close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktueller Wochenfahrplan - Blau

EinbettenHerunterladen
BERATUNGSTAG
heute im heide kurier
25. Oktober 2014 von 15 bis 20 Uhr
Bispingen
Stadtwerke eröffnen
neuen Service-Punkt
Soltau
Klaus Lage: Konzert
in der Aula
Eine
Anita-Fachberaterin
berät Sie gerne
und präsentiert
verschiedene
Neuheiten.
Telefonische
Anmeldung unter
0 51 91 - 1 23 28
Soltau · Wilhelmstraße 10
uns
Wir freuen
Besuch!
auf Ihren
heide
Seite
Seite
Soltau
Aus Estland zum Praktikum
in die Böhmestadt
Seite
Hermannsburg/Unterlüß
JU-Gemeindeverband
Südheide gegründet
Seite
2
Soltau
Christengemeinde eröffnet
neues Gemeindehaus Seite
4
2
Soltau
Kneipennacht
kehrt zurück
5
3
Verlagssonderveröffentlichung
Saisonstart für
Winterreifen
Seite
3
Sport
Acht Medaillen für
TVJ-Karateka
Seite
9
Seite
10
Sperrung
flage
Verteilte Au plare
em
45.900 Ex
SOLTAU. Wie die Stadt Soltau mitteilt, steht der Bauabschnitt zwischen
der Seilerstraße und Bahnhofstraße
29 seit Samstag wieder dem Fahrzeugverkehr zur Verfügung. Der Kreuzungsbereich Bahnhofstraße / Weinberg / Wiesenstraße ist jedoch weiterhin gesperrt. Am 7. November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Der Bauabschnitt zwischen dem
Kreuzungsbereich Bahnhofstraße /
Weinberg / Wiesenstraße und Bahnhofstraße 28 bleibt für den Fahrzeugverkehr ebenfalls bis voraussichtlich
Internet: www.heide-kurier.de
30. November gesperrt. Fußgänger
Fax Redaktion: (0 51 91) 98 32 49
sind davon nicht betroffen.
kurier
am Sonntag
Sonntag, 19. Oktober 2014
Nr. 84 / 35. Jahrgang
Tel.: (0 51 91) 98 32 - 0
Fax Verlag /Anzeigen: (0 51 91) 98 32 14
„Wir haben eine
ganze Menge vor“
Verein „Welcome KultRaum“ mit vielen Ideen / Rock- und Popchor geplant
HÜTZEL (mk). Eine Plattform für
die Präsentation von Musik und
Künstleraktivitäten bieten - das ist
eines der Ziele des Hützeler Vereins
„Welcome KultRaum“, den Musikund Kulturfreunde im Mai dieses
Jahres ins Leben gerufen haben (HK
berichtete). Die Räume der früheren Discothek haben die Mitglieder
des Vereins und engagierte Helfer
in etlichen Arbeitsstunden umgestaltet, um, wie es in der Vereinssatzung heißt, „eine zentrale Anlaufstelle für Musik- und Kulturbegeisterte zu schaffen“. Nach zwei
äußert gut besuchten „WelcomeRevival-Partys“ im Mai und September hatte der Verein seine Räume unlängst für das „Heiderevival
Exklusiv“ zur Verfügung gestellt. Die
neun Vereinsmitglieder haben eine
Fülle von Ideen, um die frühere Discothek weiter mit Leben zu füllen.
Vom „1. Nacht(Floh)markt“, einem
Trödelmarkt zu später Stunde mit
Livemusik, bis hin zur Gründung eines Rock- und Popchores und regelmäßigen Themenabenden, die
sich mit Legenden der Musikgeschichte befassen, reichen die VorVor dem „1. Nacht(Floh)markt“ in Hützel sichtlich guter Dinge: (v.li.) Silke Hahn, Birgit Schulze-Heyn, Dirk Krehaben.
mer und Marion Putensen vom Verein „Welcome KultRaum“.
„Wir haben eine ganze Menge vor“,
so Marion Putensen vom Verein „KultRaum Welcome“. Zusammen mit
Vorstand Wolfgang Bütow informierte sie in den Räumen der ehemaligen
Discothek in Hützel über die geplanten Aktivitäten.
so
Putensen.
Über
den
„Nacht(Floh)markt“ hinaus hat der
Verein weitere Veranstaltungen in der
Pipeline. Das „Open Welcome“, das
seit geraumer Zeit einmal monatlich
zum Treffen und Klönen einlädt, soll
künftig mit einer Themenveranstaltung kombiniert werden. An jedem
dieser Abende wird dann jeweils eine andere Legende der Rock- und
Popmusikszene vorgestellt. „Wir zeigen dazu Filme, und es wird Musik
der jeweiligen Künstler und Bands gespielt“, berichtete Putensen. Weiterhin sei eine Veranstaltungsreihe namens „Kultbrille“ geplant. Monatlich
solle es dann Veranstaltungen zu den
verschiedener Musikphasen im „Welcome“ geben, das im kommenden
Jahr seinen 40. Geburtstag gefeiert
hätte. Ob New Wave oder Rock, Vereinsmitglieder werden durch die jeweiligen Abende führen.
Los geht es bereits am 15. November von 18 bis 1 Uhr mit dem „1.
Nacht(Floh)markt“ im „KultRaum“. „In
Großstädten gibt es solche Veranstaltungen schon länger. Und sie passen sehr gut in unser Konzept“, erläuterte Putensen. Private Anbieter
und Besucher können hier die Nacht
„vertrödeln“. Wer sich anmeldet, kann
drinnen oder draußen einen Stand
aufbauen und Antikes, Bekleidung,
Sammlerartikel und ähnliches an den
Mann oder die Frau bringen. Und weil
mit Musik bekanntlich alles besser
geht, werden Musiker auftreten, die
das Stöbern und Feilschen mit handgemachten Klängen untermalen.
Wenn einer eine Reise tut, dann
„Draußen werden Schwedenfeuer
kann er bekanntlich was erzählen.
brennen, außerdem bieten wir KinUnd so plant der Verein eine Reihe
deranimation und Essen und Trinken
vierteljährlicher Veranstaltungen unan“, erläuterte Putensen.
ter dem Motto „Musik geht um die
Anmeldungen sind über die Inter- Welt“. „Wir haben Mitglieder, die viel
netseite www.welcome-huetzel.de gereist sind. Sie werden an den Abenmöglich. „Wir empfehlen, sich recht- den jeweils ein Land vorstellen“, so
zeitig zu melden, denn die ersten Putensen. Los geht es am Freitag,
Standmeter sind schon vergeben“, dem 13. Februar 2015, mit Kuba.
Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 5,7 – 5,4 l/100 km;
CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 130 – 124 g/km (VO EG 715/2007).
Aktionszeitraum bis 31.12.2014. 1 Finanzierungsbeispiel für einen Suzuki SX4
S-Cross „limited“ 1.6 4 x 2 auf Basis des Endpreises in Höhe von 22.990,00 Euro,
Nettokreditbetrag 17.242,50 Euro, Gesamtbetrag 17.245,72 Euro, Anzahlungsbetrag
5.747,50 Euro, effektiver Jahreszins 0,01 %, 24 Monate Laufzeit, keine Einschränkung der Laufleistung, Schlussrate 14.968,72 Euro, gebundener Sollzinssatz 0,01 %
p. a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über Suzuki Finance –
ein Service-Center der CreditPlus Bank AG. 2/3-Beispiel gem. § 6 a Abs. 3 PAngV.
www.autohaus-brockmann.com
Soltau
Harber
MARTIN BROCKMANN
SOLTAU-HARBER GMBH
HEIDBERG 2 · TELEFON (0 51 91) 1 66 88
Munster
Au tohaus
Brockmann
Outlet
Wietzendorf
Kunstausstellung
Vernissage im Schneverdinger Rathaus
SCHNEVERDINGEN. Künstler des
Kunstkreises Norderstedt präsenteieren ab Donnerstag, den 23. Oktover, im Rathaus der Stadt Schneverdingen ihre Werke. Die Künstler,
die auch persönlich in der Heide zu
Gast sein werden, laden alle Interessierten zur Vernissage am 23. Oktober um 18 Uhr ein. Die Schneverdinger Bürgermeisterin Meike MoogSteffens wird zur Eröffnung sprechen. Im Anschluß ist die Ausstellung bis zum 21. November im Rathaus zu sehen: montags bis freitags
von 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.
Gezeigt wird in Schneverdingen eine Vielfalt von Arbeiten in unterschiedlichen Techniken wie Acryl-,
Aquarell- und Ölmalerei, Zeichnungen sowie Radierungen bis hin zu
Pastell- und Kreidearbeiten. Die
Ausstellung zeigt dabei eine spannende und interessante Bandbreite
Bilder von Künstlern des Kunstkünstlerischen Schaffens der Gäste
kreises Norderstedt - hier die „Euaus Norderstedt.
lenfrau“ von Heidi Kroß - sind ab
Evamaria Bertermann, Peter 23. Oktober im Schneverdinger
Bröcker, Lothar Fuhrmann, Renate Rathaus zu sehen.
Fürst, Katharina Hansen-Gluschitz,
Heidi Kroß, Detlev Carsten Schmidt, Kultur in Norderstedt und UmgeGundela Schwatlo und Ellen Step- bung. Der Verein und seine Arbeit
han sind zum Teil freischaffende werden von der Stadt gefördert.
Künstler und Autodidakten. Zu HauEinge Mitglieder des Vereins hase sind sie im südlichen Holstein und
ben nun die Möglichkeit wahrgeim nördlichen Hamburg. Die neun
nommen, ihre Kunstwerke in NieKulturschaffenden sind alle Mitgliedersachsen auszustellen: Sie präder im Kunstkreis Norderstedt - die
seniteren jeweils vier bis sechs Arfünftgrößte Stadt Schleswig-Holstein
beiten im Schneverdinger Rathaus.
liegt am nördlichen Rand der HanDen Kontakt zur Heideblütenstadt
sestadt Hamburg.
hatte Detlev Carsten Schmidt herDer Kunstkreis Norderstedt be- gestellt, durch Vermittlung von Marsoll. Und einen Chor, der sich auf das
steht bereits seit 1970 und leistet tina Klein, Leiterin der SchneverdinRock- und Popgenre spezialisiert hat,
seitdem einen wichtigen Beitrag zur ger Touristinformation.
gibt es im Heidekreis noch nicht“, erklärte Putensen. Ein Vorbild sei hier
der Rockchor Speyer. Auch wer ein
Instrument spiele, sei willkommen,
um die Sängerinnen und Sänger zu
begleiten. Den Termin für das erste
Treffen werde der Verein rechtzeitig
bekanntgeben.„Egal ob Omis oder
Schüler - alle können mitmachen“,
betonte Putensen.
Land und Leute werden den Besuchern nähergebracht, außerdem gibt
es kubanische Spezialitäten und entsprechende Live-Musik. Weiterhin
fest im Termin-Kalender stehen die
„Welcome-Revival-Partys“, die es
auch im kommenden Jahr viermal geben wird. Sie bilden quasi das Rückgrad der Vereinsarbeit. „Dank der ‚Revival-Partys‘ ist es uns möglich, auch
andere Veranstaltungen auf die Beine zu stellen“, erläuterte Bütow. Eine
„Revival-Party“ gibt es noch in dieApropos mitmachen: Der Verein
sem Jahr. Sie steht am 25. Dezem„KultRaum“ hat derzeit neun aktive
ber auf dem Programm.
Mitglieder. Hinzu kommen freiwillige
Neben den genannten Veranstal- Helfer, die den Verein bei Veranstaltungen hat der Verein noch ein wei- tungen unterstützen, zum Beispiel
teres Vorhaben „in der Mache“, wie hinter den Theken stehen. „Und wir
Putensen berichtete: „Wir planen ei- haben derzeit rund 50 private und genen einen Pop- und Rockchor, der werbliche Fördermitglieder“, so
von einem Gesangslehrer geleitet Bütow. Was den Vorstand besonders
wird. Unter dem Motto ‚Du singst freut, ist das Engagement der Mitdoch auch‘ können alle Interessier- glieder und Unterstützer. Jeder brinten jeden Alters mitmachen“, so Pu- ge sich ehrenamtlich mit seinen inditensen. Die Idee sei bei den Umbau- viduellen Fähigkeiten ein, sei es bei
arbeiten im „Welcome“ entstanden. den Umbaumaßnahmen oder beim
„Da gab es viele Helfer, die beim Ar- Organisieren von Veranstaltungen.
beiten fröhlich vor sich hin gesungen Mit dem, was der Verein „Welcome
haben. Viele haben Lust zum Singen, KultRaum“ bislang erreicht hat, könmöchten sich aber nicht fest an einen nen alle Beteiligten zufrieden sein.
Chor binden. Deshalb haben wir uns Und mit den geplanten Aktivitäten
überlegt, einen Feierabendchor zu nimmt der noch junge Verein weiter
gründen, in dem es lockerer zugehen Fahrt auf.
Für alle Volkswagen Pkw.
Zuerst zum Service – dann
auf die Piste. Mit Zertifikat.
Preis ohne Zusatzarbeiten zzgl. Material
9,99 €
Winkelmann
Automobil-Handelsgesellschaft mbH
29614 Soltau · Lüneburger Str. 70-72 · Tel. (0 51 91) 98 22-0
Seite 2
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
Neuer Service-Punkt eröffnet
Stadtwerke Munster-Bispingen verstärken Präsenz in Bispingen
BISPINGEN (dl). „Den Slogan ‚Ihr
Stadtwerk vor Ort‘ nehmen wir
wörtlich“, unterstrich Jan Niemann,
Geschäftsführer der Stadtwerke
Munster-Bispingen: Am vergangenen Mittwoch eröffnete der Energieversorger einen Service-Punkt
im Bispinger „Edeka“-Markt. Es ist
bereits die zweite derartige Anlaufstelle für Kunden: Seit Juni stehen
Stadtwerke-Mitarbeiter im Bürgerhaus in Munster für zahlreiche
beim ersten Vorsitzenden unter RufDienstleistungen zur Verfügung.
nummer (05193) 971509. Das Schulmuseum ist unter Ruf (05193) 6969
Bereits seit dem Jahr 2010 besteht
erreichbar. Bürger, die an einer die Postfiliale in Bispingen, im Juni
Führung durch die Wassermühle 2013 ist der Schalter umgezogen in
Lünzen interessiert sind, können sich den Supermarkt-Neubau in der
an Dirk Wawrzyniak unter Ruf (05193) Hauptstraße. Seit rund einem Jahr ist
1765 oder Ruf 0160-1404687 wen- im „Edeka“-Markt auch einmal
den.
wöchentlich - immer dienstags von
14 bis 18 Uhr - eine Mitarbeiterin der
Stadtwerke Munster-Bispingen vor
Ort, um sich persönlich um Kundenanliegen zu kümmern. Jetzt haben
die Stadtwerke ihr Angebot erweitert:
Ab sofort stehen die Mitarbeiterinnen
am Tresen der Deutschen Post auch
den Stadtwerke-Kunden für Fragen
zu Verfügung.
Musealer Dienst endet
SCHNEVERDINGEN. Am Reformationstag endet der Museumsdienst auf dem Schneverdinger
Theeshof und in seinen Zweigbetrieben in Insel und Lünzen. Die Winterpause dauert bis Ende April 2015.
Auf Wunsch sind auch im Winterhalbjahr Führungen im Angebot. Weitere Informationen sind erhältlich
Klaus Lage in Soltau
Kulturinitiative lädt zu Konzert im Februar 2015
„Wir freuen uns über die schnelle
Realisierung unseres erweiterten Angebotes für unsere Kunden in Bispingen“, unterstrich StadtwerkeGeschäftsführer Niemann anläßlich
der Eröffnung am vergangenen Mittwoch. „Diese Optimierung ist uns
sehr wichtig, da gerade für die Bispinger Kunden die Entfernung noch
größer ist.“ Das geschulte und
freundliche Personal im ServicePunkt in Bispingen sei Anlaufstelle
für alle Kundenanliegen: Zählerstände melden, Auskünfte zum Kontostand, Kontodaten ändern, Annahme von Bareinzahlungen, Ände-
Eröffnung des Service-Punktes der Stadtwerke Munster-Bispingen in Bispingen: (v.li.) Detlev Weber (Ansprechpartner Postdienstleistungen bei den Stadtwerken), Helmut Nicolaysen (Bereichsleiter Vertrieb), Bärbel Charlet (Öffentlichkeitsarbeit Stadtwerke), Andrea Borchert (Servicemitarbeiterin) und Jan Niemann (Geschäftsführer).
rung der Abschläge, Um-, An- und
Abmeldungen - oder, wenn die Kunden einfach nur etwas abgeben
möchten: Eben das „grundsätzliche
Alltagsgeschäft“, so der Geschäftsführer. „Alle Dienstleistungen sind
einfach und bequem, zum Beispiel
beim Einkauf oder dem Gang zur
Post, zu erledigen,“ betonte Niemann: „Anfahrtswege entfallen hierfür.“
Vortrag im HKK
Antreffen werden die Kunden in Bispingen am zukünftig zweigeteilten
(für Post- und Stadtwerke-Dienstleistungen) Servicetresen die Mitarbeiterinnen Andrea Borchert oder Barbara Meyer. Falls gewünscht, vermitteln sie den Kunden auch einen
Termin bei den „Stadtwerke-Spezialisten“ im Rehrhofer Weg in Munster.
Weiterhin wird aber auch jeweils
dienstags von 14 bis 18 Uhr Mela-
Gastiert am 8. Februar 2015 in Soltau: Klaus Lage.
SOLTAU. Er ist wieder in seiner Geburtsstadt zu Gast: Klaus Lage steht
am Sonntag, dem 8. Februar 2015,
auf der Aulabühne des Soltauer Gymnasiums. Das Konzert, zu dem die
Kulturinitiative Soltau einlädt, beginnt
um 20 Uhr. Karten dafür gibt es an
der Abendkasse und - günstiger - im
Vorverkauf bei der Soltau-Touristik
oder per E-Mail an info@kulturinitiative-soltau.de. Nachdem Klaus Lage
- dem seit gut drei Jahrzehnten etablierten Rocksänger - bei seinen
Konzerten mit Bands in unterschiedlichen Besetzungen aufgetreten war, ging er 2010 zum ersten Mal
wieder als Solist - nur Stimme und
Gitarre - auf Tournee. Die beiden
Programme „Alleingang“ und „Zeitreisen“ erwiesen sich dabei als gelungene Form des Solo-Entertainments, von Publikum und Presse
gleichermaßen gefeiert. Und weil es
allen Beteiligten soviel Spaß gemacht
hat, folgt im Frühjahr 2015 Klaus Lages drittes Solo mit dem Titel „21 Lieder“. Der Name ist hier Programm:
Geboten werden 21 Songs aus fast
40 Jahren seiner Karriere. Die Hits
werden selbstverständlich genauso
dabeisein wie weniger bekannte Titel. Auch neue Lieder und überraDie Veranstaltung des klinische
schende Einlagen sind enthalten. Und
Ethik-Komitees des Heidekreis-Kliwahrscheinlich stimmt am Ende alnikums möchte unter anderem aufles, nur der Programmtitel nicht mehr
klären, was ist im Zweifelsfall maß- wenn das Publikum es denn will …
geblich ist: eine früher verfaßte Pati-
familienanzeigen
Unser Herz wird dich halten,
unsere Liebe dich umfangen,
unser Verstand dich gehen lassen.
Denn deine Kraft war zu Ende
und dein Fortgang eine Erlösung.
Johann Wotsch
* 27. 06. 1932 † 13. 10. 2014
In Liebe und tiefer Dankbarkeit
Agathe und Wilfried
Anna-Maria und Samuel
Vera-Sophie und Max
29633 Munster, Klappgarten 55
Die Trauerfeier mit anschließender
Beisetzung fand am Freitag, dem 17. Oktober 2014,
auf dem Waldfriedhof in Munster statt.
Profitieren können die Kunden in
Bispingen von den längeren Öffnungszeiten des „Gemeinschaftsschalters“: Besetzt ist der ServicePunkt montags bis freitags durchgehend von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr.
Mit Kängu ins Bücherland
SOLTAU. Unter dem Motto „Mit
Kängu ins Bücherland...“ lädt die Soltauer Bibliothek Waldmühle zur nächsten Lesestart-Veranstaltung zur
frühkindlichen Leseförderung an. Das
Angebot richtet sich an Kinder im Alter von neun Monaten bis drei Jahren. Eltern mit ihren Kleinkindern sind
Das Ethik-Komitee ist eine relativ am Mittwoch, dem 22. Oktober, einneue Einrichtung am Heidekreis-Kli- geladen, sich um 16 Uhr im Familinikum. Es hilft in medizin-ethischen
Konfliktfällen, zusammen mit allen
Beteiligten eine gute Entscheidung
zu finden. So können sich neben Angehörigen auch Pflegekräfte und ÄrzHERMANNSBURG. Das Evangete an die neue Stelle wenden. Die Mit- lisch-Lutherische Missionswerk
glieder des Komitees kommen aus (ELM) in Niedersachsen lädt für
unterschiedlichen Berufsgruppen Samstag, den 1. November, ab 9.30
und verschiedenen Bereichen der Uhr zu seinem diesjährigen MissiKrankenhäuser Soltau und Walsro- onsfrauentag unter dem Motto „Allde. Zu den Aufgaben des Ethik-Ko- tag und Glaube - zwei Welten?“ in
mitees gehört auch, ethische The- die Hermannsburger Fachhochmen und Fragestellungen in die Öf- schule für Interkulturelle Theologie
fentlichkeit zu bringen. Deshalb lädt (FIT) ein. Weitere Informationen bei
das Komitee alle Interessierten zum Marina Gruel-Dovner unter Ruf
Vortrag „Selbstbestimmung bei De- (05052) 69286 oder per E-Mail an
menz“ ein.
m.gruel-dovner@elm-mission.net.
Thema „Selbstbestimmung bei Demenz“
SOLTAU. Was können dementiell
erkrankte Menschen noch an Willen
äußern und gilt eine früher verfaßte
Patientenverfügung oder der aktuell
geäußerte Wille eines dementen Patienten? Diesen Fragen widmet sich
der Vortrag zum Thema „Selbstbestimmung bei Demenz“ am kommenden Donnerstag im HeidekreisKlinikum (HKK) Soltau: Im Raum
„Hamburg“ im Erdgeschoß des Krankenhauses der Böhmestadt führt Dr.
Michael Coors vom Zentrum für Gesundheitsethik (Hannover) am 23.
Oktober ab 19 Uhr in die kontroverse Diskussion ein und fragt nach der
Bedeutung des Menschenbildes für
das jeweilige Verständnis von Selbstbestimmung.
nie Kühn für umfangreichere Kundenanliegen in Bispingen zur Verfügung stehen.
entenverfügung oder der aktuell
geäußerte Willen eines dementen Patienten? Antworten auf diese Fragen
haben weitreichende Folgen sind
aber zugleich äußerst umstritten.
Missionswerk
enbereich der Bibliothek Waldmühle zu treffen. Zwei Erzieherinnen gestalten eine Stunde mit den kleinen
Gästen und ihren Eltern. Neben Vorlesen, Singen, Reimen und Fingerspielen gehört auch der Austausch
der Erwachsenen untereinander zum
Programm. Um eine Anmeldung in
der Bibliothek Waldmühle, Ruf
(05191) 5005, wird gebeten.
Skat
SCHNEVERDINGEN. Der Betriebs-Skatclub BSC HvF-Tiefbau
trifft sich zum Spielabend wieder am
Freitag, dem 24. Oktober, um 19 Uhr
im Gruppenraum der Freizeitbegegnungsstätte (FZB) in Schneverdingen. Gäste sind willkommen.
impressum
Schüler schulen Senioren
„Ran an den Computer - Schüler schulen
Senioren“ - unter diesem Motto steht der
Kursus, den die Seniorenakademie zusammen mit den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Soltau anbietet: An vier Donnerstagen, beginnend
am 20. November,
können ältere Menschen von 8.15 bis 11
Uhr Fertigkeiten am
Computer lernen oder
vertiefen. Angeleitet
werden sie dabei von
Schülern der Sozialpflegeklasse. Angeboten wird auch ein
Imbiß, der von der
BBS zubereitet wird,
damit Schüler und
Senioren auch abseits vom Bildschirm
ins Gespräch kommen. Anmeldungen für den kostenpflichtigen Kurs sind über die Seniorenakademie, Pastor Hans-Ulrich Kruse, Telefon (05191) 927520, möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Herausgeber:
AM-Verlag Andreas Müller KG
Postfach 13 52,
29603 Soltau
Kirchstraße 4,
29614 Soltau
Telefon (0 51 91) 98 32 - 0
Telefax (0 51 91) 98 32 14
www.heide-kurier.de
Verlagsleitung und
Anzeigenleitung:
Karl-Heinz Bauer
Verantwortlich für den
redaktionellen Teil:
Manfred Wicke
Erscheinungsweise:
wöchentlich mittwochs
und sonntags
Der heide kurier wird kostenlos an
alle erreichbaren Haushalte des Altkreises Soltau einschließlich Dorfmark, Fintel, Hermannsburg, Müden,
Faßberg, Poitzen und Lintzel verteilt.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine
Gewähr.
Gültig z. Zt. die Anzeigenpreisliste
Nr. 30 vom 1. Oktober 2014.
Übernahme von Anzeigenentwürfen
des Verlages nur nach vorheriger
Rücksprache und gegen Gebühr.
Für telefonisch aufgegebene Anzeigen
übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Sonntag, 19. Oktober 2014
Seite 3
heide kurier
„Praktikum war große Chance“
Kieferorthopädie
Munster
BBS: Mikk Altmets und Erko Pärna aus Estland in Soltauer Unternehmen
SOLTAU (mwi). Ihre Zeit in der
Böhmestadt neigt sich schon dem
Ende zu: Wenn Erko Pärna und Mikk
Altmets am 20. Oktober die Heimreise antreteten, dann haben sie ein
vierwöchiges Praktikum im IT-Bereich hinter sich. Vermittelt und betreut von den Berufsbildenden
Schulen (BBS) Soltau, konnte Altmets neue Erfahrungen bei G.A. Röders sammeln, während Pärna bei
HCTec in die Welt der Rechner und
Programme eintauchte. Für die beiden war damit allerdings mehr verbunden als der morgendliche Weg
zu Arbeit: Sie reisten extra aus Estland an, um in der Böhmestadt ihre
Kenntnisse zu verbessern. Ein Umstand, der auch zeigt, wie weit die
Kontakte der BBS inzwischen europaweit verzweigt sind.
„Inzwischen haben wir etwa zehn
Partnerschulen von Norwegen bis ins
spanische Andalusien“, berichtet Ruelius-Mangold, die an den Berufsbildenden Schulen für dieses Thema
zuständig ist. Zwischen diesen Ein-
richtungen und den Soltauer BBS
gibt es einen regen Austausch, der
den Auszubildenden größere Mobilität eröffnen soll und von der Europäischen Union im Rahmen des
Programms „Erasmus+“ gefördert
wird. Eingeschlossen ist dabei auch
die Fort- und Weiterbildung Erwachsener: „Wir schicken jedes Jahr etwa 70 Auszubildende in unsere Partnerländer und nehmen selbstverständlich auch deren Praktikanten
auf.“
Eine dieser Partnerschulen ist die
„Economy and Technology School“
im estnischen Kehtna, an der sich
Pärna und Altmets, die beide einen
Job haben, auf eine neue berufliche
Perspektive vorbereiten, denn, so
Ruelius-Mangold: „In Estland gibt es
einen enormen IT-Boom.“ Läuft eine
Anfrage für diesen Bereich bei den
Soltauern ein, dann tritt Franz-Otto
Wiehenstroth, Teamleiter Informatik
an den BBS, auf den Plan: „Wenn wir,
wie in diesem Fall aus Estland, eine
solche Anfrage bekommen, suche
ich nach geeigneten Betrieben, die
einen Praktikanten aufnehmen würden. Hier waren es HCTec und G.A.
Röders, die sich dazu bereit erklärt
haben“, erläutert Wiehenstroth.
Für Pärna (30) und Altmets (45) erwies sich dies als guter Griff. Er habe einen sehr guten Betreuer bei G.A.
Röders gehabt und vieles im Bereich
Hardware und Programminstallationen gelernt, meint Altmets. Und auch
Pärna zieht ein durchweg positives
Resümee: „Es war sehr gut, die
Chance für dieses Praktikum zu bekommen. So konnte ich wichtige Erfahrungen sammeln. Hardware war
für mich schon vorher kein Problem,
aber bei HCTec bin auf dem Gebiet
der Software wesentlich klüger geworden.“ Ein Kompliment, das Simon
Hopcroft, Geschäftsführer des Soltauer IT-Dienstleistungsunternehmens, gern zurückgibt: „Erko hat bei
uns sehr anspruchsvolle Herausforderungen gemeistert. Wenn er hier
verfügbar wäre, würden wir ihn
durchaus als Mitarbeiter einstellen.“
Was sich allerdings auch bei diesen beiden Praktikanten wieder gezeigt hat, ist die Notwendigkeit der
sprachlichen Verständigung: Inzwischen benutzen die beiden zwar
„guten Morgen“ und „tschüs“, aber
ansonsten ist ihnen die deutsche
Sprache fremd. Beholfen haben sie
sich in Soltau mit Englisch und,
„wenn es komplizierter wurde, auch
mal mit Händen und Füßen“, so Pärna. Hopcroft hält diesen Aspekt für
wesentlich: „Wenn keine Deutschkenntnisse vorhanden sind, ist das
gute Verstehen von Englisch sowohl
für den eigentlichen Arbeitsbereich
als auch allgemein für die Verständigung im Betrieb unbedingt erforderlich.“
Viel Muße, die Böhmestadt und ihre weitere Umgebung besser kennenzulernen, blieb in den vier Praktikumswochen zwar nicht, doch den
beiden Esten hat Soltau durchaus gut
gefallen: „Das ist eine hübsche kleine Stadt mit netten Cafés“, meint Altmets, der zudem an jedem Wochenende Soltau-Therme und Sauna genutzt hat. Und nicht nur das: „Wir sind
auch zusammen den Bremer Halbmarathon gelaufen“, so RueliusMangold.
Wenn Mikk Altmets und Erko Pärna wieder nach Estland zurückkehren, ist ein weiteres Praktikumskapitel abgschlossen, das einmal
mehr deutlich macht, wie entscheidend hier die Kooperation zwischen
BBS und den hiesigen Unternehmen
ist, denn, so Ruelius-Mangold, „in
den Betrieben spielt die Musik.“ So
hat beispielsweise HCTec-Chef Hopcroft bereits zweimal einen Praktikanten aufgenommen und auch
schon mehrmals eigene Leute zum
Praktikum nach Spanien geschickt.
Dazu Wiehenstroth: „Dieses Programm ist ein Geben und Nehmen
und kann nur funktionieren, wenn
sich in den jeweiligen Städten auch
Betriebe finden, die mit den BBS zusammenarbeiten und Praktikumsplätze zur Verfügung stellen.“
DR. MED. DENT.
LOTHAR KRAWINKEL
ZAHNARZT
KLAPPGARTEN 1A
29633 MUNSTER
TEL. 05192-5515
WWW . PRAXIS - KRAWINKEL . DE
Fürsorge
rund um die Uhr:
Ihre häusliche Senioren-,
Kranken- und Palliativ-
PFLEGE
MEHR ZEIT • MEHR BERATUNG • MEHR MENSCHLICHKEIT • MEHR PFLEGE
Rundum Pflege GbR · M. Diekmeyer & S. Bostelmann
Wilhelmstraße 20 · 29614 Soltau · Tel. 05191 / 16670
www.rundum-pflege.info · kontakt@rundum-pflege.info
24 Stunden-Tel: 05191-1 66 70
Bald Eltern?
Buchmarkt
WALSRODE. Am Dienstag, den
28. Oktober, und Montag, den 3. November, bietet das Krankenhaus
Walsrode wieder Informationsabende für werdende Eltern an. Beginn ist
jeweils um 19 Uhr im Schwesternwohnheim. Dr. Christiane Thein,
Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe des Heidekreis-Klinikums,
und das Team der Ärztinnen und Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern,
Kinderärzte und Anästhesisten informieren rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und
Stillzeit. Im Anschluß besteht die
Möglichkeit, den Kreissaal sowie die
Wochenbett- und Neugeborenenstation zu besichtigen. Weitere Informationen unter Ruf (05161)
6021451.
SOLTAU. Um Interessierten „Leseratten“ einen Überblick zu bieten,
welche Romane in diesem Herbst besonders lesenswert sind, lädt das
Team der Soltauer Bibliothek Waldmühle für Mittwoch, den 22. Oktober, um 20 Uhr zu einer Buchvorstellung ein. Andrea WesterkampStützel und Astrid Henning präsentieren Neuerscheinungen auf dem
Buchmarkt. Auf der Vorstellungsliste
stehen Romane und Krimis, Sachliteratur sowie Kinder- und Jugendbücher. Der eintrittspflichtige Abend
soll Inspirationen oder auch Anregungen für Weihnachten bieten. Karten sind in der Bibliothek Waldmühle sowie bei den Soltauer Buchhandlungen Hornbostel und Schütte
erhältlich.
+ + + Bauherren und Renovierer, aufgepasst! + + +
Aus Estland zum Praktikum nach Soltau: (vorn v.l.) Mikk Altmets und Erko Pärna mit (hinten v.l.) Simon Hopcroft, Annette Ruelius-Mangold und Franz-Otto Wiehenstroth.
Neuer JU-Gemeindeverband
Junge Union organisiert sich für Südheide
Großer
Die neuen Messemodelle sind da!
WERKSVERKAUF
Preisgarantie bis Ende 2015
Nur 4 Tage
22.Oktober
23.Oktober
24.Oktober
ktob
ob
ber
25.Oktober
9-18.30 Uhr
9-19 Uhr
9-19 Uhr
9-16 Uhr
Mi Do Fr Sa
1812-2014
Wir suchen:
JU-Gemeindeverband Südheide gegründet: (v.l.) Axel Flader, Lena Weise, Bernd Winkelmann, Tim Flader und
Christian Hilbrandt.
HERMANNSBURG/UNTERLÜSS.
Wenige Wochen vor den Kommunalwahlen für die künftige Gemeinde
Südheide (Hermannsburg und Unterlüß) hatte jetzt der Kreisverband
Celle der Junge Union (JU) zur Gründungsversammlung des JU-Gemeindeverbandes Südheide geladen.
Damit solle allen politisch Interessierten eine bessere Möglichkeit zur
Mitgestaltung gegeben werden, so
die JU. Zum Vorsitzenden wählten die
Mitglieder Bernd Winkelmann (33
Jahre). Sein Stellvertreter wurde Tim
Flader (15 Jahre). Den Vorstand komplettieren Lena Weise (16 Jahre) und
Christian Hilbrandt (31 Jahre). Die JUler Bernd Winkelmann und Christian
Hilbrandt kandidieren zudem auf der
CDU-Liste für den neuen Gemeinderat.
Als Gast begrüßte die JU Axel Flader, den Bürgermeister der Gemeinde Hermannsburg und Bürgermeisterkandidaten für die neue Gemeinde Südheide, der die Gründung des
Gemeindeverbandes begrüßte. Als
stellvertretender CDU Kreisvorsit-
zender übermittelte er zunächst die
Grüße des CDU-Kreisvorstandes und
berichtete anschließend über seine
Arbeit auf der Gemeinde- und Kreisebene.
„Die Gründung des Gemeindeverbandes war ein erster erfolgreicher
Schritt. Jetzt folgt die eigentliche Arbeit. Wir laden alle Jugendliche und
junge Erwachsene zwischen 14 und
35 Jahren ein, sich in der JU aktiv für
Ihre Gemeinde zu engagieren“, so
Winkelmann. Weitere Informationen
gibt es unter www.JU-Celle.de.
25 Häuser
JAHRE
,
die wir mit
Einbauküchen zu Top-Konditionen
ausstatten dürfen!
Termin-Hotline:
Siche rn Sie sich
einen Bera tung
sterm in ohne Wart
ezeit !
Te
ell.
l. 0
05
5193 98 9
96
6--288
Möbel Brümmerhoff GmbH
www.moebel-bruemmerhoff.de, Mo-Mi 9-18.30 Uhr, Do-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr, Tel. 05193 9896-0
Verdener Straße 33-39, 29640 Schneverdingen
Seite 4
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
„Möglich durch Gottes Hilfe“
Landfrauen
Internationale Christengemeinde Soltau eröffnet neues Gemeindehaus am 26. Oktober
SOLTAU (alp). Mit 40 oder noch mehr Menschen wird es schnell stickig
im Wohnzimmer. Und auch der Saal im Soltauer SV-Heim, den sie bereits vor einigen Jahren und in letzter Zeit wieder für die sonntäglichen
Gottesdienste angemietet haben, reichte den rund 60 Gläubigen schon
länger nicht mehr aus, um sich ihrem Glauben so intensiv zu widmen,
wie sie es gerne möchten. So hat die „Internationale Christengemeinde
Soltau“ jetzt, nach rund elf Jahren Bestehen, ein eigenes Gemeindehaus
auf die Beine gestellt: In der Straße Weinberg in Soltau stampfte sie einen rund 300 Quadratmeter großen Bau aus der Erde, der exakt auf die
Bedürfnisse der Bauherren zugeschnitten ist. Finanziert haben die Christen den Bau aus Eigenmitteln und Kleinkrediten, wie Apostolos Savvopoulos und Eyub Kerti betonen. „Alles freiwillige Spenden der Mitglieder
- jede Familie hat einen Beitrag geleistet und einen Kredit aufgenommen,
damit sich die Gemeinde diesen langgehegten Wunsch erfüllen kann“,
erläutert Kerti, der vielen Soltauern vom Ephesus-Kebaphaus bekannt
ist, das sein Vater auf der Almhöhe betreibt. Der Imbiß-Inhaber war es
auch, der die Gemeinde einst ins Leben rief. Zuerst trafen sich die Gläubigen nur im kleinen Kreis, mittlerweile sind es 15 Familien, die regelmäßig zusammenkommen. Zur großen Eröffnungsfeier des neuen Gemeindehauses am Sonntag, dem 26. Oktober, sind aber auch alle anderen Interessierten eingeladen - zum Gottesdienst und zum anschließenden Feiern mit Speis und Trank.
„Das alles hier ist duch Gebete entstanden“, erläutert Eyub Kerti sichtlich glücklich. Viel Fleiß war auch im
Spiel, denn einen Großteil der Bauarbeiten haben er, sein Cousin Apostolos Savvopoulos und viele andere Gemeindeglieder von eigener
Hand geleistet, um die Kosten möglichst niedrig zu halten. Zunächst hatte die Gemeinde ein anderes Grundstück als das am Weinberg im Visier
gehabt. Ganz kurz vor der Vertragsunterzeichnung tat sich die Möglichkeit auf den Weinberg auf, da das
Grundstück versteigert wurde: „So
haben wir ein größeres und dennoch
preiswerteres Areal bekommen; der
Herr hat die Türen dafür geöffnet“, ist
sich Savvopoulos sicher.
„Dafür“, das sind in diesem Fall
2000 Quadratmeter Fläche. Darauf
entstand ein großzügiges, durchdacht geplantes Gebäude, in dem ein
140 Quadratmeter großer Versamm-
Hohe Heide
VISSELHÖVEDE. Die Lokale Aktionsgruppe Hohe Heide lädt zur
„LAG-Sitzung 2020 - Abstimmung
und Festlegung“ in den „Großen
Ratssaal“ des Visselhöveder Rathauses ein. Am 20. Oktober um 18
Uhr widmen sich die Anwesenden
ausschließlich den noch ausstehenden Abstimmungen und Festlegungen für das neue „Regionale Entwicklungskonzept“ (REK).
Gottesdienst
lungsraum das Herzstück bildet. Angeschlossen ist ein 60 Quadratmeter großer Speisesaal mit Einbauküche. Durch Schiebetüren lassen sich beide zu einem großen Saal
öffnen, der auch 200 Leute fassen
kann.
Neben dem Altar, der im
Hauptraum unter dem Schriftzug
„Wir aber predigen den gekreuzigten
Jesus - 1. Korinther 1,23“ steht, gibt
es ein in die Erde eingelassenes Taufbecken, welches groß genug ist, um
auch als Erwachsener vollkommen
darin unterzutauchen. Bei Nichtgebrauch ist es mit einer Platte abgedeckt, das Wasser wird abgelassen.
Besonders ausgeklügelt auch der
Raum für stillende Mütter: Von ihm
aus können diese durch eine große,
einseitig getönte Scheibe in den Versammlungsraum blicken und über
Lautsprecher den Gottesdienst mit-
MUNSTER. Ein Vortrag mit Bildern
aus der Toscana steht beim Landfrauenverein Munster am Dienstag,
dem 4. November, auf dem Plan. Beginn ist um 14.30 Uhr in Carstens
Gasthaus in Breloh. Anmeldungen
nehmen bis zum 31. Oktober die
Ortsvertrauensfrauen entgegen. Gäste sind willkommen, sollten sich
aber bei Beate Hüners unter Ruf
(05192) 6953 anmelden.
In knapp einem Jahr ist das neue Gemeindehaus der „Internationale Christengemeinde Soltau“ entstanden:
Zur großen Eröffnungsfeier am 26. Oktober sind alle Interessierten eingeladen. Auf dem Foto: (v.li.) Eyub Kerti, Isa Kerti und Sahin Kerti.
verfolgen, ohne dabei selbst zu sehen
zu sein. Und da die Gemeinde gerne
draußen feiert, wenn das Wetter es
erlaubt, gibt es auch eine entsprechend große, überdachte Terasse.
„Wir sind keine Sekte“, betont Kerti. Und weiter: „Es geht uns nicht darum, Mitglieder zu werben, sondern
wir wollen einzig die heilsrettene Botschaft verkündigen, denn es ist unser Herzenswunsch, daß Menschen
Ein Zimmer für die Kinderbetreudie frohe Botschaft hören, die Jesus
ung - mit direktem Zugang zum
vor 2000 Jahren verkündet hat.“
Außenspielplatz im großen Garten ist ebenfalls vorhanden und, da die
„Wir freuen uns auf alle, die komGemeinde sehr familienorientiert ist, men - egal aus welchem Land“, lädt
gibt es auf dem Gelände auch einen Savvopoulos ein. Er hebt hervor, daß
Fußballplatz und ein Volleyballfeld für die Mitglieder bereits jetzt aus verden Nachwuchs, der für Schaukel schiedenen Nationen stammen, und
und Rutsche schon zu groß ist. Sa- der Gottesdienst simultan auf Türnitäranlagen, behindertengerecht wie kisch übersetzt wird sowie für alle,
der Eingangsbereich, sowie Park- die nur kurdisch verstehen, auch leiplätze vervollkommnen das Ensem- se auf kurdisch im hinteren Teil des
ble, das sich schon bald mit Leben
füllen soll:
Parallel zum 11-Uhr-Gottesdienst
gibt es eine Sonntagsschule für die
Kinder. Montags stehen Gebetsabende auf dem Programm und für
donnerstags ist ein Jugend- und junger Erwachsenentreff geplant. Mittwochs gibt es zudem die Bibelstunde, denn „unser Maßstab ist die Bibel“ betont Savvopoulos. Früher waren er und die anderen Familien
aramäische katholische Christen, bevor sie im Jahr 2000 freichristliche
Bibeltreue wurden. Seit 2003 sind sie
eine eigenständige Gemeinde, die
Genügend Platz für Eyub Kerti bietet es schon mal: Das große Taufbecken mehr als 60 Menschen aus 15 Famiim Altarraum des neuen Gemeindehauses.
lien zählt.
Saals. Dank der modernen Einrichtung im neuen Haus ist die Übersetzung in die dritte Sprache zukünftig
über Kopfhörer möglich. Im Original
werden die Gottesdienste auf
deutsch gehalten.
So auch am 26. Oktober: Zur
Eröffnung des neuen Gemeindehauses nach knapp einem Jahr Bauzeit sind alle Interessierten eingeladen: Die Einweihung beginnt um 11
Uhr, nach dem Gottesdienst wird
gefeiert, mit reichlich Essen - unter
anderem soll es Döner geben - und
Getränken. „Kostenlos“, betont
Eyub Kerti, der auch dazu alle willkommen heißt.
Kinderkino-Jubiläum
DORFMARK. Regelmäßig lädt der
Jugendfilmclub Bad Fallingbostel
nach Dorfmark zum Kinderkino ein und das mit Tradition: Zum Doppeljubiläum „60 Jahre Filmclub“ und „45
Jahre Kinderkino“ bietet der Club immer wieder aktuell ein generationsübergreifendes Filmerlebnis, das sich
auch in die Veranstaltungsreihe zum
Jubiläumsjahr des Kirchspiels Dorfmark einfügt. Alt und jung sind wieder willkommen, wenn auf großer
Leinwand ein Streifen aus alten Zei-
ten zu sehen ist. Am kommenden
Dienstag, dem 21. Oktober, um 15.30
Uhr gibt es zunächst Kaffee und Kuchen, und anschließend läuft ab 16
Uhr in der Aula der Dorfmarker
Grundschule die Verfilmung des Erich-Kästner-Jugendbuches „Das
fliegende Klassenzimmer“ aus dem
Jahr 1954, laut Jugendfilmclub „einer der populärsten deutschen Nachkriegsfilme“. Eintritt wird nicht erhoben, der Filmclub freut sich über eine kleine Spende.
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktionswoche zum 40. Geburtstag
Kosten, testen und staunen,
bei Edeka in Hermannsburg
gibt es viel zu entdecken. Wer
möchte, kann zum Beispiel seine neu erworbene Zahnbürste
individuell gravieren lassen
oder einfach nur bei einem guten Kaffee den Einkaufsbummel
so richtig genießen. Ein Höhepunkt der vielen Aktivitäten
zum Jubiläum ist eine Riesentombola zugunsten der Jugendfeuerwehr. Sie findet am
Wochenende statt. Über 800 attraktive Preise stehen hier für
die Gewinne zur Verfügung. Der
Einkauf beim Edeka Markt in
Auch alle Feinschmecker
Hermannsburg wird während
kommen in dieser Woche voll
dieser Tage einmal mehr zum
auf Ihre Kosten, denn es gibt eiErlebnis für die ganze Familie.
ne live Kochshow mit Unterstützung von Profis. Hier werZur Geschichte
den leckere Gerichte zubereitet, die gleich zum Nachkochen
Der Markt Edeka Ehlers ist ein
anregen. Kostproben sind namhafter Vollsortimenter und
selbstverständlich inklusive. steht heute für „Genuß in der
Am Freitag startet um 19 Uhr Heide“. Seit den 70er Jahren, als
traditionell der beliebte Later- der Markt seine Tore in der Celnenumzug durch Hermanns- ler Straße 14 öffnete, ist der Naburg. Während der Jubiläums- me „Globus“ in Hermannsburg
tage gibt es zudem jede Men- ein fester Begriff. Trotz mehrge leckere Verkostungen: Un- facher Umbenennung in „Topterschiedliche Produkte oder kauf“ (1988 bis 1992 ), „neukauf“
Neuheiten werden den Kunden (1992 bis 2012), jetzt „Edeka“,
an verschiedenen Ständen zum und einem Umzug in die Celler
Probieren angeboten.
Straße 18, blieb der GründernaEs ist ein besonderer Geburtstag: Edeka in Hermannsburg wird 40 und möchte dieses Jubiläum ausgiebig und
natürlich gebührend mit seinen
Kunden feiern. Hierzu gibt es in
der Woche vom 20. bis 25. Oktober ein interessantes Sonderprogramm, welches im
Markt ausliegt. Als herzliches
Dankeschön für die langjährige
Treue und das Vertrauen sollen
alle Kunden verwöhnt werden.
