close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 06/2015 - Gemeinde Schmelz

EinbettenHerunterladen
Nachrichtenblatt
der Gemeinde
Schmelz
mit den amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Schmelz sowie der Gemeindebezirke:
Schmelz - Hüttersdorf - Limbach - Michelbach - Primsweiler - Dorf im Bohnental
Das Nachrichtenblatt der Gemeinde Schmelz mit den amtlichen Bekanntmachungen erscheint wöchentlich und wird durch den Verlag allen Haushalten in der Gemeinde Schmelz unentgeltlich
zugestellt. Einzelbezug durch den Verlag gegen Berechnung der Selbstkosten. Herausgeber, Satz und Druck: Druck + Verlag Berthold Faber GmbH, 66399 Mandelbachtal, Otto-Walle-Str. 10.
Verantwortlich für den amtlichen und nichtamtlichen Teil: Wolfram Lang, 1. Beigeordneter der Gemeinde Schmelz, Rathaus, 66839 Schmelz, Tel. (0 68 87) 30 10, www.schmelz.de
54. JAHRGANG
FREITAG, 6. FEBRUAR 2015
NUMMER 6
Rathauserstürmung
am Fetten Donnerstag
Unter dem Kommando der karnevalistischen Vereine und Gruppierungen aus der Gemeinde sowie des Musikvereins
„Harmonie“ Schmelz geht es dem Chef des Rathauses an den Kragen! Die gesamte Bevölkerung ist herzlich
eingeladen, die Narren bei der Belagerung und Erstürmung des Rathauses tatkräftig zu unterstützen.
Närrischer Zeitplan:
11.11 Uhr Eröffnung der Ratsschenke - Nur hier sind die begehrten Ehelosigkeitsbescheinigungen
zu erhalten! Happy Hour von 11.11 bis 16.00 Uhr!
16.00 Uhr Die Narren formieren sich am Seniorenwohnpark Stefana
16.11 Uhr Abmarsch der Narrentruppen zum Sturm auf das Rathaus.
Die Narrenschar wird angeführt von dem Schmelzer Prinzenpaar
Prinz Armin Barbarossa I. und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Viktoria I.
Gemeinsam wollen sie den Chef des Rathauses entmachten und die närrische
Regentschaft übernehmen. Nach dem Rathaussturm geht das närrische Treiben
im Rathaus weiter.
Beachten Sie auch die „Kriegserklärungen“ der feindlichen Lager auf Seite 3!
Kirchenchor „Cäcilia“ St. Stephan Schmelz-Bettingen
59. Kostümkappensitzung
„Eine Reise um die Welt“
Samstag, 7. Februar, 20.11 Uhr, Primshalle Schmelz
Katholische Frauengemeinschaft
Hüttersdorf/Primsweiler
Bunte Abende im Kulturhaus
Freitag, 6. Februar, 19.30 Uhr (ausverkauft)
Sonntag, 8. Februar, 15.00 Uhr (Restkarten an der Abendkasse)
Tanz- und Fitnessgruppe Limbach
Kindermaskenball
Sonntag, 8. Febr., 15.11 Uhr, in der Talbachhalle
Alleh Hopp!
Spiele, Tänze, Luftballonfiguren,
AirBrush-Tattoos kostenlos für alle Kinder
Kindermaskenball
Après-Umzugs-Fete
Faschingssamstag in Limbach
der AG Schmelzer Karneval
Mittwoch, 11. Februar,
ab 15.11 Uhr,
Primshalle Schmelz
im beheizten Festzelt am
Sportplatz und im Sportlerheim
Limbach nach dem Faschingsumzug.
Es laden ein der MV „Instrumental“ Limbach e. V.
und der SV Limbach/Dorf
Hallenbelegungspläne der Turn- und Mehrzweckhallen
der Gemeinde Schmelz für das Sommerhalbjahr 2015
Näheres im Innenteil unter „Sportring Schmelz“
Wichtige Rufnummern
Gemeindeverwaltung .......................................................... (06887) 3010
Bauhof .................................................................................. 9124455
Bereitschaft Bauhof ............................................................. (0160) 8859-361
Bereitschaft Wasserwerk ..................................................... (06887) 9124660
Wasserwerk Schmelz (Büro) .................................................... (06887) 92188
Technischer Leiter H. Birringer .................................................. (06887) 92201
E-Mail ............................................................... wasserwerk.technik@schmelz.de
Feuerwehr ........................................................................... 112
Polizeinotruf ........................................................................ 110
Polizei: Polizeiwache Schmelz ................................................ (06887) 92923
Sollte die Polizeiwache Schmelz nicht besetzt sein, so ist
die Polizeiinspektion Lebach zuständig .................................... (06881) 5050
energis-Netzgesellschaft mbH
Störungsdienst Strom (energis). ........................................ (0681) 9069-2611
Störungsdienst Erdgas (energis) ........................................ (0681) 9069-2610
Schiedspersonen der Gemeinde Schmelz
Bez. Bettingen: Monika Leidinger, Goldbacher Str. 11 ............ (06887) 9000713
Vera Koch (Stellv.), Forsterstr. 11 ............................................. (06838) 9865357
Bez. Außen, Michelbach, Limbach und Dorf im Bohnental:
Oliver Puhl, Wahlener Str. 16a ................................................. (0151) 42330811
Vera Koch (Stellv.), Forsterstr. 11 ............................................. (06838) 9865357
Bez. Hüttersdorf und Primsweiler:
Wolfgang Müller, Zu den Eichen 9 ............................................ (06881) 516 49
Klaus Sinnwell (Stellv.), Krämerstr. 20 ...................................... (06887) 8931157
Behindertenbeauftragter Manfred Leinenbach ............... (06887) 8 948122
E-Mail ............................................................ manfred.leinenbach@kabelmail.de
Giftzentrale Saar .................................................................. (0 68 41) 19240
HIV-Hotline, Gesundheitsamt Saarlouis,
Choisyring5,Saarlouis ................................................................. (06831) 444-777
Anonyme Alkoholiker, Kontakt ........................................ (06888) 1368
Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsstelle für Integration, Beratung
und Unterstützung bei der Integration behinderter Kinder in
Regelkindergärten, Vaubanstr. 21 ........................................... (06831) 121721
Beratungsstelle für junge Arbeitslose, Kath. Erwachsenenbild. e.V.,
Hospitalstraße 7, 66798 Wallerfangen ..................................... (06831) 965646
Caritas-Beratungsstelle, Mottener Str. 61, 66822 Lebach
Sprechstunden nur nach telefonischer Vereinbarung!
Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen: Mo., Mi., Do., (06881) 538661
Beratungs- u. Koordinierungsst. für ältere Menschen: Mo.-Fr. (06881) 52006
Psychosoziale Beratung: Mo.-Fr., Gruppe: Do., 17.00-18.30 Uhr (06881) 52524
Insolvenz- und Schuldnerberatung: Mi., Fr. (halbtags) .......... (06881) 537102
Kinderkleiderkammer: geöffnet Mo., 14.00-16.30 Uhr
Caritas-Sozialstation Lebach-Schmelz: Kranken- und Altenpflege
im häuslichen Bereich, Pfarrgasse 9, Lebach ................................ (06881) 4839
Ambulanter Hospizdienst Lebach-Schmelz
ehrenamtliche Begleitung für schwerkranke und sterbende Menschen
und deren Angehörige ............................................................. 0 68 81 / 53 79 96
Dtsch. Kinderschutzbund, Nachtweidstr. 23, Dillingen ......... (06831) 701570
Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
des Bistums Trier, Pfarrgasse 9, Lebach ................................. (06881) 4065
Anmeldung telefonisch zwischen 8.00 Uhr und 16.30 Uhr
Gleichstellungsstelle für Frauen beim Landratsamt
Saarlouis ............................................................................... (06831) 444-319
Ärzte-Notfalldienst
Gemeindebezirke Schmelz, Hüttersdorf, Michelbach, Primsweiler
Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 18.00 bis zum darauffolgenden
Morgen, 8.00 Uhr, und Mittwoch und Freitag jeweils von 13.00 Uhr bis zum
darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr.
Wochenend-Notfalldienst: Samstag, 8.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr.
Feiertags-Notfalldienst: von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr
Fr.
Sa.
06.02. Fr. Brill-Naumann, Schmelz ........... Tel. 0 68 87 / 49 27
07.02. Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
So. 08.02. Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Mo. 09.02. Dr. Wack, Schmelz ........................ Tel. 0 68 87 / 10 88
Di. 10.02. Dr. Sigl, Schmelz ........................... Tel. 0 68 87 / 9 00 08 95
Mi. 11.02. Fr. Kaas, Schmelz .......................... Tel. 0 68 87 / 71 17
Do. 12.02. Dr. Tobias Recktenwald, Schmelz . Tel. 0 68 87 / 66 33
Fr. 13.02. Dr. Jordan, Schmelz ...................... Tel. 0 68 87 / 8 78 22
Gemeindebezirke Limbach und Dorf im Bohnental
Wochenend-Notfalldienst: Samstag, 8.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr.
Feiertags-Notfalldienst: von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden
Morgen, 8.00 Uhr
Sa./So.,
07./08.02.
Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Stadt Lebach
Sa./So.,
07./08.02.
Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Augenärztlicher Notfalldienst
Sa./So.,
07./08.02.
Frau Coso Garcia, Dillingen .......... Tel. 0 68 31 / 7 89 49
Notfalldienst der Hals-, Nasen- und Ohrenärzte
Sa./So.
07./08.02.
Dr. Merkel, Lebach ........................ Tel. 0 68 81 / 5 24 44
Kinderärztlicher Notfalldienst
Dienstbereitschaft von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr.
Bei Lebensgefahr bitte direkt den Notarzt über die Rettungsleitstelle
19222 (bei Handy nur mit Vorwahl 0681) oder 112 anfordern.
Sa.
07.02.
So.
08.02.
Dr. Doerfert, Saarlouis .................
Dr. Niethammer, Völklingen ........
Herr Connette, Saarlouis ..............
Dr. Albrecht, Heusweiler ..............
Tel. 0 68 31 / 4 10 01
Tel. 0 68 98 / 2 64 50
Tel. 0 68 31 / 8 06 77
Tel. 0 68 06 / 7 74 66
Täglich nach vorheriger Vereinbarung.
Psychosoziale Beratungsstelle des Gesundheitsamtes im Landkreis Saarlouis
Beratung und Hilfen sowie Krisenintervention für psychisch Kranke,
Suchtkranke, chronisch Kranke, behinderte Menschen, ältere Menschen,
ADHS-Betroffene, HIV-Beratung und kostenloses, anonymes Testangebot,
Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit. Hausbesuche werden angeboten.
Gesundheitsamt Saarlouis, Choisyring 5, 66740 Saarlouis .................. (0 68 31) 4 44-7 00
(0 68 31) 12 00 28
(Dienstbereitschaft von 8.00 bis 8.00 Uhr am Folgetag)
kostenfreie Hotline der Telekom .......................... Tel. 1 18 99
Notdiensthotline von Apotheken.de .................... Tel. 0 18 05 - 93 88 88
Fr. 06.02. Marien-Apotheke, Schmelz-Hüttersdorf,
...................................................... Tel. 0 68 87 / 9 21 00
Sa. 07.02. Bahnhof-Apotheke, Lebach .......... Tel. 0 68 81 / 28 38
So. 08.02. Winter’sche Apotheke, Lebach ..... Tel. 0 68 81 / 28 33
Mo. 09.02. Laurentius-Apotheke, Eppelborn-Bubach
...................................................... Tel. 0 68 81 / 8 81 22
Di. 10.02. Schützen-Apotheke, Lebach ......... Tel. 0 68 81 / 22 33
Mi. 11.02. Sebastianus-Apotheke, Wadern-Nunkirchen
...................................................... Tel. 0 68 74 / 1 86 20
Do. 12.02. Sebastians-Apotheke, Eppelborn Tel. 0 68 81 / 75 50
Fr. 13.02. St.-Michael-Apotheke, Schmelz-Hüttersdorf
...................................................... Tel. 0 68 87 / 24 41
(0 68 81) 92 43 03
Tierärztlicher Notdienst
(06831) 444-436
(06831) 120630
Notdienst sollte nur in Anspruch genommen werden, wenn Haustierarzt/ärztin nicht erreichbar ist. Wochenendnotdienst beginnt samstags um 13.00
Uhr und endet montags um 7.00 Uhr.
Notruf und Beratung für vergewaltigte und misshandelte
Frauen, Sbr., Nauwieser Str. 19 ............................................. (06 81) 3 67 67
Mo. u. Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr, Di. u. Fr. von 09.00 bis 12.00 Uhr.
Sozialdienst Kath. Frauen e.V., Saarbrücker Str. 29, Lebach
kostenlose Hilfe; Bürozeiten: Mo. - Fr. von 8.00 - 12.00 Uhr ......
Hilfen für Familien mit geistig Behinderten
Familienentlastender Dienst (FED) der Lebenshilfe e. V.,
66793 Saarwellingen,
Telefon 8.00-16.00 Uhr ............................................................
Telefon 16.00-8.00 Uhr ............................................................
Donum Vitae - Schwangerschaftskonfliktberatung e. V.,
Termin nach Vereinbarung ......................................................
Verband allein erziehender Mütter und Väter,
Gabriele Ewen .........................................................................
Landkreis Saarlouis
Betreuungsbehörde .................................................................
Pflegestützpunkt .....................................................................
DRK-Kreisverband Saarlouis
Entlastungsangebot für pflegende Angehörige
Beratungszeiten: Dienstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr ..
Schwangere in Not - anonym und sicher ...............................
Apotheken-Notdienst
(06881) 4101
(0 68 38) 98 27-70
(01 71) 3 87 51 24
(06831) 42152
(0800) 4040020
Sa./So.,
07./08.02.
Tierarztpraxis Weyand-Regge/Dausend, Weiskirchen,
...................................................... Tel. 0 68 74 / 71 98
Zahnärztlicher Notfalldienst
Versichertenälteste in der Gemeinde Schmelz
Deutsche Rentenversicherung Saar
Helmut Scherer, Schmelz-Primsweiler, Jahnstraße 28 ............... (06881) 51581
Deutsche Rentenversicherung Bund
Arno Scheid, Schmelz, Robert-Koch-Str. 95 .............................. (0 68 87) 34 34
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschaftliche Kranken- und Pflegeversicherung
Dieter Leidinger, Schmelz, Stefanstraße 10 .............................. (06887) 6364
(nur in dringenden Fällen und nach vorh. telefonischer Vereinbarung)
Sa./So.,
07./08.02.
Zahnarztpraxis Fries, Schmelz ...... Tel. 0 68 87 / 91 22 49
DRK-Einsatzwagen (Tag und Nacht)
Rettungsleitstelle Winterberg, Saarbrücken .............................. Tel. 19222
mit dem Handy ................................................................ Tel. 06 81 / 19222
www.schmelz.de
Amtlicher Teil
Mit öffentlichen Bekanntmachungen und sonstigen amtlichen Mitteilungen
Es ergeht eine Warnung an alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Schmelzer Lande! Es treibt sich ein Hochstapler herum, der sich als Prinz Armin Barbarossa I.
ausgibt und versucht, gemeinsam mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Viktoria I.
die Schmelzer Ratsburg zu übernehmen.
Doch eine erste Gegenmaßnahme hat König Armin, Herrscher über das Schmelzer Land, bereits eingeleitet. Zurzeit befindet er sich in Weiskirchen, wo er sich,
um jeglicher Verwechselungsgefahr gegen zu wirken, einer Beinverkürzung unterzogen hat. Er tat dies, damit klar wird, dass Armin Barbarossa ein erbärmliches Double des guten Herrschers über das Schmelzer Land ist.
Und während sich der einzig wahre Armin in Weiskirchen auskuriert, bereiten
seine Knechte und Mägde, Burgfräulein und Ritter die Ratsburg für den bevorstehenden Angriff der Narren am kommenden Donnerstag, dem Fetten Donnerstag, vor.
Die Sicherheit der Kerkergitter wird überprüft und die Folterwerkzeuge zusammengetrieben, die Hundetoiletten werden geleert, damit der Inhalt zum Befeuern der Narren genutzt werden kann.
Die gefangengenommenen Narren werden als Verwaltungssklaven die Arbeit in
der Ratsburg verrichten müssen, da aufgrund des Personalabbaues bald nicht
mehr genügend Arbeitskräfte zur Verfügung stehen werden.
Mit Kübel voll Jauche, mit Pech und Schwefel, werden die angreifenden Narren
bekämpft. Im Burggraben um die Ratsburg befinden sich bissige Fische, die die
Narren angreifen werden und an allen Eingängen werden starke Wachposten
positioniert, die die Festung verteidigen werden.
Man munkelt in der Ratsburg, die Narren werden auf einen Festumzug nach dem Sturm verzichten. Vielleicht sind sie zu träge
oder vielleicht ahnen sie bereits, dass sie diese Schlacht nicht gewinnen können und möchten den Hohn und Spott nach einer
Niederlage meiden.
König Armin, der einzig Wahre, ruft alle seine Untertanen auf, ihm zu folgen und mit ihm zusammen die Ratsburg gegen die
Narrenschar zu verteidigen.
Prinz Armin Barbarossa soll in die Flucht geschlagen und aus dem Schmelzer Land verbannt werden. Und am Ende des Fetten
Donnerstages, nach siegreicher Schlacht, wird König Armin, der einzig Wahre, Prinzessin Viktoria mit seinen starken Armen auf
seinen Schimmel heben und eng umschlungen mit ihr in den närrisch roten Abendhimmel reiten. Während zu befürchten ist, dass
der falsche Prinz Armin Barbarossa, dem Trunke ergeben, wie einst Kaiser Friedrich Barbarossa vom Pferde fällt und jämmerlich
in der Prims ersäuft.
