close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dezember 2014 / Januar 2015 Galeon 300 Fly

EinbettenHerunterladen
Logbuch _Galeon 300 Fly
Kompakte Alleskönnerin
Es gibt nur wenige Werften, die sich mit einem 9-Meter-Modell ins Flybridge-Segment
wagen. Galeon tut das seit Jahren – mit Erfolg. Für die neue «Galeon 300 Fly» wurde das
Konzept unter Einbezug der gemachten Erfahrungen noch einmal verbessert.
30
marina.ch_Dezember_2014 / Januar_2015
marina.ch_Dezember_2014 / Januar_2015
31
Logbuch _Galeon 300 Fly
Lori Schüpbach Ruedi Hilber
Galeon – 1982 gegründet und immer noch in Besitz
der Familie Kobylko – hat sich seit Jahren als feste
Grösse im europäischen Motorbootmarkt etabliert.
Dazu beigetragen haben einerseits die konsequente
Anpassung der Qualität an westeuropäische An­
sprüche, andererseits die Arbeit von Tony Castro.
Zusammen mit dem englischen Designer präsentiert
die polnische Werft in einer erstaunlichen Kadenz
immer wieder neue und verbesserte Modelle. Aber
auch wenn Galeon eigentlich Serienprodukte an­
bietet: Die Werft arbeitet stets eng mit ihren ­Kunden
zusammen, um deren Vorstellungen realisieren zu
können. So ist es nicht ungewöhnlich, dass Kabinen­
masse oder Betten den Kundenwünschen angepasst
werden – dadurch ist schlussendlich fast jede G
­ aleon
ein Unikat. Dies ist wohl mit ein Grund, warum die
Werft auch im aktuell schwierigen Marktumfeld volle
Auftragsbücher vermelden kann.
Vielfältiges Interieur
Schon beim Betreten der Galeon 300 Fly wird so­
fort klar: Hier gibt es sehr viel Schiff auf b
­ egrenztem
Raum. Vom grosszügigen Achterdeck – die Heck­
konsole kann je nach Wunsch in der Längsrichtung
verschoben werden – gelangt man durch eine
Schiebe­türe in den Salon. Backbordseitig wartet eine
U-Sitzbank mit einem Tisch, dessen äussere Hälfte
heruntergeklappt werden kann – ein cleveres Detail,
um dem Durchgang und der gegenüberliegenden
Pantry mehr Platz einzuräumen. Auffällig ist das
helle, gediegene Ambiente, zu dem sowohl die
­grossen Fenster als auch die hellen Möbel beitragen.
Das Testboot ist mit dem optionalen Innendesign
aus geweisster Eiche ausgestattet – cool!
Geschwindigkeitsmessung mit
60
km/h
55
50
45
40
35
30
25
20
15
10
5
0
1000
Gleitgrenze 2400 U/min
Nenndrehzahl 3500 U/min
marina.ch
Ralligweg 10
3012 Bern
Tel. 031 301 00 31
U/min
1500
2000
2500
3000
3500
Leerlauf: 600 U/min, Höchstgeschwindigkeit: 59,9 km/h bei 3500 U/min. ­G emessen
auf dem Vierwaldstättersee, mit GPS, 2 Personen an Bord, flaches Wasser.
32
marina.ch_Dezember_2014 / Januar_2015
marina@marina-online.ch
www.marina-online.ch
Tel. Abodienst: 031 300 62 56
Logbuch _Galeon 300 Fly
Die Pantry verfügt über eine Spüle, einen Kühl­
schrank, einen Sprit- oder auf Wunsch einen Elektro­
kocher sowie verschiedene Staumöglichkeiten. ­Direkt
davor befindet sich der Innensteuerstand mit dem
leicht erhöhten Sitz und entsprechend guter Über­
sicht für den Fahrer.
Zwei Tritte führen zu den Kabinen – im Bug die ­grosse
Eignerkabine mit Stehhöhe, einer grossen Doppel­
koje, viel Stauraum und viel Licht. Auf der Backbord­
seite gelangt man in die Unterflurkabine, die immer­
hin im Eingangsbereich über Stehhöhe verfügt und
neben einem Kleiderschrank vor allem eine sehr
­grosse Doppelkoje bietet. Gegenüber befindet sich
die Toilette mit einem elektrischen WC und auf
Wunsch einer Duschmöglichkeit.