Federführend für die Aktionen
ist der Marktleiter Michael
Wandrei.
me „Globus“ bis heute bei den
Einwohnern von Hermannsburg in positiver Erinnerung.
Solche Kontinuität gibt es
nur, weil zu jedem Zeitpunkt genau wie heute - der Markt
kundenfreundlich, kompetent
und fachmännisch geführt
wird. Neuen Innovationen im
Handel steht Edeka immer aufgeschlossen gegenüber. Kundenzufriedenheit, ein motiviertes Mitarbeiter-Team und
ein sorgfältig ausgewähltes Warensortiment sind der Garant
für den langjährigen Erfolg. Mit
40 Jahren ist der Mensch im modernen Zeitalter noch jung und
dynamisch, das gilt auf jeden
Fall auch für Edeka Ehlers in
Hermannsburg.
Der Edeka Markt und seine
Mitarbeiter freuen sich schon
heute, dieses Jubiläum mit seinen Kunden feiern zu können
und bedankt sich zugleich für
die jahrelange Treue. Ein weiteres Dankeschön gebührt der
Mitarbeiterin Hannelore de Ruiter, die seit dem ersten Tag dabei ist und ebenfalls 40 Jahre
Edeka feiern kann. Edeka sagt
auch hier Danke für die Motivation, das Engagement und die
zuverlässige Unterstützung.
FINTEL. „Zwölf gute Gründe in der
Kirche zu sein“ - Unter diesem Thema steht der Mittendringottesdienst
am heutigen Sonntag um 19 Uhr in
der Finteler St.-Antonius-Kirche. „Es
geht um ein gemeinsames Nachdenken darüber, warum Menschen
gerne zur Kirche gehören und sich
darüber hinaus ja sogar häufig ehrenamtlich engagieren“, erklärt Pastor Thomas Steinke. Bürgermeister
Rüdiger Bruns und die zweite Vorsitzende des Kirchenvorstandes Ute
Seiler legen in Kurzstatements dar,
was ihnen ihre Kirchenmitgliedschaft
bedeutet. Nach dem Gottesdienst
sind alle zum Bistro ins benachbarte Gemeindezentrum eingeladen.
Sprechstunde
CELLE. Kirsten Lühmann, SPDBundestagsabgeordnete des Wahlkreises Celle-Uelzen, lädt für den 22.
Oktober zur Bürgersprechstunde ins
Celler Büro am Großen Plan 27 ein.
Von 14 bis 16 Uhr können sich Bürger mit ihren Fragen und Anliegen
persönlich an sie wenden. Es besteht
die Möglichkeit, sich vorher bei Jan
Henner Putzier unter der Rufnummer
(05141) 26609 oder per E-Mail an
kirsten.luehmann.wk@bundestag.de
anzumelden.
Delfi und Pekip
SOLTAU. Das Familienzentrum im
Kirchenkreis Soltau hat noch Plätze
frei in Kursen für Eltern mit Kindern,
die im Juni/Juli oder August/September geboren sind. Die Pekip- und
Delfi-Kurse umfassen zehn wöchentliche Treffen, bei denen die Eltern sich
austauschen können und bei denen
sie von einer erfahrenen Gruppenleiterin Anregungen erhalten, wie sie ihre Kinder spielerisch in der Entwicklung fördern können. Anmeldungen
werden im Familienzentrum unter Ruf
(05191) 60135 oder direkt bei den
Kursleiterinnen entgegengenommen:
Ulrike Henderson-Voß in Soltau unter Ruf (05191) 628033, Ruth Kranz
(Munster) unter Ruf (05192) 5290 sowie Nicole Rüter (Wietzendorf) unter
Ruf (05196) 250471. Neue Gruppen
starten, sobald sich sieben Teilnehmer angemeldet haben.
Gestürzt
SOLTAU. Ein „nicht alltäglicher Unfall“, so der Soltauer Polizeisprecher
Olaf Rothardt, ereignete sich am vergangenen Dienstag gegen 13.20 Uhr
„zwischen dem Fahrer eines Trekkingrades und der Ladung eines
Traktorgespanns“: Der Fahrradfahrer war aus Richtung Ahlften kommend auf der Strecke zwischen Drögenheide und Helmstein/Friedrichseck unterwegs und gerade in die Drögenheide abgebogen, als ihm ein
Traktor der Marke Fendt entgegenkam, der zwei Anhänger zog. Als sich
der 54jährige Radler auf Höhe der
Anhänger befand, fielen Kartoffeln direkt vor sein Fahrrad. Der Soltauer
stürzte, überschlug sich, kam mit
dem Kopf auf und verletzte sich dabei. Am Fahrrad und am Helm entstand Sachschaden. Die Polizei in
Soltau geht davon aus, daß der Traktorfahrer nicht bemerkte, daß er Kartoffeln verloren hatte. Die Beamten
bitten den Fahrer, sich unter Ruf
(05191) 93800 zu melden.
Sonntag, 19. Oktober 2014
Seite 5
heide kurier
Kneipennacht kehrt zurück
Neuer Agenturinhaber startet Neuauflage in Soltau
Schutz der Vögel
NAJU-Aktion: „Max Meise macht blau“
OERREL. Im Rahmen des NAJUNiedersachsen-Aktion „Max Meise
macht blau“ können Schulen jetzt
mit kostenlosen heimischen Sträuchern eine Hecke zum Schutz der
Vögel auf dem Schulhof anlegen.
Über das Projekt können sich Interessierte am Samstag, den 25.Oktober, im Waldpädagogikzentrum Oerrel bei Munster von 10 bis 17 Uhr informieren.
Die beliebte Kneipennacht ist zurück in der Böhmestadt: Am 8. November stehen dabei in mehreren Lokalen
in Soltau verschiedene Bands auf den Bühnen. Unter anderem serviert im Brauhaus die Formation „Rockkantine“ (Foto) echte musikalische Leckerbissen.
SOLTAU. Unter neuer Regie startet am 8. November die Neuauflage
einer Veranstaltung, die vor einigen
Jahren etliche „Pistengänger“ und
Musikfans anzog: Die Kneipennacht
in Soltau. Nach langer Pause gibt es
am zweiten Samstag in November
wieder einen Live-Marathon mit zahlreichen Bands in verschiedenen
Lokalen und Gaststätten.
Manchen mag das Ende der Reihe
von „The Nighttrain“ vielleicht nicht
eben in bester Erinnerung geblieben
sein: „Vor rund fünf Jahren sagte der
ehemalige Inhaber der Agentur kurzfristig die letzte Kneipennacht wegen
schlechtem Vorverkauf ab. Das würde bei ‚The Nighttrain‘ heutzutage niemals passieren, denn die Firma ist vor
drei Jahren verkauft worden und die
neuen Inhaber sind solide Veranstaltungsprofis“, erklärt Hannes Gehring,
Produktmanager der Agentur. „Der
jetzige Firmeninhaber, die Land & Leben Verlagsgesellschaft mbH aus Zeven führt seit drei Jahren in Zeven,
Bremervörde und Walsrode erfolgreich die Kneipennächte durch und
haucht nun auch der Soltauer Kneipennacht neues Leben ein.“
Am Konzept habe sich eigentlich
nichts geändert, so Gehring: „Einmal
Eintritt - Alles erleben“ ist nach wie
vor das Motto und dazu gibt es ein
hochkarätiges Programm am 8. November in der Böhmestadt. Los geht
es um 20.30 Uhr in der Soltau Therme mit „Sitting Bull“. Das sind die drei
Jungs der bekannten Band „MOFA25“, deren Mitglieder sich langsam
aufs Rentnerdasein vorbereiten und
deshalb Welthits mit viel Kraft und
Humor „im Sitze“n darbieten (daher
der Name „Sitting Bull“). Zeitgleich
startet „Joe Green“ im Scala, der mit
seiner Gitarre und Stimme einer echten amerikanischen Jukebox alle Ehre macht: er ist Amerikaner und er
spielt auch gerne mal auf Zuruf oder
Wunsch des Publikums einen Song
aus seinem reichhaltigen Programm
bestehend aus Hits der letzten fünf
Jahrzehnte.
Um 21 Uhr wird „Long & Roll“ aus
Uelzen das Publikum begeistern: Die
Band ist mit nur zwei Personen eher
spartanisch, und damit untypisch,
und trotzdem voll besetzt. Das Duo
bedient mühelos das Spektrum einer
größeren Formation: Beide können
singen und rocken das Babylon mit
Songs von Billy Idol, „Foo Fighters“,
„Mando Diao“, „Oasis“, und vielen
anderen. Ebenfalls um 21 Uhr geht es
in Fako‘s Lounge mit „Biggi & (Honky)
Tom“ ab: Sie spielen alles von Country über Schlager bis zu Oldies. Auch
auf Wünsche gehen sie gern ein und
oft singen sie mit Gästen zusammen
das eine oder andere Lied. Im Brauhaus serviert die „Rockkantine“ echte Rock-Leckerbissen: Es werden nur
beste Zutaten sowie bewährte Rezepturen verwendet, um den akustischen Genuß, den die „Haute Cuisine“ erwartet, zu erfüllen. Angereichert
werden die Menüs mit feinsten Grooves und schmackhaftem Gitarrensounds. Die eigenen Arrangements fesseln den Zuschauer und bringen die
„Küche“ zum Brodeln.
mische Sträucher wie Schlehe, Holunder und Weißdorn beinhalten“, erklärt die Projektleiterin Anne Kessel
von der NAJU. Mehr als 45 Schulen
haben sich bereits um ein Paket beworben, weitere sind aber noch verfügbar. Von Ende Oktober bis der
Frost kommt, können die Sträucher
gepflanzt werden. Neben den Heckpaketen sind im Projekt außerdem
Vogelbeobachter-Ausrüstungen mit
kindgerechten Ferngläsern und BeDie ersten kalten Nächte sind der
stimmungsbüchern zu bestellen soStartschuß für viele Tiere sich im
wie Pakete mit Nistkasten und FutHerbst ganz dick und rund zu frestersilo.
sen, damit sie den langen Winter
überstehen. Vieles von ihrem SpeiUm den Einsatz der Materialien im
seplan finden Gartenvögel, die in hie- Unterricht zu begleiten, gibt es die
sen Breiten überwintern, an heimi- Möglichkeit, sich theoretisches und
schen Sträuchern. Hecken bieten praktisches Know-how zum Thema
aber nicht nur Nahrung für Mensch „Vögel auf dem Schulhof“ anzueigund Tier, sondern auch Schutz. Sie nen. Auf den eintägigen Fortbildunbremsen den Wind und bieten an gen werden Hintergrundwissen und
heißen Sommertagen Schatten. Lei- Artenkenntnis zu Vögeln vermittelt,
der gibt es in vielen Landschaften Tips zur Umsetzung der Angebote
immer weniger von ihnen, was auch im Projekt gegeben und Spielideen
weniger Lebensraum für „Max Mei- rund um das Thema selbst ausprose“ und seine gefiederten Freunde biert. Im Herbst gibt es einen zubedeutet.
sätzlichen Schwerpunkt zum Thema
Hecken.
„Damit Schulhöfe mehr Vögeln ein
Zuhause geben können und Schüler
Anmeldungen zur Infoveranstaldie Chance haben, Vögel in freier tung und zu den weiteren Terminen
Wildbahn, also auch auf dem Schul- nimmt die NAJU bis zum 20. Oktohof zu beobachten, bieten wir in die- ber beziehungsweise bis zum 7. Nosem Herbst neben den Informati- vember an maxmeise@naju-niederonsveranstaltungen zahlreiche ko- sachsen.de oder per Telefon unter
stenlose Heckenpakete an, die hei- (0511) 9110530 entgegen.
Kanone für Museum
Fundstück in Munster angekommen
Netzbefragung
HEIDEKREIS. Für die weiteren Planungen zum Breitbandausbau
benötigt der Heidekreis bis zum Jahresende die Unterstützung der Bürger und Unternehmen: Eine breite
Beteiligung an der Onlinebefragung
wird helfen, die Nutzerbedürfnisse
besser zu erkennen und anschließend einen Betreiber für das Hochgeschwindigkeitsnetz zu finden. Je
höher die Teilnahmequote ist, desto
wahrscheinlicher wird die Erschließung mit dem schnelleren Internet. Zur Onlineumfrage über das
Breitband-Kompetenz-Zentrum Niedersachsen gelangen Einwohner
über die Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de direkt
von der Startseite aus.
„Wilde Küche“
„Natürlich gibt es auch einen
Gratis-Shuttlebus, der halbstündlich
alle Lokale anfährt und von 20.30 Uhr
bis 1 Uhr die Live-Freunde sicher und
Zerlegt und nicht in bestem Zustand: Nach der Aufarbeitung wird die
trockenen Fußes chauffiert“, so GehVierlingsflak im Deutschen Panzermuseum in Munster ausgestellt.
ring. Der Vorverkauf für die Soltauer
Kneipennacht läuft ab sofort in allen
MUNSTER. In Schwebheim im Bodenlockern mit seinem Traktor
beteiligten Lokalen und in der SoltauLandkreis Schweinfurt wurde sie ge- Metallteile entdeckt. Nach der BerTouristik.
funden - jetzt ist sie im Deutschen gung der tonnenschweren FundPanzermuseum in Munster ange- stücke durch Kampfmittelräumdienst
kommen: Mitarbeiter der Lehrsamm- und Technisches Hilfswerk (THW)
lung haben in der vergangenen Wo- konnten sie als vollständige Flugabche eine Vierlingsflugabwehrkanone wehrkanone mit vier Läufen aus dem
entgegengenommen, die sie nun für Zweiten Weltkrieg identifiziert wereine künftige Präsentation im Muse- den. Nach eingehender Prüfung wurum vorbereiten. Anfang August hat- de der Bodenfund dann dem Musete ein Landwirt in Schwebheim beim um in Munster zugesprochen.
Erfolgreicher Missionsbasar
Eingebrochen
EHRHORN. An der Zubereitung
von heimischem Wildbret nach alten
Rezepten können sich Interessierte
am 9. und 16. November versuchen.
Gemeinsam mit dem Büro für angewandte Archäologie (AGIL) aus Reppenstedt bietet das Walderlebnis
Ehrhorn die zwei Wildkochkurse unter der fachkundiger Anleitung durch
Kerstin Schwemmle, jagenden
Köchin, sowie durch Fleischer und
Jäger Patrick Paul an. Von 10.30 bis
16.30 Uhr wird frisches Wildbret aus
den Wäldern des Forstamtes Sellhorn verarbeitet. Nicht der traditionelle Braten, sondern abwechslungsreiche und historische Rezepte stehen auf dem Plan. Die Kosten
für den Kurs beinhalten Zutaten und
Material. Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer
(04131) 681706 oder per E-Mail an
info@agil-online.de.
Weiterhin sind wir in gewohnter Qualität für Sie da!
SOLTAU. Durch das Küchenfenster stiegen Einbrecher in ein Haus
in der Soltauer Straße Auf dem
Meeck ein: Während der Abwesenheit der Eigentümerin am vergangenen Dienstag, zwischen 19 und 21
Uhr, durchsuchten sie es und erbeuteten Schmuck von bisher nicht
bekanntem Wert.
Sie wollen feiern?
Wir füllen auch
Ballons mit Ballongas!
UNSER ANGEBOT *
Propan-Gas
nur
11 kg
18.90 €
* solange der Vorrat reicht
Auto geleert
Trotz der Verlegung des Termins in den Oktober und einer insgesamt geringeren Besucherzahl ziehen die Organisatoren vom Evangelisch-lutherischen Missionswerk in Niedersachsen ein positives Fazit: Der diesjährige Hermannsburger Missionsbasar auf dem Gelände der Fachhochschule für interkulturelle Theologie brachte einen Umsatz von mehr als 11.300 Euro. „Wir freuen uns sehr, daß uns die Mehrheit der Freundinnen und
Freunde unseres Missionsbasars trotz des veränderten Termins offensichtlich die Treue gehalten hat“, bilanzierte Pastorin Inga Göbert, Leiterin der ELM-Abteilung „Gemeinde weltweit“. „Denn der Basar ist ein Mosaiksteinchen, mit dem wir Projekte in unseren außereuropäischen Partnerkirchen unterstützen. Seit Jahrzehnten beruht er auf ehrenamtlicher Mitarbeit. Ein Engagement, für das wir sehr dankbar sind!“ Mit dem diesjährigen Basarerlös unterstützt das ELM ein Projekt des Indigenenmissionsrates seiner brasilianischen Partnerkirche. Dieser setzt sich für das Existenzrecht zahlreicher indigener Völker Brasiliens wie die Apurinã im
Südosten des Bundesstaates Amazonas ein, die um ihr Überleben kämpfen.
SOLTAU. Am vergangenen Dienstag brachen unbekannte Täter zwischen 12 und 17 Uhr einen VW Passat und einem Daimler-Chrysler PT
Cruiser auf, die auf dem Parkplatz am
Heidepark abgestellt waren. Aus den
Fahrzeugen entwendeten sie einen
Tablet-PC der Marke Samsung, eine
Digitalkamera Nikon D70S mit Zubehör, einen Nintendo 3DS mit Zubehör und einen Kindle Fire. Der
Schaden beträgt rund 3.500 Euro.
„Alt-Faßberger“-Treffen
Vorsorgevollmacht
FASSBERG. Initiiert von Manfred
Gerlach und Eike Bruns, kommen seit
zehn Jahren „Alt-Faßberger“ zu regelmäßigen Treffen zusammen. Zwei
Mal im Jahr treffen sich Interessierte zum gemeinsamen Austausch am Donnerstag, dem 23. Oktober,
um 18 Uhr steht im Soldatenheim
(Oase) in Faßberg die „Geburtstagsveranstaltung“ auf dem Plan. Da das
SOLTAU. Der Betreuungsverein
Heidekreis lädt ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Es referiert der Rechtsanwalt
und erste Vorsitzende des Vereins,
Thomas Erdmann. Er erläutert die
Möglichkeiten, Vorsorge zu treffen
für den Fall, daß Menschen zeitweilig oder auf Dauer nicht mehr aus ei-
Angebot immer größere Resonanz
fand, haben die Organisatoren für
größere Räumlichkeit gesorgt, damit
sich möglichst viele Alt-Faßberger
zum Austausch von Fotos und Erinnerungen treffen können. Gerlach
und Bruns freuen sich auf viele Teilnehmer, interessante Gespräche und
neue Geschichten aus dem jungen,
alten Faßberg.
gener Kraft handeln und Entscheidungen treffen können. Die kostenlose Veranstaltung geht am Mittwoch, den 22. Oktober, in der Zeit
von 18.30 bis 20.45 Uhr in den Räumen der Volkshochschule (VHS) in
der Rosenstraße 14 in Soltau, Raum
106, über die Bühne. Es wird um Anmeldung bei der VHS Heidekreis, Telefon (05191) 968280, gebeten.
Ternes GmbH
Heizöl · Kohlen · Propan-Gas · Technische Gase
Bahnhofstraße 41 · Soltau · ట (0 51 91) 97 82 46 · Fax (0 51 91) 1 65 76
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 17.00 Uhr · Sa. 9.00 - 12.00 Uhr
Wintergärten mit Wohlfühlgarantie
Planen Sie los und verwirklichen Sie Ihren Wintergarten-Traum.
Langlebige, formschöne Alumimiumqualität direkt vom Hersteller!
Jetzt 10 %
Herbstrabatt auf
ten
alle Wintergär
sichern!
gültig bis
31.10.2014
Ausstellung im Wintergartenpark: Täglich (Mo–So) von 9–18 Uhr
Beratung auch gern bei Ihnen vor Ort · Einen Kaben muss man haben!
Bad Segeberg · Jasminstr. 26 · Tel. (0 45 51) 95 22-0 · www.kaben-mein-wintergarten.de
Seite 6
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
stellenmarkt
Aushilfskräfte (m/w)
gesucht!
Fisch · Feinkost
Für unser Depot in Bomlitz suchen wir zu sofort zuverlässige und flexible
Mitarbeiter (m/w) auf 450-€-Basis.
Arbeitszeit 05:00 – 07:30 Uhr
Bewerbung bitte an: DPD GeoPost (Deutschland) GmbH
Meyerhof-Ahrsen, 29699 Bomlitz
www.dpd.de
Tel. 04262 9556-0
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir für den Winterdienst
im Raum Uelzen
Bostels Wiesen 11
29303 Bergen
Tel. (0 50 51) 81 04 · 40 86
www.haase-galabau.de
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir zu sofort
1 bis 2 VERKÄUFER/INNEN
für den Verkauf auf den Wochenmärkten
schriftliche Bewerbung erbeten.
Mitarbeiter/in
und / oder für die Produktion.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Torben Meineke
29640 Schneverdingen · Heidkampsweg 21
engagierte Mitarbeiter m/w
vorzugsweise mit Führerschein,
SONDERPOSTENMÄRKTE
Wir sind eine expansive Unternehmensgruppe des Sonderpostenhandels. Unser Erfolg an nunmehr 54 Standorten in Deutschland
wird maßgeblich von engagierten Mitarbeitern bestimmt.
Wir suchen für unseren Standort in Munster eine 450-Euro-Kraft:
Telefon (0 51 93) 23 50
Unser Team braucht Verstärkung. Daher suchen wir
eine/n zuverlässige/n engagierte/n Mitarbeiter/in
auf 450.- €-Basis. Arbeitszeit So. nachmittag/abend
Die Tätigkeit liegt mit Schwerpunkt im Verkauf.
Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich an
im Warenservice mit Kassiertätigkeit
(Warenservice insbes. für die Frühjahrs-/Sommer-Saison)
zum sofortigen Eintrittstermin.
Falls Sie diese Aufgabe und die Mitarbeit in einem dynamischen
Team reizen, sollten Sie sich umgehend bewerben.
Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und eine
leistungsgerechte Bezahlung.
Wir erwarten Einsatzfreude und Teamgeist.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die
Jawoll Vertriebs GmbH · Herr Rödiger,
Am Hornberg 4, 29614 Soltau oder info@jawoll.de
Zur Unterstützung unseres Teams
suchen wir eine(n)
ESSO-Station A. Stecknitz
Wilhelmstraße 16 · 29614 Soltau
Medizin. Fachangestellte(n)
Zur Verstärkung unseres Teams
im Brauhaus „Joh. Albrecht“ suchen wir:
in Vollzeit
Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Köchin / Koch (Vollzeit/Teilzeit)
Servicekräfte m/w (Teilzeit/Aushilfe)
Brauhaus „Joh. Albrecht“
Winsener Straße 34d · 29614 Soltau · ట 05191/976313
Harald Peters und Dr. med Marcus Hausdorf
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu sofort:
Harburger Straße 1 · 29640 Schneverdingen
Telefon (0 51 93) 62 30
orthopaedie-schneverdingen@t-online.de
Sportmedizin – Traumatologie – Akupunktur
eine kaufmännische Angestellte (m/w)
in Teilzeit/ Vollzeit
Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
• Sicheres Englisch in Wort und Schrift
• Teamfähigkeit
• Technisches Verständnis wünschenswert
• Schnelle Auffassungsgabe
Bock
Knak
Hagemeier
Lange
Steuerberaterkanzlei
Für die Reinigung unserer Büroräume in Schneverdingen und Soltau
suchen wir auf geringfügiger Basis eine
Reinigungskraft (m/w)
Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an:
Bock · Knak · Hagemeier · Lange
Bahnhofstraße 13 · 29640 Schneverdingen Wilhelmstraße 20 · 29614 Soltau
Telefon 0 51 93 - 9 89 80
Telefon 0 51 91 - 93 13 90
E-Mail: Kontakt@Steuerberater-Heidekreis.de
Aufgabenbereich:
• Kundenanfragen bearbeiten und abwickeln
• Telefonische Betreuung unserer Kunden
• Unterstützung des Teams
• Erstellung von Angeboten
Die Firma Michels Endoskopie-Technik GmbH ist im Bereich
Medizintechnik tätig. Sie bietet Reparaturservice für
Endoskope verschiedener Hersteller an und vertreibt
generalüberholte Endoskope sowie Zubehör im Bereich
der Endoskopie auf dem nationalen und internationalen
Markt.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann schicken
Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Michels Endoskopie-Technik GmbH
Frau Maren Schütz
Falshorner Straße 23 · 29643 Neuenkirchen
oder per Mail an: maren.schuetz@michelsendoskopie.de
Wir suchen zu sofort
eine/n ausgebildete/n, fachqualifizierte/n
Friseur/Friseurin
in Vollzeit, evtl. auch Teilzeit möglich.
