close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das digitale Klassenzimmer kommt

EinbettenHerunterladen
Neustadt
„Staatlich anerkannter Luftkurort“
Kurier
Herausgeber:
Gemeinde Neustadt
Ausgabe September 2014
Dank an die Wahlhelfer zur Landtagswahl 2014
Für das Engagement bei der Durchführung der Wahl zum Thüringer Landtag am 14.September 2014
bedanken wir uns bei allen ehrenamtlichen, freiwilligen Wahlhelferinnen von Neustadt und Osterode.
Vielen Dank nochmals an alle Wahlhelfer.
D. Erfurt
Bürgermeister
Einladung zur Bürgerversammlung
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
im Namen des Gemeinderates möchte ich Sie zur Bürgerversammlung der Gemeinde Neustadt am
Freitag, den 21.11.2014 um 18 Uhr in den Saal „Hohnstein“ einladen.
Dabei beantworten Ihnen die Gemeinderäte unserer Gemeinde Ihre Fragen.
Den Auftakt an diesem Abend gestaltet Herr Dr. Haas mit einem Vortrag zur weiteren Entwicklung des
„Neuen Schlosses“ hin zum ambulanten Kurtherapiezentrum.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
D. Erfurt
Bürgermeister
Apfelfest im Hospiz Haus Geborgenheit
Wir laden herzlich ein am Freitag, 17.10.2014 ab 14:30 Uhr zum "Apfelfest am Hospiz" mit Andacht,
Kinderprogramm des Kindergartens "Regenbogen" in Neustadt, Kaffee und Kuchen, Übergabe der neuen
Balkone, Grillen und Spanferkel essen, Musik mit Ronald Gässlein aus Nordhausen, bei trockenem
Wetter haben wir auch eine große Hüpfburg aufgebaut ...
Eingeladen sind alle, die sich gern einladen lassen und mit uns gemeinsam ein Fest der Hoffnung feiern
wollen.
Wer Rezepte "Rund um den Apfel" hat, egal, ob Süßspeisen, Marmeladen, Getränke oder Kuchen, kann
uns diese gern zukommen lassen und eine Kostprobe zum Apfelfest mitbringen.
Ansprechpartnerin im Hospiz: Frau Ilona Gerlach Telefon: 036331-36170
Mit freundlichen Grüßen verbleibt
Hans-Christoph Wisch
Hospizleiter
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
für die Öffnung unserer Gemeindebibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine /-n
ehrenamtlich engagierten Bürger /-in der Interesse an dieser Tätigkeit hat. Bitte melden Sie sich bei
Frau Feyer in der Gemeindeverwaltung. ( Telefon: 036331-46277 )
Einladung zum gemeinsamen Singen am Gondelteich !
Jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr möchten wir alle bei schönem Wetter einladen, die Freude am
Singen bekannter Lieder haben. Musikinstrumente mit ihren Spielern sind herzlich willkommen.
Warme Getränke und kuschlige Decken sind vorrätig.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Fam. Meyer
"Kiosk zum fröhlichen Karpfen"
Eine junge Kastanienallee in Neustadt entsteht
Einen Baum zu pflanzen heißt; an die Zukunft glauben. Das Wachsen eines Baumes von der Pflanzung
bis zum kräftigen Baum zu erleben, ist nicht vielen Menschen möglich. Mit der neu entstehenden
Kastanienallee in Neustadt können wir diesen Prozess hautnah begleiten.
Die Pflanzung dieser jungen Allee ist nur durch ihre Spende möglich geworden.
Dem Spendenaufruf „ Kastanienallee“ folgten viele Bürgerinnen und Bürger, zahlreiche Vereine und
Gewerbetreibende aus Neustadt, Osterode und dem Landkreis Nordhausen. Dafür unseren herzlichen
Dank!
All diese Unterstützer werden aktiv an der Zukunftsgestaltung unseres Heimatortes mitwirken.
Als ein besonderer Höhepunkt im Jahr 2014 wird die Pflanzung dieser jungen Kastanienallee, stets im
Zusammenhang mit dem Aufbau des „Neuen Schlosses“, ehemals „Herrenhaus“ erwähnt werden.
