close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

6. Altonaer Schmerztag 07.02.2015

EinbettenHerunterladen
An die
Asklepios Klinik Altona
Abt. für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin, Schmerztherapie
Frau Schmidt-Zoricic
Paul-Ehrlich-Str. 1
22763 Hamburg
E-Mail: angel.schmidt@asklepios.com
□
□
Ich erteile die Erlaubnis der Datenspeicherung zwecks Zusendung weiterer FortbildungsJa
Nein
angebote der Asklepios Ärzteakademie in elektronischer Form:
Mir ist bekannt, dass ich diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber
der Asklepios Ärzteakademie widerrufen kann.
Datum, Stempel, Unterschrift
................................................................................................................................
................................................................................................................................
Anschrift
................................................................................................................................
Titel, Name, Vorname
................................................................................................................................
An der Fortbildungsveranstaltung „6. Altonaer Schmerztag“ am
Samstag, dem 7. Februar 2015, in der Asklepios Klinik Altona
nehme ich verbindlich teil.
Rückantwort - Fax: (0 40) 18 18-81 49 15
Asklepios Ärzteakademie
Kontakt
Asklepios Klinik Altona
Anerkennung
Diese Veranstaltung ist von der Ärztekammer
Hamburg mit 6 Punkten anerkannt.
Dr. Clauspeter Pfad
Anmeldung
Um Anmeldung per Fax oder E-Mail wird gebeten
(s. Anmeldekarte).
Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin, Schmerztherapie
Angela Schmidt-Zoricic (Sekretariat)
Tel.: (0 40) 18 18-81 17 81
Fax: (0 40) 18 18-81 49 15
angel.schmidt@asklepios.com
www.asklepios.com/altona
Organisation
Veranstaltungsort
Ärzteakademie
Asklepios Klinik Altona
Carl-Bruck-Hörsaal (2. OG)
Paul-Ehrlich-Str. 1
22763 Hamburg
Gemeinsam für Gesundheit www.asklepios.com
6. Altonaer Schmerztag
Samstag, 7. Februar 2015, 9:00–14:00 Uhr
Asklepios Klinik Altona
Weitere Informationen
Asklepios Klinik Altona
Sekretariat der Abteilung für Anästhesiologie,
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie
Tel.: (0 40) 18 18-81 17 81
E-Mail: angel.schmidt@asklepios.com
Klinik Altona
Bitte bringen Sie Ihren
Barcode mit, damit wir
Ihre Fortbildungspunkte
gutschreiben können.
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
Samstag, 7. Februar 2015, 9:00–14:00 Uhr
wir freuen uns, Sie zum 6. Altonaer Schmerztag einladen
zu können.
In diesem Jahr möchten wir uns als übergeordnetem
Thema dem Rückenschmerz widmen. Dieser spielt eine
Hauptrolle sowohl im Schmerzempfinden betroffener
Patienten als auch in der Statistik der Arbeitsunfähigkeit. Dabei spannt sich ätiologisch ein weiter Bogen vom
unspezifischen Rückenschmerz über Somatisierung bis
hin zu schwersten degenerativen, strukturellen oder
entzündlichen Veränderungen.
Diese Vielschichtigkeit erfordert multimodale Behandlungsansätze, die wir in der Asklepios Klinik Altona
interdisziplinär und interprofessionell täglich einsetzen.
Diese möchten wir darstellen und mit Ihnen diskutieren.
Dabei wenden wir uns, wie in den vergangenen Jahren
auch, gleichermaßen an Ärzte, Pflegende, Hebammen,
Physiotherapeuten, Psychologen, Seelsorger und Sozialarbeiter, mit einem Wort an alle, die gemeinsam Patienten mit Schmerzen betreuen.
Programm
Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. G. N. Schmidt
Chefarzt Abteilung für
Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin,
Schmerztherapie
Asklepios Klinik Altona
09:00–09:10 Uhr Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. G. N. Schmidt
09:10–09:30 Uhr Rückenschmerz im Krankenhaus der Maximalversorgung
Dr. Clauspeter Pfad
13:10–13:30 Uhr Orthopädisch-Chirurgische
Therapie des Rückenschmerzes
Carl P. Stys
Anschließend Diskussion
14:00
Ende der Veranstaltung
09:40–10:00 Uhr Neurologische und neurophysio
logischeDiagnostik beim Rückenschmerz
PD Dr. Andreas Bickel
10:10–10:30 Uhr
Indikation für Bildgebung und
Intervention – Vertebroplastie und Periradikuläre Therapie
Alexander Ritter
10:40–11:00 Uhr Rückenschmerz als Form der
Somatisierung
Dr. Lars Christian Lauk
11:10–11:40 Uhr Pause
Dr. C. Pfad
Oberarzt Abteilung für
Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin,
Schmerztherapie
Asklepios Klinik Altona
12:40–13:00 Uhr Neurochirurgische Therapie
des Rückenschmerzes
Prof. Dr. Uwe Kehler
11:40–12:00 Uhr Physiotherapie bei Rückenschmerzen
im Krankenhaus
Falco Freudenberg
12:10–12:30 Uhr Behandlungskonzept des
Rückenzentrums Am Michel
Dr. Joachim Mallwitz
Dr. Lars Christian Lauk
Ltd. Oberarzt
Klinik f. Psychosomatische Medizin
Leiter Psychosomatische Schmerzambulanz
Asklepios Westklinikum Hamburg
Dr. Joachim Mallwitz
Facharzt für Orthopädie
Gründer und Leiter Rückenzentrum Am Michel
Chefarzt Rückenzentrum
Asklepios Klinik St. Georg
Referentinnen und Referenten
Dr. Clauspeter Pfad
Oberarzt
Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie
Asklepios Klinik Altona
Priv.-Doz. Dr. Andreas Bickel
Oberarzt
Neurologie
Asklepios Klinik Altona
Alexander Ritter
Oberarzt
Abteilung f. Radiologie und Neuroradiologie
Asklepios Klinik Altona
Falko Freudenberg
Physiotherapeut
Asklepios Klinik Altona
Carl Philip Stys
Facharzt
Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie
Asklepios Klinik Altona
Prof. Dr. Uwe Kehler
Chefarzt
Neurochirurgie
Neuroonkologisches Kompetenzzentrum
Wirbelsäulen- und Neurozentrum
Asklepios Klinik Altona
Haftung: Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen
Ursprungs, an Personen oder Sachen haftet weder der Veranstalter
noch die Ärzteakademie. Teilnehmer und Begleitpersonen nehmen auf
eigene Verantwortung an der Tagung und allen begleitenden
Veranstaltungen teil.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
184 KB
Tags
1/--Seiten
melden