close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entwurf Praxisänderung MWST-Info 06 Ort der Leistungserbringung

EinbettenHerunterladen
An einen Haushalt • 9020 Klagenfurt • Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt • RM 00A000374
www.kregionalmedien.at
ANZEIGE - Ausgabe Nr. 21/2014 | 22./23. Oktober 2014
Küchenstudio • Hausgeräte
Gewerbegeräte • Kundendienst
Ersatzteile
Inh. Gerhard &
Michaela Preissegger
Seit 1 Jahr auch in
Wolfsberg für Sie da!
Klagenfurterstraße 39a, 9400 Wolfsberg
•InformationsveranstaltungenimHaus
•LangjährigeErfahrung
•Kompetenz
•Eigener,professionellerKundendienst
•Ersatzteile
•FachgerechterEinbau
•Geräteschulungen
•UmfangreichequalitativeBeratungund
VorführungsämtlicherBedienkonzepte
•LivepräsentationdurchAktivschaltung
allerGeräte
•3D–Küchenplanung
•Küchenmontage
durcheigene
Mitarbeiter
preissegger.klagenfurt@mielecenter.at
www.mielecenter-preissegger.at
© Daniel Götzhaber
Inglitschstraße 24 • 9020 Klagenfurt
Tel. 0463 / 55 4 92 - Fax: DW 4
Rund um die
Uhr, das ganze
Jahr simpliTV
empfangen:
perfektes TV-Bild, kristallklarer Ton
und sicherer Empfang bei Gewitter,
Sturm und Schnee
ode
Schuhm t
ass
p
ir
die m
€ 99,95
HAUSPOST
BIO+Qualität aus Kärnten
Hallo Nachbar
Erfolgreich haben der ST.
VEITER und die anderen
Illustrierten der KÄRNTNER
REGIONALMEDIEN sowie
unsere Kulinarikzeitung „Mein
SONNTAG“ Leserreisen unter
dem Motto „Hallo Nachbar“
durchgeführt. Das Villacher
Busunternehmen Ebner Reisen
hat die Abwicklung übernommen und alle, die mitgefahren
sind, waren begeistert.
Im heute erschienenen ST.
VEITER kündigen wir die letzte
„Ausfahrt“ dieses Jahres an:
Es geht am 15. November nach
Triest. Wer schnell ist, kann
noch einen Platz ergattern.
Warum wir das machen?
Wir wollen unseren Horizont
ein wenig erweitern und den
Kärntnerinnen und Kärntnern
die Schönheiten, die kulturellen Schätze und vor allem
auch die Vielfalt der Kulinarik
im Nachbarland zeigen.
Es ist ja keine Einbahnstraße:
Wenn unsere Christkindlmärkte offen sind, da besuchen
uns Italiener und Slowenen in
Scharen. Auch für die gilt die
Devise „Hallo Nachbar“.
In unserer heutigen Ausgabe
stellen wir wieder den
kulinarischen Kalender für
das kommende Jahr vor. Den
haben wir gemeinsam mit
Kärntnermilch, Ebner Reisen
und Frierss Feines Haus zusammengestellt. Jede Woche
ein nachvollziehbares Rezept,
Reisetipps, Kochtipps. Gleich
bestellen!
Den nächsten ST. VEITER erhalten Sie am 5./6. November
Ihr
Prof. Peter Lexe
Chefredakteur der KÄRNTNER
REGIONALMEDIEN
2
ST. veiter
Schon seit fast 15 Jahren
beliefert Sie das Team des
ST. VEITER alle 14 Tage
mit Nachrichten aus der
Region. Damit auch wir, so
wie die Leser und Kunden,
immer im Bilde sind, hat
der ST. VEITER seit einiger
Zeit Exponate des St. Veiter Fotokünstlers Wolfgang
Raunigg aufgehängt. „Das
Fotografieren begleitet
mich schon seit langem.
Es ist ein idealer Ausgleich
zu meinem stressigen Beruf“, erzählt der ambitionierte Fotokünstler, der
ständig auf der Suche nach
neuen Objekten und Ideen
ist. Egal, ob Landschaft-,
Makro- oder Aktbilder, die
Kreativität ist bei Raunigg
unerschöpflich. „Im Laufe der Zeit merkte ich jedoch, dass im Weglassen
des Unwesentlichen das Geheimnis des besseren Bildes
liegt. Erst aus der Nähe
und im Detail betrachtet,
offenbaren die Dinge der
Natur ihren einzigartigen
Charme, ihre vollkommene
Schönheit“, ergänzt Raunigg, dessen Bilder bereits
schon im Kulturhaus der
Das Gute liegt
SO NAH!
Bio+Produkte werden zu 100 % aus der besten Rohmilch hergestellt,
die ausschließlich von Kärntner Biobauern angeliefert wird. Mit viel
Know-How und höchster Sorgfalt macht die Kärntnermilch aus
dem wertvollen Rohstoff ein ganzes Sortiment an köstlichen
Bio+Produkten. Das ist Bio, so wie es sein soll.
ufen
28 BIO+ Produkte kamilcher
tn
rn
Kä
en
ein
und
Einkaufskorb
GRATIS!*
© KRM
© KK
ST. VEITER im Bilde
Wolfgang Raunigg, Fotokünstler aus St. Veit, klärte Stephanie Pinter,
Redaktionsleitung des ST. VEITER, über die Wichtigkeit der richtigen
Fotoinszenierung auf
Gemeinde St. Georgen am
Längsee ausgestellt waren
und dort für großes Interesse sorgten. Wenn auch Sie
die Werke betrachten wollen, dann haben Sie noch
bis 31. Oktober in Villach in
der Postgalerie und bis auf
weiteres im Büro des ST.
VEITER Gelegenheit dazu.
Ihr Team des ST. VEITER
www.woody.co.at
Frischemarkt Spittal
Frischemarkt Feldkirchen
Frischemarkt Villach
Frischemarkt Hermagor
Villacher Straße 92, 9800 Spittal/Drau
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7-18 Uhr, Sa: 7-12 Uhr
Industriestraße 3, 9500 Villach
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr, Sa: 8-13 Uhr
Ossiacher Bundesstraße 5, 9560 Feldkirchen
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7-18 Uhr, Sa: 7-12 Uhr
Gailtalstraße 4, 9620 Hermagor
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 7
7-12
-12 Uhr u. 14-17 Uhr, Mi u. Sa: 7-12 Uhr
Holen Sie sich den attraktiven
Kärntnermilch-Einkaufskorb!*
*) Das Genusspaket mit 28 frischen BIO+
Produkten um € 19,90 kaufen – dann bekommen Sie den Kärntnermilch-Einkaufskorb mit
Kühlisolierung im Verkaufswert von € 12,90 –
GRATIS dazu.
ACTIONHELDIN
FABRIKSVERKAUF Müllnern 21 > 9133 Sittersdorf > Mo-Fr 9-17, Sa 9-12
Jeden Freitag 11.00 Uhr > PRODUKTIONSBESICHTIGUNG
Diese Aktion ist
ausschließlich in
den Kärntnermilch
Frischemärkten
gültig.
28 Produkte &
1 Einkaufskorb gratis!
nur
€
19,90
Der Kärntnermilch-Einkaufskorb beinhaltet je drei Bio+ Produkte:
Trinkjogurt Nektarine und Orange/Mango, Kakaogenuss und Buttermilch;
zwei Bio+ Produkte: Vollmilch, Fruchtjogurt Erdbeer, Heidelbeere,
Birchermüsli, Vanille, Zitrone und Birne/Feige.
Aktion gültig bis 31.10.2014 und solange der Vorrat reicht.
Das liegt in der Natur der Milch.
www.kaerntnermilch.at
BLITZLICHTER
BLITZLICHTER
© Thechipsenpress
Mein St. Veit
Tag der offenen Tür
Betriebsausflug des Roten Kreuz St. Veit
Am 9. Oktober lud Gina Luttenberger, Inhaberin des Nagelstudios
„Nail´s by Gina“ (beim Legro
in St. Veit) zum Tag der offenen Tür ein. Im Zuge dieser
Veranstaltung feierte die
ambitionierte Nageldesignerin auch ihren 50.
Geburtstag. Als Gratulanten
stellten sich zahlreiche
Kunden und die Obfrau
der „St. Veiter Frauen“, KR
Evelyn Kometter ein. Am
Bild: Gina Luttenberger
mit ihrer Familie.
Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes St. Veit zog es bei ihrem diesjährigen Betriebsausflug nach Salzburg. Die Reiseplaner Bezirksgeschäftsleiter Heinz Gritzner und Freiwilligen-Chef Ernst Motschilnig
hatten wie im Vorjahr ein abwechslungsreiches Programm auf die
Beine gestellt. Unter den rund 70 freiwilligen Helfern sah man auch
Rotkreuz-Bezirksstellenleiterin Eva Hagen und Gottfried Ronijak,
Einsatzleiter-Stellvertreter der Skirettung Klippitztörl.
Gratisignatur
Handy-S r
in jede
se.
Sparkas
Staatliches Pensionskonto einsehen.
Gemeinsam finden wir die passende Vorsorge.
Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue staatliche Pensionskonto. Es zeigt Ihnen
Ihre bisherigen Versicherungszeiten und die Höhe Ihrer Pension zum aktuellen
Zeitpunkt. Kommen Sie zu uns, wir sagen Ihnen, wie groß Ihre Pensionslücke
ist. Denn nur im persönlichen Gespräch können wir auf Ihre Wünsche und
Bedürfnisse eingehen und das passende Vorsorgepaket schnüren.
© KRM
www.sparkasse.at
© Kaufmann
Junge Wirtschaft lud zum
Unternehmerstammtisch
KSP-Pensionslücke-K-Reg-Medien-122x89.indd 1
Schon drei Mal durchgeführt und wieder
ein voller Erfolg: Der Unterstammtisch der
Jungen Wirtschaft. In gemütlicher Atmosphäre konnte man sich austauschen und neue
Kontakte knüpfen. Der Einladung folgten u.a.
WK Bezirksstellenobmann Reinfried Bein,
Designerin Nora Widmann, MaschinenbauProfi Leo Rainer.
Am Bild: Das Vorstands-Team der JW St. Veit,
Jürgen Sampl, Robert Suppan und Martin
Pirker, mit WK Präsident Jürgen Mandl.
Besuchen Sie uns auf:
facebook.com/erstebank.sparkasse
18.09.2014 14:02:23
10. Oktoberfeier
© KK/Kainz
In einer sehr stimmungsvollen 10. Oktober-Gedenkfeier beim Abwehrkämpfer-Denkmal am St. Veiter 10. Oktober-Platz gedachte man der
gefallen Abwehrkämpfer und der Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges.
Die Festrede hielt LT-Präsident Josef Lobnig. Am Bild: KAB-Obmann
Ferdinand Pramerdorfer, KAB-Obmann-Stellv. Gerhard Herbst, Christine Weißmann und STR Herwig Kampl.
© amk
4
ST. veiter
Mit einem Jubiläumskonzert feierte
der Verein zur Förderung des Kärntner Volksliedhauses in St. Oswald im
Kulturhaus sein 10jähriges Bestehen.
Singkreis Ars Musica Althofen, Quintett Petzn, St. Oswalder Viergesang,
Eveline Schuler, Walter Raunig und
Hans Mosser als Sprecher bereiteten
den Zuhörern einen schönen Abend.
Obmann Bgm. Andreas Grabuschnig konnte prominente Gästen und
Sponsoren sowie Walter Kraxner,
Sepp Ortner und Veit Obersteiner
begrüßen.
KK
©©amk
10 Jahre Kärntner
Volksliedhaus
Jahre
Uraufführung in Straßburg
Am 21. September kam es in Straßburg zur erstmaligen Aufführung
der Zauberflötenmesse in Kärnten. Das gesamte Team rund um Karl
Pöcher beschehrte den zahlreichen Besuchern ein traumhaftes Erlebnis. Nicht nur für die Organisatoren, sondern auch für den örtlichen
Bürgermeister Franz Pirolt war dies ein einmaliges Erlebnis.
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
5
BLITZLICHTER
BLITZLICHTER
© amk
© privat/KK
© KK
© FF-Klein St. Paul
ht!
litzlic
Ihr B 10
s
n
u
.at
e
06
en Si
edien
4116
Send t: 0676/8 egionalm
kr
ak
Kont t.veiter@
s
:
l
i
Ma
Gratulation von der Kameradschaft
Kinderkochkurs beim Prechtlhof
Blumenschmuck Siegerehrung
Wer sich am Freitag, den 5. September durch den Wolschartwald
wagte, wurde mit einem besonderen Konzerterlebnis belohnt: Beim
Wolschartwirt wurde ausnahmsweise nicht irisch oder schottisch aufgespielt, diesmal war Austrofolk das Thema. Der Kärntner Liedermacher Thomas Goschat brachte mit seiner Band „Wiege der Menschheit“
das Publikum zum Lachen, zum Lächeln und zum Staunen.
Die Kameradschaft der FF-Klein St. Paul gratuliert ihren Kameraden
Sascha Hohlmann, Thomas Lackner, Stefan Liegl und Florian Posch
zum positiv abgelegten Grundkurs 1, den sie an zwei Wochenendkursen
absolvierten. Die vier Probefeuerwehrmänner wurden für diesen Kurs
bestens von Kdtstv. Thomas Posch, BI und Abschnittsfunkbeauftragten
Manuel Leitgeb, BM vorbereitet.
Unter dem Motto, „eine gesunde Ernährung ist ein wesentlicher Faktor für Zufriedenheit, Wohlbefinden und Gesundheit“ organisierte die
Ortsgruppe der Kinderfreunde Treibach-Althofen einen Kinderkochkurs
im Hotel-Restaurant Prechtlhof. Die motivierten Kinder durften mit
dem Chef des Hauses und seinem Team einen ganzen Nachmittag
lang nach Herzenslust und mit viel Spaß kochen. Die verschiedenen
leckeren Speisen wurden dann gemeinsam mit den Eltern verkostet.
Im Zuge der „Langen Nacht der Museen" wurde auch heuer wieder im
Harrer Museum die Siegerehrung des Blumenschmuckes 2014 der
Marktgemeinde Hüttenberg durchgeführt. Der Kulturausschuss der
MG überreichte den Teilnehmern, die wesentlich zur Verschönerung
der Gemeinde beigetragen haben, Urkunden, Blumen und Gutscheine.
Bei einer guten Jause vom Knappengasthof Steller fand die Feier ihren
Ausklang.
© KK
© Gemeinde Hüttenberg
© Gemeinde Micheldorf
Hutkultur im Wolschartwald
Neuer Bürgermeister angelobt
Schon lange hatten einige Kameraden der FF Treffelsdorf den Wunsch,
einen eigenen Motorradclub zu gründen. Der Traum erfüllte sich
schlussendlich im Mai. Als Präsident wurde Horst Strutzmann und als
Biker Guide Andreas Bischof einstimmig gewählt. In dieser kurzen Zeit
konnten die Motorradfreunde schon einige Ausfahrten machen und genossen Ende August eine zweitägige Reise nach Brixen.
Am 19.September 2014 lud der Berufsoffizier und Historiker Obstlt.
Reinhard Stradner zum Vortrag in die Khevenhüllerkaserne in Lendorf über sein kürzlich erschienenes Buch Noreia - Der militärwissenschafliche Ansatz zur Lokalisierung des norischen Stammeszentrums.
Die seit 500 Jahren gesuchte Hauptstadt des norischen Königreiches
soll sich nach den aktuellsten Forschungsergebnissen in Knappenberg
(MG Hüttenberg) befinden.
Am 7. Oktober 2014 wurde Josef Wuttei als Bürgermeister der
Gemeinde Micheldorf von Bezirkshauptfrau Claudia Egger angelobt.
Bgm. a.D. Heinz Wagner und LH-Stv. Gaby Schaunig-Kanduth gratulierten, wobei auch Wolfgang Wenger zum 1. Vzbgm. angelobt wurde.
Am Bild: Altbgm. Heinz Wagner, Bgm. Josef Wuttei und 1. Vzbgm.
Wolfgang Wenger.
Im Oktober fand der alljährliche Gründer- und Jungunternehmertag in
der Wirtschaftskammer Kärnten statt. Die Junge Wirtschaft Kärnten
und das Gründer- und Unternehmerservice der WK-Kärnten begrüßten
über 500 Besucher – ein neuer Teilnehmerrekord. Auch viele Schüler
waren dabei und informierten sicher über die ersten Schritte in die
Selbstständigkeit. Am Bild: Das Team des Gründer- und Jungunternehmertages mit Kreativitätsguru Oliver Tissot.
6
ST. veiter
© amk
© WK-Kärnten
Gründer- und Jungunternehmertag 2014
© Gemeinde Micheldorf
Buchpräsentation Noreia
© Gemeine St. Georgen
Gründung des Motorradclubs Lords of Fire
Geh- und Radweg asphaltiert
Klein St. Paul hat eine Kindermalschule
Senioren zog es nach Voitsberg
Der Geh- und Radweg entlang der Krappfelder Landesstraße von
Launsdorf ausgehend Richtung Burg Hochosterwitz zur Maultasch
wurde nach längerer Warte- bzw. Bauzeit jetzt endlich fertiggestellt d.h.
asphaltiert – das Reststück hat eine Länge von ca. 500 m und wurde
zu 2/3 vom Land und 1/3 von der Gemeinde St. Georgen am Längsee
finanziert – Gesamtkosten 69.780 Euro.
Mit toller Unterstützung der Gemeinde und der Bürger konnte, auf Initiative der akademischen Malkünstlerin Lena Fabach, in Klein St. Paul
eine Kindermalschule eröffnet werden. Die Malbegleiterinnen Gudrun
Schäfer-Kassin, Angelika Labak, Claudia Pirolt, Corinna Niedl, Desiree
Lauri und Leiterin Lena Fabach wecken ab 17. September jeden Dienstag von 16 -17.30 Uhr im Gemeinschaftsraum des Gemeindeamtes liebevoll das Begabungspotenzial der Kinder.
Der Seniorenausflug 2014 der Gemeinde Micheldorf, organisiert von
Bgm. Josef Wuttei, erfolgte nach Voitsberg zum „Kernbuam Museum«,
wo die 50-jährige Geschichte der berühmten Musikgruppe dokumentiert
ist. Anschließend gab es für die 86 Teilnehmer beim Schneider Wirt
das Mittagessen, wo die ältesten Teilnehmer von Bgm. Josef Wuttei ein
Präsent erhielten. Mit dabei war auch Altbürgermeister Heinz Wagner.
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
7
SP+GT
VI
© Blitzlicht/Wajand
FE
Tropical Feeling bei
Spar
LAbg.
Neues
GO-MOBIL LAbg.
Clubobmann
Bgm.
Ferdinand
Hueter
Kürzlich
fand in Altenmarkt dieMarkus Malle
offizielle Übergabe des neuen GO-MOBILES „VW Caddy" Allrad
LAbg.
Franz
Wieser
Karinalljährlichen,
Schabus mittlerweile
Unter dem Motto „Tropical Feeling“ lud Spar seine Mitarbeiter zum
traditionellen, Mitarbeiterfest in die Messehalle 5 in Klagenfurt. Unter anderem konnte man
neben kulinarischen Köstlichkeiten und einem Feuerwerk auch zu den tollen Rhythmen der
„John Otti Band“ und „The Freaks“ das Tanzbein schwingen. Die Veranstaltung war wieder
einmal ein voller Erfolg.
unter Anwesenheit der Bürgermeister der Gemeinden Glödnitz, Hans Fugger und Weitensfeld im
Gurktal, Franz Sabitzer, des Obmannes des GO-MOBIL-Vereines Johann Kraßnig und den GOMOBIL-Fahrerinnen (Anna Hausdorfer, Herta Lampel, Irmgard Tremschnig, Roswitha Mascheßnig,
Elisabeth Holzer und Elke Weyrer) statt.
KLARTEXT
KLARTEXT
KLARTEXT
Jetzt heißt´s:
Brettl´n anschnallen!
Eine gesunde Jause,
die schmeckt!
Instanzen-Zug
nach Nirgendwo
Nicht im Regen
stehen lassen
Eine gesunde Jause,
die schmeckt!
www.KregionalMEDIEN.at
© privat/KK
© MGV Friesach
Ein frischer Apfel, eine knackige Karotte,
eine süße Kirsche: gesunde, heimische
Köstlichkeiten werden künftig den
Jausenplan unserer Kindergartenkinder
und Schüler bereichern. Auf Initiative
der Kärntner Volkspartei wird das
Schulobstprogramm, das seit zwei
Jahren im Lavanttal läuft, auf ganz
Kärnten ausgeweitet. Kindergärten und
Volksschulen werden wöchentlich mit
frischem, heimischen Obst und Gemüse
beliefert. Ziel ist es, Kinder in einer
Phase, in der ihre Essgewohnheiten
geprägt werden, mit gesunden Snacks
vertraut zu machen.
Ernährungswissenschaftler schlagen
bekanntlich Alarm: unsere Kinder
werden immer dicker und ernähren sich
immer schlechter. Mit dem Kärntner
Schulobstprogramm können wir gezielt
gegensteuern, denn es ist wichtig, die
Kinder direkt zu erreichen und ihnen
gesundes Essen nicht nur theoretisch,
sondern praktisch zu vermitteln. Was
könnte dazu besser geeignet sein, als
der herzhafte Biss in eine saftige Birne
oder der Genuss einer süßen Himbeere?
Den Eltern entstehen keinerlei Kosten.
Drei Viertel der Finanzierung übernimmt
die EU, den Rest übernehmen das Land
und die Gemeinden. Für die perfekte
Organisation sorgt die Landwirtschaftskammer, die auch dafür garantiert,
dass ausschließlich heimische Produkte
verteilt werden. Bis zu 33.000 Kärntner
Kinder können so künftig täglich in
den Genuss einer vitaminreichen Jause
kommen – das ist eine Investition in
eine gesunde Zukunft, meint Ihr
Franz Wieser
franz.wieser@oevpclub.at
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Zukunft, meint Ihre
Franz Wieser
Es war ein Tag wie im Bilderbuch, sowohl für die Polentawirte, als
die unzähligen Gäste,
Karinauch
Schabus
die mit der Sonne und der goldgelben Polenta um die Wette strahlten. Zufrieden waren auch
die neun Polentawirte der Aktivenfranz.wieser@oevpclub.at
Wirtschaft Nötsch, die heuer schonkarin.schabus@oevpclub.at
zum 21. Mal das Polentafest, das mit über 10.000 Besuchern zu den größten kulinarischen Veranstaltungen Kärntens
zählt, veranstalteten. Am Bild: Obfrau Linda Marko und Kassier Anton Kovsca.
Die Kärntner Tourismuszahlen sprechen
eine deutliche Sprache: Minus 4,9
Prozent Nächtigungen von Mai bis
August; minus 5,5 Prozent alleine im
verregneten August. Das ist kein Grund
zu jammern, sondern ein klarer Auftrag,
mit Infrastrukturinvestitionen wetterunabhängiger zu werden.
In der Praxis stellt sich das oft als extrem
schwierig dar. Nehmen wir das Beispiel
eines mutigen Tourismusunternehmers
am Faaker See mit knapp 90.000
Übernachtungen. Zur Ankurbelung
Aber was passiert,
wenn zwei
145-jähriges
Bestehen
der Vor- und Nachsaison plante er eine
Unternehmer beim Land mit einem
Seesauna. Von dieser 600.000-EuroMittefürOktober
wurde
Geburtstag
Friesach
Millionenprojekt
diese Region
vor- der 145.Investition
hättendes
nichtMGV
nur seine
Gäste, im Stadtsaal zu Friesach gebührend
gefeiert.
Neben
dem
MGV
Friesach
wirkten
der
Chor
der
NMS Friesach, die Singgemeinschaft
stellig werden? Sie werden vertröstet,
sondern auch das ausführende Gewerbe
sowie die
beim
mit. Den schönen Klängen gevergrämt, jaWieting
sogar verunglimpft
undder MGV Weißbriach
in der Region 1877
profitiert.
SeinFestkonzert
Pech, dass
lauscht
haben
auch Bürgermeister
Josef Kronlechner,
Gauobmann Jakob Feichter, die Stadträte
schließlich auf
einen ewig
dauernden
die Gemeindegrenze
quer durch sein
Heitzer und Erich Kejzar
sowie Gauchorleiter
Siegfried
InstanzenzugUschi
geschickt.
Betriebsareal
verläuft: Die Stadt
Villach Kraftl.
und die Marktgemeinde Finkenstein
Ein mehrstufiges Behörden- und
konnten sich über vier Jahre (!) hinweg
Gerichtsverfahren soll jetzt die
nicht einigen, wer für die Abwicklung
Entscheidung darüber fällen, ob es
des Bauverfahrens zuständig ist. Danach
eine Talabfahrt in der Kleinfragant
gab er sein Projekt auf. Ein Gegenbeigeben darf. Dieses Prozedere ist keine
spiel gefällig: Ein Tourismusbetrieb in
bahnbrechende Einigung, sondern
Feld am See realisierte die Seesauna
eine weitere Verzögerung auf Jahre.
und konnte im heurigen August trotz
Das ist keine mutige Politik für den
des regnerischen Wetters ein NächtiMenschen vor Ort, sondern der typische
gungsplus von 14,5 Prozent erzielen.
