close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EINLADUNG UND AUSSCHREIBUNG ZUR Salzburger

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG
UND
AUSSCHREIBUNG
ZUR
Salzburger
Landesmeisterschaft
im
Schwimmen für Behinderte
2015
mit Gästeklasse
am
Samstag, den 07. März 2015
im
Hallenbad des ULSZ & Olympia Zentrum Hallein-Rif /Sbg.
Veranstalter:
Behindertensportverband Salzburg
(ZVR Nummer: 157558098)
Datum:
07. März 2015
Ort der Veranstaltung:
Hallenbad des ULSZ & Olympiazentrum – Hallein /Rif
Hartmannweg 4-6, A-5400 Hallein
Gesamtleitung:
Karl MAYR
Schwimmreferent des BSV Salzburg
Anlage:
25m Becken, 6 Bahnen
Elektronische und Handzeitnehmung
ARGE SWIM2000 – Zeitnehmung
EDV-Auswertung:
Thomas Hava
Wettkampfgericht:
Schiedsrichter, Gesamtleiter
Auswertung:
Teilnehmer/innen aus den anderen Bundesländer oder
dem Ausland werden in einer eigenen Gästeklasse
(weiblich und männlich getrennt!) nach der Aktuellen
1000 Punktetabelle gewertet.
Streichungen:
Offizielle Streichungen sind bei Abgabe der Sportpässe
schriftlich bekanntzugeben (Name, Bewerb, Klasse).
Medizinische Betreuung:
Österr. Rotes Kreuz Hallein
Startberechtigung:
Startberechtigt sind jene Schwimmer/innen, die sich
rechtzeitig angemeldet haben und einen gültigen
ÖBSV-Sportpass einschließlich weißen Beiblatt bzw.
weißen ÖBSV-Beiblatt für alle ÖGSV-Schwimmer
(Klassifizierung eingetragen) und letzte Untersuchung
nicht älter als 12 Monate vorweisen können!
Gäste haben ein entsprechendes Dokument vorzulegen.
Wichtige Information:
Es wird ersucht, dass alle Sportpässe gesammelt durch
den Vereinsfunktionär bei der Anmeldung abgegeben
werden.
Nennungen:
Mit beiliegendem Nennformular an:
Karl Mayr, Binderweg 20/3, A-5101 Bergheim
Schwimmreferat des BSV Salzburg
Fax.: 0043 – (0)662/8042 76 2538
E-Mail: karl.mayr@salzburg.gv.at
Nenngeld:
pro Person € 10,00
Einzahlung bis spätestens 07. Februar 2015
Einzahlung an den Salzburger Behindertensportverband
Kennwort: Salzburger LM Schwimmen 2015
Landeshypothekenbank Salzburg,
IBAN; AT26 5500 0000 0282 3133
BIG; SLHYAT2S
(Bei Nachnennungen erhöht sich das Nenngeld um 50% auf € 15,--)
Meldeschluss:
07. Februar 2015 (per Post-, Fax- oder e-Mail Eingang)
Antidopingbestimmungen:
Die Sportler/Funktionäre anerkennen mit ihrer Meldung zur
Veranstaltung die Antidopingbestimmungen der NADA. Nähere
Info unter www.oebsv.or.at und www.nada.at
Achtung:
Kinder und Schüler (bis Jahrg. 2000!) kein Nenngeld.
Proteste:
sind 20 min. nach Ende des Lauf (es) Bewerb (es)
schriftlich bekanntzugeben!
Protestgebühr:
€ 20,-- (Zwanzig Euro)
Regeln:
Es gelten die IPC- und FINA-Regeln
Wettkampfklassen:
K.= Kinder- (bis Jahrg. 2003), S.= Schüler (Jahrg. 2002 - 2000) und
Jgd.= Jugendklasse (Jahrg. 1997 - 1999 )
Erstmalig; "4 Klassen" Auswertung":
- Integrative Wertung (S1 - S10 / SB1 - SB9 / SM1 - SM10)
- Sehbehinderte (S11 - S13 / SB11 - SB13 / SM11 - SM13)
- Mentalbehinderte (S14 / SB14 / SM14)
- Hörbeeinträchtigte (S15 / SB15 / SM15)
Die Zusammenlegung von Klassen wird via 1.000 PunkteRegelung erfolgen.
Gästeklasse wird nach Bewerben mit via 1000 Punkte-Regelung &
Damen/Herren getrennt gewertet.
Haftung:
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an
Personen und Sachen etc.
Vorläufiger Zeitplan und Wettkampffolge:
09.30 bis 11.00 Uhr Sportpasskontrolle
10.00 bis 11.00 Uhr Einlass und Einschwimmen
10.30 bis 11.00 Uhr Mannschafts- u. Kampfrichterbesprechung
ca. 11.00 Uhr Eröffnung, anschließend Beginn der Wettkämpfe
Voraussichtliches Ende ca. 17.00 Uhr
Wettkampffolge:Bewerb;1 25m Freistil
2 100m Brust
3 50m Delphin
4 100m Rücken
5 400m Freistil
SIEGEREHRUNG
6
7
8
9
10
11
12
50m Freistil
100m Delphin
50m Brust
100m Freistil
50m Rücken
150m Lagen
200m Lagen
SIEGEREHRUNG
4 x 50m Freistil-Staffel
Kinder/Schüler/S1 + S2
alle Klassen
alle Klassen
alle Klassen
offener Bewerb
(anschließend 30 min. Pause)
alle Klassen
alle Klassen
alle Klassen
alle Klassen
alle Klassen
SM1 - SM4 (ohne Delphin)
SM5 – SM10 und H
(anschließend 30 min. Pause)
Kl. max. 34 Punkte und 20 Punkte,
S11-13, S14 und H
S I E G E R E H R U N G: Staffelbewerbe,
Besondere Leistungen der Salzburger &
Gäste (Damen/Herren)
Änderungen des Zeitplanes sind der Organisation vorbehalten
Unterkünfte:
(selber zu besorgen)
Gasthof Brückenwirt (rollstuhlgerechte Zimmer) 1km entfernt
Brückenwirtweg 3
Tel.: 0043-(0)6245/761940
A-5400 Hallein
Fax.: 0043-(0)6245/761940-1
Fremdenverkehrsverband Hallein
Informationsbüro
Pernerinsel
A-5400 Hallein
Tel.: 0043-(0)6245/85394-0
Anreise:
Tauernautobahn (A10)
Abfahrt Salzburg-Süd, Richtung Berchtesgaden
bei der dritten Ampelkreuzung links abbiegen
Richtung Hallein bis Abzweigung ULSZ-Rif
(Universitäts- und Landessportzentrum)
Salzburg, am 11.Dezember 2014
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
47 KB
Tags
1/--Seiten
melden