close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Pfinzgauranch

EinbettenHerunterladen
An mg ld U h $
t"in" Anmerduns ieTeirnehmer!)
Hiermit melde ich mich zum Reitlehrgang Alexander-Technik mit Jenny Neuhauser am 07./08.03.2015
auf der Hardt-Ranch ,76676 Graben-Neudorf verbindlich an als
o Reitteilnehmer (250,00 EUR gem. Ausschreibung).
o Theorieteilnehmer (90,00 EUR gem. Ausschreibung).
Name:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon (Handy!):
Email:
Pferd
(ruame, Rasse, Geschlecht, Alter):
lch benötige eine Gastbox
o an
o an dreiTagen (Anreise am
zweiTagen
o Am Mittagessen und/
06.03.2015)
o mit Stroheinstreu (10,00 EURffag)
o mit Spänen (10,00 EURffag + 9,00 EUR/Ballen)
oder o Abendessen nehme ich teil (ew. nicht im Preis enthalten!).
o Wtrnsche zur Unterbringung des Pferdes (neben Stute, Wallach, nicht allein, etc.):
Mit der Unterschrift bestätige ich meine verbindliche Teilnahme gem. den u. g. Bedingungen. Die
Ausschreibung habe ich zur Kenntnis genommen. Die Kursgebühr in Höhe von
EUR
EUR fiir die Gastbox werde ich bis spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn
entrichten (bzgl. Anzahlung s. u.!).
zuztiglich
_
Datum, Unterschrift:
(bei Minderjährigen Unterschrift deslder Eziehungsberechtigten!)
Bedingunoen:
r
Eine Anmeldung ist nur schriftlich mit Entrichtung einer Anzahlung
in Höhe von 100,00 EUR (ftir
Reiter,
Theorieteilnehmer Vollzahlung) mit anschließender Bestätigung gültig. Der Restbetrag ist bis spätestens zwei
ist an die Bankverbindung von Tanja Ammon, IBAN:
DE55666923000713430609, BIC: GENODEGIW|R bei der Volksbank Wilturdingen-Keltern eG zu übeniveisen.
Eine Rückerstattung vor Kursbeginn erfolgt nur bei Stellung eines Ersatäeilnehmers. Bitte fragen Sie gegebenenfalls
nach, es wird u. U. eine Warteliste geführt.
Wochen vor Lehrgangsbeginn fällig. Der Betrag
r
.
r
.
r
o'
18 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der
Eziehungsberechtigten.
Das Tragen einer Reitkappe ist ftir Jugendliche während des Reituntenichts Pflicht, Enrachsenen wird es empfohlen.
Die Kunorganisation haftet nicht für Unfälle, Verluste oder Schäden irgendeiner Art die insbesondere durch fferde,
Diebstahl, Feuer oder andere Ereignisse gegenüber Personen, PErden oder anvertraulem Gut verursacht werden
oder sonst wie an privatem Eigentum der Teilnehmer oder Zuschauer entstehen.
Das teilnehmende Pferd muss am jew. Kurstag eine aKuelle Haftpflichtversicherung haben, ftei von ansteckenden
Krankheiten sein, und der lmpfuass und Equidenpass ist mitzubringen.
Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Grtinden abgesagt werden müssen, werden geleistete
Kurs- und Zuschauergebühren erstattet. Weitere Ansprüche bestehen jedoch nicht.
Jugendliche Kursteilnehmer unter
Bitte per Post oder Email untercchrieben an:
Tanja Ammon, Terrassenstr. 24, 76327 Pfinztal
Telefon: (07240) 202227
Email: xtaniaax@googlemail.com
Reitlehrgang mit Jenny Neuhauser
,,Sitzschulungskurs: Alexander Technik und Reiten"
am 07. und 08.03.2015
Damit das Pferd den Reiter gesund tragen kann, muss es lernen, sich in einer guten Haltung zu
bewegen. Diese Haltung'beinhaltet das freie Schwingen des Rirckens in der Bewegung und die
Dehnungsbereitschaft des Halses. Das Pferd soll losgelassen und durchlässig ,,über den Rücken
gehen". Wie ist es aber mit dem Reiter? Auch der SiE des Reiters sollte losgelassen und durchlässig
sein. Was bedeutet es, wenn der Reiter sich ,,irber den Rücken" bewegt? Wie kann der Reiter einen
stabilen SiE im Gleichgewicht finden, ohne sich zu verspannen?