Bürokraten-Weg, der in Kärnten soviel
Nur wenn wir unseren Urlaubern
blockiert, der Investoren abschreckt
Schlechtwetter-Alternativen anbieten
und die Wirtschaft daran hindert, Arkönnen, werden sie auch weiterhin
beitsplätze zu schaffen! Eine Politik, die
nach Kärnten kommen. Die öffentlichen
sich nur hinter Behörden und Instanzen
Stellen sind gefordert, entsprechende
versteckt, schafft sich selbst ab. Politik
Projekte nicht zu Tode zu verwalten,
sollte unterstützen und ermöglichen,
sondern gemeinsam mit den Unternicht verzögern und blockieren,
nehmern nach Lösungen zu suchen,
meint Ihr 6. Erinnerungsmesse
meint Ihr
Ferdinand Hueter
Malle
Das traditionelle Gedenken anMarkus
den im
Jahr 2008 verunglückten LH Jörg Haider gab es kürzlich in
der Pfarrkirche Klein St. Paul. Anlässlich einer Sonntagsmesse fanden sich Freunde und Wegmarkus.malle@oevpclub.at
ferdinand.hueter@oevpclub.at
gefährten ein, um sein Andenken durch
Gebet aufrechtzuerhalten. Für gesangliche Umrahmung
sorgte die Solistin Cornelia Kobal. Nach der Messe luden Ilse und Gustav Kobal zur Agape. Der
Reinerlös aus den freiwilligen Spenden wurde Pfarrer Jacek Wesoly für soziale Projekte überreicht.
Wenn die Politik in Klagenfurt glaubt,
dass wir Oberkärntner beim Thema
Mölltaler Gletscher jetzt kapitulieren,
hat sie sich getäuscht. Im Gegenteil:
Ich werde nicht damit aufhören, für
Investitionen in einer Region zu kämpfen, die wie keine zweite in Kärnten
von Abwanderung betroffen ist. Eine
Region, in der jeder Arbeitsplatz zählt.
Eine Region, in der jeder Investor mit
offenen Armen empfangen werden
muss.
ANZEIGE
© KRM
© LPD/fritzpress
KLARTEXT
Ein Tag voll Genuss
ST. veiter
LAbg.
Franz Wieser
KLARTEXT
Ein frischer Apfel, eine knackige Karotte,
Was es bedeutet, wenn die Meneine süße Kirsche: gesunde, heimische
schen hinter ihrer Region stehen,
Köstlichkeiten bereichern künftig
zeigt eindrucksvoll das Beispiel
den täglichen Jausenplan unserer
Petzen: 2000 Saisonkarten wurden
Kindergartenkinder und Schüler. Auf
verkauft, 300.000 Euro in die Kassen
Initiative der Kärntner Volkspartei
gespült. Dadurch und dank kräftiger
wurde das Schulobstprogramm, das seit
finanzieller Unterstützung durch das
zwei Jahren im Lavanttal läuft, auf ganz
Land, die Region, die Gemeinden
Kärnten ausgeweitet. Ziel ist es, Kinder
und durch den Geopark Karawanken
in einer Phase, in der ihre Essgewohnist eine weitere Wintersaison auf
heiten geprägt werden, mit gesunden
unserem Hausberg gesichert. Ein
Snacks vertraut zu machen.
großes Dankeschön an all jene, die im
Ernährungswissenschaftler schlagen
Vertrauen
darauf, dass der Schibetrieb
10. Oktoberfeier im
Landhaushof
bekanntlich Alarm: unsere Kinder
auf der Petzen Zukunft haben kann,
werden immer
dickerinund
ernähren sich
Die 10. Oktoberfeier zählen
Kärnten zu
den feierlichen Fixpunkten.
So auch
Klagenfurt,
ihreinBrieftaschen
öffneten!
immer
schlechter. Mit dem Kärntner
wo die diesjährige Feier zahlreiche Gäste aus nah und Fern, sowie
Persönlichkeiten
aus Politik
Schulobstprogramm
können wir gezielt
JetztAnsprachen
wird es aber darauf
ankomund Wirtschaft anzog. In den
wurde
darauf hingewiesen,
welche Wichtigkeit,
der
gegensteuern,
denn es istChristian
wichtig, die
men,
dass wir abGeschehen
20. Dezember hat. Klagenfurts
Bewusste Umgang mit dem
damaligen
Bürgermeister
Kinder direkt zu erreichen und ihnen
unsere Brettl´nvon
auchWurzeln
anschnallen
Scheider verwies auf die Wichtigkeit
und des Wissens über die Geschichte.
gesundes Essen nicht nur theoretisch,
und unseren Hausberg im Winter mit
sondern praktisch zu vermitteln. Den
Leben erfüllen. Für eine längerfristige
Eltern entstehen keinerlei Kosten. Drei
Absicherung werden wir nicht umhin
Viertel der Finanzierung übernimmt die
kommen, ein tragfähiges Konzept zu
EU, den Rest übernehmen das Land und
erarbeiten – dies wird die wichtigste
die Gemeinden. Leider hat ausgerechAufgabe der Betreibergesellschaft
net die Stadtgemeinde Feldkirchen
sein, die die Anrainergemeinden
dem Projekt eine Absage erteilt. Aber
eine Lösung war schnell gefunden: Der
gemeinsam mit Partnern aus der
Bauernbund hat den Gemeinde-Anteil
Wirtschaft gründen wollen. Denn
übernommen und stellt nun sicher, dass
sonst stehen wir in einem Jahr erneut
auch die rund 1100 Kindergarten- und
vor den gleichen Problemen. Für heuVolksschulkinder in Feldkirchen ihre
er heißt es aber auf jeden Fall: hoffen
tägliche, gesunde Jause bekommen.
wir auf einen guten Winter, freuen wir
Für die perfekte Organisation sorgt
uns auf einen gführigen Schnee und
die Landwirtschaftskammer, die auch
erfüllen wir den Werbeslogan „Petzen
dafür garantiert, dass ausschließlich
– immer was los“ mit Leben!
heimische Produkte verteilt werden.
Darauf freut sich Ihr
Das ist eine Investition in eine gesunde
8
SV+LA
BLITZLICHTER
© Gemeinde Glödnitz
VK
BLITZLICHTER
ST. veiter
9
BLITZLICHTER
BLITZLICHTER
3
2
© KRM (13)
1
4
2. FirmenCart
Grand Prix
5
Bei schönem Herbstwetter fand Anfang Oktober der 2. KÄRNTNER REGIONALMEDIEN FirmenCart
Grand Prix statt. Grand Prix Leitung und Sicherheit lagen in den bewährten Händen von Robert
Pichler und seinem Team. Stephanie Pinter
Q
ualifikation, 60 minütiges Rennen und ein
Gewinner: Titelverteidiger Autohaus Retzer. Insgesamt elf Teams stellten sich
der Herausforderung des
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN FirmenCart Grand Prix
um es dem Vorjahressieger
– Autohaus Retzer – schwer
zumachen. Doch alles Fahrgeschick half nicht, um sich
der Wanderpokalreise nach
Feldkirchen in den Weg zustellen. Robert Pichler Leiter
des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums in Mail und sein Team
stellte sicher, dass auf der
gesamten Strecke weder Auto noch Mensch in Mitleidenschaft gezogen wurden.
13
12
11
10
ST. veiter
INFORMATION
Platzierungen:
1. Platz Autohaus Retzer
2. Platz K-Racing
3. Platz Mayerhofer
4. Platz Car Tech
5. Platz Flowserve
6. Platz Radauer
7. Platz KRM Team2
8. Platz Jagersberg
9. Platz HeloHaus
10. Platz Villacher Faschings
gilde
11. Platz KRM Team 1
| 1| KRM Team 2: Thomas Springer, Prokurist der KÄRNTNER REGIONALMEDIEN, Stefanie Rauscher, Kundenbertreuerin des GAILTALER,
Agenturchef Gerhard Brüggler, Joe Presslinger, Obmann des Villacher
Kirchtagvereins
| 2| Sieger 2013 und 2014: Autohaus Retzer, mit Christine Haspitz, regionale Verkaufsleitung ST. VEITER
| 3| Der 2. KÄRNTNER REGIONALMEDIEN FirmenCart Grand Prix ist
gestartet
| 4| Team K-Racing sicherte sich mit starken Rundenzeiten den zweiten
Platz
| 5| Das KRM Team 1 mit Kurt Ortner, regionaler Verkaufsleiter DRAUSTÄDTER, Gerhard Gruber, regionaler Verkaufsleiter VÖLKERMARKTER
und Stephanie Pinter, Redaktionsleitung ST. VEITER mit dem mehrfachen Enduro-Europameister Werner Müller
| 6| Verstärkung aus der Drautstadt mit dem Team Jagersberg
| 7| Steirisch-Kärntnerische Delegation: Autohaus Radauer
| 8| Die Mannschaft des Dürnfelder Unternehmens Helohaus mit Gastfahrer Gernot Gronald, Kundenbetreuer des ST. VEITER
| 9| Das Autohaus Car Tech matchte sich mit Team Mayerhofer um Platz 3
|10| Podiumsplatz für das Team von Mayerhofer
|11| Für die Sicherheit sorgte Robert Pichler, Leiter des ÖAMTC Fahrtechniksentrums in Mail mit seinem Team
|12| Das Villacher Unternehmen Flowserve sandte eine Delegation
|13| Der Spaß kam mit der Villacher Faschingsgilde nicht zu kurz
6
8
7
9
10
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
11
BLITZLICHTER
BLITZLICHTER
Althofen:
Nachtschwärmer im Museum
Vernissage in St. Georgen
Bischofsempfang in Althofen
Ein voller Erfolg war auch die 15. Durchführung der ORF-Langen Nacht der Museen.
Insgesamt zogen die zahlreiche Museen und
Galerien 35.735 Besucher in ihren Bann.
Spitzenreiter war die Stadtgalerie Klagenfurt mit 2.157 Besuchern, gefolgt von der
Alpen-Adria Galerie (1.796 Besucher) und
dem Stadthaus Klagenfurt Foyer (1.793
Besucher). Die Schauplätze in Villach verzeichneten 1.930 Besucher. In das Museum
der Stadt Villach kamen 311 Besucher, die
Galerie Freihausgasse 242 und die Glasbläserei Alois Hechl-Kreuter besuchten 241
Gäste. Am Bild: LR Christian Benger, ORF
Kärnten Landesdir. Karin Bernhard und
Jürgen Gachowetz, Organisator „ORF Lange
Nacht“ in Kärnten.
Ein ganz Großer stellt diesmal seine Werke
im Gemeindeamt Launsdorf aus – Robert Rottensteiner - seit vielen Jahren/
Jahrzehnten illustriert und arbeitet er für
Prominente - Red Bull, Klaus Kinski, Tomas
Brezina, etc. Jetzt ist es gelungen, dass
seine Werkschau bis Mitte Jänner 2015 im
Gemeindeamt St. Georgen am Längsee zu
sehen ist! Viele Gemeindebürger/innen und
Freunde sind zur Vernissage am 2. Oktober
gekommen. Für den musikalischen Rahmen
sorgte das Duo Bernd Bechtlof & Hans
Laubreiter. Gesehen wurde u.a. GV Manfred
Sacherer, GR Leo Hütter, Stefan Bertram
und Franz Sacherer, die Musiker Outi & Lee,
Werbeprofi Karl Heinz Thaller, sowie Fotograf
Wolfgang Raunigg.
Einen würdevollen Empfang im Rathaus
bereiteten kürzlich Bgm. Manfred Mitterdorfer mit dem Stadtratsteam, sowie Freunde
und regionale Persönlichkeiten dem Bischof
aus Nygong/Kenia, John Oballa Owaa. Die
„Althofener Familienrunde“ mit Peter und
Gerti Kuess, Christa und Ralf Pichler, sowie
Heidi und Horst Stengg stehen seit langem im
Kontakt mit dem Bischof. „Anlässlich unseres
Besuches in Kenia waren wir über die Armut
der dort lebenden Menschen sehr betroffen! Nun sind wir dabei, im Rahmen einer
regionalen Sammelaktion die notleidenden
Familien aus Kenia weiter zu unterstützen!“
zeigte sich Peter Kuess engagiert, der für die
Koordination des Sponsorings mitverantwortlich zeichnet. Am Bild: Aktivistin Heidi Stengg
im Gespräch mit Bischof John Oballa Owaa.
12
ST. veiter
Kauf und Verkauf von Baby-, Jugend- und
Sportartikel. Starkes Interesse für Teilnahme
Interesse! Noch einige Verkaufs – Restplätze
vorhanden! Stephanie Pinter
S
tarke Nachfrage von
Eltern mit Kindern bis
15 Jahren aus allen
Gemeinden des Bezirkes,
gibt es bereits für die am
25. Oktober anberaumte
„1. Kinderbörse“ im Althofener Kulturhaus (von
10 bis 15 Uhr). Entstanden
ist diese Initiative im Rahmen der Umsetzung zur
Zertifizierung der „familienfreundlichengemeinde“, wonach in zahlreiche
Rückmeldungen aus der
Bevölkerungsbefragung eine günstige Einkaufsquelle
für gut erhaltene Artikel
gewünscht wurden.
www.KregionalMEDIEN.at
Angebote für Eltern. Sowohl
für die Aussteller, als auch
für die Käufer ist die Teilnahme an dieser „1. Kinderbörse“ kostenfrei. Familien
haben dabei die Chance,
Sportartikel, Winterbekleidung, Kinderwägen, Autositze, Hochstühle, Spielzeug
jeglicher Art u.a. im Kulturhaus zum Verkauf anzubieten. Zudem können Familien hochwertige Artikel
kostengünstigst erwerben,
um so beim Haushaltsbudget kräftig einzusparen.
Organisationsteam. „Wir
starten mit dieser 1. Kinder-
© privat/KK
© Gerli's Fotostudio
© Elisabeth Kreisel
© ORF Kärnten Harald Heimburger
1. familienfreundliche
Kinderbörse
Unterstützungsteam zur Durchführung der 1. Kinderbörse im Kulturhaus mit
Initiatorin STR. Wilma Warmuth (Bildmitte)
börse am 25. Oktober, damit
die Eltern ihren Verkauf –
bzw. Kauf noch rechtzeitig
vor dem Winter tätigen können. Unser Dank gilt speziell
Reinhard Wutte (Obmann
der Naturfreunde), der Unternehmerin Alexandra
Oschounig (Elternvertreterin in der Expertengruppe),
Bernd Hensel als Kulturhaus
-Verantwortlicher, der FF –
Alt-hofen mit HBI Johann
Delsnig und OBI Markus Zuschnig, sowie Angelika Götzhaber und David Reich von
der Stadtgemeinde Althofen,
die für diesen Kinderbörsen
– Samstag die Organisation
übernommen hatten!“ zeigt
sich die Familienstadträtin
Wilma Warmuth begeistert.
Restplätze. Nach der Devise „Jeder ist sein eigener Verkäufer!“ stellt die
Organisationsplattform,
nach vorangehender Platzreservierung, je 1 Verkaufstisch kostenlos zur Verfügung. Die Anmeldungen florieren bestens! Für diverse
Restplätze können sich
Eltern noch via E-Mail unter „erste-kinderboerse-althofen@gmx.at“ bis Freitag,
den 24. Oktober, 12 Uhr,
anmelden.
ST. veiter
13
REPORT
REPORT
REPORT
Mit simpliTV:
Scharfe Bilder und
kristallklarer Ton
© Der Photograph/Gerhard Kampitsch
Mit 21. Oktober sind alle ORF TV-Programme
sowie 3sat, ServusTV und ATV in bester Bildund Ton-Qualität in HD ohne Zusatzkosten
über das neue Antennenfernsehen simpliTV zu
empfangen.
Mit der simpliTV Box
bis zu 40 TV-Sender
und viele in HD um
nur 19,90 Euro in
Kärnten empfangen
© Daniel Götzhaber
14
ST. veiter
Das Fernsehprogramm
empfange ich bei mir zuhause
über Satellit. Obwohl ich ein
Radio besitze, bin ich aber eher
der Typ, der die einzelnen Rundfunkprogramme lieber über das
TV-Gerät anhört.“
Perfekte Qualität rund um
die Uhr. Die TV- und RadioProgramme des ORF und
der privaten TV- und RadioAnbieter, werden zu 100
Prozent von der von der
ORF-Techniktochter ORS (Ös-
terreichische Rundfunksender) ohne technische Ausfälle übertragen. Die TV- und
Radio-Signale werden über
DVB-T sowie simpliTV und
UKW perfekt gesendet. Somit können alle Haushalte
in Kärnten ihr TV- und RadioProgramm in einwandfreier Bild- und Ton-Qualität
sehen.
Sicherer TV-Empfang bei
jedem Wetter. Auch bei
Schneefall und starkem Regen garantiert die ORS die
durchgehende österreichweite TV- und Radio-Versorgung über die TV-Antenne.
Sender wurden für simpliTV
modernisiert. Die Kärntner
ANZEIGE
Den ORF und das
gesamte Fernsehprogramm empfange ich über Kabel. Ich finde
die Angebote und das Programm
ganz gut und am liebsten schaue
ich ‚Kärnten heute’, wenn es sich
zeitlich ausgeht.“
© KK
Vanessa
Weidinger,
St. Veit
© KK
Manuel
Wunder,
Liebenfels
der ORS-Sendetechnik (ORFTechniktochter) für Kärnten
und Osttirol, begann die Umstellung für die HD-Qualität
im August: „Es war spannend, in der Kürze alle technischen Umbauarbeiten zu
realisieren.“ Aber sie haben
es geschafft und wer jetzt
via simpliTV ORF eins, ORF 2,
Kärnten heute, ORF III, ORF
Sport+ und 3sat in HD-Qualität empfängt, wird sich über
das brillante Bild freuen.
ANZEIGE
W
halte mit simpliTV in HDQualität zu versorgen. Da
muss auch bei Sturm, Regen
oder Schneefall der Sender
gewartet werden. Für Mario Mayer, seit 2012 Leiter
Sendeanlagen Klagenfurt1Dobratsch, Viktring, Wolfsberg 1-Koralpe, Spittal/Drau
1-Goldeck und Lienz-Rauchkofel wurden von der ORS
modernisiert und aufgerüstet. Somit kann simpliTV
in rund 90 Prozent der
Kärntner TV-Haushalte über
die TV-Antenne empfangen
werden. Mit dem Ausbau
der ORS-Sendeanlagen können via simpliTV ORF eins,
ORF 2, Kärnten heute, ORF
III, ORF Sport+, 3sat, ServusTV und ATV in High Definition ohne Zusatzkosten
empfangen werden. Wer
einmal das TV-Programm
in HD-Qualität gesehen hat,
möchte dies nicht mehr
missen.
www.KregionalMEDIEN.at
Alle ORF Programme mit
simpliTV in HD erleben. „Als
Bundeslandbeauftragter zur
Umstellung auf das neue
HD-Format versuche ich den
Menschen in Radio- und TVBeiträgen zu erklären, was
sie zu Hause tun müssen,
um die Sendungen des Landesstudios in bester HDQualität zu empfangen. Das
neue TV-Format bringt bei
den täglichen Dreharbeiten
sowohl für Kameramänner
aber auch für Redakteure
einige Änderungen mit
sich – da man jetzt ja alles
noch viel genauer und viel
schärfer sehen kann“, erklärt Marco Mursteiner, ORF
Redakteur im Landesstudio
Kärnten.
Gutes Angebot. Für den Empfang von simpliTV werden
eine kleine Zimmerantenne und eine neue Box plus
HDMI-Kabel oder ein Modul
benötigt. Mit der Box kann
ab 21. Oktober über das
bisherige TV-Gerät das Programmangebot von simpliTV
einwandfrei und in perfekter Qualität empfangen
werden. Mit einem neuen
DVB-T2-fähigen TV-Gerät benötigt der TV-Kunde lediglich
das simpliTV-Modul. Die
simpliTV-Box ist um nur 19,90
Euro und das simpliTV-Modul
um nur 9,90 Euro im Fachhandel oder im Online-Shop
www.simpliTV.at erhältlich.
Mit simpliTV die gesamte
ORF Senderfamilie, ORF
eins, ORF 2, Kärnten heute,
ORF III, ORF Sport+, 3sat,
ServusTV und ATV in HD
ohne Zusatzkosten sehen.
© KK (2)
Michael
Weber,
TV-Experte
Mit simpliTV 'Kärnten
heute' und die gesamte ORF-Senderfamilie ab 21.10. in perfekter
Qualität sehen. Steigen Sie jetzt
auf HD-TV um.“
INFORMATION
Mehr Informationen zum
HD-TV-Umstieg mit simpliTV:
Gratis-Hotline: 0800/665566
ORF-Teletextseite 883
www.simpliTV.at/umsteigen
www.dvb-t.at/kaernten/
Der regionale
Elektro-Fachhandel
informiert!
ANZEIGE
Bild links:
Die Sendeanlage Klagenfurt1-Dobratsch versorgt Klagenfurt, Villach,
Feldkirchen, St. Veit/Glan, das Drautal und auch das Gailtal mit
perfekter Bild- und Ton-Qualität
Bild oben:
Mario Mayer ist Leiter der ORS-Sendetechnik für Kärnten und Osttirol
Bild unten:
ORF Redakteur Marco Mursteiner ist ORF-Kärnten-Beauftragter zur
Umstellung auf das neue HD-Format
365 Tage, 24 Stunden und 7 Tage die Woche: Mario Mayer, Chef der ORS-Sendeanlagen in
Kärnten und sein Team senden perfektes TV und Radio in höchster Qualität. Peter Lexe und Ingrid Herrenhof
ettermimosen dürfen sie nicht sein:
Mario Mayer und
sein siebenköpfiges Team
sind 365 Tage im Jahr im
Einsatz, um Kärntner Haus-
M
© KRM
Dobratsch, Koralpe und Co.
senden simpliTV in HD
it simpliTV können
bis zu 40 der beliebtesten deutschsprachigen TV-Sender und
viele davon in HD gesehen
werden. Um das gesamte
simpliTV-Programmangebot
zu erleben, muss der TVKunde zehn Euro im Monat
bezahlen – ohne vertragliche
Bindung.
ST. veiter
15
REPORT
REPORT
Poetisch oder rockig –
Zwei Alben, wie sie unterschiedlicher nicht
sein können, sind neu erschienen: „Hör auf ein
Herz“ von Linda Hesse und „Ziwui Ziwui“ von
voXXclub. Anita Feinig
1
3
© Katja Kuhl
voXXclub. So sehen Volksmusiker heute aus: coole
Jungs und dazu noch Sieger, die auf ihrem musikalischen Siegeszug keine Verlierer hinterlassen haben,
Außergewöhnliches ist bei Ilgenfritz laufend am Programm,
und das nächste Ereignis steht bereits vor der Tür: das große
„Prosciutto&Wild“-Fest.
sondern ganz im Gegenteil, tausende Fans an ihren
Livekonzerten teilnehmen
lassen. voXXclub, das ist
Volksmusik mit Beats, Pop
und HipHop, mit Tuba und
Akkordeon, mal rockig, mal
poppig. Ihr neues Album
„Ziwui Ziwui“ ist ein starkes
Alpenpop-Album – mit jeder
Menge Spaß und Tanzen.
A
m 24., 25. und 26. Oktober lädt
die Firma Ilgenfritz in ein RiesenFestzelt am Firmengelände ein
und bietet ein 3-Tages-Programm für
Jung und Alt.
Allerlei Köstlichkeiten. Neben einem
schmackhaften Wildangebot gibt es
Präsentationen und Verkostungen von
Bärenschinken und Wildschweinschinken der Jäger aus Slowenien, bis hin zu
italienischen Köstlichkeiten und heimischen Leckerbissen und Getränken
zu moderaten Preisen.
Sehenswert im Festzelt. Dem Besucher
wird viel geboten: Tierpräparator, Wettbewerbe am Schießstand und beim Bullriding, Hundepräsentation, Kinderunterhaltung, Hupfburgen, Ponyreiten,
eine Präsentation von Landtechnik und
eine Trachtenmodeschau.
© t.mardo
M
„Neue deutsche Mucke“, so
bezeichnet die Fachpresse den
Musikstil von Linda Hesse
~ Gewinnspiel ~
Man gönnt sich ja sonst nichts.
