close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BULLS Cross Lite E, Modell 2015 Testurteil: SEHR GUT

EinbettenHerunterladen
ElektroRad
Dann ist Fahren mit eingebautem Rückenwind genau das Richtige für Dich.
Schone die Umwelt und hab‘ Spaß dabei!
E-BIKE
WELTNEUHEIT
tIPP
TesTUrTeil
ElektroRad
Hinterradmotor
mit Getriebenabe
Die
enTDeckUng
El
Ek
14
20
tror
ad 04|
ALASSIO
Rahmen
Gabel
Schaltung
Bremsen
Bereifung
Scheinwerfer
Rücklicht
Aluminium 7005
SR Suntour NCX-E RL Air mit Remote Lockout
Shimano Deore XT 10-Gang
Shimano M447 hydraulische Scheibenbremsen
Schwalbe Marathon Racer RaceGuard 40-622 reflex
Supernova E3 E-Bike 60 Lux
Busch & Müller Toplight View Plus
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Anz_Elektrorad_01_2015_Alassio.indd 1
** Abhängig von Fahrweise, Belastung und Gelände
Motor
Akku
Reichweite
SR Suntour Heckantrieb mit Freilauf
615 Wh / 17 Ah
150 km**
*
2799,WWW.HERCULES-BIKES.DE
08.01.15 09:50
E-Motion genießen. Moderne Mobilität leben.
Elektrorad-magazin.de
GRÖSSTER
TEST EUROPAS
59
E-Bikes
im Test
DER SAISON 2015
Plus 50 E-Bikes im Katalog
19 Touren E-Bikes
15 City-Bikes
12 Mountainbikes
8 Urban-Bikes
4 Schnelle Pedelecs
1 All Terrain Bike
REPORTAGE
Werksbesuch bei
Cube, Suntour, B.O.C.
SERVICE
Alles über Akkus
Bekleidung für E-Biker
01/2015 • Deutschland EUR 4,90 • Österreich EUR 5,65 • Benelux EUR 5,80 • Italien EUR 6,60 •
Griechenland EUR 7,50 • Spanien EUR 6,60 • Schweiz sfr 9,80 • ISSN 2193-9160
LUST AUF
LEICHTSTYLE?
TEST 1/15: 59 Pedelecs im Test | 20.000 € - GEWINNSPIEL | REPORT: Besuch bei Cube, Suntour | SERVICE: Akkus, Bekleidung | E-Katalog 2015 | E-EXPEDITION 2. Teil
#1
2015
ElektroRad
01/2015 · D 4,90 EUR
ER
!
n
e
n
in
w
e
g
r
e
g
5 Testsie
€
0
0
0
.
0
2
t
r
e
w
t
m
a
s
e
G
SPOR
Ti PP T-
eL
Elekt
roRa
d
Seh R
e
kT
g uT
ro
r a d 01|2 015
Info KompaKt
Preis
Gesamtgewicht
Gesamtnote
3099,- €
21,7 kg
Sehr gut (1,2)
EinsatzbErEich
Komfort
Note ANtrieb (1,4)
Sport
1
2
3
Note FAhrrAd (1,1)
1
Tour - BuLLS Cross Lite-e
Tourer - light!
B
ulls, die sportliche Marke der ZEG
Händler, bringt seine sportiv-innovativen Gene auch in die eigene
Bulls E-Bike Linie ein. Deren Modelle stets
mit einem sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis überraschen. Klassiker ist das
Cross Lite-E, dessen Name Programm ist:
Es kreuzt Touren-Eigenschaften mit Cross
(leichte Gelände)-Tauglichkeit. Und ist mit
21,7 Kilogramm für ein E-Bike mit Vollausstattung lobenswert leicht. Möglich macht
das die Bestückung mit guten & leichten
Komponenten (Top-Federgabel, schlanker
Träger, Steck-Radschützer, schmaler Sattel,
starre Sattelstütze). Bedienkomfort erhält
dieser Leicht-Tourer durch seinen ergonomischen Lenker inklusive Hörnchen (alternative Griffmöglichkeit, Wiegetritt). Scheibenbremsen sorgen für Sicherheit, eine 10
Gang Kettenschaltung erlaubt aktives Mit„ToP Tourer“
„Der kräftige Motor, das Display mit Navi-Funktion und
die hochwertigen Komponenten machen das Cross Lite-E
zum optimalen Ausflugsrad.“
Georg Zeppin (46), redaktion elektrorad
treten bergauf und bergab für mehr Tempo.
Die Wahl des Bosch „Performance“-Motors
erscheint ideal: seine dynamischen Kraftzugabe passt perfekt zu den spritzigen ...
Wieselflink im slalom
... Fahrleistungen des Cross Lite, auf dem
man optimal sitzt. Großes Lob für: Fahrstabilität, die exzellente Agilität, den souveränen Geradeauslauf. Das Bulls ist wieselflink auf allen Wegen/im Slalom. Die
Federgabel arbeitet sensibel, die Bremsen
ziehen sicher. Der vorn etwas längere Radschützer kann gefallen, der im Heck ist im
Tretlagerbereich des Testrads etwas kurz.
Unser Wunsch: längere Bremsgriffe. Der
Träger nimmt nur 18 Kilogramm auf.
fazit
Toller Sport & Spaß Tourer mit überzeugend agilen Fahrleistungen und leicht
obendrein. Klare Sache: Kauftipp!
+ Sitzposition, agile Fahrleistungen
+ Dynamischer Motor, Performance aller Komponenten, Frontlicht
+ Konzept-Idee: Leichtes Touren-Rad
+ Gewicht, Flaschenhalter-Ösen vorhanden
- Steckschützer (schmal, Bemaßung), kurze
Bremsgriffe, Rücklicht steht ab
2
3
4
5
4
5
Ideal für entspanntes Fahren/zweite Griffhaltung: ergonomischer Griff mit Hörnchen.
Technik info
MEssWErtE rEichWEitE
Ebene (Eco-Modus):
tour (Power-Modus):
stadt (Power-Modus):
nachladen (1 Stunde):
117 km
48 km
43 km
+ 32 km
antriEbssYstEM
Motorart:
Mittelmotor, Bosch
„Performance“,
250 W
anfahr-/schiebehilfe: Ja
Nein
rekuperation:
400 Wh
Erhältl. akkugrößen:
400 Wh
Kapazität testakku:
670,- €
Preis testakku:
anzahl Vollladezyklen: 500
raD
rahmenarten:
bremsen:
Diamant: 48, 53,
58, 61 cm Trapez:
45, 50, 53, 58 cm
Scheibenbremsen,
Shimano
Shimano „XT“, 10 G
Ja
135 kg
schaltung:
stVzO-konform:
zul. Gesamtgewicht
(Rad + Fahrer + Gepäck):
Preis ohne „Nyon“:
besonderheiten:
2.899.- €. Radschützer abnehmbar
konTAkT
ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG
Tel.: 02 21-1 79 59-0, info@zeg.de
elekTrorAd 1|2015
103
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
43
Dateigröße
2 672 KB
Tags
1/--Seiten
melden