close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

6.Heidelberger Angiologietag Heidelberger Angiologietag

EinbettenHerunterladen
Programm
9:00 Uhr
Programm
Begrüßung
쮿 Dr. Klaus Amendt
H. A. Katus; B. Vogel; O. Müller, Heidelberg
Session I
Interventionelle Therapie
femoropoplitealer Läsionen
Diakonissenkrankenhaus Mannheim | Medizinische Klinik I | Mannheim
Session III
Vorsitz: A. Schwindt, Münster; C. Tiefenbacher, Wesel
9:15 Uhr
Update neue Stenttechnologien:
sind die Stents von heute wirklich out?
Vorsitzende & Referenten
Erkrankungen
des Venensystems
Vorsitz: U. Hoffmann, München; N.N.
13:15 Uhr
N.N.
Interventionelle Therapie der akuten tiefen
Beinvenenthrombose
N. Kucher, Bern, Schweiz
쮿 Prof. Dr. Florian Bea
Krankenhaus Freudenstadt | Medizinische Klinik II | Freudenstadt
쮿 Prof. Dr. Erwin Blessing
SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
Fachabteilung für Innere Medizin | Karlsbad-Langensteinbach
쮿 Prof. Dr. Dittmar Böckler
Universitätsklinikum Heidelberg | Klinik für Gefäßchirurgie,
Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie | Heidelberg
쮿 Dr. Christian Erbel
9:30 Uhr
Strategien zur Stentvermeidung:
„Leave nothing behind“?
13:30 Uhr
T. Zeller, Bad Krozingen
9:45 Uhr
TASC-Klassifikation:
Relikt aus grauer Vorzeit oder noch aktuell?
13:45 Uhr
D. Böckler, Heidelberg
10:00 Uhr
Live case
Interventionelle Rekanalisation
chronischer Venenverschlüsse
Universitätsklinikum Heidelberg | Medizinische Klinik III | Heidelberg
N. N.
Universitätsmedizin Mainz | II. Medizinische Klinik und Poliklinik | Mainz
Postthrombotisches Syndrom:
Mythen und Evidenz
U. Hoffmann, München
14:00 Uhr
C. Erbel, Heidelberg; B. Vogel, Heidelberg
Live case
N. Kucher, Bern, Schweiz; O. Müller, Heidelberg
쮿 Univ.-Prof. Dr. Christine Espinola-Klein
Session II
K AF F E E PAU S E
Der Patient mit
kritischer Extremitätenischämie
14:45 Uhr
Session IV
Vorsitz: F. Bea, Freudenstadt; B. Radeleff, Heidelberg
11:00 Uhr
Drug eluting balloon:
oben „in“, unten „out“?
Pedal interventions: advanced techniques and
the principles of foot vascular anatomy
Kontroversen und Herausforderungen
in der Angiologie
Vorsitz: Dr. Amendt, Mannheim; C. Espinola-Klein, Mainz
15:00 Uhr
F. Stoll, Heidelberg
11:15 Uhr
KAFFEEPAUSE
Medikamentöse Therapie der TVT:
Womit? Wie lange?
N.N.
15:15 Uhr
Varikosis: wen wann wie behandeln?
E. von Hodenberg, Lahr
N.N.
15:30 Uhr
11:30 Uhr
Kritische Ischämie:
was kommt nach der Intervention
H. Lawall, Hamburg
11:45 Uhr
Dr. Amendt, Mannheim
Universitätsklinikum Heidelberg | Medizinische Klinik III | Heidelberg
MITTAGSPAUSE
16:00 Uhr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine schriftliche Anmeldung ist dennoch erforderlich.
Hiermit melde ich mich verbindlich an:
r Prof.
r Priv.-Doz.
r Dr.
r Herr
r Frau
Name
Vorname
쮿 Prof. Dr. Nils Kucher
Schweizer Herz- und Gefässzentrum Bern
Universitätsklinik für Angiologie | Bern | Schweiz
Klinik / Praxis
쮿 Prof. Dr. Ulrich Hoffmann
쮿 Dr. Holger Lawall
Abteilung
r Privatadresse
r Dienstadresse
Asklepios Westklinikum Hamburg
Fachabteilung für Angiologie | Hamburg
쮿 PD Dr. Oliver Müller
Straße
Universitätsklinikum Heidelberg | Medizinische Klinik III | Heidelberg
쮿 Prof. Dr. Boris Radeleff
PLZ / Ort
Universitätsklinikum Hedelberg | Radiologische Klinik,
Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie | Heidelberg
쮿 Dr. Arne Schwindt
Telefon
St. Franziskus-Hospital | Klinik für Gefäßchirurgie | Münster
쮿 Dr. Felicitas Stoll
Universitätsklinikum Heidelberg | Medizinische Klinik III | Heidelberg
쮿 Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher
Marien-Hospital Wesel
Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie | Wesel
쮿 Dr. Britta Vogel
15:45 Uhr
Nierenarterienstenose – wann intervenieren?
Universitätsklinikum Heidelberg | Medizinische Klinik III | Heidelberg
M. Zeier, Heidelberg
쮿 Dr. Eva von Hodenberg
Verabschiedung
MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Klinik für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie | Lahr
O. Müller, Heidelberg; B. Vogel, Heidelberg
쮿 Prof. Dr. Martin Zeier
Live case
E. Blessing, Karlsbad-Langesteinbach;
B. Vogel, Heidelberg
12:30 Uhr
Akrale Nekrosen – was tun?
Per FAX bitte an +49 (0)6182 94 666-44
쮿 Prof. Dr. Hugo A. Katus
Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität
Medizinische Klinik und Poliklinik IV | München
10:45 Uhr
6.
Heidelberger
Heidelberger
Angiologietag
Angiologietag
E-Mail (Bestätigungen werden per E-Mail versendet)
r Ich bin damit einverstanden, dass mich die KelCon GmbH per E-Mail
über weitere Veranstaltungen aus meinem Fachgebiet informiert.
Fachgebiet:
r Gefäßmedizin
r Kardiologie
r Gefäßchirurgie
r Sonstiges
Ort, Datum, Unterschrift
Nierenzentrum Heidelberg | Heidelberg
Datenschutz: Die Bearbeitung der Anmeldung erfolgt mittels EDV.
쮿 Prof. Dr. Thomas Zeller
Haftung: Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs,
an Personen oder Sachen haftet weder der Veranstalter noch die Kelcon GmbH.
Teilnehmer und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der
Tagung und allen begleitenden Veranstaltungen teil.
Herzzentrum Bad Krozingen
Klinik für Kardiologie und Angiologie | Bad Krozingen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
55 KB
Tags
1/--Seiten
melden