16
ST. veiter
Die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN verlosen je fünf CDs von Linda Hesse und voXXclub. Schicken Sie das Kennwort „Linda Hesse“ oder „voXXclub“ per Postkarte an die
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN, Völkermarkter Ring 25, 9020 Klagenfurt oder mittels
E-Mail an gewinnspiel@kregionalmedien.at oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an
0676/8501122. Einsendeschluss: 3. November 2014. Bitte vollständige Kontaktdaten
inkl. Telefonnummer angeben. Gewinner werden verständigt.
ANZEIGE
CDs gewinnen!
Pizza.Pasta.Burger.
|1| Wer beim Wettschießen am besten trifft,
gewinnt einen der tollen Preise – der Reinerlös
kommt „Licht ins Dunkel“ zugute
|2| Tierpräparator Eric Leitner präsentiert
Trophäen von Dachsen, Bären, Hirschen,
Wildschweinen und weiteren Tierarten
|3| Neben dem Finanzchor Villach treten der
Grenzlandchor Arnoldstein, die Jagdmusik Villach und die Trachtenkapelle Finkenstein auf
Ganz Kärnten feiert
bei Ilgenfritz in Villach
Die voXXclub Party geht weiter, das garantieren Michi, Julian, Korbinian,
Christian, Stefan und Florian
eine Lieder sind
Geschichten, die
das Leben schreibt
– mit ganz viel Herz und
manchmal auch ein bisschen Verstand“, erzählt die
erfolgreiche deutsche Schlagersängerin Linda Hesse. Die
Intensität, mit der sie auf
ihrem neuen Album „Hör
auf dein Herz“ ihrem Emotionen Ausdruck verleiht, ist
überraschend und packend
zugleich. Dreizehn Song voller Leidenschaft und emotionaler Tiefe, die beweisen:
Schlager kann auch Poesie.
2
Nicht versäumen. Am Freitag, den 24.
Oktober, geht es ab 11 Uhr los: „Edelweiß Power“ im Festzelt, um 14 Uhr
folgt die offizielle Eröffnung, hier wird
vorab schon ein Scheck im Wert von
5000 Euro für „Licht ins Dunkel“ an
Arnulf Prasch übergeben. Mit dabei
der „Grenzlandchor Arnoldstein“, der
www.KregionalMEDIEN.at
© KK (3)
Sie haben die Wahl!
„Finanzchor Villach“, die „Jagdmusik
Villach“ und die „Trachtenkapelle Finkenstein“. Um 19 Uhr können sich
die Besucher an einer Modeschau der
Alpe Adria Manufaktur Strohmaier aus
Weitensfeld erfreuen, danach gibt’s
Unterhaltung bis 23 Uhr.
Am Samstag geht’s rund. Wettbewerbe
am Schießstand, beim Bullriding, eine
Hundepräsentation vom Kärntner Jagdhunde Prüfungsverein und Kinderunterhaltung werden ab 11 Uhr geboten.
Auf der Bühne stehen die „Singgemeinschaft Pörtschach“, „Edelweiß Power“
und ab 19 Uhr steigt die Party mit dem
„Kärntner-Show-Express“.
Höhepunkt am Sonntag. Am Sonntag,
den 26. Oktober, dem Staatsfeiertag,
kommt dann als Höhepunkt ab 11 Uhr
der „Radio-Kärnten-Frühschoppen“ mit
Arnulf Prasch und allen Chören und
Gruppen der Vortage.
Eintritt frei. Eine außergewöhnliche
Veranstaltung, beste Spezialitäten und
Getränke zu moderaten Preisen – alles
bei freiem Eintritt! Der Reinerlös aus
den Wettbewerben kommt „Licht ins
Dunkel“ zugute. Schau’n Sie sich das an!
Dreiländerfest im
Riesenfestzelt bei
Ilgenfritz in Villach
Freitag, 24. Oktober
11:00 Edelweiß Power
14:00 Eröffnung mit Bieranstich und Scheck-
übergabe „Licht ins Dunkel“
Grenzlandchor Arnoldstein – Finanzchor
Villach – Jagdmusik Villach – Trachtenkapelle Finkenstein
19:00 Modeschau der Alpe Adria Manufaktur
Strohmaier
20:00 The Icebreakers
Samstag, 25. Oktober
11:00 Edelweiß Power
19:00 Show und Unterhaltung mit dem
„Kärntner Show Express“
Sonntag, 26. Oktober
11:00 Radio Kärnten Frühschoppen mit
Arnulf Prasch – Finanzchor Villach
Grenzlandchor Arnoldstein – Edelweiß
Power – Jagdmusik Villach – Trachtenkapelle Finkenstein
Programm an allen Tagen:
Leitners Trophäenschau
Foscari-Schießwettbewerbe zugunsten
„Licht ins Dunkel“
l Jagdhundepräsentation
l Hupfburg und Ponyreiten
l „Kinderhotels“-Programm
l Bullriding-Bewerbe für Damen und Herren
l Landmaschinen-Schau Landtechnik Villach
l Gewinnspiele – tolle Preise zu gewinnen
l
l
Wild- und andere Spezialitäten in
bewährter Ilgenfritz-Qualität und
Getränke zu moderaten Preisen.
Ein außergewöhnlichs Fest für
Jung und Alt, alles bei freiem
Eintritt. Schau’n Sie sich das an!
Sankt-Josef-Straße 35 | 9500 Villach
Tel. +43 4242 32526 | www.ilge.at | ilge@ilge.at
ST. veiter
17
REPORT
MEINE GESCHICHTE IM
3. Generationen –
Erlebnistag
Sozialreferat mit LW- Fachschule Agrar / HAK bieten
am 6. November Information, Kulinarik, Kultur und
Gewinnspiel für die „Generation 60 plus“.
P
Anna-Maria Kaiser
18
ST. veiter
Organisationsteam – v.l. Dir. Ing. Sebastian Auernig, Anneliese Burgstaller
(„Pensionistenverband“), STR. Stv. Rüdiger Nagy, Gastronomin Ingrid Bachler,
Gerti Kuess („Mittwochtreff“), Ing. Gertraud Wastian, Hauptverantwortliche STR.
Wilma Warmuth und Ing. Wolfgang Monai
Renate Kreutzer zum Thema „Lebensfreude“ präsentieren sich im Tiefparterre
22 Sozial – und Wohlfühlaussteller. Um die Fragen
betreffend „Ärztliche Versorgung in Althofen“ zu
beantworten, hat sich Dir.
Stv. Mag. Klaus Mitterdorfer
(Ärztekammer) zur Verfügung gestellt.
Zufriedene Kunden sind
schönster Lohn. Für Ernst
Knapp gibt es nichts Schöneres als die Zufriedenheit
seiner Kunden, die in den edlen Schuhen wie auf Wolken
schreiten und in deren Ledersohlen sogar ihre eigenen
Initialen eingearbeitet sind.
Ein handgemachter Schuh,
der nach Maß individuell
angefertigt wird, erfordert
viele Arbeitsgänge wie Maßnehmen, Leisten anfertigen
(Holzschuhform), Schuhmuster zeichnen, Schuhoberteil
fertigen und Probeschuh
anprobieren. Erst wenn alles100% passt wird der eigentliche Schuh, der zur Gänze
aus Kalb-, Rind-, oder Ziegenleder in höchster Qualität
besteht, angefertigt. In den
exklusiven Verkaufsräumen
in Metnitz oder im Rathaus
Althofen kann man nicht
nur ganz besondere Lederartikel erwerben, sondern dem
Schuhmachermeister auch
oft bei der Arbeit zusehen.
Stolz auf seine Familie. Mit
Schifahren, Mountainbike,
Laufen und Fußballspielen
hält sich Ernst Knapp fit,
um in seinem Beruf immer
das Beste zu geben. Er ist
stolz auf seine Familie, die
gemeinsam dafür sorgt, dass
das kostbare Wissen für das
alte Schuhmacherhandwerk
nicht ausstirbt, sondern
auch an nächste Generationen weitergegeben wird.
© KK (2)
Im Familienbetrieb wird
Ernst von seiner Frau Dorothea und den Kindern Lukas
(22), Florian (12) und Larissa
(8), sowie von seinem Bruder
und seiner Schwiegermutter
tatkräftig unterstützt. Dorothea bringt neben dem Verkauf ihre Ideen zum Entwurf
der Taschen und Gürtel ein
und bemalt diese mit schönen Motiven. Jedes einzelne
Stück ist somit ein Unikat.
Althofen:
Radiologen-Nachbesetzung gefordert
12 Gemeinden aus der Region Hemmaland
und Stadtgemeinde Althofen urgieren bei
Landesschiedskommission Radiologen –
Planstelle!
„Schuasta bleib bei deinem Leistn!“
D
Tuat a åltes Sprichwort sågn, trotzdem gibt’s de lei mehr seltn,
de åltes Håndwerk weitatrågn. Håndårbeit håt Gold´nen Bodn,
und Familie is a Schåtz, reich send de, de dås begreifen,
sie send stets am rechtn Plåtz. Håndårbeit is qualitätsvoll,
sie håt an unschätzbåren Wert, wer mit Liebe etwås herstellt,
måcht im Lebm nix vakehrt.
Anna-Maria Kaiser - Ehrenkrugträgerin der DGZ
Verlosung. Eine Verlosung
von 50 Preisen im Gesamtwert von 5.000 Euro und
den Hauptpreis eines 1
wöchigen Gesundheitsurlaubes im „Kurhotel Bad
Bleiberg“ für 2 Personen,
runden das anspruchsvolle
Programm ab. „Mitmachen
lohnt sich,“ betonte Bgm.
Manfred Mitterdorfer.
Gemeinsamer Protest der Stadtgemeinde Althofen, sowie der
Bürgermeister und Gemeindemandatare der Region
ANZEIGE
U
Soziales Lernen. Für das „kulinarische Wohl“ sorgen die
Top- Gastronomen „Prechtlhof“ und „Kulturwirtshaus
Bachler“. Zudem servieren
die Schülerinnen der LW –
Fachschule/Agrar – HAK Kaffee und Selbstgebackenes.
„Für unsere Schülerinnen bedeutet dieser Anlass praxisbezogenes soziales Lernen.
Wir uns darauf, gemeinsam
mit den Senioren dieses bunte Programm zu gestalten!“
betont Dir. Ing. Sebastian Auernig, der mit Ing. Gertraud
Wastian und Ing. Maria
Matschnigg für gelungene
Koordination sorgt. Neben
einem Referat mit Prof. Mag.
Maßschuhe sind seine große Leidenschaft
Ernst Knapp mit seiner Familie
m dem alten Schuhmacherhandwerk
den verdienten Stellenwert zu geben, bietet
Schuhmacher Ernst Knapp
aus Metnitz den Billig-Schuhanbietern die Stirn. Seine
edlen Maßschuhe, in die
er pro Paar mindestens 40
Arbeitsstunden investiert,
sind unübersehbare Meisterwerke. Vor 120 Jahren legte
sein Urgroßvater in Grades
den Grundstein für dieses alte Handwerksgeschäft. Ernst
Knapp, der im Dezember
1967 geboren wurde, übernahm es nach seiner Meisterprüfung im Alter von 22
Jahren von seinem Vater und
eröffnete, neben Werkstätte
und Verkaufsraum in Metnitz, zusätzlich ein Geschäft
in Althofen, wo er sogar den
Schülern der Mittelschule
Althofen (mit Lehrerin Dagmar Sucher) die Herstellung
von Taschen näherbrachte.
ersönliches Aktivbleiben. Das moderne
Konzept zum „Generationen – Erlebnistag“ wurde
2010 von STR Wilma Warmuth gemeinsam mit den
3 Althofener Seniorenvertreterinnen und dem Team
der LW – Fachschule/Agrar
– HAK entwickelt. Seither
findet diese Veranstaltung
im 2 Jahres –Rhythmus statt.
„Unser Ziel ist es, den Senioren Tipps zum persönlichen
Aktivbleiben zu vermitteln,
um so selbstbestimmt die
reiferen Jahre geniessen zu
können!“ zeigt sich die Initiatorin STR. Wilma Warmuth
engagiert.
© privat/KK
Seit 120 Jahren werden im Familienbetrieb Knapp
aus Metnitz bereits in 4. Generation edle Maßschuhe,
Taschen, Gürtel und mehr aus echtem Leder gefertigt.
ANZEIGE
Knapp
Name: Ernst
thofen
Wohnort: Al
e
hr
Ja
Alter: 47
her-
s Schuhmac
te
al
Infos: hält
n
re
Eh
in
handwerk
0636
Tel: 0664/114
at
knapp@aon.
t.
ns
E-Mail: er
Althofen:
Edle Maßschuhe
seit 1884
© amk (3)
REPORT
a die nächste Sitzung
der Landesschiedskommission am 27.
Oktober stattfindet, hatten
Bgm. Manfred Mitterdorfer
mit dem gesamten Gemeinderatsteam, sowie Hemmalandobfrau STR. Wilma
www.KregionalMEDIEN.at
Warmuth mit 12 Bürgermeistern der Region erneut
eine Resolution verabschiedet. Bekannterweise wurde
diese Radiologen – Planstelle
in Althofen von der GKK seit
mehr als 1 Jahr nicht mehr
nachbesetzt, was zu starken
Protesten insbesondere der
Patienten aus Althofens
umliegenden Talschaften
führte. Trotz 2 maliger Vorsprache mit 12 Bürgermeistern bei der GKK präsentierte GKK – Dir. Dr. Johann
Lintner im September 2013
lediglich ein „Bedarfsgutachten zur extramoralen radiologischen Versorgung im
Bezirk St. Veit“.
Proteste. Diese Studie wurde
von den Bürgermeistern als
Rückschritt beurteilt,zumal
dadurch vermehrte Folgekosten bei reduzierten Vorsorgeuntersuchungen entstehen würden. „Es ist nicht
einzusehen, dass diese gut
ausgestattete Althofener Praxis nicht nachbesetzt wird.
Immerhin haben dieses Anliegen 44 zuweisende Ärzte
und 7041 Patienten unterstützt. Der einzige St. Veiter Röntgenarzt ist für die
55394 Patienten im übrigem
Bezirk zu wenig!“ protestiert
Bgm. Manfred Mitterdorfer.
Unterstützung. Auch die
Vorsitzende des RV Hemmaland Wilma Warmuth
zeigt sich kritisch. „Dieses
Gutachten widerspricht der
strategischen Ausrichtung
des Bundes – Zielsteuerungsvertrages, wonach die
Zufriedenheit der Bevölkerung sicher zustellen und
die Krankenhaushäufigkeit
zu reduzieren ist. Dieses
Ergebnis geht zulasten der
Landgemeinden! Zudem ist
die Studie realitätsfern, zumal darin gefordert wurde,
dass Hüttenberger Patienten
nach Wolfsberg zum Radiologen fahren sollen! Daher
ersuchen wir, dass nun die
beiden Resolutionen von
der Landesschiedskommission am 27. Oktober positiv erledigt werden!“ betont
HL-Obfrau STR Wilma
Warmuth.
ST. veiter
19
REPORT
REPORT
Die Kärntner Notare informieren
Der Notar – Ihr objektiver und unparteiischer
Berater in Sachen Rechtssicherheit
Damit alles Rechtens ist
Im Rahmen der Gründung
eines Unternehmens berät
Sie der Notar über die Wahl
der richtigen Rechtsform,
gründet den Gesellschaftsvertrag und betreut die
Gesellschaft insbesondere
dann, wenn es um Eintragungen ins Firmenbuch
geht.
Die erste Rechtsauskunft
bei einem Notar ist übrigens kostenlos.
Mag. Dr. Christian Perchtold,
Öffentlicher Notar
MAG. DR. CHRISTIAN
PERCHTOLD
Öffentlicher Notar in
9360 Friesach
Wiener Straße 17
Tel.: 04268/2335
perchtold@notar.at
„So sehen zufriedene T-Mobile Kunden aus:
Firma Pleamle setzt auf Biz Inclusive Tarife
und Business-Lösungen von T-Mobile.“
GR Ferdinand Kernmaier, GR Ing. Rudolf Planton, Vzbgm. Werner Ruhdorfer,
Rauchfangkehrermeister Dietmar Doblacher mit Gattin, Bgm. LAbg. Klaus
Köchl, LHStv.in Dr.in Gaby Schaunig und GR LAbg. Günter Leikam
© KRM
© Marktgemeinde Liebenfels
SV
© KK
und Steuernachteile zu
vermeiden. Die Registrierung im Zentralen Testamentsregister sichert die
Abwicklung gemäß dem
Testament.
ANZEIGE
Vermögen schützen
Für die Absicherung des
Immobilienvermögens
können Belastungs- und
Veräußerungsverbote den
Zugriff Dritter ausschließen,
damit das Vermögen der
Familie erhalten bleibt.
Für den Fall einer schweren Erkrankung kann mit
einer
Vorsorgevollmacht
festgelegt werden, wer in
welchem Umfang Behördenwege, ärztliche Maßnahmen,
Bankgeschäfte
oder sonstige Rechtshandlungen erledigt. Eine vom
Notar erstellte Vorsorgevollmacht kann dann später die Bestellung eines
Sachwalters ersetzen. Das
Testament gewährleistet,
dass im Todesfall die gewünschte Erbfolge eintritt.
Hier ist Rechtsberatung
ganz besonders wichtig,
um spätere Streitigkeiten
Bestens sortiert und vielfältig ist das Angebot von Plautz-Frisch ins Haus
Eröffnung des Gewerbeparks Regional und frisch
ST. veiter
20
WWW.KREGIONALMEDIEN.AT
Ehrengäste beigewohnt haben, wurde vom MV Glantal-Liebenfels musikalisch
umrahmt.
Kontakt
Markgemeinde
Liebenfels
Hauptplatz 9,
9556 Liebenfels
Tel.: 04215/2216,
Fax: 04215/3086
t
liebenfels@ktn.gde.a k:
ar
ep
rb
we
Auskünfte Ge
AL Hans Messner
Tel.: 0664/5252487
Fast die gesamte Palette, die sonst im Lebensmittelhandel erhältlich ist,
liefert Ihnen Plautz-Frisch
ins Haus. Egal, ob resches
Brot, Fleisch- und Wurstwaren, Jause oder küchenfertige Waren – der Großteil
der Produkte stammt von
heimischen Herstellern.
Industriell gefertigte Ware
wird man bei Plautz nicht
finden. Alle schmackhaften
Schmankerln sind frisch und
regional. Sei es Speck, Bauerntopfn, Hadnmehl, Reindling, Kletzennudel, Ritschert,
Rindfleisch vom Mittelkärntner Blondvieh u.v.m: mit
Plautz kommt der Genuss
direkt zu Ihnen nach Hause!
Peter Samselnig, T-Mobile-Account-Manager-Ost
und Pleamle-Geschäftsführer Daniel Derler
Kontakt
Haus
Plautz-Frisch ins
10
10. Oktoberstraße
9020 Klagenfurt
8
Tel.: 0699/1601244 x.at
gm
tz@
au
.pl
rei
fleische
tz.at
www.fleischerei-plau
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
ANZEIGE
Am Samstag, dem 11. Oktober, wurde der Gewerbepark in der Marktgemeinde
Liebenfels unter Beisein von
LHStv.in Dr.in Gaby Schaunig
feierlich eröffnet. Der Gewerbepark umfasst ca. 5,4
ha, ist voll aufgeschlossen,
Wasser, Kanal, Strom, Telefon und Straße mit Beleuchtung (LED), und sofort
bebaubar. Die Mindestgröße des Baugrundstückes
beträgt 1.500m2. Der Quadratmeterpreis
beträgt
zwischen 22 und 29 Euro.
Die Feierlichkeit, der viele
ANZEIGE
ANZEIGE
Der Notar sorgt vom ersten
Moment an für klare Verhältnisse. Treuhandschaften gehören zu seinen
täglichen Aufgaben. Der
Kaufpreis wird von ihm in
Verwahrung
genommen,
auf einem Konto bei der
Notartreuhandbank
AG
verwahrt und erst dann an
den Verkäufer ausgefolgt,
wenn der Käufer im Grundbuch eingetragen ist. Dadurch wird sichergestellt,
dass beide Seiten ihre Verpflichtungen erfüllen.
REPORT
Automatikmodus Adé –
Fotografieren wie ein Profi
Jucheeeeeeee!
DER
WINTER
BEGINNT
JETZT!
Wer möchte schöne
und faszinierende
Momente nicht im
Bild festhalten? Doch
wissen Sie eigentlich,
was man mit einer
Kamera außerhalb
des Automatikmodus
noch alles machen
kann? Stephanie Pinter
#
B
ST. veiter
x
*+
+#
22
*
*+
x
*+
*
u
© Kahlbacher
holen und bis z
Kevin Kahlbacher wird ihnen die
Grundlegenden Regeln und Kenntnisse der Fotografie vermitteln und
anhand von Praxisbeispielen zeigen
die Person, die der Linse
steht, agiert, umso besser
und unvergesslicher werden auch die Bilder, woran
die Fotografierten lange
Freude haben.
~ Gewinnspiel ~
Lernen vom Meisterfotografen
€u1pe2rbo5nu,sS
erhalten!
Extrabonus für
Erstkäufer
Wollen Sie wissen, was Ihre Kamera außer dem Automatikmodus noch alles kann?
Dann gewinnen Sie einen Fotokurs bei Kevin Kahlbacher. Der ST. VEITER und Kevin
Kahlbacher verlosen fünf Teilnehmerplätze für einen Fotospaziergang. Schicken Sie
einfach eine Postkarte und teilen Sie uns mit, warum gerade Sie fotografieren lernen
wollen.Teilnahmebedingungen: Digitale Spiegelreflexkamera inkl. Objektiv. Der Termin
wird voraussichtlich Ende November stattfinden.
€ 20,-
Einsendungen: ST. VEITER, Feldgasse 70, 9300 St. Veit, Kennwort: „Fotospaziergang“
oder eine E-Mail an: st.veit@kregionalmedien.at, Betreff: „Fotospaziergang“, sowie eine
SMS (keine Mehrwertnummer) mit „Fotospaziergang“ an Tel.: 0676/8501122. Einsendeschluss ist der 31. November 2014. Keine Barablöse. Rechtsweg ausgeschlossen. Die
GewinnerInnen werden schriftlich benachrichtigt.
nter:
Weitere Infos u
www.plusclub.at
www.KregionalMEDIEN.at
SO GEHT’S:
1_Kelag-PlusClub anmelden: Per Anmeldekarte, auf
www.plusclub.at oder telefonisch unter 0810 820 888.
2_Alle weiteren PlusClub-Vorteile genießen:
Mehr als € 1.000,- sparen!
3_Beeilen: Am 8. November ist es zu spät!
ST. veiter
#
23
*+
Nicht nur abdrücken. „Viele
Hobbyfotografen sind der
Meinung, dass fotografieren einfach nur auf den
Auslöserknopf zu drücken
heißt. Doch fotografieren
bedeutet viel mehr. Zum
Einen muss man kreativ,
kommunikativ und freundlich sein. Zum Anderen,
das ist wahrscheinlich der
wichtigste Punkt, hängt
fotografieren mit einer
intensiven Vorbereitungszeit zusammen“, so Kevin
Kahlbacher, Geschäftsführer des Fotostudios Kopf
Kunst in St. Veit. Je besser
AC H T U N G !
ber!
Nur bis 7. Novem
x
x
lende, Verschlusszeit
und ISO-Empfindlichkeit. Wer hat davon
schon einmal gehört? Hobbyfotografen sicherlich
nicht viele. Für all jene, die
mehr über die Funktionen
der digitalen Spiegelreflexkamera erfahren wollen,
bietet sich eine tolle Gelegenheit. Kevin Kahlbacher,
Meisterfotograf aus St. Veit,
bietet einen eintätigen Fotospaziergang, durch die
Herzogsstadt St. Veit an.
Glauben Sie nicht? Dann
spielen Sie mit und gewinnen Sie. Der Gesamtwert
beläuft sich auf 250 bis 350
Euro pro Person.
REPORT
KTN
Barbara Krametter, Elisabeth Diex, Erwin Krametter, Wolfgang Diex
G'SUNGEN UND GSPIELT:
Aus Freude am Singen
Eine schöne Freundschaft untereinander sowie die Freude am Singen haben zwei Ehepaare aus
dem kleinen Ort Lölling in der Gemeinde Hüttenberg in kurzer Zeit zu einer gern gehörten Gruppe
zusammenwachsen lassen. Anna-Maria Kaiser
ist nun einer von sechs Kulturträgern im kleinen Ort
Lölling im Görtschitztal.
Chorleiterin ist Elisabeth
Diex, die auch den Löllinger
Jugendchor „Young Voices
und den Kinderchor „Löllinger Wachtalan“ leitet. 2008
übernahm der Löllinger
Viergesang die Patenschaft
für den Jugendchor. Wolfgang Diex leitet nebenbei
den MGV-Lölling, bei dem
Barbara
Krametter,
Alt
Elisabeth
Diex,
Sopran
Das Schöne am Singen ist,
wenn man damit die Zuhörer bis
tief in ihr Inneres berühren kann.
