close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abschlussübung – Zahlungs- und Lieferbedingungen 1. Nenne drei

EinbettenHerunterladen
Abschlussübung – Zahlungs- und Lieferbedingungen
1. Nenne drei mögliche Zahlungsbedingungen, die von der gesetzlichen Regelung abweichen!
2. Was bedeutet die Vertragsklausel „unfrei“?
3. In einem Angebot stehen die folgenden Angaben:
Rollgeld je 60,00 EUR, Verladekosten 25 EUR, Fracht 100,00 EUR, Entladekosten 15,00 EUR
3.1 Berechne die Versandkosten, die der Käufer übernehmen muss, falls im Angebot
folgende Formulierung steht:
a) frei Haus
b) frei Waggon
c) ab Fabrik
d) unfrei
e) frachtfrei
3.2 Überlege dir für a) bis e) alternative Formulierungen und schreibe sie daneben!
4. Ein Betrieb erhält vier Angebote. Die angebotenen Waren sind qualitativ vollkommen gleich.
Die Lieferzeit beträgt in allen Fällen 14 Tage. Die Angebote lauten:
Angebot 1: 611,00 EUR ab Werk, zahlbar netto Kasse.
Angebot 2:
620,00 EUR ab Werk, Ziel 30 Tage, bei Zahlung innerhalb von 14
Tagen 2% Skonto.
Angebot 3:
639,00 EUR frei Haus, zahlbar netto Kasse.
Angebot 4:
685,00 EUR frei Haus, 6% Sonderrabatt, Ziel 2 Monate, 2%
Skonto innerhalb von 14 Tagen.
Die Fracht beträgt 31,00 EUR, Anfuhr und Zufuhr (Rollgeld) belaufen sich auf je 6 EUR.
Führe auf einem von dir entwickeltem Formular einen vollständigen (quantitativen)
Angebotsvergleich durch! – Für welches Angebot sollten wir uns entscheiden?
E:\Schule\B W L\Betrieb als Kunde\Zahlungs Lieferbedingungen AbschlussÜbung.doc
Abschlussübung – Zahlungs- und Lieferbedingungen
Abschlussübung (LÖSUNG)
1.
von der gesetzlichen Regelung abweichende Zahlungsbedingungen:
z.B. – Vorauszahlung
– Anzahlung der Hälfte des Kaufpreises, Rest bei Lieferung
– Zahlungsziel drei Monate
– 60 Tage Ziel, bei Zahlung innerhalb von 20 Tagen wird 3 % Skonto gewährt
2.
unfrei bedeutet: der Käufer übernimmt die Beförderungskosten ab der Verstandstation,
also Verladekosten, Fracht, Entladekosten, 2. Rollgeld
3.
a) frei Haus
(frei Lager)
keine Versandkosten für den Käufer!
b) frei Waggon
(–)
Fracht 100 EUR + Entladekosten 15 EUR + Rollgeld 60 EUR
= 175 EUR
c) ab Fabrik
(ab Werk, ab Lager)
Verladek. 25 EUR + Fracht 100 EUR + Entladekosten. 15 EUR + 2*Rollgeld 120 EUR
= 260 EUR
d) unfrei
(ab Bahnhof, ab hier)
Verladek. 25 EUR + Fracht 100 EUR + Entladekosten 15 EUR + 1*Rollgeld 60 EUR
= 200 EUR
e) frachtfrei
(frei dort, frei Bahnhof)
Entladek. 15 EUR + Rollgeld 60 EUR
= 75 EUR
4. (quantitativer) Angebotsvergleich:
Listenpreis
- Rabatt
= Zieleinkaufspreis
- Skonto
= Bareinkaufspreis
+ Bezugskosten
= Bezugs-/Einst.preis
Bestellung bei
Angebot 1
611,00
-,-611,00
-,-611,00
43,00
654,00
Angebot 2
620,00
-,-620,00
12,40
607,60
43,00
650,60
Angebot 3
639,00
-,--,--,-639,00
Angebot 4
685,00
41,10
643,90
12,88
631,02
-,-631,02
→ Angebot 4
E:\Schule\B W L\Betrieb als Kunde\Zahlungs Lieferbedingungen AbschlussÜbung.doc
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
132 KB
Tags
1/--Seiten
melden