Und während der König mit seiner Viktoria von dannen zieht, wird sich das ganze Volk des Schmelzer Landes in der Burgschänke
versammeln, um den glorreichen Sieg des grandiosen Königs Armin zu feiern.
ich möchte Euch folgende Botschaft über das „Chateau de Prims“
feierlich kundtun: Der K(k)nappe Armin, seines Zeichens Regent von
Pest und Cholera und Herrscher der Fäulnis, muss aus den dreckigen und verseuchten Ruinen verbannt werden, damit das Gemäuer
wieder in neuem Glanz erstrahlen kann.
Einzig und allein Prinz Armin Barbarossa und ihre Lieblichkeit Prinzessin Viktoria „die Gnadenlose“ sind in der Lage, den Regenten
samt Gefolge auf den Scheiterhaufen zu bringen.
Aus sicherer Quelle ist uns zu Ohren gekommen, dass der K(k)nappe
seinem Vasallen Wolfram „dem Langen“ den Befehl gab, aus heimischen Wäldern einen Fuchs zu schießen, um sich aus dem gewonnenen Fell eine rote Barttracht zu imitieren. Zudem gab er seinem Zimmermann den Auftrag, ein paar Stelzen anzufertigen, um so seine
politischen Sümpfe trockenen Fußes zu überqueren.
Mit dieser Tarnung will er versuchen, um die Gunst von Prinzessin
Viktoria zu buhlen. Doch dies wird ihm nicht gelingen: Durch eine
Botschaft der schwarzen Zarin Annegret alias AKK an unsere Prinzessin haben wir erfahren, dass sie sich in den Gemäuern der Staatskanzlei eine neue Regierungssuppe braut und dafür eine Portion
Boullion benötigt. Diese einmalige Gelegenheit müssen wir ausnutzen, um unseren ausgedienten Suppenknochen ein für alle Mal an die Sankt Wendeler Küche abzugeben.
Im Namen aller betrogenen Männer, geschändeten Frauen und verlassenen Kinder rufen wir alle aus der Schmelzer Grafschaft
auf, mit Prinz Armin Barbarossa und Prinzessin Viktoria diesem Treiben ein Ende zu setzen, bevor wir auch noch den letzten Taler
an den K(k)nappen Armin als Brückenzoll verlieren.
Drum seid bereit, am Fetten Donnerstag, 12.02.2015, um 16.11 Uhr das „Chateau de Prims“ endgültig von Dreck und Unrat zu
befreien.
Euer Obernarr Julius Noss
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Seite 3
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek nicht im Dienst
Der Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Primsweiler, Herr Hans
Siedlaczek, befindet sich in der Zeit von Samstag, 14. Februar, bis
einschließlich Sonntag, 22. Februar 2015, nicht im Dienst.
Die Vertretung in dieser Zeit übernimmt der stellvertretende Ortsvorsteher, Herr Walter Schütte, Hinter dem Sportplatz 4, 66839
Schmelz-Primsweiler, Telefon (06881) 5953436.
Am Mittwoch, 28.01.2015, verstarb unser ehemaliger Mitarbeiter
Rathaus und Dienststellen
der Gemeinde Schmelz geschlossen
imAlter von 84 Jahren.
Am Rosenmontag, 16. Februar 2015, sind das Rathaus, der Baubetriebshof und das Wasserwerk geschlossen.
Jagdgenossenschaft Hüttersdorf
Am Montag, 23. Februar 2015, 19.00 Uhr, findet im Gasthaus „Wassermanns Eck“, Düppenweiler Straße 8, Hüttersdorf, die Hauptversammlung der Jagdgenossenschaft Hüttersdorf statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Bekanntgabe der Jahresrechnung 2013/2014
3. Bericht des Kassenprüfers
4. Aussprache zu den Tagesordnungspunkten 2 und 3
5. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Jagdvorstehers
6. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2014/
2015
7. Verschiedenes
Alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Hüttersdorf sind zu dieser
Hauptversammlung recht herzlich eingeladen.
Walter Krämer, Jagdvorsteher
Trainingsausfälle
wegen der Durchführung von Veranstaltungen
Primshalle in Schmelz
noch bis einschließlich Freitag, 13. Februar 2015,
Montag,16. März, bis einschließlich Dienstag, 24. März 2015.
Talbachhalle in Limbach
Donnerstag, 05. Februar, bis einschließlich Montag, 09. Februar 2015,
Freitag, 06. März, bis einschließlich Sonntag, 08. März 2015,
Dienstag, 17. März 2015,
Samstag, 21. März 2015,
Samstag, 28. März 2015.
Kulturhaus in Hüttersdorf
Freitag, 06. Februar 2015,
Mittwoch, 11. Februar, bis einschließlich Freitag, 13. Februar 2015,
Freitag, 27. Februar 2015,
Dienstag, 03. März 2015,
Freitag, 13. März 2015,
Freitag, 20. März 2015,
Freitag, 27. März 2015.
Turnhalle in Michelbach
Samstag, 28. Februar, 13.30 bis 19.00 Uhr.
Wir bitten die betroffenen Vereine um Verständnis.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
Die Passbehörde informiert
Die Personalausweise, die bis einschließlich 22.01.2015, und die
Reisepässe, die bis einschließlich 22.01.2015 beantragt worden sind,
können beim Ordnungsamt der Gemeinde Schmelz, Rathaus, Zimmer 1.13, 1.14 und 1.22, abgeholt werden.
Der bisherige Personalausweis bzw. Reisepass ist mitzubringen.
Bei Personalausweisen und Reisepässen ist die Ausgabe auch an
Personen möglich, die den bisherigen Personalausweis bzw. Reisepass des Antragstellers und eine schriftliche Vollmacht vorlegen.
Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Armin Emanuel
Vollzug der Straßenverkehrsordnung
(StVO) vom 16. November 1970
(Bundesgesetzblatt I S. 1565) in der zurzeit geltenden Fassung Anlässlich des Karnevalsumzuges am Samstag, 14. Februar 2015,
in der Gemeinde Schmelz im Gemeindebezirk Limbach wird öffentlicher Verkehrsgrund mehr als verkehrsüblich in Anspruch genommen. Für die Aufstellung und Durchführung des Umzuges wird
Folgendes bestimmt:
Aufstellung: 14.00 Uhr, Schmelz-Limbach, Einmündung Umgehungsstraße (L 145)/Dorfstraße (L 333)
Durchführung: 15.00 Uhr, Dorfstraße L 333 - Kirchenstraße - Kirschholzstraße bis Marktplatz
Im Auftrag: Bauer, Landkreis Saarlouis, Kreispolizeibehörde
www
.schmelz.de
www.schmelz.de
Seite 4
Nachruf
Herr Karl (August) Koch
Der Verstorbene wurde am 25.04.1960 beim Bauhof der Gemeinde Schmelz eingestellt. Bis zum Eintritt in den Ruhestand am
01.12.1989 war er dort als Gemeindearbeiter für die Unterhaltung
von Straßen und Plätzen sowie für die Pflege der Grünanlagen zuständig.
Herr Koch war ein stets hilfsbereiter und pflichtbewusster Mitarbeiter, der durch seine freundliche Art von seinen Kollegen geschätzt wurde.
Die Gemeinde Schmelz wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Für die Gemeinde Schmelz:
Wolfram Lang
1. Beigeordneter
Für den Personalrat:
Jürgen Weber
Personalratsvorsitzender
Nachruf
Am Mittwoch, dem 28. Januar 2015, ist im Alter von 91 Jahren
Herr Willi Marxen
aus Schmelz-Hüttersdorf verstorben.
Herr Marxen gehörte von 1958 bis 1974 dem Gemeinderat der ehemaligen selbständigen Gemeinde Hüttersdorf an.
Ab 1964 bis 1968 übernahm er dasAmt des Ersten Beigeordneten.
Weiterhin gehörte er 1974 dem Beauftragtengremium, das im Zuge der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 übergangsweise gebildet wurde, an.
Für die zum Wohle der Bevölkerung geleistete Arbeit gebühren
dem Verstorbenen Dank undAnerkennung.
Die Gemeinde Schmelz wird Herrn Willi Marxen ein ehrendesAndenken bewahren.
Für die Gemeinde Schmelz:
Für den Gemeindebezirk Hüttersdorf
Wolfram Lang
Bernd Valentin
1. Beigeordneter
Ortsvorsteher
Wiedereinstieg ins Berufsleben
Offene Sprechstunde für Berufsrückkehrende am 11. Februar in
der Agentur für Arbeit Lebach - Der Wiedereinstieg ins Berufsleben nach einer Familienphase ist ein wichtiges Thema. Er sollte
gut überlegt und solide vorbereitet sein.
Die Agentur für Arbeit Saarland bietet am Mittwoch, 11. Februar,
eine offene Sprechstunde für Berufsrückkehrende und Wiedereinstiegsinteressierte nach Eltern- oder Pflegezeit an. Sie findet von
9.00 bis 12.00 Uhr in der Agentur für Arbeit (Raum 14), Tholeyer Str.
2, 66822 Lebach, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Frauen und Männer, die bisher noch nicht im Kontakt mit der Agentur für Arbeit stehen, können die Sprechstunde unverbindlich für
ein persönliches Gespräch mit Dorothee Merziger (Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Saarland) nutzen, um Fragen zum
Wiedereinstieg ins Berufsleben, zu Vereinbarkeit von Beruf und
Familie, Stellensuche und Bewerbungen, Weiterbildung und Qualifizierung sowie den Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit zu stellen.
Kontakt: Dorothee Merziger (Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Saarland), Telefon (0681) 9442301, E-Mail:
saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de
Nachtrag zur Abwasserabgabensatzung (AAS)
Der Gemeinderat der Gemeinde Schmelz hat in seiner Sitzung am
29.01.2015 den nachfolgenden 1. Nachtrag zur Satzung der Gemeinde Schmelz über die Erhebung von Gebühren und Anschlusskosten
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
für die Entwässerung von Grundstücken und den Anschluss an die
Kanalisation (AAS) vom 14.12.2006 beschlossen.
1. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Gebühren und
Anschlusskosten für die Entwässerung von Grundstücken und den
Anschluss an die Kanalisation (Abwasserabgabensatzung, AAS)
Aufgrund der §§ 12 und 109 des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes - KSVG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Juni
1997 (Amtsbl. S. 682), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 14. Mai 2014 (Amtsbl. I S. 172), der §§ 1, 2, 4, 6 und 8 des
Kommunalabgabengesetzes (KAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 29.05.1998 (Amtsbl. S. 691), zuletzt geändert durch Art.
5 des Gesetzes vom 21.11.2007 (Amtsbl. S. 2393), und auf Beschluss
des Gemeinderates Schmelz vom 29.01.2015 wird folgende Satzung
erlassen:
§ 1 - § 6 wird durch folgenden neuen Absatz 9 ergänzt:
Absatz (9)
Die nachweislich als Bauwasser verbrauchten Wassermengen werden gemäß Absatz 1 nicht zur Abwassergebühr veranlagt. Der Antrag auf Bauwasser ist mit dem Antrag auf Wasserneuanschluss zu
stellen. Der Zeitpunkt des Baubeginns und den Zeitpunkt der Bezugsfertigkeit sind dem Wasserwerk sofort schriftlich mitzuteilen.
Bleibt die Fertigmeldung aus, entfällt auch der Anspruch auf Absetzung der Freimenge. Die Menge der Bauwassernutzung ist auf
20 m³ beschränkt. Ein darüber hinaus gehender Verbrauch wird zur
Abwassergebühr veranlagt. Der Anspruch auf Bauwasser besteht
für Bauherren von privaten und gewerblichen Neubauten.
§ 2 - Inkrafttreten
Diese Satzung tritt am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft.
Gemäß § 12 Abs. 6 Satz 1 Kommunalselbstverwaltungsgesetz - KSVG
- in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Juni 1997 (Amtsbl.
S. 682), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 14. Mai
2014 (Amtsbl. I S. 172), gelten Satzungen, die unter Verletzung von
Verfahrens- oder Formvorschriften dieses Gesetzes oder aufgrund
dieses Gesetzes zustande gekommen sind, ein Jahr nach der öffentlichen Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen.
Dies gilt nicht, wenn
1. die Vorschriften über die Genehmigung oder die öffentliche Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind,
2. vor Ablauf der in Satz 1 genannten Frist der Bürgermeister dem
Beschluss widersprochen oder die Kommunalaufsichtsbehörde
den Beschluss beanstandet hat oder der Verfahrens- oder Formmangel gegenüber der Gemeinde unter Bezeichnung der Tatsache, die den Mangel ergibt, schriftlich gerügt worden ist.
Armin Emanuel, Bürgermeister und Werkleiter
Neufestsetzung
der Elternbeiträge für den Besuch der Kindertageseinrichtungen
der Gemeinde Schmelz ab dem 01.03.2015
Der Gemeinderat der Gemeinde Schmelz hat in seiner Sitzung vom
29.01.2015 die Elternbeiträge für den Besuch der gemeindeeigenen
Kindergärten/Kindertagesstätten in Schmelz-Bettingen, Limbach
und Hüttersdorf („Tabaluga“) ab dem 01.03.2015 wie folgt festgesetzt:
1. Kindergartenbeitrag (Grundbetrag):
97,- Euro mtl. für das erste Kind,
65,- Euro mtl. für das zweite Kind,
10,- Euro mtl. für das dritte Kind.
2. den zusätzlichen Beitrag für den Besuch einer Kindertagesstätte:
46,- Euro mtl. für das erste Kind
35,- Euro mtl. für das zweite Kind
23,- Euro mtl. für das dritte Kind
Der Gesamt-Tagestättenbeitrag beträgt somit:
143,- Euro mtl. (97,- Euro + 46,- Euro) für das erste Kind,
100,- Euro mtl. (65,- Euro + 35,- Euro) für das zweite Kind,
33,- Euro mtl. (10,- Euro + 23,- Euro) für das dritte Kind.
3. den zusätzlichen Beitrag einer Kinderkrippe (ganztags):
219,- Euro mtl. für das erste Kind,
164,- Euro mtl. für das zweite Kind,
110,- Euro mtl. für das dritte Kind
Der Gesamt-Krippenbeitrag beträgt somit:
316,- Euro mtl. (97,- Euro + 219,- Euro) für das erste Kind,
229,- Euro mtl. (65,- Euro + 164,- Euro) für das zweite Kind
120,- Euro mtl. (10,- Euro + 110,- Euro) für das dritte Kind.
4. den zusätzlichen Beitrag einer Kinderkrippe (Teilzeitplatz) nur in Limbach:
153,- Euro mtl. für das erste Kind,
115,- Euro mtl. für das zweite Kind,
77,- Euro mtl. für das dritte Kind.
Der Gesamt-Krippenbeitrag (Teilzeitplatz) beträgt somit:
250,- Euro mtl. (97,- Euro + 153,- Euro) für das erste Kind,
180,- Euro mtl. (65,- Euro + 115,- Euro) für das zweite Kind,
87,- Euro mtl. (10,- Euro + 77,- Euro) für das dritte Kind.
5. für die Inanspruchnahme „flexibler“ Öffnungszeiten:
- 12,50 Euro pro Kind.
Die Höhe des Elternbeitrages bei mehreren Kindern einer Familie
bzw./einer/eines Personensorgeberechtigten richtet sich nach der
Anzahl der Kinder, die gleichzeitig eine vorschulische Einrichtung
in der Gemeinde Schmelz besuchen.
Armin Emanuel, Bürgermeister
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
„Schmelzer Ansichten“ gesucht!
Bank 1 Saar stellte Bürgermeister Emanuel
ihren Ideen-Wettbewerb vor
Für die im Haus Diana in Schmelz entstehende neue Geschäftsstelle
der Bank 1 Saar läuft zurzeit ein groß angelegter Bevölkerungsaufruf,
Motiv-Tipps von „Schmelzer Ansichten“ aus Landschaft und Natur zu
geben. Hintergrund ist, dass die neue Geschäftsstelle hinterleuchtete
Deko-Wände erhalten wird. Auf diesen Flächen sollen Fotofolien von
Schmelzer Motiven angebracht werden. Daraus entwickelte die Bank
den Aufruf an die Bevölkerung, sich mit ihren Bild-Vorschlägen aktiv
in die Mitgestaltung der neuen Bankfiliale einzubringen.
In einem Gespräch im Rathaus haben Marketingleiter Herbert Herget
und die Leiterin der Schmelzer Filiale Christine Herrmann dem
Schmelzer Bürgermeister das innovative Gestaltungskonzept vorgestellt. Dieser freute sich, dass die schöne Schmelzer Gegend in der
Bankfiliale widergespiegelt werden soll. Er hatte auch gleich einige
Anregungen, wo sich in Schmelz geeignete „Ansichten“ finden.
Herr Herget und Frau Herrmann konnten bereits über einige schöne
und interessante Motiv-Vorschläge berichten. Gleichzeitig wiesen sie
darauf hin, dass noch bis zum 15. Februar die Möglichkeit besteht,
Ideen von schönen Orten, wie zum Beispiel ein lauschiges Tal, ein rauschender Bachlauf, eine bunte Blumenwiese oder ein imposanter
Baum, bei der Bank 1 Saar abzugeben.
Die schönsten Motiv-Ideen werden ausgewählt, um als Großdekoration in der neuen Filiale auf hinterleuchteten Glaswänden produziert zu
werden. Ein Profi-Fotograf wird die Ideen bei optimalem Licht in Szene setzen. Natürlich wird eine Jury die Auswahl treffen. Den Gewinnern winkt ein Abendessen für 2 Personen in stilvollem Ambiente.
