close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldeformular

EinbettenHerunterladen
Faschingsfreizeit ALL IN
Simone & Sebastian Hofmann
c/o: CZ DER FELS- Weberstraße 8- 55130 Mainz
freizeit@youth-alive.info
Anmeldung1
Hiermit melde ich mich verbindlich zu „ALL IN – Faschingsfreizeit 2015“
vom 13.02.-17.02.2015 in Grünstadt an. (Achtung, günstiger Anmeldepreis bis zum 31.12.2014!!)
Name: ____________________________ Vorname: ______________________________
Männlich
o
Weiblich
o
Straße/Hausnr.:_____________________________________________________________
PLZ/Ort: __________________________________________________________________
Stadt bzw. Landkreis: ________________________________________________________
Telefon: _____________________________ Handy: ______________________________
Email: ______________________________________ Geburtsdatum: _________________
Gemeinde/Jugendleiter: ______________________________________________________
 Krankenversichert: ________________________________________________________
 Haftpflichtversichtert: ______________________________________________________
Vegetarier/in:
 ja (Tiere sind Freunde)
 nein (Tiere sollte man essen)
Ich muss regelmäßig folgende Medikamente einnehmen: ____________________________
_____________________________________________________________________________________________________
Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Freizeitregeln an. Mir ist bewusst, dass ich bei
groben Verstößen von der Freizeitleitung (Youth Alive Landesjugendleitung) auf eigene
Kosten nach Hause geschickt werden kann.
Während der Veranstaltungen werden Foto-, Video- und Tonaufnahmen gemacht.
Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Aufnahmen für die
Youth Alive Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.
Ich darf unter Aufsicht Schwimmen (nichtzutreffendes bitte streichen).
Die Teilnahmegebühr (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen 2. Punkt) habe ich auf das folgende
Konto von Youth Alive (Sparkasse Mainz, BLZ: 550 501 20, KtNr.: 13664, Verzw.: ALL IN –
NAME, VORNAME) überwiesen2:
__________________________________________________
Ort, Datum, Unterschrift des Teilnehmers/ der Teilnehmerin
__________________________________________________
Ort, Datum, bei Minderjährigen Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
1
2
Alle weiteren Informationen sind zeitnah einzusehen unter: www.youth-alive.info
Bitte unbedingt den Namen angeben! Die Kasse wird ehrenamtlich geführt. DANKE!
Faschingsfreizeit ALL IN
Simone & Sebastian Hofmann
c/o: CZ DER FELS- Weberstraße 8- 55130 Mainz
freizeit@youth-alive.info
Allgemeine Geschäftsbedingungen
ALL IN – Faschingsfreizeit 2015
1. Anmeldung senden an:
Faschingsfreizeit ALL IN 2015- Simone und Sebastian Hofmann
c/o Christliches Zentrum DER FELS, Weberstraße 8, 55130 Mainz
Mit Abgabe der Anmeldung kommt ein verbindlicher Vertrag zustande.
Es erfolgt keine Teilnahmebestätigung. Abgewiesene Anmeldungen (z.B. wegen
Überbuchung) werden telefonisch/schriftlich benachrichtigt.
Veranstaltungsadresse:
IGS Grünstadt, Pfortmüllerstraße 33, 67259 Grünstadt
2. Zahlung der Teilnehmergebühr
Bei Anmeldung (und zeitnaher Zahlung des TN-Betrages) bis zum 31.12.2014 = € 74,Bei Anmeldung (und zeitnaher Zahlung des TN-Betrages) ab dem 01.01.2015 = € 89,Die Anmeldung wird erst durch die einmalige vollständige Zahlung der Freizeitgebühr
gültig. Teilnehmer-Beitrag ist unmittelbar mit dem Versenden der Anmeldung an
folgendes Konto von Youth Alive RPS zu überweisen:
Sparkasse Mainz
BLZ: 550 501 20
IBAN: DE34 5505 0120 0000 0136 64
KtNr.: 13664
BIC: MALADE51MNZ
Verw.zw.: ALL IN <Name, Vorname>
Familien mit SGB II – Bezug nehmen bitte mit einem unter Punkt 6 „Freizeitleitung“
genannten Person Kontakt auf.