Die Geschichte der Parkanlagen in Neustadt im Naturpark „Südharz“ wird fortgeführt, die
Kulturlandschaft erhält ein weiteres wertvolles Naturerlebnis.
Als Ergänzung, an die bereits seit vielen Jahren bewerte Baumpflanzaktion, „ Baum des Jahres“, wurde es
nur durch Ihre zahlreichen Spenden möglich, eine neue Kastanienallee wachsen zu lassen.
Bis zum 19. Oktober 2014 können noch Spenden bei der Gemeinde angenommen werden.
Die Pflanzung findet in den nächsten Tagen und Wochen statt. Aus diesem Anlass muss der Weg ein paar
Tage gesperrt werden. Wir bitten hiermit um Verständnis.
Zur feierlichen Einweihung der Allee am Samstag, den 01.11.2014 sind alle Bürgerinnen und Bürger, alle
Sponsoren und ihre Vertreter herzlich eingeladen. Um 18.00 Uhr wollen wir uns am Eingang der Allee
treffen. Anschließend möchten wir dieses historische Ereignis gemeinsam mit einem zünftigen
Kirmestanz, auf dem Saal Hohnstein in Neustadt feiern.
Gute Musik und ein Fass Freibier sind der Garant für einen schönen Abend.
Sie sind herzlich eingeladen.
Nochmals Danke an die zahlreichen Sponsoren.
D.Erfurt
Bürgermeister
Mitteilung der Traktorfreunde Osterode e.V. - Schrottsammlung
Am Samstag, d. 25.10.2014 führen die Traktorfreunde Osterode ab 9.00 Uhr wieder eine große
Schrottsammlung in Neustadt und Osterode durch. Bei schweren teilen sind wir Ihnen gern behilflich.
Sprechen Sie uns bitte an!
Aushilfe gesucht
Für die Saison 2015 suchen wir am Gondelteich eine Aushilfe, besonders an den Wochenenden.
Die zukünftige Hilfe sollte freundlich sein und selbständig arbeiten können.
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
Fam. Meyer
"Kiosk zum fröhlichen Karpfen"
Aufruf zur diesjährigen Grippeschutzimpfung
"Geben Sie der Grippe keine Chance!" Ihr Hausarzt berät sie gern!
Da die Impfung erst nach zwei Wochen wirkt, sollte man sich schon jetzt impfen lassen. Die Kosten
werden von der Krankenkasse übernommen. Der Impfstoff ist von der Weltgesundheitsorganisation
empfohlen.
Liebe Bürger von Neustadt !
Am 11. September besuchte der Fachausschuss Kur- und Bäderwesen des Landes Thüringen unseren
Heimatort. Dieser Ausschuss wird entscheiden, ob wir weiterhin das Prädikat „ Luftkurort“ und / oder
„Heilklimatischer Kurort“ tragen dürfen. Diese Einschätzung gilt dann für weitere 10 Jahre. Viele
Anwohner haben im Vorfeld dieses Termins für gefegte Bürgersteige, gepflegte Grünflächen und saubere
Blumenbeete gesorgt. Dafür herzlichen Dank.
Zwei Gutachten müssen noch erstellt werden. Aber unsere Chancen sind sehr gut, das erforderliche
Prädikat zu erhalten. Nur mit Hilfe aller Bürger ist dieses Ziel erreichbar und kann auch nur mit Ihrer
Hilfe gehalten werden. Fragen zu diesen Themen beantworten wir gern in der Bürgerversammlung.