Inh. Sonja Ruschmeyer
Bahnhofstraße 6 · 29640 Schneverdingen · Telefon 05193 1202
Suche Pizzafahrer mit eig. Pkw.
und weibl. Tresenhilfe
in Schneverdingen.
Flex. Arbeitszeiten.
Tel. 01 76 / 77 16 04 85
Reinigungsmitarbeiter (m/w)
in Teilzeit, für 20 h / Woche
Ihr Profil
Sie haben bereits Erfahrung in der Gebäudereinigung, sind zuverlässig, verantwortungsbewusst, gewissenhaft, flexibel was
die Arbeitszeit angeht und können selbständig arbeiten?
Wir suchen eine freundliche
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!
Fragen vorab
Sprechstundenhilfe
beantwortet Ihnen gerne Frau Nina Mayer, Tel. 05191 800-699.
Bewerbungen per Post oder Telefon.
e.K.
Wir suchen ab sofort für den Einsatz
in unserem MEDICLIN KLINIKUM
SOLTAU in 29614 Soltau mehrere
für 3 Vormittage wöchentlich,
gerne auch Zahnarzthelferin.
PC-Kenntnisse erforderlich.
Bewerbungen bitte nur schriftlich
Hautarztpraxis Dr. Montag
MC SERVICE GMBH
z. Hd. Frau Walter
Okenstr. 27 · 77652 Offenburg
MediClin – Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe
29633 Munster, Bahnhofstraße 5
7ˆÀÊLˆ`i˜Ê>ÕV…ÊÓä£xÊâˆÛˆÊ>ÕÃ
ÀLiˆÌ}iLiÀÊ՘`iÃÜi…À
Aushilfsfahrerin aus Soltau gesucht flexibel, zuverlässig. Montag Freitag, vor- und nachmittags im
Wechsel auf 450.- € Basis. Telefon
0 51 91/1 60 34
Zuverlässige und gründliche
Reinigungskraft
für unsere Büroräume gesucht.
DMB Heidekreis e. V.
Wilhelmstraße 10 · 29614 Soltau
Tel. 0 51 91/ 30 03 (vormittags)
ÕÃLˆ`՘}ÃÜiÀŽÃÌ>ÌÌÊ>~LiÀ}\
ˆi˜Ã̜ÀÌÊiÀ}i˜
ˆi˜Ã̜ÀÌÊ>~LiÀ}
ÊÊÊÊÊÊiÌ>L>ÕiÀɈ˜
ÊÊÊÊÊʏÕ}}iÀB̓iV…>˜ˆŽiÀɈ˜Ê
ÊÊÊÊÊÊ6iÀÜ>Ì՘}Ãv>V…>˜}iÃÌiÌiÉÀ
ÊÊÊÊÊÊi`ˆâˆ˜ˆÃV…iÉÀÊ>V…>˜}iÃÌiÌiÉÀ
ÊÊÊÊÊÊ<>…˜“i`ˆâˆ˜ˆÃV…iÉÀÊ>V…>˜}iÃÌiÌiÉÀ
iÜiÀL՘}ÃÃV…ÕÃÃÊΣ°Ê"ŽÌœLiÀÊÓä£{
Mitarbeiter/in gesucht für Mitgliedergewinnung für namhaften
Rettungsverein. Wöchentliche Bezahlung, gutes Betriebsklima!!!
Telefon 01 74 - 3 67 17 74
Wir suchen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt zur Erweiterung unseres Teams eine
Sind Sie zuverlässig, freundlich,
teamfähig und ehrlich
und bereit auch nachts zu arbeiten?
Dann passen Sie in unser Team.
Wir suchen zu sofort:
· Arbeitszeit und Stundenumfang nach
individueller Absprache
· Einsatzorte: Soltau und Umgebung
· Vergütung nach TV DN
· Zusatzversorgung
· regelmäßige Fortbildungsangebote
Kassierer (m/w)
՘`iÃÜi…À‡ˆi˜Ã̏iˆÃÌ՘}Ãâi˜ÌÀՓÊiÀ}i˜
iÀ}i˜‡œ…˜i]ÊÊÓÓÊIÊәÎäÎʜ……iˆ`i
/i°\ÊÊäxäx£ÊÉÊ{Çx‡ÎÎn£Êœ`iÀʇÎÎÓx
>ˆ\ÊÜ<iÀ}i˜JL՘`iÃÜi…À°œÀ}
eine Aushilfe
auf 450.- € Basis.
Telefonische Bewerbung bitte
unter 0 51 91 - 97 74 78
äÊnääÊÉʙÊnäÊänÊnäÊ­L՘`iÃÜiˆÌʎœÃÌi˜vÀiˆ®
Pflegefachkraft m/w
Das Angebot:
…ÀiÊiÜiÀL՘}Ê>˜\
L՘`iÃÜi…À‡Ž>ÀÀˆiÀi°`iÊ
Wir sind die kirchliche ambulante
Pflegeeinrichtung für das gesamte Gebiet
der Stadt Soltau und der Gemeinden Bispingen und Wietzendorf.
in Vollzeit und
Shell Autohof
Linke Tankstellen GmbH
Am Hanfberg · Wietzendorf
Es erwartet Sie ein engagiertes Pflegeteam.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Sonntag, 19. Oktober 2014
Schrott
Vortragsreihe
WIETZENDORF. Die Freiwillige
Feuerwehr Wietzendorf ruft alle Bürger dazu auf, am kommenden Samstag, dem 25. Oktober, zwischen 9
und 15 Uhr ihren Schrott - Eisen, Kuper, Aluminium - zu Gunsten der Jugendfeuerwehr zu spenden. Die Bürger werden gebeten, ihren Schrott
selbst zum Wietzendorfer Feuerwehrgerätehaus zu bringen, wo für
das leibliche Wohl gesorgt ist. Sollte dies aus Transportgründen oder
ähnlichen nicht möglich sein, können
sich Interessierte ab 17 Uhr unter Ruf
(05196) 1590 weitere Auskunft einholen.
BAD FALLINGBOSTEL. Am 28.
Oktober setzt die Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft“ Heidekreis
in Zusammenarbeit mit dem U-Netz
Heidekreis und dem Landkreis Heidekreis die Vortragsreihe „Unternehmenserfolg 2014“ fort. Bei der sechsten Veranstaltung „Steuerliche
Grundlagen“ referiert Natascha Fabian. Der Abend geht im Landkreisgebäude Bad Fallingbostel, Sitzungssaal 1, über die Bühne und beginnt um 18.30 Uhr. Anmeldungen
für die kostenpflichtige Veranstaltung
unter Ruf (05191) 970612 oder per EMail an koostelle@heidekreis.de.
stellenmarkt
Erfahrene
Reinigungskraft
zur Url./Krankheitsvertr. für Objekt
in Soltau, Winsener Str. gesucht
AZ: Mo. - Fr.: 16.00 - 17.45 Uhr
ట 0 51 31 / 46 96 - 21 (7.30-12.30 Uhr)
Seite 7
heide kurier
Wir suchen
ab sofort
eine REINIGUNGSKRAFT
auf 450-Euro-Basis
für ein Objekt in Bispingen.
AZ: von Mo.– Fr. von 13 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung,
in Vertretung. Führerschein und
PKW wären von Vorteil.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
04822-364911 · info@vosaldi-ngr.de
Mit über 25 Jahren Erfahrung und über 250 Filialen ist
DAS FUTTERHAUS Marktführer in Norddeutschland.
Für unsere Filiale in Schneverdingen suchen wir per sofort
2 Aushilfen (m/w)
Arbeitszeit flexibel nach Vereinbarung
Einzelhandelserfahrung ist Voraussetzung
Des Weiteren suchen wir zum 1.1.2015 für unsere Filiale in Buchholz
Fachverkäufer (m/w) in Vollzeit
Bewerbungen bitte an:
DAS FUTTERHAUS
z. H. Herrn Künitz, Maurerstraße 42, 21244 Buchholz
WIR SUCHEN SIE!
Kempowski und mehr
SOLTAU. Im Rahmen der 7. „Soltau Tage zur Regionalliteratur“ (HK berichtete) steht am 26. Oktober eine
Busfahrt nach Fischerhude (Künstler
der Region) und Nartum mit Besuch
der Walter-Kempowski-Stiftung auf
dem Plan. Die Leitung hat Dr. Wolfgang Brandes, 2. Vorsitzender der
Freudenthal-Gesellschaft. Die Fahrt
beginnt um 9 Uhr an der Soltauer
Freudenthalschule. Die Rückkehr ist
für 18.30 Uhr geplant. Für diese Tour
gibt es jetzt noch freie Plätze. Interessierte, die dabeisein möchten, werden um umgehende Anmeldung bei
Klaus-Dieter Krüger, Geschäftsführer
der Freudenthal-Gesellschaft, gebeten, Tel. (05191) 82205 oder 2767.
immobilien
Schneverdingen, 1-2 Zi.-Whg.
für Senioren, ab ca. 38 m2, Balkon,
mtl. ab 190.- + NK, Verbrauchsausweis: 242 kWh (m2a), Öl, Baujahr
1974, von privat.
Gratisprospekt: Tel. 0 58 62 - 9 75 50
Zu vermieten
1 bis 3 Zi.-Wohnungen
ab 153.- + NK, von Privat.
Lüneburg, Adendorf, Winsen/L.,
Reppenstedt, Schneverdingen, u.a.
Balkon, Fahrstuhl, Garage.
Knie-Endoprothetik
SOLTAU. Das Heidekreis-Klinikum, Krankenhaus Soltau, lädt am
Donnerstag, dem 23. Oktober, um 16
Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Knie-Endoprothetik und Therapie des schweren Verschleißes des Kniegelenkes“ ein.
Chefarzt Dr. Jochen Mathews zeigt
Möglichkeiten der operativen Versorgung auf. Er stellt dabei ver-
Gratisprospekt: Tel. 05862/97550
schiedene Prothesenmodelle und
Operationstechniken vor. Die Veranstaltung geht im Speiseraum/Kasino
im Erdgeschoß des Krankenhauses
Soltau über die Bühne. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen
über das Sekretariat der Chirurgie
Soltau, Telefon (05191) 6023412.
www.peter-schneeberg.de
Schneverdingen, 4-Zi-Whg.,
ca. 85 m , Balkon, mtl. 299,- + NK,
Verbrauchsausweis: 196 kWh (m2a),
Öl, Baujahr 1974, von privat.
2
Tel. 0 58 62 - 9 75 50
s Kreissparkasse
Soltau
anzeigenservice
Liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einer Immobilienanzeige
bereits ein Energieausweis vor, müssen gemäß Energiesparverordnung
(EnEV 2014) Angaben aus dem Energieausweis auch in Ihrer Anzeige
stehen. Das nachfolgende Verzeichnis zeigt Abkürzungen, wie sie
üblicherweise verwendet werden.
Der AM-Verlag übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung.
Art des Energieausweises:
Verbrauchsausweis
Bedarfsausweis
Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert
aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m2a)
kWh
Energieträger:
Koks, Braunkohle, Steinkohle
Heizöl
Erdgas, Flüssiggas
Fernwärme aus Heizwerk oder KWK
Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel
Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix
Baujahr des Wohngebäudes
Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei
ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen
Ko
Öl
Gas
FW
HZ
E
Bj
A+ bis H
(z. B. Kl. B)
Munster: 4 Zimmer Wohnung, Balkon,
Kellerabteil, sep.WC, 95 m2 Wfl., ab sofort frei. NKM 455,- € (150.- € NK),
2 MM Kaution. Tel. 01 74 - 4 44 54 67
ImmobilienZentrum
Unser Top-Angebot der Woche!
Kurzfristig frei!
Soltau, Celler Straße, sehr solides
Einfamilienhaus mit Garage und
Werkstatt, Bj. 1930, Anbau 1969,
ca. 144 m² Wfl., 4,5 Zimmer,
2 Bäder, Küche, HWR, Teilkeller
überdachte Terrasse, Nebengebäude
(Bj. 1963), 799 m² Grundstück;
Energiebed. 388,5 kWh (m²a),
EEK: H, Ölzentralhzg. (Bj. 1998)
Kaufpreis: € 115.000,- VB
V
B
Weitere interessante Immobilienangebote finden Sie unter
www.KSK-SOLTAU.de
oder direkt in unserem Immobilien-Zentrum in Soltau, Poststraße 5.
Ihre Ansprechpartner:
Dirk Busse
Tel. 05191 / 86 333
e-Mail: dirk.busse@ksk-soltau.de
Michael Baden
Tel. 05191 / 86 253
e-Mail: michael.baden@ksk-soltau.de
ALS ZUSTELLHELFER (m/w) IN TEILZEIT
Unterstützung im Vorweihnachtsgeschäft für unsere Paketzusteller
(m/w) in Soltau gesucht! (Treffpunkt, Arbeitsaufnahme und -ende in
der City von Soltau) Befristet bis zum 23.12.2014
kraftfahrzeugmarkt
Eintritt: Sofort
Der Job:ÊÀLiˆÌÃâiˆÌʜ°ÊLˆÃÊÀ°ÊvØÀʍiÜiˆÃÊV>°ÊÎÊ-Ì`°ÊUÊ؅ÀiÀÃV…iˆ˜Ê
˜ˆV…ÌÊiÀvœÀ`iÀˆV…ÊUÊ}ÕÌiÊiÕÌÃV…Ži˜˜Ì˜ˆÃÃiʈ˜Ê7œÀÌÊ՘`Ê-V…ÀˆvÌÊUÊiÀiˆÌÃV…>vÌÊâÕÊi…À>ÀLiˆÌÊ܏ÌiÊۜÀ…>˜`i˜ÊÃiˆ˜tÊUÊ}i«yi}ÌiÃÊÀÃV…iˆ˜Õ˜}Ãbild wird vorausgesetzt
Das Angebot: Attraktiver Verdienst (12,09 € brutto/Std.)
Ihr Kontakt: Bevorzugt Bewerbung über unsere Online-Jobbörse auf
www.ups-job.de oder telefonisch unter 0511 7259-107 bzw. -122
Škoda Fabia Combi
1.2 TSI „Ambition“
Jetzt schnell sein!!!
United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG
Personalabteilung, Rehkamp 15, 30853 Langenhagen
ca.
www.ups-job.de
Wir sind ein privates Alten- und Pflegeheim mit 30 Betten in Bispingen.
Für unsere familiär geführte Einrichtung suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Pflegefachkraft m/w
in Voll- oder Teilzeit ggf. als geringfügig Beschäftigte.
Wir bieten ein gutes Betriebsklima und eine leistungsgerechte Bezahlung.
Ihre Bewerbung
richten Sie bitte an
Top Angebot
MDKe
Pflegenot
t“
„sehr gu
27 % unter dt. UPE!!!
• EU-Neufahrzeug
ohne Zulassung
• 77 kW (105 PS)
• Brillantsilber-Metallic
• Dachreling
• Klimaanlage
• Radio CD „Swing“
• Sitzheizung vorn
• ZV-Funk
• Servolenkung
• Nebelscheinwerfer
• Fensterheber elektrisch vorn
• Fahrersitz höhenverstellbar
• Außentemperaturanzeige
• Gepäckraumabdeckung
• Bordcomputer
• Außenspiegel elektrisch
einstell- und beheizbar
• Tagfahrlicht
• ABS, ESP, Airbags
Dt. UPE: € 18.595,EU-Preis: €
29646 Bispingen · Ahornweg 19 · Telefon (0 51 94) 98 88-0
oder per E-Mail: info@altenheim-ahorn.de
Wir suchen
zuverlässige
Verteiler (m/w)
für Hermannsburg,
Dorfmark und Baven
ట 05191-
98320
13.490,-
Sie sparen: € 5.105,-!!!
Abweichungen von der dt.
Serienausstattung möglich
Verbrauch: innerorts: 6,8 l/100 km;
außerorts: 4,5 l/100 km; kombiniert:
5,3 l/100 km; CO2 124 g/km, Effizienzklasse: C
Große Auswahl kleine Preise!!!
22 junge Skoda-Fahrzeuge
mit wenig KM zu günstigen
EU-Preisen vor Ort verfügbar.
Anschauen lohnt sich wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
Teurer Anruf
Mietwagen
Der ADAC weist darauf hin, dass
Autofahrer in nahezu ganz Europa
nicht am Steuer telefonieren dürfen.
Wie in Deutschland darf das Handy in
einigen anderen Ländern während der
Fahrt nicht einmal in die Hand genommen werden, in Italien, Belgien
und in den Niederlanden. Wer gegen
diese Regeln verstößt, muss meist mit
einem saftigen Bußgeld rechnen. In
Deutschland werden für das Telefonieren ohne Freisprechanlage 60 Euro und ein Punkt fällig. In Dänemark
sind es 200 Euro, in den Niederlanden sogar 230 Euro. Auch in den südlichen Urlaubsregionen kann es teuer werden. Wer in Italien mit dem Handy am Ohr er- wischt wird, muss mindestens 160 Euro zahlen, in Frankreich sind 135 Euro oder mehr fällig.
Mietwagen müssen im Winter mit
passender Bereifung ausgestattet
sein. Als tauglich gelten Winter- oder
Ganzjahresreifen, die mit „M & S“ gekennzeichnet sind. Experten raten allerdings zum „Schneeflocken“-Symbol, da dies aussagekräftiger ist. Verantwortlich für die richtige Bereifung
ist laut Gesetz immer der Fahrer - auch
im Mietauto.
Werkfoto: GTÜ
Warmer Motor
Ist die Motorhaube des eigenen
Fahrzeugs noch warm, während der
Besitzer selbst noch alkoholisiert ist,
kann eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet werden. Das hat das OVG Nordrhein-Westfalen entschieden und erklärte den Führerscheinentzug eines
Fahrzeug- führers für rechtens, als
dieser der MPU nicht nachkam (Az.:
16 B 358/14).
eDas neue Audi TT Coup
4
ab dem 24. Oktober 201 !
bei uns
Wir laden Sie herzlich zur
Premiere
am Samstag, den 25. Oktober
in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr ein,
ihn bei einer Probefahrt und unserem
bunten Rahmenprogramm kennenzulernen.
Betagtes Öl
Motoröl ist gewöhnlich bis zu fünf
Jahren haltbar, wenn es ungeöffnet
gut gelagert wird. Anschließend
kommt es hinsichtlich der Verwendbarkeitsdauer ganz auf die spezielle
Beschaf-fenheit des Öls an, hebt der
ACE hervor. Seinen Angaben zufolge
sind mineralische Öle eher länger haltbar, während moderne Öle ihre Funktionstauglichkeit schnell einbüßen
können. Das liegt laut ACE daran,
dass moderne synthetische Schmierstoffe beigemischte Additive enthalten, die sich langsam zersetzen. Unter Umständen entsprechen diese Öle
dann nicht mehr den Voraussetzungen für eine Herstellerfreigabe.
Abb. ähnlich
Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert: 6,4 - 4,2, innerorts: 8,3 - 4,9,
außerorts: 5,4 - 3,7, CO2-Emissionen: kombiniert: 149 - 110 g/km
Autohaus Winkelmann GmbH
Soltau · Lüneburger Str. 74 · Tel. (0 51 91) 98 22-70
www.autohaus-winkelmann.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7-18.30 Uhr · Sa. 8-13 Uhr
Seite 8
heide kurier
Sonntag, 19. Oktober 2014
lokalsport
neues aus der wirtschaft
Ausbildung und Fortbildung
Kreativ-Workshops
20 Badmintonspielerinnen und -spieler haben Anfang dieses Monats in
Soltau die „Trainer-Assistenten-Ausbildung Teil 1“ beziehungsweise eine
Fortbildung für C-Trainer absolviert. Michael Brundiers und Michael Mai
vom Niedersächsischen Badmintonverband leiteten den zweitägigen
Workshop, in dem neben verschiedenen Theorieeinheiten vor allem prak-
tische Schlagübungen im Mittelpunkt standen. Die Ausbildung zum Badminton-Trainerassistenten ging bereits im dritten Jahr in Folge in Soltau über die Bühne. Das Foto zeigt die Lehrgangsteilnehmer mit (ganz
links) Michael Mai sowie (ganz rechts) Michael Brundiers vom niedersächsischen Badmintonverband.
120 Starts beim Hausturnier
Reiterinnen und Reiter zeigen in Behringen ihr Können
Auch ein E-Springen stand beim Hausturnier des Rosenhofes Behringen auf dem umfangreichen Programm.
BEHRINGEN. Nicht weniger als
120 Starts gab es vor einiger Zeit
beim Hausturnier der Reiterinnen
und reiter auf dem Rosenhof Behringen. Der Wettkampf richtete sich
an die Reitschüler des Rosenhofes.
Alle Teilnehmer konnten ihr Können
unter Turnierbedingungen zeigen
und sich dank zahlreicher Sponsoren über attraktive Preise freuen. Im
Vordergrund stand indes die Freude am Reiten und an den Pferden,
starteten doch in erster Linie Freizeitreiter. Auch die erwachsenen
Reitschüler, die erst spät das Reiten gelernt haben oder Wiedereinsteiger sind, hatten hier einmal die
Möglichkeit, von Richtern ein Urteil
zu erhalten. Ein Highlight war einmal mehr das Kostümreiten, bei
dem die Teilnehmer zur Freude der
Zuschauer ihrer Kreativität freien
Lauf lassen konnten.
Als neue Prüfung stand das Teamreiten auf dem Programm. Die per
Los zusammengestellten Zweierteams mußten jeweils eine Dressuraufgabe bewältigen. Für die Verpflegung der Reiter und Reiterinnen
sowie Besucher war bestens gesorgt. Die Initiatoren würdigten das
Engagement der zahlreichen Helfer
und Sponsoren, die zum Gelingen
der Veranstaltung beigetragen hatten. Die Ergebnisse: Führzügelklasse, 1. Abteilung: 1. Romy Sieber auf
Topsy; 2. Nele Steffens auf Mona; 3.
Luisa Albers/Lissy; 4. Liessa Hintze/Aaron. Führzügelklasse, 2. Abteilung: 1. Melina Worthmann auf
Mona; 2. Antonia Höchemer/Lissy;
3. Sebastian Ne-the/Peggy; 4. Jonas 8. Annabell Schubert/Carlo (6,4).
Schröder auf Peggy.
Dressurreiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Celina Witt/Kalle (7,4); 2.
Reiterwettbewerb, Schritt-Trab: 1. Karina Böger/Hoheit (7,2); 3. Lotta
Martje Crone auf Harlekin (7,4); 2. Rohardt/Perfect Lady (7,1); 4. CaroLuisa Albers/Lissy (7,3); 3. Yasmin lin Albers/Peggy (7,0); 5. Celestina
Timm/Mona (7,2); 4. Nele Steffens Manfeldt/Coconut (6,8); 6. Mathilda
auf Mona (7,0); 5. Romy Sieber auf Rohardt/Perfect Lady (6,7); 7. AlisTopsy (6,7); 6. Leyla von Elling/Kalle ha Hagemann/Harlekin (6,6); 8. Mai(6,6); 7. Hannah Ehlers/Lissy (6,5). lin Siccora/Roma (6,5); 9. Stina SorReiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. ge auf Lissy (6,3).
Carolin Albers/Velina Velvet (7,5); 2.
