close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung Last-Chance-Meeting

EinbettenHerunterladen
fit & f un
Die Schwimmabteilung der
SG Eintracht Ergste 1884 e.V.
lädt ein zum
LAST-CHANCE-MEETING
am
im
11. April 2015
Stadtbad Schwerte an der Bethunestraße
Veranstalter und Ausrichter
SG Eintracht Ergste, Abteilung Schwimmen
Wettkampffolge
1. Abschnitt
Samstag, 11. April 2015
Einlass:
8:00 Uhr
Kampfrichter-Sitzung:
8:15 Uhr
Beginn:
9:00 Uhr
WK
1/2
200 m Lagen
Frauen / Männer
Jg. 2005 und älter
WK
3/4
100 m Freistil
Frauen / Männer
Jg. 2007 und älter
WK
5/6
200 m Brust
Frauen / Männer
Jg. 2005 und älter
Pause für Siegerehrung
WK 7 / 8
50 m Rücken
Frauen / Männer
Jg. 2007 und älter
WK 9 / 10
100 m Schmetterling
Frauen / Männer
Jg. 2005 und älter
WK 11 / 12
50 m Brust
Frauen / Männer
Jg. 2007 und älter
WK 13 / 14
200 m Rücken
Frauen / Männer
Jg. 2006 und älter
Siegerehrung
2. Abschnitt
Samstag, 11. April 2015
Einlass:
nach Ende WK 14
Kampfrichter-Sitzung:
30 Min. nach WK 14
Beginn:
60 Min. nach WK 14
WK 15 / 16
100 m Brust
Frauen / Männer
Jg. 2006 und älter
WK 17 / 18
200 m Freistil
Frauen / Männer
Jg. 2006 und älter
WK 19 / 20
50 m Schmetterling
Frauen / Männer
Jg. 2006 und älter
Pause für Siegerehrung
WK 21 / 22
100 m Rücken
Frauen / Männer
Jg. 2007 und älter
WK 23 / 24
50 m Freistil
Frauen / Männer
Jg. 2007 und älter
WK 25 / 26
200 m Schmetterling
Frauen / Männer
Jg. 2004 und älter
Siegerehrung
Allgemeine Wettkampfbestimmungen
Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO), Wettkampflizenzordnung (WLO) und die Antidopingordnung (ADO) des DSV. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder von Vereinen und Startgemeinschaften, die einem dem DSV angeschlossenen
Landesverband angehören. Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis
sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes
(DBS) anzuwenden.
Mit der Abgabe der Meldung hat der meldende Verein zu versichern, dass die gemeldeten
Schwimmer ihre Sportgesundheit gemäß § 8 WB(AT) nachweisen können und dass die
Schwimmer gemäß §§ 12 und 16 WB im Lizenzregister des DSV erfasst sind und die Jahreslizenz bezahlt haben. Liegen diese Versicherungen nicht vor, sind die Meldungen vom
Ausrichter zurückzuweisen.
Für Schwimmer/in im Alter von 10 Jahren und jünger sind max. 6 Starts zulässig.
Der Veranstalter behält sich vor, nach Anzahl der Meldungen, die Anfangszeiten zu
ändern und/oder Meldungen zurückzuweisen.
Gestartet wird nach der Zwei-Start-Regel.
Austragungsort ist das Stadtbad Schwerte mit 5 Bahnen á 25 m Länge, 1,80 bis 2,10 m
Wassertiefe und 26° C Wassertemperatur. Die Bahnen sind durch Wellenkillerleinen getrennt. Es erfolgt Handzeitnahme.
Meldungen
Die Meldungen sind auf amtlichen Meldebögen und -listen (DSV-Form 101/102) vorzugsweise als E-mail entsprechend DSV Standard erwünscht:
Meldeanschrift:
Simone Dreston, Gerlingser Weg 36 in 58638 Iserlohn
Tel. 0 23 71 / 78 30 33
dralexa@freenet.de
Meldeschluss ist Samstag, 28. März 2015
Meldegeld
Das Meldegeld beträgt 4,00 € je Einzelstart. Das Meldegeld ist bis zum Beginn der Veranstaltung auf das Konto der
SG Eintracht Ergste
-SchwimmabteilungSparkasse Schwerte
IBAN: DE88 4415 2490 0009 0012 31
BIC:
WELADED1SWT
zu überweisen.
Kampfrichter
Jeder Verein benennt namentlich geprüfte Kampfrichter mit Einsatzwunsch (bis 20 Meldungen 1, darüber hinaus 2).
Wertung und Auszeichnung
Die Wertung erfolgt jahrgangsweise, die Jahrgänge 1997 u.ä. werden zusammen gewertet.
Es erhalten Medaillen die Plätze 1 bis 3 der Jahrgänge 2007 bis 1998 sowie 1997 u.ä.
Meldeergebnis und Protokoll
Meldeergebnis und Protokoll werden per E-mail versandt. Komplett ausgedruckte Formen
müssen bei Meldung und vor Beginn der Veranstaltung ausdrücklich vom Vereinsvertreter
gewünscht werden.
Eine Mitteilung über evtl. Änderungen der Anfangszeiten erfolgt mit dem Meldeergebnis.
Haftung
Wertsachen sind selbst zu sichern. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstahl,
Verlust oder Personen- sowie Sachschäden jeglicher Art.
Parkplätze
Es befindet sich nur eine bestimmte Anzahl an Parkplätze am Stadtbad. Weitere Parkplätze
sind an den umliegenden Schulen bzw. im Parkhaus (gebührenpflichtig) des Marienkrankenhauses unweit des Stadtbades vorhanden.
Sonstiges
Das Stadtbad verfügt nur über eine begrenzte Anzahl an Spinden. Daher ist eine Anreise in
Trainingskleidung sinnvoll.
Ein weiteres Ein- bzw. Ausschwimmbecken (Sprungbecken) steht zur Verfügung.
Angezeigt bei
Ralf Kalkreuter
Simone Dreston
Fachwart Schwimmen
Schwimm-Verband Südwestfalen
Schwimmabteilung der
SG Eintracht Ergste
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden