close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenchor hat neue Mitglieder hinzugewonnen

EinbettenHerunterladen
6
Camberger Anzeiger
5. Februar 2015
Der neue Kurs
„Kess-erziehen“ beginnt
Eltern in Werschau erhalten Erziehungshilfe
WERSCHAU (ca). Der Elternkurs „Kess-erziehen“ will Eltern
ermutigen, auf ihre eigenen Kompetenzen zu vertrauen und Unsicherheiten oder Hilflosigkeiten
im Erziehungsalltag anzuschauen
und mit Hilfe von gezielten Übungen zu beseitigen. Die katholische
Familienbildungsstätte bietet den
Elternkurs von Mittwoch, 25.
Februar bis 25. März, 20 bis
22.15 Uhr, im Kindergarten Stor-
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNGEN
28. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses
Gemäß § 62 Abs. 5 in Verbindung mit § 58 Abs. 1 der Hessischen
Gemeindeordnung wird hiermit bekannt gemacht, dass die 28. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am
Mittwoch, 11.02.2015, um 20:00 Uhr
im Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg‘‘ (Clubraum), stattfindet.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Antrag der CDU-Fraktion vom 19.10.2014 betr. Bericht zu
Möglichkeiten europäischer Förderung in Bad Camberg
3. Genehmigung der Niederschrift der 27. Sitzung vom
03.12.2014
4. Haushaltsbegleitbeschluss vom 20.02.2014
5. Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen vom 21.11.2014
betr.Verhinderung weiterer Ansiedlungen von Spielhallen
6. Wahl eines Ortsgerichtsschöffen für den Ortsbezirk Bad Camberg II (Erbach)
7. Beratung des Entwurfs der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes nebst Anlagen für das Haushaltsjahr 2015;
Abgabe einer Empfehlung
8. Beratung des Entwurfs des Finanzplanes und des Investitionsprogrammes für die Haushaltsjahre 2014 - 2018;
Abgabe einer Empfehlung
9. Beratung des Entwurfs eines Haushaltssicherungskonzeptes
für das Haushaltsjahr 2015 und die Finanzierungsjahre 2016
bis 2018;
Abgabe einer Empfehlung
10. Beratung des Entwurfs des Wirtschaftsplanes 2015 für den Eigenbetrieb Stadtwerke Bad Camberg;
Abgabe einer Empfehlung
Bad Camberg, 30.01.2015
gez. Gerhard Stickel,
Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses
chennest Werschau. Er richtet sich
an Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter und
wird von Julia Steul geleitet. Anmeldung unter www.fbs-limburg.de (Kursnummer B088).
Team-Abend
der „action 365“
BAD CAMBERG (ca). „Ein
hörendes Herz“, so heißt das Thema des Team-Abends der ökumenischen Basisgruppe „action 365“
am Donnerstag, 5. Februar, 19.30
Uhr im Bad Camberger „Haus
Pohl“, Parkstraße 9. Nicht Gold,
nicht ewiges Leben oder endlose
Macht wünscht sich der junge König Salomo im ersten Buch der
Könige von seinem Herrn, sondern ein hörendes Herz. Grundlagen für die Bibel-Betrachtung, für
das Gespräch und für die Planung
sind Gedanken von Konrad Fath
zu der Bronze-Skulptur „Der Hörende“ von Toni Zenz (1957) in
der Essener Pax-Christi-Kirche,
Gedanken zum Thema „Hören“
überhaupt. Hinzu kommt eine
kurze aussagekräftige Meditation
von Ulrike Maria Haak zu dem
neuen Poster „Schenke mir ein
hörendes Herz“. Der Eintritt ist
frei.
Bibelteilen
am Dienstag
WÜRGES (ca). Bibelinteressierte sind zum nächsten Bibelabend im katholischen Pfarrheim
in Würges am Dienstag, 10. Februar, 19. 30 Uhr eingeladen. Es
wird über das Evangelium des darauf folgenden Sonntags Mk 1,
40- 45, gesprochen. Bitte eine Bibel mitbringen.