Anderen Menschen große Freude zu
bereiten macht einem selbst große
Freude.“
Singen ist Balsam für die
Seele. Deshalb ist es für
mich ein wunderbares Hobby. Ein
schönes Lied, gemeinsam gesungen, verbindet Menschen untereinander auf der ganzen Welt.“
24
ST. veiter
auch Obmann Erwin Krametter mitsingt. Mittlerweile veranstalten die Chöre
gemeinsam viele Konzerte.
© Gerlis Fotostudio (3)
S
chon beim ersten Kennenlernen wurde die
Stimmgabel geschwungen und es dauerte nicht
lange, bis Elisabeth (Sopran)
und Wolfgang Diex (Bass),
sowie Barbara (Alt) und Erwin Krametter (Tenor) sich
dazu entschlossen, auch in
Zukunft gesanglich gemeinsame Wege zu gehen. Der
Löllinger Viergesang wurde
im Jahr 2005 gegründet und
Kleingruppensingen. Im
Frühjahr fand das 3. Kleingruppensingen in Knappenberg statt. Die Besucher
erfreuten sich über gesangliche Darbietungen des
„8Gsong’s“ und der Löllinger Gesangsgruppen. Unter
anderem formierte sich aus
dem Jugendchor, MGV und
Viergesang eine gemischte
Kleingruppe, die verschiedenste Lieder zum Besten
gab. Musikalisch brachten
die „Altsteirer Lemmerer“
die Menge zum „Rocken“.
Mit viel Elan ins Jubiläumsjahr. Im Frühjahr 2015 feiert der Löllinger Viergesang
sein zehnjähriges Bestehen,
das mit einem Konzert gebührend gefeiert werden
soll. Besonders am Herzen
liegt dem Quartett das alte
und neue Kärntnerlied, aber
auch geistliche Chormusik,
Popsongs sowie Volkslieder.
Zu den Aktivitäten zählen
Kleingruppensingen, Advent in da Stubn, Geburtstagsfeiern oder kirchliche
Anlässe. Bereits in Arbeit
ist ihre Gemeinschafts CD
mit dem MGV Lölling sowie
dem Jugend- und Kinderchor, welche Ende November 2014 erscheinen wird.
INFORMATION
LÖLLINGER
VIERGESANG
Gegründet: 2005
Mitglieder: 4
Kontakt: Elisabeth Diex
Tel: 0680/4441730, oder 04263/652
E-Mail: wolfgang.diex@aon.at
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
25
REPORT
Ranacher hat gesucht und gefunden!
Der Experte, Ferdinand
Ranacher, hat für den
neuen Produktkatalog
Models gesucht.
Irmingart Orasch und
Alfred Wieser überzeugten
beim Probeshooting
mit Natürlichkeit und
Charme. Stephan Fugger
© KRM
S
chon mehrmals hat
Experte Ferdinand
Ranacher Models für
Werbekampagnen gesucht.
Auch diesmal wieder mit
Erfolg: Durch mehr als hunderte Einsendungen musste sich das Ranacher-Team
wühlen. Denn im Oktober
hat Ferdinand Ranacher
für den neuen Produktkatalog Models gesucht. Gefragt waren Damen und
Herren ab 60 Jahren „Mit
Irmingart Orasch und Alfred Wieser haben wir zwei
richtige Top-Models gefunden“, freut sich Ferdinand
Ranacher. Durch die Aktion
hat Ranacher zwei authentische Persönlichkeiten,
die im neuen Produktkatalog zu sehen sein werden,
entdeckt.
Natürlichkeit. Bei einem
Probe-Shooting am Firmengelände konnten die zwei
Neo-Models ihr Naturtalent
unter Beweis stellen. Der
Fotograf und das RanacherTeam mussten der Maria
Saalerin und dem Klagenfurter nicht viele Anweisungen geben. Die Chemie
KÄRNTEN TOPSKIPASS
SKIFAHREN IM HERZEN –
KÄRNTEN IN DER TASCHE
Versüßen Sie sich die Wartezeit auf die Skisaison mit diesem TopAngebot: Als Inhaber eines Kärnten-Gehalts- oder Pensionskontos
der Austrian Anadi Bank erhalten Sie neben der kostenlosen Kärnten
Card* auch die Möglichkeit, den Topskipass Kärnten & Osttirol
bequem in Monatsraten zu bezahlen oder sich bei Sofortzahlung
einen Bonus zu sichern. Profitieren Sie auch zusätzlich von den
vergünstigten Vorverkaufspreisen der Top Skipass GmbH bis zum
08.12.2014. Somit bleibt mehr für Ihr Après-Ski oder die nächste
Skiausrüstung.
Überzeugten beim Probeshooting
mit Charme und Natürlichkeit:
Irmingart Orasch und Alfred Wieser
passte von Anfang an. Die
zwei Neo-Models bestachen durch Natürlichkeit
und waren alles andere als
kamerascheu.
STARKE PRODUKTE. STARKER SUPPORT.
Topskipass mit
Teilzahlung
oder Bonus
+ Kärnten Card
* Für die Dauer der Führung des Kärnten--Kontos können Sie die Kärnten Card jährlich kostenlos bei der Austrian Anadi Bank AG aufladen. Das Angebot gilt, solange das Kärnten-Konto
aktiv in der Produktpalette der Austrian Anadi Bank AG geführt wird und die Kärnten Card
vonseiten der Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe (IGKC) aktiv angeboten wird.
Bei Realisierung des Kärnten--Kontos oder Umstellung auf ein anderes Kontomodell wird die
Kärnten Card innerhalb der jeweiligen Leistungssaison gesperrt. Weder die Austrian Anadi
Bank AG noch die IGKC leisten Gewähr für die Zahl der Ausflugsziele und für deren Leistungsangebote.
FN 245157a/LG Klagenfurt
Austrian Anadi Bank AG | Domgasse 5 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel. +43 (0) 50202 0 | austrian@anadi-bank.com | www.austrian-anadi-bank.com DVR 2110537
WWW.KREGIONALMEDIEN.AT
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
REPORT 20 JAHRE KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
20 JAHRE KÄRNTNER REGIONALMEDIEN REPORT
Zeus Alarmanlagen fördert in Kooperation mit dem Verband der Alarmerrichter Österreichs (VAÖ), den Kauf einer Alarmanlage mit 250 Euro (gültig
bis 31.12.2014)
1
Keine Chance für Einbrecher
2
Kärntner Traditionsbetriebe mit Geschichte:
3
Nicht autoritär,
kooperativ sein
Manfred Reichmann ist der neue Geschäftsführer von Dr. Oetker Österreich. Peter Lexe
M
an nehme - die
Grundformel bei jedem Backvorgang
auf dieser Welt ist ihm zuwenig. Wenn Manfred Reichmann, Geschäftsführer von
Dr. Oetker Österreich, über
seinen Job und seine Rolle im weltumspannenden
Unternehmen nachdenkt,
dann kommen spontan
folgende Prämissen: „Hier
geht es um Verantwortung
gegenüber der Marke, der
Eigentümerfamilie und dem
Konsumenten.“ Im August
2014 hat der gebürtige Klagenfurter Manfred Reichmann die Verantwortung
über „Dr. Oetker Österreich“ vom bisherigen langjährigen Geschäftsführer Hans
Raunig übernommen.
International tätig. Reichmann, der in Klagenfurt
BWL studiert hat, trat 1997
in das weltweit tätige Unternehmen „Dr. Oetker“
ein. Nach verschiedenen
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
Stationen im Marketing
und Vertrieb war er von
2009 bis 2014 in leitenden
Positionen im Ausland bei
„Dr. Oetker International
bzw. in Deutschland tätig.
Marketing ist und war für
ihn immer „eine spannende
Arbeit“. Der Verbraucher
sei immer im Blickpunkt
zu halten, „aus den Verbrauchertrends muss man
lernen“. Es gehe doch darum, die Marke weiter zu
entwickeln und neue Verwendungsformen zu finden.
„Wir arbeiten jetzt schon
an den Strategien bis 2025“,
erklärt Geschäftsführer
Reichmann im Gespräch
mit den KÄRNTNER REGIONALMEDIEN. Hier gelte es,
die Trends auszuloten und
nach Marktbefragungen
neue Entwicklungskonzepte
zu erarbeiten. Reichmann
weist in diesem Zusammenhang auf den „Pizzaburger“
von Dr. Oetker hin: „Der war
von Anbeginn ein Renner.
Manfred Reichmann
men nach der Arbeit heim,
setzen sich auf die Couch
und wollen schnell zubereitetes Fingerfood genießen.
So sind wir auf den Pizzaburger gekommen.“ Schon
die Dr. Oetker Pizza mit dem
Markennamen „Pietro Pizzi“
wäre ein Klassiker geworden. Der übrigens jetzt mit
der „Pietro Pizzi Steinofenpizza Margherita Rustica“
eine Weiterentwicklung erfuhr: Der Trend zu bewussterer Ernährung sowie zu
Vollkornprodukten.
Ein Hype!“ Damit hat man
auf die neuen Bedürfnisse
und Einstellungen der Konsumenten reagiert. Manfred
Reichmann: „Die Leute kom-
Gutes Team. Reichmann
findet die Arbeit insgesamt
spannend: „Dr. Oetker ist ja
ein Familienunternehmen
und die Arbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus
anderen Länder funktioniert
hier perfekt. Das ist wichtig, wenn man Lösungen für
Probleme sucht und dafür
beispielsweise Anleitungen
und Tipps aus England erhält.“ Wie ist er als Chef?
Wohnhaft: Klagenfurt
Arbeitsort: Villach
Familienstand: ledig, zwei
Töchter (Zwillinge) 14 Jahre alt
Hobby: Sport, vor allem Radfahren mit Freunden
Devise: Körperliche Stärke
stärkt auch die Nerven
|1| Manfred Reichmann bekennt sich ganz klar zum
Standort Villach
|2| In der Gruppe werden Produkte getestet und
bewertet, ehe sie in den Produktionslauf gelangen,
Manfred Reichmann ist dabei, wenn es ihm die Zeit
erlaubt
|3| Mit Konditormeister Erhard Klug-Hudritsch und Daniela Krenn, Verlagsmanagerin, bespricht Manfred
Reichmann das Layout des neuen Dr. Oetker Backbuches. Alle Bücher werden in Villach produziert
Das größte Kapital des Unternehmens seien die Mitarbeiter, betont Geschäftsführer Reichmann. Auf seine
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei er stolz. Sie hätten
alle hohe Qualifikation und
eine starke Identifizierung
mit der Marke. „Wichtig ist,
dass man gerne arbeitet. Die
Wertschöpfung erhöht sich
in einem Unternehmen, in
dem man stolz ist, arbeiten zu können“, sagt Reichmann. Und was mache ihn
als Chef aus? Reichmann
muss nicht lange nachden-
ken: „Als Chef muss man
Kompetenz ausstrahlen,
man muss Richtung und
Visionen vorgeben können.
Und man muss den Mitarbeitern das Gefühl geben, dass
ihr Arbeitsplatz langfristig
gesichert ist.“ Bei Manfred
Reichmann ist die Bürotüre
für Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter immer offen.
Sein Credo: „Nicht autoritär,
sondern kooperativ. Bei uns
herrscht das offene Klima
eines Familienunternehmens, in dem noch Werte
gelebt werden.“
INFORMATION
Buchtipp:
Backen & Dekorieren nennt sich das neue
Backbuch von Dr. Oetker. Es hat 64 Seiten und
alle Rezepte sind mit ansprechenden Fotos
versehen. Alle Backbücher von Dr. Oetker
werden in Villach hergestellt. Jedes Rezept
vom Dr. Oetker-Konditormeister ist geprüft und
gelingsicher beschrieben.
WWW.KREGIONALMEDIEN.AT
ANZEIGE
© KRM (4)
Einbrecher haben immer
Saison. Die Monate November und Dezember sind als
die Zeit der „Dämmerungsbrüche“ bekannt. Die meisten Einstiege geschehen in
dieser Jahreszeit zwischen
17 und 21 Uhr. Um derlei unliebsame Besuche
zu verhindern, bieten nur
moderne Alarmanlagen
einen geeigneten Schutz.
Die Firma Zeus Alarmanlagen verfügt über langjährige
Erfahrung und erstellt Ihnen
Ihre individuelle Expertise
für Ihr Eigenheim. In Kooperation mit dem Verband
der Alarmerrichter Österreichs (VAÖ), bietet Ihnen die
Firma Zeus beim Kauf einer
Alarmanlage, einen einmaligen Zuschuss in der Höhe
von 250 Euro!
Kontakt
Tel.: 04242/23746
(VAÖ)
Tel.: 04242/55544
n)
(Zeus-Alarmanlage alarm.at
us
www.vaö.at/www.ze
Holen Sie sich Ihren
Alarmanlagen Zuschuss - JETZT!
Bei Neukauf einer Alarmanlage
gibt es einen Zuschuss in Höhe
von 250 Euro
Jetzt Formular online ausfüllen,
ausdrucken, einreichen
oder telefonisch anfordern.
Gültig bei Kauf einer Alarmanlage bei Zeus Alarmanlagen
(Mitglied Verband der Alarmerrichter Österreichs)
(Zuschüsse können nur noch bis zum 31.12.2014 gewährt
werden, keine Barauszahlung möglich)
Alle notwendigen Informationen:
www.vaö.at
sowie unter
Tel.: 04242/23746
bzw. 04242/55544
38
DRAUSTÄDTER
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
REPORT
Danke an
313.000 Leser!
Raum zum
Leben
Die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN sind erneut auch weiterhin die Kärntner Nummer 1 in der
Media-Analyse* und erzielen mit 313.000 Lesern einmal mehr die höchste Print-Reichweite
in Kärnten. Ingrid Herrenhof
A
Christine
Tamegger,
© KK
Geschäftsführerin
der KÄRNTNER
REGIONALMEDIEN
Gerade in unserem Jubiläumsjahr ‚20 Jahre KÄRNTNER
REGIONALMEDIEN’, freut es
uns ganz besonders, dass wir
auch weiterhin die ReichweitenNummer-1* unter den Zeitungen
in Kärnten sind. Das Ergebnis
bestätigt, dass wir mit unserem
Konzept auf dem richtigen Weg
sind.“
uch wenn die aktuellen Zahlen der
Media-Analyse (MA)
nicht mit den Ergebnissen
im Vorjahr vergleichbar
sind, die Nummer-1-Positionierung* der KÄRNTNER
REGIONALMEDIEN als reichweitenstärkste Printpublikation in Kärnten hat bereits
Tradition und setzte sich
auch nach Methodenumstellung fort. Mit 65 % regionaler
Reichweite* sind die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN auch
bei der aktuellen MA die klare Reichweiten-Nummer-1
am Kärntner Zeitungsmarkt.
Mehr Leser in Kärnten hat
keiner. „Fast zwei Drittel
aller Kärntner ab 14 Jahre
liest eine unserer gesamt
acht regionalen Zeitungen,
das ist ein sensationeller
Wert. Ganze 313.000 Leserinnen und Leser schenken
unseren Medien demnach
ihr Vertrauen und bestätigen einmal mehr die hohe
Relevanz von gut gemachtem Lokaljournalismus“,
kommentiert Christine Tamegger, Geschäftsführerin
der KÄRNTNER REGIONALMEDIEN die aktuellen Ergebnisse der MA.
Medialer Nahversorger.
Prokurist Thomas Springer
ergänzt: „Die sensationell
hohe Reichweite motiviert
das gesamte Team, die Position als medialer Nahversorger weiter auszubauen
und weiterhin die optimale
Plattform für die Kärntner
Wirtschaft zu sein.“
* Quelle: MA 2013/14 (Erhebungszeitraum 07/2013-06/2014), NettoReichweite: Leser pro Ausgabe in
Kärnten 14plus, Schwankungsbreite
±2,7% (KÄRNTNER REGIONALMEDIEN 14-täglich, kostenlos).
Reichweite und Leser in Kärnten
Kärntner Regionalmedien im Vergleich zu ausgewählten Regional- und Tageszeitungen
65,0 %
313.000
53,7 %
52,7 %
41,0 %
259.000
254.000
197.000
Kärntner
Regionalmedien
14-täglich kostenlos
meine Woche
Kärnten
Kleine Zeitung
täglich Kauf
Kronen Zeitung
täglich Kauf
wöchentlich kostenlos
Auszugsweise Darstellung (Vergleich bezieht sich nur auf die angeführten Medien). Quelle für alle angeführten Daten: MA 2013/14 (Erhebungszeitraum 07/2013-06/2014)
Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Kärnten 14plus, max. Schwankungsbreite ±2,7%.
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
2
3
Kinkstrasse
St. Primus Weg
Waldhofweg
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Symbolbild
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Beste Wohnlagen
Raum-Beispiele
Die drei neuen, familiären Wohnprojekte am Kreuzbergl: Kinkstraße,
St. Primus Weg und Waldhofweg zeichnen sich durch ihre hohe Bauqualität, Lage und Wertbeständigkeit aus. Hier wohnt man zentrumsnah und gleichzeitig in großartiger Natur. Diese ruhige Wohnlage
begeistert nach wie vor Wohnungsuchende.
Sonnige Single- oder Pärchenwohnung im 1.OG mit 16 m2 Südbalkon,
Lift. Baubeginn im Frühjahr 2015.
HWB=i.A.
Im unmittelbaren Umfeld befinden sich das Schweizerhaus, die
Sternwarte, der botanische Garten, die Kreuzbergl Kirche, das Bergbaumuseum und das Sanatorium.
4 Zimmer Wohnung
Exklusives Penthouse
108 m² Wfl,
115 m² Wfl,
Hier im beliebtesten Naherholungsgebiet der Klagenfurter, treffen sich
Jogger, Wanderer, Spaziergänger um zu entspannen und durchzuatmen.
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Gartenwohnung
52 m² Wfl,
75 m² Wfl,
EURO 169.900,--
Viel Platz zum Wohlfühlen - für die
ganze Familie - 1. OG, Südbalkon
Lift, Bad mit Fenster, hochwertige
Ausstattung. HWB=i.A.
EURO 318.900,--
30 m2 Südterrasse, Eigengarten,
hochwertige Ausstattung, Fußbodenheizung, Lift. Fertigstellung 2016!
HWB=i.A.
EURO 232.300,--
Verwirklichen Sie Ihren Traum vom
Luxus. Planen Sie Ihre Traumwohnung mit einer Raumhöhe bis
zu 4,5 m! HWB=i.A.
EURO 543.000,--
0 800 300 444
www.riedergarten.at
Saalfelden
Eugendorf
Klagenfurt www.hasenauer-anlagenbau.at Tel.: 06582 - 74000
4
Alternativen zum Sparbuch
5
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Symbolbild
Symbolbild
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Crowdfunding Alm Resort
Direktinvest Alm Resort Nassfeld
Studentensuite
Vorsorge- Anlegerwohnungen
Eigenkapital: 1.000 - 10.000 Euro
Laufzeit: 7 Jahre
halbjährlich kündbar
Nachrangsdarlehen
Goodies
Veranlagungsfreibetrag bis 730 Euro p.a.
Eigenkapital ab: 60.000 Euro
Laufzeit: 20 Jahre
nicht kündbar
Darlehen
Grundbücherliche Sicherstellung
Eigenkapital ab: 20.000 Euro
Mietgarantie 20 Jahre
nicht kündbar
Eigentum (parifiziert)
Goodies
Eigenkapital ab: 50.000 Euro
Mietgarantie für 5 Jahre
kündbar
Eigentum (parifiziert)
Eigennutzung möglich
4% Fixzinsen p.a.
4% Fixzinsen p.a.
plus voller Index
0 800 300 444
3% Fixrendite p.a.
plus voller Index
bis
4% Rendite p.a.
plus voller Index
www.riedergarten.at
6
7
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Symbolbild
Symbolbild
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Exklusive Ferienwohnung
mit eigenem Badegrund, 1. Obergeschoß,
15 m² Balkon, Mitgestaltung noch möglich.
Fertigstellung Ende 2015. HWB i. A.
52 m² Wfl,
am Weissensee
Penthouse
mit 62 m2 sonniger Süd-Westterrasse,
Mitgestalten und planen ist derzeit noch
möglich! HWB= 15,78 kWh/m²a.
103 m² Wfl,
EURO 314.000,--
Luxus mit eigenem Badegrund
auf einem 6000 m2 großen Grundstück mit
großem Uferbereich. Mitgestaltung noch
möglich. Fertigstellung Ende 2015. HWB i. A.
81 m² Wfl,
Wohnjuwel
EURO 437.000,--
- exklusive Wohnungen ab 50 m
- traumhafter Badegrund mit
attraktiven Kabinenbau
- großzügige Südterrassen
- freier Seeblick
- hochwertige Ausstattung
Traumhaftes Penthouse
mit 4 Zimmern, Lift und Südbalkon. Ein echtes
Wohnjuwel! Mitgestaltung noch
möglich. Fertigstellung Ende 2015. HWB i. A.
138 m² Wfl,
EURO 829.000,--
EURO 378.500,--
2
Familiennest
freundlich, hell und in Zentrumsnähe mit 3
Zimmern, 38 m² Südterrasse, 60 m² Eigengarten, WBF, HWB=15,78 kWh/m²a.
78 m² Wfl,
EURO 199.000,--
Singletraum
0 800 300 444
www.riedergarten.at
Das innovative Wohnprojekt nahe dem
Zentrum von Klagenfurt setzt neue Maßstäbe.
Unmittelbar an die traditionelle Klagenfurter Villenlage
angeschlossen und in eine neu modellierte Parklandschaft
eingebettet ist der „ Werner von Siemenspark“ in der
Jessernigstrasse der Zeit voraus!
Es entstehen helle, lichtdurchflutete Wohnungen ab
50 m², die energieeffizient und ökologisch gebaut werden
und in ein naturbewusstes Gesamtkonzept eingebunden
sind.
sonnige 2 Zimmer mit idealer Aufteilung,
hohe Bauqualität, Fußbodenheizung, 1 OG,
S/W Balkon, HWB= 15,78 kWh/m²a
Diese Innovationen im Wohnbau sind ein echter Meilenstein in Bezug auf Wohnkomfort und Werthaltigkeit.
51 m² Wfl,
Rufen Sie uns an: 0800 300 444, www.riedergarten.at
EURO 139.000,--
REPORT
VILLA KRUMPENDORF
- absolut sonnige und ruhige Südhanglage
- herrlicher See- und Karawankenblick
- beheizter Swimmingpool
- hochwertige Bauweise und Innenausstattung
- große Südterrasse und Balkone
- eigener Wellnessbereich mit Sauna
BADERECHT UND SAUNA
AM WÖRTHERSEE
1400 m Grundstücksgröße
2
stehendes
Gewässer
bei Feldkirchen
Kärntner schmales
SchmanGemeinde Halstuch
kalan
im
Faser aus
(2 Wörter)
Liesertal
Agaven
älteste
Stadt
Kärntens
Sängerin
aus
Barbados
Name Attilas im
Nibelungenlied
Kroatien
& Co.
sehr,
extrem
Darmausgang
Hebevorrichtung
italienische
Landschaft
beim
Montblanc
Axt, Beil
Pfeifentabak
Domäne
Chinas
Kärntner
See
Abk. für
"Neupreis"
Degen
eines
Stierkämpfers
HWB=i.A.
350 m² Wfl,
dt. Kochwurstsorte
Kärntner
SpeckKäseOmelette
das
Stück zu
überlieferte
Erzählung
in höherem
Maße
Bergweide
Abk. für
"im
Auftrag"
trostlos
blutsaugender
Wurm
straußenähnlicher
Laufvogel
oberste
Staatsgewalt
Vorsilbe
für "Ohr"
iahendes
Nutztier
Fluss
in den
Lago
Maggiore
gefrorenes
Wasser
Nebenfluss
der Lieser
mit Wasserfällen
EURO 1.250.000,--
Ludwig Jaritsch 0676 84 50 30 210
VILLA REIFNITZ
mit herrlichem Seeblick auf Sonnenplateau
gelegen, Steg und Marina. 4 Zimmer, 82 m²
Terrasse, 200 m² Garten. Fertigstellung Ende
2015. HWB = i.A.
94 m² Wfl,
mit sonniger Westterrasse, Fußbodenheizung,
Tiefgarage, Lift. inklusive Möblierung, sofort
beziehbar! HWB=52,96 kWh/m²a.
EURO 348.000,--
BAUGRUND REIFNITZ
Voll erschlossen mit großartigem Blick auf
den Wörthersee, mit dem Lift gelangt man
zur neu errichteten Marina.
935 m²
"lebenslängliche Beziehung"
EURO 490.000,--
APPARTEMENTHAUS NASSFELD
89 m² Wfl,
nordd. für
eingedeichtes Land
Kadaver
EURO 845.000,--
CROWDFUNDING ALM RESORT
mit 4% Fixzinsen!
Ab 1000 Euro auf:
Nachbar
des Letten
nebenan,
unweit
Schwanz
vom Hund
angekommen
Bergsteiger
und Filmemacher
aus Villach
Kärntner
Ort am See
Teil des
Beines
Farbe
des
Neides
In Kärnten
daham.
glanzvoll,
vornehm,
erlaucht
Initialen der
Minnelli
7. griech.
Buchstabe
www.immocrowd.at - die
gute Alternative zum Sparbuch!
PENTHAUS UNINÄHE
4 Zimmer, 2 Badezimmer, 2 Terrassen, hochwertige Innenausstattung, lichtdurchflutet,
sofort beziehbar. HWB = 30,20 kWh/m²a.
125 m² Wfl,
RIEDERGARTEN
IMMOBILIEN
Bar minus 1
Antriebsschlupfregelung
Grundgedanke
Domäne
für Togo
Abk. für
"Dienstag"
Kurze Wege,
lange Tradition
EURO 425.000,--
Weitere Top Immobilien auf: www.riedergarten.at I 0800 300 444
verrückt,
crazy,
phänomenal
WWW.KREGIONALMEDIEN.AT
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
WOHIN
Prof. Peter Lexe
präsentiert
Der Golf von Triest
E
REIS
r
e
s
Le
Anfang November erscheint unser zweiter Jahreskalender. Lassen Sie sich von Prof. Peter Lexe
kulinarisch durchs Jahr führen! Ingrid Herrenhof
P
Stadtführung. In Triest werden wir Andrea Gilli kennenlernen, ein Triestiner
der alten Schule, aber durch
und durch ein europäischer
Mensch. Er wird uns ein
paar Stationen „seiner“
Stadt zeigen. Andrea Gilli
ist Chef der Vereinigung
Eurocultur, seine Deutschkenntnisse sind makellos, er
kennt in der Stadt wirklich
alles.
Olivenölverkostung. Anschließend kann jeder unserer Reiseteilnehmer ein
wenig die Stadt alleine erkunden, ehe es in Richtung
Koper geht. Hier besuchen
wir den jungen Olivenölbauern Gregor Lisjak. Nach
einer Verkostung der preisgekrönten Öle fahren wir
die Küstenstraße entlang bis
nach Ronchi dei Legionari.
Mittagessen. Im wunderschönen, historischen Weingut „Tenuta di Blasig“ von
Elisabetta Bortolotti Sarcinelli werden wir nicht nur
die tollen Weine verkosten,
sondern auch ein gepflegtes,
verspätetes Mittagsmenü ein-
© Dieter Hawlan - Fotolia.com
Die nächste „Mein SONNTAG“-Leserreise
entführt uns am 15. November 2014 mit Ebner
Reisen nach Triest. Ingrid Herrenhof
rof. Peter Lexe, unser
Chefredakteur, der
über seine Mutter mit
einer besonderen Liebe zu
dieser Stadt ausgestattet
wurde, ist auch bei dieser
Fahrt unser Reisebegleiter.
„Mein SONNTAG“-Kalender
Zutaten für 6 Personen
3 EL
½
½ kg
2
1
50 g
2
nehmen. Sie werden von der
Qualität und vom Ambiente
begeistert sein. Nach dem
Essen und gemütlichen Bei-
Zucker
Päckchen Biskotten
Kärntnermilch Mascarpone
Eier
Blatt Gelatine
Prise Salz, ein paar Blätter Basilikum
Kärntnermilch Schlagobers
saure Äpfel
Apfeltiramisu
sammensein,
treten wir um
etwa 18 Uhr die
Heimreise an.
1
2
Die Basilikumblätter werden am Vortag mit dem Kärntnermilch
Schlagobers eingeweicht.
Die Äpfel würfelig schneiden und mit Zucker karamellisieren.
Die Biskotten in ein Glas geben und in den Sud von karamellisierten Äpfel tauchen, darauf die
karamellisierten Äpfel mit dem aufgeschlagem und mit Salz und Eier abgeschmecken
Kärntnermilch Mascapone Schicht für Schicht zusammensetzen.
3 Die Schicht sollte wie folgt aussehen: Biskotten, Äpfel und Kärntnermilch Mascapone.
4 Als Garnitur werden karamellisierte Äpfel, Ribisel und Basilikumblätter verwendet.
© Konditorei
Semmelrock
Kärntnermilch Mascarpone
Seit 30 Jahren stellt die Kärntnermilch Mascarpone her. Das traditionelle Verfahren vereint mit modernster Technologie sind die Basis dieses erstklassigen Produktes. Kärntnermilch Mascarpone verleiht Ihren Speisen die exquisite Note und
ist fester Bestandteil jeder Süßspeisenküche.
präsentiert von
INFORMATION
Samstag, 15. November 2014
Ebner Reisen präsentiert viele schöne
Tages- und Wochenendreisen
© Gerhard Kampitsch/
DER PHOTOGRAPH
Preis: € 145 pro Person
Abfahrt: 7.30 Uhr Klagenfurt (Minimundus-Parkplatz),
8.15 Uhr Villach (Willroiderparkplatz)
Rückkehr: Villach ca. 20.15 Uhr, Klagenfurt ca. 21 Uhr
Mindestteilnehmeranzahl: 19 Personen
Buchung: ausschließlich über den Veranstalter Ebner Reisen,
Tel.: 04244/23910, office@ebner-reisen.at, www.ebner.ag
Die nächste Ausgabe von „Mein SONNTAG“ erscheint am 31. Oktober 2014. Auf www.mein-sonntag.at findet man alle bisherigen Ausgaben
zum Nachlesen und noch viel mehr zum Thema Essen, Trinken, Reisen. Schauen Sie rein!
A
uf 52 Kalenderwochen präsentieren
wir herrliche Rezeptideen aus dem AlpenAdria-Raum: von herzhaften
Fleisch- und Wildgerichten
über
Fischspezialitäten
bis zu Rezepten mit regionalem Gemüse und Obst
und Produkten von Kärnt-
nermilch. Erfahren Sie auch
Wissenswertes über Weine.
Je nach Saison liefert Lexe
auch wertvolle Tipps zu Themen wie „Einkochen“ oder
„Backen“.
Kultur, Küche, Keller. Unter diesem Motto präsentiert der Kalender nicht nur
Mit den köstlichen Produkten von Kärntnermilch gelingen die Rezepte noch einmal so gut
Rezepttipps, sondern auch
Beispiele für Tages- und Wochenendreisen von Ebner
Reisen. Rund um die vielen Rezept-, Reise- und Produkttipps finden Sie auch
zahlreiche Termine von
kulinarischen und genussvollen Veranstaltungen im
Alpen-Adria-Raum.
INFORMATION
Sie können den
„Mein SONNTAG“-Kalender
gerne bei uns unter
office@mein-sonntag.at oder
0676/841160278 zum Preis
von 11,90 (zuzüglich Porto)
bestellen. Näheres auch auf
www.mein-sonntag.at.
DIREKT AB KLAGENFURT
WINTERFLUGPLAN 2014/15
MINI PROGRAMM
Buchbar: bis 20.12.2014
Hotel
3 Tage / 2 Nächte
4 Tage / 3 Nächte
105 €
126 €
119 €
141,75 €*
170,10 €*
160,65 €*
Zdraviliški dvor****
Rimski dvor****
Sofijin dvor****
Das Paket beinhaltet:
Halbpension (reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffet), Fahrrad
mieten oder Nordic Walking Stöcke ausleihen (2x während ihres
Aufenthaltes für zwei Stunden), Gutschein im Wert von 10 € für eine Serviceleistung ab einem Wert
von 50 € pro Person im Wellness-Zentrum Amalija (Rabatte sind nicht kumulierbar und gelten nicht für
Sonderangebote), unbegrenzte Nutzung von Schwimmbecken mit Thermalwasser, Nutzung von
Bademantel und Hausschuhen, Animationsprogramm, Wi-Fi, Parken im Parkhaus...
SILVESTER IN DER
RIMSKE TERME
bis zu 4x täglich
20% Frühbucherrabatt für
Buchungen bis 15.11.2014!
Mi & Sa
Bitte geben Sie bei Buchung den
folgenden Code “Regionalmedien”
ein und Sie werden mit 1x kostenlosen
Eintritt in die Sauna belohnt!
Mi & Sa
UMSTEIGEVERBINDUNGEN
u.a. nach Amsterdam, London,
Paris, Barcelona via Wien & Köln
10% Rabatt bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten*
WIEN
BERLIN
HAMBURG
Mo, Mi, Fr & So
ab Dez. auch Do & Sa
KÖLN
Flugtage vorbehaltlich eventueller Änderungen. Winterflugplan 2014/2015 gültig von 27.10.2014 – 28.03.2015
WWW.RIMSKE-TERME.SI | BOOKING@RIMSKE-TERME.SI | 00386 3 574 2011
TERME RESORT d.o.o., Toplice 10, 3272 Rimske Toplice, Slovenija
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
+43(0)463/415000
WWW.KREGIONALMEDIEN.AT
www.kaernten-airport.at
/KaerntenAirport
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
Das gab‘s noch nie!
Miele zum Wahnsinns-Preis!
MIELE WDA 110 WCS
Waschmaschine
• Schonende Wäschepflege dank Miele Schontrommel
• Besonders sparsam mit Energieeffizienzklasse A++
• Waschprogramme: Automatic Plus, Wolle, Hemden,
• Express 20-Kurzprogramm
• Abmessungen (B x H x T): 59,5 x 85 x 61cm
Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler. Aktion gültig in Österreich, solange der Vorrat reicht, längstens bis 31.12.2014. Abgabe in Haushaltsmengen und ohne Deko.
Art. Nr.: 1329484
EnergieeffizienzKlasse
7 kg
Waschladung
1400
U/Min.
Umdrehungen
1400
U/Min.
MIELE WDA110 WCS
-Miele 2-Jahres-Waschmittel-Abo Bonus
Sie zahlen nur
Rechenbeispiel
€ 799.– € 200.= € 599.-*
So funktioniert‘s:
1. Miele WDA110 WCS Waschmaschine kaufen + Miele 2-JahresWaschmittel-Abo zum Preis von 298,- im Media Markt
abschließen.
2. Beim Kauf der Miele WDA110 WCS Waschmaschine bis zu € 200,weniger bezahlen.
3. Weitere Informationen zur Aktion und zu den Kosten des Waschmittel-Abos erhalten Sie bei Ihrem Media Markt Fachberater oder
unter mediamarkt.at/miele-aktion
4.Sie erhalten die erste Waschmittel-Lieferung kurz nach Kauf
direkt von Miele.
Miele Waschmaschine
+ Waschmittel Abo*
* Der € 200,- Bonus kann ausschließlich im Zuge des Kaufes einer Miele WDA110 WCS inkl. Abschluss eines Miele Waschmittel-Abos mit 2 Jahren Laufzeit in Ihrem Media Markt eingelöst werden.
Der Abschluss für das Miele Waschmittel-Abo erfolgt im Media Markt und wird an Miele übermittelt. Das Waschmittel-Abo (zum Preis von € 298,-) beinhaltet 6 Packungen UltraWhite und 14 Flaschen
UltraColor und wird direkt von Miele geliefert und verrechnet. Keine Barablöse möglich. Aktion gültig in Österreich, solange der Vorrat reicht, längstens bis 31.12.2014.
MEDIA MARKT Klagenfurt:
Völkermarkterstr. 140 • 9020 Klagenfurt • Tel. 0463 / 382110
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9 - 18 Uhr • Sa: 9 - 18 Uhr
KÄRNTNER REGIONALMEDIEN
MEDIA MARKT Spittal an der Drau:
Villacher Straße 79 - 83 • 9800 Spittal • Tel. 04762 / 44400
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9 - 18.30 Uhr • Sa: 9 - 17 Uhr
MEDIA MARKT Villach:
Auenweg 8 • 9500 Villach • Tel. 04242 / 351300
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9 - 18.30 Uhr • Sa: 9 - 18 Uhr
TEILZAHLUNG
REPORT
Am Samstag, dem 25. Oktober im Rathausfestsaal St. Paul,Beginn um 19
Uhr. Monika Stadler (Harfe) tritt in einen
spannenden musikalischen Dialog mit dem
außergewöhnlichen Bassisten Wayne Darling. Wayne Darling, musizierte bereits mit
Art Farmer, Stan Getz, Friedrich Gulda u.v.a.
Weiters wird Stas Venglevski (Akkordeon/
USA), Musiker, Arrangeur und Entertainer
aus Milwaukee erwartet. Musikalische
Raritäten gibt es vom Klaus Paier Trio. Mehr
Infos erhalten Sie auf www.accordionevents.
at oder bei Herrn Walter Schildberger unter
Tel.: 0664/2300401
Sexpertin Barbara Balldini präsentiert ihr
neues Vortragskabarett am 20. November
im KUSS Wolfsberg, am 21. November im
Congress Center in Villach und am 22.
November im Konzerthaus in Klagenfurt.
Beginn jeweils 20 Uhr. „Sex, Aufklärung
und Spaß“ – dafür steht Balldini. Balldini
„kommt“ – und sie kommt wie gewohnt
– pur, direkt, frei und humorvoll. Nähere
Infos: www.balldini.com. Karten: In allen
Ö-Ticket-Verkaufsstellen, in allen Sparkassen
& Raiffeisenbanken Kärntens und an den
Abendkassen. Ticket-Info & Reservierung: Tel.:
0699/81855412, vorverkauf@balldini.com.
Am 24. Oktober 2014 ab 19 Uhr findet
die erste Vorausscheidung des BIG-KOSchnapserturniers im Gasthaus „Die
Zechnerin“, Miedling 3, Liebenfels, statt.
Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise im
Gesamtwert von 1.500 Euro. Der Sieger
gewinnt einen Roller, der Zweitplatzierte wird
mit zehn Kisten Villacher Bier belohnt und
der Drittplatzierte mit fünf Kisten Villacher
Bier. Karten gibt’s beim Wirt oder bei der
BIG-KO. Infos unter 0660/88860000 oder
0676/88678205. Die Sieger der Vorausscheidungen bestreiten das Finale am 31. Jänner
2015 in Klagenfurt.
ST. veiter
© KK
© KK
Theaterherbst in Friesach
Buchtipp: „erfolgLOS“
Veldener Schlagerweihnacht
Im Rahmen des „Theaterherbstes“ bringen
die Friesacher Burghofspiele die Komödie
„Hier sind Sie richtig“ von Marc Camoletti. Beginn ist um 20 Uhr im Stadtsaal/
Dominikanerkloster. Für die Aufführungen
am 25. und 31. Oktober 2014 gibt es
Ermäßigungen für PlusClub-Mitglieder:
Gegen Abgabe eines PlusClub-Jokers erhalten
Sie beim Kauf einer Eintrittskarte eine zweite
gratis dazu! Einzelpersonen erhalten eine
Ermäßigung von 50 %! 1 Joker für max. 2
Personen gültig! Ticketverkauf: bei Ö-TicketVorverkaufsstellen, im PlusClub-Ticketshop
und an der Abendkasse.
Seien Sie mit Ihrem Leben unzufrieden! Haben es nicht alle anderen schöner und besser? Lassen Sie den Blutdruck vor Ärger in
ungeahnte Höhen schnellen, wenn Ihr neues
Mobiltelefon keinen Platz in Ihrer Hosentasche findet, weil das aktuelle Modell größer
als dessen Vorgänger ist. Hierbei handelt es
sich um eine gezielte Verschwörung, um Ihr
mobiles Kommunikationskonzept zu untergraben. Seien Sie auf der Hut, denn weitere
Anschläge auf Ihre Lebensqualität nahen!
Das neue Buch „erfolglos“ von Christian
A. Pongratz ist jetzt im guten Buchhandel
erhältlich.
Silvio Samoni und die KÄRNTER REGIONALMEDIEN präsentieren am 29. November um 19.30 Uhr bereits die 5. Veldener
Schlagerweihnacht im Casino Velden. Alle
Künstler stellen sich für „Licht ins Dunkel“ in
den Dienst der guten Sache. Auch heuer gibt
es ein sehr abwechslungsreiches weihnachtliches Showprogramm mit Silvio Samoni,
Waterloo, Sax Royal, Manfred Tisal, Petra
Nuart, Elisabeth Kreuzer, Ingrid Dragaschnig,
Kinderchor „Die Kärnten Kids“. Karten erhältlich im Casino Velden unter 04274/2064100 täglich ab 14 Uhr und bei Autobedarf
Samonig in Villach, Tel.: 04242/42250.
www.KregionalMEDIEN.at
ANZEIGE
ANZEIGE
26
© chevimc74/Fotolia.com
© KK
Schnapserturnier-Auftakt
ANZEIGE
Balldini „kommt“
ANZEIGE
1. World Music Festival in St. Paul
© by rainer m. osinger, www.osinger-grafik.at
ANZEIGE
KTN
© KK
WOHIN
ST. veiter
41
WOHIN
TERMINE
Neu: Sonn- & Feiertagsbrunch
Grades:
Wolfgangifest, Marktplatz,
Veranstalter MG/PGR Grades
Knappenberg:
Liederabend, Musikzentrum
Knappenberg
Straßburg:
ROCKtober Rocknight, Schloss
Straßburg, Veranstalter:
Young-Culture-Club
St. Veit:
Flohmarkt, Hauptplatz, 8 Uhr
Straßenkünstlerfest,
„KreARTtive“, Dr. Karl Domenig Straße, 9 Uhr
Konzert des Chor 1863, Rathaushof, 19 Uhr
Theateraufführung „Und
irgendwann dann waren wir
hier“, Herzogburg, 20 Uhr
Zammelsberg:
Gestecke und Dekoration für
Allerheiligen, Michi‘s Deko &
Bastelwelt
MI 22. OKTOBER
Althofen:
Gender BO Tag St. Veit, Polytechnische Schule Althofen,
(bis 23. Oktober)
Glödnitz:
Glödnitzer Literaturtage, Bücherei und Galerie Glödnitz,
(bis 25. Oktober)
St. Veit:
Vortrag „Heim- und Anstaltspflege, Haus Sonnhang
(Wintergarten), 17 Uhr
Lesung und Diskussion „Hellwig Valentin 'Am Rande des
Bürgerkrieges', Rathaus,
18.30 Uhr
Stift St. Georgen am Längsee
Genießen Sie...
unseren Sonn- & Feiertagsbrunch mit
Ihrer Familie. 11:30 - 14:00, € 19,90
Kinder bis 10 Jahre nur € 1,00/Lebensjahr
Schon gebucht?
Ihre exklusive vorweihnachtliche Feier im
eleganten Garten- & Otwinusrestaurant,
im urigen Kaminzimmer oder im neuen
Festsaal (bis zu 120 Pers.)
DO 23. OKTOBER
St. Veit:
Kasperltheater, Rathaushof,
16.30 Uhr
Rebekka Bakken, Blumenhalle, 19.30 Uhr
Tipp: Neue Horizonte - Spiritualitiät 50+
Spezialkurs in vier Teilen ab 14.11.2014
Ab sofort können Sie
Ihre Veranstaltung bei
uns zu einem Green
Meeting machen.
SO 26. OKTOBER
Althofen:
Hubertusmesse, Kalvarienbergkirche, 9.45 Uhr
Eberstein:
Fit-Marsch anlässlich des Nationalfeiertages, Veranstalter SV
Dolomit Eberstein
Glödnitz:
Fitmarsch, Gemeinde Glödnitz
Gurk:
Wandern am Nationalfeiertag,
Veranstalter SV Union Gurk
Kraig:
36. Frauensteiner Fitmarsch,
Veranstalter Turnverein Kraig,
9 Uhr
Mölbling:
Fit Marsch, Veranstalter TSVHirter Meiselding
St. Veit:
Theateraufführung „Und
irgendwann dann waren wir
hier“, Herzogburg, 20 Uhr
FR 24. OKTOBER
Althofen:
9313 St. Georgen am Längsee I Schlossallee 6 I 04213-2046
Theateraufführung, Kulturoffice@stift-stgeorgen.at I www.stift-stgeorgen.at
haus, 20 Uhr
Flattnitz:
Backhendlschmaus, Alpengasthof Isopp
t 85x122.indd 1
13.10.2014 16:09:49
Treffelsdorf:
Schlachtschmaus, GH Raunig,
ab 11 Uhr, (bis 27. Oktober)
St. Veit:
Verleihung 14. St. Veiter
Kinder- und JugendlyrikwettFriesacherstraße 5a (im Turnvereinshaus)
bewerb, Rathaushof, 10 Uhr
Tel.: 04212 33 345
Theateraufführung „Und
irgendwann dann waren wir
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
hier“, Herzogburg, 20 Uhr
Montag
Ruhetag
15.00
13.00
10.00
21.00 Uhr
22.00 Uhr
22.00 Uhr
© Klimbacher
n
o
i
t
k
A
Di-Fr.
Sa.
So. & Feiertag Freitag 24.10 & Samstag 25.10
jedes Mixgetränk um
2€
✁
SA 25. OKTOBER
für 1 Stunde Billiard
Pro Partie nur ein Gutschein einlösbar.
42
ST. veiter
© markus_marb - Fotolia.com
Gutschein
Dreifaltigkeit:
Backhendlschmaus, GH Jägerwirt, (bis 5. November)
Friesach:
Chor- und Orchesterkonzert,
Stadtpfarrkirche, 19.30 Uhr
Friesacher Burghofspiele „Hier
sind Sie richtig“, Stadtsaal,
Beginn um 20 Uhr
Glödnitz:
Theateraufführung Laienspielgruppe Glödnitz, Kultursaal,
Beginn: 20 Uhr
MI 29. OKTOBER
atis
re gr
ns Ih ng!
u
e
i
.at
10
en S
digu
Send inankün /8411606nalmedien
6
m
o
7
r
i
6
e
g
0
T
@kre
akt:
Kont il: st.veit
Straßburg:
E-Ma
Kraig:
Lichtfeier – Alternative Allerheiligenfeier, 18 Uhr
Micheldorf:
Heldengedenkfeier,
Kriegerdenkmal
St. Veit:
St. Veiter Literaturtage, Rathaushof, (bis 2. November)
Straßburg:
Halloween mit Effect 3, Schloss
Straßburg, Veranstalter Young
Culture Club
SA 1. NOVEMBER
Altenmarkt:
Allerheiligen, 12.30 Uhr
Brückl:
Allerheiligen – Gräbersegnung,
15 Uhr
Friesach:
Orgelkonzert, Stadtpfarrkirche, 19.30 Uhr
Friesacher Burghofspiele „Hier
sind Sie richtig“, Stadtsaal,
Beginn um 20 Uhr
Klein St. Paul:
Kranzniederlegung, Friedhof,
15.15 Uhr
SO 2. NOVEMBER
Obemühlbach:
Lichtfeier – Alternative Allerheiligenfeier, 18 Uhr
St. Filippen:
Jahresschlussmesse, Christofberg, 10.30 Uhr
MI 5. NOVEMBER
St. Veit:
Kinder brauchen Geschichten,
Stadtbücherei, 16 Uhr
DO 6. NOVEMBER
St. Veit:
Lesung – Eva Rossmann,
Stadtbücherei,18 Uhr
St. Veit:
Konzert „Kammermusik Maria
Saal“, Rathaushof, 19 Uhr
Vortrag – Rotes Kreuz, GH
Swetina, 14 Uhr
Velden:
Konzert von Stfanie Werger,
Casineum Velden, 20 Uhr
WOHIN
Der Metnitztaler Hof
Wenn die Blätter sich verfärben, die Tage kürzer werden und
der Herbstnebel im Morgengrauen langsam über das Land
zieht, dann ist es wieder soweit.
„Die Ganslzeit ist da!“
FR 7. NOVEMBER
Altenmarkt:
Martinifeier mit Unterstützung der FF-Altenmarkt
Friesach:
Friesacher Burghofspiele „Hier
sind Sie richtig“, Stadtsaal,
Beginn um 20 Uhr
Klein St. Paul:
Marktmeisterschaften Schützenverein (bis 8. November)
St. Salvator:
Genussland Bauernmarkt St.
Salvator, Parkplatz GH Seppenbauer, 13 Uhr
SA 8. NOVEMBER
Althofen:
Krappfeldsingen, Kulturhaus,
20 Uhr
Eberstein:
Nacht der Musik, Kulturhaus,
19.30 Uhr
Friesach:
Friesacher Burghofspiele „Hier
sind Sie richtig“, Stadtsaal,
Beginn um 20 Uhr
Klagenfurt:
Seminar „Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit“, bfi Krumpendorf, 9 Uhr Anmeldeschluss ist
der 24. Oktober, Anmeldunge
unter www.weiterbildungsdatenbank.fgoe.org
Kraig:
Herbstkonzert des Doppelsextett Carinthia, Kulturhaus,
19.30 Uhr
Liebenfels:
Perchtenausstellung, Kulturhaus, Hardegger Perchten
St. Veit:
Flohmarkt, Hauptplatz, 8 Uhr
Zu diesem traditionellen Hochgenuss laden wir Sie in den
Metnitztalerhof vom 24. Oktober bis 04. November 2014
Denken Sie schon jetzt an Ihre Weihnachtsfeiern!
Glücksmomente kann man buchen!
Reservieren Sie Ihren Tisch, denn frisch aus dem Ofen
schmeckts Gansl am besten!
Gansl-Hotline: 04268/25100
9360 Friesach, Hauptplatz 11
• metnitztalerhof@burgenstadt.at • www.metnitztalerhof.at
HAUS
AM SEE
Bar I Café I Restaurant
am Hörzendorfer See
Schon die richtige Lokalität für Ihre nächste
Weihnachts- &
Betriebsfeier gefunden?
Unser Saal bietet Platz für bis zu
60 Personen.
Wir informieren, beraten & organisieren
alles gerne für Sie!
FR 31. OKTOBER
Althofen:
Melodienregien, Kulturhaus,
17 Uhr
Friesach:
Friesacher Burghofspiele „Hier
sind Sie richtig“, Stadtsaal,
Beginn um 20 Uhr
Hüttenberg:
Wildbrettwochen, GH Zois,
(bis 4. November)
© Stefan Gräf- Fotolia.com
Betriebsurlaub vom 3.11 – bis 20.11
Walter Zeilberger und sein Team
freuen sich auf Ihre Reservierung!
Seestraße 73, Hörzendorf I 9300 St. Veit/Glan I Telefon 04212/3894 I Handy 0664/4693033
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
43
07. - 09. Nov.
3 Tage
Abschlussreise RABAC / Kroatien
WOHIN
mit dem "Wolayersee Echo"
Bus, 2 x HP im ****Hotel Narcis in Rabac, Abendunterhaltung, Ausflug faktultativ, ...
€ 195,--
~ präsentiert ~
Sing mit ...
den Seltenheimern
In den Kärntner Chören hat
das Kärntnerlied ein schönes Zuhause. Kaum ein Chorabend kommt ohne die traditionellen Lieder aus. Doch
wie verhält sich das mit
jenen, die nicht Mitglieder
eines Chores sind? Sie haben
meist nur die Zuhörerrolle.
Haben Sie nicht Lust, selbst
Ihre Stimme erklingen zu
lassen, bei „Die Mölltalleitn“, „Das Radl der Zeit“
und „Is schon still uman
See“? Oder wollen Sie ein-
mal „Chorluft“ schnuppern
und feststellen wie schön es
ist in einer Gemeinschaft
zu singen? Mit dem Singkreis Seltenheim haben Sie
am 25. Oktober ab 19.30
Uhr im Gasthof Fleissner
am Zollfeld die Möglichkeit dazu. Chorleiter Karl
Altmann hat einen bunten
Strauß an Kärntnerliedern
zusammengestellt, den Sie
gemeinsam mit dem Chor
einstudieren und singen
können. Nicole Fischer
44
ST. veiter
Zwei Höhepunkte 2014.
Zum Einen lesen bei den Literaturtagen ausschließlich
Frauen, die bei den Tagen
der Deutschsprachigen Literatur ausgezeichnet wurden, zum Anderen steht am
2. November Lyrik am Programm. Maja Haderlap liest
aus ihrem neuen Lyrikband
„langer transit“. Dabei wird
sie um 11 Uhr musikalisch
von Primus Sitter begleitet.
Die Lesungen von Olga Martynowa am 31. Oktober und
Sibylle Lewitscharoff am 1.
November beginnen jeweils
Therme Laško
auch für den Chor der Dorfgemeinschaft St. Martin/
Unterwald wieder ein gelungener Abend. Karten: Die
Karten kosten im Vorverkauf
5 Euro. An der Abendkasse
können diese um 8 Euro
erworben werden. Als Sprecher fungiert Martin Gries.
Auf Euer Kommen und eine
gelungene Veranstaltung
freuen sich die Mitglieder
der Dorfgemeinschaft St.
Martin/Unterwald schon
jetzt. Stephanie Pinter
20. - 22. Feb.
Bus, 2 x HP in 4*- oder 5*-Hotel, Eintritt ins Hallenbad u.
Casino d. Hotels bzw. CasinoPortoroz, ...
ab € 159,--
WIR FAHREN
INS PARLAMENT!
© Amann/Pawloff/DPA
Starke Frauen bei den St. Veiter Literaturtagen von 31. Okt. bis 02. Nov.
2014: Maja Haderlap, Olga Martynowa und Sibylle Lewitscharoff
~ Gewinnspiel ~
10. und 11. Dezember
• Bus-Fahrt
• Geführte Stadtrundfahrt in Wien und Aufenthalt in der
Kärntner Straße mit Besichtigung des Stephansdomes
• Gemütlicher Abend mit Abendessen
• Nächtigung im 4-Sterne-Hotel mit Frühstück und
nach Möglichkeit Besuch einer Parlamentssitzung
• Besuch des Christkindlmarktes beim Rathaus
Freitag, 31.10.
Olga Martynowa (19.30)
Samstag, 01.11.
Sibylle Lewitscharoff (19.30)
Sonntag, 02.11.
Maya Haderlap (11.00)
Tolle Preise gewinnen!
28. Feb. - 07. März
8 Tage
ISRAEL - Auf den Spuren Jesu
Flug ab/bis Wien, Bustransfer ab/bis Lesachtal, 7 x Übernachtung
m. HP in gewünschter Hotelkategorie, Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Programm (Ölberg, Garten Gethsemane, Holocaustgedenkstätte Yad Vashem, Klagemauer, Totes Meer, Jericho, See
Genezareth, ...) Reise-/Stornoversicherung, ... (in Zusammenarbeit
mit dem "Gailtaler Reisebüro")
ab € 1.280,--
Nationalrat Gabriel Obernosterer organisiert für sie zwei
informative und unterhaltsame Tage in Wien im Österreichischen
Parlament und mit dem Besuch des Wiener Christkindlmarkts.
nur 119 EURO pro Person im Doppelzimmer* für:
INFORMATION
Der St. Veiter und der Verein St. Veiter Literaturtage verlosen anlässlich der Literaturtage
2014, 3 x 2 Eintrittskarten sowie 3 x 1 edle Uhr von Jacques Lemans. Schicken Sie das
Kennwort „ausgezeichnet“ per Post an ST. VEITER, Feldgasse 70, 9300 St. Veit, oder eine
E-Mail an: st.veit@kregionalmedien.at, Betreff: „ausgezeichnet“, sowie eine SMS (keine
Mehrwertnummer) mit „ausgezeichnet“ an Tel.: 0676/8501122. Einsendeschluss ist der 29.
Oktober 2014. Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonnummer angeben. Der Rechtsweg
ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch verständigt.
3 Tage
Frühling in Portorož
Sie wollten schon immer wissen, wo in Österreich die Politik
gemacht wird? Dann nutzen Sie diese Gelegenheit:
2-Tages-Fahrt nach Wien ins Österreichische Parlament
zu Nationalrat Gabriel Obernosterer.
um 19.30 Uhr. Karten sind
an der Abend- bzw. Tageskasse, unter www.literaturtagesanktveit.at sowie bei Buch
und Papier Besold in St.
Veit erhältlich. Eintriff für
Jugendliche bis 18 Jahre frei.
5 Tage
Bus, 4 x HP im ****superior Hotel, freier Eintritt in den
Wellness Park Lasko, freier Eintritt in die Saunalandschaft,
Bademantel, Nachlass auf Wellnessleistungen, ... € 299,--
ANZEIGE
U
€ 35,--
Vorankündigungen für 2015
Chorabend in Knappenberg
Vom 31. Oktober bis 02. November bringt
der Verein „St. Veiter Literaturtage“ die
Bachmannpreisträgerinnen Martynowa,
Lewitscharoff und Haderlap in den Rathaushof.
Autorinnen persönlich austauschen kann.
1 Tag
Adventmarkt in MERAN
26. - 30. Jän.
Literatur mit Bachmannpreisträgerinnen
nter dem Titel „ausgezeichnet“ werden
drei hochkarätige
Autorinnen in St. Veit lesen.
Gemeinsam mit dem Robert
Musil-Institut der Universität Klagenfurt, ist es dem
Verein St. Veiter Literaturtage rund um Ernst Zuchart,
Mario Wilplinger und Hermann Höfernig besonderes
Anliegen Barrieren zur Literatur abzubauen. Einzigartig bei den Literaturtagen
in St. Veit ist nicht nur die
Qualität der Lesungen, sondern auch die Tatsache, dass
es zu den Autoren jeweils eine fachkundige Einführung
gibt und man sich mit den
06. Dez.
Busfahrt
Die Dorfgemeinschaft St. Martin/Unterwald
Die Dorfgemeinschaft St.
Martin/Unterwald gastiert
am Samstag, den 25. Oktober im Musikzentrum
Knappenberg und wird Intressierte mit einem Liederabend verwöhnen. Ab 20
Uhr heißt es dann: „Auf da
Frat´n vaschloft die Sun“, Erlesenes aus der Liedermappe von Hellmuth Drewes..
Unter der Mitwikrung des
MGV Gattersdorf/Wiegele
wird dieser Abend nicht
nur für die Gäste, sondern
7 Tage
Busfahrt, 6 x HP im Hotel FREYA, 5 x Eintritt ins Kur-, Thermal- und Erlebnisbad, Halbtagesausflug
€ 389,--
© Dorfgemeinschaft St. Martin/Unterwald
© KK
Am Samstag, den 25. Oktober kann jeder beim „Offenen Singen“ Chorluft
schnuppern
17. - 23. Nov. Thermenaufenthalt
Zalakaros – Ungarn
änkte Teilnehmerzahl bei
Bitte schnell anmelden, da beschr
Lorenzen im Lesachtal
Wilhelmer Reisen Gmbh, 9654 St.
isen.at
Tel.: 04716/306 www.wilhelmer-re
*Einzelzimmerzuschlag €35,--, *Getränke sind extra zu bezahlen
www.KregionalMEDIEN.at
28. März - 01. Apr.
8. - 13. Apr.
Medjugorje
5 Tage
6 Tage
Bus, 4 x HP, örtliche Pilgerbetreuung in Medjugorje, ...
15. - 22. Apr.
8 Tage
Pilgerreise nach LOURDES
Einsiedeln - Nevers
Bus, 5 x HP, 3 x VP, 2 Busfahrer, Geistl. Begleitung von
Pfarrer Rudolf Ortner, ...
01. - 02. Mai
LEGOLAND - Günzburg
Bus, Ü/F, Eintritt ins Legoland (2 Tage)
Kinder (bis 12 Jahre)
2 Tage
€ 185,-€ 99,--
Geschenksidee REISEGUTSCHEINE!
Detailprogramme anfordern! - Änderungen vorbehalten!
w w w.w i l hel me r - r e is e n . at
WILHELMER REISEN ST. veiter 45
LEBEN
AUTO / MOTOR LEBEN
kt
rpun
e
w
Sch
otor
M
/
Auto
Sicherheit fährt
im Winter mit
Einwintern und Kostensparen
Die schönen Tage neigen sich bald dem Ende
zu. Daher wird es für Autobesitzer umso
wichtiger, nicht nur sich selbst, sondern auch
das Auto auf die Wintermonate einzustimmen.
Stephanie Pinter
Ein altes Thema. Um im
Straßenverkehr sicher unterwegs zu sein, muss nicht
nur das Fahrverhalten, sondern auch der Reifen auf
die Witterungsverhältnisse
abgestimmt sein. Generell
herrscht in Österreich eine
Winterreifenpflicht. Diese
tritt mit 1. November in Kraft
und dauert bis 15. April des
Folgejahres. Von dieser Regelung ausgenommen sind parkende Autos. Auch wenn die
Reifen gewechselt sind, so
ist man dennoch noch nicht
ganz sicher auf der Straße
unterwegs. Auch sollte die
Scheibenwaschanlage mit
genügend Frostschutzmittel
befüllt werden. Um nicht in
der Früh vor zugefrorenen
Türen zu stehen, sollten die
Türdichtungen schon jetzt
mit einem geeigneten Mittel
eingeschmiert werden.
© Karin & Uwe Annas – Fotolia.com
Die neuen System tragen wesentlich zu Sicherheit im Straßenverkehr bei, kosten
bedeuten aber auch höhere Kosten für Fahrzeugbesitzer
Geringer Luftdruck. Zu geringer Luftdruck ist ein weit verbreitetes Sicherheitsrisiko.
Zusätzlich zu den Gefahren
belastet der niedrige Luftdruck auch die Brieftasche.
Daher gilt seit 1. November
2014 die Regelung, dass alle
in der EU neu gekauften
Autos mit dem ReifendruckKontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein müssen. „Wer
regelmäßig den Luftdruck
seines Autos kontrolliert, der
verringert nicht nur Unfälle,
sondern spart zudem auch
noch Geld“, so Robert Pichler, Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik zentrums in Mail.
Das RDKS warnt den Fahrer,
wenn ein Reifen Luft verliert
und darf aus diesem Anlass
weder deaktiviert noch abgeschaltet werden. Auch
kommt dieses zum Einsatz,
wenn alle vier Räder über
eine längeren, vom System
festgehaltenen Zeitraum
­20% des Luftdruckes verloren
hat.
© Fotimmz - Fotolia.com
R
utschige, eisige und
schneebedeckte Straßen sind im Winter
ein ständiger Begleiter und
bringen so manchen Autofahrer meist ins Schwitzen.
Doch worauf muss man im
Winter achten und welche
Vorraussetzungen muss das
Lieblingsgefährt - das Auto
– erfüllen?
Das Motorrad sollte bestmöglich auf den Winter vorbereitet sein
Nicht nur das Auto, sondern
auch die zweirädrigen Fahrzeuge sollten für den Winter
fit gemacht werden. Grundsätzlich sollte das Motorrad
gründlich gereinigt werden.
Will man im kommenden
n
ge
n
u
l
eh
f
Emp
unsere
Frühjahr gleich wieder die
ersten schönen Tage mit seinem Motorrad genießen, so
sollten kleine Mängel und
Schäden schon in den kommenden Wochen erledigt
werden. Damit während der
Einwinterungszeit auch Kosten gespart werden können,
empfiehlt es sich, das zweirädrige Fahrzeug in der Zeit,
in der es in der Garage oder
im Keller steht, abzumelden.
Jedoch bringt dieses Vor- und
Nachteile mit sich. Zu den
Vorteilen zählt sicherlich
die Kostenreduktion. Nachteil hierbei ist jedoch, dass
das Kennzeichen abmontiert,
Behördenweg absolviert und
Papierkram erledigt werden.
DER NEUE
JEEP RENEGADE
missionaustria.at
Ist der Lack ihres Autos durch
äußere Einflüsse wie z.B Steinschläge und Salz angegriffen,
überlassen sie es uns.
urch eine Lackpflege haben sie
❱〉 D
länger Freude an ihrem Auto.
❱〉 K
leinere Lack- u. Rostschäden
❱〉 Wir prüfen Füllmenge und Dichtheit.
Wenn die Windschutzscheibe schnell beschlägt, kann das an einem alten
Innenraumfilter liegen.
Ein neuer Filter sorgt für klare Sicht und gesündere Atemluft.
46
ST. veiter
Bei uns sind Sie gut beraten
Auf zum Reifenwechsel
Vergessen sie nicht auf
die Winterreifenpflicht ab
1. November. Beim Wintercheck machen wir den
Radwechsel gleich mit. Auf
Wunsch wird dann auch
das Diagnosesystem ihres
Fahrzeuges ausgelesen.
Durch diese Fehlerauslese
werden schon früh genug
Schwächen der Batterie,
defekte Glühstifte usw. erkannt, wodurch man ärger-
liche Situationen von vornherein vermeiden kann.
Beim Ölwechsel im Winter
ist es wichtig, ein Produkt
zu wählen, das auch bei Minusgraden fließfähig bleibt.
Die Kennzahl vor dem W
auf dem Kanister gibt die
entscheidende Auskunft
über die Viskosität des Öls.
Je kleiner sie ist, desto länger bleibt das Öl bei MinusTemperaturen fließfähig.
AB 24. OKTOBER
JEEP RENEGADE AB € 19.900,Gesamtverbrauch: 4,6–5,9 l/100 km, CO2-Emissionen 120–155 g/km. Stand 09/2014. Symbolfoto.
Zollfeld 21, 9063 Maria Saal
Tel.: 04223/2144
fiat@stippich.at - www.stippich.at
ANZEIGE
Vergessen sie nicht auf ihre Klimaanlage.
© KK
können wir durch Spot-Repair
beseitigen.
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
47
LEBEN AUTO / MOTOR
www.car-tech.at
9300 St. Veit an der Glan, Schießstattallee 6
Tel.: 0 42 12 / 34 95 12
Gebrauchtwagen AKTION
Winterreifen
Aktion
Michelin Alpin A5 195/65 R15 91T
Michelin Alpin A5 205/55 R16 91T -20 % auf alle Scheibenfrostschutzmittel
FIT FÜR DEN WINTER: Von Oktober bis Ostern
sollten Autofahrer auf Winterreifen unterwegs
sein, denn die Fahreigenschaften von Sommergummis verschlechtern sich nicht erst bei
Schnee und Eis; bereits Temperaturen unter
sieben Grad Celsius verlängern den Bremsweg
und erhöhen das Sicherheitsrisiko.
-20 % auf Scheibenwischer
IONn!:
T
K
A
K
3 zahle
STEC
UM er umstecken ,4 Räd jetzt nur € 15
,statt € 20
en:
nbar 9
i
e
r
e
in v
11
Term 46 24
t
z
t
e
J
4/
066
Ihr Reifenpartner im Gurktal:
REIFENHANDEL HOLZER
9345 Klein Glödnitz 18c
48
ST. veiter
alle Gebrauchten inkl. 4 Winterreifen bis 30.11.2014
Ford B-MAX Titanium 1,4 Duratec
Fiat - Punto 1,2 69 Primavera EZ 06/2013
13.250 km, Benzin, 90 PS
EZ 06/2012
16.500 km, Benzin, 69 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 14.900
© lassedesignen - Fotolia.com
€ 63,90 /Stk
€ 95,90 /Stk
www.car-tech.at
9330 Althofen, Krappfelder Straße 42
Tel.: 0 42 62 /29 511
Um sicher am gewünschten Ort anzukommen, sollte die Geschwindigkeit
den Fahrverhältnissen angepasst werden
Achtsamkeit
ist angesagt
Die letzte Jahreszeit erfordert für eine sichere
Fahrt die richtigen Winterreifen und passende
Bekleidung. Für die Fahrt selbst sollte
genügend Zeit eingeplant werden. Stephanie Pinter
E
ine Situation, die
viele kennen: Man
ist am Morgen unter
Zeitdruck oder der nächste Termin steht schon an,
setzt sich dann mit einer
Hektik hinter das Lenkrad,
fährt los und durch die
Fahrgeschwindigkeit wird
versucht, die Zeit wieder
hereinzuholen. Doch eine
solche Unachtsamkeit, die
grundsätzlich zu vermeiden
ist, kann gerade im Winter
wegen der nassen, verschneiten oder eisigen Straßenverhältnisse, der falschen Bereifung oder sogar wegen einer
falschen Bekleidung gravierende Folgen haben. Daher
rät Alexander Benedikt von
der Polizei Althofen grundlegend seine Geschwindigkeit
den Straßenverhältnissen
anzupassen, überhöhte Geschwindigkeit zu vermeiden
und schon vorab genügend
Zeit für die Fahrt einzuplanen. Zudem sollte der
Abstand im Straßenverkehr
beachtet werden, da sich
die Bremswege im Winter
verlängern können. Die Temperaturen orientieren sich
bereits um den Gefrierpunkt
und daher ist die richtige
Bereifung wichtig. Hierbei
sollte der Weg in die Werkstatt des Vertrauens gesucht
werden, die auch wertvolle
Tipps für den Winter hat.
Richtige Bekleidung wählen.
Dick eingepackt mit warmer
Bekleidung, damit man in
den Wintermonaten nicht
friert, ist ein Rezept von
vielen. Als Autofahrer ist
jedoch vor dem Fahren mit
Handschuhen oder zu dicker
Kleidung zu warnen. Gerade
das Lenkrad fest im Griff
zu haben oder den Gurt so
anlegen zu können, damit er
auch seinen wirklichen Sinn
bestmöglich erfüllen kann,
sollte vor dem Einsteigen
bedacht werden. Auch hier
lohnt es sich, von Experten
die Meinung einzuholen.
€ 10.900
Ford - Grand C-MAX Easy 1,0
Mercedes E220 CDI Elegance
EcoBoost , EZ 02/2014
24.120 km, Benzin, 125 PS
EZ 07/2002
63.900km, Diesel, 150 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 22.600
€ 8.600
Ford - Grand C-MAX Trend 1,6
Ford Kuga Trend 2,0 TDCi
TDCi DPF, EZ 02/2014
19.900 km, Diesel, 95 PS
EZ 08/2009
67200km, Diesel, 136 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 22.500
Chevrolet - Aveo 1,2 LS Cool
EZ 09/2011
44.400 km, Benzin, 75 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 16.490
Mercedes-Benz - Citan
Kastenwagen 109 CDI
EZ 11/2012
33.400 km, Diesel, 90 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 8.950
Chevrolet - Nubira Kombi 2,0
TCDi SX, EZ 10/2009
91.306 km, Diesel, 121 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 12.500
Chevrolet Cruze LT
EZ 10/2011
49700km, Benzin, 120 PS 0664 4556390 – 0664 3115907
€ 7.500
Chevrolet - Captiva 4WD Aut.
EZ 11/2010
66.110 km, Diesel, 150 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 9.900
Peugeot - 307 SW Definition HDI 90
EZ 06/2005
156.520 km, Diesel, 90 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 18.500
€ 4.190
Hyundai - i10 1,1 MPI Cool
Ford Focus Easy
EZ 05/2008
76.000 km, Benzin, 66 PS
Traveller 1,6 TDCi , EZ 03/2014
22.000km, Diesel , 95 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 3.900
€ 20.800
Ford - C-MAX Ghia 1,6 , TDCi
Ford Focus Trend
EZ 03/2005
150.189 km, Diesel, 109 PS
Traveller 1,6 TDCi, EZ 08/2011
13.400km, Diesel, 95 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 6.490
€ 14.900
Skoda - Roomster Style,1,4 TDI PD
Ford - Focus Trend Traveller
EZ 03/2008
148.470 km, Diesel , 80 PS
1,6 TDCi, EZ 06/2009
119.214 km, Diesel, 101 PS
0664 4556390 – 0664 3115907
0664 4556390 – 0664 3115907
€ 7.490
www.KregionalMEDIEN.at
€ 8.900
ST. veiter
49
LEBEN
LEBEN
0
© KK
© KK
© KK
© Fotografie Gutschi
© KK
© KK
© KK
1
1606
ratis
ren g: 0676/841.at
h
I
s
e un Kontakt lmedien
en Si
a
!
Sendkwunsch @kregion
Glüc il: st.veit
E-Ma
Wiegenfest
Alles Gute
Fifty!
Sebastian ist da
Liebe Anna-Lorena
Geburt
Ja-Wort
Es ist wohl kein Zufall, dass der Geburtstag von Gisela Karl in die Wiesenmarkt-Zeit fällt und somit neben der 5.närrischen Jahreszeit auch
die 6. unterhaltsam bereichert. Alles Gute zum Wiegenfeste, wir wünschen dir das Allerbeste. Bleib auch weiterhin so fit und agil wie du es
jetzt auch bist.
Wenn wir es auch nicht immer sagen, wir wissen, was wir an dir haben. Denk stehts daran, vergiss es
nicht, wir lieben und wir brauchen
dich. Noah und Claudia.
Dem freundlichsten Zugbegleiter
Österreichs aus St. Georgen am
Längsee alles Gute zum halben
Jahrhundert wünschen Gisi und
Volte.
Am 28. Juli erblickte Sebastian
in Graz das Licht der Welt. Die
stolzen Eltern Daniela und Manuel sowie Schwester Jolina freuen
sich riesig über den Nachwuchs.
Alles Liebe und Gute, viel Glück
und Gesundheit zum 5. Geburstag wünschen dir Papa und
Mama. Wir lieben dich so sehr.
1.000 Bussis.
Wir freuen uns sehr über die Geburt unseres Sohnes Marcel Gregor am 3.8. Danke für die vielen
Glückwünsche! Die Eltern Michaela und Gregor mit Bruder Daniel.
Am 12. Juli 2014 haben sich Nina
Widowitz und Philipp Eck getraut.
Auf ihren gemeinsamen Wegen,
auf denen gelacht wird, alles
Gute.