Renate Preinesberger
1. Beigeordnete
Vorsitzende Umwelt- und Tourismusausschuss
Veranstaltungen von Oktober 2014 bis Januar 2015
Oktober 2014
Freitag, d. 03.10.14
Golfturnier auf dem Golfplatz Neustadt
Freitag, d. 03.10.14 um 15.00 Uhr im Kurpark Burgstraße Pflanzung vom Baum des Jahres, der
Traubeneiche, mit dem Kindergarten “Regenbogen“ aus Neustadt
Freitag, d. 03.10.14 ab 15.00 Uhr
Saisonabschluss am Gondelteich mit Kurkonzert
Samstag, d. 04.10.14 um 19.30 Uhr
Neustädter Sommerkonzert; Bratsche und Orgel; in der St.-Georg Kirche
Samstag, d. 11.10. ab 20 Uhr und Sonntag, d.12.10.14
Kirmes im Ortsteil Osterode in der Scheune der Fam. Fiedler Tanz mit der Party-Band Kontrast
am Samstag und Umzug des Erbesbären sowie Frühschoppen und Traktorausstellung
Sonntag, d. 12.10.14
Saisonabschluss-Turnier auf dem Golfplatz Neustadt
Freitag, d. 17.10.14 ab 14.30 Uhr
4. Apfelfest am Hospiz Haus Geborgenheit in Neustadt
November 2014
Samstag, d.01.11. ab 19 Uhr und Sonntag, d. 02.11.14
Kirmes in Neustadt im Saal „Hohnstein“
Samstag, d. 01.11.14 um 17.00 Uhr
Chorkonzert mit dem Konzertchor aus Nordhausen in der St. Georg Kirche
Montag, d. 10.11.14 ab 17.00 Uhr
an der St.-Georg Kirche, Martiniandacht mit anschließendem Laternenumzug zum Hospiz
Sonntag, d. 16.11.14
Volkstrauertag Kranzniederlegung der Gemeinde in der St-Georg Kirche
Sonntag, d. 23.11.14 um 10.00 Uhr
Wilddiebsschießen des Osteröder Schützenverein auf der Schießanlage Zittertal
Samstag, d. 29.11.14 und Sonntag, d. 30.11.14
Neustädter Weihnachtsmarkt um die St.-Georg Kirche
Dezember 2014
Samstag, d. 06.12.14 ab 11.00 Uhr
Weihnachtszauber im OT Osterode in Fiedlers Scheune mit Überraschungen für große und kleine Gäste
Samstag, d. 20.12.14 um 17.00 Uhr
Großes Weihnachtskonzert des Volkschores Neustadt und der Kindertagesstätte in der St.-Georg Kirche
Mittwoch, d. 24.12.14 um 15.00 Uhr
Gottesdienst zum Heilig Abend mit Krippenspiel
Sonntag, d. 28.12.14 ab 10.00 Uhr
Festtagspokalschießen des Osteröder Schützenvereins auf der Schießanlage im Zittertal
Januar 2015
Donnerstag, d. 01.01.15
Anbaden im Waldbad Neustadt
Ball – Treffen
Unter dem Motto – kleiner Ball empfängt großen Ball – ist das Treffen am Samstag, den 20.09.14
zwischen dem Golfpark Neustadt und dem FSV Wacker 90 Nordhausen zu sehen.
Eingeladen zu diesen besonderen „Schnupperkurs“ auf der Golfplatz Neustadt/ Harz e.V. hatte der
Präsident vom Golfpark Neustadt, Herrn F. Lindner und seine Vorstandsmitglieder den Präsidenten vom
FSV Wacker 90 Nordhausen, Herrn N. Kleofas nebst seinen Präsidiumsmitgliedern incl. deren
Angehörige.
Ziel dieser, von beiden Seiten gewünschten Zusammenkunft, sollte eine noch engere, intensivere
Zusammenarbeit der beiden regionalen Vereine sein. Nach einer entsprechenden Begrüßung erhielten die
Vertreter von Wacker 90 einen Einblick über die Aufgaben und Ziele sowie die geschichtliche
Entwicklung des Neustädter Vereines. Im 2. Teil des Gespräches wurde den Gästen der grundsätzliche
Aufbau des Golfplatzes erläutert, wie z.B. der Abschlag, die Golfbahnen, das Grün, der Bunker, das
Fairway, das Wasserhindernis etc. Selbstverständlich stand man auch Rede und Antwort zu der
Höchstzahl, 14 zum Einsatz kommenden Schlägern - genannt Hölzer, Eisen und Putter - bei einem
Turnier. Zusätzlich/auch wurde den Anwesenden neben der Herausarbeitung der bestehenden
Unterschiede vom kleinen Ball (Durchmesser 45 mm, Gewicht 45 Gramm) zum großen Ball
(Durchmesser 215 mm, Gewicht 450 Gramm) einige weitere golfspezifische „Fachausdrücke“ wie z. B.
Greenkeeper, Greenfee, Pitching Grüns erläutert.