Mitmachen beim Wettbewerb und gewinnen ist ganz einfach!
E-Mail: schmelz@bank1saar.de oder ein Besuch in der „Altfiliale“,
Trierer Straße 12-14, Schmelz, oder unter www.bank1saar.de/schmelz.
1. Zahlungstermin
für Steuern, Gebühren und Beiträge
Denken Sie daran! Am 15.02.2015 ist der 1. allgemeine Zahlungstermin für die Steuern, Gebühren und Beiträge des Jahres 2015
a) Steuer- und Abgabenbescheid für das Jahr 2015
1/4 des angeforderten Betrages bzw. 1. Rate
b) Gewerbesteuervorauszahlungen
1/4 des angeforderten Betrages bzw. 1. Rate
Bitte zahlen Sie auf die Konten der Gemeindekasse Schmelz unter Angabe des Kassenzeichens.
Die Konten der Gemeindekasse Schmelz sind:
Postbank Saarbrücken
Konto: 3408-669
BLZ: 590 100 66
IBAN: DE44 590 100 66 0003408669
BIC: PBNKDEFF
Kreissparkasse Saarlouis Konto: 29-22001-9
BLZ: 593 501 10
IBAN:
DE16 593 501 10
0029220019
BIC: KRSADE55XXX
Volksbank Untere Saar
Konto: 130019420
BLZ: 593 922 00
IBAN:
DE05 593 922 00
0130019420
BIC: GENODE51LOS
Bank 1 Saar
Konto: 5550009
BLZ: 591 900 00
IBAN: DE97 591900 00 0005550009
BIC: SABADE5S
Zahlen Sie bitte pünktlich und unaufgefordert zum Fälligkeitstermin.
Gemeinde Schmelz - Gemeindekasse
Altmeier, Kassenverwalter
SEPA-Basis-Lastschriftmandat siehe Seite 6!
Seite 5
SEPA-Basis-Lastschriftmandat
Zahlungsempfänger:
Gemeindekasse Schmelz
Rathausplatz 1
66839 Schmelz
Gläubigeridentifikationsnummer:
DE73ZZZ00000057728
Mandatsreferenz: (wird von der Gemeinde eingetragen)
____________________________________
Kassenzeichen:
____________________________________
Forderungsart:
____________________________________
für Anwesen:
____________________________________
SEPA-Basis-Lastschriftmandat
Ich ermächtige die Gemeindekasse Schmelz Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift
einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Gemeindekasse Schmelz auf mein
Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem
Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem
Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Im Falle der Nichteinlösung einer fälligen Zahlung oder einer unberechtigten Rückbelastung,
werden Ihnen die hieraus entstehenden Kosten auf Ihrem Steuerkonto belastet und das SEPAMandat gelöscht.
Angaben zum Kontoinhaber
Vorname und Name:
_____________________________________
Straße und Hausnummer:
_____________________________________
Postleitzahl und Ort:
_____________________________________
Kreditinstitut:
_____________________________________
Kontonummer:
_____________________________________
Bankleitzahl:
_____________________________________
BIC (8 oder 11-stellig):
IBAN (22-stellig):
Gültig ab:_____________
____|____|___
DE _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _
_____________________________
(Ort, Datum und Unterschrift (Kontoinhaber)
Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Lastschrift wird mich die Gemeindekasse Schmelz über den Einzug in
dieser Verfahrensart informieren.
Seite 6
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Demenz-Verein Saarlouis e. V.
Unterschrift:
Datum:
Ich/Wir haben die Richtlinien zur Teilnahme am Rosenmontagsumzug
der AG Schmelzer Karneval e. V. gelesen und akzeptieren diese.
eMail:
Telefon:
Anschrift:
Informationsveranstaltung zum Thema „Demenz? Möglichkeiten
des Umgangs mit Betroffenen“ - mit dem Demenz-Verein Saarlouis, den SaarLandFrauen Schwarzenholz, der Gemeinde Saarwellingen, der Kirchlichen Sozialstation Saarlouis-Saarwellingen e. V., der
Plattform Demenz und dem Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis
Referent: Erik Leiner, Dipl.-Sozialarbeiter, Demenz-Verein Saarlouis e. V.
am Mittwoch, 25. Februar 2015, 18.00 Uhr, Gasthaus „Da Capo“,
Dorfstr. 92, Schwarzenholz, 66793 Saarwellingen
Pflegende Angehörige sind mit der Betreuung von Menschen, die
aufgrund ihres Alters verwirrt und psychisch verändert sind, vor
besonders schwierige Aufgaben gestellt. Angehörige von Menschen
mit Demenz (z. B. Alzheimer-Krankheit) sind nicht nur den Belas-
Name und Vorname:
3. Drittel (= Ende) des Rosenmontagsumzug:
2. Drittel (= Mitte) des Rosenmontagsumzug:
1. Drittel (= Anfang) des Rosenmontagsumzug:
Fußgruppe:
Motivwagen mit LKW:
PKW:
Motivwagen mit Traktor:
Darzustellende Idee, Motto des Wagens bzw. der Fußgruppe
Zahl der teilnehmenden Personen:
Name des teilnehmenden Vereins, Clubs, der Gesellschaft bzw. der Gruppe:
zur Teilnahme am Rosenmontagsumzug
der AG Schmelzer Karneval e.V.
Anmeldung
Richtlinien der AG Schmelzer Karneval e. V. zur Teilnahme am
Rosenmontagsumzug
1. Wagenbau
a) Schutzverkleidung/Seitenverkleidung
Für die äußere Sicherheit der Fahrzeuge bzw. Motivwagen sollte
eine Seitenverkleidung vorhanden sein, die etwa 30 bis 40 cm über
dem Boden endet und die Räder so sichert, dass Zuschauer BESONDERS KINDER - nicht unter die Motivwagen gelangen können. Zur Sicherheit der Teilnehmer sollte ein stabiles Geländer angebracht sein.
b) Zugmaschine/Wagen
Prüfen Sie bitte die Abstimmung zwischen Zugmaschine und Wagen, Sicherungsbolzen und Splinte, Bremsvorrichtungen, RäderReifen-Luftdruck. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, besonders
bei An- und Abfahrt, sollten die Motivwagen mit funktionstüchtigen Rücklichtern (Rück- und Bremslichter sowie Blinker) ausgestattet sein.
c) Zufahrt - Umzug - Rückfahrt
Oberstes Gebot: Alkoholverbot für Fahrer; auf der Fahrt zum Aufstellungsplatz sowie auf der Heimfahrt sollten sich auf dem Anhän-
Verantwortliche/r
Das große Finale der Arbeitsgemeinschaft Schmelzer Karneval findet am Rosenmontag mit dem Fastnachtsumzug durch den Schmelzer Ortskern statt. Der Rosenmontagsumzug zählt zu einem der größten im Saarland. Viele Fußgruppen und Wagen, Karnevalsvereine
sowie mehrere Musikkapellen haben sich schon im Vorfeld angemeldet. Der Umzug wird sich um 14.11 Uhr „Auf der Kehr“ (SchmelzAußen) in Bewegung setzen.
Die AG Schmelzer Karneval bittet die Besucher, in diesem Jahr den
Umzug durch den Kauf von Feuerzeugen zu unterstützen. Denn ohne
diese Haupteinnahmen kann in Zukunft die Tradition nicht mehr
fortgeführt werden.
Das Faschingstreiben geht nach dem Umzug in der Bettinger Mühle und in den verschiedenen Schmelzer Gaststätten bis in den Morgen weiter. Das offizielle Anmeldeformular sowie die Richtlinien zur
Teilnahme am Rosenmontagsumzug finden Sie ebenfalls in dieser
Ausgabe des Amtlichen Nachrichtenblattes. Bitte beachten Sie, dass
die Anmeldungen zwingend schriftlich erfolgen müssen. Anmeldeschluss ist Fetter Donnerstag, der 12.02.2015.
Anmeldung und Infos für den Rosenmontagsumzug bei: Julius Noss,
Roschbergstr. 29, 66839 Schmelz, Tel. (06887) 4191, E-Mail:
julius.noss@t-online.de oder kfzklein@aol.com
Bei Verwendung einer eigenen Musik-Beschallung auf dem Wagen
geben Sie bitte hier die Größenordnung an:
Anmeldung zum Rosenmontagsumzug
ger keine Personen aufhalten; Motivwagen müssen während des
Zuges auf jeder Seite von 1 Person zur Sicherung begleitet werden.
2. Versicherung
Es besteht eine Haftpflichtversicherung für die Zugteilnehmer am
Umzug. Die An- und Rückfahrt ist nicht versichert, da oft die Wagen
nicht auf direktem Weg zum Ausgangspunkt fahren.
Musik auf dem Wagen: Das Benutzen von Musik- und Beschallungsanlagen muss bei der Anmeldung angegeben werden. Besonders
Art/Größe und Wattleistung sind hier wichtig, damit eine Überschneidung mit den Musikgruppen vermieden werden kann. Ferner muss die Musikanlage bei der GEMA angemeldet werden. Die
AG Schmelzer Karneval e. V. ist verpflichtet, auf Anfragen der GEMA
die Teilnehmer mit Beschallungsanlagen zu nennen. Um im
Nachhinein Unannehmlichkeiten zu vermeiden, bitten wir jeden
Teilnehmer mit Musikbeschallung, sich selbst bei der GEMA zu
melden und die entsprechende Gebühr zu entrichten. Die Anmeldung kann formlos an folgende Anschrift erfolgen:
GEMA-Bezirksdirektion, Postfach 2680, 65016 Wiesbaden, E-Mail:
bd-wi@gema.de, www.gema.de
3. Tiere
Die Teilnahme von Tieren jeglicher Art beim Zug ist nicht gestattet!
4. Verschiedenes und Wurfmaterial
Wurfmaterial kann leider aus Kostengründen nicht mehr zur Verfügung gestellt werden. Es sind keine Flaschen oder Dosen sowie feste
Gegenstände als Wurfmaterial gestattet. Diesbezüglich besteht auch
keine Haftpflichtversicherung.
5. Aufstellung und Einteilung bzw. Zugnummer
Die Einteilung und die Vergabe der Zugnummer sowie die Aufstellung des Umzuges wird ausschließlich durch das Orga-Personal der
AG Schmelzer Karneval am Tag der Veranstaltung durchgeführt.
Die Teilnehmer verpflichten sich verbindlich, dieser Ausführung
Folge zu leisten.
Seite 7
tungen ausgesetzt, wie man sie auch bei Angehörigen von Patienten mit schweren chronischen, körperlichen Erkrankungen findet.
Hinzu kommen vielmehr noch spezielle Probleme durch Desorientiertheit, Umkehr des Tag-Nacht-Rhythmus, Vergesslichkeit, Aggressivität und Wesensveränderung, die die Beziehung zwischen Betreuer und Betreutem zunehmend belasten und verändern, häufig
die Zuneigung auslaugen. Im Landkreis Saarlouis sind etwa 5000
Menschen von einer Demenz betroffen. 80 % der Betroffenen werden von ihren Angehörigen, meist Frauen, in der Häuslichkeit versorgt.
Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zur Information, zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch über dementielle Erkrankungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Informationen zur Veranstaltung unter Telefon (06831)
48818-0.
Schulnachrichten
Tag der offenen Schultür
an der Gemeinschaftsschule Schmelz
Am Samstag, 07. Februar 2015, findet an der Kettelerschule Schmelz
der „Tag der offenen Tür“ statt. Im Rahmen einer Präsentation stellen wir um 9.00 Uhr die neue Schulform „Gemeinschaftsschule“ im
Gebäude der Ganztagsschule vor. Die Grundschüler/-innen der 4.
Klassen können mit ihren Eltern ab 10.00 Uhr den Schnupperunterricht in unterschiedlichen Klassenstufen besuchen und die gesamte Schulanlage erkunden, zum Beispiel die Fachräume für Biologie,
Physik, Chemie. Präsentiert wird auch das digitale Klassenzimmer
der Kettelerschule mit Tablet-Computern (iPads) für alle Schüler und
damit verbundenen Beamern.
Im Anschluss an den Schulmorgen haben die Eltern Gelegenheit,
bei Kaffee und Kuchen mit allen Lehrkräften, der Elternvertretung
und den Verantwortlichen für die Ganztagsbetreuung ins Gespräch
zu kommen, Fragen zu stellen und alles zu erfahren, was ihnen wichtig ist.
Isabella Katzorke, Schulleiterin
Ende des amtlichen Teiles
schmelz@verlag-faber
.de
schmelz@verlag-faber.de
Seite 8
Montag - Freitag ....................................................... 08.00 - 12.00 Uhr
Montag ................................................................ 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch ............................................................. 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag ................................................................. 14.00 - 16.00 Uhr
Beachten Sie bitte die besonderen Öffnungszeiten des Standesamtes!
... des Standesamtes
Montag - Freitag ................................................. 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch ............................................................. 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag ................................................................. 14.00 - 16.00 Uhr
... der Gemeindebücherei Dorf (alte Schule Dorf)
Donnerstag (außer Ferien) ................................ 17.00 - 18.00 Uhr
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Gesundheitsdienste
Physiotherapeutische Praxis Anja Winter
Krankengymnastik, Reha-Sport, Fango, Massagen, Lymphdrainage,
Sporttherapie, Kopfschmerztherapie, PNF, KG-Gerät, Kieferbehandlung, Faszientherapie und -training, Rückenschule, Hausbesuche
- alle Krankenkassen und Berufsgenossenschaften anerkannt
Schmelz-Hüttersdorf, Krämerstraße 6, Tel. 0 68 87 / 30 58 92
Praxis für Krankengymnastik Christian Thewes
Sportphysiotherapeut des DOSB
Krankengymnastik, Schmerztherapie, Sportverletzungen,
Bobath, Skoliose, Rehasport, Kraft- und Vibrationstraining,
Lymphdrainage, Fango, Massage, Laser, Elektro
Schmelz-Limbach, Simmelbergstr. 22, Tel. 0 68 87 / 88 82 89
Praxis für
naturheilkundliche Diagnostik und Therapie
Klaus-A. Kreuzer, Heilpraktiker - Psychotherapeut
Hiltrud-J. Scherer, Heilpraktikerin
Schmelz, Gresaubacher Straße 19, % 0 68 87 / 66 99
www.chronische-leiden.com
Häusliche Krankenpflege Magdalena Penth
amb. Alten-, Kranken-, Behinderten- und Kinderkrankenpflege, Betreuungsdienste, Haushaltshilfe, Pflegeeinsätze § 37 SGB XI, Demenzbetreuung, kostenlose Pflegeberatung
Schmelz-Hüttersdorf, Primsstr. 4, Telefon 0 68 87 / 3 04 92 05
24-Stunden-Bereitschaftsdienst, Mobil 01 71 / 8 54 00 97
Fachpraxis für Wirbelsäulentherapie
Markus Herrig
Heilpraktiker
Master of Chiropraktik
Nicole Herrig
Heilpraktikerin
Physiotherapeutin
Chiropraktik - Osteopathie - Massage - Schmerztherapie
Schmelz, Trierer Str. 45, Tel. 0 68 87 / 8 74 75
Traditionelle Chinesische Medizin
Akupunktur · Homöopathie
Annika Glunz, Zum Wasserturm 6, Schmelz/PW,
Tel. 0 68 81 / 5 35 95, Mobil: 01 63 / 8 47 53 68
www.heilpraktikerin-glunz.de
Massagepraxis Bianca Jäger-Hufeland und Josef Schaal
Massage, Fango, Heißluft, Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage,
Fußpflege, Chiropraktik, Sanfte Wirbeltherapie nach Dorn
Schmelz-Limbach, Dorfstr. 126, Tel. 0 68 87 / 73 54
Die Pflege zu Hause - Pflegedienst Szygula
Ambulante Alten- und Krankenpflege, Haushaltshilfe,
zusätzl. Betreuung, Pflegeeinsätze § 37,3 SGB XI
Pflegeberatung, Notruf, Rund um die Uhr Bereitschaftsdienst
Schmelz, Am Rathausplatz 3, Tel. 0 68 87 / 28 52
Praxis für Naturheilkunde Birgit Johann - Heilpraktikerin
Bioresonanztherapie, Akupunktur, Schmerztherapie, Homöopathie,
Wirbelsäulentherapie (Dorn und Breuss)
Schmelz-Michelbach, Am Kleekopf 5, Tel. 0 68 74 / 15 19
Caritas-Sozialstation Lebach-Schmelz
Ambulante Alten-, Kranken- und Behindertenpflege,
Haushaltshilfen, Pflegeeinsatz § 37,3 SGB XI, Vermittlung von ehrenamtlichen Mitarbeitern
Tel. 0 68 81 / 48 39, Fax 0 68 81 / 5 33 87
24-Std.-Bereitschaftsdienst: Tel. 01 71 / 7 18 56 02
Yogananda - Zentrum für Integraler Yoga
Quanten-Entrainment nach Dr. Frank Kinslow,
Seminare und Behandlungen,
Yoga für Schwangere
Gabriele Dahmen, Hüttersdorf, Tel. 0 68 87 / 88 80 65
Praxis für Physiotherapie Alexander Thewes
Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massage, Fango/Heißluft,
Hausbesuche; Zusatzangebot: Kopfschmerztherapie, Vibrationstraining, Prävention, Aromaöl-Massage
Schmelz-Hüttersdorf, Primsweilerstr. 39d (praxiseigene Parkplätze)
Tel. 0 68 87 / 30 500 50
www.schmelz.de
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Praxis für Krankengymnastik Marion Söther-Schwarz
Krankengymnastik, Bobath für Erwachsene und neu für Kinder, PNF,
Skoliosetherapie, Manuelle Therapie, Kraft- u. Vibrationstraining,
Rehasportgruppen, Lymphdrainage, Massage, Lomi Lomi Massage,
Fango, Eis, Rückenschule, Pilates
66839 Schmelz-Limbach, Dorfstr. 130, Tel. 0 68 87 / 9 26 63
Menschen für Menschen
Stationäre Pflege, Ambulante Pflege, Betreutes
Service-Wohnen, Kurzzeit-/Tagespflege, Demenzbetreuung
www.stefanagmbh.de, info@stefanagmbh.de
Schmelz, Saarbrücker Str. 2 · Tel. 0 68 87 / 90 21-1 00 oder 90 21-3 50
Saarbrücker Str. 3
(Alter Bahnhof)
66839 Schmelz
Tel. 0 68 87 / 888 970
Mobil 0177 / 7 13 05 92
Naturheilpraxis Silvia Groß-Wagner
Heilpraktikerin - Trad. Chinesische Medizin, Körper- u. Ohrakup.,
kosmet. Akupunktur, Dorn & Breuss, Entspannungs- u. klass. Verfahren, Massagen, Hypnosetherapie - Krankenkassenzulassung
Lockweilerstr. 4, Dorf im Bohnental, Tel. 0 68 88 / 58 09 61
www.naturheilpraxis-gross-wagner.de
Kosmetik & Massage
Heike Schmitt - Kosmetikerin - staatlich geprüfte Masseurin
Termine nach Vereinbarung!
Auch Samstag- und Abendtermine!
Hüttersdorf, Homrichstr. 24, Tel. 0 68 87 / 8 94 90 64
Doris Haupenthal, Heilpraktikerin für Psychotherapie
und Dipl. Individualpsychologische Beraterin
Ich behandle Themen wie: Sinn- u. Lebenskrisen, Beziehungsprobleme
(Partner, Kinder, Eltern, Geschwister, Arbeitskollegen), Persönlichkeitsentwicklung,
Stress und Erschöpfung, Ängste und Trauer, Psychosomatische Erkrankungen
Rathausplatz 2
66839 Schmelz
Tel. (0 68 71) 49 45
Mail: info@mutundrat.de
Mobil: (01 75) 4 11 79 56
Web: www.mutundrat.de
Fachpraxis für Podologie - medizinische Fußpflege
Heike-Lilian Philippi, Podologin, Diabetesassistentin DDG
Berliner Str. 43A, 66839 Schmelz-Hüttersdorf
Tel. 0 68 87 / 9 12 91 05
Fachpraxis für Podologie
Podologe Gerhard Bohn - medizinische Fußpflege, Zulassung aller Kassen, umfangreiches Behandlungsangebot inkl. Fußbad - Termine nach Vereinbarung
Sturnstraße 10, 66839 Schmelz-Hüttersdorf
Tel. (0 68 87) 88 86 65, E-Mail: gerhard.bohn@yahoo.de
Gesichtsbehandlungen &
Wellnessmassagen
Nicole Wittling-Kirchen
Im Kornfeld 10, Primsweiler, Tel. 01 52 / 56 700 225
www.mandara-wellness.de
Praxis für Naturheilkunde, HP Katharina Schillo
Cellsymbiosistherapie, Ozontherapie, Chiropraktik,
Akupunktur, Klassische Naturheilverfahren, Massagen
Termine nach Vereinbarung · Tel. 0 68 87 / 900 50 14
66839 Schmelz-Hüttersdorf, Bachstr. 19 · www.hp-schillo.de
Gesundheitscoach
Ernährungsberater und Fitnesstrainer Helmut Schuler
Yoga • Tao • Tibeter • Qi Gong
Ganzheitliche Prävention / Individuelles Coaching
Beratungstermin nach Vereinbarung · Tel. 0 68 87 / 912 04 82
66839 Schmelz, Schwammheckstr. 34 · E-Mail: hdservice@web.de
Asthma, Bronchitis? Dann Solenebel atmen und entspannen
im Salzraum - Glutenfreie Backwaren 2x wöchentlich frisch
in der Kristallsalz-Scheune in 66839 Schmelz
Auscheter Straße 10 - Telefon 06887-304456 - www.Lindusal.de
Seite 9
Feuerwehr-Informationen
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Schmelz
www.lbz-schmelz.feuerwehr-schmelz.de
Termine Februar:
11.02.: 19.00 Uhr, Unterricht
16.02.: 13.00 Uhr, Begleitung Rosenmontagsumzug
19.02.: 19.00 Uhr, ABC-Übung
25.02.: 19.00 Uhr, Unterricht
26.02.: 19.00 Uhr, Sitzung „50 Jahre Jugendwehr“
Ralf Schwarz, stellv. Schriftführer
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Limbach
www.feuerwehr-limbach.org
Termine Aktive
Sa., 07.02., 16.00 Uhr, Unterricht
Sa., 14.02., 13.30 Uhr, Fastnachtumzug in Limbach
Mo., 16.02., 13.00 Uhr, Bereitschaft Fastnachtumzug in Schmelz
Do., 19.02., 19.00 Uhr, Übung ABC-Messen, Treff: 18.30 Uhr am Gerätehaus Limbach
Fr., 27.02., 19.00 Uhr, Unterricht
Nach dem Rosenmontagsumzug am 16.02. in Schmelz wollen wir
uns wieder zum gemeinsamen Essen treffen. Dieses Jahr haben wir
beim Gasthaus „Zum Schnellen“ Schnitzel mit 2 Sorten Soße, Pommes und Salat für 11,50 Euro pro Person bestellt.
Bitte bis spätestens Sonntag, 08.02.2015, in der Liste im Gerätehaus, auf dem Hiorg-Server oder bei der Löschbezirksführung anmelden.
Termine Jugendfeuerwehr
www.jugendfeuerwehr-limbach.de
Mo., 09.02., 17.30-19.00 Uhr, Unterricht
Sa., 14.02., 13.00 Uhr, Fastnachtumzug in Limbach
Andreas Koch, Schriftführer
Limbach: Bernhard Zimmer, Tel. (06887) 1519
Michelbach: Wolfgang Quinten, Tel. (06874) 7044
Primsweiler: Horst Schmidt, Tel. (06881) 539545
Dorf im Bohnental: Daniela Quinten, Tel. (06888) 901900
Heringsessen der CDU in der Gemeinde Schmelz: Auch in diesem
Jahr trifft sich die CDU in der Gemeinde Schmelz zum Heringsessen.
Termin: Sonntag, 22. Februar 2015, 11.00 Uhr, in der Fischerhütte
in Hüttersdorf.
Als Gast wird der Generalsekretär der CDU Saar Roland Theis, MdL,
unter uns sein. Es ergeht herzliche Einladung!
Anmeldungen nehmen entgegen: Nicolas Lorenz, Tel. (06887)
903981, oder Doris Kiefer, Tel. (06887) 92132.
Nicolas Lorenz, Gemeindeverbandsvorsitzender
Sport-Ring Schmelz
Trainingsausfälle
wegen der Durchführung von Veranstaltungen
Primshalle in Schmelz
noch bis einschließlich Freitag, 13. Februar 2015,
Montag,16. März, bis einschließlich Dienstag, 24. März 2015.
Talbachhalle in Limbach
Donnerstag, 05. Februar, bis einschließlich Montag, 09. Februar 2015,
Freitag, 06. März, bis einschließlich Sonntag, 08. März 2015,
Dienstag, 17. März 2015,
Samstag, 21. März 2015,
Samstag, 28. März 2015.
Kulturhaus in Hüttersdorf
Freitag, 06. Februar 2015,
Mittwoch, 11. Februar, bis einschließlich Freitag, 13. Februar 2015,
Freitag, 27. Februar 2015,
Dienstag, 03. März 2015,
Freitag, 13. März 2015,
Freitag, 20. März 2015,
Freitag, 27. März 2015.
Turnhalle in Michelbach
Samstag, 28. Februar, 13.30 bis 19.00 Uhr.
Wir bitten die betroffenen Vereine um Verständnis.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Michelbach
http://www.ffwmichelbach.de
Do., 12.02.: Keine Ausbildung wegen Fastnacht!
Do., 19.02., 19.00 Uhr: Unterricht/Übung
Sa., 21.02., 13.00-18.00 Uhr: Notfalltraining für Atemschutzgeräteträger in Limbach
Do., 26.02., 19.00 Uhr: Unterricht/Übung
Sa., 28.02., 14.00-18.00 Uhr: Gründungsveranstaltung der „Löschfüchse“ im Kulturhaus Hüttersdorf
Jugendfeuerwehr:
Di., 10.02., 19.00 Uhr: Unterricht/Übung
Di., 17.02.: Keine Ausbildung wegen Fastnacht!
Di., 24.02., 19.00 Uhr: Unterricht/Übung
Sa., 28.02., 14.00-18.00 Uhr: Gründungsfeier der „Löschfüchse“ im
Kulturhaus Hüttersdorf
Constanze Schurig, Schriftführerin
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Dorf im Bohnental
www.ffw-dorf.de
Am Samstag, 07.02., findet um 15.00 Uhr unser nächster theoretischer Unterricht statt. Thema: UVV
Vorschau: Samstag, 14.03., um 15.00 Uhr theoretischer Unterricht
Armin Berwanger, Löschbezirksführer
DRK Schmelz
Nächste Gruppenstunde: 11.02. um 19.00 Uhr im Gruppenraum in
der Lindenstraße. Thema: „Verschiedenes aus dem San-Bereich“.
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!
D. Haben, Schriftführerin
Politische Parteien
CDU-Gemeindeverband Schmelz
www.cdu-schmelz.de
Aschermittwochstreffen der CDU Saar: Das traditionelle politische
Aschermittwochstreffen der CDU Saar findet im Gemeindesaalbau
Schwalbach statt.
Termin: Mittwoch, 18. Februar 2015, 18.00 Uhr.
Wir bilden Fahrgemeinschaften. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren jeweiligen CDU-Ortsverbandsvorsitzenden:
Schmelz: Doris Kiefer, Tel. (06887) 92132
Hüttersdorf: Nicolas Lorenz, Tel. (06887) 903981
Seite 10
Achtung!
Wichtiger Aufruf an alle Vereine und Gruppierungen
bezüglich Trainingszeiten in den Hallen der Gemeinde Schmelz
Hallenbelegungspläne für das Sommerhalbjahr 2015 - Ab Mittwoch, 01. April 2015, treten die Hallenbelegungspläne für das Sommerhalbjahr 2015 in Kraft, die bis zum 30. September 2015 gelten.
Um zu verhindern, dass Vereine/Gruppierungen Zeiten blockieren,
die bereits seit Jahren im Plan stehen, jedoch nicht mehr genutzt
werden (z. B. wegen Auflösung einer Gruppe usw.), bitten wir alle
Vereine bzw. Gruppierungen, ihre Trainingszeiten für das Sommerhalbjahr neu zu melden.
Trainingszeiten, die im Sommerplan 2014 angegeben waren, jetzt
aber nicht neu gemeldet werden, werden im Sommerplan 2015
auch nicht mehr berücksichtigt!
Die bisherigen Zeiten können Sie im unten abgedruckten Sommerplan von 2014 entnehmen. Eventuelle Änderungswünsche können
natürlich auch gemeldet werden.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Sanierungsmaßnahmen die
Schulturnhalle der Kettelerschule für das Sommerhalbjahr 2015
für den Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung steht.
Alle Zeiten mit Angabe des Vereins, der Sparte und Unterscheidung
Kinder/Jugendliche/Erwachsene müssen spätestens bis zum 28.
Februar 2015 schriftlich per Post, per Fax (06887) 7834 oder per EMail: a.paulus@schmelz.de, bei der Gemeindeverwaltung, Frau
Paulus, eingereicht werden.
Achtung! Gemeldete Trainingsstunden werden voll berechnet, ob
sie genutzt werden oder nicht!
Winfried Frank, Vorsitzender
Sommerhalbjahr 2014 (letzte Saison)
Primshalle
Montag
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Dienstag
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Mittwoch
HC 77 Schmelz - Jugend
SG Schmelz Badminton - Jugendliche
SG Schmelz Badminton - Erwachsene
Donnerstag
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Zeit
17.00-19.00 Uhr (3/3)
19.00-20.30 Uhr (1/3)
19.00-20.30 Uhr (2/3)
20.30-22.00 Uhr (3/3)
16.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
15.30-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
21.00-22.00 Uhr
16.00-19.00 Uhr
19.00-22.00 Uhr
Fortsetzung Seite 12!
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Freitag
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Schulturnhalle Stefanschule
Montag
TV Schmelz Gymnastikgruppe Frauen
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
TLH Herzgruppe
Kneippverein Schmelz,
Aerobic - Erwachsene
Dienstag
Kneippverein Schmelz,
Gymnastik - Erwachsene
Kneippverein Schmelz,
Aerobic - Erwachsene
Kneippverein Schmelz,
Zumba Gold - Erwachsene
TV 77 Schmelz - Erwachsene
TV Schmelz Gymnastikgruppe Frauen
Mittwoch
frei
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
Donnerstag
Kneippverein Schmelz,
Tanzgruppe - Erwachsene
Katholische Jugend - Erwachsene
TG 88 Schmelz
Freitag
Kneippverein Schmelz Yoga - Erwachsene
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
TTC Schmelz - Aktive
Samstag
KKJA Minigarde
frei
TTC Schmelz
(Verbandsspiele Schüler/Jugend und Aktive)
Sonntag
frei
KKJA Prinzengarde - Jugend
frei
Schulturnhalle Johannesschule
Montag
TL Hüttersdorf Kinderturnen und LA Schüler
TL Hüttersdorf - Seniorinnen
TL Hüttersdorf - Body and Mind Damen
frei
Dienstag
TL Hüttersdorf - Seniorinnen
TL Hüttersdorf - Volleyball Damen
TL Hüttersdorf Hobbyvolleyball Erwachsene
Mittwoch
TL Hüttersdorf - Tanzen für Kids
TL Hüttersdorf - Volleyball Schüler
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
TL Hüttersdorf - Volleyball Herren
Donnerstag
TL Hüttersdorf - LA Schüler
TL Hüttersdorf - Volleyball Damen
RG Hüttersdorf - Bosseln
Freitag
TL Hüttersdorf - Eltern-Kind-Turnen
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
TL Hüttersdorf - Volleyball Herren
TL Hüttersdorf - Gymnastik Erwachsene
Samstag
TL Hüttersdorf - Jugend
DRK Arbeitskreis Behinderte
TL Hüttersdorf Rundenspiele
Sonntag
TL Hüttersdorf Rundenspiele Jugend
Talbachhalle
Montag
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder und Jugendliche
Frauenturnverein Limbach
VC Limbach - Jugend
Dienstag
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder und Jugendliche
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder und Jugendliche
Frauengymnastikgruppe Limbach-Dorf
Tanz- und Fitnessgruppe - Erwachsene
Tanz- und Fitnessgruppe Erwachsene (ab Sept.)
Mittwoch
frei
TTC - Jugend
TTC - Erwachsene und RSG Hüttersdorf
Seite 12
16.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
16.00-17.30 Uhr
17.30-19.30 Uhr
19.30-20.30 Uhr
20.30-21.30 Uhr
16.30-17.30 Uhr
17.45-18.45 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr
21.00-22.00 Uhr
16.30-18.00 Uhr
18.00-22.00 Uhr
16.30-18.00 Uhr
18.30-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-22.00 Uhr
10.00-13.00 Uhr
13.00-14.30 Uhr
14.30-23.00 Uhr
10.00-16.00 Uhr
16.00-19.00 Uhr
19.00-22.00 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
19.00-20.15 Uhr
20.15-22.00 Uhr
Donnerstag
VC Limbach - Jugend
Tanz- und Fitnessgruppe - Erwachsene
Freitag
frei
VC Limbach - Jugend
TTC Pflichtspiele Senioren und Erwachsene
Samstag
TTC Pflichtspiele Damen und Herren
Turnhalle Michelbach
Montag
SG Schmelz Eltern + Kind
SG Schmelz Badminton - Jugendliche
frei
Frauengymnastikgruppe Michelbach
Dienstag
TuS Michelbach Kinderturnen
FFW Michelbach - Jugend
KKJA Showtanzgruppe
Mittwoch
frei
SG Schmelz Judo Schüler und Jiu-Jitsu Erwachsene
frei
Donnerstag
frei
frei
VC Limbach - Jugend
Freitag
Schwimmverein Schmelz - Erwachsene
SG Schmelz Judo - Schüler
Samstag
KKJA Tanzmariechen
SG Schmelz Kendo - Erwachsene
FFW Michelbach - Jugendabteilung
Sonntag
SG Schmelz Badminton-Wettkampf
15.00-20.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr
19.00-22.00 Uhr
ab 17.00 Uhr
15.00-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
15.30-17.00 Uhr
17.00-19.30 Uhr
19.30-21.30 Uhr
16.30-17.30 Uhr
17.30-21.00 Uhr
21.00-22.00 Uhr
15.00-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
17.00-18.00 Uhr
18.00-22.00 Uhr
10.00-17.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
10.00-22.00 Uhr
HC 77 Schmelz
So., 08.02. 11.30 Uhr Sbr.-West - wC, Rastbachtalhalle
13.15 Uhr Elm-Spr./Bous-Wad. - mC, Wadgassen
14.15 Uhr TV Merchweiler - wE/Dirmingen, Wemmetsweiler
16.00 Uhr Saarlouis 2 - mA, Steinrausch
17.00 Uhr Itzenplitz 2 - wB, Heiligenwald
TL Hüttersdorf
15.00-18.30 Uhr
18.30-20.30 Uhr
Volleyball
Sa., 07.02. 15.00 bis
20.30-22.00 Uhr
17.00 bis
14.30-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
19.00 bis
16.30-18.00 Uhr
18.00-20.00 Uhr
20.00-22.00 Uhr
So., 08.02. 10.00 bis
15.45-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
10.00 bis
10.00 bis
11.00-13.00 Uhr
13.30-14.30 Uhr
15.00-22.00 Uhr
17.00 Uhr: VL Frauen HR, TL Hüttersdorf 1 Göttelborn (1. Spiel), Turnhalle Johannesschule Hüttersdorf
19.00 Uhr: LL Männer HR, TL Hüttersdorf Limbach (Kirkel, 2. Spiel), Schulturnhalle
Knappenroth, Sbr.-Rastpfuhl
21.00 Uhr: BZL Frauen HR, TL Hüttersdorf
2 - Losheim 1 (2. Spiel), Schulturnhalle
Nonnweiler
16.00 Uhr: U 12 m-mix R 2, Quierschied - Hdorf/Limbach 2, Quierschied - H-dorf/Limbach
2, Düppenweiler 2 - H-dorf/Limbach 2, Quierschied
16.00 Uhr: U 12 m-mix, H-dorf/Limbach 1 Sitterswald, H-dorf/Limbach 1 - Wiesbach, Hdorf/limbach 1 - Sitterswald, Mehrzweckhalle Sitterswald
16.00 Uhr: U 12 w BZK 2 R 2, H-dorf/Limbach
1 - H-dorf/Limbach 2, Hasborn - H-dorf/Limbach 2, H-dorf/Limbach 1 - Sötern, Sötern- Hdorf/Limbach 2, H-dorf/Limbach 1 - Hasborn,
Turnhalle Johannesschule Hüttersdorf
10.00-18.00 Uhr
TTC Limbach e. V.
15.00-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
16.30-17.30 Uhr
17.30-18.30 Uhr
18.30-19.30 Uhr
19.30-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
Sa., 07.02. 15.00 Uhr Merchweiler - Schüler
18.30 Uhr Dorf - Herren 1
19.00 Uhr Dörsdorf - Damen 1
Kultur-Ring Schmelz
Männerchor Schmelz e. V.
Di., 10.02. 19.00 Uhr Probe im Gasthaus Groß
Di., 17.02.
keine Probe
Di., 24.02. 19.00 Uhr Probe im Gasthaus Groß
So., 01.03. 17.00 Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus Groß
16.00-17.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Bei der Volksbank
immer den richtigen Durchblick
„Jetzt habe ich schon wieder meine Brille vergessen“, eine Misere aus der
Geschäftsstellenleiter Guido Röder zukünftig schnell helfen kann. Carlo Herrmann, selbst Kunde der Volksbank in Hüttersdorf und Inhaber des Optikgeschäfts
„Brillen Herrmann“ stellt den Volksbankkunden in Hüttersdorf, Schmelz und Limbach je 3 Lesebrillen unterschiedlicher Stärke zur Verfügung.
„Nach einem Beratungsgespräch geben wir oft das Informationsmaterial dem
Kunden mit, damit dieses in Ruhe zu Hause nochmals durchgelesen werden kann.
Hat der Kunde es eilig, beispielsweise beim Wertpapierkauf, wenn es darum geht
einen günstigen Einkaufskurs zu sichern, ist Zeit Geld und die Geschäftsabwicklung sollte zügig vorangehen. Auch wenn uns ganz viele Kunden „blind vertrauen“, so bestehe ich stets darauf, mit dem Kunden nach der Beratung die
vorbereiteten Dokumente nochmals in Ruhe, Punkt für Punkt, durchzugehen und
dann erst unterzeichnen zu lassen. Wenn nun der Kunde seine Brille nicht dabei
hat, ist das dank Brillen Herrmann zukünftig kein Problem mehr.“ so Geschäftsstellenleiter Guido Röder.
Die Volksbankkunden in Hüttersdorf, Schmelz und Limbach haben bei ihrer Volksbank immer den richtigen Durchblick.
Volksbank Untere Saar eG
BESTATTUNGEN
Musikverein „Harmonie“ Schmelz e. V.
Großes Orchester
Fr., 06.02. 19.00 Uhr
Do., 12.02. 16.00 Uhr
So., 15.02. 13.45 Uhr
Mo., 16.02.13.45 Uhr
Jugendorchester
Sa., 07.02. 14.30 bis
erste Probe nach dem Konzert, Proberaum
Rathauserstürmung, Treffen am Stefana
Faasendumzug Primsweiler, Treffen: Sportplatz
Faasendumzug Schmelz, Treffen auf der Kehr
16.00 Uhr: Probe Bettinger Mühle
Kirchenchor „Cäcilia“ Schmelz St. Marien
Fr., 06.02. 19.30 Uhr Faschingschorprobe im Pfarrheim St. Marien
7. KW: keine Chorprobe
Fr., 20.02. 19.30 Uhr gemeinsame Chorprobe KC A + B im Pfarrheim St. Marien
Fr., 27.02. 18.30 Uhr Mitgestaltung der Kreuzwegandacht in St.
Marien
19.30 Uhr Chorprobe im Pfarrheim St. Marien
So., 01.03. 15.00 Uhr Generalversammlung mit Neuwahlen im
Pfarrheim St. Marien
Singgemeinschaft 1986 Schmelz e. V.
Mo., 09.02.20.00 Uhr Probe im „Erlenhof“
anschließend Vorstandssitzung
Junge Kantorei Schmelz
Di., 10.02. 16.30 bis
18.00 Uhr: im Pfarrheim St. Marien: FaasendParty für alle Sängerinnen und Sänger zusammen mit Geschwistern, Freundinnen und
Freunden!
Danach sind Faschingsferien.
Am Dienstag, 24.02., finden dann wieder die Proben zu den üblichen Zeiten statt.
ChorBunt
Di., 24.02. 18.30 bis
20.00 Uhr: im Pfarrheim St. Marien: erste Probe nach der Winterpause
Di., 03.03. 18.30 bis 20.00 Uhr: Probe im Pfarrzentrum Lebach
ChorBunt startet mit einem neuen Chorprojekt: das „Magnificat“
von John Rutter. Infos gibt es bei Gabi und Jürgen Fröhlich, Tel.
(06881) 539990.
Chorgemeinschaft Primsweiler e. V.
Mi., 11.02. 19.00 Uhr Probe, Schule Primsweiler
Kirchliche Nachrichten
Gottesdienstordnung
der Pfarreiengemeinschaft Schmelz
Fr., 06.02. 18.30 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, hl. Messe mit eucharistischer Andacht und eucharistischem Segen
Sa., 07.02. 17.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Vorabendmesse mit Kinderkirche (Bücherei)
19.00 Uhr St. Marien, Schmelz/Außen, Vorabendmesse
19.00 Uhr St. Willibrord, Limbach, Vorabendmesse
So., 08.02. 08.30 Uhr Maria Königin, hl. Messe
10.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Hochamt
10.00 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, Hochamt
Mo., 09.02.18.30 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, hl. Messe
Di., 10.02. 18.30 Uhr St. Willibrord, Limbach, hl. Messe
Mi., 11.02. 08.00 Uhr St. Willibrord, Limbach, Morgengebet, anschließend Frühstück im Pfarrsaal
14.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Lourdesandacht in
der Pfarrkirche
18.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, hl. Messe
Do., 12.02. 14.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Lourdesandacht in
der Pfarrkirche
Fr., 13.02. 14.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Lourdesandacht in
der Pfarrkirche
Weitere Infos unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de.
Firmung
in der Pfarreiengemeinschaft Schmelz
Info für Firmbewerber - Am 28. Juni und 02. Juli 2015 wird in der
Pfarreiengemeinschaft Schmelz das Sakrament der Firmung gespendet. Alle Jugendlichen des Geburtsjahrgangs 2000 und älter sind
ganz herzlich zur Firmvorbereitung eingeladen.
Seite 16
- Beraten ... dem Leben einen würdigen Abschluss geben!
· Robert-Koch-Straße 6
- Betreuen Schmelz
Tel. 0 68 87 / 24 01
- Begleiten Im Familienbesitz in der 3. Generation!
Solltet ihr nicht persönlich angeschrieben worden sein, meldet euch
doch bitte im Pfarrbüro in Hüttersdorf, Römerstr. 4, Tel. (06887) 2133,
oder im Pfarrbüro in Außen, Marienstr. 15, Tel. (06887) 2141. Dort
bekommt ihr ein Anmeldeformular und die nötigen Informationen.
Wir suchen für die Firmvorbereitung gefirmte Erwachsene, die
bereit sind, sich auf die Fragen der Jugendlichen einzulassen und
die Jugendlichen ein Stück auf ihrem Glaubensweg zu begleiten.
Selbstverständlich werden Sie bei regelmäßigen Treffen auf diese
Aufgabe vorbereitet. Wenn Sie dazu bereit sind, melden Sie sich
bitte bis zum 01. März 2015 bei Thomas Linnartz (Thomas.Linnartz@bistum-trier.de), Tel. (0160) 91189548, oder Conny Clodo
(connyclodo@aol.com), Tel. (0160) 5938584.
Auf die gemeinsame Vorbereitung mit Ihnen freuen sich Thomas
Linnartz, Pfarrer, und Conny Clodo, Gemeindereferentin.
Liebe Kinder
Am Samstag, 07. Februar, treffen wir uns in der Pfarrbücherei in St.
Stephanus zur Kinderkirche. Wir beginnen zeitgleich mit dem Gottesdienst in St. Stephanus um 17.30 Uhr. Wir wollen gemeinsam mit
vielen schönen Elementen Kinderkirche neu erleben. Unser Thema
an diesem Morgen lautet „Die 10 Gebote“. Wir Menschen möchten
ja alle in Frieden zusammenleben können. Gemeinsam machen wir
uns Gedanken, was jeder von uns dazu beitragen kann, damit dies
auch funktioniert. Im Anschluss an unsere Kinderkirche (ca. 25 Minuten) besuchen wir noch gemeinsam den Gottesdienst der Gemeinde.
Wir freuen uns auf euch!
Das Team der Kinderkirche
Pfarreien Nunkirchen und Büschfeld
Herz-Jesu Nunkirchen
Sa., 07.02. 16.00 bis 16.30 Uhr: Beichte
19.00 Uhr Vorabendmesse
Maria Himmelfahrt Büschfeld
So., 08.02. 10.30 Uhr Hochamt
St. Antonius Bardenbach
Fr., 13.02. 18.00 Uhr Abendmesse
Ev. Kirchengemeinde Lebach-Schmelz
Wir laden herzlich ein:
So., 08.02. 10.00 Uhr Gottesdienst
im Anschluss: Kaffee
Mo., 09.02.10.00 Uhr Spielkreis (P. Ferdinand-Storb)
15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
16.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl im Haus am
Talbach, Schmelz-Limbach, Pfrin. A. Sattler
17.00 Uhr Einführung in die Bibel, (Pfr. i. R. P. Stoll)
17.15 Uhr Kinderchor (W. Schiffler)
19.30 Uhr Gospelchor
Di., 10.02. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
15.00 Uhr Konfirmationsunterricht
16.45 Uhr Konfirmationsunterricht
19.00 Uhr Kirchenchor (W. Schiffler)
19.30 Uhr Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und ihre
Angehörigen
Mi., 11.02. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
18.00 Uhr Band „Crush“
18.30 Uhr Bibelgesprächskreis
20.00 Uhr Trommelgruppe
Do., 12.02. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
17.00 Uhr Spätlese (G. Burkhardt)
Fr., 13.02. 18.00 Uhr Jugendtreff (E. Schützek)
So., 15.02. 18.00 Uhr Der andere Gottesdienst, Pfrin. Sattler
Kleidersammlung für Bethel: In der Zeit vom 16. bis 21. März 2015
führen wir wieder eine Kleidersammlung zugunsten der Bodelschwinghschen Stiftung Bethel durch.
Gesammelt werden: gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe,
Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln).
Abgabestelle: Garage der Kirchengemeinde, Amselhain 1a, 66822
Lebach.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Pfarrerin Andrea Sattler: Amselhain 1a, 66822 Lebach, Tel. (06881)
2513, Fax (06881) 1097, E-Mail: andrea.sattler@ekir.de
Gemeindebüro: Amselhain 1a, 66822 Lebach
Sekretärin Christl Klein: Tel. (06881) 539058-0, E-Mail: ev-gemeindeamt-lebach@ekir.de
Bürozeiten: montags, 8.00-13.00 Uhr, und freitags, 14.00-16.00 Uhr
Kirche und Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Trierer Str. 37, 66822 Lebach
Mitfahrmöglichkeit zu den Gottesdiensten: Günter Zeutzem,
Schmelz, Tel. (06887) 6842
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
oder auch als Kombination verschiedener Techniken (Mischtechnik)
umgesetzt werden.
Beginn: Dienstag, 10.02.2015, 19.00 Uhr (3 Zeitstunden), 8 Termine
Alle Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) geeignet.
Weitere Informationen und Anmeldung unter freie Kunstschule
Schmelz e. V., Tel. (06887) 92132, 1752 oder (0178) 5569049 sowie
E-Mail: info@fks-schmelz.de.
Programm 1. Halbjahr 2015
Kurse in der Erwachsenenbildungsstätte = KEB-Stätte Schmelz, Lindenstraße 2, soweit keine andere Bezeichnung.
Hilfreiche Tipps bei der Einkommensteuererklärung - Grundsätzliche Fragen-auch der Rentenbesteuerung: Montag, 23.02., 19.00
Uhr, in der KEB-Stätte Schmelz, Lindenstr. 2, Kostenbeitrag: 4,- Euro,
Ref.: Manfred Herrmann, Bilanzbuchhalter, Kanzlei Pollklässner, Sbr.,
Tel. (0681) 9385050
Wie „Neu geboren durch Fasten“ - Es ist einen Versuch wert:
Montag, 02.03., 19.00 Uhr, in der KEB-Stätte Schmelz, Lindenstraße
2, Kostenbeitrag: 1,- Euro, Referentin: Margit Herrmann-Borsch, Tel.
(06887) 7181
Erbschaft und Testament - Informationsabend: Donnerstag, 12.03.,
19.00 Uhr, KEB-Stätte Schmelz, Lindenstr. 2,-Kostenbeitrag: 4,- Euro,
Ref.: Josef Petry, Rechtsanwalt
„Ausgeglichen durch die Wechseljahre von Mann und Frau“
- Die Bedeutung der Hormone und Behandlung
- Die Hormone sind die Regisseure des Lebens
Montag, 16.03., 19.00 Uhr, in der KEB-Stätte, Kostenbeitrag: 2,- Euro,
Ref.: Eva Kunz, Heilpraktikerin, Tel. (06887) 3729
Kurs „Selber Körbe flechten“ - Eine alte Tradition von früher erwacht wieder: 3 Abende hintereinander in der KEB-Stätte Schmelz,
Lindenstraße 2
Donnerstag, 26.02., 18.00 Uhr
Freitag, 27.02., 18.00 Uhr
Samstag, 28.02., 18.00 Uhr
Kursgebühr: 35,- Euro (einschl. Materialkosten), Ltg.: Berthold Meyers, Tel. (06888) 212
Kochkurs „Herzhafte Hausmannskost“ - für jedes Alter: Beginn:
Dienstag, 03.03., 18.00 Uhr, 3 Abende, Kursgebühr: 20,- Euro, in
der KEB-Stätte, Schmelz, Lindenstr. 2, Ltg.: Sonja Jenal, Tel. (06881)
4193
Kochkurs „Schnelle Hausmannskost“ - Folgekurs (belegt): Beginn:
Montag, 02.03., 17.00 Uhr, in der KEB-Stätte, Schmelz, Lindenstr. 2,
3 Abende, Kursgebühr: 20,- Euro, Ltg.: Sonja Jenal, Tel. (06881) 4193
Nähkurse in der KEB-Stätte, Lindenstr. 2:
Beginn:
Dienstag, 03.03., 18.00 Uhr
Mittwoch, 04.03., 18.00 Uhr
je 10 Abende, Kursgebühr: 85,- Euro je Kurs, Ltg.: Marga Weber,
Tel. (06887) 1503
Bibel/Glaubensgesprächskurs in der KEB-Stätte, Schmelz, Lindenstr. 2, 3 Abende,
Beginn:
Donnerstag, 05.03., 19.00 Uhr
Donnerstag, 19.03., 19.00 Uhr
Donnerstag, 26.03., 19.00 Uhr
Ltg.: Diakon Jürgen Johann, Schmelz
Auskunft und Anmeldung für die Kurse bei den Leiterinnen und
bei Frau Anni Backes, Schmelz, Zerrstraße 16, Tel. (06887) 6111
freie Kunstschule Schmelz e. V.
Die freie Kunstschule Schmelz startet mit einem neuen Kursprogramm.
Experimentelle Kaltnadelradierung - In diesem Kurs werden experimentelle Radiertechniken erprobt, die allesamt zu reizvollen und
ungewöhnlichen Ergebnissen führen. Als Druckplatten werden Plexiglas (Rhenalonplatten), CDs, Metallplatten und Tetra-Pak verwendet. Gearbeitet wird mit verschiedenen Werkzeugen, Schleifpapier
und Kaltnadel.
Beginn: Montag, 09.02.2015, 19.00 Uhr (3 Zeitstunden), 8 Termine
Kreativkurs für Kinder und Jugendliche - Kinder brauchen Raum
und Zeit zur Entwicklung ihrer individuellen kreativen Fähigkeiten.
In diesem Kurs haben sie Gelegenheit, mit Farben, Formen und verschiedenen Materialien zu experimentieren. Wir malen, zeichnen,
drucken und gestalten Objekte, dabei lassen wir uns inspirieren von
den Jahreszeiten, der Natur und unserer Fantasie. Ganz nebenbei
lernen die Kinder wesentliche Grundlagen des Bildaufbaus und das
Farbenmischen.