Stornierung:
Bei Stornierungen ab dem 15. Januar 2015 behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von
€ 15,- ein. Bei Rücktritt ab dem 05.02.2015 müssen wir die tatsächlich entstandenen
Kosten berechnen. Bei Fernbleiben aufgrund von Krankheit benötigen wir ein ärztliches
Attest (ohne weitere Beschreibung [Diagnose] der Krankheit) in Kopie.
3. Infotelefon für Fragen zur Anmeldung und Freizeit
4. Hotline für NOTFÄLLE während „ALL IN – Faschingsfreizeit 2015“
(nur dann!!):
5.






Freizeitregeln
Die Hausordnung vor Ort ist Bestandteil der Freizeitregeln.
Den Anweisungen der Leiter, Mitarbeiter und Obachtgeber ist Folge zu leisten
Der Handel, Besitz & Konsum von Rauschmitteln (Alkohol, Drogen) ist untersagt.
23.59 Uhr ist Bettruhe, Ausnahmen möglich.
Die gemeinsamen Veranstaltungen sind pünktlich zu besuchen.
Keine Jungs auf Frauenzimmern (und umgekehrt).
Faschingsfreizeit ALL IN
Simone & Sebastian Hofmann
c/o: CZ DER FELS- Weberstraße 8- 55130 Mainz
freizeit@youth-alive.info
Setzt sich ein/e Teilnehmer/in trotz Mahnungen wiederholt über Regeln
zwischenmenschlichen Zusammenlebens hinweg oder begeht sonstige grobe Verstöße
behält sich die Freizeitleitung das Recht vor, eine Heimsendung in Begleitung einer
Aufsichtsperson auf Kosten der Eltern zu organisieren oder eine Abholung durch die
Eltern in Anspruch zu nehmen.
6. Betreuung (Freizeitleitung, Obachtgeber)
Die Freizeit wird von ausgebildeten und besonders ausgesuchten Kräften betreut. Die
Freizeitleitung besteht aus der Landesjugendleitung und dem ORGA-Team. Als
Ansprechpartner im Vorfeld stehen zur Verfügung:
Für einen reibungslosen Freizeitablauf sorgen unsere Obachtgeber.
Diese Leute werden durch ihre einheitliche Dienstkleidung deutlich erkennbar sein. Sie
garantieren für die allgemeine Sicherheit und haben zu diesem Zweck auch eine kleine
Schulung durchlaufen. Sie werden viele Stunden rund um die Uhr im Dienst sein, hab´
daher ruhig mal zwischendurch ein nettes Wort für sie übrig.
7. Packliste
Es ist hilfreich, wenn alle Sachen, soweit möglich oder notwendig, mit Namen versehen sind.
Medikamente, soweit ärztlich verordnet, bitte vor der Abfahrt direkt einem Betreuer mit
Namen und Dosierung übergeben.
Isomatte, Schlafsack, Decke, Kopfkissen
Bibel, Schreibzeug
Kulturbeutel (mit entspr. Inhalt!!)
Festes Schuhwerk, Turnschuhe
Pullover/Sweatshirts
T-Shirts
lange Hosen
Unterhosen, Unterhemden, Strümpfe (Tüte zum „Entsorgen“)
Handtücher
Badehose/Badeanzug
Schlafanzüge
Taschenlampe
Krankenkassen-Card
Elektronische Geräte (Laptop, mp3-Player, Palm usw.) bitte zu Hause lassen. Wir
übernehmen keine Haftung für Entwendung und dergleichen.
Notizen
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
282 KB
Tags
1/--Seiten
melden