Im Anschluss daran wurde allen Beteiligten von FSV Wacker 90 durch den Präsidenten Herrn F. Lindner
eine „temporäre, nicht übertragbare Platzreife“ erteilt, welche im Anschluss sofort praxiswirksam wurde.
Als 1. Übungsplatz war die Driving Ranch zum Üben (langer Schläge) vorgesehen.
Das Halten der Schläger, das Abschlagen des Golfballes von einem kleinen Stift (Tee) stellte eine nicht
alltägliche Herausforderung dar. Die kombinierte Konzentration mit Präzision war für unsere Gäste schon
eine neue Erkenntnis. Letztlich war das Spektrum der geschlagenen Weiten zwischen 3 m bis 200 m zu
finden. Auf die Verwendung von Entfernungsmessern (ab 2012 offiziell zugelassen) wurde in
Abstimmung mit dem Spielführer verzichtet. Nach einer gemeinsamen Pause/ Stärkung ging es zum 2.
Übungsplatz. Hier übte man auf den Zielbereich des Golfballes, dem sog. Green. Der Ball wird nicht
durch die Luft geschlagen, sondern mit dem Putter über das Grün in das Loch gerollt, so die
regelkonforme Vorgabe. Kurzerhand stellten sich alle Beteiligten einem spontanen Putt-Turnier auf dem
Grün (mit Erfolg) zur Verfügung. Gespielt wurde nach einem Einzel – Zählspiel, so die offizielle DGV
Golfregel -Bezeichnung.
Abschließend gehen alle beteiligten „Ballakteure“ davon aus, dass dieses Treffen, neben den ersten
Erfahrungen mit einem kleinen Ball, nicht das letzte Treffen war, sondern sich weitere sportliche
Veranstaltungen/ Verbindlichkeiten daraus entwickeln werden.
Im Auftrag des Vorstandes möchte ich mich bei allen Beteiligten für Ihren Einsatz bedanken.
Hans Holzapfel, Pressewart Golfverein Neustadt
Einladung zum 2. Neustädter Krippenweg 2014 !
Liebe Neustädter Krippenfreunde,
der Kulturverein unserer St.-Georg Kirche lädt auch in diesem Jahr herzlich zum Krippenweg 2014 ein.
Er beginnt mit der Eröffnung unseres Weihnachtsmarktes.
Lassen wir uns wieder durch die Krippenfiguren inspirieren und die Aufmerksamkeit auf das eigentliche
weihnachtliche Geschehen lenken, nämlich der Geburt Christi.
Auch wir wollen mit diesem Krippenweg die Weihnachtsbotschaft um das Ereignis in der Krippe weiter
tragen und den Grund, warum wir eigentlich Weihnachten feiern , bedenken und nicht vergessen.
Der 1. Krippenweg 2013 war ein Erfolg, eingebunden in die weihnachtliche Harmonie unseres Ortsbildes.
Daher möchten wir wieder all jene Familien ansprechen, die im letzten Jahr ihre Krippen zur Verfügung
gestellt haben und freuen uns auf weitere Krippen auf diesem Weg.
Interessenten möchten sich bitte im Gemeindebüro bei Frau Feyer melden. (036331-46277)
H. Dölle
Der nächste Neustadt-Kurier erscheint voraussichtlich im November 2014.
Beiträge, Vorschläge und Mitteilungen bitte per Mail an info@neustadt-harz.de.
Liebe Einwohner!
Es ist wieder soweit, Weihnachten steht schon fast vor der Tür.
Schon im 3.Jahr beteiligt sich die Gemeinde Neustadt an der Aktion: "Weihnachten im Schuhkarton"
Bereiten Sie einem Kind eine unvergessliche Freude:
Die weltweit größte Geschenk-Aktion für Kinder in Not wartet auf Ihre Unterstützung.
Fertig beklebte Schuhkartons und eine Vielzahl von Informationen warten ab Ende Oktober, in der
Neustadt-Information auf Sie. Mitmachen ist ganz einfach
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an:
Renate Preinesberger - 036331 / 47818
Grünabfallregelung im Landkreis Nordhausen
Bioabfall
Grünabfälle
Zusätzlich werden 4-mal jährlich Grünabfälle abgeholt, außerdem werden zu Beginn des Jahres die
Weihnachtsbäume entsorgt. Die Abfuhr erfolgt für anliegende Grundstücke und Anlagen an zentralen Stellen.