Der Kirchenchor-Vorstand mit Chorleiter Heinrich Thuy (von links), Silke von der Heidt (Notenwartin), Liane
Engel (2. Vorsitzende), Dr. Alexander Schmidt (1.Vorsitzender), Diane Kilgore (1. Schriftführerin), Simone
Martin (2. Kassiererin), Brigitte Thuy (1.Kassiererin) und Simone Dietzel (2. Schriftführerin).
Foto: privat
Kirchenchor hat neue
Mitglieder hinzugewonnen
Generalversammlung des Kirchenchores St. Peter und Paul Bad Camberg
BAD CAMBERG (ca). Zur
Jahreshauptversammlung
begrüßte der Vorsitzende des
Kirchenchores St. Peter und
Paul Bad Camberg, Dr. Alexander Schmidt, die anwesenden Chormitglieder und
äußerte seine Freude darüber, das im Gegensatz zu
vielen anderen Chören, der
Chor in den letzten zwei
Jahren einige neue Mitglieder gewonnen hätte.
Inzwischen singen 87 Mitglieder aktiv im Chor. Die Termine
für das laufende Jahr wurden begesprochen, darunter auch der
Chorausflug, der dieses Jahr nach
Leipzig führt. Alexander Schmidt
führte weiter aus, dass der Chor
dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert und daher viele Aktivitäten anstehen. Dazu zählen ein
Jubiläumsgottesdienst und ein
Konzert am zweiten Advent mit
einer Missa gallica mit außergewöhnlichen Instrumenten und der
Trauermusik für Queen Mary von
Henry Purcell. Die zweite Schriftführerin Astrid Schmitt wurde
nach 15 Jahren aus dem Vorstand
verabschiedet und erhielt ein Präsent. Pfarrer Klaus Nebel bedankte sich für die Gestaltung der Festgottesdienste und die großen Konzerte im Advent. Schriftführerin
Diane Kilgore berichtete von den
Aktivitäten der vergangenen zwei
Jahre, und in ihrer Statistik führte
die 2. Kassiererin Simone Martin
aus, dass der Probenbesuch im
Berichtszeitraum etwas schlechter war als im vorangegangenen.
Kassiererin Brigitte Thuy erläuterte in ihren Kassenbericht die
Einnahmen und Ausgaben.
Kassenprüfer Matthias Schiebahn bescheinigte ihr eine vorzügliche Kassenführung. Bei den
Vorstandswahlen wurde Annette
Wagner zur zweiten Kassenprü-
ferin gewählt, als neue 2. Schriftführerin komplettiert Simone
Dietzel den Vorstand, während alle anderen Vorstandsmitglieder in
ihren Ämtern bestätigt wurden.
Für seinen großen Einsatz im
Chor erhielt Dominik Martin ein
Präsent. 20 Jahre im Kirchenchor
Bad Camberg singen Andreas
Erdmann und Dominik Bastian,
30 Jahre im Chor sind Oliver
Wenz, Alexander Schmidt und Simone Peuser. Für 35 Jahre wurden geehrt Brigitte Thuy, Inge
Bargon, Rita Nicklas und Wolfram Koser. 40 Jahre im Chor sind
Hermann Thuy, Raimund Thuy
und Pia Lohr. 45 Jahre singt Elly
Stolle und Cilly Plescher 50 Jahre. 60 Jahre ist Wilma Hartmann
treue Sängerin. Die meisten Proben (83) besuchte Silke von der
Heidt. Nach weiteren Anregungen
aus dem Chor wurde die Chorbilder des vergangenen Jahres mit
Vergnügen angeschaut und die
Versammlung beendet.
Volkshochschule in Bad Camberg startet
Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen – Neues Programm beginnt am 23. Februar
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Würges e.V.
Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Würges
e.V. findet
am Freitag, 20. Februar 2015 um 20.00 Uhr
im Feuerwehrhaus Würges statt.
Tagesordnung:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
Bericht des 1.Vorsitzenden und Wehrführers
Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes
Neuwahl eines Kassenprüfers
Tätigkeitsberichte
Ersatzwahl zum Vorstand
a) Beisitzer
Haushaltsplanung
Veranstaltungen 2015
Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung müssen spätestens eine
Woche vor der Mitgliederversammlung dem Vereinsvorsitzenden
schriftlich mitgeteilt werden (gem. § 8 der Vereinssatzung, Mitgliederversammlung).