Mit der Alexander Technik lernt man Prinzipien firr die Koordination von Bewegung, welche eine
dynamische Leichtigkeit ermöglichen. Der Mensch ist für Bewegung ausgelegt, aber sehr oft
behindern wir uns selber. Hartnäckige Gewohnheiten haben sich eingeschlichen und die Energie,
Leichtigkeit und Freude muss Anstrengung, Anspannung und Müdigkeit weichen. Die Alexander
Technik hilft, ungünstige Gewohnheiten umzulernen und zu einer bewussten Koordination zu finden.
Haltungs- und bewegungsbedingte Verspannungen und Schmezen können sich lösen. Die Atmung
wird freier, der Kreislauf angeregt. Dadurch können wir unsere Haltung, Bewegung und Einwirkung auf
dem Pferd mit grösserer Leichtigkeit und Präzision steuern. Dies hat auch auf das Pferd einen
positiven Einfluss, so dass es sich leichter lösen und ausbalancierter bewegen kann.
Die Alexander Technik ist reitweisenunabhängig, denn es ist eine Technik für den Menschen zur
Schärfung seiner Selbstwahrnehmung, des Körpergefühls und der Koordination. ln diesem Workshop
werden am ersten Vormittag kuze theoretische Einfirhrungen in die Alexander Technik durch einfache
Achtsamkeitsübungen ergänzt, die man selber im Alltag anwenden kann. Anschliessend werden die
Reiter in individuellen Einzellektionen unterrichtet. Die Teilnehmer werden gentlgend Gelegenheit
haben mit und ohne Pferd die praktische Anwendung zu erfahren.
Jenny Neuhauser, M.Sc. Psychologie und Alexander Technik Lehrerin SVLAT/STAT, geb. 1977,
wohnhaft in der Schweiz hat sich 2009 mit der Firma Mensch & Pferd selbständig gemacht. Sie gibt
neben Reituntenicht und Beritt auch Unterricht in Alexander Technik, sowohl ftlr Reiter als auch NichtReiter. Der Reitunterricht orientiert sich an der Anatomie, der Biomechanik und dem Lernverhalten von
Mensch und Pferd. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der SiEschulung und konekter Hilfengebung.
Unter ihren Klienten finden sich daher auch Reiter aus den verschiedensten Reitweisen.
Der Kurs steht allen Pferderassen offen und richtet sich an Pferde und Reiter mit mindestens
Grundniveau (,,sattelfesf in allen drei Gangarten). Schulpferde sind nicht vorhanden. Es sind sechs
aktive Kursplätze (inkl. Reitunterricht) zu vergeben, wie auch Kursplätze für sechs weitere
Theorieteilnehmer. Eine Anmeldung ist für jeden zwingend erforderlich. Die Unterbringung der Pferde
(Hengste nur auf Anfrage!) erfolgt auf der Hardt-Ranch in Gastboxen (Gitterbox); Stellplätze ftrr
Hänger sind vorhanden. Hunde sind auf dem Hof nicht erlaubt.
r
Teilnahmekosten: 250,00 EUR/Reitteilnehmer (am ersten Tag vormittags Theorie mit
Übungen, nachmittags jew. eine Reiteinheit ä ca. 45 Minuten, am zweiten Tag vor- und
nachmittags jew. eine Reiteinheit ä ca. 30 Minuten) und 90,00 EUR /Theorieteilnehmer (am
ersten Tag vormittags Theorie mit Übungen, restlich Zuschauen bei den reitenden
Teilnehmern).
o
Unterbringungskosten
der Pferde inkl.
Stroheinstreu
und Heu: 10,00 EUR/Tag;
Späneeinstreu entstehen Zusatzkosten von 9,00 EUR/Ballen. Bei Anreise
Lehrgangsbeginn werden weitere 10,00 EUR/Tag fällig.
r
.
bei
am Tag vor
Wir sind gerne bei derVermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten behilflich.
Tagsäber stehen für alle Teilnehmer kalte und warme Getränke sowie Kuchen und Kekse zur
freien Verflrgung.
.
Das Mittagessen nehmen wir an beiden Tagen gemeinsam auf der Hardt-Ranch ein und
beauftragen hiezu einen Pizzaservice (nicht im Preis enthalten). Am Abend des ersten
Kurstages gehen wir im direkt gegentiber der Hardt-Ranch gelegenen Thailänder oder beim
Griechen in Graben-Neudorf essen (nicht im Preis enthalten).
Weitere lnfos und Anmeldung:
Tanja Ammon
(07240) 202227
xtanjaax@qooglemail. com
www. pfinzgauranch.jimdo. com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 596 KB
Tags
1/--Seiten
melden