© KK
© KK
© KK
© KK
© KK
© KK
GLÜCKWÜNSCHE
Glückwunsch
Du Glückskind
Sie haben Ja gesagt
Papa ist 30
Einen ganz besonderen Ehrentag
konnte Bauer August Götzhaber
„vlg. Ebner Gustl kürzlich feiern.
Besonders gratulieren die Kinder,
Enkel- und Urenkel.
Es ist uns eine große Ehre und eine Freude obendrein, dass euer Glück
wir mehren und dürfen Trauzeugen Euch sein. Wir wünschen Euch von
Herzen viel Glück und Gesundheit für Eure gemeinsame Zukunft. Mögt
ihr immer mit Freude und Liebe gemeinsam durchs Leben gehen. Eure
Trauzeugen Heidi & Helmut.
Wir wünschen Dorli zum 82.
Geburtstag von ganzem Herzen
Glück und unbeschwertes Lachen.
Dir soll das neue Lebensjahr stets
ganz viel Freude machen.
Liebe Lea. Zu deinem 8. Geburtstag wünschen dir Oma Erika und
Ernst alles erdenklich Gute, weiterhin viel Glück und Gesundheit.
Am 26. Juli gaben sich Jasmin und Roland Heckenbichler das Ja-Wort.
Den kirchlichen Segen erhielten sie von Christian Stromberger in der
Stiftskirche St. Georgen am Längsee. Nun sagen wir Danke für die
Glückwünsche, die vielen Gesten und die rührenden Augenblicke.
Nachträglich alles Liebe und Gute
zu deinem 30. Geburtstag den du
am 21.09. gefeiert hast! Dies wünschen dir von ganzem Herzen deine zwei Mädels und dein Schatz!
© KK
© KK
© KK
© KK
© KK
Liebe Marita! Lieber Klaus!
© KK
80. Geburtstag
10 Jahre
90. Geburtstag gefeiert
Liebe Simone
Achtung, Achtung
Liebe Mama
Alles Gute
Michelle Lagler aus Weitensfeld
feierte ihren ersten runden Geburtstag und wurde 10 Jahre alt!
Eltern und Verwandte feierten mit
ihr. Alles Gute.
Ein ganz besonderes Jubiläum wurde in St. Donat gefeiert. Ehrenhauptbrandinspektor Karl Tamegger wurde 90. Wir gratulieren unserem Jubilar zum Ehrentag und hoffen auf noch viele gemeinsame Stunden im
Kreise der Kameradschaft der Feuerwehr St.Donat.
Jeder Strahl hat eine Sonne, jede
Sonne einen Strahl. Und wir wünschen dir Simone Sonnenstrahlen ohne Zahl. Alles erdenklich
Gute.
Pssst, hobts schon kert? Unser
Paps hot sein 30er kobt!! Oba ka
Ongst, er hots guat übastondn.
Glück, Gesundheit und noch viele
schöne Stunden stehen dir bevor.
Wir wünschen dir von Herzen alles Liebe und Gute zum Geburtstag.
Gleichzeitig wollen wir einfach mal Danke sagen für alles, was du für
uns tust und vorallem, dass du immer für uns da bist. Wir haben dich
sehr lieb. Dickes Bussi von Gerhard, Sascha Rene und Nessy, Carmen
und Christian und natürlich auch deinem Sonnenschein Luca.
Von ganzem Herzen wünschen
wir dir einen schönen Geburtstag.
Glück und Gesundheit sollen stets
dein treuer Begleiter sein. Wir haben dich lieb! Deine Familie.
50
ST. veiter
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
51
GESUNDHEIT
GESUNDHEIT
Altersgerecht, ausgewogen, regional – Toni’s
Wenn sich
die Haut schuppt
Das Team von Toni’s Essen auf Rädern weiß
worauf es bei gesunder Ernährung im Alter
ankommt.
Das Mineral des Lebens
Entgiftung. Stärkung. Neue Energie!
Holen Sie Ihre
Kraft zurück!
100 % reiner PMA-Zeolith
●
Erhöhung der persönlichen
Leistungsfähigkeit durch
die Ausleitung von gefährlichen, energieraubenden
Schadstoffen
● Stärkung
der
Immunabwehr
● Regulation
des SäureBasen-Haushaltes
●
Erhältlich in Ihrer Apotheke!
Über Wirkung und unerwünschte Wirkungen
dieses Medizinproduktes informieren
Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
52
ST. veiter
Schutz vor freien Radikalen
www.panaceo.com
steckend ist“, so die Dagmar
Mayrhofer-Schmid.
Behandlung. Die Behandlung
der Schuppenflechte richtet
sich nach Schwere und Ausbreitung der Erkrankung. Es
stehen uns viele lokale Mittel
( Bäder, Cremen, Salben, Lotionen ohne und mit Kortison,
Vitamin D3 Präparate, etc.)
zur Verfügung. Weiters kann
© Farina3000 - Fotolia.com
eine Lichttherapie eingesetzt
werden. Eine medikamentöse
Behandlung z.B. mit Fumarsäure, Retinoiden, Methotrexat, Biologika wird dann
eigesetzt, wenn die lokale
Therapie und Lichttherapie
nicht ausreichen,“ ergänzt
die St. Veiter Medizinerin.
Die Auswahl der medikamentösen Behandlung erfolgt am
besten durch einen Hautarzt.
Mit viel Liebe zum Detail werden
täglich frische Speisen zubereitet
und serviert
Liebevoll zubereitet. Täglich ab 4 Uhr früh, steht
die Köchin Simone Kulterer
in der Küche und bereitet
mit viel Liebe zum Detail
die Speisen zu. Der umfangreiche Speiseplan beinhaltet Suppen, Kärntner
Spezialitäten, Süßspeisen,
aber auch Diabetiker- und
Schonkost.
Kein Vertrag. Bei Toni’s Essen auf Rädern ist man auch
keines Falles verpflichtet
täglich zu konsumieren.
Jeder „Gast“ entscheidet
selbst, wann und wie oft
Roter Sonnenhut tut der Abwehr gut
Frisch geschnitten und sofort gepresst wirkt der Saft des
Roten Sonnenhutes (Echinacea purpurea) anregend auf das
Immunsystem. Die Abwehrkräfte werden aufgerüstet und
können Viren, Bakterien & Co gestärkt entgegentreten.
Das wohl bekannteste Medikament aus dieser wirksamen
Heilpflanze ist Echinacin®
aus dem Hause Madaus. Seit
über 75 Jahren vertrauen sich
Menschen seinem Schutz an.
Vorsorglich zur Vorbeugung
eingenommen ist es ebenso
beliebt wie zur Behandlung
erster Erkältungsanzeichen.
Dabei schätzt nicht jeder
den ursprünglichen, herben Geschmack der klassischen alkoholischen Tropfen.
Daher wird Echinacin® auch
als fruchtiger Saft, weiche
Lutschpastillen oder kleine
Tabletten angeboten – alle
© Lisa Westreicher (2)
Schuppenflechte ist chronisch und kann daher nicht geheilt,
jedoch gut behandelt werden
richtet und täglich frisch
gekocht. Man kommt sich
vor wie der „Gast im Restaurant namens Zuhause“.
Kontakt
Bernd Grasser legt sehr viel Wert
auf täglich frische und gesunde
Produkte
er pro Woche essen möchte. Infos zu den Speisen
findet man auf der neuen
Homepage unter www.tonisessen.at oder unter der
altbekannten Telefonnummer. Überzeugen Sie sich
selbst, es zahlt sich aus.
Echinacin®
Toni’s Essen auf Rädern
Bernd Grasser
furt
Walddorf 1, 9020 Klagen
669
Tel.: 0660/3441
www.tonisessen.at
info@tonisessen.at
✃
stärkt Ihre Abwehrkräfte
ohne Alkohol und ohne
Zucker.
Geheimwaffe
„Stoss-Behandlung“
Zu Beginn einer Erkältung wird zur so genannten
Stoss-Behandlung geraten.
Dabei werden die flüssigen
Echinacin® Formen Tropfen
oder Saft in hoher Dosis eingenommen, um ein rasches
Anstarten des Immunsystems zu unterstützen.
Über Wirkung und mögliche
unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation,
Arzt oder Apotheker.
GUTSCHEIN
für 1 Echinacin-Produkt
lig
1,50 bil
er
um €
Echinacin Tropfen 100 ml
Echinacin Saft 100 ml
Echinacin Capsetten 40 Stk.
Echinacin Tabletten 50 Stk.
Stempel der Apotheke
Einflussfaktoren. Mediziner
gehen davon aus, dass das
Risiko an Psoriasis zu erkranken, um ein Vielfaches erhöht wird, wenn ein Elternteil an dieser leidet. Auch
Umwelteinflüsse, wie Stress,
Infekte, Rauchen, Alkohol
oder Medikamente tragen ihren Beitrag dazu bei. Grundsätzlich kann die Psoriasis
jeden treffen und in jedem
Alter auftretten. Oft tritt sie
im Alter zwischen 15 und
25 erstmalig auf. Ein zweiter
Altersgipfel liegt zwischen
dem 50. und 60. Lebensjahr.
Die beste Vorbeugung ist ein
gesunder Lebensstil. „Wichtig zu bemerken ist, dass
Schuppenflechte nicht an-
ANZEIGE
V
iel Menschen leiden
an Schuppenflechten,
doch kaum einer weiß,
woher diese Krankheit eigentlich kommt. Auch aus
medizinischer Sicht kann
hier nicht genau erklärt werden, welche Ursachen Schuppenflechte - Psoriasis - hat.
Gemeinsam mit der St. Veiter
Medizinerin Dagmar Mayrhofer-Schmid, Fachärztin für
Haut- und Geschlechtskrankheiten, soll ein wenig Klarheit in dieses umfangreiche
Thema gebracht werden.
E
ssen auf Rädern ist
nicht gleich Essen auf
Rädern, überhaupt
wenn man von Toni’s Essen auf Rädern spricht.
Denn Bernd Grasser und
sein Team sorgen für ausgewogene, gesunde Speisen
und das aus regionalen Produkten – liebevoll herge-
Datum
Gutschein gültig nur bei Kauf eines der angeführten Produkte innerhalb des angegebenen Zeitraumes. Gültig solange der Vorrat reicht.
Weitere Gutscheine erhältlich unter www.madaus.at
Ab sofort einlösbar in Ihrer Apotheke bis 12. 12. 2014.
Hinweis für den Apotheker: Gutscheine bitte gesammelt bis spätestens
31. 12. 2014 an Madaus GmbH, Prinz-Eugen-Str. 8, 1040 Wien, schicken.
Über Wirkung und mögliche
unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation,
Arzt oder Apotheker.
Ein gesunder Lebenstil kann vorbeugend
helfen, sich vor Schuppenflechte oder
medizinisch gesprochen Psoriasis, zu schützen,
weiß Dagmar Mayrhofer-Schmid. Stephanie Pinter
(PZN Ö: 2963694)
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
53
GESUNDHEIT
Expertentipps
1
Brigitte REPPNIG
Kosmetik & FuSSpflege
Bewegung aktiviert
Körper und Geist
Kleine
Beautywunder
Schöne Herbsttage laden zu
Wanderungen und Spaziergängen ein. Frische Luft und
Bewegung bringen Wohlbefinden und regen die Herz-und
Kreislauftätigkeit an. „10.000
Schritte pro Tag zusätzlich zum
gewohnten Pensum gelten als
gesundheitsfördernd“, erklärt
Mag.pharm. Dr. Armin Becker.
Bewegungsmangel zählt neben
Übergewicht und Tabakkonsum
zu den Hauptverursachern
chronischer Erkrankungen.
Der Großteil der Bevölkerung
bewegt sich zu wenig, dabei ist
regelmäßige Bewegung sehr
gesund, beugt Bluthochdruck,
Knochenschwund, Gelenksabnutzung und Adipositas vor,
stärkt das Immunsystem und
hebt die Laune. Nur durch stetige Beanspruchung kann die
Leistungsfähigkeit erhalten oder
verbessert werden. Auch wenn
bereits Herz-Kreislauf-Erkrankungen bestehen, kann Sport
helfen. Die Apothekerinnen und
Apotheker beraten Sie gerne!
Mit hochdosierten Wirkstoffprodukten in Form
von Seren, Konzentraten
und Ampullen lassen sich
in kurzer Zeit Problemlösungen und Pflegeerfolge
erzielen. Die stark konzentrier-
54
ST. veiter
ANZEIGE
ANZEIGE
© KK
S
tatt Anspannung vor der
Untersuchung herrscht
Vorfreude im Wartebereich der Rheumaambulanz im ELKI des Klinikum
Klagenfurt am Wörthersee.
Grund für die leuchtenden
Kinderaugen, sind die Roten
Nasen Clowndoctors, die gemeinsam mit dem Arzt- und
Pflegeteam bei den Untersuchungen anwesend sind. Die
Rückmeldungen sind sehr
positiv.
Kontakt
lege
KOSMETIK-Fußpf
Brigitte
22
Klagenfurterstraße
an
Gl
it/
9300 St.Ve
Tel.: 04212 / 34 00
3
Im Dezember 2013 startete im Eltern-KindZentrum in Klagenfurt ein besonderes Projekt
– zum ersten Mal in Österreich werden die
Roten Nasen Clowndoctors in Untersuchungen
miteinbezogen. Sabrina Steiner
ten Substanzen liefern reichlich
Feuchtigkeit, Lypide und Vitamine
für die Haut und unterstützen
präventiv das Anti-Aging. Im
Rahmen einer Kur sorgen sie für
einen nachhaltigen Effekt. Vorteile
von Ampullen: Die Wirkstoffe
werden in unterschiedlicher Form
angeboten. Das große Plus liegt
in der Produktion der kleinen
Beauty Wundermittel. Die einfache Sterilisation macht teilweise
Konservierungsstoffe überflüssig. Diese Produkte eignen sich
deshalb auch für sensible und
anspruchsvolle Haut, da die
Wirkstoffe besonders rein und
frisch sind. Fortschrittliche Wirkstoffe wie hochmoderne Peptide,
Mineralkomplexe Hyaloron sowie
maritime Bestandteile können gezielt an Problemstellen ansetzen.
Kontakt
erkammer.at
kaernten@apothek
er.at/
www.apothekerkamm
kaernten
Untersuchungen mit
Spaß und Freude
© Thomas Hochleitner/maierhofer (3)
Mag.pharm.
Dr. Armin BECKER
Die Roten Nasen Clowndoctors nehmen den jungen Patienten die Anspannung vor der Untersuchung und sorgen währenddessen für Spaß und
Unterhaltung
Kein Kasperltheater. „Mir ist
es ein wichtiges Anliegen,
ein kompaktes und geschlossenes Ambulanzerlebnis zu
erzeugen und meinen kleinen Patienten unangenehme
Gefühle wie Angst oder Unsicherheit zu nehmen“, erklärt
Wilhelm Kaulfersch, Leiter
der Kinder- und Jugendheilkunde am ELKI. Er wagte
als erste Spitalsabteilung
in Österreich den Schritt,
die Clowndoctors direkt in
den Behandlungsablauf zu
integrieren. Voraussetzung
dafür ist eine professionelle
Zusammenarbeit mit den
Roten Nasen, die zielgerichtet für dieses Projekt ausge-
|2| m
aierhofer hat für neue Erdenbürger und
Mamas ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment
|3| I n der Stillzone bei maierhofer können sich
Mutter und Kind zurückziehen
Für das perfekte Glück
bildet wurden. Denn auch
wenn viel Spaß im Spiel ist:
An der Seriosität des medizinischen Ablaufs darf sich
nichts ändern. Kaulfersch:
„Die medizinische Sache ist
klar rüberzubringen. Ich will
diese ernste Leistung und
Entscheidung emotional entschärfen ohne sie dabei ins
Lächerliche zu ziehen.“
Bindeglied. „Es geht hier um
die Kooperation eines erfahrenen Arztes und eines top
ausgebildeten, erfahrenen
Clownkünstlers.“ Auf diese Feststellung legen auch
die Roten Nasen wert: „Der
Clown ist ein ernstgenommener Kollege. Er fungiert
als Vermittler und Bindeglied
zwischen Medizin und Patient und bringt beide Welten
näher zueinander“, sagt Ingrid Türk-Chlapek von den
Roten Nasen Clowndoctors,
Landesvertretung Kärnten.
Der Arzt ist etwa ein Drittel
der Untersuchungszeit mit
administrativen Tätigkeiten
beschäftigt, diese Zeit übernimmt nun der Clown. Insofern wird hier eine Kommunikationslücke geschlossen.
|1| Mit optimalem Tragekomfort und bezaubernden
Designs punkten die Dessous bei maierhofer
maierhofer... mehr als ein Sanitätshaus
Mit einem besonderen Sortiment während der Schwangerschaft und danach begleitet
maierhofer Mutter und Kind in einen neuen Lebensabschnitt.
D
ie Schwangerschaft
ist wohl eines der
aufregendsten Abenteuer in unserem Leben.
Für Frauen bringt diese besondere Zeit anfangs spürbare, dann sichtbare und
schließlich unübersehbare
Veränderungen des Körpers
mit sich. Mit einem ganz
besonderen Sortiment für
eine ganz besondere Zeit
begleitet maierhofer als
medizinischer Fachhandel
werdende Mütter in einen
neuen Lebensabschnitt. Die
sorgfältig gewählten Produkte sind besonders auf
die körperlichen Veränderungen der Frau während
der Schwangerschaft und
der Stillzeit ausgerichtet.
Rundum
wohlfühlen.
maierhofer bietet eine bezaubernde Auswahl an
Fashion-Dessous und Bademoden mit hervorragendem
Tragekomfort. Die spezielle
Schwangerschaftswäsche
gibt Brust und Bauch den
notwendigen Halt und gewährt gleichzeitig genügend
Bewegungsfreiheit, damit
INFORMATION
INFORMATION
Freizeitmode und elegante Dessous
Neben Schwangerschaftsmode bietet maierhofer in St. Veit
•modische und verführerische Dessous in attraktiven Farben
•trendige Sportbekleidung für viele Sportarten wie Yoga, Zumba, Walking oder Jogging
•elegante Freizeitbekleidung für zu Hause oder unterwegs
•sportlich-elegante Bademode in verschiedenen Schnitten,
Farben und Designs
TIPP: Wäsche für jeden Figurtyp:
ANZEIGE
© KK
© Brigitte Reppnig
2
Wir bieten exklusive Dessous, Mieder und Bademode bis in
große Cups und garantieren dabei perfekte Passform und
perfekten Halt.
www.KregionalMEDIEN.at
Stillzone – stillende Mütter
sind herzlich willkommen!
Neben einem speziellen Angebot
an Stillprodukten und Stillhilfen,
hat maierhofer in allen Filialen in
St. Veit, Friesach, Klagenfurt und
Wolfsberg eine kleine Stillecke eingerichtet, in welcher sich Mütter mit
ihrem Baby zurückziehen können.
Damit möchte maierhofer Müttern,
die nicht gerne in der Öffentlichkeit
stillen, dabei helfen, ihren Tagesablauf unabhängiger zu gestalten.
sich werdende Mütter während ihrer Schwangerschaft
rundum wohlfühlen. Neben
der Kräftigung der Muskulatur bringen auch Schwangerschafts-Stützgürtel eine
spürbare Entlastung von Rücken und Bauch während
der Schwangerschaft. Für
leichte Beine in der Schwangerschaft und danach sind
medizinische Strümpfe mit
Kompression in modischen
Trendfarben erhältlich.
Kontakt
Personalstraße 2
9300 St. Veit/Glan
Tel.: 04212/45888
stveit@maierhofer.co.at
www.maierhofer.co.at
ST. veiter
55
GESUNDHEIT
GESUNDHEIT
Überlastet? Sorgen Sie
für einen guten Schlaf!
DAS HILFT BEI
HÄMORRHOIDEN
Unerträglich juckt es an
Armen, Beinen oder am
Rücken? Sensicutan
Salbe* beruhigt die Haut
und nimmt den lästigen
Archiv
Schwindel nicht
einfach hinnehmen
K
aum jemand, der nie
Schlafstörungen
hat.
Aber wenn Überlastung im
Alltag, Unruhe, berufliche
oder private Probleme wiederholt zu durchwachten
Nächten führen, beginnt ein
verhängnisvoller
Teufelskreis: Zu viel Anspannung
führt zu Schlafproblemen,
Schlafmangel verstärkt die
Nervosität am nächsten Tag.
Jede Frau klagt über
Erregungsstörungen. Ob
es am Stress liegt oder
an mangelndem Selbstwertgefühl: ORGAFEM*
Tropfen enthalten fünf
homöopathische Wirkstoffe, wie Damiana und
Ginseng, die die Energie und sexuelle Lust
wieder zurück bringen.
56
ST. veiter
Roter Fingerhut und
Weißdorn gegen die
Schwindelanfälle
is pur pur ea)
♦ Rot er Fin ger hut (Dig ital
♦
♦
♦
♦
Cra tae gus (We ißd orn )
Hom öop ath isch auf ber eite t
Stä rke n Her z und Kre isla uf
rden
Stoppen die Schwindelbeschwe
Betroffene ertragen ihn, anstatt ihn zu behandeln. Aber
das muss nicht sein: Denn
es gibt jetzt eine pflanzliche
Wunderwaffe gegen unangenehme Schwindelbeschwerden, die gleichzeitig Herz
und Kreislauf stärkt.
Herz. Es kann aber auch an
einem zu schwachen Herzen
liegen: Bei einer Herzinsuffizienz, die mit zunehmendem Alter häufiger auftritt,
können Schwächegefühl, Benommenheit oder Schwindel auf eine verminderte
Hirndurchblutung zurückzuführen sein. Schwindel,
insbesondere beim schnellen Aufstehen, ist ein extrem
häufiges Symptom bei Menschen mit Herzinsuffizienz.
Was hilft? Bei der Herzinsuffizienz schafft es der
Herzmuskel nicht mehr,
genügend Blut durch den
Organismus zu pumpen.
Doch hier helfen Pflanzen,
die die Leistung des Herzens
erhöhen. Dazu zählen der
Rote Fingerhut (Digitalis
purpurea) und Weißdorn (Crataegus).
Tropfen. Beide Wirkstoffe sind erstmals in den
homöopathischen Tropfen
Corasan* (rezeptfrei in der
Apotheke erhältlich) enthalten. Sie wirken direkt auf
Herz und Kreislauf und verbessern so die Durchblutung
im Gehirn.
Gute Nacht. Schlaf ist überlebenswichtig, denn Körper
und Geist brauchen Zeit
für die Regeneration. Chronischer Schlafmangel und
Angespanntheit können auf
Dauer zu Erschöpfung und
Burnout führen. Deswegen
sollte man rechtzeitig etwas
dagegen tun.
Wirksame Hilfe. Bewährt
hat sich das homöopathische Mittel Relax*. Seine
einzigartige Kombination
aus natürlichen Inhaltsstoffen wirkt regulierend auf
das Nervensystem, lindert
Unruhe und sorgt für einen
guten Schlaf. Relax* Nerventropfen oder Tabletten
(rezeptfrei in der Apotheke
erhältlich) haben keine Nebenwirkungen und wirken
rasch und zuverlässig.
Ein Nasenspray
stoppt die Viren der
nächsten Grippewelle
Gegen Falten spritzen Ärzte neben Botox gerne Filler
unter die Haut. Doch es geht
jetzt auch ohne Nadel!
Falten wegmogeln ohne zum
Beauty-Doc zu gehen? Ist heute möglich. Der natürliche
Faltenfiller heißt Hyaluronsäure und kann jetzt einfach
geschluckt werden.
Schnupfen- und Grippeviren
(Influenza-A) haben jetzt wieder Saison. Doch in diesem
Jahr können Sie die Krankheitserreger stoppen, bevor
sie sich ausbreiten.
Aktiver Schutz. Der innovative Nasenspray Coldamaris
flu* (aus der Apotheke) enthält einen Wirkstoff aus Rotalgen, der sich wie ein Netz
um die Viren legt und sie
unbeweglich macht. Einfach
drei Mal täglich in jedes Nasenloch sprühen. Der Spray
hat keine Nebenwirkungen
und sollte in Grippezeiten regelmäßig verwendet werden.
Hyaluron Activ Tabletten
zum Einnehmen füllen die
Falten von innen wieder auf.
Die magensaftresistenten Tabletten (erhältlich in Apotheke und Reformhaus) transportieren den natürlichen
Faltenkiller Hyaluronsäure
direkt in die Haut und sorgen
für jugendliche Straffheit.
Rückenschmerzen
Das Beste der Natur für Ihren Rücken:
Gegen Schmerzen im Kreuz oder Nacken hilft effektiv
und rasch die Pflanze Trauma-Beinwell.
Tipp
aus der
Apotheke
Von der Ernte in die Tube: Beinwell in Traumaplant-Salbe
* Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
ANZEIGE
MEHR SCHWUNG
FÜR DIE LIEBE
Ursachen. In den meisten
Fällen ist Schwindel harmlos und geht auf einen zu
niedrigen Blutdruck oder zu
wenig Flüssigkeitsaufnahme
zurück.