Celestina Manfeldt/Flintstone (7,3);
Dressurreiterwettbewerb, 2. Abtei3. Lotta Rohardt/Perfect Lady (7,2); lung: 1. Lucie Redecker/Riviera (7,3);
4. Stina Sorge/Felizitas (7,1); 5. Mai- 2. Carolin Albers/Velina Velvet (7,1);
lin Siccora/Binnja (7,0). Reiterwett- 3. Paula Meyer/Felizitas (7,0); 4.
bewerb, 2. Abteilung: 1. Laurina Stina Marie Beuße/Torak (6,8); 5.
Lax/Lissy (7,3); 2. Rieke Jacobi auf Nele Weselmann/Maiglöckchen
Felizitas (7,2); 3. Janina Ebert/Binn- (6,7); 6. Romina Mahnke/Robina
ja (7,1); 4. Leyla von Elling auf Kalle (6,5); 7. Lisa Buß/Don (6,3); 8. Nora
(7,0); 5. Lena Marie Dreier/Topsy Wohld/Binnja (6,2). Dressurreiter(6,9). Reiterwettbewerb, 3. Abteilung: wettbewerb, ab 16 Jahren: 1. Susann
1. Lena Steinberger/ auf Hoheit (7,3); Rabe/Blue Boy (7,4); 2. Carina Sei2. Zoe Sydney Busch auf Lissy (7,0); fert/Hoheit (7,2); 3. Annabell Schu3. Nieke Heine/Kalle (6,9); 4. Alicia bert/Roma (6,9); 4. Anna-Lena ZylonKlytta/Topsy (6,8); 5. Emma Wel- ka/Orlando
(6,8);
5.
Heike
ke/Harlekin (6,7). Reiterwettbewerb, Müller-Schmidt/Harlekin (6,7); 6.
4. Abteilung: 1. Angelina Reins/Roma Christina Fiesel/Binnja (6,5); 7.
(7,3); 2. Fenja Crone auf Hoheit (7,1); Angélique Habermann/Evert (5,6); 8.
3. Mathilda Rohardt auf Perfect Lady Natascha Krux/Janosch (5,5).
(7,0); 4. Alisha Hagemann/Lissy (6,8);
E-Dressur: 1. Stina Marie Beuße
5. Carlotta Renk/Felizitas (6,6); 6.
auf Torak (7,0); 2. Gina Lüllau/Brad
Marielena Hüners/Harlekin (6,4).
(6,7); 3. Susann Rabe/Blue Boy (
Reiterwettbewerb ab 16: 1. Anja 6,6);4. Thelsa Neumann/Guddin
Naruski/Felizitas (7,5); 2. Anna-Lena (6,5); 5. Viktoria Vogt/Hoheit (6,4);
Zylonka auf Orlando (7,3); 3. Lisa 6. Romina Mahnke/Hoheit (6,3); 7.
Seidel/Binnja (7,1); 4. Roland Lisa Buß/Don (6,2); 8. Hannah SchäHecker/ auf Flintstone (6,9); 5. Angé- fer/Gina (6,1); 9. Angélique Haberlique Habermann/Evert (6,7); 6. mann/Evert (5,6). A-Dressur: 1. Ida
Heike Müller-Schmidt/Avacon (6,6); Rohardt/Sunlight´s (7,0); 2. Nadine
7. Sabine Schubert/Harlekin (6,5); Kühn/Don (6,7); 3. Hannah Schä-
fer/Gina (6,4); 4. Thelsa Neumann/Binnja (6,0). Springreiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Carolin
Albers/Peggy (7,5); 2. Celestina Manfeldt/Coconut (7,3); 3. Lotta Rohardt/Perfect Lady (7,1); 4. Alisha
Hagemann/Topsy (7,0) . Springreiterwettbewerb, 2. Abteilung: 1. Paula
Meyer/Felizitas (7,3); 2. Saskia Nethe
auf Celine (7,1); 3. Lucie Redecker
auf Riviera (6,8); 4. Nele Weselmann/Maiglöckchen (6,6); 5. Nora
Wohld/Topsy (6,2).
„Traditionell
und
doch ganz anders“ so läutet dieses Jahr
das
Blumenhaus
Schulz in Breloh die
festliche Jahreszeit
ein: Denn dort gibt es
dieses Jahr keine
Adventsausstellung,
die sich nur auf ein
Wochenende konzentriert, sondern
vom 17. bis zum 30.
November stehen
Adventswochen auf
dem Programm, bei
denen verschiedene
Aktionen und Angebote in den Räumlichkeiten in der
Gustav-Meyer-Straße 3 warten. Haupttag ist der 22. November, an
dem von 8 bis 18 Uhr im Geschäft die Freiwillige Feuerwehr Leckereien anbietet, Wundertüten verteilt werden und um 17.30 Uhr der Weihnachtsmann vorbei kommt. Doch schon vorher möchten Annemarlen
Grünhagen (Mitte) und ihr Team auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen und bieten dazu in der Vorweihnachtszeit mehrere KreativWorkshops an, für die sich Interessierte ab sofort anmelden können:
In gemütliche Atmosphäre und unter fachlicher Anleitung sollen bei
den thematisch unterschiedlichen Veranstaltungen individuelle Werkstücke entstehen. Die Termine sind: am 24. November um 19 Uhr
Adventskranz binden, am 25. November um 15 Uhr Basteln für Eltern
mit Kindern und um 19 Uhr Adventskranz dekorieren, am 26. November um 19 Uhr Lichterkettengestecke, am 27. November um 15 Uhr
Basteln für Großeltern mit Kindern und um 19 Uhr Adventsgestecke
sowie am 28. November um 19 Uhr Türkranz dekorieren. Ebenso sind
weitere Kurse auch in geschlossener Runde nach Absprache möglich.
„Mehrere Kindergartengruppen und auch Schulklassen haben sich
bereits angekündigt“, freut sich Annemarlen Grünhagen über die gute
Resonanz. Anmeldungen nimmt das Blumenhaus Schulz telefonisch
unter (05192) 2085 oder direkt im Geschäft entgegen.
Füttern im Winter
Ob im heimischen Garten,
auf der Terrasse oder dem
Balkon - um allen, die Vögel
oder auch Eichhörnchen und
Igel in der kalten Jahreszeit
richtig füttern
und versorgen
möchten, besser helfen zu
können, hat das
Soltauer „Futterhaus“-Team
jetzt etwas Besonderes vorbereitet: In der
ab sofort erhältlichen Broschüre „Wildvögel füttern rund ums Jahr“ erfahren Interessierte alles Wissenwerte zu Themen wie Ganzjahresfütterung, Speiseplan der Vögel
sowie Wasserstellen und Futterplätze. Natürlich stehen der Soltauer Marktleiter Timo Ferdinus (li.) und sein Team den Kunden bei allen Fragen zur Seite und auf der großen Aktionsfläche im Geschäft
im Fachmarktzentrum „Soltauer Alm“ findet sich von Futter für verschiedene Arten bis hin zu passenden Häuschen, Futterstationen und
Zubehör eine große Auswahl.
Caravaningwelt lädt ein
E-Springen: 1. Ida Rohardt/Sunlight´s (7,5); 2. Saskia Nethe/Celine
(7,4); 3. Lucie Redecker/Riviera (7,0);
4. Romina Mahnke/Felizitas (6,7); 5.
Thelsa Neumann/Felizitas (6,3); 6.
Aune Reibold/Topsy (5,6); 7. Celina
Witt/Harlekin (4,3).
Kostüm-Kür: 1. Pia Wulf/Bijou und
Stefanie Albers/Velina Velvet; 2.
Celestina Manfeldt auf Coconut und
Frank Müller/Avacon; 3. Gabi
Marx/Panki und Sabine Schubert auf
Felizitas; 4. Saskia Nethe auf Celine
und Lucie Redecker auf Riviera.
Zweierteam-Aufgabe: 1. Nele
Weselmann/Maiglöckchen und Celestina Manfeldt/Coconut; 2. Gina
Lüllau auf Brad und Carolin Albers/Peggy; 3. Nadine Kühn/Rubina
und Lotta Rohardt/Perfect Lady; 4.
Paula Meyer/Felizitas und Susann
Rabe/Blue Boy; 5. Ida Rohardt/Sunlight´s und Heike Müller-Schmidt auf
Avacon; 6. Annika Schröder/Kato
und Anna-Lena Groszyk/Mona; 6.
Aune Reibold/Mia und Natascha
Krux/Janosch.
Eine ganze Caravaningwelt eröffnet sich den Besuchern an drei Tagen auf dem Autohof bei Wietzendorf an der A7-Anschlußstelle Soltau-Süd: Vom 24. bis zum 26. Oktober steht auf dem Gelände von
Südsee-Caravans an der B3 ein verkaufsoffenes Wochenende mit
einigen Aktionen auf dem Programm. Beim Caravaning-Partner im
Norden warten wieder viele Highlights und spezielle Angebote wie
Preisnachlässe im Outdoor-Shop oder Sonderrabatte auf Vorjahresund Vermietfahrzeuge. Ferner wird ein Fachmann für Sitz- und Polstermöbel vor Ort sein und das Leistungsspektrum seines Unternehmens vorstellen. Für die „kleinen Camper“ wird es eine Animation
geben, damit die „großen Camper“ in Ruhe stöbern können. Fürs
leibliche Wohl ist mit Bierwagen aber auch mit warmen Getränken
und Bratwurst gesorgt. Die Öffnungszeiten sind am Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Weitere Infos
gibt es auch im Internet unter www.suedsee-caravans.de.
Sonntag, 19. Oktober 2014
Seite 9
heide kurier
Verlagssonderveröffentlichung
SAISONSTART FÜR WINTERREIFEN
Ihr SkodaServicepartner
Service
Es könnte ein Goldener Oktober
werden mit Sonne und Plusgraden,
vieles deutet auch auf einen milden
Winter hin. Eine Garantie geben die
Meteorologen dafür aber nicht. Fakt
ist jedoch: Der erste Schnee rieselt
in Deutschland in manchen Gebieten bereits meist Ende Oktober, die
ersten Minusgrade hat das Ham-
burger Institut für Wetter- und Klimakommunikation bereits im August gemessen. Nun startet somit die
Saisonstart für Winterreifen.
Wenn sich das Laub bunt färbt und
die Temperaturen fallen, ist es also
höchste Zeit, dem Auto das richtige
Schuhwerk zu verpassen: Winterreifen. Mit ihrem ausgeprägten Lamellenprofil und der
weichen Kautschukmischung nehmen
sie Eis, Schnee und
Matsch sicher unter
die Räder. Schon ab
Temperaturen unter
fünf Grad Celsius zeigen die Winterprofis,
was in ihnen steckt.
Spätestens
beim
Bremsen sind die
griffigen Pneus dann
im Vergleich zur
Sommerware klar im
Vorteil.
Eine Frage, die sich
dabei ergibt: Situativ
oder generell? Für alle, die noch immer
unsicher sind: WinWer auf Nummer sicher gehen möchte, lässt beim
terreifen sind seit
Reifenwechsel am besten Werkstatt-Profis ran.
2010 bei „Glatteis,
Werkfoto: GTÜ
Schneeglätte,
Schneematsch, Eis- oder Reifglätte“
Pflicht. Sonst drohen ein Bußgeld
von 60 Euro und ein Punkt in Flensburg, bei Behinderung erhöht sich
die Geldstrafe auf 80 Euro.
Urlauber mit im Ausland zugelaswww.autohaus-brockmann.com
senen Fahrzeugen sind davon nicht
ausgenommen. Auf trockener
MARTIN BROCKMANN
Straße darf dagegen auch im WinSOLTAU-HARBER GMBH
ter mit Sommerreifen gefahren werHEIDBERG 2
den, geparkt sowieso. Das interesTELEFON (0 51 91) 1 66 88
siert vornehmlich Besitzer von Oldtimern und Zweitwagen, aber auch
viele „Flachlandtiroler“ auf Alltagstour.
Außerdem stehen die Autofahrer
vor der Wahl, ob sie M+S oder
Schneeflocke wählen sollen: Reifen
mit dem Kennzeichen M+S (Matsch
Schneverdingen · Am Vogelsang 14
und Schnee) erfüllen die Vorgaben
Telefon 0 51 93 - 51 93 84
für Winter- und Ganzjahresreifen.
Sehen und gesehen werden!
Die Kfz-Profis empfehlen aber die
Kommen Sie zum Lichttest!
mit der zusätzlichen Schneeflocke,
weil sie speziell für den Winterbetrieb entwickelt wurden.
Und wenn schon neu - nach rund
sechs Jahren altern Reifen -, dann
gibt das Reifenlabel eine entsprechende Kaufhilfe: Welcher verbraucht wie viel Kraftstoff? Wie leise rollen die Sohlen? Und wie schnell
kommen die Kandidaten auf nasser
Straße zum Stehen? Tests von Automobilzeitschriften, Automobilklubs
und Verbraucherorganisationen
bringen den Vergleich.
Das Umrüsten auf Winterreifen
übernehmen gern die geschulten
Teams der hiesigen Werkstätten:
Warum also den Rücken krumm und
sich selbst die Hände schmutzig machen, wenn die kompetenten Profis
in der Werkstatt Hebebühne und
sonstiges Gerät zum Reifenwechsel
und Auswuchten parat hat? Hier werden die Gummis auch gleich auf Risse und Beulen geprüft und die Sommerreifen zum Überwintern trocken,
dunkel und mit 0,5 bar erhöhtem
Luftdruck gelagert.
Quelle: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK).
5Ja0
hre
Autohaus
Bargmann
Haverbecker Straße 34 - 36
29646 Behringen
Telefon (0 51 94) 98 96-0
Ihr KFZ-Meisterbetrieb
Fahrzeughaus
Schlange
...mit LPG Autogas-Tankstelle
Kampstraße 4 · Wietzendorf
ట (0 51 96) 3 42
Fax 250161
Ihre Meisterwerkstatt
für alle Fabrikate
Autoservice
Gerd Kober
Kfz-Reparaturwerkstatt · Reifendienst
Zum Sprötzloh 5 (gegenüber Lidl)
29633 Munster
Telefon (0 51 92) 52 75 · Fax 52 18
KFZ Meisterbetrieb
Lise-Meitner-Straße 1
29633 Munster
Telefon 0 51 92 - 98 61 95
Mail: Stephan@paul-com.de
Reifen Gruhn
Andere attraktive Angebote unter
WWW.REIFEN-GRUHN.DE
Nutzfahrzeuge
Zeit für Winterreifen: Mit ihrem ausgeprägten Lamellenprofil und der weichen Kautschukmischung nehmen sie Eis, Schnee und Matsch sicher unter
die Räder.
ProMotor
FAHREN SIE SICHER Das Auto
Service
plaschka
29633 Munster
Wagnerstraße 10 - 18
Telefon 05192/9888-0
Winkelmann
Automobil-Handelsgesellschaft mbH
29614 Soltau · Lüneburger Straße 74
Tel. (0 51 91) 98 22-70
www.autohaus-winkelmann.de
Mo. - Fr. 7 - 19 Uhr · Sa. 8 - 13 Uhr
KOMMEN SIE
ZUM LICHTTEST!
Auto-Eck-Tewel
Kfz-Meisterbetrieb
Auto-Service
Zweiradtechnik & Anhängerzentrum
Dorfstraße 9 · Tewel
Telefon (0 51 95) 24 31
Reparaturen · Kundendienst
Ersatzteile
– alle Fabrikate –
Reparaturen
aller Fabrikate
Reifenwechsel & Einlagerung
aller Fabrikate
Bispingen-Behringen
Telefon (0 51 94) 70 99
www.autobuchholz.de
ie
men S rbei!!
… komeinfach vo
h
c
o
d
Autoservice Munster
Telefon (0 51 92) 88 77 93
Soltauer Str. 37 · 29633 Munster
Tel. 05192-986996-0 · Fax 986996-9
29633 Munster · Söhlstraße 11
Meister-Werkstatt
Kfz-Meisterbetrieb
Klein Harler Str. 8
Kroge
Tel. 0 51 63 / 66 61
Fax 0 51 63 / 4 48
Wir machen, dass es fährt.
29614 Soltau · Lüneburger Straße 70-72
Tel. (0 51 91) 98 22-0
www.autohaus-winkelmann.de
Mo. - Fr. 7 - 19 Uhr ·Sa. 8 - 13 Uhr
Autohaus
Vertragshändler
Autohaus Buchholz
Service
Winkelmann
Automobil-Handelsgesellschaft mbH
Service
G
m
b
H
Dorfmark
Tel. 0 51 63 / 20 04, Fax 68 14
www.johannes-dorfmark.de
Spezialisiert auf Renault- und BMW-Fahrzeuge
Autohaus Zahrte GmbH · Wagnerstraße 20
29633 Munster · ట 05192/9833-0 · Fax 88060
www.autohauszahrte.de
RIGGERS
Kfz-Meister-Service
muß nicht teuer sein!
www.vergoelst.de
Schneverdingen · Alt-Benninghöfener Weg 4
Telefon (0 51 93) 67 57
Wilhelm Otte
die Mehrmarkenwerkstatt für Pkw,
Geländewagen, Transporter, LKW,
Anhänger und Auflieger
Bahnhofstr. 21 · 29649 Wietzendorf
ట 0 51 96 / 8 17
www.kfz-otte.de • j.otte@kfz-otte.de
Soltauer Straße 5
29633 Munster
Tel. (0 51 92) 98 21-0
Fax (0 51 92) 98 21 27
kontakt@riggers.autoprofi.de
Seite 10
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
lokalsport
Acht Medaillen
Schneverdinger Karateka trumpfen auf
Ersten Marathon gemeistert
Soltauerin Antje Schaper freut sich in Bremen über die Finisher-Medaille
SOLTAU. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad Celsius
gingen beim 10. Bremen-Marathon
laut Veranstalter knapp 7.500 Läufer über die drei Distanzen ZehnKilometer-Lauf, Halbmarathon und
Marathon an den Start. Unter den
Teilnehmern war auch die Soltauerin Antje Schaper, die zum ersten
Mal die „Königsstrecke“ der Läufer
in Angriff nahm. Die 42,195 Kilometer „sightseeing for runners“ starteten auf dem historischen Marktplatz
direkt am Bremer Roland, führten
durch die Wallanlagen, an den Werdersee, durch den Rhododendronpark, am Universum vorbei, zur
Überseestadt und an der Schlachte zum Weserstadion, um von dort
Die Schneverdinger Karateka: (v.li.) Leo Wolff, Jannis Baalmann, Gerd die letzten vier Kilometer in RichWolff, Thea Terjung, Fenja Schmidt und Colin De Silva.
tung Ziel zu absolvieren.
SCHNEVERDINGEN. Bei den
„WUKO-Championships“ in Hamburg-Harburg sicherten sich die Karateka des TV Jahn Schneverdingen
überraschend acht Plazierungen. Die
Starter vom TV Jahn waren zum
ersten Mal bei dem jährlich ausgerichteten Turnier dabei.
Im Bereich Kata waren die Gruppen teils sehr klein, die Qualität insgesamt jedoch hoch. Bei den erwachsenen Orangegurten wurde Gerd
Wolff Zweiter, ebenso Jannis Baalmann in der Klasse der Jugendlichen.
Thea Terjung mußte ins Stechen um
den dritten Platz, das sie trotz Nervosität für sich entscheiden konnte.
Bei den Schwarzgurt-Damen wurde
Fenja Schmidt Zweite. Colin De Silva
belegte den dritten Platz bei den Herren. Die Freikämpfe wurden nach dem
Shobu-Ippon-System ausgetragen,
bei dem bereits eine volle Wertung
oder zwei halbe Punkte den Kampf
entscheiden. Mit dieser ungewöhnlichen Kampfform mußten sich die
Heidjer erst vertraut machen. Jannis
Baalmann ließ sich bei den Jugendlichen zunächst überrumpeln, landete letztlich aber auf Platz drei. Colin
De Silva erkämpfte sich den zweiten
Platz bei den Herren. Seinen ersten
Kampf beendete er mit einem Fußtritt
zum Kopf innerhalb weniger Sekunden. Im Finale kostete ihn eine kleine
Unaufmerksamkeit den entscheidenden Punkt.
Kaum eine Sehenswürdigkeit ließ
dieser attraktive und flache Lauf aus.
Und die Hansestadt und ihre Bürger
zeigten sich von ihrer besten Seite.
Immer wieder feuerten die Bremer
die Aktiven lautstark an. Vom Start
weg ließ Schaper, die von ihrem Trainer Olaf Hartmann begleitet wurde,
es langsam angehen. Mental gut ein-
der Zeit, sich bei den laufbegeisterten Bremern zu bedanken oder die
„Lütten“ an der Strecke abzuklatschen. Nach 2:26 Stunden hatten die
beiden Soltauer locker die Halbmarathonmarke erreicht.
Glücklich im Ziel: Antje Schaper und ihr Trainer Olaf Hartmann.
gestellt, wußte sie, daß es gefährlich
sein kann, sich von der Euphorie der
ersten Kilometer mitreißen zu lassen,
was sich zum Schluß bitter rächen
könnte. Da sie eine Zielzeit von unter
fünf Stunden geplant und seit sechs
Monaten daraufhin trainiert hatte,
blieb Schaper unterwegs immer wie-
Da die Versorgung an der Strecke
kaum Wünsche offen ließ, konnte
Schaper das Tempo nun etwas
anziehen. Es folgten 20 Kilometer,
die sie in sehr konstantem Tempo lief.
Selbst die bei herrlichem Sonnenschein stark frequentierte Schlachte
schien eher zu beflügeln, und die
Runde durch das Weserstadion motivierte noch einmal zusätzlich. Der
letzte Kilometer war mit sechs Minuten nicht nur der schnellste, sondern
der für die Sportlerin auch emotionalste. Die Strategie ging voll auf, etliche Läufer konnten sie und ihr Trainer im Endspurt überholen. Mit einer
Gänsehaut und Tränen in den Augen
überliefen die beiden Heidjer als
1.063 (22. AK W50) beziehungsweise 1.064 (148. AK M50) die Ziellinie
und wurden mit der Finnischermedaille für die Strapazen belohnt. Der
Erfolg wurde dann mit Freunden ausgiebig gefeiert, bevor es zurück nach
Soltau ging.
Trainerduo „äußerst zufrieden“
Hockeyknaben B des MTV Soltau belegen in der Feldsaison Rang 7
Spontan bildeten die beiden Schneverdinger Kämpfer zudem ein Kumite-Team gemeinsam mit Startern aus
SOLTAU. Für die Soltauer HockeyHannover und Kellinghusen. Das Knaben B endete vor kur-zem die
„Team Mix“ sicherte sich Platz zwei. Feldsaison mit der der Plazierungsrunde um die Plätze 7 bis 10. Bei
sonnigem Wetter ermittelten Gastgeber Goslarer HC, TSV Engensen
und der MTV Soltau die Rangfolge.
Hannover 78 hatte seine Teilnahme
aus personellen Gründen kurzfristig
abgesagt, so daß Platz 10 schon vor
Spielbeginn vergeben war.
Auf dem Treppchen
MTV-Fechter beim „Butjer-Turnier“
Den Auftakt machte der Gastgeber
Goslar gegen den TSV Engensen und
siegte 2:0 (1:0). In der zweiten Begegnung standen sich der MTV Soltau
und TSV Engensen gegenüber. Die
Böhmestädter, die mit ihrer DreierAbwehrkette, bestehend aus Lennard Kern, Lukas Beneke und Malte
Müller, diszipliniert verteidigten,
konnten ihren sicher agierenden Torhüter Alexander Lutz dabei unterstützen, sein Tor „sauber“ zu halten.
Im Mittelfeld verteilte Freya Kern
die Bälle und lief oftmals bis an den
gegnerischen Schußkreis mit, wo die
Stürmer Eugen Niemes und Bernd
Bockelmann die Tore schossen. Benjamin Lier spielte je nach Bedarf auf
verschiedenen Positionen und half
so dabei, die Manndeckung durchzusetzen. Nach etlichen „BeinaheToren“ traf Bernd Bockelmann gleich
zweimal in Folge. Eugen Niemes
erhöhte zur Pause auf 3:0. Das Spiel
lief überwiegend über die Flügel - und
somit war der Ball erneut schnell
vorm Tor. Bernd Bockelmann erhöhte auf 4:0, Eugen Niemes auf 5:0.
