00 Uhr
Kosten: 50,00 € / 10 x 60 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Hannes Wichmann,
Sporttherapeut
Ort: GesundesUnna
Termine: 1. Halbjahr: Mi., 15.01.2014
16:00 Uhr und 17:00 Uhr
2. Halbjahr: Mi., 24.09.2014
16:00 Uhr und 17:00 Uhr
Kosten: 60,00 € / 10 x 60 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Calogera Mirabile,
Aerobictrainerin und Zumba
Instructor
Walking und Nordic-Walking
Jeder kann an körperlicher Bewegung Spaß haben. Mit der
passenden Sportart fällt es leichter, endlich in die Gänge
zu kommen und etwas gegen das Übergewicht und für
die Gesundheit zu tun. Wer dem Diabetes und anderen
Erkrankungen vorbeugen will, der fängt am besten gleich
mit Ausdauersport an. Zum Beispiel mit Walking.
Ob mit oder ohne Stöcke – Walking trainiert den ganzen
Körper. Es hilft, überflüssige Kalorien zu verbrauchen und
Fett zu verbrennen. Sie bleiben beweglich, kräftigen Herz
und Kreislauf und sind dazu in der freien Natur unterwegs. Das schärft die Sinne und stärkt die Abwehrkräfte.
Zumba
Aerobic kombiniert mit lateinamerikanischen Tanzschritten – so lässt sich Zumba am ehesten beschreiben. Die
Tänzer bewegen sich dabei meist zu südamerikanischer
Musik. Zumba trainiert den ganzen Körper. Es verbessert
Ausdauer, Beweglichkeit sowie die Koordination, stärkt
die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System.
frauengesundheit | 47
MammaCare
MammaCare ist eine Methode zum Erlernen und Verbessern von Tastvermögen, um die klinische Brustuntersuchung und Brustselbstuntersuchung zu optimieren.
So, wie ein blinder Mensch die Schrift nach ‚Braille‘ erlernen kann, können Frauen das Tastvermögen der Hände
verfeinern.
MammaCare wurde von den Wissenschaftlern Dr. Mary
Mehn, Dr. Mark Goldstein und Prof. Henry Pennypacker in
Gainesville FL, USA, entwickelt und bis heute weiterentwickelt. MammaCare ist bis heute weltweit die einzige,
wissenschaftlich überprüfte Form der klinischen Brustuntersuchung und der Vermittlung der Brustselbstuntersuchung. MammaCare ersetzt nicht die bildgebenden Verfahren (Sono- und Mammographie), sondern ergänzt das
Spektrum der Prävention.
Ort:
Besprechungsraum GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mi., 12.02.2014, 19.00 Uhr
2. Halbjahr:
Mi., 17.09.2014, 19.00 Uhr
Kosten: 30,00 €
Andrea Lammers,
Mamma Diagnostik und
MammaCare Trainerin
In kleinen Gruppen wird die Tastuntersuchung der Brust
nach der MammaCare-Methode unter Anleitung von Andrea Lammers, MammaCare BSE Instructor, mit Hilfe eines
Brustmodells und später an der eigenen Brust erlernt.
Der entwickelte Tastsinn führt zu mehr Sicherheit und
Erkennen von Veränderungen an der eigenen Brust.
vortrag
kurs
aktion
48 | frauengesundheit
Ort:
GesundesUnna
Termin: Di., 18:30 - 20:00 / 20:00 - 21:30 Uhr
Do.,16:15 - 17:45 / 17:45 - 19:15 Uhr
Fr.,09:30 - 11:00 Uhr
(auch für Männer)
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten. (Dies
gilt für den Kurs von Linda Cornelius)
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Linda Cornelius, Sport- und Gymnastikpädagogin, Yoga- und Pilateslehrerin
Kora Kassel, Yogalehrerin
Ort: GesundesUnna
Termin: Do., fortlaufend 19:15 - 20:30 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 75 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Linda Cornelius,
Sport- und Gymnastikpädagogin,
Yoga- und Pilateslehrerin
Kora Kassel, Yogalehrerin
Yoga
Für alle Menschen bietet sich die aus Asien stammende Bewegungs- und Atemlehre an. Yoga steht für Einheit
und Harmonie, fördert die innere Ausgeglichenheit und
verhilft dem Körper durch verschiedene Übungen zu mehr
Vitalität und Lebensenergie.
Yogilates
Beim Yogilates werden Elemente aus dem Yoga mit Übungen
aus dem Pilates zu einem einzigartigen Workout kombiniert.
Der Erfinder Joseph Pilates, der dem Namen nach zur Folge
Pilates entwickelte, ließ sich unter anderem auch vom Yoga
inspirieren. Die Mischung aus Yoga und Pilates sorgt für eine
positive Wirkung, von Körper, Geist und Seele. Pilates gibt
dem Körper Kraft und strafft ihn. Yoga konzentriert sich hingegen auf die tiefe Atmung während der Übungen, sorgt für
mehr Beweglichkeit und eine innere Ausgeglichenheit.
männergesundheit | 49
Yoga auch für Männer
Für alle Menschen bietet sich die aus Asien stammende Bewegungs- und Atemlehre an. Yoga steht für Einheit
und Harmonie, fördert die innere Ausgeglichenheit und
verhilft dem Körper durch verschiedene Übungen zu mehr
Vitalität und Lebensenergie.
Ort: GesundesUnna
Termin: Fr., fortlaufend 09:30 - 11:00 Uhr
(gemischte Gruppe)
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Kora Kassel,
Yogalehrerin
vortrag
kurs
aktion
50 | männergesundheit
Ort: Praxis für Entspannungspädagogik GbR
Gabriele Esser & Kordula Schmid
Kleine Burgstr. 3
59423 Unna
Termin: 1. Halbjahr:
Di., 07.01.2014, 18:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 07.10.2014, 18:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Frank Winkelkötter,
Dipl . Soz. Pädagoge,
Gymnastiklehrer nach Dore Jacobs,
KddR Rückenschullehrer
Rückenschulung und Entspannung für Männer
Rückenprobleme haben ihren Ursprung zumeist in einer
verspannten Muskulatur. Im betriebsamen Alltag geht
uns oft der Zugang und das Gespür für den eigenen Körper verloren. Häufig hören wir erst dann wieder auf ihn,
wenn er sich durch Missempfindungen, Verspannungen
oder Schmerzen, insbesondere im Bereich des Rückens,
bemerkbar macht.
Dieser Kurs bietet Männern die Gelegenheit, in der Ruhe
wieder in den eigenen Körper hineinzuhorchen und ihn
spürend wahrzunehmen.
In einfachen Bewegungen und Bewegungsabläufen, mit
Elementen aus Yoga und Qi Gong, können Spannung und
Entspannung bewusst erlebt, Verspannungen über die
bewusste Hinwendung und gezielte Bewegungen gelöst
werden. Das Körpergefühl verfeinert sich, Gesetzmäßigkeiten von Körper und Bewegung werden erfahrbar und
erlebbar.
Das Üben von Achtsamkeit für den eigenen Körper und
das eigene Empfinden hilft, im Alltag sensibler mit sich
umzugehen, sich Rückengerechter zu verhalten und übermäßige Anspannung zu vermeiden. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Decke mitbringen!
männergesundheit | 51
Beckenbodentraining für Männer –
nicht nur nach einer Prostata OP!
Das Becken ist unser größter Skelettknochen. Es ist gleichermaßen Ort der Stabilität und der Beweglichkeit. Es
trägt die Wirbelsäule und verbindet den Oberkörper mit
den Beinen und dem Boden. Hier kommen sehr viele
Muskelgruppen zusammen. Darum ist das Becken an
allen größeren Bewegungen beteiligt.
Der Beckenboden im Inneren des Beckens trägt und hält
die inneren Organe. Mit seiner Stütz- und Haltefunktion
hat er aber auch entscheidenden Einfluss auf die Rumpfund Beinmuskulatur. Fehlt es in der Beckenbodenmuskulatur an Spannkraft oder Elastizität, wirkt sich das auf
den ganzen Körper aus, denn ein gutes Zusammenspiel
aller Muskeln und Gelenke ist unerlässlich für einen harmonischen Bewegungsablauf und einen entspannten und
aufrechten Rücken.
Ort: Praxis für Entspannungspädagogik GbR
Gabriele Esser & Kordula Schmid
Kleine Burgstr. 3
59423 Unna
Termin: 1. Halbjahr:
Di., 07.01.2014, 16:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 07.10.2014, 16:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten. Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Frank Winkelkötter,
Diplom-Sozialpädagoge,
Gymnastiklehrer nach Dore Jacobs
Allerdings ist das Becken kulturhistorisch auch mit vielen
Tabus belegt, da es immer auch unsere Sexualität repräsentiert. Dies führt zu unterschiedlichsten Bewegungseinschränkungen im Becken und Beckenboden mit Auswirkungen auf den ganzen Körper, insbesondere in den
Gelenken und in der Muskulatur des Rückens und der
Beine.
vortrag
kurs
aktion
52 | männergesundheit
Ort: GesundesUnna
Termin: Fr., 24.01.2014, 16:30 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 60 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Hannes Wichmann,
Sporttherapeut
Entspannung und Beckenbodengymnastik
Wer glaubt, Beckenbodenschwäche gibt es nur bei Frauen, hat sich gewaltig geirrt. Auch Männer haben gar nicht
so selten mit überlastetem Beckenboden und dessen Folgen zu kämpfen. Beim Beckenboden handelt es sich um
ein Geflecht aus mehreren Muskelschichten, welches sich,
wie der Name schon sagt, im unteren Teil des Beckens
befindet. Der Beckenboden soll die Organe des Beckens
stützen und an ihrem Platz halten. Für viele Männer ist
es vor allem anfangs nicht leicht, den Beckenboden überhaupt zu spüren. Professionelle Anleitung ist dabei von
Vorteil.
männergesundheit | 53
Freude am Körper- Freude an Bewegung
„Wie wir mit unserem Leibe umgehen, davon hängt
letztlich die Qualität all unseres Tuns, ja unseres Seins
ab“ (Dore Jacobs)
In diesem Kurs finden Sie Zeit und Raum, Ihren Körper
einmal frei von Leistungsdruck und Fitnesstrends jeglicher Art in der Ruhe und in der Bewegung zu erleben
und vielleicht ganz neu kennen zu lernen. In einfachen
und sehr individuell ausführbaren Bewegungen, mit Elementen aus Yoga und Qi Gong, können Sie Ihren Körper
bewusst spüren, wahrnehmen, wertschätzen und genießen. Sie erfahren Wesentliches über die Gesetzmäßigkeiten von Körper und Bewegung:
die lösende und aufrichtende Kraft des Bodens, die
Stützkraft der Knochen und die Tragekraft des Atems,
das Wechselspiel von An- und Entspannung, die Ausrichtung der Aufmerksamkeit nach Innen und nach
Außen, die Auswirkungen Ihrer Gedanken auf Ihren
Körper.
In der bewussten Hinwendung zum Körper und seinen
Empfindungen können die Gedanken mehr und mehr zur
Ruhe kommen. Sie lernen innezuhalten, sich zu sammeln und Kraft zu schöpfen und dies in Ihren Alltag zu
integrieren.
vortrag
Ort: Praxis für Entspannungspädagogik GbR
Gabriele Esser & Kordula Schmid
Kleine Burgstr. 3
59423 Unna
Termin: 1. Halbjahr:
Di., 07.01.2014, 15:00 Uhr
2. Halbjahr:
Di., 07.10.2014, 15:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Frank Winkelkötter,
Diplom-Sozialpädagoge,
Gymnastiklehrer nach Dore Jacobs
kurs
aktion
54 | Körperwahrnehmung
Ort: GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Fr., 16.05.2014, 17:00 - 21:00 Uhr
2. Halbjahr:
Fr., 07.11.2014, 17:00 - 21:00 Uhr
Kosten: 40,00 € / 240 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Rosemarie Arnold,
Ergotherapeutin und
Entspannungstrainerin
Reise durch die Chakren und Entspannung
mit Farben und Düften
Erdenergie und kosmische Energie bilden die menschliche
Aura. In den feinstofflichen Berührungspunkten dieser ineinander webenden Energien entwickeln sich die Chakren
als unsere energetischen Wahrnehmungsorgane.
Diese Chakren steuern uns, da sie die Verbindung zwischen Energiefeld und Körper über die Hormondrüsen
darstellen. Jede energetische Schwingung in unserer Umgebung löst hormonelle und emotionale Veränderungen
in uns aus, die ihre Ursache in den energetischen Zuständen der Chakren haben. Wie wirken Farben und Düfte
auf den menschlichen Organismus? Wie können sie helfen, körperliche und seelische Probleme und Blockaden
zu erkennen und zu lösen. Farben und Düfte bieten ein
breites Anwendungsspektrum für die Bereiche Wellness,
Entspannung und Vorbeugung mit ihren positiven Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit,
Stabilität und innere Ruhe.
An diesem Wochenende lernen die Teilnehmer Wirkung
und Anwendung kennen.
Körperwahrnehmung | 55
Geführte Meditation als Reise zu sich selbst
Jeder Mensch hat ein Bedürfnis nach Harmonie, Ruhe und
Geborgenheit, nach Einklang mit sich selbst und seiner
näheren Umgebung.