ANZEIGE
M
ir ist gerade etwas
schwindlig! Wie oft
hört man diesen
Satz. Schwindel ist ein heimliches Volksleiden: Jeder
zehnte, der zum Hausarzt
kommt, klagt darüber. Viele
* Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Jeder zehnte, der zum Hausarzt kommt, klagt über
Schwindel. Weit mehr leiden aber im Stillen. Dabei
gibt es gegen die Kreislaufprobleme wirksame Hilfe.
Juckreiz – ganz ohne
Kortison. Die Salbe
zwei- bis dreimal täglich
auf die betreffenden
Hautpartien auftragen.
Sensicutan Salbe* ist
in Apotheken erhältlich.
Schlucken statt
spritzen: Faltenfrei
mit Hyaluronsäure
Schützen Sie
sich jetzt vor
Grippeviren
Shutterstock
HILFE, MEINE
HAUT JUCKT!
Nervös, unruhig, schlaflos? Hilfe
kommt jetzt aus der Homöopathie
Shutterstock
Brennen, Jucken, jeder
Gang zur Toilette eine
Qual. Ursache sind oft
Hämorrhoiden. Salben allein können die
„Krampfadern im Po“
nicht heilen. HAEMEX*
Tropfen zum Einnehmen
hingegen wirken gegen
den venösen Blutstau
und die Entzündung im
Analbereich.
Ein neuer
Faltenfiller
als Tablette
Shutterstock
NEUES AUS DER
APOTHEKE
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
57
..
MENSCHEN & MARKTE
Der diplomierte Digitalbrandmanager
Digitalbrandmanager und Leiter der
St. Veiter Werbeagentur HirnKunst gilt
als Experte für Facebook und Google
und engagiert sich privat leidenschaftlich für Literatur.
© ORF
Ute HofstätterPichler
Die Moderatorin ist nach einem Jahr
Babypause erneut auf den Bildschirm
zurückgekehrt und unterstützt wieder
das „Kärnten heute“-Team.
Kreativität ist gefragt
Bei den Jobbörsen des Kärntner Skischulverbandes (KSSV) und des
AMS finden Jobsuchende und Arbeitgeber zueinander: am 24. Oktober
in Villach und am 7. November in Spittal/Drau. Ingrid Herrenhof
Schön gestaltete Flyer, Visitenkarten oder
Einladungen sind das Vorzeigeobjekt einer
jeden Firma. Doch bis dieses fertig ist, bedarf
es eines Druckvorstufentechnikers und eines
Druckers, so Meinhard Marzi. Stephanie Pinter
F
ür Wintersportbegeisterte, die ihr Hobby
zum Beruf machen
wollen, gibt es viele Möglichkeiten – z.B. als Kinderskilehrer, Ski- und Snowboardlehrer, Schneesportlehrer
oder im neuen Lehrberuf
Sportadministrator. Es werden aber auch Verleihmitarbeiter, Sportartikelverkäufer und Büromitarbeiter
gesucht. Die Jobs sind vielfältig und die Arbeitsmöglichkeiten variabel – von
Teilzeit über Vollzeit bis zu
Nebenjobs für Studenten.
Die Kärntner Skischulen suchen auch heuer wieder engagierte Mitarbeiter,
die Spaß am Sport und gerne mit Menschen zu tun haben
Gesucht und gefunden. Jedes Jahr werden im Kärntner Winter rund 300 TopJobs vergeben. Eine erfolgreiche Vermittlungsstelle
sind die Winter-Jobbörsen
in den Regionalstellen des
AMS. Auch auf der Homepage des KSSV (www.kssv.
at) können Skischulen un-
N
ter „Offene Stellen“ ihre
Stellenangebote eintragen.
Umgekehrt können auch
Jobsuchende hier ihre Stellenanzeige posten.
icht jeder ist selbst
ein Grafiker oder
kann mit einem
Drucker umgehen. Doch
dafür gibt es heutzutage
schon mehrere Unternehmen, die den ganzen Tag
nichts anderes machen, als
die Wünsche der Kunden
zu erfüllen. Dies geschieht
gemeinsam mit dem Druckvorstufentechniker, früher
und auch heute noch mit
dem Begriff des Setzers in
Verbindung gebracht, und
dem Drucker. Doch welche
Vorraussetzungen sind für
diese beiden Berufsgruppen
mitzubringen und auf was
kommt es genau an.
Kreativität ist nicht alles.
„Ein wichtiges, wenn nicht
das wichtigste Kriterium,
das für die Ausbildung zum
Druckvorstufentechniker
mitzubringen ist, sind gute Deutschkenntnisse“, so
Meinhard Marzi, Inhaber
der Glandruckerei Marzi in
St. Veit. In der dreijährigen
Ausbildung erlernen die
künftigen Druckvorstufentechniker alles, was sie im
künftigen Arbeitsfeld wissen
müssen. „Wichtig ist aber,
dass man begreift, dass ein
guter Techniker nicht nur
das Grafische, sondern auch
das Handwerkliche beherrschen musst“, ergänzt Marzi.
© KRM
Mario Wilplinger
Winter-Jobbörsen gestartet
© KSSV
© Wilplinger
TOP IM JOB
STELLENMARKT
Meinhard Marzi mit seinem Lehrling an einer der unzähligen
Druckermaschinen
Großes Aufgabenfeld. Ein
weiterer Bereich, der in
einer Druckerei, egal in
welcher Größenordnung,
nicht fehlen darf, ist der
Drucker. Innerhalb seiner
dreieinhalb jährigen Ausbildung erhält dieser u.a.
einen Einblick in die Farbenlehre, die unterschiedlichen Papierqualitäten. „Es
gibt nicht nur eine Farbe.
Der Drucker muss über die
Zusammensetzungen der
einzelnen Farben lernen,
um so die Kundenwünsche
erfüllen zu können“, führt
Marzi abschließend aus, der
gemeinsam mit seiner Frau
einen staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb in
St. Veit führt.
Lesestoff am Radweg
Raffaela
Willroider
© KRM
berät und kümmert sich in der Beauty
Werkstatt in Micheldorf um die Anliegen ihrer Kunden in den Bereichen
Kosmetik und Fußpflege. Individuell
betreute Kunden sind ihr Ziel.
Daniela GRanser
kümmert sich im Autohaus Car Tech
in St. Veit um die administrativen
Aufgaben. Auf die Kundenwünsche
einzugehen und die Vielseitigkeit der
Tätigkeit sieht sie als Herausforderung.
58
ST. veiter
D
ie Stadt St. Veit hat
ihre Straßenbeleuchtung mit einem Kostenaufwand von 1,2 Millionen Euro auf LED umgerüstet, dadurch erspart
sich die Stadt 60 Prozent
der Stromkosten. Um die
Geschichte der Beleuchtung von der Glühbirne bis
zur LED historisch plakativ darzustellen, wurde an
der Ecke Glangasse/Schießstattallee ideal am Radweg
gelegen ein LED-Infopoint
mit zwei Schautafeln
errichtet.
Umrüstung. Insgesamt wurden über 1600 Lichtpunkte
im St. Veiter Gemeindegebiet auf LED umgestellt. Die
Kosten dafür wurden alleine von der Stadt getragen.
Für Bürgermeister Gerhard
CLAUDIA LIEGL
9314 Launsdorf
Mobil: 0660 / 21 51 052
Mail: info@liegl.cc
© Stadt SV
© KK
LED-Leuchten stehen in der Herzogsstadt St. Veit fast an allen Plätzen.
Infopoints dazu wurden aufgestellt. Stephanie Pinter
Leseinfopoints zur LED-Beleuchtung wurden in St. Veit errichtet
Mock ist dieser Weg auch
eine klare Ergänzung zum
St. Veiter Image als Sonnenstadt, deren Photovoltaikkraftwerke weit über 1000
Haushalte im Gemeindegebiet mit Energie versorgen.
„Wir setzen nicht nur auf
umweltschonende Energieerzeugung, sondern auch
auf Energieeffizienz. Wir
wollen und müssen dabei
für unsere Bürger natürlich
ein gutes Vorbild abgeben“,
so der St. Veiter Gemeindechef. Noch heuer wird die
Stadtgemeinde daher eine
eigens angelegte Kampagne
für Energieeffizienz in den
Haushalten starten.
Stellenmarkt
Anzeigenannahme
Tel.: 0676/841160603
st.veit@kregionalmedien.at
Seit 1987 beschäftige ich mich mit alternativen Heilmethoden,
um meinen Mitmenschen, bei denen die Schulmedizin nicht die
gewünschten Erfolge erzielen konnte, das Leben zu erleichtern.
Die meisten Krankheiten und Gesundheitsprobleme entstehen
durch Disharmonien auf körperlicher, emotionaler und
mentaler Ebene. Körper, Verstand, Psyche und Seele sind
untrennbar eins, so dass das Eine ohne das Andere nicht
existiert. Emotionale und psychische Disbalancen betreffen
die körperliche Ebene.
Ich unterstütze und begleite sie, dass sie ihr Gleichgewicht auf
körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wieder erlangen.
Gehen wir ein gemeinsames Stück des Weges…
www.liegl.cc www.dierückverbindung.at
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
59
MARKTPLATZ
Bungalow, 80 m2 zu vermieten.
Küche, SZ, WZ, Bad, mit Gartenbenützung und Keller, Miete inkl. BK
610 Euro, Tel.: 0676/7560805
Verkaufe 4 Stk Winterreifen Michelin
Alpin A4; gekauft am 30. 10. 2013,
nur eine Saison gefahren Top Zustand. Dimension 195/65R15;
auf Stahlfelgen montiert.
Tel: 0664/73463472
----------------------------------------------------------------
Verkaufe ca. 600 Schulhefte versch.
Formate (kl, groß, quart) und Lineaturen, alles neu, sowie Einbände. Ca.
250 Stk Schnellhefter versch. Farben
verpackt und ca. 30 Pkg. Ringbucheinlagen 40 Bl. unl. Alle 4 Kartons im
Wert von ca. 600 Euro- um 160 Euro.
Tel.: 0650/9910479
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
Urige Almhütte, zu verpachten, Klippitzthörl, 1150m Seehöhe, mit Sauna
und Grillhütte, komplett eingerichtet.
Tel.: 0664/2637724
----------------------------------------------------------------
Verkaufe, 76 m2 große Wohnung
in St. Veit. 2 Stock mit Lift, Küche,
neues Badezimmer und WC, Parkett
und Fester neu. Tel.: 04212/28064
oder 0664/4371029 ab 18 Uhr
ANZEIGE
AUTO & MOTOR
Bargeld sofort, Durch Belehung
Ihres KFZ mit Weiterbenützung oder
Ihrer Lebensversicherung. Automobilpfandleihe, Klagenfurt, St. Veiter
Straße 162, Tel.: 0463/50 33 87.
www.klagenfurt-auto-bargeld.at
Neupreis 246 Euro VK 150 Euro.
Tel.: 04267/27261
----------------------------------------------------------------
Verkaufe, 4 neue Winterreifen auf
Stahlfelgen 195/60/ R 15 Michelin.
300 Euro. Tel.: 0664/5432610
Moped zu verkaufen: 1 Jahr alt,
Verhandlungsbasis: 700 Euro, Tel.:
0664/2029619
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
Verkaufe Fahrradsitz für Kinder
(Hamax Kiss). Anfragen unter
Tel.: 0664/2622147
Verkaufe Eckcouch 150 x 230 cm
und ausziehbare klein Couch 80 x
140 cm. Preis nach Absprache.
Tel.: 0680/1443119
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
Verkaufe 2 neuwertige Viskose Wendeauflagen von Aloe Vera 90x120x7.
Neupreis 246 Euro VK 150 Euro.
Tel.: 04267/27261
Privater Sammler kauft altes Geld
aller Art, Gold- und Silbermünzen,
auch Bruchgold, alles vom 1. und 2.
Weltkrieg. Tel.: 0650/2100357
Suche günstig oder Gratis Mineralien. Hole ab. Tel:0664/3691993
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
Verkaufe Rollator, Spinnrad und
Kinderwiege, Preis nach Absprache.
Tel.: 0680/1443119
---------------------------------------------------------------K
MA
E
F R
N
E T
A N
E
K R
K
A A
E S
N
R U
D
F E
L
K N
Verschenke Spiegelschrank mit drei
Laden. Tel.: 0680/1443119
----------------------------------------------------------------
Verkaufe 2 neuwertige Viskose Wendeauflagen von Aloe Vera 90x120x7.
G E
A T
A
© KK
I D
I
L T
R
I E
B
Z E
U S
I
A N
OG
S
T E
A H
T E
A
L D
I
I E
L M
L B
U E
S R
T G
E E
R R
S
I
S
A
L
S
C
H
A
L
H
A
C
K
E
P
A
N
H
A
S
S
C H
N A
G
N
P A
F
E R
I
OG
E G
D A
J
H
S E E
O
ME H
A
GA U S E
E L
E I
MA L T
T
R
E
S
A
Kennen Sie das in Ihrem Bad: schimmlige Fugen,
hohe Einstiegsbereiche, schwer zu reinigende
Produkte und vielleicht sogar Undichtheiten?
viterma bietet dafür eine nachhaltige Lösung.
Verschenke Kinderzimmer mit Bett,
Aufbau, Kasten und Schreibtisch.
Tel.: 0680/1443119
Fernseher (keine Flachbild) mit Fernbedienung um € 28.- und ein kleiner
Fernseher € 18.- in sehr gutem
Zustand zu verkaufen oder gegen
Naturalien! Tel.: 0650/9910479
Verkaufe Fahrradsitz für Kinder (Hamax Kiss). Anfragen unter
Tel.: 0664/2622147
Badewanne raus – Dusche rein
----------------------------------------------------------------
Verkaufe 5 Karton Flohmarktware
zus. um 35 Euro. 2 Tastatur Handy
um je 10 Euro. Tel:0664/3691993
DIVERSES
fugenlos, barrierefrei, rutschfest
Verkaufe Holzkreissäge mit Schlittenauflage 2.6 KW, 380 V inkl 20m
Kabel wegen Heizungsumstellung.
Tel.: 0664/5439260
D
uschtassen werden
bei viterma nach
Maß produziert. So
ist es möglich eine Badewanne gegen eine Dusche
zu tauschen, ohne zwingend
das ganze Badezimmer zu
renovieren.
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
Verkaufe langes Dirndlkleid Größe
44 neu um 70 Euro. Herrenschuhe
echt Leder um 30 neu Euro.
Tel:0664/3691993
Herr Demmel,
viterma-Kunde
----------------------------------------------------------------
Mitreisender für Jakobsweg gesucht,
Busreise von 12. bis 24. April 2015,
Tel.: 0650/2309577
----------------------------------------------------------------
Apfelschroter, „Enotecnica“, Type:
Minimixer, ART 22, 230 V/1,1 KW,
Edelstahl, sehr wenig gebraucht,
gut erhalten, voll funktionsfähig zu
verkaufen. VKP: 150 Euro.
Tel.: 0650/7407270
viterma bietet alles
aus einer Hand, was die Sache
komfortabler macht. Ich habe
viterma nun schon mehrfach
weiter empfohlen und ich werde
das auch weiter tun!“
Die Vorteile auf einen Blick:
– 100% dicht (ohne Silikonfugen bei den Problemstellen)
–
Barrierefreiheit und optimale Raumnutzung
– schnellstmögliche Renovierung (kein Ausweichen
nötig)
–
Rückwände ohne Fliesenfugen (leichtere Reinigung)
– hygienisch einwandfrei
(Schimmel ade)
– Umbau mit wenig Schmutz
und Lärm
– alles aus einer Hand
– geringere Kosten als bei
Komplett-Sanierung
– unverbindliche und kompetente Beratung bei Ihnen
zu Hause.
© KK (3)
IMMOBILIEN
MARKTPLATZ
ANZEIGE
ratis
rivat)
hre grivat zu p
I
s
n
e u (von p 0
.at
1
en Si
Sendtanzeige! /8411606nalmedien
Wor akt: 0676 @kregio
Kont il: st.veit
E-Ma
Vorher: rutschige Badewanne mit
hohem Einstieg, Fugenprobleme
Kontakt
Nachher: bodenebene rutschfeste
Dusche, kaum Fugen, Duschtrennwand
INFORMATION
Monteure gesucht!
viterma wächst und sucht
laufend Monteure – melden
Sie sich gleich jetzt telefonisch
unter 0676/9772203!
tner
viterma Lizenzpar
r
Walter Schuhmache
t
fur
en
ag
9020 Kl
(gebührenTel.: 0800/202219
2203
77
/9
76
06
er
frei) od
.com
klagenfurt1@viterma
m
.co
ma
er
www.vit
----------------------------------------------------------------
Öltank der Firma „Schütz“, 700 Liter,
doppelwandig, verzinkt, zu verkaufen. Tel.: 0650/5259659
Ein Service der österreichischen Apothekerkammer:
B.A.R.F gibt Ihrem Hund Energie und und stärkt seine Immunabwehr
Glücklich mit B.A.R.F
60
ST. veiter
Diese können vakuumverpackt und tiefgekühlt bezogen werden. Helfen Sie, die
Gesundheit Ihres Vierbeiners zu stärken!
Gerne nehmen wir Ihre
Danksagung entgegen:
Kontakt
Hufu Hofladen
Fam. Treier
vlg. Veidlhof
. Veit
Tschirnig 1, 9300 St
82
03
Tel.: 0650/333
veidlhof@gmx.at
– 19 Uhr
Öffnungszeiten: 16
nischer
efo
tel
ch
na
d
Uhr un
Vereinbarung
über E-Mail st.veit@kregionalmedien.at
oder via Telefon 0676/841160603
oder Sie kommen direkt in unserem
regionalen Büro vorbei.
ANZEIGE
Glückliche und gesunde
Hunde sind für die Besitzer
das höchste Gut. Warum
dann die geliebten Vierbeiner nicht mit einem biologisch artgerechten Rohfutter – B.A.R.F. – füttern? Das
Hundefutter, das im Hofladen der Familie Treier selbst
hergestellt wird, besteht zu
100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und wird von
ausgewählten Bauern und
Lieferanten aus Kärnten
bezogen. Gewählt werden
kann zwischen Fleisch, Gemüse und Fertigmenü´s.
Wir unterstützen Sie in sämtlichen
Belangen Ihrer Danksagung.
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
61
SPORT
© KK
© Mitterdorfer
SPORT
Bezirkscup der Feuerwehren
Tennisfinale in Launsdorf
Bewerbsgruppen aus den 47 Feuerwehren des Bezirkes St. Veit/Glan
haben in den letzten zwei Monaten im Rahmen der Abschnittsleistungsbewerbe in Brückl, Straßburg, Treffelsdorf und zuletzt bei einem
Nachtbewerb in Guttaring ihre Leistung unter Beweis gestellt. Als
Sieger des Bezirkscups 2014 ging die Feuerwehr Straßburg hervor. Sie
gewann vor der Feuerwehr Pisweg. Den 3. Platz erkämpfte sich die
Feuerwehr Treffelsdorf.
Vor kurzem wurden die Sieger der diesjährigen Vereins- und Gemeindemeisterschaften im Tennis auf der Anlage des TC Cobra Launsdorf
ermittelt. 60 Teilnehmer, davon 17 Kinder und Jugendliche, matchten
sich in 103 Spielen um die begehrten Podestplätze in 11 Bewerben. Im
hart umkämpften Hauptbewerb Herren Einzel konnte erstmals Thomas
Lapusch in einem spannenden Finale gegen Richard Fischer siegreich
den Platz verlassen und den Wanderpokal in Empfang nehmen.
Rad Bergkönig
gefunden
© KRM
Die Kampfmannschaft des SV Eberstein hofft, in der Relegation erfolgreich zu sein
Fußball in Eberstein
Neue Regelung. Anders als
in den Jahren zuvor, wird in
62
ST. veiter
it unserer
„Wir sind stolz darauf, mErgebnisse
Mannschaft immer Top-bringen.“
mit nach Eberstein zu
Foto zu klein
nn des SV Eberstein
Erwin Petutschnig, Obma
der Obmann, der sich mit
seinem Verein derzeit in der
1. Klasse C1 befindet. Mit
in der Gruppe sind noch:
Sirnitz, Launsdorf, Oberes
Metnitztal, Steuerberg, Friesach und Guttaring.
Nachwuchs ist alles.Der
Nachwuchs ist wie in jeder Sportart die Zukunft.
So auch beim SV Eberstein.
„Derzeit laufen noch Kooperationen, mit der Ausnahme
U8, mit den Nachbarvereinen aus Kappel am Krappfeld, Wietersdorf und Brückl.
Hierdurch kann der Nachwuchs in allen Klassen bestmöglich trainiert werden
und in weiterer Folge spielerisches Können aufbauen.“
© Red Katankas
der heurigen Saison unter
einem neuen Modell, der
Klassenteilung 8x8er Gruppen, gespielt. Im Herbst wird
eine Hin- und Rückrunde
absolviert. Hier gibt es ein
Play-Off-System. Die besten 4
Mannschaften zweier Gruppen spielen im Frühjahr in
einer Hin-und Rückrunde
um den Meistertitel. Die
schlechtesten 4 Mannschaften zweier Gruppen spielen
im Frühjahr in einer Hin-und
Rückrunde um den Abstieg.
„Ob sich dieses System auch
in Zukunft bewähren wird,
kann derzeit noch nicht voraus gesagt werden“, ergänzt
Dass der SK-Treibach die klare Nummer eins im Bezirk St.Veit/Glan in
Punkto „Fußballnachwuchsarbeit“ ist, zeigte sich vor wenigen Tagen
bei dem U7 und U8 Turnier auf der heimischen Sportanlage. Am Bild:
Obmann-Stv. Christian Grimschitz; Nachwuchsleiter Stefan Weitensfelder, SK-Treibach Obmann Julius Grimschitz und Sportreferent Vzbgm.
Alexander Benedikt gemeinsam mit den stolzen „Mannschafts-Kapitänen“ der teilnehmenden Vereine.
© KK
W
as heute mit Maschinen und großen Gerätschaften
erledigt wird, wurde 1971
noch von Hand erledigt:
Die Errichtung des Fußballplatzes in Eberstein, auf dem
das Ziel heuer nur heißen
kann: Relegation. „Unser
Verein besteht schon seit
1971. Damals, so wurde mir
berichtet, wurde noch auf
dem Platz im benachbarten
Wieterdorf gespielt“, so Erwin Petutschnig, Obmann
des SV Eberstein.
Fußballnachwuchsturnier in Althofen
© KK
Was gibt es alles in Eberstein? Eine Kirche, ein Gemeindehaus und seit ein paar Monaten einen
neu adaptierten Fußballplatz, der dem SV Eberstein genügend Platz verschafft, Bestleistungen
zu vollbringen. Stephanie Pinter
© privat/KK
Mitte August konnte der
5. Kärntner Radbergkönig
gefunden werden. Trotz des
Regens ging es die 6,5 km und
440 Höhenmeter hoch auf den
Kraigerberg. Da Radsportler
bekanntlich ja eher hartgesotten
sind, stand bereits nach 18:32
Minuten der Kärntner Radbergkönig 2014 fest: Gunther
Zechmann vom Team Pinoccio.
Bei den Damen sicherte sich
die erst fünfzehnjährige Corina
Druml ASVÖ ÖAMTC SC Hermagor in einer Zeit von 25:58 min
den Sieg.
Tennismeisterschaften des ESV St. Veit
Neue Dressen
Vom 29. August bis 13. September wurde auf der Tennisanlage des
ASKÖ Eisenbahnsportvereins die Stadtmeisterschaften ausgetragen.
Im heurigen Jahr konnte sich Björn Zitter den Stadtmeistertitel in der
Allgemeinen Klasse Herren sichern. Bei den Damen ging der Sieg an
Maximiliane Sebestyn. Auch Sportstadtrat Manfred Kerschbaumer
gratulierte.
Der verein Red Katankas wurde durch die großzügige Spende des
Restaurant Autohof in St. Veit/Glan mit neuen Trikots ausgestattet.
Obmann Mario Latschein freut es besonders, dass sich immer wieder
Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen
und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.
Großer Dank ergeht an die beiden Geschäftsführer Martin Weberitsch
und Gerhard Auer für die Zuwendung.
www.KregionalMEDIEN.at
ST. veiter
63
er
#hirt
It‘s your turn
E S T. 1 2 7 0
JETZT
GEWINNEN
66 ERLEBNISTAGE & VIELE
HIRTER PREISE ZU GEWINNEN!
Einfach den Code unter den Kronenkorken auf
www.hirterbier.at/unterhaltung/twist
eingeben und sofort sehen, ob du gewonnen hast.
64
ST. veiter
www.hirterbier.at I facebook.com/hirterbier
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
157
Dateigröße
13 070 KB
Tags
1/--Seiten
melden