Beginn: Dienstag, 10.02.2015, 16.30 Uhr (3 Zeitstunden), 8 Termine
Wege zum Bild - In diesen Unterrichtseinheiten geht es um die
Entwicklung eigener Bildkonzepte. Ausgehend vom Material selbst,
nach experimentellen Techniken, von Objekten und Landschaften
oder Details entwickelt jeder sein eigenes Bild. Dies kann malerisch
Seite 18
„Alterssicherung“ versus
„Sicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung“
Was, wenn die Rente nicht zum Lebensunterhalt reicht? Wer hat Anspruch auf Grundsicherung? Was bedeutet Unterhaltsrückgriff und
wann tritt dies ein? Was ist, wenn die Eltern
noch bei ihren Kindern wohnen?
Am Sonntag, 08.02.2015, wird euch Harald Hero
rund um das Thema Alterssicherung informieren.
Wo? In den Räumlichkeiten des DRK-Heims in
Schmelz-Limbach, Kirchen-Straße 33.
Wann? Die Informationsveranstaltung beginnt
um 10.00 Uhr und ist für alle Interessierten
(auch für Nichtmitglieder) kostenlos.
Eine Veranstaltung der Ortsgruppe Eckstein (Bohnental, Hasborn,
Schmelz, Limbach, Dorf) in Kooperation mit Arbeit & Leben und dem
Bildungsforum des IGBCE-Bezirks Saarbrücken.
Gemeindebezirk Schmelz
Ortsvorsteher Günter Huberty, Blumenstraße 4, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 87 / 77 61
Frauenturnverein TV 77 Schmelz e. V.
Heringsessen - Hallo, Turnerinnen! Am Faschingsdienstag, 17.02.,
treffen wir uns um 18.30 Uhr im Gasthaus Heinz zum Heringsessen.
Bitte anmelden bei Mia Herrmann, Tel. 3559, Blandina Engstler, Tel.
5266, oder in der Turnstunde.
Der Vorstand
St.-Barbara-Bruderschaft St. Stefan Schmelz e. V.
Jahreshauptversammlung der St.-Barbara-Bruderschaft am 22.02.,
17.00 Uhr, im Café Klein.
Der Vorstand
Musikverein „Harmonie“ Schmelz
Aufruf an alle Vereine für das Jahr 2015! Da der Musikverein „Harmonie“ Schmelz in diesem Jahr sein 90-jähriges Vereinjubiläum feiert,
bitten wir alle Vereine, Organisationen und Gruppierungen, sich frühzeitig bis zum 28. Februar zu melden, wenn sie den Musikverein in
irgendeiner Weise in Anspruch nehmen wollen, um ihre Festlichkeit
musikalisch zu umrahmen. Hierzu bitten wir die Meldung an unseren
1. Vorsitzenden, Franz-Peter Noß, Tel. (06887) 88503, zu richten. Spätere Anmeldungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden.
Einladung Jahreshauptversammlung - Am Sonntag, 01. März, findet um 17.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Musikvereins
im Proberaum in der Bettinger Mühle statt. Auf der Tagesordnung
stehen die einzelnen Berichte der Vorstandsmitglieder sowie eine
Ergänzungswahl. Weitere Tagesordnungspunkte oder Anträge können bis zum 27. Februar dem ersten Vorsitzenden Franz-Peter Noß
mitgeteilt werden.
Förderverein Fußballjugend Schmelz e. V.
www.jufu-schmelz.de
Einladung zur Mitgliederversammlung - Am Donnerstag, 12.03., findet um 19.00 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Clubhaus des 1. FC Schmelz in Bettingen statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Bericht des 1. Vorsitzenden, 3. Bericht des Kassierers, 4. Bericht der Kassenprüfer, 5. Wahl eines Versammlungsleiters, 6. Entlastung des Vorstandes, 7. Neuwahl des Vorstandes, 8. Sonstiges. Über
Ihr Interesse an der Zusammenarbeit und Mitbestimmung in unserem
Förderverein würden wir uns freuen. Der Vorstand
Männerchor Schmelz e.V.
Unsere Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes, findet am Sonntag, 01.03., um 17.00 Uhr im Gasthaus Groß statt. Die
Tagesordnung wird noch bekannt gegeben. Anträge können bis
Samstag, 28.02., schriftlich beim Vorsitzenden Dieter Latz, Am Wirtsberg 3, Schmelz, eingereicht werden.
Hinweis: Vereine, Gruppierungen, Personen, die den Männerchor
Schmelz in diesem Jahr in Anspruch nehmen möchten, teilen dies
bitte ebenfalls schriftlich bis zum 28.02. unserem Vorsitzenden mit.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
FSG Schmelz-Limbach
Leichtathletik-Club Schmelz e. V.
Termine Vorbereitungsspiele: (vorbehaltlich der Witterungsverhältnisse)
Samstag, 07.02.:
15.00 Uhr: FSG Schmelz-Limbach 1 - SV Rot-Weiß Hasborn
17.00 Uhr: FSG Damen - SG Saubach
Sonntag, 08.02.:
15.00 Uhr: FSG Schmelz-Limbach 2 - SV Lockweiler
Alle Heimspiele finden in Limbach statt.
www.lc-schmelz.de
Trainingslager in Latsch - Auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein
Ostertrainingslager in Latsch/Südtirol anbieten. Dort werden wir in
der Residence Montani in Apartments wohnen. Das familiäre Ambiente und die gute Ausstattung (u. a. Schwimmbad, Gemeinschaftsraum, Spielwiese) haben uns die letzten Jahre überzeugt. Zeitraum ist
wie immer die Karwoche, dieses Jahr von Samstag, 28.03., bis Samstag, 04.04. Wie sich die Anreise gestaltet, entscheiden wir nach Anzahl der Teilnehmer. Nach den Erfahrungen aus dem letzten Jahr werden die Gesamtkosten zwischen 230 und 260 Euro liegen. Dies richtet
sich nach der Apartmentgröße (4-7 Personen) und Zahl der Teilnehmer. Für diejenigen, die noch nicht dabei waren: Latsch liegt im Vinschgau in Südtirol in der Nähe von Meran. Wir nutzen hauptsächlich
das dortige Stadion für unsere Trainingseinheiten. Natürlich bleibt in
dieser Woche auch für außersportliche Aktivitäten und Ausflüge genug
Zeit. Anbieten würden sich dieses Jahr ein Ausflug nach Meran und
eine Fahrt ins Biathlonstadion im Martelltal. Alles in allem bietet die
Region tolle Ausflugsmöglichkeiten und ist durch die vielen sonnigen
Momente ein Ort mit optimalen Trainings-/Urlaubsbedingungen, auch
schon in dieser frühen Jahreszeit. Alle Vereinsangehörigen, auch Eltern und Geschwister, sind herzlichst eingeladen uns zu begleiten. Ich
bitte um eine unverbindliche Voranmeldung bis 15. Februar 2015. Diese kann im Training, telefonisch oder per Mail erfolgen. Homepage
der Unterkunft: http://www.residence-montani.com/urlaub/index.php
Offene Fragen beantworte ich gerne. Marc Wallrich, Mobil: (0151)
40532855, E-Mail: marc.wallrich@gmx.de
Frauenturngemeinschaft Schmelz 88 e. V.
Wir möchten alle Mitglieder mit Familie und Freunden zu unserem
diesjährigen Fasend-Samstagabend im Gasthaus Gerstner in
Schmelz-Außen ganz herzlich einladen. Weil an diesem Samstag,
14. Februar, gleichzeitig Valentinstag ist, lautet unser Motto „Willkommen im Saloon der 100 Herzen“. Verkleidung ist erwünscht. Es
wird Livemusik geben und unser Verein wird den Abend mit Büttenreden, Sketchen und Tänzen gestalten. Beginn ist um 20.00 Uhr.
Also dann, alleh hopp, unser Verein steht Kopp!
Am Rosenmontag treffen wir uns wie gewohnt in Außen, um am
Rosenmontagsumzug teilzunehmen.
Conny Brixius, Schriftführerin
Pfarrfest in St. Stephanus (Bettingen)
Vorankündigung: Unser diesjähriges Pfarrfest feiern wir in St. Stephanus am Samstag und Sonntag, 25./26. Juli 2015. Wir beginnen
samstags um 17.30 Uhr mit einem „Abendlob“ in der Pfarrkirche,
das inhaltlich wie auch musikalisch die Sinne und die Seele erfrischen und erfreuen soll. Anschließen gibt es ein Konzert auf dem
Kirchenvorplatz unter dem Motto „St. Stephanus rockt“. Mit einem
festlich gestalteten Hochamt eröffnen wir sonntags das Fest. Nach
dem traditionellen Frühschoppen bieten wir eine vielfältige Auswahl an Speisen und Getränken zum Mittagessen und leckeren
selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee an. Zur Unterhaltung werden während des ganzen Tages verschiedene Gruppierungen ein
buntes Programm präsentieren.
Bitte notieren Sie sich den Termin in Ihrem Terminkalender - wir
freuen uns jetzt schon auf unser Pfarrfest in St. Stephanus mit Ihnen!
Pfarrgemeinderat und Pfarrverwaltungsrat St. Stephanus
Kneipp-Verein Schmelz e. V.
„aktiv und gesund“ - Am Fetten Donnerstag, 12. Februar 2015, lädt
der Kneipp-Verein wieder zu einer größeren Wanderung ein. Treffpunkt
ist um 9.00 Uhr am Reisebüro Jochem. Mit den Autos fahren die Teilnehmer zum Schmelzer Brauhaus, wo die 11 km lange Wanderung
beginnt und endet. Sie führt über den Rümmelbach-Humberg-Weg,
durch eine geologisch interessante Formation. Dort entstand im 16.
Jahrhundert ein bedeutendes Zentrum des Erzbergbaus (Lebacher
Eier). Einkehr und Schlussrast sind im Brauhaus vorgesehen. Auch die
Teilnehmer des Spaziergangs am Mittwoch sind ganz herzlich eingeladen. Nähere Informationen bei Rüdiger Schell, Tel. (06887) 5749.
Vom 24. bis 30. August 2015 bietet der Kneipp-Verein eine Fahrt ins
Montafon (Vorarlberg) an. Der Reisepreis beträgt pro Person im Doppelzimmer 499,00 Euro (Einzelzimmerzuschlag 70 Euro). Folgende Leistungen sind im Preis inbegriffen: Fahrt im modernen Reisbus, sechsmal Halbpension im Vier-Sterne-Hotel Silvretta in St. Gallenkirch, Besuch einer Schaukäserei, Dorfwanderung in St. Gallenkirch, Ausflüge
nach Bregenz, zur Halbinsel Lindau, zum Piz Buin, Grillfest im Vergaldental, Komplettschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung und mehr.
Näheres erfahren Interessierte im Reisebüro Jochem. Dort kann man
sich ab sofort für die Reise anmelden. Bei der Anmeldung wird eine
Anzahlung von 100,00 Euro fällig.
Anmeldeschluss ist am 28. Februar.
Café Vergissmeinnicht Schmelz
Gesprächskreis für pflegende Angehörige/DRK-OV Schmelz bieten kostenlose Infoveranstaltung zum Pflegestärkungsgesetz am
10.02.2015 um 18.00 Uhr im OV Schmelz Bettingen, Lindenstr. 2,
66839 Schmelz
Das Pflegestärkungsgesetz 1, welches viele Änderungen und Verbesserungen für alle Patienten mit Pflegestufe mit sich bringt, tritt
ab dem 01.01.2015, in Kraft.
1. Es gibt eine Erhöhung bei den Pflegegeld- und Sachleistungen
in der häuslichen Pflege. Daneben werden auch alle anderen Leistungen angehoben.
2. Allen als pflegebedürftig anerkannten Personen steht zukünftig
ein zusätzlicher Betrag von 104,00 Euro zur Verfügung.
3. Es können verstärkt zusätzliche Leistungen zur Pflege und Versorgung im Falle einer kurz- oder längerfristigen Verhinderung
der Pflegeperson (z. B. Urlaub oder auch Erkrankung eines pflegenden Angehörigen) über die Pflegeversicherung in Anspruch
genommen werden.
4. Für an Demenz erkrankte Menschen sind weitere zusätzliche
Leistungen vorgesehen.
Wir möchten Sie zu diesen Themen zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung am 10.02.2015 um 18.00 Uhr einladen, um Sie über
die neuen Leistungen zu informieren.
Weitere Infos unter Tel. (06831) 42152.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Schützengilde Schmelz e. V.
Die Mitgliederversammlung wird zum 15. März einberufen, Beginn
ist 17.00 Uhr im Schützenhaus, Vorstandwahlen stehen an! Ordnungspunkte werden veröffentlicht.
Ergebnisse der Rundenkämpfe vom 31. Januar Lupi/01. Febr. Spopi
Kreisklasse: RK - Lupi, Fraulautern 2 1390:1408 Ringe Schmelz 1
B1-Klasse: RK - Lupi, Schmelz 2 1367:1317 Ringe Rehl./Siersburg 3
B2-Klasse: RK - Lupi, Diefflen 6 1303:1222 Ringe Schmelz 3
C1-Klasse: RK - Lupi, Schmelz 4, war rundenkampffrei
Spopi - Regionalliga West - RK - Sportpistole, Ensdorf 1551 Ringe 1563 Ringe Schmelz
Bester Schütze war Martin Müller mit 531 Ringen.
Der Vorstand
Förderkreis Schmelzer Handballsport
HG Saarlouis - wC 15:14
Letzter Satz im Spielbericht des ersten Aufeinandertreffens gegen
denselben Gegner: „Am Ende stand eine vermeidbare Niederlage.“
Ohne Emma, Dilara, Cagla, Leonie, Anna-Maria waren wir gewillt,
in Saarlouis zu bestehen. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel
auf Augenhöhe. Die Abwehr stand nach anfänglichen Problemen
immer besser. Carina, unsere Jüngste, machte auf Emmas HintenMitte-Position ein gutes Spiel. Carmen auf der Vorne-Mitte-Position konnte sich richtig in die Zweikämpfe mit der gegnerischen Aufbauspielerin reinarbeiten. Dennoch war es gerade diese gegnerische Spielerin, die im Verlauf des Spiels den Unterschied ausmachen sollte. In Halbzeit eins gelang es uns, einen Ein-Tore-Vorsprung
herauszuspielen und mit in die Pause zu nehmen. Carina, Julia und
Laura waren als Torschützinnen präsent. Anna-Lena im Tor sorgte
für Ruhe und konnte sich immer wieder auszeichnen.
Drei entscheidende Situationen in der zweiten Halbzeit brachten
uns dann auf die Verliererstraße. Zuerst verletzte sich Lea und wir
hatten keine Auswechselspielerin mehr. Dann verletzte sich Julia
ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, als es ihr endlich wieder gelang,
sich gegen die tief gestaffelte Abwehr durchzusetzen. Lea kam trotz
Verletzung wieder aufs Feld. Großartig! Laura kämpfte unverdrossen
weiter. Beeindruckend! Letztlich konnten wir beim Stand von 14:13
für Saarlouis eine 100%ige Torchance leider nicht verwerten und kassierten postwendend den entscheidenden Gegentreffer. Schade! Laura konnte zwar noch einen schnellen Anschlusstreffer erzielen. Am
Ende stand aber erneut eine vermeidbare 15:14-Niederlage.
Dennoch, Kompliment an die ganze Mannschaft, die trotz der fehlenden Spielerinnen ein großartiges Spiel zeigte. Die Moral der Mannschaft ist trotz der Negativ-Serie intakt.
UHU-Ball - Wir sehen uns nächste Woche, am Fetten Donnerstag,
12.02. ab 20.00 Uhr im Kulturhaus in Hüttersdorf! Die Band „Die
Cubis“ sorgt für ausgelassene Faasendstimmung, für das leibliche
Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Eintritt 5 Euro.
1. FC Schmelz 1920/22 e. V.
www.fcschmelz.de
Fastnachtstreiben im Clubheim Bettingen - Der 1. FC Schmelz öffnet
nach dem Umzug am Rosenmontag, 16. Februar, sein Clubheim in Bettingen mit beheiztem Zelt zum närrischen Fastnachtstreiben. Hierzu
sind alle Närrinnen und Narren aus Nah und Fern herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei!
Mitgliederversammlung - Am Samstag, 07. März 2015, findet um
18.00 Uhr im Clubheim Bettingen unsere Mitgliederversammlung
statt. Die komplette Tagesordnung wird in der nächsten Ausgabe
des Nachrichtenblattes veröffentlicht.
Alte Herren - Am Samstag, 07. Februar, trainieren wir wieder um
17.30 Uhr in der BBZ Halle in Lebach.
Seite 19
Handballclub 77 Schmelz
www.hc-schmelz.de
Die Spiele der Herren 1, Damen 1 und Damen 2 mussten witterungsbedingt verschoben werden.
Saarwaldverein Schmelz
Allen Teilnehmern gratuliert der Vorstand der SG Schmelz zu ihren
erbrachten Leistungen.
Spaß am Bogenschießen? Tel. (06887) 3353.