Gerade in der heutigen Zeit, die durch schnellen Wechsel
von Gegebenheiten, stetig wachsender Komplexität, einer
überfordernden Informationsflut, durch Unruhe und Unsicherheiten gekennzeichnet ist, sehnen wir uns nach wirksamen Möglichkeiten, innere Ausgeglichenheit, Gelassenheit und gestärktes Selbstbewusstsein zu erreichen,
um den Herausforderungen des Alltagslebens besser gewachsen zu sein. Die geführte Meditation ist eine dieser
wirksamen Möglichkeiten. Bei den unterschiedlichen Meditationsmethoden variieren Sitzhaltung, Atemtechnik,
Körperübungen und Fokussierungen auf verschiedene Gegenstände oder Wörter. Allen Methoden gemeinsam ist
das Ziel, die Reizüberflutung der Außenwelt auszuschalten und die Achtsamkeit und die Ausgeglichenheit des
Bewusstseins zu schärfen und so zentrierter, gelassener
und kompetenter mit Herausforderungen umzugehen.
vortrag
Ort: GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mo., 03.02.2014, 16:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., 08.09.2014, 16:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 60 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Rosemarie Arnold,
Ergotherapeutin und
Entspannungstrainerin
kurs
aktion
56 | Körperwahrnehmung
Ort:
GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mo., fortlaufend, 09:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., fortlaufend, 09:00 Uhr
Kosten:
80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Sabrina Specht,
Sporttherapeutin
Pilates-Gymnastik am Vormittag
Für alle, die fit und gesund sein und bleiben möchten,
bietet Pilates eine hervorragende Alternative zum Gang
ins Fitnessstudio. Die Methode fördert sowohl den Muskelaufbau, als auch die Koordination und Flexibilität.
Die ausgeklügelte Mixtur aus Körperbeherrschung, Tiefenatmung und Entspannung stärkt den Willen, kräftigt
das Selbstbewusstsein und reduziert Stress. Mit nur wenigen präzisen Wiederholungen der verschiedenen Übungen erzielen Sie eine hohe Wirkung. Unabhängig vom
Alter und der physischen Kondition kann die Methode
von jedem praktiziert werden.
Pilates ist so beliebt, weil es spürbar wirkt, effektiv ist
und Spaß macht!
Körperwahrnehmung | 57
Wirbelsäulen und Beckenboden-Training:
Mobilisieren, kräftigen, dehnen
Mobilisieren, kräftigen und dehnen – diese drei Trainingsbereiche sind wichtig, um die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Über Mobilisationsübungen werden Sie
beweglicher. Das heißt, der schmerzfreie Bewegungsspielraum vergrößert sich, denn die gezielten, langsamen
Bewegungen führen dazu, dass die Bandscheiben
zwischen den Wirbeln besser durchblutet und auf diese
Weise besser mit Nährstoffen versorgt werden. Kräftigungsübungen stärken die Muskeln rund um die Wirbelsäule. So können Sie ihre Halte- und Bewegungsfunktion
besser erfüllen und Gelenke sowie Bandscheiben entlasten. Zum Abschluss des Trainings dienen Dehnungsübungen zur Entspannung der Wirbelsäule. Auch Übungen aus
dem Beckenbodentraining für Mann und Frau fließen in
diesen Kurs mit ein.
vortrag
Ort:
GesundesUnna
Termine: 1. Halbjahr: Mi., 29.01.2014, 09:00 Uhr (8x)
Mi., 30.04.2014, 09:00 Uhr (8x)
2. Halbjahr:
Mi., 22.10.2014, 09:00 Uhr
(6x für 60 Euro)
Kosten: 80,00 € / 8 x 60 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Susanne Brösgen,
Physiotherapeutin
kurs
aktion
58 | Körperwahrnehmung
Ort:
GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mo., 10.02.2014, 18:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., 01.09.2014, 18:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 60 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Manfred Plieske,
Indian Balance Trainer
Indian Balance
Das Naturwissen alter Kulturen ist heute gefragter denn
je: Sportler wie Nichtsportler vertrauen immer mehr
einem natürlichen Verständnis von Körper und Seele und
den daraus abgeleiteten Heil- und Bewegungstechniken, die über Jahrtausende erprobt und verfeinert worden sind. Auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Harmonie in unserer schnelllebigen Welt sind sie dankbar für
alle Methoden und Hilfsmittel, um sich wieder stärker
auf das Wesentliche im Leben zu besinnen. Und gerade
den Indianern wird dafür eine besondere Lebensweisheit
zugesprochen.
Das Trainingsprogramm besteht aus verschiedenen Bewegungsabläufen zu indianischer Musik, die Stress abbauend wirken, so dass das Workout auf Anhieb konzentriert und harmonisch durchgeführt werden kann. Die
speziell auf das Training abgestimmten Melodien geben
dem Körper wichtige Impulse: Rhythmus und Entspannung werden harmonisch verbunden – ein belebender Effekt für den Körper ist die Folge.
Die Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, die Beweglichkeit und Muskelkontrolle werden durch Indian Balance
erheblich gefördert. Indian Balance ist ein Intensivprogramm für Rücken – Bauch – Bein und Po.
Es formt und streckt den gesamten Körper. Die Wirkung
ist verblüffend: Die Bewegungen werden geschmeidiger,
Spannungen lösen sich.
Entspannung und Selbstbewusstsein | 59
Besser Schlafen – sounder sleep system
Das von dem amerikanischen Feldenkrais-Lehrer Michael Krugman entwickelte sounder sleep system ist
eine höchst effektive Methode zur Stressbewältigung
und bietet Hilfe bei stressbedingten Gesundheits- und
Schlafstörungen.
Durch verschiedene Übungen wie die Tageszähmer, die
Sie auch tagsüber für wenige Minuten einschieben oder
Minibewegungen, mit denen Sie sich wunderbar in den
Schlaf befördern können, lernen Sie zu schlafen und gelassen zu denken. Ergänzt durch die geführte natürliche
Atmung lernen Sie den eigenen Atem zu beobachten um
darüber angenehm in den Schlaf zu sinken.
Meditation mit Klang
Während der Meditation mit Klang entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit, in der es möglich ist loszulassen - loszulassen von Stress, Ängsten,
Sorgen, Zweifeln und ähnlichen Gefühlen, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken. Die erfahrenen Entspannungspädagogen Gabriele Esser und Kordula Schmid
laden zur Klangmeditation in die Kapelle der Evangelischen Krankenhauses ein.
vortrag
Ort: GesundesUnna
Termin: Fr., 12.09.2014, 17:00 -20:00 Uhr
Kosten: 35,00 € / 180 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Dorothe Wortmann-Schabsky,
Erzieherin und Heilpädagogin
Entspannungspädagogin
Ort:
Kapelle
Termine: Jeden letzten Donnerstag im Monat
jeweils in der Zeit von 17:00 - 18:00 Uhr
Kosten:
12,00 € / pro Stunde
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Gabriele Esser und Kordula Schmid,
Entspannungspädagoginnen
kurs
aktion
60 | Entspannung und selbstbewusstsein
Ort: GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mo., 10.02.2014, 18:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., 01.09.2014, 18:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 60 Minuten,
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Termine: 1. Halbjahr:
Vortrag: Fr., 07.03.2014, 19:00 Uhr
Seminar:
Fr., 14.03.2014, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa., 15.03.2014, 10:00 - 15:00 Uhr
(inklusive Mittagessen)
2. Halbjahr: Vortrag:
Fr., 07.11.2014, 19:00 Uhr
Seminar: Fr., 14.11.2014, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa., 15.11.2014, 10:00 - 15:00 Uhr
(inklusive Mittagessen)
Kosten: Vortrag: 5,00 € /Seminar: 60,00 €
Anmeldung:
Tel: 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Stefan Janelt, Hypnosetherapeut
Hypnose
Die Hypnose als therapeutisch anerkanntes Verfahren
soll Ihnen in diesem Workshop mit einem theoretischen
und einem praktischen Anteil näher gebracht werden.
Die Hypnose ist ein Verfahren, welches Veränderungen
auch auf kleinster vorstellbarer Basis hervorruft. Wie und
Warum dieses funktioniert, davon kann sich jeder Teilnehmer selbst ein Bild machen. In einem kurzen theoretischen Teil wird auf die Geschichte und auf die noch weitverbreiteten Mythen eingegangen. Ein weiterer Aspekt
im Theorieteil wird die Anwendung der therapeutischen
Hypnose in der heutigen Zeit sein. Jeder Teilnehmer wird
anschließend wissen ob und warum die Hypnose funktioniert und ob diese auch bei ihm persönlich funktionieren wird und wenn nicht, warum nicht. Im praktischen
Teil führen wir bei jedem Teilnehmer der es wünscht eine
Hypnose durch und erleben die Kommunikation mit unserem Unterbewusstsein. Freuen Sie sich auf die wunderbaren Erfahrungen, Beantwortung Ihrer Fragen und das
große Spektrum der Möglichkeiten, die Ihnen die Hypnose bietet.
Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt. Mitzubringen sind für den praktischen Teil ein
Kissen und eine Decke.
Entspannung und selbstbewusstsein | 61
Schaue rückwärts auf dein Leben und gehe
dann kraftvoll vorwärts
Aus Krisen lernen und neue Kraft für den Alltag gewinnen - Ein Angebot für (chronisch) kranke MenschenEine schwere Erkrankung hat Ihr Leben tief erschüttert.
Sie haben eine schwere Zeit hinter sich gelassen und
suchen nun neue Wege für sich. Wie möchte ich mein
Leben nun gestalten? Was ist mir wichtig im Leben?
Welche Talente schlummern in mir, die noch gelebt werden möchten? Mit kreativen Methoden gehen Sie auf
Spurensuche, wie es Ihnen gelungen ist, Krisen in Ihrem
Leben zu bewältigen. Anhand unterschiedlicher Materialien und Methoden spüren Sie Ihre größten Kraft- und
Glücksmomente auf. Erleben Sie neu gewonnene Kräfte
und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten. Sich mit anderen
Menschen austauschen, lachen, ausprobieren… das soll
Freude machen und stärken.
Ort:
GesundesUnna
Termin: Sa., 18.10.2014, 10:00 - 16:00 Uhr
(inkl. Mittagspause)
Kosten:
48,00 € zzgl. 5,00 € für Material pro
Person (Materialumlage bitte
direkt an die Referentin entrichten)
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Martina Bünger,
Sozialwissenschaftlerin, systemische
Beraterin, Trainerin,
Expertin in eigener Sache
Methoden: Methoden aus der systemischen Arbeit –
Gespräche und Informationen, kreative Methoden
Bitte mitbringen: Fotos von Glücksmomenten, Materialien, die Ihnen viel bedeuten, kleine Pappschachtel
vortrag
kurs
aktion
62 | Entspannung und selbstbewusstsein
Ort:
GesundesUnna
Termin: Fr., 31.01.2014, 18:00 - 21:30 Uhr
Sa., 01.02.2014, 10:00 - 17:00 Uhr
Kosten:
100,00 €
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Margret Hilleringmann,
Psychotherapeutin (HP)
burn out prophylaxe
Burn out erkennen – Ursprungsquellen wahrnehmen
Alternativen entwickeln
In diesem Seminar werden im ersten Schritt ganz konkret
alltägliche Lebenssituationen erforscht, die Sie stressen
und ermüden. Wo fühlen Sie sich wertlos, abgearbeitet
und sowohl körperlich als auch emotional erschöpft?
Im zweiten Schritt entwickeln Sie auf Grundlage dieser
exakten Diagnostik Ihre eigene Handlungsanweisungen
und Möglichkeiten aus dem Burn-out.
Ganz speziell auf Ihre Situation und Ihre Person
zugeschnitten.
Im dritten Schritt erlernen Sie Methoden, die Ihnen in zukünftigen Situationen helfen werden, ruhiger und gelassener mit Mobbing, Burn-out und anderen Stresssituationen umzugehen.
Wir arbeiten mit Entspannungstechniken, Visualisierungsübungen, Musik, Körperwahrnehmung, wissenschaftlichen Tests, einfühlenden Gesprächen, u. v. a. m.
Bitte Wolldecke und Socken mitbringen.
Entspannung und selbstbewusstsein | 63
Autogenes Training nach Schultz
Autogenes Training ist eine einfache Entspannungsmethode, auf Basis von Selbstsuggestion, bei der die Teilnehmenden lernen, sich intensiv auf ihren Körper einzustellen. Es werden sechs Entspannungsformeln des
Autogenen Trainings vorgestellt und geübt, die zu innerer
Ruhe und Ausgeglichenheit führen.
