close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kinder-Invaliditätsversicherung im Überblick

EinbettenHerunterladen
Wir setzen Maßstäbe!
Mit nunmehr 150 Jahren Erfahrung sind die Basler
Versicherungen ein starker und zuverlässiger Partner
an Ihrer Seite.
Und mit der Basler Sicherheitswelt setzen wir auch
heute Maßstäbe. Denn wir regulieren nicht nur Ihre
Schadensfälle, wir entwickeln vielmehr Produkte, mit
denen Sie für die Zukunft umfassend und gezielt vorsorgen können.
Mehr Sicherheit bei Invalidität
Ihr kompetenter Ansprechpartner
Wo viel los ist, kann auch viel passieren
Selbstverständlich haben wir uns auch Gedanken
darüber gemacht, welchen Versicherungsschutz Kinder
und Jugendliche benötigen, wenn folgenschwere
Krankheiten und Unfälle eine Invalidität nach sich
ziehen. So ist der JuniorSchutz Plus entstanden, die
Invaliditätsversicherung der Basler. Sie bietet Ihrem
Nachwuchs umfassenden Schutz – ein Leben lang.
Kinder klettern auf Bäume und riskieren auf dem Fahrrad schon mal Kopf und Kragen. Auch das erste Auto
birgt für Jugendliche große Gefahren. Und bedauerlich oft haben die Unfälle Behinderungen zur Folge.
Aber auch Krankheiten wie beispielsweise Diabetes,
Leukämie oder Epilepsie führen häufig zu stärkeren
Beeinträchtigungen. Im Jahr 2011 waren mehr als
260.000 Kinder und junge Erwachsene unter 25 Jahren
aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit schwerbehindert.1 Ein Albtraum für Eltern.
JuniorSchutz Plus
Neben körperlichen und seelischen Leiden können
hohe Pflege- und Rehabilitationskosten entstehen.
Denn bei Unfällen in der Freizeit und durch Krankheiten zahlt der Staat keinen Cent!
1
Quelle: Destatis Statistisches Bundesamt, Statistik der schwerbehinderten
Menschen 2011, eigene Berechnungen.
BAU 0106 04.14 WMD
Wenn Sie für die Zukunft Ihrer Kinder vorsorgen
wollen, dann ist der JuniorSchutz Plus genau die
richtige Invaliditätsabsicherung.
Fängt Ihr Kind bei Unfall und
Krankheit sicher auf
Basler Versicherungen
Basler Str. 4, 61345 Bad Homburg
Wir machen Sie sicherer.
www.basler.de
Eine Unfallversicherung allein reicht nicht
Schützen, was Ihnen am wichtigsten ist ...
Wussten Sie, dass schwerwiegende Gesundheitsschäden bei Kindern in der Mehrzahl nicht durch
Unfälle, sondern durch Krankheiten entstehen? Viele
Kinderinvaliditätsversicherungen leisten aber nur bei
Unfallfolgen.
Kinder sind fraglos das größte Geschenk. Deshalb ist
es wichtig, sie so gut es geht zu schützen. Doch trotz
aller Vorsicht kann immer mal was passieren – sei es ein
Unfall oder eine Krankheit. Dann können Pflege-, Rehabilitations- oder Umbaumaßnahmen notwendig werden.
Die hohen Kosten dafür können die Angehörigen jedoch
schnell überfordern.
Genau für diese Lücke bietet die Basler die passende
finanzielle Absicherung: Mit dem JuniorSchutz Plus
sind Eltern und ihre Kinder bestens geschützt. Denn
die umfassende Invaliditätsversicherung deckt alle
wesentlichen Unfall- und Krankheitsrisiken ab. Und
das schon ab einem Behinderungsgrad von 50 .
Der Grund dafür: Die gesetzliche Unfallversicherung
zahlt nur bei Unfällen im Kindergarten, in der Schule
und auf dem Hin- bzw. Rückweg. Doch 80 % aller Unfälle
ereignen sich in der Freizeit – also gerade dann, wenn
die gesetzliche Versicherung nicht greift. Mit JuniorSchutz Plus hingegen sind Sie auf der sicheren Seite:
Er gilt rund um die Uhr und überall!
Starke Leistungen für junge Leute
Ich schenke dir Sicherheit.
→ Versicherungsschutz für Kinder und Jugendliche
von der vollendeten 6. Lebenswoche bis zum
vollendeten 25. Lebensjahr
→ Monatliche Rente ab einem Grad der Behinderung
von 50 für die Dauer der Schwerbehinderung,
auch bei einer vorübergehenden Behinderungsdauer. Wenn nötig, ein Leben lang
→ Zusätzliche einmalige Kapitalleistung von
zwölf Monatsrenten bei Zahlung der ersten Rente
(zur Deckung höherer Kosten, z. B. für einen
Umbau zu Hause oder am Auto)
→ Prämienfreie Mitversicherung von Kita-Geld
in Höhe von 50 EUR/Tag für max. 20 Tage sowie
Schulausfallgeld gestaffelt ab dem 20. Fehltag bis
zu einem Jahr
→ Versicherungsschutz bei Zeckenstichen einschließlich dadurch verursachter Infektionen oder
Allergien
→ Neutrale Beurteilung durch das Versorgungsamt
→ Überschussbeteiligung zur Erhöhung der Rente
als Inflationsausgleich
→ Wechselgarantie in eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung zwischen dem vollendeten 15. und 25. Lebensjahr nach erfolgreicher
Gesundheitsprüfung
→ Familienrabatt: Ihr drittes und jedes weitere
versicherte Kind Ihrer Familie erhält einen zusätzlichen Prämiennachlass von 50 %.
→ Viele zusätzliche Leistungen nach einem Unfall:
z. B. Bergungskosten bis 20.000 EUR, Sofortleistung bei Schwerverletzungen von 5.000 EUR,
Rooming-in-Leistung und/oder Mehrkosten für
ein Einzelzimmer bis 20.000 EUR
→ Kostenloses Beratungsgespräch zur Unterstützung der medizinischen, beruflichen und sozialen
Rehabilitation
Der JuniorSchutz Plus eignet sich auch als Geschenk
z. B. von Verwandten. So können Großeltern, Onkel,
Tanten und Paten zeigen, dass ihnen der Risikoschutz
ihrer Enkel, Nichten, Neffen bzw. Patenkinder sehr am
Herzen liegt.
Hinweis: Bei allen dargestellten Inhalten in diesem Prospekt handelt es sich lediglich um
eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen. Die genauen Leistungen entnehmen
Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
4 518 KB
Tags
1/--Seiten
melden