Hans Werner Hoffmann
Gemeindebezirk Hüttersdorf
Ortsvorsteher Bernd Valentin, Heldstraße 48, 66839 Schmelz,
Tel. 0 68 87 / 8 84 19
www.saarwaldverein-schmelz.de
Kulturwanderung rund ums Lebacher Ei - Am Sonntag, 8.2., wandert der Saarwaldverein Schmelz gemeinsam mit dem Saarwaldverein Lebach unter dem Thema „Lebacher Eier“ im Raum Rümmelbach. Wir erfahren etwas über die Entstehung der Lebacher Eier,
die Fossilien, die sich darin finden und die Nutzung dieses Eisenerzes im 18. und 19. Jahrhundert. Start ist um 13.30 Uhr am Rathausplatz Schmelz. Start der Wanderung am Birkenhof in Lebach-Rümmelbach um 13.45 Uhr. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden. Führung Dres. Edith und Eric Glansdorp. Auch alle die, die noch Saarwäldler werden wollen, sind herzlich willkommen. Frisch auf!
Der Pfarrgemeinderat
Kreuzerhöhung Hüttersdorf informiert
Die nächsten Termine:
06.02.: Theaterabend kfd
07.02.: Weihnachtsbäume in der Pfarrkirche abbauen
08.02.: Theaterabend kfd
24.02.: Vorstand Pfarrgemeinderat
24.02.: Vorstellung des neuen Rätemodells im Pfarrheim St. Marien
Weitere Infos unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de.
Hüttersdorf soll wieder picobello werden
Sammelaktion am 13. und 14. März - Auf Initiative der CDU Hüttersdorf findet in diesem Jahr wieder eine Müllsammelaktion in Ort,
Wald, Feld und Flur statt. Die Gemeinschaftsaktion von Schule, Kindergärten, örtlichen Vereinen und Einzelpersonen ist für die Aktionstage Freitag, 13. März, und Samstag, 14. März, terminiert. Freiwillige Helfer sind herzlich eingeladen, unsere Aktion zu unterstützen. Anmeldungen bitte beim Vorsitzenden Nicolas Lorenz, Krämerstraße 7, Tel. 903981, E-Mail: info@nicolas-lorenz.de.
Nicolas Lorenz, Ortsvorsitzender der CDU Hüttersdorf
ASV Hüttersdorf
Heringsessen: An Aschermittwoch gibt es wieder leckere Heringe
beim ASV. Um Voranmeldung wird gebeten.
Vorstandssitzung: Der Vorstand trifft sich am Sonntag, 8.2., um 10.30
Uhr in der Fischerhütte zur Sitzung.
Pensionärverein 1960 Hüttersdorf-Primsweiler e. V.
In den rund 280 Mio. Jahre alten Seeablagerungen entstanden die
Lebacher Eier.
Foto: Glansdorp.
Alfred Ditzler, Wanderwart
Sportgemeinschaft Schmelz
Abt. Judo: Liebe Judoka, liebe Eltern, aufgrund von Sanierungsarbeiten in der Kettlerhalle gibt es einige Änderungen unserer Trainingszeiten und unseres Trainingsortes.
Zwischen den Winter - und Osterferien findet unser Training immer
freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Schulturnhalle in Michelbach
statt. Das erste Training dort ist am 27. Februar 2015.
Nach den Osterferien findet unser Training immer mittwochs von
17.30 bis 19.15 Uhr (Erwachsenentraining von 19.15 bis 21.00 Uhr)
sowie freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr (Erwachsenentraining von
20.00 bis 22.00 Uhr) in der Schulturnhalle in Michelbach statt. Hier
wird das erste Training am Mittwoch, 15. April, sein.
Voraussichtlich wird die Kettlerhalle gegen Ende der Sommerferien
2015 fertig sein. Dann wird das Training wieder wie gewohnt zu
unseren normalen Zeiten stattfinden. Bis dahin hat jeder die Möglichkeit, auch unser Training in Steinbach (Pestalozzistr. 3, 66822
Lebach - Steinbach), dienstags von 17.30 bis 19.15 Uhr zu besuchen.
Abt. Bogenschießen - Bei der Landesmeisterschaft der Bogenschützen in der Sporthalle Völklingen konnten unsere Schützen beachtliche Erfolge erzielen. So wurde Justin Müller mit 222 Ringen Dritter
in der Schülerklasse C. Jannin Zaja (Schüler B weibl.) erreichte den
2. Platz und wurde Vizelandesmeister. Bester Schüler (B, m) wurde
Elias Piluso, der sich nicht traute, mit seinem neuen Bogen zu schießen, er erreichte Patz 4. Raik Adam und Nikolas Groß konnten ihre
bisherigen Leistungen nicht erbringen und wurden 11. bzw. 13. Die
Mannschaft jedoch mit Jannin, Elias und Raik wurde Vizelandesmeister in der Schülerklasse B. Tim Eckert, Juniorenklasse, führte
nach dem ersten Durchgang mit einem Wahnsinnsergebnis von 276
Ringen die Klasse an, er schoss jedoch im zweiten Durchgang aus
Konzentrationsmangel eine „Fahrkarte“ und wurde letztlich Dritter
mit 8 Ringen Abstand zum Ersten. In der Schützenklasse, hier waren wir mit Thomas Bernarding und Martin Zaja am Start, wurde es
spannend. Beide qualifizierten sich für die Finalrunde, wo Martin
im Achtelfinale bereits ausschied. Thomas kämpfte bis ins Halbfinale, in dem er knapp gegen dem späteren Landesmeister unterlag.
Seite 20
Kaffeenachmittag: Das nächste gemütliche Zusammensein bei Kaffee und Kuchen findet am Mittwoch, 11.02., um 15.00 Uhr im Gasthaus „Wassermanns Eck“, statt. Alle Mitglieder und Freunde sind
hierzu herzlich eingeladen.
E. Schröder, 1. Vorsitzende
Katholische öffentliche Bücherei Hüttersdorf
(hinter der Kirche, in der alten Schule)
Auch 2015 freuen wir uns über jede Neuanmeldung, ob von Groß
oder Klein, in der Bücherei. Sowohl Anmeldung als auch Ausleihe
sind kostenlos. Unser Angebot ist breit gefächert und bei nahezu
3000 Büchern dürfte jeder Leser die richtige Lektüre finden. Gerne
nehmen wir auch Bestellungen von Büchern und Gotteslob (auch
Hüllen) entgegen.
Unsere Öffnungszeiten: jeden Donnerstag: von 15.00 bis 17.00 Uhr;
zusätzlich: jeden 1. Sonntag im Monat von 10.30 bis 11.30 Uhr und
jeden 1. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr
Ihr Büchereiteam
Sportfreunde 1920 Hüttersdorf
www.sf-huettersdorf.de, www.sfh-jugend.de
Spielbetrieb Aktive: Sollten es die Witterungsverhältnisse zulassen, spielt unsere Mannschaft am 07.02. um 16.00 Uhr in Bubach
gegen den SV Bubach/Calmesweiler.
Am 11.02. steht um 19.00 Uhr in Selbach ein Spiel gegen die SG
Neunkichen/Nahe-Selbach an. Für den 20.02. ist ein Spiel beim FSV
Saarwellingen geplant. Anstoßzeit wäre 19.00 Uhr.
Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)
Stamm „Albert Schweitzer“ Hüttersdorf e. V.
Stammesabend: Zum Stammesabend am Freitag, 6. Februar, sind
um 20.00 Uhr im Stammesheim alle interessierten Stammesmitglieder herzlich eingeladen! Bitte bringt eure Fotos von Aktionen der
vergangenen Jahre mit (auf einem USB-Stick o. Ä.): Es ist mal wieder
Zeit, ein paar schöne Fotos auszuwählen, um damit später die Stammesheimwände zu schmücken.
Thinking-Day-Feier: Die Sippe „Poseidon“ hat für den diesjährigen Thinking-Day (22. Februar) ein tolles Programm geplant. Los
geht’s um 17.00 Uhr am Stammesheim. Bitte meldet euch für diese
Aktion in der Liste an der Pinnwand im Stammesheim an.
Bei uns mitmachen! Alle Jungs und Mädels im Alter von 12 bis 14
Jahren, die gerne mal ins Pfadfinderleben schnuppern möchten,
können sich bei lynn@pfadfinder-huettersdorf.de oder unter Tel.
(06887) 6445 melden. In einer unserer Pfadfindersippen haben wir
noch Plätze frei!
Christian Spurk, Pressewart
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Zusteller gesucht
Für die Zustellung des Amtlichen Nachrichtenblattes
der Gemeinde Schmelz suchen wir ab sofort für einen
Teilbezirk von Hüttersdorf einen zuverlässigen Verteiler von wöchentlich 508 Exemplaren (kein Inkasso).
Es handelt sich dabei um folgende Straßen:
Heldstraße, Grübchenstraße, Schrederstraße, Höchststraße, Piesbacher Straße, Leikenberg, Bielenberg,
Kelwerbach, Rötelstraße, Steinkauler Weg, Brückenstraße, Auf der Klaus, Im Sandfeld, Schließstraße, Zur
Hesswiese, Im Katzloch, Düppenweilerstraße 85a,
85b, 87 bis Ende
Interessenten erfahren Näheres (auch hinsichtlich der
Vergütung) bei Druck + Verlag Berthold Faber GmbH,
Otto-Walle-Str. 10, 66399 Mandelbachtal, Tel. (06803)
404 oder 405.
RC Hüttersdorf
Letzten Freitag spielten wir im Lokalderby gegen den TFC Buprich
2. Mit einem Sieg von 17:7 endete schließlich das Spiel, und die
Punkte bleiben bei uns.
Super, Jungs und Mädels, macht weiter so.
Es war von beiden Mannschaften ein schönes und faires Spiel. Am
heutigen Freitag sind wir zu Gast beim TFC Bergweiler. Treffpunkt
zu diesem Spiel ist um 19.30 Uhr im Vereinshaus „Fässje“.
Der Trainingsbetrieb findet donnerstags ab 18.00 Uhr statt.
Besucht uns auch mal auf unserer Homepage www.rchüttersdorf.de.
Vorschau: Am 13.03. spielen wir im Pokal gegen den TFC Marpingen 2. Weitere Informationen folgen in Kürze.
Der Vorstand
Kolpingsfamilie Hüttersdorf
Am 18.1.2015 hatte die Kolpingsfamilie Hüttersdorf den Gottesdienstbesuchern nach dem Hochamt um 10.00 Uhr im Vorraum der
Kirche selbst gebackenen Kuchen angeboten.
Das Angebot fand großen Anklang und war schnell vergriffen. Der
Reinerlös ergab einen Betrag von 99,- Euro. Dieser Erlös geht an
das Internationale Kolpingwerk mit der angeschlossenen AdolphKolping-Stiftung für Sozial- und Entwicklungshilfe (SEK) e. V.
Kolping International ist in über 60 Ländern auf vier Kontinenten
tätig und der SEVK e. V. konnte z. B. im Jahre 2013 in über 40 Ländern soziale Projekte in Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika
unterstützen und somit dort Sozial- und Entwicklungshilfe leisten.
Der Vorstand der Kolpingsfamilie möchte sich bei allen Kuchenspendern sowie auch bei denen, die beim Verkauf des Kuchens und
den Vor- und Nachbereitungen mitgeholfen haben, ganz herzlich
bedanken.
Der Vorstand
Musikverein „Harmonie“ Hüttersdorf e. V.
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 - An alle
aktiven und inaktiven Mitglieder des Musikvereins „Harmonie“
Hüttersdorf!
Die ordentliche Mitgliederversammlung findet am 22.02.2015 um
17.00 Uhr im Proberaum Alte Schule Hüttersdorf, Berliner Straße
26, Schmelz, statt.
Sie befasst sich mit folgender Tagesordnung: 1. Begrüßung durch
Herrn Nicolas Lorenz, 2. Totenehrung, 3. Berichte: a) des Vorsitzenden, b) des Schatzmeisters, c) der Kassenprüfer, 4. Aussprache zu
den Berichten, 5. Wahl eines Versammlungsleiters, 6. Entlastung
des Vorstandes, 7. Neuwahl des Vorstandes, 8. Änderung der Satzung, § 14 Absatz 2: Auflösung des Vereins, 9. allgemeine Anträge,
10. Verschiedenes.
Anträge an die Mitgliederversammlung sind bis zu Beginn der Sitzung schriftlich beim 1. Vorsitzenden Nicolas Lorenz einzureichen.
Nicolas Lorenz, 1. Vorsitzender
Sportabzeichenverleihung - Herzliche Einladung zur Verleihung der
im Jahr 2014 beim TL Hüttersdorf erworbenen Sport- und Fitnessabzeichen am Sonntag, 08. Februar 2015, um 14.30 Uhr im TLHVereinsheim auf dem Heuwinkel in Hüttersdorf. Die Schüler und
Schülerinnen, die ihr Sport- und Fitnessabzeichen mit der Grundschule Hüttersdorf erworben haben, erhalten ihre Abzeichen in einer gesonderten Feierstunde.
Kinotipp für Skifans - Am vorletzten Wochenende wurde auf der
„Streif“ bei Kitzbühel zum 75. Mal das Hahnenkammrennen, das
berühmteste und legendärste Abfahrtsrennen im weltweiten Skizirkus, ausgetragen. Anlässlich dieses Jubiläums wurde der Kinofilm „One hell of ride“ gedreht, der die Geschichte dieses Spektakels dokumentiert. Die Gloria-Filmbühne Schmelz zeigt diesen für
Ski- und Sportfans sicherlich sehenswerten Film am 09., 10. und 11.
Februar 2015 jeweils um 18.30 Uhr bei ermäßigtem Eintritt für Mitglieder des TL Hüttersdorf. Herzliche Einladung!
Abt. Leichtathletik - Erste Saarlandmeister für dieses Jahr - Einen nicht leichten Stand - im wahrsten Sinne des Wortes - hatten
die Läuferinnen und Läufer bei den Saarlandmeisterschaften im
Crosslauf am 01.02. in der Außener Heide. Auf der anspruchsvollen
und mit reichlich Schnee bedeckten, rutschigen Strecke herrschten
zwar widrige, aber trotzdem faire Bedingungen mit spannenden
Entscheidungen. Im Hauptrennen über 7100 m der Aktiven belegte
Marc Wallrich den 7. Platz. Zusammen mit Nico Noss (Platz 24) und
Alexander Konrad (Platz 26) kam er in der Mannschaftswertung
auf den 6. Platz. Außerdem belegten Klaus-Dieter Ludwig und
Werner Zipfler noch die Einzelränge 27 und 28. Das Team Christina Michel (Einzelwertung Pl. 6 in W35), Claudia Klein (2 in W50)
und Marita Jericho (3 in W50) sicherte sich in der Mannschaftswertung den 8. Platz bei den Aktiven und den 5. Platz bei den Seniorinnen. Gelaufen wurden hier 4000 m. Die gleiche Distanz hatten auch
die über 100 Senioren zurückzulegen. Hier gewann Benjamin Irsch
nicht nur den Meistertitel in der M30-Wertung, sondern sicher auch
die gesamte Einlaufwertung. In der weiteren Reihenfolge: Reiner
Lutz 2. in M35, Stefan Klein 3. in M50, Rudi Krämer Meister in M55,
Sebastian Hoffmann 3. in M35, Andreas Klein 3. in M55 und Johannes Herrmann 2. in M70. Pech hatte die Mannschaft Irsch-LutzHoffmann, die in M30/35 punktgleich nur den 2. Platz belegte. Souverän dagegen war der 1. Platz von Stefan Klein, Rudi Krämer und
Andreas Klein in M50/80. Ergebnisse aus den Jugendklassen: Isabelle Bernarding 3. in WU20, Hannah Zimmer 17. in W13, Annalena Volz 7. in W14, Marlon Brachmann und Jan Thewes 10. und 11.
in M13. Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen und
den gewonnenen Titeln und vielen Dank für den geleisteten Einsatz!
Abt. Walking - Walking am Dienstag - Ab Dienstag, 17. Februar,
treffen wir uns wieder um 17.15 Uhr am Lauftreff Galgenberg zur
Übungsstunde. Ab 31. März beginnt das Training um 18.00 Uhr.
Gemeindebezirk Limbach
Voranzeige Vereinsfahrt 2015! Wie besprochen werden wir am Sonntag, 01. März, so gegen 09.00 Uhr zu unserer geplanten Vereinsfahrt
starten. Wir fahren zur Brauerei Bitburger in die Eifel mit einem entsprechenden Rahmenprogramm, das wir noch in den nächsten Ausgaben mitteilen. Um eine Planungsgröße besser einschätzen zu können, wäre es schon eine große Hilfe, wenn ihr euch vorab unverbindlich bei mir, Tel. (06887) 92770, oder bei Bernd Leistenschneider, Tel.
(06887) 300613, bis zum 13. Februar anmelden würdet. Alles Weitere
dann in den nächsten Ausgaben. Selbstverständlich sind die Partnerinnen und Partner herzlich eingeladen, dabei zu sein.
Klaus Strauch, 1. Vorsitzender
Ortsvorsteher Bernhard Zimmer, Schleitstraße 12, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 87 / 15 19
Kirchenchor „Cäcilia“ Limbach/Dorf i. B.
Liebe Chormitglieder, unsere diesjährige Mitgliederversammlung
ist am Sonntag, 22.02., um 17.00 Uhr in der Alten Kirche.
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Bericht der Vorsitzenden, 3. Bericht des Chorleiters, 4. Bericht der Kassiererin, 5. Bericht der Kassenprüfer, 6. Wahl eines Versammlungsleiters, 7. Entlastung des Vorstandes, 8. Verschiedenes.
Musikverein „Instrumental“ Limbach e. V.
Termine:
Sonntag, 08.02., 10.00 Uhr: Orchesterprobe in der Alten Kirche
Bitte seid alle um 9.45 Uhr zum Aufbauen da, damit wir pünktlich
um 10.00 Uhr beginnen können!
Seite 22
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Wer verhindert ist, melde sich bitte rechtzeitig bei Christof Hein ab.
Donnerstag, 12.02., 15.00 Uhr: Aufbau Zelt neben dem Sportlerheim
(alle, die können)
Samstag, 14.02.: Après-Umzugs-Fete ins beheizte Festzelt (Details
siehe 1. Seite)
Alle Termine auch unter www.musikverein-instrumentallimbach.de.
Pensionärverein 77 Limbach-Dorf
Zum Wandertag am Dienstag, 10.02., sind alle Mitglieder nach Dorf
ins Gasthaus Kallenborn herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 13.45
Uhr beim Sportplatz.
Hobbyabend ist wieder am 23.02. um 19.00 Uhr.
Für die Halbtagsfahrt zum Modehaus Adler am Dienstag, 17.03.,
werden ab sofort Anmeldungen entgegengenommen. Der Fahrpreis
einschließlich Kaffee und Kuchen beträgt 10,00 Euro. Abfahrt ist
um 13.00 Uhr.
Da wir an diesem Wochenende wieder keine Halle zur Verfügung
haben, finden nur 3 Auswärtsbegegnungen statt (siehe Sportring
Schmelz). Alle anderen Spiele mussten verlegt werden.
Quo vadis Schulturnhalle Limbach? Die Limbacher Vereine brauchen dringend ihre Schulturnhalle zurück. Die neu gegründete Interessengemeinschaft zur Sanierung der Schulturnhalle trifft sich zur
Besprechung und Vorbereitung weiterer Aktionen am Montag,
09.02.2015, um 19.30 Uhr im Raum des TTC Limbach im Pavillon
Alte Schule.
Tanz- und Fitnessgruppe Limbach
Generalversammlung - Am 08. Februar, 17.00 Uhr, findet unsere
jährliche Generalversammlung im Tennisheim statt. Alle Mitglieder sind dazu recht herzlich eingeladen. Da keine Neuwahlen stattfinden, braucht auch niemand Angst zu haben, einen Posten zu ergattern. Also, kommen Sie zahlreich.
Kindermaskenball - Unser Kindermaskenball findet an diesem Sonntag, 08.02., ab 15.11 Uhr in der Talbachhalle statt. Die Kinder werden mit vielen Spielen und Tänzen zum Mitmachen motiviert. Außerdem werden kostenlos für jedes Kind Luftballonfiguren und Air
Brush-Tattoos angeboten. Wir freuen uns auf einen lustigen Nachmittag und hoffen, dass du verkleidet kommst!
Limbacher Faasendumzug - Der Limbacher Faasendumzug findet
am 14.02., also an Faasendsamstag, statt. Anmeldungen bitte bei
Michelle Nicolaus, Tel. (06887) 5461, oder an tuf-limbach@web.de.
Rückblick Kappensitzung - Unsere diesjährige Kappensitzung am
24.01. war ein voller Erfolg in der ausverkauften Talbachhalle. Sie
begann um 20.11 Uhr mit einer einzigartigen Laser-Show. Danach
eröffneten die Moderatorinnen Lisa Schmitt und Michelle Lamour
das Programm, beginnend mit unseren Kleinsten, der MiniShowtanz-Gruppe „Cheerleader“. Die weiteren Tänze des Abends
waren die Kindergarde, Funkenmariechen Joline, „die Heinos“, die
große Garde, zum einen mit ihrem Gardetanz und zum anderen mit
dem bayrischen Showtanz. Die Kinkerlitzjer zeigten einen Tanz quer
durch alte Schlager und das Männerballett präsentierte sich in Lederhosen und Dirndl. Die diesjährigen Büttenredner waren Anna &
Christin im Popsofa, Karin Betscheider, die von der Schließung der
Limbacher Schulturnhalle berichtete, und Michelle & Franzi als „Fott
und Föttchen“. Außerdem wurden 2 Sketche dargeboten: die 3 Babys und die 3 „Tenöre“.
Ein großer Dank gilt allen Helfern beim Getränkeverkauf, in der
Küche, beim Schminken ... Besonders ist der Elferrat zu loben, der
uns wieder beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützte. Für alle
Helfer gab es nach dem Aufräumen Currywurst von Margit :-)
Film der Kappensitzung - Unsere Kappensitzung wurde in diesem
Jahr professionell gefilmt. Der Film kann bis Ende Februar bei Christin Sauer, Tel. (06887) 7136, oder bei Margit Nicolaus bestellt werden. Er kostet 8 Euro.
Erwachsenentraining - Am Fetten Donnerstag, 12.02., findet kein
Training für die Erwachsenen statt. Danach erfolgt es wie gewohnt
jeden Donnerstag um 20.15 Uhr. Dazu sind auch alle Gardemädchen
und generell alle Vereinsmitglieder eingeladen.
Kinderturnen - Da das Gardetraining nun nicht mehr stattfindet,
sind alle Kinder eingeladen, am Kinderturnen mit Anja und Andrea
teilzunehmen. Das Kinderturnen findet immer montags von 15.00
bis 16.00 Uhr statt.
Michelle Nicolaus, Schriftführerin
SV Blauweiss Limbach-Dorf
Hundesportverein Limbach e. V.
DRK Limbach-Dorf e. V.
Seniorentreff - Am Mittwoch, 11. Februar, findet im DRK-Haus in
Limbach unser nächster Seniorentreff statt. Wir beginnen ab 15.00
Uhr. Für weitere Informationen steht Ihnen Annemarie Brachmann
ger n zur Verfügung, Tel. (06887) 2487 oder annemariebrachmann@drk-limbach.de. Möchten Sie zu Hause abgeholt und
abends wieder nach Hause gebracht werden? Dann melden Sie sich
bitte ebenfalls bei Annemarie Brachmann.
Frauen-Gymnastik-Gruppe Limbach-Dorf
Am Aschermittwoch, 18.02., treffen wir uns gegen 20.00 Uhr (nach
der Messe) zum Heringsessen bei Hanne. Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.
Meldungen bei Erika Backes, Tel. 5641, oder bei Annemie Johann,
Tel. 2990.
Der Vorstand
Frauenturnverein Limbach
Faschingsfeier - Am Montag, 09.02., wollen wir uns in der Turnstunde verkleiden und Fasching feiern. Nach der Turnstunde geht
es weiter zu Hannelore, wo für Essen und Musik gesorgt ist. Wir
haben sogar eine Büttenrede für euch organisiert, also, es lohnt sich,
zur närrischen Turnstunde zu kommen.
Der Vorstand
TC Limbach e. V.
Aktive - Die geplanten Vorbereitungsspiele vom Wochenende sind
unter FSG Schmelz-Limbach veröffentlicht.
Faschingsparty im und am Clubheim des SVL am Faasendsamstag - Im Anschluss an den Faasendumzug in Limbach am Faschingssamstag, 14.02.2015, findet im Clubheim und im beheizten Zelt auf
dem Vorplatz in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Limbach
wieder unsere Faschingsparty statt, zu der die gesamte Bevölkerung ganz herzlich eingeladen ist.
Saarland Picobello 2015 - Limbach wie immer dabei
Auch 2015 nimmt Limbach wieder an der Müllsammelaktion im
Rahmen von Saarland Picobello am Samstag, 14.03.2015, teil. Die
gesamte Bevölkerung ist eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen. Treffpunkt ist dieses Mal um 9.00 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Limbach. Witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk
und Arbeitshandschuhe werden empfohlen. Die Sammelaktion endet gegen 12.00 Uhr. Anschließend lädt die CDU Limbach alle Helfer zu einem gemeinsamen Abschluss ein.
TTC Limbach e. V.
www.ttc-limbach.de
Fastnacht beim TTC Limbach! - Nach dem Fastnachtsumzug am
Samstag findet in unserem Vereinsheim im Pavillon Alte Schule in
Limbach ein buntes Faschingstreiben statt. Hierzu laden wir die
gesamte Bevölkerung recht herzlich ein.
Ergebnisse: In einem fast 4-stündigen Krimi trennte sich unsere 1.
Damenmannschaft gegen Berus wie in der Vorrunde auch mit 7:7 unentschieden, wobei 6 Spiele erst im 5. Satz entschieden wurden. Klar
mit 8:1 gewann die 2. Damenmannschaft gegen Primstal/Scheuern.
Nach dem 8:8 in der Vorrunde siegte unsere 1. Herrenmannschaft
mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung relativ klar mit 9:2
gegen Lindscheid 1. Die 2. Herrenmannschaft konnte gegen Schlusslicht Lindscheid 3 mit 9:0 gewinnen. Auch die 3. Herrenmannschaft
mit R. Kreutz, P. Lösch, J. Dezes und M. Stroh erkämpfte sich einen
8:6-Sieg gegen Dorf 2.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Ab Februar finden unsere Gruppenstunden auch samstags wieder
wie gewohnt von 17.00 bis 18.00 Uhr statt. Auch die Welpen nehmen ab Februar ihre gewohnte Trainingsstunde samstags von 15.30
bis 16.30 Uhr wieder auf. Die Gruppenstunden am Mittwoch finden
wie gewohnt von 17.00 bis 18.00 Uhr statt.
Vorankündigung Mitgliederversammlung 2015 - Unsere diesjährige Mitgliederversammlung wird am 22.02.2015 um 17.00 Uhr im
Vereinsheim stattfinden. Details hierzu folgen in Kürze.
Fasching 2015 - Da wir auch in diesem Jahr als Fußgruppe beim
Faschingsumzug in Limbach mitgehen werden, finden am Faschingssamstag, 14.02.2015, keine Übungsstunden statt. Auch das
Vereinsheim bleibt an diesem Tag geschlossen.
Schnupperstunden bieten wir in folgenden Gruppen an: mittwochs
und samstags ab 17.00 Uhr im Basistraining, Welpen sind samstags von 15.30 bis 16.30 Uhr auf der Platzanlage. Teilnehmende
Hunde sind geimpft und über eine Tierhalterhaftpflichtversicherung
versichert. Unsere vollständigen Übungsstunden finden Sie unter
www.dvg-schmelzlimbach.de.
Ansprechpartner: Lisa Joachimsky, Mobil: (0176) 21549398, E-Mail:
dvg-schmelzlimbach@gmx.de; Ruth Scherer, Tel. (06874) 6210
Gemeindebezirk
Michelbach
Ortsvorsteher Frank Edlinger, Wahlener Str. 14, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 74 / 2 47 70 01, Handy: 01 76 / 22 36 57 35
KFD Michelbach
Kappensitzung am Fetten Donnerstag, 12. Februar - Unsere Kappensitzung findet am Fetten Donnerstag, 12. Februar 2015, im Gasthaus Nafziger statt. Beginn ist um 20.11 Uhr. Es erwartet euch ein
buntes Programm! Karten sind zum Preis von 7,00 Euro bei Gerdi
Schmitz, Tel. (06874) 6110, Irmgard Maiworm, Tel. (06874) 6669, oder
Monika Glauben, Tel. (06874) 6186, erhältlich.
Euer Vorstandsteam
Seite 23
Landfrauenverein
Münchweiler-Nunkirchen-Michelbach
Auch in diesem Jahr wollen wir am Aschermittwoch im Saalbau
Heringe oder ein Käsebrot essen. Termin: 18.02., 17.00 Uhr. Um planen zu können, bitten wir euch, die Teilnahme bei Frau Loth, Tel.
182300, oder Frau Schäfer, Tel. 6645, anzumelden.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Vorstand
Kath. Jugendclub Michelbach
Kindermaskenball am So., 15. Febr., 15.00 Uhr
Tanz, Spaß, Spiele - Ob klein, ob groß, alle sind herzlich eingeladen. Die schönsten, originellsten Masken bzw. Kostüme werden
prämiert! Für das leibliche Wohl und Unterhaltung der Kinder ist
bestens gesorgt.
Es lädt ein: Kath. Jugendclub Michelbach
Turn- und Sportverein Michelbach e. V.
Vorankündigung - Die Generalversammlung des TuS Michelbach
ist am Sonntag, 22.02., im Vereinslokal Schwed. Auch in diesem Jahr
wird die traditionelle „Rot-Weiße Nacht“ am Fasendsamstag, 14.02.,
im Clubheim stattfinden. Für die Musik und gute Stimmung sorgt
an diesem Abend DJ Eddy.
Der Vorstand
Gemeindebezirk
Primsweiler
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek, Jahnstraße 26, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 81 / 12 09
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek nicht im Dienst
Der Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Primsweiler, Herr Hans
Siedlaczek, befindet sich in der Zeit von Samstag, 14. Februar, bis
einschließlich Sonntag, 22. Februar 2015, nicht im Dienst.
Die Vertretung in dieser Zeit übernimmt der stellvertretende Ortsvorsteher, Herr Walter Schütte, Hinter dem Sportplatz 4, 66839
Schmelz-Primsweiler, Telefon (06881) 5953436.
Chorgemeinschaft Primsweiler e. V.
Projektchor - Die Chorgemeinschaft Primsweiler beabsichtigt, im
Sommer 2015 ein Konzert mit dem Gitarren- und Mandolinenverein
Nalbach durchzuführen.
Das Konzert findet in Primsweiler statt. Interessierte Sängerinnen
und Sänger haben die Möglichkeit, sich unserem Chor als Projektchor anzuschließen.
Der Projektchor „Sommertraum“ beginnt ab sofort mit der Probenarbeit.
Wir bitten interessierte Frauen und Männer, schon jetzt dem Projektchor beizutreten, damit die Proben zügig stattfinden können.
Das Liedgut wird von unsrem Chorleiter Klaus Baldes in den Proben bekannt gegeben. Unsere Proben sowie die Proben des Projektchores finden jeden Mittwoch um 19.00 Uhr in der Schule in
Primsweiler statt.
Bitte unterstützen Sie unseren Chor mit Ihrer Stimme und tragen
Sie so zum Gelingen des Konzertes bei. Wir freuen uns auf eine gute
freundschaftliche Zusammenarbeit.
Der Vorstand
Dorf im Bohnental
Gemeindebezirk
Ortsvorsteher Manfred Buchheit, Lindscheider Str. 7, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 88 / 51 30
TTC Dorf e. V.
www.ttcdorf.de
Ergebnisse vom Wochenende: Die Herren 1 mussten ersatzgeschwächt und mit nur fünf Spielern beim TTV Hasborn 3, dem Tabellenführer, antreten. Erwartungsgemäß konnte Hasborn die Partie für sich entscheiden. Die Herren 1 unterlagen mit 9:4 Punkten.
Trotz dieser Niederlage belegt unsere Mannschaft immer noch den
2. Tabellenplatz. Von Dorf konnte nur Daniel Reiter mit 2 Einzelsiegen glänzen. Viele Stammspieler sind derzeit auch bei der 2. Mannschaft nicht an Bord. So traten die Herren 2 im Lokalderby ersatzgeschwächt gegen den TTC Limbach 3 an. Das Spiel ging mit 8:6 Punkten an den Gast aus Limbach. Thomas Hissler und Uwe Flesch konnten trotz der Niederlage dominieren, beide Spieler erkämpften je 3
Punkte für Dorf.
Terminvorschau: 07.02., 18.30 Uhr, Herren 1 - TTC Limbach
Frauenturnverein Neipel-Dorf e. V.
Mitgliederversammlung - Die diesjährige Mitgliederversammlung
findet am Montag, 09. März 2015, ab 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Neipel statt.
Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Annahme der Tagesordnung, 3.
Annahme der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung, 4.
Bericht der 1. Vorsitzenden, 5. Berichte des Kassenwarts und der
Kassenprüfer, 6. Anträge an die Versammlung, 7. Verschiedenes
Anträge an die Versammlung sind dem Vorstand spätestens 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich einzureichen.
Zu dieser Versammlung laden wir alle aktiven und inaktiven Mitglieder recht herzlich ein und bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.
Turnstunden: Die nächsten Turnstunden finden am Montag, 09.
Februar, zu folgenden Zeiten statt:
19.00-20.00 Uhr, Seniorinnen
20.00-21.00 Uhr, Jazzgymnastik
Die Turnstunden an Rosenmontag, 16. Februar 2015, fallen aus.
Der Vorstand
DANKSAGUNG
Allen, die unserem lieben Verstorbenen
Josef Hahn
das letzte Geleit gaben und ihre Anteilnahme
und Verbundenheit in so vielfältiger Weise
bekundet haben, sagen wir hiermit unseren
herzlichen Dank.
Die trauernden Angehörigen
Kath. öffentliche Bücherei Hüttersdorf
(hinter der Kirche, in der alten Schule)
Auf die Veröffentlichung unter Hüttersdorf wird hingewiesen.
Schmelz, im Januar 2015
Pfarrgemeinderat Kreuzerhöhung Hüttersdorf
Auf die Veröffentlichung unter Hüttersdorf wird hingewiesen.
Sport-Club Primsweiler
An dieser Stelle möchten wir nochmals auf unsere Veranstaltungen
an Fasching hinweisen.
Freitag, 06.02., ab 20.11 Uhr „Schwarz-Weiße Nacht“ mit und im
Hotel „Frischbiers“ Primsweiler.
Sonntag, 15.02., ab 14.00 Uhr am Sportplatz Primsweiler Kinderfaschingsumzug, anschließend buntes Faschingstreiben am Sportplatz.
Zu unseren Veranstaltungen laden wir recht herzlich ein.
Der Vorstand
Danksagung
Allen, die unserer lieben Verstorbenen
Elfriede Adam
das letzte Geleit gaben und ihre
Anteilnahme und Verbundenheit in so
vielfältiger Weise bekundet haben, sagen
wir hiermit unseren herzlichen Dank.
Werner, Manfred und Monika
mit Familien
Schmelz, im Februar 2015
Das 2. Sterbeamt findet am 21.02.2015 um 19.00 Uhr statt.
Seite 24
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 6/2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
39
Dateigröße
9 153 KB
Tags
1/--Seiten
melden