Zur Information über die Arbeit des abgelaufenen Jahres und der
Planung für 2015, lade ich alle Mitglieder herzlich ein, an der Versammlung teilzunehmen.
Anzugsordnung für aktive Mitglieder: Uniform.
Bad Camberg, 31.01.2015
Freiwillige Feuerwehr Würges
gez. Christoph Meuth
1.Vorsitzender und Wehrführer
Einladung zur Versammlung
der Jagdgenossenschaft Bad Camberg-Würges
Zu einer Versammlung der Jagdgenossenschaft Bad Camberg-Würges werden hiermit alle Grundstückseigentümer des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Bad Camberg-Würges, die im Jagdgenossenschaftskataster eingetragen sind, für
BAD CAMBERG (ca). Das
neue Programm der größten vhsAußenstelle Bad Camberg startet
am 23. Februar. Zu den Standardlehrgängen kommen einige Neuheiten hinzu. Anmeldungen können schriftlich mit Anmeldeformular an die Außenstellenleiterin
Dorothea Lottermann, Tulpenweg
3, Bad Camberg, Fax 06434/
209996 oder E-Mail bad-camberg@vhs-limburg-weilburg.de
erfolgen sowie bei Schreibwaren
Brück, Limburger Straße 3 oder
Buch & Schreiben Irina Heun,
Strackgasse 18 abgegeben werden. Beratungen sind unter Telefon 06434/209995 möglich, Im
Internet ist das Programm unter
www.vhs-limburg-weilburg.de.
Neuheiten sind: Digitale Spiegelreflex-Fotografie ab 8. Mai, 19
Uhr, zwei Termine; Aroha ab 14.
März, 14 Uhr, drei Termine; Achtsamkeitstag am 9. Mai, 10 Uhr;
Work-Life-Balance für Frauen am
11. Sitzung des Ausschusses für Kur, Kultur und Tourismus
Gemäß § 62 Abs. 5 in Verbindung mit § 58 Abs. 1 der Hessischen
Gemeindeordnung wird hiermit bekannt gemacht, dass die 11. Sitzung des Ausschusses für Kur, Kultur und Tourismus am
Mittwoch, 11.02.2015, um 20:00 Uhr
im Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg‘‘ (Clubraum), stattfindet.
Tagesordnung:
Dienstag, 24.02.2015 um 19.30 Uhr
1.
2.
in das Feuerwehrgerätehaus Würges, Schulstraße 75, mit folgender
Tagesordnung eingeladen.
3.
Tagesordnung:
1.
2.
3.
4.
5.
Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
Verwendung der Jagdpachteinnahme für das Jahr 2014
Wahl des Jagdvorstehers
Wahl der Beisitzer
Verschiedenes
Diese Versammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen oder vertretenen Jagdgenossen beschlussfähig wenn festgestellt wird, dass ordnungsgemäß geladen wurde.
Bad Camberg, 02.02.15
gez. Franz-Theo Löw, Jagdvorsteher
Samstag, 21. März, 9 Uhr; Latino
Dance, getanzt wird ohne Partner
ab 21. März, 14.30 Uhr, fünf Termine; Drums-Alive am 27. Juni,
14 Uhr; Pranayama, ab 4. März,
11 Uhr, acht Termine; Jin Shin Jyutsu ab 15. April, 9 Uhr, sechs
Termine; Herz-Qigong ab 26.
Februar, 18.30 Uhr, zehn Termine; Progressive Muskelentspannung ab 13. April, 18.30 Uhr,
sechs Termine; Zumba Step ab
23. Februar, 17 Uhr, 15 Termine;
Zumba Fitness ab 10. März, 18
Uhr, 15 Termine; Body-Fit ab 23.
Februar, 18.30 Uhr, 15 Termine;
Pilates für Einsteiger ab 4. März,
18 Uhr, 14 Termine; Ganzheitliches aufbauendes Beckenbodentraining ab Montag, 2. März, 15
Uhr (Basislehrgang) und Montag,
4. Mai, 15 Uhr (Aufbaukurs), jeweils sieben Termine; Ayurvedische Küche am 7. April, 18.30
Uhr; Sprachkurse; Neues Smartphone/Tablet? Android für Ein-
4.
5.
6.
7.
Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
Antrag der CDU-Fraktion vom 19.10.2014 betr. Bericht zu
Möglichkeiten europäischer Förderung in Bad Camberg
Genehmigung der Niederschrift der 10. Sitzung vom
05.02.2014
Marketingplan 2015
Antrag der SPD-Fraktion vom 07.09.2014 betr. Barfußpfad im
Kurpark
Beratung des Entwurfs der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes nebst Anlagen für das Haushaltsjahr 2015;
Abgabe einer Empfehlung
Beratung des Entwurfs des Finanzplanes und des Investitionsprogrammes für die Haushaltsjahre 2014 - 2018;
Abgabe einer Empfehlung
Bad Camberg, 30.01.2015
gez. Julia Schlösser,
Vorsitzende des Ausschusses für Kur, Kultur und Tourismus
steiger ab 13. April, 18 Uhr, zwei
Termine; Facebook, Pro und
Contra am 16. April, 18 Uhr;
Computerkurs mit Internet und EMail, auch für Senioren ab 16.
April, 18.15 Uhr, vier Termine;
MS Word 2010 (Grundkurs) ab 2.
März, 18.15 Uhr, vier Termine
und MS Excel 2010 (Aufbaukurs)
ab 5. März, 18.15 Uhr, vier Termine. Zum Standardangebot zählen
die Lehrgänge Nähen und Zuschneiden für Anfänger und Fortgeschrittene (ab 23. Februar, 9
Uhr, sechs Termine, und 12.
März, 18 Uhr, sechs Termine), Line Dance - Monatskurs (ab 14.
März, 15 Uhr, fünf Termine), Hatha Yoga für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen (ab
23. Februar, 18 Uhr und 19.40
Uhr, oder ab 26. Februar, 18 Uhr
und 19.40 Uhr sowie ab 2. März,
14 Uhr, jeweils 15 Termine),
Autogenes Training Grund- und
Folgekurs (Grundkurs ab 24. Feb-
ruar, 20.15 Uhr; Folgekurs ab 24.
Februar, 18 Uhr und 19.10 Uhr,
jeweils zehn Termine), Tanzen für
Frauen 50 Plus (ab 13. April, 16
Uhr, sechs Termine), Wirbelsäulengymnastik (ab 25. Februar, 19
Uhr und 20 Uhr, jeweils 15 Termine), Ich beweg mich: Rückenfit
(ab 23. Februar, 19.30 Uhr, 15
Termine), Rückenfitness mit Fitnesstraining (ab 25. Februar, 19
Uhr, 15 Termine), Pilates Aufbaukurs (ab 24. Februar, 20 Uhr, 15
Termine), Pilates für Teilnehmer
mit Vorkenntnissen (ab 26. Februar, 20 Uhr, 15 Termine), Aqua-Fitness für Damen und Herren (ab
23. Februar, 17.30 Uhr und 18.45
Uhr, ab 24. September, 17 Uhr
und 18 Uhr sowie ab 21. Februar,
11 Uhr, jeweils 15 Termine und ab
27. Februar, 20 Uhr, 10 Termine),
Englisch, Französisch und Spanisch in verschiedenen Stufen
(montags und donnerstags zu verschiedenen Zeiten).
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberselters
Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberselters findet am
Samstag, den 28. Februar 2015 um 20.oo Uhr
im Foyer des Bürgerhauses Kur Selters
statt.
Tagesordnung:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Eröffnung und Begrüßung
Berichte des/r
a)
Wehrführers
b)
Jugendfeuerwehrwartes
c)
Schriftführerin
d)
Kassenwartes
Entlastung des Kassenwartes und Wahl der Kassenprüfer
Ehrungen und Beförderungen
Wahl des Vorstandes
Wahl des Wehrführers und des Stellv. Wehrführers
Wahl des Feuerwehrausschusses
Verschiedenes
Es wird darauf hingewiesen, dass Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung
dem Vereinsvorsitzenden schriftlich mitgeteilt werden müssen.
Bad Camberg, 30.01.2015
gez. Alexander Bayer, Wehrführer und 1.Vorsitzende
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
36
Dateigröße
724 KB
Tags
1/--Seiten
melden