Nach dem Ehrentreffer des TSV traf
Feierte in Hannover Wettkampfpremiere: Justus Winning vom MTV Sol- Freya Kern zum 6:1-Endstand. Im
tau.
letzten Spiel des Tages kam es dann
zum „kleinen Finale“ zwischen SolSOLTAU. Sein traditionelles „But- Rundensystem ausgefochten. Mit
jer-Turnier“ richtete vor kurzem zum nur wenigen Gegentreffern sicherte
30. Mal der TK zu Hannover als Qua- sich Lenschow die Silbermedaille,
lifikationsturnier für Schüler und Matys die Bronzemedaille. Dies
Jugend B für den Fechtverband Nie- bedeutete zahlreiche Qualifikationsdersachsen aus. Vom MTV Soltau punkte für die nun begonnene neue
starteten in der Jugend B am ersten Fechtsaison 2014/2015.
Turniertag Timo Matys und NickAm zweiten Turniertag wurde es
Malte Lenschow (Jg. 2002). Am
ernst für Justus Winning. Begleitet
zweiten Turniertag hatte Justus Winvon seiner Familie und dem Fechter
ning (Jg. 2005), der kurz vor den
Nick-Malte Lenschow ging er in die
Sommerferien seine Fechtprüfung
Gefechte und meisterte die Herausabgelegt hatte, seinen ersten Auftritt
forderung. In einer gemeinsamen
bei einem Turnier.
Runde von Fechtern aus dem JahrIn der Jugend B (männlich) gingen gang 2004 und 2005 ging es um die
elf Fechter auf die Planche. Ab sofort Plazierungen. In acht Duellen setzte
mit der langen Waffe und leitendem Winning neun Treffer, was ihm bei
Maskenlatz fechtend, mußten sie seinem ersten Turnier gleich einen
unter den veränderten Bedingungen Platz auf dem Treppchen bescherihr Können unter Beweis stellen. Für te. Winning kehrte stolz mit der Brondie beiden Fechter des MTV lief es zemedaille und vielen Eindrücken
gut. Die Plazierungen wurden im nach Hause zurück.
Belegten den 7. Tabellenplatz: die Hockey-Knaben B des MTV Soltau.
tau und Goslar. Beide Mannschaften
erspielten sich Torchancen. Während
die Böhmestädter ihre Möglichkeiten
nicht in Treffer ummünzten, trafen die
Goslarer zweimal. Mit diesem Sieg
sicherte sich der Goslarer HC den 7.
Tabellenplatz. Der MTV Soltau landete auf Rang 8, gefolgt von Engensen und Hannover.
die Hallensaison sind alle Akteure
optimistisch, den Aufwärtstrend weiter fortsetzen zu können. MTV Soltau: Alexander Lutz (Torhüter), Lukas
Beneke, Malte Müller, Lennard Kern,
Bernd Bockelmann (3), Freya Kern
(1), Eugen Niemes (2) und Benjamin
Lier. Es fehlten Finn Pottharst und
Finn Boes.
Das Soltauer Trainerduo Daniel
Acker und Arthur Schmidt war
äußerst zufrieden, hatten seine
Schützlinge in der Saison doch nie
so klar und hoch gewonnen wie
gegen TSV Engensen. Im Hinblick auf
Nicht so gut lief es bei den Herren.
Am ersten Spieltag der Feldsaison
2014/2015 in Braunschweig mußte
die Mannschaft eine herbe Niederlage gegen den Braunschweiger THC
hinnehmen und verlor 0:5. Chancen
habe es laut Kapitän Jan-Henrik
Janotta gegeben, aber ein Tor sei einfach nicht gelungen. In der zweiten
Begegnung stand der MTV dem TSV
Helmstedt gegenüber. Obwohl die
Böhmestädter besser waren, unterlagen sie 0:1 und verschenkten wertvolle drei Punkte.
Die Herren wechselten ebenso wie
die Knaben in die Hallensaison, die
die aktuelle Feldsaison bis zum kommenden Frühjahr 2015 unterbricht.
In der 4. Verbandsliga will das Herrenteam nun durchstarten und ein
deutlich besseres Ergebnis erzielen.
Fitness, Kraft und Kreativität
Sechs Judoka aus drei Vereinen des Kreises stellten sich jüngst in
der Soltauer Schützenhalle den Anforderungen des Judo-Sportabzeichens. Dabei standen insbesondere Fitness, Kraft/Ausdauer,
Gewandheit und Kreativität der Sportler im Fokus. Innerhalb von
fünf Minuten mußten möglichst viele Klimmzüge, Kniebeugen, SitUps und Rückenbeuger ausgeführt werden. Die Gewandheit war
beim Durchlaufen eines Hindernis-Parcours unter Beweis zu stellen. Der judospezifische Teil beinhaltete Wurfeingänge, Würfe, Fallen sowie Angriffe und Verteidigungen aus diversen Situationen. Bei
der Demonstration einer dreiminütigen Kata bewiesen alle Teilnehmer ein hohes Maß an Kreativität. Das Judosportabzeichen in Bronze errangen Phillip Held und Jan-Erik Katzan (TSV Wietzendorf)
sowie die Bundesliga-Kämpferin Dörthe Müller (Tus Hermannsburg).
Silber ging an Florian und Benedikt Koch (TSV Wietzendorf) sowie
Frank Köhler (MTV Soltau). Das Foto zeigt (v.li.) Jan Erik Katzan,
Phillip Held, Dörthe Müller, Benedikt Koch und Frank Köhler.
Sonntag, 19. Oktober 2014
Seite 11
heide kurier
private kleinanzeigen
kfz-markt
Winterreifen für Golf V Variant,
195/65 R15, alle 5 mm, Conti TS 830
DOT 3409, Felgen-Halter für Wandmontage günstig abzugeben (0151)
64772152
Ich suche Zündapps, alte Mofas,
Mopeds und Trecker. Alles anbieten.
(0172) 1864694
Wohnwagen Dethleffs New Line,
Aufblg. 465, Bj. 1992, mit Vorzelt, VB
2800.-; Safari Room Omnistor LG 4M,
VB 650.- (0172) 5168562
Suche für mich als Zweitauto gepfl. Kleinwagen, mögl. wenig km und
evtl. mit Tüv, bis 1600.- (05199)
985501
Suche dringend Wohnwagen
oder Wohnmobil
Telefon 01 71 - 3 74 34 74
Skoda Octavia Kombi, Mod. 05, Tüv
12/15, 2.0, 85 kW, Benzin, Climatronic, AHK, el. FH, ZV, ABS, Nebell.,
get. Rückb., d-grünmet., s. gut. Zust.,
M+S Rfn., 4350.- (0176) 96723716
Modernes Stadthaus
in Soltau
zu besichtigen
1 Satz WR Kleber 195/65 R15 91T
auf Alufelgen, 6Jx15H2 für Mazda,
Honda, Kia, Hyndai, Nissan..., nur Gut erhaltene Winterreifen auf Felge für Meriva 1.6, 4-Loch zu verkau150.-, ab 18 Uhr (0176) 87898657
fen, 150.- (05191) 969877
Wohnmobil Mercedes/Hymer 550
Automatic, Tüv/AU 9/16, div. Extras, Geschirrspüler, Bosch, braun, inte4900.- VB; Motorroller, 50 ccm, 190.- grierbar, Exklusiv silence auto 3 in 1,
12 Maßgedecke, <12 l, Eco- und
VB (0173) 1587639
Schnellprogramm, VB 100.- (05193)
Kawasaki ZZR1100, Bj. 93, schwarz, 7807
Devil, 4 in 1, Stahlflex, Superbikelenker, Tüv und Reifen neu, mit Zubehör,
150 PS, neueres Modell, VB 1850.(0173) 6231794
BRAUTMODE - SECOND-HAND
Soltauer Str. 7 · Munster · 0170-8254911
Kleinwg. für 1390.-, 3. Hd., Renault
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Clio, Euro 3+4, 55 kW, 1.2 l, sehr
www.brautundbaby.de
spars. 5-7 l je Fahrweise, Tüv/AU +
Bremsen neu, kein Rost, 90.- Steuer Mountain-Bike (Mountec Pro 3500),
jährl., näheres Tel. (01573) 6769034 neu, günstig zu verkaufen; 2 Fernse-
Braut & Baby
Kombi 1.8 l, 85 kW, Citroën C5, div. her kostenlos abzuholen. Tel. am
Nissan Micra, Bj. 10/08, 48 kW, ca. Extras f. 990.-, Tüv Ende 2015, Zahn- 19.1014 von 15 bis 16 Uhr (05191)
28 tkm, u. Wi.-Rfn. m. Felg., 5300.- riemen + Bremsen neu, läuft top + 3978
sparsamer Kombi, etwa 8 l/100 km
(0162) 7532128
(05822) 3521
1 Satz Original Winterreifen Smart
Fortwo auf Stahlfelgen, VB 180.- Renault Megane, guter Zustand, 1,5
Jahre Tüv, AHK, 1100.- (05194) 1274
(0152) 34344608
An- und Verkauf
oder (0160) 6220564
4 Winterkompletträder für Golf IV,
Sofort Bargeld
Bora, Beetle, Octavia, Alufelge Bor- 5-Loch WR 195/65 M+S R15 911, 5/7
bet KBA44862, Reifen Conti mm Profil, 190.- (0157) 88770910
Kein Zwischenhändler!
195/65R1591T, 7 mm Profil, 400.- Suche Wohnwagen!!! Hersteller,
(0171) 4841868
Typ, Größe, TÜV egal, aber heil, fahrGolf Kombi TDI, 66 kW, 2 J. Tüv, Bj. bereit u. trocken (0174) 6988137
Georges-Lemoine-Platz 9
96, AHK, SD, Alu, Reifen, Z.-Riemen
Soltau · ట 0 51 91 - 96 80 04
neu, 212 tkm, Verbr. 5 ltr. guter ZuMobil 01 57 - 79 28 51 45
stand, 1250.- (0151) 21571879
Gold
Pascha -Juwelier
DB E320 Kombi, Diesel, 125 tkm,
EZ 2001, Tüv/AU neu, Automatik,
AHK, sehr gepflegt, kein Rost, silber,
6500.-, noch angemeldet, ab 17 Uhr
(05194) 1507
4 WR Conti Contact, 185/60R15 für
Opel Meriva A auf Stahlfelgen, 150.(05193) 975852
1 Satz Pirelli WR, orig. Audi, 15 Speichen, 5-Loch-Alus, 225/50 R17 98V
M+S, nur 5 tkm, auf Audi A6, Bj. 2005,
usw, VB 550.- (0151) 16585795
Ausgefuxxtes für
Tier und Garten
Pferde-Fleece-/
Regendecke
statt 89.- €
nur €
69.-
Dehning · Kohlenbissener Grund 22-24 · Munster · ట 887903
VW Bus T3, EZ 10/91, Syn-Chro-MulVerkaufe Kaninchen Deutsche Ritivan, 180 tkm, VB 10.500.-; Fiat Seisenschecken, schwarzweiß, Jungtiecento, EZ 3/02, 40 kW, 135 tkm, Tüv
re, 5 Monate, 35.- bis 40.-, große Ras4/15, 700.- (0172) 9803795
se; Verkaufe Elektrofahrr., 600.(0175) 6260539
Ihr Anhänger Zentrum „BF“
OT Tewel · Tel. (0 51 95) 24 31
Golf 4 Comfortline 1.4 Mod 00 55kw
3.Vorb. AHK Klima eFH met. 5Gg
2türig ABS SV ZV Winterber. HU
09/16 IsoFix get.Rb 241tkm Fintel
1790.- VHS (0176) 39247107
1 Satz WR Original MB W204 CKlasse, Alu-Felgen, 205/55R16
7Jx16H2 ET 48, 1 Winter gefahren,
400.- VB (0152) 34344608
Modelleisenbahn & Modellfahrzeuge.
Bitte alles anbieten von klein bis groß
(alle Spuren). ట 01 51 - 70 80 05 77
Meinern, 2-Zi.-Whg., 70 qm, EBK,
Bad mit Dusche, Abstellr., Carport,
Terrasse, Garten, 350.- KM + NK +
Suche für kleinen Wohnwagen wet- Kt., keine Tierhaltung, frei z. 1.12.14
terfeste Unterstellmöglichkeit in Sol- (05191) 3459
tau oder Umgebung (01573) 9049182 Munster, Laden oder Büro, 60 qm,
Suche gr. u. kl. Geweihe Pfeifen An- in Stadtmitte, Friedr.-Heinrich-Platz,
sichtskarten Kriegsfotos alte Arm- ab sofort zu vermieten (05192) 6644
band und Taschenuhr Globus Mün- oder 886063
zen (0160) 91134582
Bispingen v. privat 3-Zi.-Whg., DG,
Ich suche in Soltau ein kleines Haus ca. 77 qm, ruhig und zentral gelegen,
oder Wohnung mit Schlafzimmer, mit Balkon, Keller-, Wasch- und
nach Möglichkeit mit Haustiere, max. Trockenraum, kurzfristig zu vermie600.- inkl. NBK, danke (05191) 12463 ten (0171) 5161555
Suche Modeschmuck, Schmuck,
Silberbesteck, alte Figur, aus Omas
und Opas Zeiten, Werkzeug, Taschenuhr (0152) 26960005
Soltau, Ortsrand, EFH in absolut ruhiger Lage mit Garten und Doppelcarport ab sofort zu verm., KM 575.+ NK, 100 qm Wfl., Wohnzimmer,
Küche, Badezimmer mit Wanne + Dusche, HWS, 3 weitere Zimmer, Anschluß für Kaminofen vorhanden
(05191) 975492
Kleine, ca. 40 qm DG-Wohnung in
Soltau OT mit Blick in die Natur ab
1.11. zu vermieten, Wohnz., Küche,
Dusche, 2 kl. Zimmer, KM 300.- + NK
(05191) 975492
3-Zi.-Whg. in Soltau, Neubau, Terrasse, Garten, Vollbad, EBK, Kellerabstellraum, Stellplatz o. Garage,
550.- + NK (0171) 8900941
2-Zi.-Whg. in Soltau/Harber, 54 qm,
EBK, Terrasse, Stellplatz, Kellerabstellraum, 375.- + NK (0171) 8900941
www.masannek-bau.de
Telefon 0 51 92 - 8 83 31
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Müden/Örtze, 3 Zi., EBK, Dachterr.,
ca. 70 qm, hell, ruhig, schön, PkwStellplatz, Einbauschränke, KM 320.+ NK, frei 1.1.15 (05199) 442 oder
(0179) 9792427
2-Zi.-Komf.-Whg., Schneverdingen,
EBK, Bad, kl. Balkon, Abstellr., Kekler,
Pkw-Stellpl., 1.1.15 frei, für 1 Pers.,
325.- + NK von privat, V 67 kW/h, Bj.
97, Gas (05198) 290
1-Zi.-Whg. in Soltau, 43 qm, Küchenzeile, 290.- + NK (0171) 8900941
2-Zi.-Whg., 68 qm, Vollbad, Terrasse, Kellerr., in zentr. Lage in Soltau
zu vermieten, KM 378.-, Mietkaution
756.- (05191) 12773
2-Zi.-Whg. für Sozialhilfeempfänger,
48 qm, Soltau, Küchenzeile, 370.- inkl. aller NK (0171) 8900941
Transport
Umzug
Auflösung
ట 0 51 93 - 9 79 94 14
www.dienstleistungen-gooya.de
Schneverdingen, Nähe Bhf., 1-2-3ట 0 50 53 - 1228
4-Whg., möbl., alle Whg. 3 Zi. OG
www.treppenliftservice.de
möbl., EBK, 2-Zi.-Whg., EG, möbl., 4
Damwildfleisch zu verk. M. Renken, Scheibenhonig gesucht (05191) Zi., möbl. für Monteur, sofort von priv.
od. Ferienwhg. sofort (0175) 7741333
Wesseloh (04265) 695
3230
SVD, Neue Straße; freundliche ren.
Doppelbett gelaugt/geölt + 2 Ma2 Zi-Whg. 54 qm, Kü-Zeile, Laminat
tratzen Gr. 90x200 u. 2 Lattenroste
neu, 300.- kalt + 100.- NK+2MM Kauverstellbar alles 100.- (05197) 313
tion ab 01.01.2015 (0160) 5018308
Briefmarken Bund-Deutschland von
vermietung
SVD, Dohlenstieg, schöne ren. 3 Zi1955-1996 postfrisch in 2 LeuchtWhg. 69 qm, EBK, Laminat, Balkon,
turm-Alben Pr. 230.- (0176) 51482311
Breloh, helle 2 Zi., Küche m. EBK, Stellpl. 385.- kalt + 245.- NK + 2MM
Engl. Stilmöbel, Wohnz.schrank, An- Vollbad (neu), AbstR., ca. 57 qm, reKaution ab 1.1.2015 (0160) 5018308
trichte, Fernsehschrank, Tisch, noviert, guter Zuschnitt, K-TV, SüdSchlafzi. kompl. ohne Matr., Lampen, balkon, Keller, ruh. Lage (0160)
Soltau, Fritz-Reuter-Str.,
sehr guter Zustand, günstig, Preis VB, 93113960
1. OG, 3 Zi., neue EBK, Bad,
auf Band sprechen (05193) 50075
3-Zi.-Whg. in Dorfmark zu vermieBalkon, Keller, ca. 70 m2 Wohnfl.,
ten, 70 qm, Pkw-Stellplatz, 225.- +
320.- € kalt + Kaution.
Wir bauen um!
NK (0170) 2800988
Telefon 0 51 95 - 13 41
Hemslingen, Lindenstr. 13, RH, 2
Zi., Küche, Bad, 67 qm, EBK, Garten
+ Terrasse, Garage + Abstellraum, eigener Eingang, alles ebenerdig
(05191) 3230
immobilien
Räumungsverkauf
vom 13.10. bis 22.10.2014
30 % auf Alles*
*außer Reparaturen
und Ersatzteile
Elektro-Rollstuhl gesucht, ab 19 Uhr
(04175) 1692
Ankauf von Akkordeon, Harmonika, Bandoneon und anderen MusikLedercouch, 3-Sitzer, Sessel, instrumenten sowie alles aus dem
Omas 17jähr. Golf III 1.4 l, 60 PS,
Weltkrieg I u. II (04131) 401683
schwarz, 120.- (05192) 887653
Servo, orig. 105 tkm, ABS, Alu, Frontairb., Sidebags in Sportsi., el. GSD
etc., Euro 2, E10, rostfr., NR, „Joker“,
VB 1475.- (0151) 55847476
Ford Ka, Bj. 2000, 1.3, 60 PS, 4x Airbag, Klima, Euro 4, 8fach bereift, Tüv
12/2015, Öl, Kerzen, Auspuff neu,
950.- (05191) 17994
II.Weltkrieg, Orden, Stahlhelme, Säbel, Dolche, Uniformen, Mützen, Urkunden vom Militär gesucht, auch Soltau, Reihenhaus, ruhige Lage,
80 qm Wfl., 3 Zimmer, Keller, Terr.,
Kleinteile (04263) 2760
Garten, Garage + Nebenr., KM 495.Eisenbahnfreunde suchen … + NK/2 MMKt., 1.12.14 frei, ohne
Tierh., von privat (05193) 7718
...neu und gebraucht mit Garantie
suche
Porsche Boxster 2.7, Bj. 2000, D4
Norm., schw. Led., sw/rot, Klimaauto., 2tlg. BBS 18“, orig. S-Auspuff, w.
Extr.! 10 J., 2. Hd., 122 tkm, nur Sommer, VB 14.986.- (0170) 1453039
neu zu vermieten (0175) 5091009
Munster, 2 1/2-Zi.-Whg., OG/EG, 66
qm, eig. Heizungsanl., Miete einschl.
BK 345.- (kalt) + MK, Feldweg + Zum
Schützenwald, frei zum 1.12.14 und
1.1.15, Besicht. mögl. (05192) 3539
Parkett- u. Dielenfußboden
Brot-Allesschneider, 3 Jahre alt,
Haartrockner, Hersteller Maybaum,
55 Jahre alt, Kliepzer für Wurstdärme, Bosch-Akku 12 Volt (05194) 2653
Ruhige, helle 1-Zi.-Whg. im Friedrich-Einhoff-Ring zum 01.12.2014,
neu renoviert, EBK, DuBad, gr. Balkon, 260.- + NK + Kaution (0171)
Munster, ruhige, helle 2-Zi.-Whg., 7113437
ca. 50 qm, EBK, Bad, Balkon, helles Schneverdingen, 3 Zi., EBK, V-Bad,
Laminat, Keller, Kabel-TV, 285.- + NK Balkon, 67 qm, kompl. renoviert, al+ Kt., Energ. F, frei oder 1.11.14, Mo.- les neu, ab 1.11.14 oder später, PkwStellplatz, KM 398.- + NK (05199) 442
Sa. 10-13 Uhr (05192) 963961
Soltau City, 5 1/2-Zi.-Whg., 150 qm, oder (0179) 9792427
Häuschen, 82 qm, Wohn-Eßzimmer
Schlafzi., Küche, Bad, Diele, Flur, mit
großem Garten, Pkw-Stellpl. zum
1.1.15 oder später zu verm. (05055)
590629
Pelznähmaschine „Success“, voll
einsatzfähig, Nähzubehör, Garne,
günstig abzugeben (0152) 56061017
Stellplatz für Wohnwagen, Lager- oder (05195) 405157
Unter den Linden 23 · 29614 Soltau
fläche, keine Scheune, feste Halle,
ట 0 51 91-1 23 94 oder 01 71- 2 63 56 90
auf Wunsch als abgeteilter Raum in Reparaturen, für alle Musikinstrumente,
fachmännisch, schnell, günstig. LeihWietzendorf (0171) 2130842
Mo. - Fr. 9.00 - 17.30 Uhr · Sa. 9.00 - 12.30 Uhr
instrumente. Musikhaus BEECHWOOD,
1 Satz WR auf Stahlfelge 165/65 R Buchholz, Neue Str. 3, Tel. 04181 - 35142
Lux. Ferienhaus auf Pachtgrund15 81T, 1 Winter auf Modus gefahren
stück zu verk., Bj. 2008, 80 qm Wfl.,
200.- ab 17 h (05193) 50256
Zanussi Gasherd, 6 Flammen, sehr guter Zustand, 99.500.-, CamUnfallwagen Opel Zafira CNG, 110 Stand-Baine-Marie, 4 Einsätze, alles pingplatz auf dem Simpel (05191)
kW, EZ 3/10, 65495 km, AHK (mobil), gut erhalten zu verkaufen (05193) 3651
8fach bereift, unter Ausschluß des 1218
Rot gemusterte Couch-Garnitur zu
Rechtsweges gegen Höchstgebot abverkaufen, 50.- (05193) 1514
zugeben. Erh. Schaden rechts vorne
Verkauf als Totalschaden. Standort:
legen, schleifen und versiegeln.
29640 Heber, Abholung spätestens
Diverse Sonderangebote.
14 Tage nach Zuschlag. Besichtigung
Ab 19.00 Uhr.
auf Anfrage (05199) 98919 Gebot bis
ట 0 51 93 / 23 56 o. 14 80
2.11.14 an get. info@nna.de
Wohnwagen Knaus 495 TF zu verk.,
Bj. 1996, 1500 kg, Franzbett, Sitzecke, WC, Ww, Umluft., Klima, Vorzelt. Ansehen lohnt. SVD (0176)
99900773, tobeba@freenet.de
SvD-Hemsen,Wohnz., Schlafz., + 2
kl. Z., Bad/WC, EBK, Blk., Abstellr.,
Stellpl., k. Tierh., ruh. Mieter, 350.KM + NK + 1 MMK (05193) 3114
Suche Job, biete Hilfe beim Fliesen,
Mauern, Reparaturen, Tapezieren,
Malen, Holzarbeiten etc. alles ums
Haus, ab 17 h (01522) 1074129
verkaufe
TREPPENLIFTE
Lupo, Bj. 02, 61 PS, schwarz, Autom., 3 ltr., 138 tkm, FP 3000.- (0171)
6303314
Heute von
13.00 bis 16.00 Uhr
Julius-Leber-Straße 30
Suche Aussteller für weihnachtl.
Markt am 7.12.14 von 14 bis 18 Uhr
i. Haus Bethesda, Wietzendorf, melMiele Geschirrspüler Ecoline von den bei B. Rose (05196) 1635 oder
2009, wie neu, 260.-; Constructa Ein- E. Winkelmann (05196) 1050
Elektrischer Garagentoröffner, neu, bauherd mit Ceran, 200.-, beides
Briefmarken + Münzen! Wir kauauch für Doppeltor geeignet, günstig braun, top Zustand (0171) 1449904
abzugeben, Kontakt (05192) 887043 144.- wunderschöne 4 Likörgläser fen Briefmarken, Münzen, Medaillen
und Ansichtskarten zu reellen Preiund 1 Karaffe, Bleikristalllikörgläser, sen an Ihrem Wohnort. Korrekte Ab120.- zu je 35.-, andere diverse wun- wicklung garantiert.Versandhandel
Tiefstpreise f. Trapezbleche u. ISO-Paneele
dersch.
Gläser
umzugsh.
abzugeben
Holsten, ట 0 51 95 - 97 29 81
Telefon (0 51 38) 6 01 56 70
(0172) 4253415
www.blech-center-sehnde.de, info@blech-center-sehnde.de
Touran 2.0 TDI Cross, 7-Sitzer, 113
tkm, redrock-met., AHK, Tempomat,
SSD, Klima, Navi, Tüv 9/15, Bj. 2007,
2. Hd., 103/140 kW/PS, VB 11.950.- Singer Nähmaschine Antic abzugeben (0152) 56061017 od. (05195)
(0170) 7774019
405157
Pferdeanhänger, 2 t, Duo, Tüv neu,
Aluaufb., Polyhaube, Bremsen neu,
Boden neu, Steuer u. Vers. frei, Seile und Gestänge neu, guter Zust., VB
2399.- (0173) 4777950
Ford Fiesta, Mod. 2001, Tüv 10/16, Polizei-Lederjacke, XXXL, schw. für
sehr guter Zustand, kein Rost, 125 Männer ab 185 cm; 28“ Herrenfahrtkm, 4trg., Servo, CD-Radio, nur rad, 3-Gang; Freiarm-Nähmaschine,
günstige Preise, VHS, Infos (05191)
1090.- (0170) 1848686
Citroën C1 mit neuen Bremsen, Tüv 9987199
(auf Wunsch) neu, wenig gelaufen,
viele Extras, wie Servo, WFS, Kurvenstab. etc., 4700.- (0170) 4348278
Geschichte bis 1945, Privathistoriker kauft: Soldatenfotos, Alben,
Bücher, Feldpost, Soldbuch, EK2, Urkunden, Abzeichen, Helm, Bajonett,
usw. (04231) 930162
Svd: Hübsches kleines Haus, ca.
90 qm, 3 Zi., EBK, Keller, 1000 qm Svd. 2 Zi.-Whg. 1. OG, EBK, Bad m.
Garten, pflegel., 730,- Miete oder ev. Wanne, ca. 71 qm, sofort frei, KM
Kauf von Privat (04133) 2243977
380.- NK 160.-/2 MMKt. (0160)
Soltau 4-Zi.-Whg., 95 qm, KM 94946291
510,00 + NK, Kt., v. Priv., neu renov.,
Laminat, Vollbd, Gäste-WC, Balkon,
Kabel-TV (0511) 90882670
Soltau, 2-Zi.-Whg., 47 qm, 340.- KM
+ NK, Kt., Laminat, EBK, Kabel-TV,
v. Priv. (0511) 90882670
Schöne 4-Zi.-Whg., frisch renoviert,
113 qm, in Munster zu verm. + Gartennutzung, 500.- warm + 380.- Heizung u. NK (05192) 886788
Garage/Lagerhalle 80 qm, großes
Rolltor zum Einfahren, feste Halle,
Wasseranschluß und Abfluß, separ.
WC, Bundesstr. Dorfmark (0171)
7709760
Suche 2- od. 3-Zi.-Whg., seniorengerecht, ohne Treppen, nach 17 Uhr
anrufen (05195) 1200
3-Zi.-Whg., 84 qm, EBK, Vollbad, Balkon, in zentraler Lge in Soltau zu vermieten, KM 441.-, Mietkaution 880.(05191) 12773
Soltau, 3 Zi., mit EBK, renoviert, ab
1.11.14 frei, 2. OG, 450.- KM + NK +
3 MMK, eigene Heizung, Wasserzähler, Strom (0170) 7382904
Soltau, 4-Zi.-Whg., 95 qm, 1. OG,
ruh. Lage, renoviert, Terr./Garten, KM
492.- + NK, Mo.-Fr. 8-16 Uhr (05192)
136458
Svd., v. privat, schöne 3-Zi.-Whg.,
Nähe Zentrum Höpen, 52 qm, DG,
ruhige Lage, EBK, Südbalkon, PkwStellplatz, NR, zum 1.11.14 frei (0179)
V. Privat, Bispingen-Zentr., kompl. 6480430
neu renov. 2-Zi-Whg, 60qm, EG, neue
Suche
1 1/2 - 2-Zi.-Whg. mit EBK,
EBK, barrieref. D-Bad, Terrasse, Stellpl. 360.- +140.- NK, 2 MM Kaution, Du/WC in Schneverdingen langfristig
zu mieten (0177) 3502683
EVA:104,8, (05821) 1649
Soltau, Schuhmacherstraße, helle Suche 2- oder 3-Zi.-Whg., unten und
3 ZW im DG, 80 qm, Stellplatz für ohne Treppen, evtl. etwas Garten, ab
PKW, keine Tierhaltung, KM 385.- 17 Uhr anrufen (05195) 1200
+NK/Kaution (05191) 979943
Neuenkirchen, kl. EFH, ca. 90 qm,
Soltau, Schuhmacherstraße, Spit- OT Delmsen, Grdst. ca. 800 qm, zu
zen-Single-Wohnung, 2 Zimmer im verm., ohne Makler, ab 17 Uhr
EG, 44 qm, Terrasse/ kleiner Garten, (05195) 2547
Stellplatz, keine Tierhaltung, KM 285.- Rentnerin sucht in Soltau od. Svd.
+ NK/Kaution (05191) 979943
2-Zi.-EG-Whg., barrierefrei, bis 300.Soltau, 3 ZW im MFH, 70 qm, Bal- kalt, erst am Donnerstag erreichbar
kon, komplett renoviert, keine Tier- über (05195) 4059201, ab 20 Uhr
haltung, KM 365.- + NK/Kaution
(05191) 979943
Soltau, 3-Zi.-DG-Whg. zu verm., zentrale Lage, frisch saniert (Fenster, Malerarb., Bad), 100 qm, mit Balkon, proSoltau, 2 ZW im MFH, 55 qm, EG,
visionsfrei, 570.- KM + 3 MMKt. (0170)
Balkon, einzugsfertig, keine Tierhalkauf / verkauf
7303519
tung, KM 300.- + NK/Kaution (05191)
Soltau, 3-Zi.-Whg. in 3-Fam.-Haus 979943
ab sofort zu verm., zentrale Lage, Lagerfläche, Lagerbox, Stellplatz f. Von Privat an privat 2-Fam.-Haus i.
frisch saniert (Fenster, Malerarb., Wohnwagen, keine Scheune, feste Bergen, ca. 1200 qm Grdst. u. ca. 160
Bad), 74 qm, 450.- KM/3 MMKt. Halle, auf Wunsch als abgeteilter Teil qm WF, 110.000.-VB (0162) 7113000
(0170) 7303519
in Wietzendorf (0171) 2130842
40
immobilien
über
Soltau, renov. + helle 1 Zi.-Whg. mit
Blk., ca. 52 qm, 1. OG, EBK, V-Bad,
keine Tierh., Miete 290.- + 140.- NK,
Kt., ohne Court., V, 215 kwh, Gas, Bj.
70, Tel. Mo-Fr 9-17 h (0172) 4525313
Solt., helle + schö. 3 ZW kompl. ren.,
ca. 70 qm, 2. OG, neues V-Bad, Südblk., EBK, Gar. mgl. k. Tierh., 450.- +
180.- NK/Kt. o. Court.V, 215 kWh, Gas
Bj.70, Mo-Fr 9-17h (0172) 4525313
Soltau, schöne 3 Zi.-OG-Whg., gute
Lage, 75 qm, Sprechanlage, Bad m.
Wanne, K-TV, EBK, an ruhige Mieter,
420.- + NK/Kaut. ohne Tierhaltung
(0172) 9863321
Jahre
29640 Schneverdingen · Harburger Straße 13
EFH in Neuenkirchen, 198 m2 Wfl., 7 Zi.,
EBK, 2 Bäder, Gä-WC, Carport, Hobby-Werkstatt, 1.227 m2 uneinsehbares Grd., B, 172
kWh, Gas, Bj. 88 ....................€ 89.000,www.meyer-traumhaus.de
Heber, 3 Zi., Erdgeschoss, 130 qm,
große EBK, Bad mit Dusche und Badewanne, 2 Stellplätze, Gartenbe- Telefon (0 51 93) 9 80 90 · Fax (0 51 93) 98 09 10
nutzung, KM 550.- + 180.- NK (0172) Svd., EFH, 199.000.- Kapitalanlage,
8803805
9 Whg., Wfl. 320 qm, Grdst. 900 qm,
Rentnerin sucht 2-Zi.-Whg., EG/1. 2 1/2-Zi.-Whg. in Soltau, 50 qm, Bal- Vollkeller, Ölhzg., oder Ferienwhg.
OG ab 1.1.15 in Soltau (05192) kon, EBK, Stellplatz, 490.- inkl. aller oder Familie XXL von priv., BreslauNK (0171) 8900941
er Str. 5, Nähe Bhf. (0175) 7741333
9788115
Seite 12
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
private kleinanzeigen
Katze in Schneverdingen am 8. Oktober abends entlaufen, ca. 4 Mon.
alt, Name ‚Tipsi’, schwarz mit vier
weißen Pfoten und weißer Nase
(05193) 6872
DK-Welpen zu verkaufen, schw. und
braunschimmel (0172) 9362193
PV 0511/ 338190 9-22 h - auch Sa/So
Neubau-Bungalow in Schneverdingen, 103 qm Wfl. im EG, 4 Zi., Kü.,
Bad, 2. WC, HWR, das DG ist ausbaufähig, ca. 50 qm, Gas/Solarheizg.,
Fleisc herei
Partys ervice
inkl. Maler und Pflaster, bezugsf. 5/15,
Energ.bed. 59 kW/hm 2a, 600 qm
Grdst., voll erschl., ruhige Lage, Musterhaus vorhanden, 198.000.-, 3fach Isländer Stutfohlen, lackschwarz, 5Gänger, viel Tölt, groß und kräftig,
Verglasung (05198) 290
Doppelmähne, sehr gute Abstammung, volles Pap., 1650.- VB (0160)
95296272
Besser wohnen - Besser leben!
Sie möchten
Ihre Immobilie
verkaufen
?
Wir auch!
05193 - 97 17 654
Schröder & Lange GbR
Verdener Str. 19 · 29640 Schneverdingen
maison-immobilien-schneverdingen.de
stellenmarkt
W, 45, freundl., gepfl. Ersch., gute
Umgangsf., s. Arbeit. Jetzt o. später.
Teilz.oder Vollz. Viele Bereiche nur
seriös. Auch Pflege, auch nachts. Bitte SMS, rufe zurück (0176) 99022583
Maler mit 36 Jahren Berufserfahrung
sucht Job. Immer erreichbar, Malern,
Tapezieren und Streichen (0174)
4022682
tiermarkt
Bunte Zwergkaninchen, auch
Löwenkopf, 7 Wo.- 7 Mon. abzugeben. Suche Außenvoliere. (04262)
8631
REGINA, 56 Jahre ist ...
e. jung gebliebene WITWE. Eine sehr gut ausseh.
Frau mit e. schönen weibl. Figur, warmherzigem
u. liebev. Wesen. Finanziell durch Witwenrente u.
Vermögen abgesichert u. unabhängig. Ich suche
für ein harmon. Miteinander e. aufrichtigen Mann
(Alter egal). Würde Sie gerne schon am Wochenende treffen! Erfüllen Sie mir diesen Wunsch mit
Ihrem Anruf, über
sie & er
Junggebliebene Sie, 70 Jahre, sucht
einen netten Partner bis 80 Jahre für
gemeinsame Unternehmungen.Würde mich sehr freuen auf Antworten.
Bin sehr häuslich und liebe die Natur, keine SMS, ab 18 Uhr (0151)
40380194
Er, 60 J., aus Soltau, mit Haus, 180
cm, 75 kg, sucht Partnerin, auch Ausländerin, gern jünger, schön wäre
auch aus Soltau. Chiffre 14437 HK
Soltau
Betriebsferien
vom 27.10. bis 1.11.2014
Eingeschränkter Partyservice möglich,
sprechen Sie uns an!
Bin w., 61 J., kein Omatyp und suche vielleicht Dich, wenn die Chemie
paßt. BmB. Chiffre 2186, Buchhandlung Schütte, Soltau
JOACHIM, 58, Teamleiter,
sehr gut aussehend, groß, schlank, mit männlicher
Erscheinung und einem liebenswerten Lächeln.
Beruflich habe ich alles erreicht, leider ist dabei
mein Privatleben auf der Strecke geblieben. Das
möchte ich jetzt ändern und suche deshalb eine
attraktive, humorvolle und lebensfrohe Frau, die
die schönen Seiten des Lebens mit mir verbringen
möchte. Melden Sie sich einfach üb.
PV 0511/ 338190 9-22 h - auch Sa/So
St. Peter-Ording strandnahe, gepfl. Quitten zu verkaufen, 1 kg = 1.NR-Fewo, 2-9 Personen, Loggia, Ter- (05193) 3433
rasse, Lastminute! (04862) 611
Allerliebste Butzelgrüße für Dich
Rügen Ostseebad Sellin-Seedorf mein Knopfi-Engelchen mit die süße
jetzt Herbstangebote, komft. einge- kleine Füsse. Wo Du bist, ich da. ILY
richtete FeWo, ca 30 qm, 2 Pers. so muuuli
Wohn/Schlafr., KüZ., Parkpl., dir. See- Hole kostenl. ab Dinge, die zu schablick (05829) 759
de sind, um sie wegzuwerfen, Kelleru. Bodenfunde, Haushaltsart., Bekl.
WOHNMOBILVERMIETUNG Telefon
+ Wäsche, Bücher + Bilder, Reste von
RIGGERS!
Ab 50,- €/Tag
Frühbucher-Rabatt, 3 Grundrisse 0 51 92
HH-Aufl.Werkz. + Gartenger. (05055)
5414
53 08
Rügen Ostseebad Sellin, jetzt Herbstangebote, komft. App., 48 qm, 2-4
Pers., Wohnz., Schlafz., Bad, Balkon,
direkt a.d. Kurpromenade, 300 m bis
Seebrücke/Strand (05829) 759
Jetzt schon Termin
für die
Weihnachtsfeier
sichern…
Spanien Costa del Sol Ferien-Whg.,
2 Pers., z. Überwintern ab 450.- mtl.
+ NK (0162) 1049635
Wer schenkt Jungsammler Tierpräparate, Gehörne, Geweihe, Felle
sowie alles über die Jagd? (0175)
1862159
Suche für sofort oder ab 1.11. eine
1 - 2-Zi.-Whg. in Soltau mit unkomplizierten, nettem Vermieter bzw.Vermieterin, max. 400.- warm (05191)
979433
Scheibenhonig gesucht (05191)
3230
Große Menüauswahl
im Internet unter
Beekgarten 2 · 29649 Wietzendorf
Kur an der polnischen Ostseeküste in Bad
Kolberg! 14 Tage ab 429 €! Hausabholung
inkl.! Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
Tel. 0048943555126 · www.kurhotelawangardia.de
Änderungsschneiderin, erfahren u.
versiert sucht Arbeit. Ändert Garderobe und vieles mehr (05191) 938387
unsere
annahmestellen
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Mittwoch: Am Samstag der Vorwoche
in den Annahmestellen und montags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
Soltau
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Sonntag: Mittwochs um 17 Uhr
in den Annahmestellen und donnerstags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
Am Vogelsang 12
Touristik-Alber
Toto-Lotto, Tabakwaren
Verdener Straße 9-11
EAG-Goldankauf
Toto-Lotto, Reisebüro
Lüneburger Straße 30
Karsten Inselmann
Toto-Lotto, DHL-Paketshop
Tabakwaren, Feldstraße 4
Tabakwaren Lührs
Toto-Lotto, Tabakwaren
Marktstraße 8
Neuenkirchen
Buttgereit
Bispingen
$ACHAUSBAU
$ËMMUNGUND$ACHFENSTER
4ELEFON
&AX
schnell · sauber · preiswert
zum
• Fliesenarbeiten
Festpreis
• Siliconarbeiten
• kleinere Pflasterarbeiten
• Rollstuhlauffahrten
Norbert Wojahn, Fintel
Telefon 0 42 65 / 95 31 24
Geiles Hartz IV Luder > Bin erst 18 ras > geiler Kitzler >
Erfülle Dir 100% *jeden* versauten SEX-Wunsch für nur € 2,- ! >
30 Porno-Fotos statt 3,99 > € 1,99 > Sende mir bitte Ella an 87633
GANZ NEU
Esther & Sophie
extrem vollb. Lustbomben, ladies.de
ట 0 51 91/97 94 71
BITTE BEACHTEN! Annahmeschlußzeiten für private Kleinanzeigen
Direkt zum
KleinanzeigenOnline-Formular
Kleinanzeigen-Coupon
Coupon ausfüllen und an den Heide-Kurier, Kirchstraße 4, 29614 Soltau, senden. Natürlich können Sie ihn auch im Verlag oder in einer
unserer Annahmestellen abgeben. Bei Zusendung bitte den passenden Geldbetrag in bar oder in Briefmarken (Wert max. 1,45 €) beilegen.
✁
Schul- und Bürobedarf
Poststraße 22
4REPPEN
4REPPENRENOVIERUNG
̈
Schneverdingen
seit über 35 Jahren
partnerkontakte
urlaub
famila-Markt
MEYER-ROLLADEN GmbH
29643 Tewel · Schwalinger Str. 5
ట 05195/343 · www.meyer-rolladen.de
WWW.HR-FAHRZEUGVERMIETUNG.de
sonstiges
Buchhandlung Schütte
aus Alu
Beraten - Montieren und
Reparieren - alles aus einer
Hand von Ihrem Fachmann.
TELEFON (05195) 96 09 91
Für alles zu haben, erfülle alle ihre
Mann, 68, 178, aus Soltau, sucht ab
Wünsche egal welche. Bin sehr handLINDA, 32, Bürokauffrau...
65 J. Frau zum Kennenlernen für gewerklich. Zusätzlich biete ich noch ein
e. attraktive und gebildete junge Frau mit atembe- legentliche Treffen (0152) 26960005
Ostseebad Heiligenhafen sehr Zimmer an (0175) 41767788
raubender Figur & samtweicher Haut. Aus Angst
vor Zurückweisung bin ich eher schüchtern. Mein
schöne 3-Sterne-2 Zi.-DG-FeWo im
Bildhübsche WITWE, 64 J. ...
Wunsch ist es DICH zu treffen u. dabei ist es egal,
Zu verschenken bei Abholung: schöEFH
mit
Ostseefernblick,
NR,
2
Erw.,
ROSWITHA
–
e.
natürliche
Frau,
zärtl.
sowie
sehr
wo Du wohnst, denn Liebe kennt keine Grenzen.
ehrlich und warmherzig, e. gute Köchin, Hausfrau
1 Kind, 32.-, Bettw. Handt. Endr. inkl. ner Wohnzimmrschrank, Eiche, 3,50
Dein Aussehen und Alter sind unwichtig - Liebe,
u. Hobby-Gärtnerin. Ich lebe allein u. da ich keine
Treue u. Zuneigung wünsche ich mir. Erfüllst Du
m lang (05192) 5898
(04362) 5309
Kinder habe, fühle ich mich sehr einsam. Welcher
mir diese Wünsche und rufst an über
humorv., naturverb. Mann braucht mich? Besitze
Kaufe Silberbesteck, Schmuck, alPV 0511/ 338190 9-22 h - auch Sa/So
zwei fleißige Hände und ein treues Herz. Für ein
Kennenlernen rufen Sie einfach an über...
te Figur, Werkzeug, was altes, HausEr sucht Sie die mollige Frau um sie
PV 0511/ 338190 9-22 h - auch Sa/So
haltsauflösungen, altes aus Omas
für erotische Treffen zu verwöhnen
und Opas Zeiten (0152) 26960005
Sie,
60
J.,
1,59
groß,
schlank,
sportmit Sekt. Keine SMS (01522)
lich, sucht Ihn zur gemeinsamen statt
Flohmarkt der besonderen Art in
2379296
einsamen Freizeitgestaltung, Bildzu- Flohmarkt: Haushaltsauflösung am der Weststraße 11 in SchneverdinKrankenschwester, INES...
schrift. Chiffre 335, Tabakwaren 25.10.2014 von 11 bis 16 Uhr im Kra- gen ab 14 Uhr (05193) 3643
41 J., ist e. bildhübsche Frau, mit strahl. schönen
Buttgereit,
Schneverdingen
nichhorst
16
in
Munster.
Gesamter
Augen u. schlanker Figur. Ich bin sehr EINSAM u.
suche auf diesem Weg e. ehrl. und treuen Mann,
Erlös z.G. der Grundschule in Breder auch meine unterschiedlichen Arbeitszeiten
loh.
akzeptiert. Dein Wohnort u. Familienstand sind mir
egal u. Kind/er sind gern willkommen. Also - gleich
Möchten Sie zu Weihnachten schöanrufen, verabreden und kennenlernen - jetzt üb.
ne Sachen günstig einkaufen? Dann
PV 0511/ 338190 9-22 h - auch Sa/So
kommen Sie zu unserem HausLanna Thaimassage Tostedt, Weller Str. 7.
Er, 35 J., 1,75, sportlich, sucht Sie, Urlaub 2015: Ostseebad Kühlungs- flohmarkt am 25.10. ab 10 Uhr. Wo?
Schöne Thaimädchen erwarten Dich für
treu und zuverlässig. Habe einen Pkw born: schö. gr. FeWo, 2 Schlafzi., Blk., Immenknick 6 in Schneverdingen zärtliche, entspannende Ölmassagen, auch
und könnte Sie besuchen kommen. seitl. Meerbl., 1. OG, Lift, 300 m z. Der Winter steht vor der Tür, darum Hausbesuche. www.modelle-hamburg.de
Ich freue mich über d. Anruf (0176) Strand, WLan, Frühst. o. HP im Haus jetzt schon ein Vogelh. kaufen. Nisthil- 0163-4296826 + 04182-7071105
buchb. (05195) 1897 o. (05193) 3619 fen, Insektenh. Eichhörnchenfutter62767564
stellen u. Kobel (05194) 7698
Suche ein weibliches Modell für pri-
Pferdeboxen in Wolterdingen zu vermieten, tägl. Weidegang, beleuchte- vate Film- + Fotoaufnahmen, Aufter Reitplatz, schönes Reitgelände, nahmen hier und Mallorca (0160)
125.- bis 140.- (0171) 9955424
98755962
Terrassenüberdachungen
www.fleischerei-hestermann.de
Telefon
l f (0 51 96) 3 28
WOHNMOBILVERMIETUNG
dienstleistungen
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Alles für das Kind
Neu und Second-Hand
Verleih u. Umstandsmoden
Hauptstraße 2
Müden/Örtze
Pressefachgeschäft
D. Peters
Ohlhoff
Toto-Lotto, Tabakwaren
Hauptstraße 5
Buch, Papier, Foto, Bürobedarf
Hauptstraße 25
und
Visselhövede
Marktplatz 7
EDEKA Heinrich
Dorfmark
Poststraße 2
Munster
Hermannsburg
famila-Markt
EDEKA Ehlers
Kohlenbissener Grund
Celler Straße 18
Gabriele Mühe
Malys Eck
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Bücher, Schreibwaren
Veestherrnweg 12
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Tabakwaren, Reisebüro
Celler Straße 17
Faßberg
Frank Behra
Tabakwaren, Zeitschriften
Lange Reihe 4
Wietzendorf
bei Beate
Bekleidung, Spielwaren,
Kurzwaren, Wolle
Enge Straße 9a
WWWTREPPEHANDORFDE
Preiswerter als Miete: Bungalow mit
Charme in Schneverdingen, zentrumsnah, 90 qm WF und Wintergarten, 4 Zimmer, küche, Bad, voll unterkellert, Garage, 662 qm Grundstück, nur 109.000.-. Bei der Finanzierung kann geholfen werden. (0170)
4130284
Mit der Auftragserteilung erklären sie sich damit einverstanden, dass die Veröffentlichung ihrer Kleinanzeige in der gedruckten Ausgabe und in der Pdf-Datei der
Heide-Kurier-Ausgabe auf unserer Homepage im Internet erfolgt.
✁
Sonntag, 19. Oktober 2014
Haushaltsauflösungen
kurzfristig - preiswert - schnell,
auch andere Dienstleistungen.
Fragen an Fa. Marcel Kilian
ట 0 51 91 - 96 71 91
Bagger- u. Radladerarbeiten, Garten- u. Pflasterarbeiten, Baumfällungen aller Art. Tel. 01 63 - 5 13 13 41
ISOKLINKER®
Klinkersysteme mit Wärmedämmung!
Fundamentfreie Sanierung
von
mit echten
Klinkern!
Altbauten und
Fertighäusern
MEKWINSKI BAUELEMENTE GMBH
Tel. 0 51 93 / 67 01
Unter den Eichen 1 · 29643 Grauen
Grüngutsammlung
MUNSTER. Die Munsteraner
„Kreativen LandFrauen“ treffen sich
wieder am Donnerstag, den 30. Oktober, um 14.30 Uhr bei Sabine
Broocks im Eichenweg 5.
Marcus Jäck liest
Kalender
AHK-Strauchschnittabfuhr beginnt
Thema „Burnout“ im „MediClin“-Klinikum
HEIDEKREIS. Ab Montag, dem 20.
Oktober, startet die Abfallwirtschaft
Heidekreis (AHK) die herbstliche
Strauchschnittsammlung. Bis zum
14. November sind die AHK-Mitarbeiter im Heidekreis unterwegs und
fahren gebündelte Strauchschnittund Grünabfälle ab - je Haushalt bis
zu einem Kubikmeter kostenlos. Die
genauen Termine sind in der aktuellen Abfallbroschüre enthalten und
sind außerdem im Internet auf der
Webseite www.ahk-soltau.de unter
der Rubrik „Abfuhrzeiten“ zu finden.
SOLTAU. Das „MediClin“-Klinikum
Soltau lädt zu einer Autorenlesung
ein: „Burnout & Begegnungen“ ist
das Thema der Veranstaltung am
Dienstag, den 21. Oktober, um 18
Uhr im Vortragssaal im Haus Fichte,
1. Obergeschoß. Marcus Jäck liest
aus seinem Buch und berichtet von
Erfahrungen und Eindrücken seiner
Erkrankung. Das Buch ist im November 2012 im Manuela-Kinzel-Verlag erschienen. „Wer zum ersten Mal
im Leben mit der einer Psychischen
Erkrankung konfrontiert wird, ist verunsichert“, erläutert dazu eine Sprecherin des Klinikums: „Marcus Jäck
aus Lübeck stand mit der Diagnose
Burnout beziehungsweise Depression plötzlich vor einer Reihe von Herausforderungen. Sein Krankheitsweg
hielt für ihn allerdings auch viele positiven Erlebnisse und Begegnungen
bereit.“ In seinem Buch schreibt Jäck
über die Entstehung der Krankheit,
von ersten Kontakten und Erfahrungen mit der Psychotherapie und über
Behandlungseinrichtungen. Er be-
Weil die Sträucher und Äste per
Hand verladen werden müssen, bittet die AHK darum, die Grünabfälle
nur in handlichen Bündeln zu
schnüren. Maximal 30 Kilogramm
darf so ein „Paket“ wiegen. „Wir hatten auch schon Bündel, die so
schwer waren, daß wir sie liegen lassen mußten“, weiß Kundenberater
Thomas Heinecke zu berichten. Akzeptiert werden nur mit Sisal- und
Hanfbändern zusammengebundene
Sträucher, da andere Materialen wie
Draht oder Plastikschnüre die Verwertung erschweren.
Kreativ
Seite 13
heide kurier
ser dürfen, sofern sie nicht zerkleinert werden können oder eine Abgabe auf der Deponie Hillern nicht
zumutbar ist, ausnahmsweise über
die Restmülltonne entsorgt werden.
„Die Biotonne als ‚Entsorgungsinstrument‘ scheidet aus, weil Wurzelreste auf der Kompostanlage
nicht aufbereitet werden können“,
erklärt dazu Heinecke.
Für kurze Schnittreste oder Laub
empfiehlt der Kundenberater die
Garten- oder die Biotonne der Abfallwirtschaft Heidekreis: „Als zweite Möglichkeit bietet sich die Abgabe bei den fast 40 Grüngut-Sammelstellen an, deren Öffnungszeiten
in der Abfall-Info ausgewiesen sind.“
Auch die Betreiber der beiden
Kompostanlagen nehmen Grünabfälle an: Die Anlage in Alvern (bei
Munster) ist mittwochs von 14 bis 16
Uhr und freitags von 13 bis 16 Uhr
geöffnet; die Anlage in Bomlitz-Benefeld (Gewerbegebiet Bayershof)
nimmt dienstags von 8 bis 10 Uhr und
freitags von 16 bis 18 Uhr Grüngut
entgegen; zusätzlich bis Ende November auch jeden Samstag von 9
Das Schnittgut soll gut sichtbar ab bis 11 Uhr.
6 Uhr an der Straße liegen, nicht vor
Kostenlos ist diese Entsorgung der
einer Hecke und auch nicht unter
Sträuchern deponiert: „Dann näm- „herbstlichen Organik“, so Heinecke,
lich könnten die Bündel in der mor- nicht: „Bei den Kompostanlagen können
die Anlieferer die bekannten
gendlichen Dunkelheit leicht übersehen werden“, erläutert Heinecke. Die Grüngutmarken nutzen oder auch
Äste dürfen aus technischen Grün- bar bezahlen: 2,50 Euro der halbe
den maximal zwei Meter lang sein Kubikmeter. An den Sammelplätzen
und einen Durchmesser von höch- kostet es genauso viel. ‚Bezahlt’ wird
dort regelmäßig mit den Grüngutstens 15 Zentimetern haben.
marken, die bei diversen VerkaufsStubben und ähnliche Wurzelre- stellen - Adressen stehen in der Abste mit einem größeren Durchmes- fall-Info - erhältlich sind.“
Zum 50. Todestag des 1965 verstorbenen Künstlers Frido Witte gibt
der Heimatbund Schneverdingen einen Dauer-Kalender mit zum Teil unveröffentlichten Bildern des einheimischen Malers Frido Witte heraus.
Der Kalender enthält hochwertige
Drucke, die in Privatbesitz sind. Das
Kalendarium ist so gestaltet, daß der
Planer jedes Jahr wiederverwendet
werden kann. Der Kalender ist ab
sofort in folgenden Läden in Schneverdingen erhältlich: Buchhandlung
Vielseitig, Verdener Straße, Bücherladen Gevers, Bahnhofstraße, sowie
während der Öffnungszeiten auch
im Heimathaus Theeshof.
schreibt den eigenen Entwicklungsprozeß als langen Weg bis zum Anerkennen der Krankheit. Dabei legt
der Autor seine jeweilige Gefühlslage offen, räumt mit Tabus und Vorurteilen auf und schafft es trotz aller
Ernsthaftigkeit, auch heiteren Momenten ihren Platz zu geben. „Marcus Jäck erlebte persönlich die
Schwierigkeiten im deutschen Gesundheitssystem, als er sich um eine ambulante Psychotherapie
bemühte und mit langen Wartezeiten
für einen Therapieplatz konfrontiert
wurde“, so die Sprecherin des Klinikums. „Der Konflikt mit seiner Krankenkasse dauert bis heute an und hat
bisher schon viel mediale Aufmerksamkeit erzielt.“Im Anschluß an die
Lesung haben Interessierte die Gelegenheit, mit Jäck zu sprechen. Für
fachliche und medizinische Fragen
rund um das Thema Depression und
Burnout steht zudem der Chefarzt
der Fachklinik für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie zur Verfügung.
familienanzeigen
Gospel
MUNSTER. Der Gospelchor
„Ahap“ aus Munster sucht noch Mitsängerinnen und Mitsänger: Interessierte können sich bei Chorleiter Daniel Heinrich unter Ruf (05192) 3610
sowie im Internet unter www.ahapgospelchor.de informieren.
Wenn die Kraft uns verläßt,
ist das Ende eine Gnade.
Inge Wiggert
geb. Fehlandt
* 10.12.1933 † 13.10.2014
Frischer Oktober!
Förderverein spendet Caps
Hose
sanft gereinigt für Sie
statt 5,50 jetzt nur €
3 Pullis
sanft gereinigt für Sie
4.508.–
€
Das
flotte Hemd
frisch gewaschen, top gebügelt
€
1.40
Und immer sind da Spuren Deines Lebens,
Gedanken und Augenblicke.
Sie werden uns immer an Dich erinnern
und uns glücklich oder traurig machen,
Dich aber nie vergessen lassen.
In Liebe
Dein Kurt
Ronald und Susanne
mit Kevin und Nico
Kirstin und Joachim
bei E-Neukauf Schneverdingen
Ahrens
Textilreinigung
Telefon 0 42 62-22 67
unterricht
Nachhilfelehrer (m/w) im Heidekreis
+ LK CE gesucht: Tel. 05191 - 803996
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung
findet am Freitag, dem 24. Oktober 2014,
um 14.00 Uhr in der Friedhofskapelle des
Winsener Waldfriedhofes statt.
G&R Bestattungen
veranstaltungen
Mit besonderen Caps sind neuerdings alle Kinder der Kindertagesstätte Berliner Platz in Soltau ausgestattet:
Als Begrüßungsgeschenk für das neue Kita-Jahr bekam jeder der fast 150 Mädchen und Jungen (hier die
„Mäuse-Gruppe“) eine Kappe mit dem Logo des Fördervereins. Katja Pinkernelle und Guido Tilch vom Förderverein der Soltauer Kindertagesstätte Berliner Platz überreichten die Präsente. Wer sich über weitere Tätigkeiten des Fördervereins informieren möchte, ist zur offenen Vorstandssitzung für Donnerstag, den 13. November, um 19.30 Uhr im Personalraum der Kindertagesstätte Berliner Platz eingeladen.
„Reine Frauensache?!“
e date
Save th
offenes
Verkaufs ende!
n
e
Woch
WORKSHOP LACHYOGA
5. 11. 2014 um 19 Uhr
Gemeindehaus an der Lutherkirche
Birkenstraße 3, 29614 Soltau
Teilnahmegebühr 10,- €
Info und Anmeldung: Renate Wrasse,
Email: info@komm-coach.de
www.komm-coach.de
Über eine Spende in Höhe von 525 Euro konnten sich jetzt Petra Erckens und Achim Fischer von der Stiftung
Kirchspiel Dorfmark freuen: Zusammengekommen war die Summe beim siebten Dorfmarker Flohmarkt „Reine Frauensache?!“. Dort fanden die Leckereien vom vielseitigen Buffet reißenden Absatz bei den Besucherinnen, die für den guten Zweck spendeten. Der nächste Dorfmarker Flohmarkt für Damenmode und Accessoires ist für den 24. April geplant.
24.10. - 26.10.2014
Fr. & Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 16.00 Uhr
Südsee-Camp G. & P. Thiele OHG
Am Hanfberg 2
29649 Wietzendorf
Telefon +49 (0) 5191 / 96780-0
www.suedsee-caravans.de
Seite 14
Sonntag, 19. Oktober 2014
heide kurier
pro Person
17,50 €
Muschelessen
Advent im Erzgebirge
Inkl. Eintritt und Busfahrt
32.- € p.P.
am 27./28. Januar 2015
Wir freuen uns auf IIhren Besuch und bitten um Reservierung!
Zum Becklinger Holz
Kleinschmidt’s
Busreisen
Sa., 08.11.2014
Winterträume auf
Schloss Eldingen
GbR
29303 Bergen · OT Becklingen · Telefon (0 50 51) 45 12
325,00
Info und Anmeldung:
Büro Fintel, 09.00 - 12.00 Uhr
0 42 65 - 9 54 03 70
info@taxi-cordes.de
30,00
Weihnachtliches Berlin
145,00
Bayerischer Wald
Leistungen:
• Fahrt im Nichtraucherfernreisebus
mit WC und Getränkeselfservice
• 7 Übernachtungen in Zimmern
mit Bad/DU und WC
• 7 x reichh. MORADA-Frühstücksbuffet
• 5 x Abendessen als Buffet
• Galabuffet mit musikal. Umrahmung
• Bayerisches Spezialitätenbuffet
• Adventsbuffet NEU!
[vom 29.11. (Anreise) bis 06.12.14 (Rückreise)]
• Vorweihnachtsbuffet NEU!
[vom 29.11. (Anreise) bis 06.12.14 (Rückreise)]
•
•
•
•
DE€
Geführter Spaziergang d. Bischofsmais
Geführte Wanderung
Filmvortrag „Der Bayerische Wald“
Rundfahrt Bayerischer Wald NEU!
+3
S3'=
Bei Selbstanreise Preisnachlaß von 25,- €
p. P. [außer vom 22.11. (Anreise) bis 20.12.14
(Rückreise)] und keine Parkgebühren!
Das MORADA Hotel Bischofsmais steht
idyllisch am waldreichen Rand des gleichnamigen Erholungsortes, nicht weit dem
Ortszentrum und nahe seinem Hausberg
„Geißkopf”. Restaurants und Café mit Außenterrasse zählen zu den gastronomischen Einrichtungen. Ein großer Wellnessund Freizeitbereich mit Hallenbad, Sauna,
Mikrobowling ... dient der Entspannung.
Kostenloses
Kunden-Service-Telefon:
0 800-123 19 19
tägl. 8 – 20 Uhr auch Sa + So
%8&+81*81'%(5$781*%(,
12. - 14.12.2014
Striezelmarkt
in Dresden
Inkl. Busfahrt, Stadtrundfahrt,
Hotel Ü/F, 175.- € p.P. im DZ
Anmeldung bis 4.11.2014
Info und Anmeldung:
Büro Fintel, 09.00 - 12.00 Uhr
0 42 65 - 9 54 03 70
info@taxi-cordes.de
Silvester an der Mosel
Dr. med. G. Meyer
Dr. med. C. Huss
Schulstr. 7
29640 Schneverdingen
Tel. 05193 - 6860
459,00
40,00
ట (0 51 93) 9 80 80
URLAUB
vom 27.10. bis 8.11.2014
Praxis Dr. Simon
Taxi + Bus Cordes
Chirurgie/Unfallchirurgie
Lüneburger Str. 1 · Soltau
Keine Sprechstunde
So., 09.11.2014
Wir fahren
zum Fischmarkt
in Hamburg
vom 20.10. bis 31.10.2014
Busfahrt 16.- € p.P.
Mit „All inclusive-Angebot“:
²6LOY
€
²
€
²
€
²
€
(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ€ 7RXULVWLN$OEHU
/QHEXUJHU6WU7HO
Taxi + Bus Cordes
vom 20.10. bis 24.10.2014
Gemeinschaftspraxis
(außer im Weihnachts- und Silvesterdurchgang)
[vom 29.11. (Anreise) bis 06.12.14 (Rückreise)]
• Fahrt z. Weihnachtsmarkt Landshut NEU! • Getränke während der individuellen
[vom 29.11. (Anreise) bis 06.12.14 (Rückreise)]
Einnahme d. Mittagessens von 12.00
• Unterhaltungsabend, Bingo
bis 14.00 Uhr (ab 03.01.15 – Anreise)
• Bayerischer Heimatabend, Filmabend
• Tee, Kaffee u. Kuchen in der Zeit von
• Gemeinsamer Spielenachmittag
14.30 bis 17.00 Uhr (ab 03.01.15 – Anreise)
• Kostenlose Nutzung von Hallenbad
• Getränke ab 17.30 Uhr z. Abendessen
und Sauna
und zu den Abendveranstaltungen
• Betreuung durch das SKAN-CLUB 60
plus-Team
²
€
• Kofferservice im Hotel, Kurtaxe
²:HLKQ €
www.seniorenreisen.de
51,00
Praxisurlaub
Arztpraxis Domzig
Info und Anmeldung:
Büro Fintel, 09.00 - 12.00 Uhr
0 42 65 - 9 54 03 70
info@taxi-cordes.de
Bahnhofstraße 35
29640 Schneverdingen
URLAUB
vom 27.10. bis 31.10.2014
Praxis
9HUDQVWDOWHU6.$1728567RXULVWLN,QW*PE+
*HKUHQNDPS,VHQEWWHO
Kostenlose Abholung von Schrott und
Altautos. Fa. Eibisch (01 75) 4 84 76 90
Haushaltsauflösung
Entrümpelung
Tel. 0 51 91 - 7 07 14
Baumfällarbeiten
in unzugänglichen Gärten
und auf engstem Raum.
Häckselarbeiten,
Stubbenfräsen, Baumpflege
Pflanzen-Center
Baumschulen
Gartengestaltung
Wilfried Mund
Dr. med. Q. Muradi
Garten- und Landschaftsbau GmbH
Facharzt für Innere Medizin/
Kardiologie
Veestherrnweg 12 · 29633 Munster
ట 0 51 92 / 8 80 11 · www.dr-muradi.de
• Baum- & Strauchschnitt
• auch Problemfällungen
• Stubbenfräsen
• Arbeitsbühne
ZURÜCK
Gustav-Bosselmann-Ring 25
Schneverdingen · ట 0 51 93 / 13 47
Mobil 01 71 - 5 40 98 45
Beratung und Angebot
vom Fachbetrieb
am 20. Oktober 2014
TOTALRKAU
AUFF
VERK
GSVE
UMUN
UNGS
RÄUM
RÄ
be
wegen Geschäftsaufga erd- + Silb
Schmuck + Uhren
30%auf Gol
50% auf Brillenfassungen ser
20% auf Gleitsichtglä
20% auf Trauringe
*
*
*
*Ausgenommen bereits
reduzierte Ware und Reparaturen.
*
Verdener Straße 9 -11
Schneverdingen
Telefon (0 51 93) 35 40
info@uhrenoptik-baden.de
www.uhrenoptik-baden.de
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
● 30.11.14 Wir fahren zu allen vier Musicals in Hamburg
●
● 06.12.14 Advent in den Höfen in Quedlinburg......................................
€
●
● 13.12.14 Lambertimarkt in Oldenburg..................................................
€
●
● 13.12.14 Weihnachtsmarkt in Lübeck ..................................................
€
●
● 30.01.15 Night of the dance in Celle..................................
€
€
●
●
Information und Anmeldungen bei
●
●
●
●
● An der Weide 25 a · 29614 Soltau · ట (0 51 91) 38 16 · Fax 1 53 33
●
● info@reisedienst-springhorn.de · www.reisedienst-springhorn.de
●
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
FAHRTEN IM NOVEMBER/
AR
ANUAR
ER/JANU
DEZ
EMBER/J
DEZEMB
25,00
25,00
25,00
67,00 / 59,00
Springhorn Reisen
Kaufen Sie keine Küche bevor Sie
nicht bei uns waren!
www.kuechenfachmarkt-nienburg.de
Südring 10 · 31582 Nienburg · Tel. 0 50 21 / 8 94 26 40 · Fax 0 50 21/ 8 94 26 41
Mönkeberg 6 · 29690 Schwarmstedt · Tel. 0 50 71 / 96 68 54 · Fax 0 50 71/96 68 55
Jürgen Cordua
Arzt für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren, Akupunktur
Chirotherapie, physikal. Therapie
Bispingen · Tel. 0 51 94 - 99 70
beilagenhinweis
Unserer heutigen
Ausgabe liegen Prospekte
folgender Firmen bei:
Stefan Sauter, ట (05193) 7738
Wir sind auch
sonntags für Sie da!
Mit uns erreichen
Sie 2 x wöchentlich
45.900 Haushalte!
Harburger Straße 8.00 - 11.00 Uhr
Winsener Straße 8.00 - 17.00 Uhr
www.der-lecker-baecker.de
Umzüge & Entrümpelungen
Sie wissen nicht wie, was, wohin?!
Kein Problem, wir sind für Sie da.
Transporte aller Art, Einlagerungen,
Haushaltsauflösungen, Gartenpflege,
Winterdienst in Svd. & Umgebung.
Kamin- & Brennholzverkauf, fix & fertig!
WTS - INSEL
29640 Schneverdingen, Königsberger Str. 6
ట 01 77 - 422 61 59
●●●●●●●●●●●●●●●●●●
●
●
●
●
●
●
●
● 3 Tage vom 23. - 25.01.2015
●
●
●
●
● mit Programm und Eintrittskarte
●
● zur Messe
p. P.
€
●
●
EZ p. P.
€
●
●
Info und Anmeldung:
●
Schneverdingen
●
●
●
●●●●●●●●●●●●●●●●●
Kleinschmidt’s
Busreisen
Berlin zur
„Grünen Woche“
135,00
50,00
ట (0 51 93) 9 80 80
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
G e tr
änk
e Ma
rk
t
Die Kombination
des Erfolges!
Taxi + Bus Cordes
Sa., 29.11.2014
Weihnachtsmarkt
in Braunschweig
Busfahrt 22.- € p.P.
Info und Anmeldung:
Büro Fintel, 09.00 - 12.00 Uhr
0 42 65 - 9 54 03 70
info@taxi-cordes.de
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
Za
nd
er
8-Tage-Seniorenreise
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
&
Di., 11. Nov. 2014 ab 18 Uhr
Mi./Do., 12./13. Nov. um 12 und 18 Uhr
M
ey
er
Taxi + Bus Cordes
Gänsebrust satt
Jetzt
vormerken!
●●●●●●●●●●●●●●●●●●
●
●
●
●
●
●
●
● 4 Tage vom 7.12. - 10.12.14
●
●
● mit Striezelmarkt Dresden
● und Programm
●
p. P.
€
●
●
EZ p. P.
€
●
● 3 Tage vom 12.12. - 14.12.14
●
●
●
● und Programm
●
p. P.
€
●
EZ p. P.
€
●
●
● Vom 29.12.2014 - 02.01.2015
●
●
●
mit Programm und Silvestermenü,
●
● Silvesterball mit
● Musik und Tanz
●
p. P.
€
●
●
EZ p. P.
€
●
●
Info und Anmeldung:
●
Schneverdingen
●
●
●
●●●●●●●●●●●●●●●●●
Wir bitten um Beachtung.
Bedenken Sie bitte, daß unsere
Kunden oft nur einen Teil der
Gesamtausgabe belegen
und Sie nicht alle genannten
Prospekte vorfinden.
am Mittwoch & am Sonntag
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
548
Dateigröße
6 386 KB
Tags
1/--Seiten
melden