close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

G 14 N Flüssigkeitsverschluss KITO FL/IN-...-IIB3

EinbettenHerunterladen
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Flüssigkeitsverschluss KITO® FL/IN-...-IIB3
Baumusterprüfung nach ISO 16852
-Kennzeichnung nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG
Bestellbeispiel :
®
KITO FL/IN-65-IIB3
DN
ANSI
D
H
25 PN 40
32 PN 40
40 PN 40
50 PN 16
65 PN 16
80 PN 16
100 PN 16
125 PN 16
1“
1 ¼“
1 ½“
2“
2 ½“
3“
4“
5“
140
140
219
219
273
273
354
457
552
552
652
652
854
854
1057
1254
Maßangaben in mm
V max
3
[m /h]
30
30
120
120
240
270
480
720
kg
15
16
40
46
79
81
131
287
Gewichtsangaben gelten nur für die Standard-Ausführung
Änderungen vorbehalten
Leistungsdiagramm: G 0.14N
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________
Standard-Ausführung
Gehäuse
Deckeldichtung
Auslauf
KITO-Sicherung
Rostkäfig
Rostband
Flanschanschluss
Verwendung
: Stahl, Edelstahl 1.4571
: HD3822, PTFE
: schräg angeschnitten
: austauschbar
: Edelstahl 1.4408
: Edelstahl 1.4310, 1.4571
: DIN EN 1092-1 Form B1,
ANSI 150 lbs. RF
Endarmatur, detonations- und flammendurchschlagsicher, zum Anbau an
das Rohrende von Füll- und Entleerungsleitungen innerhalb von Tanks
zur Lagerung brennbarer Flüssigkeiten der Explosionsgruppe IIB3 mit
einer Normspaltweite (NSW) ≥ 0,65 mm. Mit einer als Flammensperre
ausgebildeten Leerhebesicherung zur Verhinderung des Absaugens von
Sperrflüssigkeit. Getestet und geprüft als Detonationssicherung Typ 4.
Die Durchflussrichtung ist beliebig. Besonders geeignet für liegende und
unterirdische Behälter. Einbaulage lotrecht.
Es dürfen nur Rohrleitungen ≤ der Flanschnennweite angeschlossen
werden. Der Gehäusekörper muß ständig mit der Lagerflüssigkeit gefüllt
sein.
Ausgestattet mit einer Verschlussschraube zum Ablassen der Flüssigkeit.
Die in obiger Tabelle aufgeführten Saugleistungen V max dürfen nicht
überschritten werden.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________
G 14 N
01.11
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Flüssigkeitsverschluss
KITO® FL/IN-...-IIB3
G 14 N
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
3
Der Volumenstrom V in Nm /min ist ermittelt mit Wasser gemäß DIN EN 60534 bei einer Temperatur von Tn = 15° C
und einem Druck pn = 1013 mbar.
Für Medien anderer Dichte kann der Flüssigkeitsstrom ausreichend genau mit einer einfachen Näherungsgleichung
bestimmt werden:
.
.
V
Flüssigkeit
≅ V
Wasser
.
ρ Wasser
ρ Flüssigkeit
50
30
20
DN 125
10
DN 100
DN 80
.
Volumenstrom V (Nm
3
/min)
5
DN 65
3
DN 50
DN 40
2
DN 32
1
DN 25
0,5
0,3
0,2
0,1
0,05
0,03
0,02
0,01
5
10
20 30 40 50
100
Druckverlust
200 300
500
1000
5000
p (mbar)
Änderungen vorbehalten
________________________________________________________________________________________________________________________________________________
G 0.14 N
01.11
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden