close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladungsflyer - Netzwerk Cerebralpareses eV

EinbettenHerunterladen
VERANSTALTUNGSORT
St. Vincenz-Krankenhaus GmbH
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Raum: Ledebur-Saal
Husener Str. 81, 33098 Paderborn
ZERTIFIZIERUNG
Bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe wurde die Zertifizierung dieser
Fortbildungsveranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten (Kategorie A)
beantragt.
REFERENTEN
Dr. med. Enno Bialas — Schatzmeister des Netzwerk Cerebralparese e. V.
PD Dr. med. Friedrich Ebinger — Chefarzt Klinik für K
­ inder- und
Jugendmedizin Paderborn
Dr. med. Tamara Seidl — Fachärztin für Orthopädie, Kinderorthopädie /
Funktionsoberärztin Franziskus Hospital Bielefeld
Dr. med. Andreas Sprinz — Vorsitzender des Netzwerk Cerebralparese e.V.
Dipl. med. Frank-Martin Zech — Oberarzt Klinik für Kinder- und
Jugendmedizin / SPZ, Paderborn
KONTAKT
Netzwerk Cerebralparese e. V.
Verein zur Förderung vernetzter CP-Versorgung
Am Schlautbach 145, 48329 Havixbeck
Freecall: 0800/2763896 (aus dem deutschen Festnetz)
info@netzwerk-cerebralparese.de
www.netzwerk-cerebralparese.de
Antworten Sie bitte mit beiliegender Postkarte oder über die Internetseite www.netzwerk-cerebralparese.de/antwort
Mit freundlicher Unterstützung von Merz Pharmaceuticals GmbH
Einladung
CEREBRALPARESE
Strategien und Strukturen
der Behandlung
11. Februar 2015, Paderborn
CEREBRALPARESE — STRATEGIEN UND STRUKTUREN DER BEHANDLUNG
EINLADUNG
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Cerebralparese ist eine hochkomplexe Erkrankung und obwohl sie in Deutschland die häufigste Ursache von motorischer
Behinderung im Kindes- und Jugendalter ist, gibt es kaum
Angebote, um sich schnell und umfassend über die Erkrankung
und deren Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Dies will
der Verein Netzwerk Cerebralparese nun ändern.
Gemeinsam mit der St. Vincenz Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Paderborn laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „Cerebralparese – Strategien und Strukturen der Behandlung“ ein. Wir würden uns sehr freuen, Sie am
11.02.2015 in Paderborn begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. med. Friedrich Ebinger
AGENDA
Mittwoch, den 11. Februar 2015, im Ledebur-Saal der
St. Vincenz Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Paderborn
19:00
Begrüßung, Einleitung
PD Dr. med. Friedrich Ebinger
19:10Behandlung der Cerebralparese in der Region
Paderborn
Dipl. med. Frank-Martin Zech
19:30Orthopädische Versorgung in der Region
Paderborn/Bielefeld
Dr. med. Tamara Seidl
19:50Vorstellung des Vereins Netzwerk Cerebralparese
Dr. med. Enno Bialas
20:15Botulinumtoxin in der Behandlung von Cerebral-
paresen — Indikationen, Wirksamkeit, Konzept
Dr. med. Andreas Sprinz
20:40
Diskussion
21:00
Ende
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie
herzlich zu einem kleinen Imbiss ein.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
753 KB
Tags
1/--Seiten
melden