Innere, natürliche Körperprozesse werden gefördert und
dienen so der Gesunderhaltung von Körper und Geist. Die
damit verbundene Steigerung des Wohlbefindens gibt
Vertrauen in die eigene Kraft, ein gutes Körpergefühl und
Zuversicht für die Anforderungen im Alltag. Das Training
kann im Anschluss des Kurses zu Hause alleine weiter
geführt werden.
vortrag
Ort: Kindertagesstätte – KiTa Dürerstrasse
Termin: 1. Halbjahr:
Do., 30.01.2014, 17:00 Uhr
2. Halbjahr:
Do., 18.09.2014, 17:00 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Angela Bien,
Dipl. Pädagogin / Seminarleiterin
für Autogenes Training und
Prog. Muskelentspannung
kurs
aktion
64 | Entspannung und selbstbewusstsein
Ort: Kindertagesstätte – KiTa Dürerstrasse
Termin: 1. Halbjahr:
Do., 30.01.2014, 18:30 Uhr
2. Halbjahr:
Do., 18.09.2014, 18:30 Uhr
Kosten: 80,00 € / 8 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Angela Bien, Dipl. Pädagogin /
Seminarleiterin für Autogenes Training
und Prog. Muskelentspannung
Ort: GesundesUnna
Termin:
für Anfänger o. Fortgeschrittene:
1. Halbjahr / 2. Halbjahr:
auf Anfrage
Kosten: 120,00 € / 10 x 60 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Sabine Brake, Dipl. Pädagogin und
Lehrerin für Tai Chi Chuan
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Die Progressive Muskelentspannung ist eine leicht zu erlernende, wirkungsvolle und auch allein anzuwendende
Entspannungsmethode des amerikanischen Internisten
Edmund Jacobson. Der Wechsel zwischen aktiver Muskelanspannung und -entspannung lindert stressbedingte Beschwerden, wirkt sich positiv auf den ganzen Körper
aus und macht ruhig und gelassen.
Die Teilnehmer erhalten kostenlos eine digitale Einheit
der Progressiven Muskelentspannung für zu Hause.
Tai Chi Chuan
Entspannende Bewegungsübungen sind ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Sie sollen die Lebensenergie stärken und die Körperkräfte harmonisieren. Tai Chi Chuan basiert ausschließlich auf
Bewegungsübungen. Ziel dieser Bewegungsübungen ist
es, so zu einer Harmonie von Körper, Geist und Seele zu
gelangen, die Gesundheit zu erhalten und ein langes
Leben zu erreichen. Die Übungsziele des Tai Chi Chuan
sind vollständige Körperbeherrschung, fließende und natürliche Bewegungen, Entspannung und innere Harmonie.
Ernährung | 65
„ICH nehme ab“
Dieser Kurs baut auf langfristigen - nicht schnellen Erfolg – für die Gesundheit, das Körpergewicht und das
Wohlgefühl. Es ist ein Trainingsprogramm, das sowohl
auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse als auch
auf praktische Erfahrungen beruht. Nicht spektakuläre Gewichtsverluste werden Ihnen versprochen. Das Ziel
ist vielmehr die schrittweise Umstellung Ihres Ernährungsverhaltens und mit dem Effekt, dass Die Teilnehmer dabei auch kontinuierlich an Gewicht verlieren. Hinter dem Programm steht die deutsche Gesellschaft für
Ernährung e. V. (DGE), die auf nationaler und internationaler Ebene maßgebliche Aussagen in Ernährungsfragen trifft und als wissenschaftliche Fachgesellschaft vom
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und
Verbraucherschutz gefördert wird.
Ort: Besprechungsraum GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Do., 30.01.2014, 17:30 Uhr
2. Halbjahr:
Do., 04.09.2014, 17:30 Uhr
Kosten: 150,00 € (inkl. Kursmaterial)
10 x 90 Minuten
Die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Sabine Schnettberg,
Ernährungsberaterin
Das Programm wendet sich an Menschen mit leichtem
Übergewicht mit einem BMI zwischen 26 und 28 und
ohne gravierende Begleiterkrankungen.
vortrag
kurs
aktion
66 | ernährung
Ort:
zib, Lindenplatz 1
Infotag:
Fr., 14.2.2014, 18.30 - 20.00 Uhr,
Teilnahmegebühr: 6,00 €
Fastenzeit: Sa. 22.2. – Sa 1.3.2014
Sa., 22.2.14, 11.00 - 12.30 Uhr, zib
Sa., 1.3.2014, 11.00 - 12.30 Uhr, zib
Teilnahmegebühr: 58,00 €
Anmeldungen
VHS Unna Fröndenberg
Holzwickede, Tel: 103-714 oder
www.vhs-zib.de
Birgit Wischnewski, Heilpraktikerin und Reikimeisterin
Fasten
Das Fasten nach Buchinger ist ein idealer Einstieg zur Änderung der Ernährungs- und Lebensweise. Fasten in einer
Gruppe mit gemeinsamen Aktivitäten gibt Unterstützung
und Geborgenheit.
Während des Fastens wird keine feste Nahrung aufgenommen, das Verdauungssystem wird stillgelegt. Es werden
Tees, Mineralwasser, Gemüse- und Fruchtsäfte getrunken.
Der Blutdruck und die Cholesterinwerte sinken.
Der Abbau von überflüssigen Pfunden, die Stärkung der
Abwehrkräfte, Entspannung und Stressabbau sind der
erste Schritt für eine bewusste und gesündere Lebensweise. Häufig sind nach dem Fasten auch positive Veränderungen bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
und Migräne festzustellen. Die anschließende sorgfältige
Nahrungsaufnahme dient dazu, sich das Essen bewusst zu
machen und auf gesunde Ernährung umzusteigen.
Der Kurs beginnt mit einem Infoabend: Dabei erhalten Sie
alle Informationen, die für das Fasten wichtig sind.
Am Samstag darauf beginnt die Fastenwoche. Zur körperlichen und mentalen Unterstützung sind täglich Treffen vorgesehen, um eine Meditation durchzuführen oder gemeinsam in die Natur zu gehen.
Der Kurs richtet sich an gesunde Teilnehmende, d. h., es
sollten keine schwerwiegenden Erkrankungen und keine
Schwangerschaft/Stillzeit vorliegen. Zudem sollten die
Teilnehmenden Zeit für sich haben.
Ernährung | 67
Tierisch lecker – ohne Milch und Milchprodukte
die phantastische Fülle veganer Ernährung
Müsli am Morgen und heiße Schokolade am Abend! Herrliche Brote mit köstlichen Aufstrichen! Süß-vanilliger
Pudding, Milchreis mit Zucker & Zimt – in der tierleidfreien Ernährung muss man auf nichts verzichten. Es wird
Sie überraschen, wie viele pflanzliche Alternativen uns
zur Verfügung stehen! Und das alles gesund (cholesterinfrei), geschmackvoll und nicht zuletzt tierleidfrei.
� Zubereitung eines veganen (Frühstücks)Büffets
� Informationen zu den Lebensmitteln und deren Vielfalt
� gemeinsames Essen
� Rezeptmappe
Tierisch lecker – 1,2,3 - backen ohne Ei
die phantastische Fülle veganer Bäckereien
Rein pflanzlich backen ohne Eier, ohne Butter und ohne
Sahne: in der tierleidfreien Backstube muss man auf
nichts verzichten. Es wird Sie überraschen, wie viele
pflanzliche Alternativen zu Butter, Eier, Honi g uns zur
Verfügung stehen! Und das alles gesund (cholesterinfrei),
geschmackvoll und nicht zuletzt tierleidfrei.
� schokoladiges vegan
� himmlische Weihnachtsbäckerei vegan
� Informationen zu den einzelnen Zutaten
� Rezeptmappe
vortrag
Ort: Ernährungsberatung
Termine: Kochworkshop : Fr., 23.05.2014, 16:00 Uhr
Kosten:
40,00 € pro Person für den
Workshop
Materialkosten werden separat
eingehoben und betragen ca. 5,- €.
Ella Brötzmann,
Systemische Praxis für Veränderungs- und Lösungskompetenz
Ort: Ernährungsberatung
Termine: Kochworkshop : Fr., 23.05.2014, 16:00 Uhr
Kosten:
40,00 € pro Person für den
Workshop
Materialkosten werden separat
erhoben und betragen ca. 5,- €.
Kurstermine sind unter 02303
871105 zu erfragen.
Ella Brötzmann,
Systemische Praxis für Veränderungs- und Lösungskompetenz
kurs
aktion
68 | Ernährung
Ort:
Ernährungsberatung, 3. Etage
Termin: 1. Halbjahr:
Sa., 24.05.2014, 11:00 - 14:00 Uhr
2. Halbjahr:
Sa., 20.09.2014, 11:00 - 14:00 Uhr
Kosten: 20,00 € (inklusive Essen)
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Angela Bien,
Dipl. Pädagogin, Seminarleiterin
für Autogenes Training und Progr.
Muskelentspannung
VEGAN – Was kann man denn dann noch essen?!
Vegan zu leben bedeutet gänzlich auf tierische Produkte zu verzichten, bei der Ernährung aber auch bei Dingen
wie Leder, Seide oder Pelz. Doch dies muss nicht als Verzicht wahrgenommen werden, sondern als Förderung von
Tierwohl, Umwelt und Gesundheit.
In diesem Workshop steht die vegane Ernährungsweise im Vordergrund, welche sehr schmackhaft und zugleich gesundheitsförderlich sein kann. Es wird ein einfaches drei Gänge Menü der regionalen und saisonalen
Küche gezaubert, welches auch zu Hause leicht nachzukochen ist.
Parallel dazu klärt die Kurleitung über theoretische Inhalte
auf. Oder wussten Sie, worin sich überall Gelatine verbirgt
und was echtes Karmin in Süßspeisen zu suchen hat?
Ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer – hier sind alle
herzlich willkommen zusammen ihr Genussrepertoire zu
erweitern.
suchtberatung | 69
Das Rauchfrei Programm
„Mit dem Rauchen aufzuhören ist die einfachste Sache der
Welt. Ich habe es schon 100 Mal ausprobiert.“ (Mark Twain )
In Deutschland rauchen etwa 28 % der erwachsenen
Bevölkerung, ca. 18 Millionen Menschen. Davon versucht
jährlich etwa ein Drittel, mit dem Rauchen aufzuhören.
Meist leider vergebens und nicht von langer Dauer.
Was aber hindert den Raucher daran, längerfristig mit
dem Rauchen aufzuhören?
Häufige Antworten sind:
„Mir fehlt der feste Wille.“
„Ich warte auf den richtigen Zeitpunkt.“
„Ich schaffe es einfach nicht.“
„Es ist schwer, durchzuhalten.“
„Ich warte noch, dass es Klick im Kopf macht.“
Das Rauchfrei Programm soll Ihnen helfen, diese Hindernisse abzubauen. Es bietet eine durch moderne Hilfsmittel unterstützte und durch langjährige Forschung und
Verbesserung optimierte Hilfestellung für Raucher, die
dauerhaft rauchfrei leben wollen und sich dafür
professionelle Unterstützung wünschen.
vortrag
Ort: Besprechungsraum GesundesUnna
Termine: 1. Halbjahr:
Mo., 13.01-2014, 17:00 - 18:30 Uhr
Mo., 10.03.2014, 17:00 - 18:30 Uhr
2. Halbjahr:
Mo., 01.09.2014, 17:00 - 18:30 Uhr
Mo., 03.11.2014, 17:00 - 18:30 Uhr
Kosten: 150,00 € inkl. Kursmaterial
4 x (Kurzprogramm),
Für AOK Versicherte kostenlos,
die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen nach regelmäßiger
Teilnahme einen Teil der Kosten.
Anmeldung:
Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Charlotte Kunert,
Dipl. Soz. Päd. und
Rauchentwöhnungstrainerin
Logo AOK
kurs
aktion
70 | suchtberatung
Ort:
Beratungsstelle der Diakonie
Suchtberatung
Kampstr. 22
59174 Kamen
Sprechzeiten:
Di. und Mi. jeweils von
10:00 - 12:30 Uhr und darüber
hinaus nach telefonischer
Vereinbarung
Anmeldung:
Tel. 02307 94743-925
Suchtberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg
Ein Angebot für Suchtmittelgefährdete, Suchtmittelabhängige, Angehörige und Interessierte, Ärzte, Pfarrer sowie kirchliche und soziale Einrichtungen im Kirchenkreis Unna.
Es wird beraten, insbesondere bei Gefährdung und Abhängigkeit in Zusammenhang mit legalen Drogen wie
Alkohol, Medikamenten und Tabak. Wir bieten Einzel-, Paar- und Familienberatung, Gruppenarbeit, Vorbereitung, Vermittlung und Begleitung stationärer und
ambulanter Rehabilitationsmaßnahmen, Nachsorge,
Vermittlung zu anderen Einrichtungen und Selbsthilfegruppen sowie Maßnahmen für Führerscheinwiederbewerber, die aufgrund von Alkoholeinfluss ihren Führerschein verloren haben.
hilfe zur selbsthilfe | 71
Die Pflegeberatung
Nützliche Tipps rund um das Thema Pflege
Die Pflegeberatung des EK Unna bietet eine professionelle Beratung und Unterstützung für pflegebedürftige, ältere, behinderte und chronisch kranke Menschen. Die Betroffenen, aber auch Angehörige, sehen sich im Alltag oft
mit einer großen Anzahl offener Fragen allein gelassen.
Der Informationsbedarf im Bereich der Pflege ist heute
bei vielen Menschen sehr hoch. Daher beraten und vermitteln die Mitarbeitenden zu den unterschiedlichsten
Themen und stellen Kontakte zu den gewünschten häuslichen und stationären Diensten her.
vortrag
Ort: Büro der Pflegeberatung, EK Unna
Bürozeiten: Mo. - Do., 09:00 - 16:00 Uhr
Fr., 09:00 - 14:00 Uhr
Anmeldung:
Tel. 02303 106-195
oder 02303 106-277
kurs
aktion
72 | Gesund alt werden - Seniorengesundheit
Ort:
Besprechungsraum GesundesUnna
Termin: 1. Halbjahr:
Mi., 12.02.2014, 10:00 Uhr
2. Halbjahr:
Mi., 15.10.2014, 10:00 Uhr
Kosten: 60,00 € / 8 x 90 Minuten
Anmeldung: Tel. 02303 106-438 oder
GesundesUnna@EK-Unna.de
Inge Leder
Gedächtnistrainerin
Ort: Cafeteria des Evangelischen
Krankenhauses
Termin: Mo. - So., 11:30 - 13:30 Uhr
Kosten: Für Essensmarken in Höhe von
4,00 € erhalten Senioren ab dem
60. Lebensjahr in der Cafeteria
des EK Unna ein Hauptmenü und
ein Getränk.
Information: Tel. 02303 106-222
Ganzheitliches Gedächtnistraining
„Wer rastet - der rostet“ – dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen.
Das ganzheitliche Gedächtnistraining regt das Denken
und die Fantasie an und verbessert gleichzeitig Konzentration und Merkfähigkeit. In entspannter Atmosphäre
können Sie Ihr Gedächtnis verbessern und Ihre geistige
Beweglichkeit trainieren. Der Kurs ist für Senioren ab 60
Jahren geeignet, nach oben ist dem Alter keine Grenze
gesetzt. Er beinhaltet Übungsangebote, die Ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren. Koordinations- und Entspannungsübungen ergänzen das Angebot.
Seniorenmittagstisch
Niemand muss einsam und zurückgezogen in seiner
Wohnung, manchmal unter großen Mühen, seine Mahlzeiten zubereiten und einnehmen.
Das Evangelische Krankenhaus bietet täglich eine warme
Mahlzeit beim „Seniorenmittagstisch“ – auch für Diabetiker! Auf leichte und bequeme Art kann man es sich
schmecken lassen. Der Tisch ist gedeckt, mühsames Einkaufen und Kochen entfällt.
selbsthilfefreundliches krankenhaus | 73
„Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“
Evangelisches Krankenhaus Unna
Ein selbsthilfefreundliches Krankenhaus zeichnet sich
dadurch aus, dass es sein ärztliches und pflegerisches
Handeln durch das Erfahrungswissen der Selbsthilfe erweitert, den Kontakt zwischen Patientinnen und Patienten sowie Selbsthilfegruppen fördert und kooperationsbereite Selbsthilfegruppen aktiv unterstützt.
Von einem solchen Projekt profitieren alle Seiten – das
Krankenhaus, die Selbsthilfe und vor allem die Patientinnen und Patienten und deren Angehörige.
Kontakte zwischen Patientinnen und Patienten, deren
Angehörige und Selbsthilfegruppen werden gefördert,
Ärzte und Pflegekräfte können ihr Handeln durch das
Erfahrungswissen der Selbsthilfe erweitern, kooperationsbereite Selbsthilfegruppen werden aktiv unterstützt.
Weitere Informationen:
Selbsthilfebeauftrage des
Evangelischen
Krankenhauses Unna
Charlotte Kunert
Evangelisches Krankenhaus Unna
Holbeinstr. 10
59423 Unna
Tel. 02303 106-438
Fax 02303 106-147
74 | Selbsthilfefreundliches Krankenhaus
Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs
Kontakt:
Christa Kunstmann
Termin:
alle 2 Monate, jeden 3. Donnerstag
im Monat nach Bedarf
Tel.: 02303 106-438
Schlaganfall Selbsthilfegruppe
Kontakt: Rainer Sieberg
Termin: nach Bedarf
Tel.: 02306 83488
jeden Montag, 15:00 - 16:30 Uhr
Schlaganfallgymnastik an der Ev. Kirche in
Massen
jeden 2. Mittwoch im Monat
9:30 - 12:00 Uhr Gruppentreffen im
EK Unna
Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe
Kontakt: Christian Baran
Termine: jeder 1. und jeder 3. Mittwoch im Monat
19:00 Uhr im Gesundheitshaus (Gruppentreffen)
Tel.:
02303 238660 oder 0171 1970606
Selbsthilfefreundliches Krankenhaus | 75
Parkinson Selbsthilfegruppe
Kontakt:
Ingrid Wille und Dr. Hans Wille
Termin:
jeden 2. Mittwoch im Monat
15:30 - 18:00 Uhr im
Gesundheitshaus (Gruppentreffen)
Tel.:
02303 40099
Deutsche Ilco
Die Selbsthilfevereinigung für Stomaträger
(Menschen mit künstlichem Darmausgang oder
künstlicher Harnableitung) und Menschen mit Darmkrebs
Kontakt: Paul Saatmann
Termin: nach Bedarf
Tel.:
02301 8429 oder
über die sozialen Dienste oder die Bereichsleitungen
Omega Mit dem Sterben leben e. V.
Kontakt: Klaus Koppenberg
Termin: Alle Interessierten sind herzlich eingela
den zu den offenen Gesprächs- und
Themenabenden. Sie finden an jedem
1. Dienstag im Monat um 19:30 Uhr in
der Kapelle des EK Unna statt.
Tel.:
02303 40310
76 | Selbsthilfefreundliches Krankenhaus
Hepatitis Selbsthilfegruppe
Kontakt: Frau Renate Henrichs
Termin: nach Bedarf (Treffen in Soest)
Tel. 02301 919500
Epilepsie Selbsthilfegruppe
Kontakt:
Alexander Muth
Termin: nach Bedarf
Tel. 0171 174 3918
Selbsthilfegruppe für Morbus Crohn / Colitis ulcerosa
Kontakt:
Angelika Wronski
Termin:
jeden letzten Mittwoch im Monat
(nach Vereinbarung)
Tel.:
02389 5261163
Hilfe zur Selbsthilfe e.V. Shg. Adipositas Kamen-Hamm
Kontakt:
Udo Limburg
Termin:
nach Bedarf Tel.:
02307 2873455
Selbsthilfefreundliches Krankenhaus | 77
Herzsport am EK Unna
Ärztl. Ltg: Prof. Dr. George Micklefield
Ort: Falkschule, Falkstr. 5 (gegenüber vom EK)
Termin:
jeden Donnerstag,
17:00 - 18:00 Uhr / 18:00 - 19:00 Uhr
Anmeldung: Sportverein „Auf geht`s“, Westring 16
Tel.:
02303 22230
Die K.I.S.S. stellt sich vor
Viele chronisch Kranke, Menschen mit Behinderung oder
seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit
Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen.