«»
Hier gibt es sehr viel Schiff
auf begrenztem Raum.
Unter freiem Himmel
Vom Achterdeck führen fünf erstaunlich breite und
angenehme Tritte nach oben auf die Flybridge. Im
Vergleich dazu hat manche 40-Fuss-Fly nur eine
Hühnerleiter. Für den Fahrer steht ein kompletter
Steuerstand zur Verfügung, auch sämtliche ­Manöver
können von hier aus gefahren werden. Dahinter lässt
sich mit wenigen Handgriffen aus einem Tisch mit
zwei Bänken eine grosszügige und bequeme Liege­
fläche «bauen».
Eine solche steht übrigens auch im Bug zur Ver­
fügung, wohin man dank den angenehm breiten
­Seitendecks und der soliden Reling ohne Schwierig­
keiten gelangt.
Punkt für Punkt
Fahreigenschaften
Eines ist klar: Ein Boot, das höher als breit
ist, neigt dazu in Kurvenfahrt zu krängen.
Dem wirken einerseits die ausgeprägten
Kimmkanten entgegen, die für zusätzlichen
Formauftrieb sorgen, andererseits die Trimm­
klappen. Letztere sind als sinnvolle Option
im Convenience Package enthalten. Generell
überzeugt die Galeon 300 Fly mit rassigen
Fahreigenschaften und schafft mit dem D6Motor die Zielvorgabe von 30 Knoten (etwa
55 km/h) locker.
34
marina.ch_Dezember_2014 / Januar_2015
Galeon 300 Fly
Motorisierung
Das Testboot war mit einem Volvo Penta
D6-370 Dieselmotor ausgestattet. Galeon
bietet die 300 Fly aber auch mit einer Benzin­
motorisierung oder sogar mit einer DieselDoppelmotorisierung an. Der Vorteil dabei
ist die bessere Gewichtsverteilung – was zu
noch mehr Stabilität führen sollte. Der Test
hat aber gezeigt, dass die 355 PS des D6-370
eine sehr gute Grösse sind und sowohl im
unteren als auch im oberen Drehzahlbereich
für gute Fahreigenschaften sorgen.
Ausstattung
Die Galeon 300 Fly ist schon in der Grund­
ausstattung gut ausgerüstet. So ist beispiels­
weise die Flexibilität auf dem Achterdeck mit
der verschiebbaren Konsole – mehr Deck
oder mehr Badeplattform? – ein äusserst
­gelungenes Detail. Die von der Herzog-Werft
vorgeschlagenen Packages (Convenience und
Luxury) ergänzen das Boot mit einigen sinn­
vollen Optionen – dank Package-Preis zu
vernünftigen Konditionen. Weiteres Zube­
hör ist möglich, aber nicht notwendig.
Werft
Galeon, Straszyn (POL)
Design
Tony Castro Yacht Design (GBR)
LüA
9,60 m
Rumpf
8,99 m
Breite
2,94 m
Tiefgang
0,72 m
Gewicht
5500 kg
Wassertank
200 l
Treibstoff
415 l
CE-Kategorie
C / 7 Personen
Motorisierung Volvo Penta D6-370 EVC DP
Leistung
355 PS (261 kW)
Basispreis
Euro 138 830.– inkl. MwSt.
Testboot
Euro 225 390.– inkl. MwSt.
ab Werft Alpnachstad, inkl. Transport und
Import (11 240.–), Swiss-Package (11 530.–),
Convenience-Package (5250.–), LuxuryPackage (5090.–) sowie diversen Extras.
_Herzog Marinecenter AG, 6053 Alpnachstad
_Tel. 041 672 91 91, www.herzog.ch
marina.ch
Ralligweg 10
3012 Bern
Tel. 031 301 00 31
marina@marina-online.ch
www.marina-online.ch
Tel. Abodienst: 031 300 62 56
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 475 KB
Tags
1/--Seiten
melden