Die Abfuhrtage sind im Abfallkalender aufgeführt. Für die Laubentsorgung können zusätzlich Papiersäcke gegen
Entgelt erworben werden. Diese werden dann zusammen mit dem Biomüll entsorgt.
Grünabfallkarte
Der Landkreis Nordhausen und die Südharzwerke bieten mit dieser Karte den Einwohnern der Stadt und des
Landkreises Nordhausen die Möglichkeit, ihren Grünabfall auch unabhängig von den Terminen im
Abfallkalender zu entsorgen. Die im Abfallkalender angegebenen Grünabfalltermine bleiben weiterhin
bestehen. Baumschnitt, Hecken- und Strauchschnitt, Rasenschnitt, Laub und sonstige Pflanzenabfälle gehören
zum Grünabfall und können somit mit der Grünabfallkarte in haushaltsüblichen Mengen an folgende
Annahmestellen angeliefert werden:
Anschrift
Öffnungszeiten
Bauhof Stadt Heringen
Karl-Liebknecht-Straße 6, 99765 Heringen
Mo, Mi, Do
Di
Fr
Mo – Do
Fr
13:00 – 16:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr
07:00 – 12:00 Uhr
07:00 – 15:30 Uhr
07:00 – 12:30 Uhr
Mo – Mi
Do
Fr
Sa (MaiOktober)
Mo – Fr
Sa
07:00 – 16:00 Uhr
07:00 – 18:00 Uhr
07:00 – 14:45 Uhr
10:00 – 12:00 Uhr
Südharzwerke Nordhausen –
Entsorgungsgesellschaft mbH
Robert-Blum-Straße 1, 99734 Nordhausen
Bauhof Gemeinde Wipperdorf
Straße der Einheit 64, 99752 Wipperdorf
Mo, Mi, Do, Fr
Di
07:00 – 15:30 Uhr
07:00 – 18:00 Uhr
Mo - Fr
Sa
07:00 – 16:00 Uhr
09:00 – 18:00 Uhr
Bauhof Stadt Bleicherode
Nordhäuser Straße 10, 99752 Bleicherode
Mo - Do
Fr
06:30 – 15:00 Uhr
06:30 – 12:00 Uhr
Bauhof Stadt Ellrich
Wernaer Straße 17, 99755 Ellrich
Bauhof Niedersachswerfen
Geschwister-Scholl-Straße 19a, 99762 Harztor
Abfallwirtschaftszentrum Nentzelsrode
An der B4, 99735 Kleinfurra
07:00 – 17:00 Uhr
07:00 – 13:00 Uhr
Für 10 Euro kann diese Karte beim Landratsamt Nordhausen, bei den Südharzwerken Nordhausen, bei der
Stadt Ellrich – Stadtverwaltung, bei der Stadt Heringen – Stadtverwaltung, der Gemeindeverwaltung
Wipperdorf, Abfallwirtschaftszentrum Nentzelsrode und der Stadt Bleicherode - Stadtverwaltung erworben
werden.
Nicht zum Grünabfall gehören Baumwurzeln sowie mit Störstoffen verunreinigter Grünabfall (z. B. Kunststoffe,
Glas, Metalle, Sperrmüll, etc.). Diese müssen gesondert entsorgt werden. Weitere Informationen zum Bioabfall,
Grünabfall und zur Grünabfallkarte erhalten Sie von Horst Biering Tel.: 03631 639-142.
Wir Pflanzen den Baum des Jahres
die „Traubeneiche“ am „Tag der Deutschen Einheit“
am Freitag, den 3. Oktober um 15 Uhr im Kurpark
Gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte „Regenbogen“ aus Neustadt pflanzen wir den Baum
des Jahres 2014 „Die Traubeneiche“. Der Baum wurde in diesem Jahr von Familie Külbel aus Osterode
gespendet. Herzlichen Dank!
Die Pflanzaktion wird durch ein musikalisches Programm der Kinder untermalt.
Danach wird am Gondelteich die Gondelsaison mit einem Kurkonzert des Männerchores Neustadt
beendet. Alle Einwohner und Gäste sind herzlich eingeladen
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
691 KB
Tags
1/--Seiten
melden