GesundesUnna des EK Unna arbeitet zur Vermittlung von
Selbsthilfegruppen mit der K.I.S.S. zusammen: Die Kontaktund Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) des
Kreises Unna berät Menschen, die sich in einer Selbsthilfegruppe engagieren bzw. eine neue Gruppe gründen möchten.
Ort: Gesundheitshaus Unna
Massener Str. 25
59423 Unna
Kontakt: Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
aus dem Kreis
Unna Margret Voss
Tel.:
02303 272829
Fax: 02303 272499
78 | physikalische therapie
Physikalische Therapie
Physikalische Therapie im Evangelischen Krankenhaus
Ob Sie nach einer Operation oder einem Schlaganfall wieder auf die Beine kommen wollen, ob Sie Probleme mit
der Wirbelsäule haben – wir helfen Ihnen dabei, gesund
zu bleiben oder auch schneller gesund zu werden.
Die Abteilung der Physikalischen Therapie bietet ihr Leistungsspektrum nach ärztlicher Anweisung für stationär
aufgenommene und ambulant zu behandelnde Patienten gleichermaßen an. Zu dem umfangreichen Anwendungsspektrum gehören: Allgemeine Krankengymnastik,
Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage,
Bobath, Manuelle Therapie, Dorn Breuß, Rückenschule,
Fußreflexzonenbehandlung, Viszeral Osteopathie, Kryrotherapie, Fangopackungen, Heißluft, Massage, Manuelle
Lymphdrainage, Unterwassermassage, Bindegewebsmassage, Med. Bäder, Elektrotherapie, Reizstrom, Magnetfeldtherapie, Ionthophorese, Stangerbäder, sowie Kurzund Mikrowelle.
Termin: nach Vereinbarung
Mo. - Fr., 07:30 - 16:00 Uhr
Mi., 07:30 - 18:00 Uhr
Kontakt:
Tel. 02303 106-297 oder
physio@EK-Unna.de
Stefan Tonarelli, Physiotherapeut
aktionen auf dem gesundheitscampus | 79
Messe „Gesund Leben“
Ort: Stadthalle Unna
Termin: Sa., 08.03.2014 und So., 09.03.2014,
jeweils in der Zeit von 11:00 - 18:00 Uhr
Konzert – Ich wünsche euch ein neues Herz
Kompositionen von und mit Jessica Burri, Sopran und Dulcimer
Ort: Kapelle EK Unna
Termine: So., 23.02.2014, 18:00 Uhr
Eintritt frei, um Spende wird gebeten.
Konzert – Claire Waldorff – ein Portrait
Ort: Kapelle EK Unna
Termine: Sa., 05.04.2014, 18:00 Uhr
Eintritt frei, um Spende wird gebeten.
Demenzwoche
Prof. Dr. Katsarava und Herr Göllmann referieren zum Thema
Demenz. Anschließend findet die Ausstellungseröffnung
„Alzheimer und Kunst“ von Carolus Horn statt.
Ort: Kapelle
Termin:
Di., 01.04.2014, 16:00 Uhr
Ort: Lindenbrauerei Unna – Kühlschiff
Theaterstück der Shakespeare Company
„Sommer der lachenden Kühe“
Termin: Mi., 02.04.2014, 19:00 Uhr
Eintritt:
10,00 €
vortrag
kurs
aktion
80 | aktionen auf dem gesundheitscampus
Gedenkgottesdienste
Ort: Kapelle EK Unna
Termine: So., 27.04.2014, 10:00 Uhr
So., 02.11.2014, 10:00 Uhr
Tag gegen den Schlaganfall
Ort: Marktplatz Unna
Termin:
Sa., 10.05.2014
Mitarbeitertag
Ort: EK Unna
Termin: 27.06.2014, 10:00 - 15:00 Uhr
Seniorentag
Ort: Marktplatz Unna
Termin: Sa., 02.08.2014, 10:00 - 16:00 Uhr
Deutscher Lebertag
Ort: EK Unna
Termin: Do., 20.11.2014
Weltdiabetestag
Aktionen und Industrieausstellung
Ort: im Foyer des EK Unna
Termin: Sa., 15.11.2014, 11:00 - 14:00 Uhr
so finden Sie uns | 81
Wenn kein anderer Ort angegeben ist, finden alle Veranstaltungen
im EK Unna statt. Wenn eine Anmeldung erforderlich ist, wird die
Rufnummer angegeben. In den folgenden Räumen bietet GesundesUnna
Kurse und Vorträge an:
Cafeteria........................................................direkt am Haupteingang
Diabetikerberatung.......................................3. Etage
Ernährungsberatung ....................................Station 4 B
Besprechungsraum GesundesUnna.............Station 4 B
GesundesUnna, Kursraum...........................Hauptgebäude 6. Etage
Konferenzraum ............................................ Erdgeschoss
Kapelle .......................................................... Erdgeschoss
Physikalische Therapie ............................... Untergeschoss
Pflegeberatung / Sozialer Dienst ............... Station B
Kindertagesstätte ........................................KiTa Dürerstr. 5
82 | lageplan
1 Haupteingang
2 Bettentrakt
3 Intensivpflege
4 Zentralapotheke
5Ambulanz
6 Kapelle
7Radiologie/Labor
8 Verwaltung
9 Ärztehaus I
10 Ärztehaus II (im Bau)
11 Dürerstraße 1
12 Bethel vor Ort
13Kindertagesstätte
14 Tagesklinik LWL
15Falkschule
i Information/
Aufnahme
PParkhaus
K Kurzparkplätze
14
8
4
3
2
5
i
6
1
K
e
ß
ra
st
ein
lb
Ho
15
lageplan | 83
Falkstraße
8
10
H
7
P
9
11
13
Dü
Massenerstraße
12
e
raß
st
rer
H
Allgemein- und Viszeralchirurgie: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Blumhardt
Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie: Chefarzt Dr. med. Wolf Armbruster
Gefäßchirurgie: Chefarzt Dr. med. Johannes Wilde
Innere Medizin: Chefarzt Prof. Dr. med. George Micklefield
Interventionelle Radiologie: Chefarzt Dr. med. Norbert Keck
Neurologie: Chefarzt Prof. Dr. med. Zaza Katsarava
Orthopädie: Chefarzt Dr. med. Matthias Pothmann
Unfall- und Wiederherstellungschirurgie: Chefarzt Dr. med. Hagen Zeller
Evangelisches
Krankenhaus Unna
Eine Einrichtung der
Das EK Unna ist Mitglied im:
GesundesUnna
Holbeinstraße 10
59423 Unna
T 02303 106-438
F 02303 106-155
EGesundesUnna@EK-Unna.de
www.EK-Unna.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
41
Dateigröße
793 KB
Tags
1/--Seiten
melden